Uns ist aufgefallen, dass Sie einen Browser benutzen, der von unserem System nicht unterstutzt wird. Die TripAdvisor Seite kann daher nicht korrekt dargestellt werden.
Wir unterstutzen die folgenden Browser:
Windows: Internet Explorer, Mozilla Firefox, Google Chrome. Mac: Safari.

“Insgesamt positiv überrascht” 4 von 5 Sternen
Bewertung zu H TOP Gran Casino Royal

Die besten Preise für Ihren Aufenthalt
Geben Sie Daten ein, um die besten Preise anzuzeigen.
Ankunftsdatum tt/mm/jjjj Abreisedatum tt/mm/jjjj
Preise anzeigen
Die besten Preise von Top-Reise-Websites vergleichen
und 6 weitere Seiten
Speichern
H TOP Gran Casino Royal gehört jetzt zu Ihren Favoriten
H TOP Gran Casino Royal
3.0 von 5 Hotel   |   C/ Esports s/n | Carretera Hostalric-Tossa, km 23, 17310 Lloret de Mar, Spanien   |  
Hotelausstattung
Nr. 111 von 128 Hotels in Lloret de Mar
Berlin, Deutschland
1 Bewertung
7 "Hilfreich"-<br>Wertungen 7 "Hilfreich"-
Wertungen
“Insgesamt positiv überrascht”
4 von 5 Sternen Bewertet am 19. Juli 2011

Ich war in dem Hotel mit zwei Freundinnen vom 2.7 -16.7 ,also insegesamt zwei Wochen .Vor der Abreise haben wir uns ein bisschen über das Hotel informiert und siehe da ,nur negative Bewertungen was uns etwas erschreckt hat .Angeblich aggressives Personal ,schlechtes Essen ,lange Wartezeiten an der Hotelbar ,Schimmel im Zimmer ,Pool verdreckt ,langer Weg zum Strand ,Putzfrauen die schon gerne etwas mitnehmen ,Zimmer nicht sauber usw usw .
Angekommen sind wir um 10 Uhr und uns wurde sofort Bescheid gesagt ,dass wir die Zimmer erst um 14 uhr beziehen können,gut nach einer 28 stündigen Busfahrt ist es nicht das beste was man bekommen konnte ,aber es war zu erwarten ,dass man die Zimmer erst später beziehen kann ,ist in fast allen Hotels so.
Nach dem Check-In haben wir alle drei eine All-Inclusive Karte bekommen mit der ich dann leider viele Probleme hatte ,weil die angeblich hin und wieder mal nicht ,,funktioniert `` hat und ich musste die Karte ein paar Mal bei der Rezeption austauschen .
Um 14 Uhr konnten wir dann endlich ins Zimmer und wir wurden positiv überrascht ,denn es war allgemein sauber und schimmelfrei .Nur das Telefon war kaputt und wir hatten ein paar Brandflecken an der Decke ,was aber nicht am Hotel selbst lag ,sondern an den Leuten die vorher in unserem Zimmer waren und offensichtlich alles zerstören wollten.Unsere Tersasse war groß und hatte einen Ausblick auf Lloret.
Die Lage des Hotels war super ,die besten Discos waren schon von unserem Zimmer aus zu sehen ,es gab auch einen Busbahnhof gegenüber von dem Hotel ,was für die Leute gut war die auch gerne nach Barcelona gefahren sind und McDonalds und Burger King waren auch nur 200 Meter vom Hotel entfernt.Der Strand war auch gleich in der Nähe ,nur 10 minuten zu Fuß ,also überhaupt gar kein Problem .
Gegenüber vom Revolution gab es auch einen Spar wo man die wichtigsten Einkäufe erledigen konnte.
Das Essen : es gab nicht viel Auswahl ,jeden Tag gab es fast das gleiche und es hat auch nicht besonders gut geschmeckt und meistens haben wir uns von Nudeln ,Pommes und Wassermelonen ernährt ,aber es war immer frisch zubereitet und keine von uns hat über Magenschmerzen oder ähnlichem geklagt.Ein riesiger Plus war es ,dass es drei Mahlzeiten gab ,das Frühstück ,Mittagessen und Abendessen und wenn man das Frühstück um 9.30 Uhr verpasst hat (was meistens der Fall war ) hatte man gleich um 12.20 uhr das Mittagessen,also musste man nicht den ganzen Tag hungern bis das Abendessen kam .Zudem gab es zwischen den Mahlzeiten eine Snackbar wo man auch essen konnte.
Die Hotelbar war groß ,die Auswahl der Getränke auch und das Personal war freundlich .Die Barkeeper haben auch ab und zu mal gerne geflirtet aber es war eher amüsant als unangenehm belästigend .Ein Minus war ,dass man immer nur ein Getränk holen konnte und deswegen hat man viel Zeit in der Warteschlange verbracht.
Das Hotel hat auch Internet angeboten ,was sich aber nicht wirklich gelohnt hat ,weil es teuer war .1 Euro für nur 10 minuten .
Wir waren mit Mango Tours unterwegs ,die uns eine Clubcard angeboten haben.Die wurde sehr schön beschrieben war aber in der Realität ein Reinfall.Die besten Clubs wie Tropics oder St.Trop waren nicht im Angebot und für das Revolution musste man trotzdem 5 euro bezahlen .Mit 55 Euro für zwei Wochen war es eher eine Geldverschwendung .

