Uns ist aufgefallen, dass Sie einen Browser benutzen, der von unserem System nicht unterstutzt wird. Die TripAdvisor Seite kann daher nicht korrekt dargestellt werden.
Wir unterstutzen die folgenden Browser:
Windows: Internet Explorer, Mozilla Firefox, Google Chrome. Mac: Safari.

“Günstiges Hotel mit kleinen Schwächen” 4 von 5 Sternen
Bewertung zu H TOP Gran Casino Royal

Die besten Preise für Ihren Aufenthalt
Geben Sie Daten ein, um die besten Preise anzuzeigen.
Ankunftsdatum tt/mm/jjjj Abreisedatum tt/mm/jjjj
Preise anzeigen
Die besten Preise von Top-Reise-Websites vergleichen
und 6 weitere Seiten
Speichern
H TOP Gran Casino Royal gehört jetzt zu Ihren Favoriten
H TOP Gran Casino Royal
3.0 von 5 Hotel   |   C/ Esports s/n | Carretera Hostalric-Tossa, km 23, 17310 Lloret de Mar, Spanien   |  
Hotelausstattung
Nr. 109 von 128 Hotels in Lloret de Mar
Papenburg, Deutschland
1 Bewertung
1 "Hilfreich"-<br>Wertung 1 "Hilfreich"-
Wertung
“Günstiges Hotel mit kleinen Schwächen”
4 von 5 Sternen Bewertet am 30. Mai 2011

Man liesst ja viel negatives über dieses Hotel, was wir (eine Gruppe von 4 Leuten) nicht bestätigen können. Für diesen Preis kann man einfach kein 5 Sterne Hotel verlangen.

Ankunft:
Wir kamen gegen 9:00 Uhr im Hotel an. Uns wurde dann gesagt das die Zimmer gegen 14 Uhr gereinigt wären usw. Natürlich denkt man dann, okay, kein Problem wir gehen in die Stadt. Nichts davon...um 10 hatten wir dann ein Termin an der Rezeption wegen der Gruppen usw. Um 12:30 dann Foto Termin für die All-Inclusive Karten. Da kommt erstmal die Frage auf, warum überhaupt Karten? Ist ein Band nicht viel einfacher?! Also mussten wir beim Hotel warten bis das alles erledigt war...man hat ja im Urlaub auch nichts anderes vor.

All-Inclusive Essen:
Das essen war meiner Meinung nach Top! Es war lecker und die auswahl war groß. Das es jeden Tag Nudeln gibt stimmt wirklich. Aber es gibt auch Pommes, Bratkartoffeln usw...
Morgens gibt es dann noch Spiegeleier, Brötchen, Wurst, Käse usw...

Zimmer:
Die Zimmer reichen für den Aufenhalt dort auf alle Fälle aus. Man ist ja dort um Urlaub zu machen und nicht auf den Zimmer rumzuhocken ;-) Die Betten waren sehr bequem wie wir finden. Nur Das der Safe Geld kostet war etwas schade. Die Lautstärke ist völlig okay.

All-Inclusive Getränke:
Ja...man bekommt schon ziemlich alles was das Herz begeehrt. Nur in zu kleinen Mengen. Man bekommt nur ein Becher. Und die Schlange ist manchmal durch die komplette Lobby gegangen. Sehr schade, zum vorglühen überhaupt nicht geeignet, da man wirklich nur am laufen ist. Wir haben am 2ten Tag das so gemacht das wir ein Getränk für jeden geholt haben, und uns dann direkt wieder angestellt haben. Macht aber wenig Spass!

Fazit:
Im Großen und Ganzen ein gutes und günstiges Hotel mit kleinen schwächen.
Wer in Lloret Urlaub macht in unserem Alter (20-24), der will eh was erleben, was sehen und feiern. Man verbringt wenig Zeit im Hotel. Ankunft und die All-Inclusive Getränke Regelung ist nicht gut gelungen. Der rest ist super!

