Uns ist aufgefallen, dass Sie einen Browser benutzen, der von unserem System nicht unterstutzt wird. Die TripAdvisor Seite kann daher nicht korrekt dargestellt werden.
Wir unterstutzen die folgenden Browser:
Windows: Internet Explorer, Mozilla Firefox, Google Chrome. Mac: Safari.

“Gelebte Menschlichkeit und Natürlichkeit” 5 von 5 Sternen
Bewertung zu Menschels Vitalresort

Für dieses Hotel sind derzeit leider keine Preise verfügbar.
Für dieses Hotel sind keine Preise von unseren Online-Reisepartnern verfügbar. Möchten Sie nach weiteren Übernachtungsmöglichkeiten in Bad Sobernheim suchen?
Ankunftsdatum tt/mm/jjjj Abreisedatum tt/mm/jjjj
Menschels Vitalresort
Speichern
Menschels Vitalresort gehört jetzt zu Ihren Favoriten
4.0 von 5 Hotel   |   Naheweinstrasse 65 | Meddersheim / Bad Sobernheim, 55566 Bad Sobernheim, Rheinland-Pfalz, Deutschland   |  
Hotelausstattung
Grevenbroich
1 Bewertung
1 "Hilfreich"-<br>Wertung 1 "Hilfreich"-
Wertung
“Gelebte Menschlichkeit und Natürlichkeit”
5 von 5 Sternen Bewertet am 16. Februar 2012

Mir gefällt das Hotel sehr gut und ich fühle mich dort im wahrsten Sinne des Wortes wie zuhause. Das reichhaltige Angebot der liebevoll naturnah zubereiteten Speisen lässt mich als Vegetarierin nichts vermissen. Das Zimmer mit Dusche und WC bot sich mir in einem sauberen Zustand. Die Ausstattung des Zimmers empfand ich als funktional und ausreichend. Da das Haus über eine sehr lange Tradition verfügt, sieht man ihm natürlich auch die Jahre an, vor allem dem Holz der Balkone im Sonnenhaus. Dies stört mich aber nicht, da ich Holz als lebendes Material auf jeden Fall vorziehe. Sowohl an der Rezeption, als auch im Wellnessbereich und im Speisesaal wurde ich persönlich angesprochen und erfuhr eine Freundlichkeit, die ich als angemessen empfand. Neben den kulinarischen und Wellness- Highlights sind die kulturellen Angebote im hauseigenen Tennensaal besonders erwähnenswert. Hier wird das große Engagement der gesamten Familie Menschel deutlich, die es immer wieder schafft, "gute Leute" zu engagieren, die mit ihren Kompetenzen die Zuhörer und Zuschauer zu begeistern in der Lage sind.
Bleibt noch zum Schluss zu erwähnen, dass die Häuser, die zum Vitalresort gehören, eingebettet sind in eine herrliche und gepflegte Parkanlage. Für mich ist dieses Fleckchen Erde immer wieder eine Wohlfühlinsel, die ich regelmäßig aufsuchen werde. Außerdem komme ich als gesundheitsbewusste und naturverbundene Reisende, die auf Nachhaltigkeit setzt, ganz auf meine Kosten. Natürlichkeit und Menschlichkeit werden dort noch gelebt. Man spürt, dass die ganze Familie sich für diese Werte einsetzt.

  • Aufenthalt Dezember 2011, Allein/Single
    • 4 von 5 Sternen Preis-Leistungs-Verhältnis
    • 5 von 5 Sternen Lage
    • 5 von 5 Sternen Schlafqualität
    • 4 von 5 Sternen Zimmer
    • 5 von 5 Sternen Sauberkeit
    • 5 von 5 Sternen Service
Fanden Sie diese Bewertung hilfreich? Ja 1
Diese Bewertung ist die subjektive Meinung eines TripAdvisor-Mitgliedes und nicht die von TripAdvisor LLC.
Bewertung schreiben