Insgesamt hat uns aber der Urlaub viel Spaß bereitet und es war alles nicht so schlimm wie es meistens beschrieben wird . Und das sollte doch klar sein ,dass wenn man in ein 3 Sterne Hotel in eine Partystadt mit fast nur jugendlichen fährt ,kann man keinen Luxus erwarten .Mir persönlich hat es sehr gefallen und ich würde jederzeit wiederkommen ,schon allein wegen der Lage des Hotels .
Ich wünsche allen noch viel Spaß :)

  • Aufenthalt Juli 2011, Freunde
    • 3 von 5 Sternen Preis-Leistungs-Verhältnis
    • 2 von 5 Sternen Schlafqualität
    • 3 von 5 Sternen Sauberkeit
    • 3 von 5 Sternen Service
Fanden Sie diese Bewertung hilfreich? Ja 7
Diese Bewertung ist die subjektive Meinung eines TripAdvisor-Mitgliedes und nicht die von TripAdvisor LLC.
Bewertung schreiben

1.646 Bewertungen von Reisenden

Bewertung von Reisenden
    52
    177
    349
    267
    801
Bewertungen für
319
454
28
14
Gesamtwertung
  • Ort
    3,5 von 5 Sternen
  • Schlafqualität
    1,5 von 5 Sternen
  • Zimmer
    2 von 5 Sternen
  • Service
    2,5 von 5 Sternen
  • Preis-Leistung
    2,5 von 5 Sternen
  • Sauberkeit
    2,5 von 5 Sternen
Tipps von Reisenden helfen Ihnen, das passende Zimmer zu finden.   Zimmer-Tipps (4)
Datum | Bewertung
  • Dänisch zuerst
  • Deutsch zuerst
  • Englisch zuerst
  • Französisch zuerst
  • Italienisch zuerst
  • Holländisch zuerst
  • Polnisch zuerst
  • Portugiesisch zuerst
  • Russisch zuerst
  • Schwedisch zuerst
  • Spanisch zuerst
  • Bewertungen in Ungarisch zuerst
  • Beliebig
  • Alle aktuellen auf Deutsch
Deutsch zuerst
Koblenz
1 Bewertung
3 "Hilfreich"-<br>Wertungen 3 "Hilfreich"-
Wertungen
2 von 5 Sternen Bewertet am 10. Juli 2011