  • Aufenthalt April 2011, Freunde
    • 5 von 5 Sternen Preis-Leistungs-Verhältnis
    • 5 von 5 Sternen Lage
    • 5 von 5 Sternen Schlafqualität
    • 4 von 5 Sternen Zimmer
    • 4 von 5 Sternen Sauberkeit
    • 3 von 5 Sternen Service
Fanden Sie diese Bewertung hilfreich? Ja 1
Diese Bewertung ist die subjektive Meinung eines TripAdvisor-Mitgliedes und nicht die von TripAdvisor LLC.
Bewertung schreiben

1.618 Bewertungen von Reisenden

Bewertung von Reisenden
    50
    172
    342
    261
    793
Bewertungen für
314
447
28
14
Gesamtwertung
  • Ort
    3,5 von 5 Sternen
  • Schlafqualität
    1,5 von 5 Sternen
  • Zimmer
    2 von 5 Sternen
  • Service
    2,5 von 5 Sternen
  • Preis-Leistung
    2,5 von 5 Sternen
  • Sauberkeit
    2,5 von 5 Sternen
Tipps von Reisenden helfen Ihnen, das passende Zimmer zu finden.   Zimmer-Tipps (4)
Datum | Bewertung
  • Dänisch zuerst
  • Deutsch zuerst
  • Englisch zuerst
  • Französisch zuerst
  • Italienisch zuerst
  • Holländisch zuerst
  • Polnisch zuerst
  • Portugiesisch zuerst
  • Russisch zuerst
  • Schwedisch zuerst
  • Spanisch zuerst
  • Bewertungen in Ungarisch zuerst
  • Beliebig
  • Alle aktuellen auf Deutsch
Deutsch zuerst
Grafeld
1 Bewertung
4 von 5 Sternen Bewertet am 29. Mai 2011

Das Gran Casino Royal eignet sich gut zum Feiern. Die Lage ist perfekt. In nicht mal 10 Minuten erreicht man den Strand und dabei kommt man an allen möglichen Clubs vorbei. Meine Favoriten sind ganz klar Colossos, Texas und Revolution. Auch das nahe gelegende Fußballstadion ist einen Besuch wert, wenn man mal die Jugend vom FC Barcelona oder anderer großer Vereine Spaniens sehen will.
Die Zimmer sind zwar etwas klein, jedoch waren sie sauber und man hat keine "Tierchen" gesehen. Jedoch ist es echt wohl ein wenig laut auf dem Gang, aber das war uns relativ egal, da wir zum Party machen da waren und selbst auch erst in den frühen Morgenstunden wiederkamen.
Das Essen variiert zwar kaum von Tag zu Tag, allerdings gibt es mit Pommes und Nudeln Standartgerichte, die wohl jeder mag.
Die Security-Leute sind dort sowohl im Hotel als auch in den Clubs sehr aggressiv. Wurden selbst aus einem Club rausgeschmissen. Auch die Barkeeper sind nicht die nettesten Erdbewohner.
Alles in allem ist das Hotel für Jugendliche, die Party machen wollen und dabei nicht sonderlich viel Geld ausgeben wollen, in Ordnung. Will man jedoch einen Urlaub zum Relaxen, sollte man besser ein anderes Hotel nehmen.

  • Aufenthalt Mai 2011
    • 4 von 5 Sternen Preis-Leistungs-Verhältnis
    • 5 von 5 Sternen Lage
    • 3 von 5 Sternen Schlafqualität
    • 3 von 5 Sternen Zimmer
    • 4 von 5 Sternen Sauberkeit
    • 3 von 5 Sternen Service
Fanden Sie diese Bewertung hilfreich? Ja
Diese Bewertung ist die subjektive Meinung eines TripAdvisor-Mitgliedes und nicht die von TripAdvisor LLC.
Handrup
1 Bewertung
1 "Hilfreich"-<br>Wertung 1 "Hilfreich"-
Wertung
3 von 5 Sternen Bewertet am 29. Mai 2011