23 Bewertungen von Reisenden

Bewertung von Reisenden
    8
    6
    2
    6
    1
Bewertungen für
2
7
9
Geschäftlich
0
Gesamtwertung
  • Ort
    4 von 5 Sternen
  • Schlafqualität
    3,5 von 5 Sternen
  • Zimmer
    3,5 von 5 Sternen
  • Service
    4 von 5 Sternen
  • Preis-Leistung
    3 von 5 Sternen
  • Sauberkeit
    4 von 5 Sternen
Datum | Bewertung
  • Deutsch zuerst
  • Beliebig
  • Alle aktuellen auf Deutsch
Deutsch zuerst
Frankfurt am Main, Deutschland
1 Bewertung
5 von 5 Sternen Bewertet am 14. Februar 2012

Schon zum dritten Mal war ich in diesem ganz besonderen Biohotel und kann nur sagen - klasse, stimmig und gerne jederzeit wieder. Schon das Ankommen ist ein Genuss - Freiheit, Landschaft, Natur und ein großer Park mit vielen alten, wunderschönen Bäumen erwartet einen. Fern jeder Stadt hat man Gelegenheit, zu sich selbst zu finden und in wahrstem Sinne zu entschleunigen. Und das gelingt rundum - im Zimmer mit super Schlafqualität, metallfreien Betten und Vollholzmöbeln von team 7, einem phantastischen Ausblick in die Natur, Vogelgezwitscher hören und Tiere beobachten, für einen Städter wie mich purer Luxus.
Die Mitarbeiter im Wellnessbereich (und auch in allen anderen Abteilungen) sind sehr aufmerksam, fürsorglich und bestens geschult - keine Praktikanten oder drittklassige Aushilfen, sondern top qualifiziert. Ein großes Lob für die liebevollen Dekorationen, frische Blumen, besondere Kunstobjekte, Atmosphäre zum Abschalten und Kräfte sammeln. Das Essen - ein Genuss, top Bioqualität und endlich einmal habe ich die Möglichkeit, viele frische Salate zu genießen, vegetarische Menüs und kann sogar kohlenhydratreduziert essen. Die Küche lässt keine Wünsche offen. Die Familie Menschel kümmert sich - ob an der Rezeption oder im Restaurant, überall steht der Gast im Mittelpunkt und wird mit seinen Wünschen ernst genommen. Das einzige was mir zu meinem Glück noch fehlt ist ein Badeteich ...

  • Aufenthalt Februar 2012, Allein/Single
    • 5 von 5 Sternen Preis-Leistungs-Verhältnis
    • 5 von 5 Sternen Lage
    • 5 von 5 Sternen Schlafqualität
    • 5 von 5 Sternen Zimmer
    • 5 von 5 Sternen Sauberkeit
    • 5 von 5 Sternen Service
Fanden Sie diese Bewertung hilfreich? Ja
Diese Bewertung ist die subjektive Meinung eines TripAdvisor-Mitgliedes und nicht die von TripAdvisor LLC.
Neuss
1 Bewertung
4 "Hilfreich"-<br>Wertungen 4 "Hilfreich"-
Wertungen
2 von 5 Sternen Bewertet am 13. Februar 2012