Moin!
Ich war vom 01.07 bis 10.07 mit 2 Freunden dort. Kann es echt nicht weiterempfehlen. Sofort am 1. Tag krachte das erste Bett. Das komplette Lattenrost zerbrach in sich und man hatte den Salat. Dagegen unternommen wurde nichts! Bereits am zweiten Tag wurde uns dreien die All-Inclusive Karte gesperrt. Wir wurden verdächtigt etwas vom Balkon geworfen zu haben, was wir garnicht waren. Mit dem Personal konnte man nicht reden bzw. diskutieren, dann wären wir sofort aus dem Hotel geflogen. Zum Essen: Man konnte nichts anderes als Nudeln essen, es war total ekelhaft! Die Nudeln waren noch ganz okay, aber eine Woche Nudeln, mit eklischer Soße? Vergisst es!! Dadurch, dass das Essen zum kotzen war konnte man locker nochmal in den 7 Tagen mindestens 30-40 Euro fürs Essen ausgeben. (Dr.Döner zu empfehlen)! Das Badezimmer war alles andere als Sauber. Schimmel am Duschvorhang und in der Dusche + Kakerlaken lebten mit im Badezimmer. Zur Putzfrau: Sie kam ohne Anklopfen einfach ins Zimmer (Morgens um 10 Uhr) und schrie aus unserem Zimmer zu ihrer Kollegin, die geschätze 30 Meter entfernt war. Was ein Organ!!! Mit dem Personal kann man nicht reden, sie haben immer Recht! Morgens ab 8 Uhr gings los mit Bauarbeiten vor der Tür, Fußballturnier im Stadion, welches sich direkt vor dem Hotel befindet, sehr sehr laut! Die Badezimmertüren konnte man warum auch immer nicht abschließen! Wenigstens war auf jedem Balkon etwas los und es wurde nur gepöbelt, somit hat man es im Hotel einigermaßen ausgehalten ;-) - Aufjedenfall kann ich es überhaupt nicht weiterempfehlen! Ps: Von dem Bier an der Bar wurde man auch nicht besoffen ;-)

  • Aufenthalt Juli 2011, Freunde
    • 3 von 5 Sternen Preis-Leistungs-Verhältnis
    • 2 von 5 Sternen Schlafqualität
    • 1 von 5 Sternen Sauberkeit
    • 1 von 5 Sternen Service
Fanden Sie diese Bewertung hilfreich? Ja 3
Diese Bewertung ist die subjektive Meinung eines TripAdvisor-Mitgliedes und nicht die von TripAdvisor LLC.
Berlin, Deutschland
1 Bewertung
1 "Hilfreich"-<br>Wertung 1 "Hilfreich"-
Wertung
1 von 5 Sternen Bewertet am 4. Juli 2011

Wir wahren mit unserer Klasse auf Abifahrt in mehrenen Zimmern konnten Bettwanzen angetroffen werden, die uns den Schlaf raubten. In den Zimmern wenn man sich über den Schimmel beschwerte wurde er Kurzerhand überstrichen,
Putzfrauen kommen ohne klopfen ins Zimmer, die Zimmertüren wahren ohne Probleme mit einer Kreditkarte zu öffnen.
Selbst wenn mal mit billigen Preisen gelockt wird, diese Hotel nie wieder!!!!!

  • Aufenthalt Juni 2011, Freunde
    • 1 von 5 Sternen Preis-Leistungs-Verhältnis
    • 1 von 5 Sternen Schlafqualität
    • 1 von 5 Sternen Sauberkeit
    • 2 von 5 Sternen Service
Fanden Sie diese Bewertung hilfreich? Ja 1
Diese Bewertung ist die subjektive Meinung eines TripAdvisor-Mitgliedes und nicht die von TripAdvisor LLC.
FN
1 Bewertung
1 "Hilfreich"-<br>Wertung 1 "Hilfreich"-
Wertung
4 von 5 Sternen Bewertet am 3. Juli 2011