Abifahrt 2011 nach Lloret de mar. Klingt ja schon mal recht vielversprechend. Hotel Gran Casino Royal, Preis in Ordnung, kurz vor der Reise noch mal fix ins Internet und Bewertungen lesen. Schock: was wird uns erwarten?? Viele schlechte Bewertungen haben mich und meine Freunde verunsichert, aber es half ja alles nichts. Desinfketionszeug und genug Futteralien dabei kamen wir an einem Samstag im Hotel an und da wir von vorherein wussten, dass wir unsere Zimmer erst um 14.00 beziehen konnten, war auch die Wartezeit auf der Terasse und im Fernsehzimmer (gerade die Außenanlage hat mir genügend gefallen) durchaus zu überstehen. Um 14.30 Uhr durften wir dann unsere Zimmer beziehen und auch hier blieb der große Schock (fast) aus. Kein Schimmel, keine Tiere. Allerdings hatten wir keinen Strom. Nach einer kleinen Anmerkung an der Rezeption und ein wenig probieren war dann plötzlich nicht nur in einigen, sondern in allen bezogenen Zimmern der Strom weg, kurze Zeit später bei den meisten wieder vorhanden. Weil unser Strom auch in den Abendstunden noch nicht funktionierte, beschlossen wir uns dann doch mal den Hotelservice zu informieren. Diese versprachen innerhalb der nächsten zehn Minuten hochzukommen. Es verging eine Stunde, von dem Hotelpersonal keine Spur. Wütend schnappte ich mir die Karte und haute sie aus Frust immer wieder in den blöden dafür vorgesehenen "Stromlieferanten" und siehe da: mit ein wenig Gewalt kam die Erleuchtung =D, auf diese Art bekamen wir auch den Strom auf den anderen Zimmern.Ein Balkon mit Blick auf das gegenüberliegende Fußballstadion (Spielersaufen bietet sich also super an ;-)), saubere Zimmer, das waren die positiven Einblicke. Wenig Platz hatten man in der Tat, denn ein Zweibettzimmer wurde mit zwei Zustellbetten zu einem Vierbettzimmer umfunktioniert, aber man hat ja schließlich eine Abifahrt und kein Luxushotel gebucht. Schlafen konnte man in den Betten auch.

Die Lage des Hotels ist wirklich gut. Man ist schnell in allen guten Discotheken, Bars und auch Burgerking und McDonalds sind schnell zu erreichen, womit für all die gesorgt ist, die sich mit dem Essen im Hotel nicht anfreunden können. Aber auch da kann ich die "Angst" nehmen. Ich bin durchaus nicht einfach was Essen angeht ( z.B. Laktoseintoleranz) und trotzdem sind wir alle gut satt geworden. Zwischen den Hauptmahlzeiten gibt es immer wieder Snacks. Einige Läden (auch Supermärkte sind in der Nähe) laden zum Bummeln ein und auch den Strand kann man zu Fuß gut erreichen. Am Strand ist Kies und kein Sand, zudem kochend heiß. Barfuß laufen am Strand ist wenig angenehm, dafür ist das Wasser umso traumhafter.
Am Anfang eurer Reise bekommt ihr zwei Karten. Eine Allinkusive-Karte und eine Becher-karte. Mit dieser könnt ihr euch etwas zu trinken holen (WodkaLemon, BarcardiCola, MalibuSprite, den Cocktail des Tages...). Oben in der Lobby gibt es pro Person nur ein Getränk und die Warteschlange kann unter Umständen lang sein, aber wenn ihr unten im Außenbereich bestellt sind auch "Großaufträge" möglich! Im Großen und Ganzen flirtet das Personal teilsweise sehr gerne, stellt euch darauf ein.
Die Nächte sind in Lloret kurz und laut, aber ich denke, dass sollte allen klar sein, die sich in die Partystadt schlechthin stürzen wollen. Nachtruhe ist in Lloret von ungefähr 5.00 Uhr morgens bis 12.00 Uhr mittags...vorher ist es laut durch Partymeute, danach durch das normale Stadtleben.
Alles in allem fand ich unsere Abireise durchaus gelungen. Nach all den Horrorbeschreibungen waren wir durchaus positiv überrascht, also macht euch keinen Kopf und auf in die wohl partyreichste Woche eures Lebens.
Viel Spaß!

PS: Als kleiner Tipp. (Wenn ihr mit Jam reist.) Die Beachparty und das Waterworld lohnen sich wirklich!!

liebe Grüße, Johanna

  • Aufenthalt Mai 2011
    • 4 von 5 Sternen Preis-Leistungs-Verhältnis
    • 4 von 5 Sternen Lage
    • 2 von 5 Sternen Schlafqualität
    • 3 von 5 Sternen Zimmer
    • 3 von 5 Sternen Sauberkeit
    • 2 von 5 Sternen Service
Fanden Sie diese Bewertung hilfreich? Ja 1
Diese Bewertung ist die subjektive Meinung eines TripAdvisor-Mitgliedes und nicht die von TripAdvisor LLC.
unbekannt
1 Bewertung
2 "Hilfreich"-<br>Wertungen 2 "Hilfreich"-
Wertungen
4 von 5 Sternen Bewertet am 27. Mai 2011