Der Vorbewertung können wir uns nur anschließen, dass das Hotel auch mit großem Wohlwollen keinem 4-Sterne-Haus zu zu ordnen ist. Schade, dass dem begrüßenswerten Ansatz ein Bio-Hotel zu führen, die entsprechende Umsetzung fehlt. Schließlich muss Bio heute nicht mehr Verzicht auf Komfort und Geschmack bedeuten. Nach dem im Internet und in der Hochglanzbroschüre eigens formulierten Anspruch, hofften wir auf eine abwechslungsreiche Bio-Küche und geschmackvolle Zimmer eingebettet in eine schöne Parklandschaft. Die Außenanlage überzeugte im Gegensatz zu der Zimmerausstattung. Wir waren im Haupthaus untergebracht. Das Zimmer mit einem eher abgewohnten Ambiente wäre sicherlich erträglich gewesen. Unzumutbar war allerdings das Badezimmer, ca. 4 qm groß, ohne Tageslicht und nur über eine ca. 30 cm hohe Treppenstufe zu begehen. Menschen mit einer Behinderung hätten größte Probleme gehabt, das Bad zu nutzen. Auch konnten nicht 2 Gäste nebeneinander stehen, schwierig, wenn ein Mitreisender, sei es nur ein Kind, im Bad Hilfe benötigt. Auf all das hätten wir uns einstellen können, wären wir darauf hingewiesen worden. So teilte man uns bei der Reservierung mit, dass uns ein 28 qm großes Zimmer erwartete. Auch die Verpflegung war allenfalls durchschnittlich. Die kalten Speisen präsentierten sich raffinierter und besser gewürzt. Enttäuschend waren die warmen Speisen, die wenig Geschmack hatten. Überrascht waren wir, dass in einem Gesundheitsresort mit so viel Fett gekocht wird. Die warmen Gerichte waren häufig mit viel Käse überbacken. Frischen Fisch gab es während unseres Aufenthaltes gar nicht. Groß geworben wird mit dem kostenlosen Dinkelkuchen am Nachmittag ohne zu erwähnen, dass der Kaffee dazu berechnet wird. Wir haben in vielen nicht Bio-Hotels gesundheitsbewusster, abwechslungsreicher und origineller gegessen. Zumal die eingeschränkten Essenszeiten, z.B. abends von 18.00 bis 19.30 Uhr, eher an eine Gesundheitseinrichtung als ein Wellnesshotel erinnern. Die Sauberkeit im Zimmer und dem Gemeinschaftsraum, in dem sich die Minibar für alle befindet, ist verbesserungsfähig. Benutzte Spüllappen gehören nicht in die Spüle des Gemeinschaftsraumes in einem 4-Sterne-Hotel. Es gab auch Positives: Wir hatten einen freundlichen und zuvorkommenden Empfang. Der Koffer wurde uns auf das Zimmer gebracht, da es im Haupthaus keinen Fahrstuhl gibt. Auch hatten wir den Eindruck, dass beim Verlassen des Hotels unser Hinweis auf das unzumutbare Bad ernst genommen wurde. Die Mitarbeiterinnen im Thermebereich waren sehr freundlich, hilfsbereit und die Anwendungen sehr gut. Leider zu wenig, um wieder zu kommen.

  • Aufenthalt Februar 2012, Paar
    • 2 von 5 Sternen Preis-Leistungs-Verhältnis
    • 4 von 5 Sternen Lage
    • 3 von 5 Sternen Schlafqualität
    • 1 von 5 Sternen Zimmer
    • 2 von 5 Sternen Sauberkeit
    • 3 von 5 Sternen Service
Fanden Sie diese Bewertung hilfreich? Ja 4
Diese Bewertung ist die subjektive Meinung eines TripAdvisor-Mitgliedes und nicht die von TripAdvisor LLC.

Reisende schwärmen von diesen Hotels in Bad Sobernheim.

Düsseldorf, Deutschland
Junior-Bewerter
5 Bewertungen 5 Bewertungen
5 Hotelbewertungen
Bewertungen in 5 Städten Bewertungen in 5 Städten
1 "Hilfreich"-<br>Wertung 1 "Hilfreich"-
Wertung
2 von 5 Sternen Bewertet am 29. Dezember 2011

Unser Fazit, das hier auch in anderen Bewertungen zum Ausdruck kommt: Kuren und Fasten mag hier gut sein, ein Wellness-Hotel mit vier Sternen ist das nicht. Es fehlt insgesamt die freundlich-herzliche Hand mit einem guten Geschmack, die das Hotel führt. Dementsprechend unmotiviert bis unfreundlich wirken viele Mitarbeiter. Weder der Empfang beim Check-In noch die Verabschiedung durch die Senior-Chefin bei der Rechnungsstellung waren freundlich oder gar herzlich. Es wurde noch nicht einmal gefragt, wie es uns denn gefallen hätte und das bei einem Inhaber-geführten Hotel.

Der Wellnessbereich ist o.k., aber warum der (ansonsten recht zuverlässige) Relax-Guide hier 16 oder 17 Punkte (?) vergibt, bleibt offen. Enttäuscht waren wir von der Qualität der Speisen und der Auswahl der Menüs, das Essen war weder besonders lecker, noch spannend. Als Menü an Heiligabend gab es einen warmen Fisch auf kalten Kartoffelsalat. In den vier Tagen, die wir dort waren, gab es nur einmal einen leckeres Essen und dann auch nur zwei von vier Gängen. Unakzeptabel ist heutzutage, wenn man – wie hier – den Espresso und Milchcafé beim Frühstück noch separat bezahlen muss.