Wir waren die letzte Woche dort, um unsere Abifahrt zu machen.
Bevor wir mit dem Bus 14h hingefahren sind, haben wir uns natürlich nochmals über das Hotel informiert. Hier und da liest man mal etwas darüber, aber kaum etwas positives. Die Freude auf den Urlaub ist uns so langsam verflogen.
Bei der Ankunft bereits das erste Problem. Angekommen um 9 Uhr wollten wir uns erstmal von der langen Fahrt erholen, aber das war uns leider nicht möglich. Zimmer konnten erst ab 14 Uhr bezogen werden, weshalb wir uns dann erstmal auf den Weg zum Strand gemacht. Dieser war 10min Fußweg entfernt, was kein großes Problem war. Weder auf dem Weg, noch am Strand wurde man von irgendwelchen Leuten angesprochen. Vielleicht ein oder zwei mal von jemanden der Werbung für eine Disco macht aber das war nicht störend, da niemand aufdringlich oder aggressic war. Im Gegenteil. Die meisten waren sogar sehr höflich.
Der strand war ein Kiesstrand, weshalb das Laufen etwas unangenehm war.
Zum Pool kann ich nichts sagen, da ich ihn nie benutzt habe. Aber er war sauber und schimmelfrei.
Gegen später konnten wir uns dann die Schlüssel für die Zimmer holen. Hier wurden wir dann jedoch positiv Überrascht. Zwar war der Platz etwas klein aber alles war Sauber und von den kaputten Betten oder Schränken war nichts zu sehen. Das Bad war ebenfalls schimmelfrei und es wurden täglich neue Handtücher gebracht.
Die Bar war täglich von 9:00 bis 1:00 geöffnet. Lange Wartezeiten? von wegen. Es waren immer 3 - 7 Barkeeper da, wodurch man sehr schnell an Getränke kam. Man war länger damit beschäftigt sein Getränk zu trinken, als auf ein neues zu warten. Auch wenn keine orginal Markengetränke ausgeschänkt worden sind, konnte man es trotzdem problemlos trinken. Auserdem gab es auch freies W-Lan im innenbereich.
Das Essen war ebenfalls geniesbar. Es gab Frühstück, Mittagessen und Abendessen. Dabei stand uns immer ein offenes Buffet mit warmen und kalten Essen. Darunter auch wirklich gute Gerichte. Vom kalten Essen kann ich jedoch abraten. Salate und ähnliches waren nicht so besonders.
Polizei, Security und Türsteher waren nett. Sie wurden weder Aggressiv, noch haben leute geschlagen. Nur zu aggressive, lauten und betrunkenen Touristen waren sie etwas härter aber das auch nur damit keine anderen Gäste bestört werden.
Die Location des Hotels war wirklich super. Alle wichtigen Käufe konnten gleich in der nähe getätigt werden. Discos waren auch nicht weit entfernt. Die beste Disco dort ist wohl das Revolution gleich neben dem Hotel.
Das wohl einzige Problem ist, das man um 10:00 auschecken muss damit um 13:00 - 14:00 neue Gäste die Zimmer beziehen können. In diesen 3h bis 4h können nicht alles Zimmer gerichtet werden.
Das Hotel wurde die meiste Zeit von deutschen Partygästen bewohnt. Diese machen sich einen Spaß daraus die Zimmer zu zerstören, bevor sie gehen. Wir konnten sogar sehen wie ein paar Gäste mit einer AXT!!!!!! ihr Zimmer auseinander genommen habe, was wirklich assig war.

Fazit: Meine anfangs negative Einstellung zu dem Hotel wurde Schnell um 180° gedreht. Das Schimmelproblem wurde in allen Zimmern die wir sehen konnten behoben.
Die Zimmer waren bewohnbar, das Essen essbar und der Standort passend für alle bedürfnisse und viel Spaß. Es gab keine Diebstähle (z.B. Putzfrauen hab herumliegendes Geld da gelassen wo es war)
Man muss sich nunmal selbst ein Bild von dem Hotel machen. Was die deutschen Gäste dort machen grenzt schon an Rufmord. Zimmer werden zerstört wodurch bewertungen wie "übewohnbar" usw. entstehen. Tag und nacht wird alkoholisiert geschiehen und manchmals sogar andere Gäste dumm angegafft.