Wir waren im Mai 2011 mit unserem Jahrgang auf Abifahrt im H.Top Gran Casino Royal Hotel.
Nach den zuvor gelesenen Hotelbewertungen waren wir auf das Schlimmste vorbereitet, aber nach den ersten zwei Bier sah die Welt schon ganz anders aus!
Wir hatten keine Bettwanzen, die Putzfrau hat jeden Tag sauber gemacht, jedoch nur um die Koffer und Schuhe herum gewischt. Es gab aber jeden Tag frische Handtücher. Allerdings kommt die Putzfrau auch gerne mal rein, wenn ihr noch am schlafen seid.
Nun zum Essen: Der Salat ist genießbar und die Nudeln/Pommes sind auch annehmlich, zumindest mit ganz viel Salz. Von dem Fleisch/ Fisch würden wir aber auch abraten. Das ganze Obst war lecker!
Das Anstehen für den Alkohol war teilweise etwas nervig, zumindest wenn an der Bar sehr viel los war.
Das Mieten eines Tresors ist jedem Besucher ans Herz zu legen, denn man kann wirklich in fast jede Tür mit der Karte einbrechen. So betrunken wie da jeder ist, wäre zum Einbrechen aber eh niemand mehr in der Lage.
Fazit : Für Abifahrt und dem damit verbundenen erhöhten Alkoholkonsum ist das Hotel auf jeden Fall aushaltbar und geeignet!

  • Aufenthalt Mai 2011, Paar
    • 4 von 5 Sternen Preis-Leistungs-Verhältnis
    • 5 von 5 Sternen Lage
    • 4 von 5 Sternen Schlafqualität
    • 3 von 5 Sternen Zimmer
    • 3 von 5 Sternen Sauberkeit
    • 3 von 5 Sternen Service
Fanden Sie diese Bewertung hilfreich? Ja 2
Diese Bewertung ist die subjektive Meinung eines TripAdvisor-Mitgliedes und nicht die von TripAdvisor LLC.
Grafing bei München, Deutschland
1 Bewertung
3 "Hilfreich"-<br>Wertungen 3 "Hilfreich"-
Wertungen
1 von 5 Sternen Bewertet am 29. April 2011

Ich war im Rahmen einer Abireise vom 15.4. - 23.4. 2011 in diesem Hotel.

Lage:Top! 5 min zum Strand, zur "Shoppingmeile" oder zur Disco.

Das wars dann aber auch schon, was ich positives über dieses Hotel sagen kann. Nach Ankunft hatten wir geschlagene 5 Stunden zu warten, bis wir die Zimmer endlich beziehen konnten, wobei ich nicht weiß, ob der Reiseveranstalter (RUF Next) oder das Hotel für die miese Organisation verantwortlich war.

Zu den Zimmern:
- größtenteils sauber
- jedoch verschimmeltes Bad
- viel zu wenig Platz ( Die Zimmer sind für 2 Personen ausgerichtet, wir wussten nicht wohin mit unseren Koffern, es ist alles einfach zu eng)
- Die Matratzen liegen lose auf einem Metallgestell. Federn sind in die Matratzen integriert, aber die Matratzen sind so durchgelegen, dass diese Federn nicht für Bequemlichkeit sorgen, sondern regelrecht zu Verletzungen!!! Ich selbst habe vom Schlafen einen faustgroßen Bluterguss am Oberschenkel.
----> http://tinypic.com/r/10idlk7/7
Man bedenke, dass der Bluterguss auf dem Bild schon eine Woche alt ist... Ich hab schon an ganz anderen Orten geschlafen, aber sowas ist mir noch nie passiert.
- Das größte Problem sind jedoch die BETTWANZEN. Noch so ein sympathisches Souvenir. Solltet ihr trotzdem noch in dieses Hotel gehen wollen: Koffer fest verschlossen auf den Balkon stellen und Kleidung in verschlossenen Plastiktüten in den Schrank hängen. Und nicht so wie ich, den Koffer mit allem drin unters Bett stellen. Bloß nicht! Es sei denn ihr wollt den kleinen Tierchen bei euch zuhause eine neue Heimat bieten.
- Bettwäsche: schmudellige Wolldecke (großer brauner Fleck auf meiner) über einem Leintuch. Nehmt euch trotzdem keine Bettwäsche von zuhause mit, sonst schleppt ihr darin die Bettwanzen mit nachhause.
- Sicherheit: Einige haben sich einen Spaß daraus gemacht, zu sehen, ob man mit einfachen Karten einbrechen kann und siehe da - Hurra! Klappt in den meisten Zimmern hervorragend!