Ein Großteil der Gebäude und Zimmerausstattung ist schon sehr in die Jahre gekommen. Unser Zimmer hatte teilweise schöne Bio-Möbel von Team7, aber auch recht unbequeme Sitzmöglichkeiten, andere Möbel waren dazugepackt. Das Bad war unakzeptabel klein und auch nur (aufgrund seines Einbaus in den Altbau) über eine extrem hohe Stufe zu erreichen. Die Matrazen waren zu hart (aber das finden wir leider in vielen Hotels). Die Möbel etwa im Restaurant wirken wie aus einer Jugendherberge oder einem Tagungshotel.

Die Inhaber mögen sich ein Beispiel etwa am Falkenhof in Bad Füssing nehmen – das ist bei vergleichbaren Preisen eine andere Liga.

  • Aufenthalt Dezember 2011, Paar
    • 1 von 5 Sternen Preis-Leistungs-Verhältnis
    • 4 von 5 Sternen Lage
    • 2 von 5 Sternen Schlafqualität
    • 3 von 5 Sternen Zimmer
    • 4 von 5 Sternen Sauberkeit
    • 1 von 5 Sternen Service
Fanden Sie diese Bewertung hilfreich? Ja 1
Diese Bewertung ist die subjektive Meinung eines TripAdvisor-Mitgliedes und nicht die von TripAdvisor LLC.
Darmstadt, Deutschland
Profi-Bewerter
23 Bewertungen 23 Bewertungen
10 Hotelbewertungen
Bewertungen in 13 Städten Bewertungen in 13 Städten
33 "Hilfreich"-<br>Wertungen 33 "Hilfreich"-
Wertungen
2 von 5 Sternen Bewertet am 4. November 2011

Es gibt wenig positives, die Therme und das Schwimmbad sind von der Ausstattung gerade noch ausreichend. Allerdings bevölkern externe Gäste die Therme am Mittwoch ab 5 Uhr, dann werden die Hotelgäste "ausgesperrt". Der Weg zur Therme führt immer durch den Park. Im Winter oder bei schlechtem Weg ist das eine Zumutung. Auch die Qualität der Speisen und die Auswahl der Menüs entspricht nicht einem 4Sterne Niveau. Ein Großteil der Gebäude und Zimmerausstattung ist schon sehr in die Jahre gekommen.

  • Aufenthalt Oktober 2011, Paar
    • 1 von 5 Sternen Preis-Leistungs-Verhältnis
    • 4 von 5 Sternen Lage
    • 2 von 5 Sternen Schlafqualität
    • 3 von 5 Sternen Zimmer
    • 3 von 5 Sternen Sauberkeit
    • 2 von 5 Sternen Service
Fanden Sie diese Bewertung hilfreich? Ja 2
Diese Bewertung ist die subjektive Meinung eines TripAdvisor-Mitgliedes und nicht die von TripAdvisor LLC.
Sulzbach, Deutschland
Top-Bewerter
53 Bewertungen 53 Bewertungen
19 Hotelbewertungen
Bewertungen in 32 Städten Bewertungen in 32 Städten
29 "Hilfreich"-<br>Wertungen 29 "Hilfreich"-
Wertungen
4 von 5 Sternen Bewertet am 4. Mai 2011

Zunächst einmal war der Empfang sehr unpersönlich und um nicht zu sagen eigentlich nur buissiness-mäßig. Auch das Bistro hat mich nicht überzeugt. Personal eher mechanisch, gelangweilt und sehr langsam. Es war bereits Terrassenbetrieb zum Kaffee und auch Gäste von außen waren da. Hab lang auf meinen Kaffee, direkt neben dem Tresen gewartet.
Die Zimmer waren in Ordnung; bequem und zweckmäßig. Das Essen war geschmacklich gut. Was absolut punktet ist die Umgebung: eine Ruheoase. Also was für Erholungssuchende. Der Wellnessbereich ist neuwertig und schön.
So allem in allem hat das ganze jedoch auf mich mehr einen Eindruck einer modernen Kurklinik hinterlassen; das Publikum war auch dementsprechend. Überwiegend ältere Menschen oder auch Wanderer, die abends noch etwas saunieren möchten.
Sicher kann man aber auch ein schönes Wellness-Wochenende und ein einige Verwöhntage als Frauenpaket genießen.