  • Aufenthalt Juni 2011, Freunde
    • 4 von 5 Sternen Preis-Leistungs-Verhältnis
    • 4 von 5 Sternen Schlafqualität
    • 4 von 5 Sternen Sauberkeit
    • 2 von 5 Sternen Service
Fanden Sie diese Bewertung hilfreich? Ja 1
Diese Bewertung ist die subjektive Meinung eines TripAdvisor-Mitgliedes und nicht die von TripAdvisor LLC.
Waiblingen, Deutschland
1 Bewertung
2 "Hilfreich"-<br>Wertungen 2 "Hilfreich"-
Wertungen
1 von 5 Sternen Bewertet am 19. Juni 2011

Aus 2 Bett Zimmern werden 4 Bett Zimmer gemacht!!! Die Securitys sind mehr als aggressiv und machten keinen unterschied ob jungs oder mädels!!! All inklusive schön und gut doch wenn man Einen Barmann für dieses riesen Hotel hat und man ewig anstehen muss bringt das auch nichts. Das Essen ist nicht gerade das beste, doch wenn man sich auf Nudeln begrenzt ist es auch auszuhalten. Der Service des Hotelpersonals gleich Null, von Ankuft über Check-in bis zur Zimmervergabe vergingen 6std. und es gab nichtmal eine Möglichkeit das Gepäck sicher zu hinterlegen! Zimmer war für einen amateur innerhalb von 2sek, mithilfe des Personalausweißes, geknackt.

  • Aufenthalt Juni 2011, Freunde
    • 3 von 5 Sternen Preis-Leistungs-Verhältnis
    • 2 von 5 Sternen Schlafqualität
    • 2 von 5 Sternen Sauberkeit
    • 1 von 5 Sternen Service
Fanden Sie diese Bewertung hilfreich? Ja 2
Diese Bewertung ist die subjektive Meinung eines TripAdvisor-Mitgliedes und nicht die von TripAdvisor LLC.
Nordhorn, Deutschland
1 Bewertung
1 "Hilfreich"-<br>Wertung 1 "Hilfreich"-
Wertung
2 von 5 Sternen Bewertet am 15. Juni 2011