Putzfrauen:
- geputzt wird nach dem Zufallsprinzip
- die Putzfrauen rauchen auf den Gängen. Wiederlich.

Hotelpersonal:
- Rezeption freundlich
- anderes Personal eher unverschämt ( ruft einem zum Amusement gerne mal unangebrachte Ausdrücke hinterher)
- Securities unnützlich bis aggressiv und sogar gewaltätig.

Essen:
Hände weg vom Fleisch und Fisch!!! Mir hat das Essen schwer zu schaffen gemacht.
Das Fleisch ist nich nur ekelhaft, sondern absolut unbekömmlich. Das Gemüse schmeckt im besten Fall nach nichts und ist verkocht. Einfacher grüner Salat ist okay, Nudeln sind okay, Soßen sind auch ooooooookay. Das Obst ist lecker. Mittags und Abends gibt es dasselbe und die Sachen werden auch am nächsten Tag noch aufgewärmt serviert. Das Frühstück besteht aus englischem oder kontinentalem frühstück. die milch ist keine milch, sondern wasser mit pulver und die marmelade schmeckt nach nichts.

Lautstärke: Unerträglich! Unbedingt Oropax mitnehmen! Wir sind anfangs nachts mehrmals aufgestanden, um uns zu versichen, dass niemand in unserem zimmer stand und lärm machte und dass die tür auch zu war. bald stellten wir fest, dass die türen völlig nutzlos waren. sie hielten keinen lärm ab und waren nicht sicher. reiner sichtschutz also, diese türen.

Fazit: Auf der Straße schlafen ist bequemer, günstiger, sauberer und wesentlich ruhiger als in diesem Hotel!

  • Aufenthalt April 2011
    • 1 von 5 Sternen Preis-Leistungs-Verhältnis
    • 4 von 5 Sternen Lage
    • 1 von 5 Sternen Schlafqualität
    • 1 von 5 Sternen Zimmer
    • 1 von 5 Sternen Sauberkeit
    • 1 von 5 Sternen Service
Fanden Sie diese Bewertung hilfreich? Ja 3
Diese Bewertung ist die subjektive Meinung eines TripAdvisor-Mitgliedes und nicht die von TripAdvisor LLC.
Bad Nauheim, Deutschland
Profi-Bewerter
28 Bewertungen 28 Bewertungen
25 Hotelbewertungen
Bewertungen in 22 Städten Bewertungen in 22 Städten
12 "Hilfreich"-<br>Wertungen 12 "Hilfreich"-
Wertungen
1 von 5 Sternen Bewertet am 23. November 2010

Einfach nur enttäuscht =(
Mangelhafter Service, Zimmer veraltet und verschimmelt, man konnte sich noch nicht einmal duschen.
Heizung leckt. Fenster halten kaum den Lärm von draußen fern.
Essen ist misserabel, besonders die Snacks, mein Magen hat es mir gedankt !!!!!
In der Bar hat sogar das Wasser von der Decke getropft --> Wasserrohrbruch.....
Mussten in ein anderes Hotel umgebucht werden.

Bin leider von diesem Hotel entäuscht ---- Schade !

  • Aufenthalt November 2010, Freunde
    • 1 von 5 Sternen Preis-Leistungs-Verhältnis
    • 4 von 5 Sternen Lage
    • 1 von 5 Sternen Schlafqualität
    • 1 von 5 Sternen Zimmer
    • 2 von 5 Sternen Sauberkeit
    • 2 von 5 Sternen Service
Fanden Sie diese Bewertung hilfreich? Ja
Diese Bewertung ist die subjektive Meinung eines TripAdvisor-Mitgliedes und nicht die von TripAdvisor LLC.
Bamberg
1 Bewertung
1 "Hilfreich"-<br>Wertung 1 "Hilfreich"-
Wertung
3 von 5 Sternen Bewertet am 17. August 2010