  • Aufenthalt März 2011, Freunde
    • 3 von 5 Sternen Preis-Leistungs-Verhältnis
    • 5 von 5 Sternen Lage
    • 3 von 5 Sternen Schlafqualität
    • 3 von 5 Sternen Zimmer
    • 4 von 5 Sternen Sauberkeit
    • 3 von 5 Sternen Service
Fanden Sie diese Bewertung hilfreich? Ja
Diese Bewertung ist die subjektive Meinung eines TripAdvisor-Mitgliedes und nicht die von TripAdvisor LLC.
Kronberg im Taunus, Deutschland
Top-Bewerter
182 Bewertungen 182 Bewertungen
44 Hotelbewertungen
Bewertungen in 84 Städten Bewertungen in 84 Städten
97 "Hilfreich"-<br>Wertungen 97 "Hilfreich"-
Wertungen
4 von 5 Sternen Bewertet am 24. März 2011

Bei Menschels bin ich vom ersten Moment an Mensch, nicht Zimmernummer. Das macht das kleine Bio-Hotel zu etwas besonderem. In den 10 Tagen, die wir dort verbrachten, wurden wir rundum verwöhnt. Vor allem mit gutem Essen (alles Bio) und mit sehr guten Gesundheits-, Wellness- und Beauty-Anwendungen. Dabei bleibt alles sehr normal, ohne überflüssiges Getue. Ich empfehle das Hotel allen, die ihrem Körper etwas Gutes tun wollen. Packages gibt es für jede Befindlichkeit. Die verschiedenen Häuser sind in einem großen Park gelegen, in der Mitte von nirgendwo, zwischen Weinbergen, ungestört von Alltagsstress. Mein Zimmer fand ich zunächst etwas schlicht, doch insgesamt sehr bequem, und die Ruhe und das Wohlfühlgefühl waren wichtiger als eine Design-Einrichtung. Die Therme ist neu, gut gepflegt und bestens ausgestattet.

  • Aufenthalt Februar 2011, Freunde
    • 5 von 5 Sternen Preis-Leistungs-Verhältnis
    • 4 von 5 Sternen Lage
    • 4 von 5 Sternen Schlafqualität
    • 3 von 5 Sternen Zimmer
    • 4 von 5 Sternen Sauberkeit
    • 5 von 5 Sternen Service
Fanden Sie diese Bewertung hilfreich? Ja 1
Diese Bewertung ist die subjektive Meinung eines TripAdvisor-Mitgliedes und nicht die von TripAdvisor LLC.
Vielleicht gefallen Ihnen auch diese Hotels …
tt/mm/jjjj tt/mm/jjjj
Preis für Ihren Aufenthalt

Sie waren bereits im Menschels Vitalresort? Teilen Sie Ihre Erfahrungen!

Bewertung schreiben Fotos hinzufügen

Weitere Informationen über Menschels Vitalresort

Anschrift: Naheweinstrasse 65 | Meddersheim / Bad Sobernheim, 55566 Bad Sobernheim, Rheinland-Pfalz, Deutschland
Lage: Deutschland > Rheinland-Pfalz > Bad Sobernheim
Ausstattung:
Fitnesscenter mit Fitness-/Trainingsraum Kostenloses Parken Restaurant Zimmerservice Spa Swimmingpool
Hotelstil:
Nr. 3 von 4 Hotels in Bad Sobernheim
Preisspanne pro Nacht: 197 € - 201 €
Hotelklassifizierung:4 Stern(e) — Menschels Vitalresort 4*
Anzahl der Zimmer: 34
Auch bekannt unter dem Namen:
Hotel Menschels Vitalresort Bad Sobernheim
Menschels Vitalresort Bad Sobernheim

Inhaber: Wie lautet Ihre Version der Geschichte?

Wenn Sie Menschels Vitalresort besitzen oder verwalten, registrieren Sie sich jetzt für kostenlose Tools, um Ihren Eintrag zu erweitern, die Besucher zu neuen Bewertungen zu motivieren und Bewertern zu antworten.