Wir besuchten das Hotel während der Pfingstferien vom 10.06.11 - 13.06.11 mit unserer Fussballmannschaft. Nachdem ich die anderen Erfahrungsberichte gelesen hatte, war ich auf das Schlimmste gefasst. Schlechtes Essen, unfreundliches Personal oder auch das man problemlos in andere Zimmer gehen konnte wurden hier als Kriterien aufgeführt - und ja dies war auch der Fall. Zum Essen: Da wir von unserer Fussballmannschaft da waren, war klar das man in der Regel das Frühstücken verpasst, da man zum Party machen gekommen war. Laut Aussagen anderer Hotelgäste muss dieses aber noch genießbar gewesen sein. Zum Mittagessen kann man nur sagen, dass die Pommes labrig waren und das Fleisch nicht gerade appetitlich aussah. Daher suchte man meistens den nur 200 Meter entfernte Mc Donalds auf, um sich zu stärken.
Zum Personal: Man konnte aus dem Erfahrungsberichten schon entnehmen, dass das Personal als sehr unfreundlich und aggressiv galt, aber das es so schlimm ist hätte ich nicht gedacht. Das man mit seiner Fussballmannschaft gerne feiern möchte und dies auch mit Gesängen macht, ist doch fast logisch. Man möchte nach überstandener Saison einfach seinen Spaß haben und es mal ein wenig eskalieren lassen. Aber dieser Spaß wurde direkt von der Hotelsecurity oder von den Barkeepern gestoppt. Man wurde sogar beleidigt oder aus der Hotelbar geworfen, wenn man zu laut war. Aber der Supergau kam am letzten Abend. Als man gerade leicht angetrunken die Treppe hinabging in Richtung Disco und dabei ein Liedchen auf der Treppe trellerte wurde man von der Security geschlagen und getreten. Man musste sich schon sehr zusammenreißen, um nicht selbst handgreiflich zu werden aber da man noch in dem Hotel schlafen wollte und nicht die Nacht am Strand verbringen wollte, ließ man es über sich ergehen. Also sowas habe ich persönlich noch nie erlebt, aber ja man sieht immer etwas neues.
Party - Disco: Der eigendliche Grund dieser Mannschaftfahrt war natürlich die Partymeile von Lloret. Also das Hotel liegt direkt am Anfang der Partymeile und es sind nur 200- 300 Meter zu den ersten beiden Discos. Zu empfehlen ist das Revolution und das St. Trops. Das Tropico war eher eine Enttäuschung aber man bekam eine T-shirt umsonst, was den Besuch ein wenig aufwertete :D. Außerdem sind die in den Seitenstraßen gelegenen Teauila-Bars zu empfehlen, da dort die Getränke sehr günstig sind. Zum Vergleich: Einen Cola-Bacardi bekommt man in einer Disco, ohne Clubcard zu der ich gleich noch was sagen werde, für 8 (!!) €. In einer Tequila-Bar kostet 1 Liter Bacardi-Cola ebenfalls 8 €. Wenn man bedenkt das das Getränk zu 50 % aus Wasser besteht sind 8 € für ein Getränk schon sehr teuer. Deswegen musste man versuchen, sich schon in der Hotelbar einen gut zu bechern ;). Aber mit der Party ist in den meisten Discos um 5 Uhr schluß.
Strand/ Straßenverkäufer: Der Strand liegt ca. 10 Minuten Fußweg vom Hotel entfernt, also kein Problem dort hinzulaufen. EIn kleines Manko ist, dass der Strand nicht aus Sand besteht sonder aus Kies, welcher sehr sehr schmerzhaft ist ^^. Auf den Straßen wird man Abends jede 5 Meter von farbigen Mitmenschen angesprochen. Sie verkaufen Ketten, Sonnenbrillen, Rosen, Uhren, Drogen (!) oder sogar sich selbst (:D) was man bei den Frauen feststellte.
Ein Wort noch zu der Clubcard, welche uns angeboten wurde. Mit dieser Karte soll man angeblich umsonst in Clubs kommen, was ich aber nicht bestätigen kann ^^. Für 20 € ist diese Karte eher ein schlechter Kauf - ich rate vom Kauf dieser Karte ab, da man alles in allem eher Verlust macht.

Im Großen und Ganzen aber war die Mannschaftfahrt ein voller Erfolg. Man hatte viel Spaß machte immer Party und kam nie nüchtern ins Bett. Wie sich das halt für eine Mannschaftsfahrt gehört xP.

Aufenthalt Juni 2011, Freunde
Fanden Sie diese Bewertung hilfreich? Ja 1
Diese Bewertung ist die subjektive Meinung eines TripAdvisor-Mitgliedes und nicht die von TripAdvisor LLC.
1 Bewertung
1 "Hilfreich"-<br>Wertung 1 "Hilfreich"-
Wertung
1 von 5 Sternen Bewertet am 11. Juni 2011

Anreise: Wir kamen wir in Lloret gegen 8 Uhr morgens, erster Schock, Zimmerbezug erst um 14 Uhr! Nach einer 30 stündigen Busfahrt nicht gerade das was man sich vorstellt!!!
Beim Check In stand man einem völlig überforderten Servicepersonal gegenüber, in meinen Augen, einfach komplett überfordert! Passt schon bei der Ankuft auf, selbst im Hotel verschinden gerne mal Taschen!

Zimmer: Alles uralt, verdreckt und trotz Hygieneband an der Toilette noch Schmutz vom Vorgänger! In der Dusche handflächengroße Schimmelflecken!

Gäste: Abiturienten und dicke asoziale Engländer! Kein Familienhotel!!!

Essen: Nudeln, Pommes und unergründliches Fleisch! Alles fritiert und fettig! Wir waren jeden Tag auswärts essen! Ungenießbar!!!