Die Ankunft im Hotel nach 26 Stunden Busfahrt war erst einmal wie ein Schlag ins Gesicht.
Zu viert in einem 3er Zimmer war das erste was wir sahen ein Bettenlager. Die Einrichtung war nicht gerade die neueste. Der Durchgang zwischen unseren Betten und der Wand war etwa einen halben Meter breit, kein Platz für die Koffer, alles irgendwie siffig.
Nach einer Zigarette (obwohl ich normal nicht rauche) und einer heißen Dusche sah die Welt dann aber schon wieder besser aus. Die Tür blieb ohne Probleme zu, es gab immer heißes Wasser, kein Schimmel im Bad, jeden Tag saubere Handtücher, saubere, bequeme Betten.
Für Abiturienten oder Leute, die feiern wollen und nicht allzu hohe Ansprüche haben durchaus akzeptabel. Allerdings nichts für Familien! Anfang Juni, als wir im Hotel waren, waren dort 80% junge Leute bis 25 und davon 90% Deutsche. Nachts schlafen funktioniert am besten mit genug Alkohol intus, aber dazu geht man ja wohl nach Lloret.
Das Essen war okay, auch wenn es jeden Tag irgendwie das gleiche gab: Nudeln mit Soße, Salat, Fisch, Kroketten, 3 Sorten Fleisch... konnte man durchaus essen. Nur fürs Frühstück sollte man nicht extra aufstehen!!
Da die meisten All-inclusiv haben und abends alle Alkohol wollen, muss man da an der Bar genügend Zeit mitbringen, denn die Barkeeper haben die Ruhe weg!
Insgesamt kann man sagen, dass man für dieses Hotel starke Nerven mitbringen muss. Dennoch würde ich noch einmal hingehn, falls es mich nochmal nach lloret zieht.
Man sollte nur die Erwartungen nicht allzu hoch stecken.

  • Aufenthalt Juni 2010, Freunde
    • 4 von 5 Sternen Preis-Leistungs-Verhältnis
    • 4 von 5 Sternen Lage
    • 2 von 5 Sternen Schlafqualität
    • 1 von 5 Sternen Zimmer
    • 2 von 5 Sternen Sauberkeit
    • 1 von 5 Sternen Service
Fanden Sie diese Bewertung hilfreich? Ja 1
Diese Bewertung ist die subjektive Meinung eines TripAdvisor-Mitgliedes und nicht die von TripAdvisor LLC.
Vielleicht gefallen Ihnen auch diese Hotels …
tt/mm/jjjj tt/mm/jjjj
Preis für Ihren Aufenthalt

Sie waren bereits im H TOP Gran Casino Royal? Teilen Sie Ihre Erfahrungen!

Bewertung schreiben Fotos hinzufügen

Weitere Informationen über H TOP Gran Casino Royal

Anschrift: C/ Esports s/n | Carretera Hostalric-Tossa, km 23, 17310 Lloret de Mar, Spanien
Lage: Spanien > Katalonien > Province of Girona > Costa Brava > Lloret de Mar
Ausstattung:
Bar/Lounge Strand Geschäftszentrum mit Internetzugang Kostenloses Frühstück Aktivitäten für Kinder (kinder-/familienfreundlich) Pantryküche Restaurant Swimmingpool
Hotelstil:
Nr. 33 der Strandhotels in Lloret de Mar
Preisspanne pro Nacht: 28 € - 114 €
Hotelklassifizierung:3 Stern(e) — H TOP Gran Casino Royal 3*
Anzahl der Zimmer: 411
Reservierungsoptionen:
TripAdvisor ist stolz, TripOnline SA, Booking.com, Expedia, Weg, Budget Places, Odigeo und Odigeo als Partner zu haben. Sie können Reservierungen bei H TOP Gran Casino Royal daher unbesorgt durchführen. Wir helfen Millionen von Reisenden jeden Monat dabei, das perfekte Hotel sowohl für Urlaubs- als auch für Geschäftsreisen zu finden – immer mit den besten Rabatten und Aktionsangeboten.
Auch bekannt unter dem Namen:
Casino Royal Lloret De Mar
Gran Casino Royal
Hotel Gran Casino Royal
Casino Royale Lloret De Mar
h Top Gran Casino Royal Lloret De Mar
h Top Gran Kasino Royal
Hotel h Top Gran Casino Royal Lloret De Mar
Hotel Top Gran Casino Royal Lloret De Mar
Htop Gran Casino Royal Hotel Lloret De Mar
Top Gran Royal Casino

Inhaber: Wie lautet Ihre Version der Geschichte?

Wenn Sie H TOP Gran Casino Royal besitzen oder verwalten, registrieren Sie sich jetzt für kostenlose Tools, um Ihren Eintrag zu erweitern, die Besucher zu neuen Bewertungen zu motivieren und Bewertern zu antworten.