Bar: Zwar All Inclusive, nur wer zum Vortrinken in die Bar geht, wird enttäuscht sein... Ein Getränk p.P. Ewig lange Schlange!!! Kein Genuß!!!

Putzfrauen / Security: Vorsichtig! Putzen klauen alles! Nichts liegen lassen! Der Securitydienst haut gerne mal zu oder entzieht euch die All Inclusive Card, wenn etwas ihm nicht passt! Wirklich willkürlich!

Lage: Wer bock auf Fussball hat und gerne mal ein Amateurspiel sieht, hat alles richtig gemacht! Für alle anderen, Parkplatz und Stadion sind im Urlaub nicht das Wahre!!!!

Abreise: Um 10 aus den Zimmern, gegen Abend fahren die Busse! Viel Spaß beim Warten, aber nicht im Hotel!

Qualität: Schmeckt alles nach Chlor! Selbst das Obst!

NICHT ZU EMPFEHLEN, LASST DIE FINGER VON DIESEM HOTEL! WIRKLICH!!!

  • Aufenthalt Juni 2011
    • 5 von 5 Sternen Preis-Leistungs-Verhältnis
    • 4 von 5 Sternen Lage
    • 1 von 5 Sternen Zimmer
    • 2 von 5 Sternen Sauberkeit
    • 1 von 5 Sternen Service
Fanden Sie diese Bewertung hilfreich? Ja 1
Diese Bewertung ist die subjektive Meinung eines TripAdvisor-Mitgliedes und nicht die von TripAdvisor LLC.
tt/mm/jjjj tt/mm/jjjj
Preis für Ihren Aufenthalt
Vielleicht gefallen Ihnen auch diese Hotels …

Sie waren bereits im H TOP Gran Casino Royal? Teilen Sie Ihre Erfahrungen!

Bewertung schreiben Fotos hinzufügen

Weitere Informationen über H TOP Gran Casino Royal

Anschrift: C/ Esports s/n | Carretera Hostalric-Tossa, km 23, 17310 Lloret de Mar, Spanien
Lage: Spanien > Katalonien > Province of Girona > Costa Brava > Lloret de Mar
Ausstattung:
Bar/Lounge Strand Aktivitäten für Kinder (kinder-/familienfreundlich) Restaurant Swimmingpool Flughafentransfer
Hotelstil:
Nr. 35 der Strandhotels in Lloret de Mar
Preisspanne pro Nacht: 29 € - 162 €
Hotelklassifizierung:3 Stern(e) — H TOP Gran Casino Royal 3*
Anzahl der Zimmer: 411
Reservierungsoptionen:
TripAdvisor ist stolz, Booking.com, T4B, Expedia, Low Cost Holidays, TripOnline SA, Weg, ab-in-den-urlaub, Budget Places, ebookers.de, Odigeo, Odigeo, Hotels.com und Despegar.com als Partner zu haben. Sie können Reservierungen bei H TOP Gran Casino Royal daher unbesorgt durchführen. Wir helfen Millionen von Reisenden jeden Monat dabei, das perfekte Hotel sowohl für Urlaubs- als auch für Geschäftsreisen zu finden – immer mit den besten Rabatten und Aktionsangeboten.
Auch bekannt unter dem Namen:
Casino Royal Lloret De Mar
Gran Casino Royal
Hotel Gran Casino Royal
Casino Royale Lloret De Mar
h Top Gran Casino Royal Lloret De Mar
Hotel h Top Gran Casino Royal Lloret De Mar
Top Gran Royal Casino
Htop Gran Casino Royal Hotel Lloret De Mar
Top Casino Royal
h Top Gran Kasino Royal

Inhaber: Wie lautet Ihre Version der Geschichte?

Wenn Sie H TOP Gran Casino Royal besitzen oder verwalten, registrieren Sie sich jetzt für kostenlose Tools, um Ihren Eintrag zu erweitern, die Besucher zu neuen Bewertungen zu motivieren und Bewertern zu antworten.