Uns ist aufgefallen, dass Sie einen Browser benutzen, der von unserem System nicht unterstutzt wird. Die TripAdvisor Seite kann daher nicht korrekt dargestellt werden.
Wir unterstutzen die folgenden Browser:
Windows: Internet Explorer, Mozilla Firefox, Google Chrome. Mac: Safari.

“Mangelnde Gastronomie” 3 von 5 Sternen
Bewertung zu Welcome Hotel Bad Arolsen

Die besten Preise für Ihren Aufenthalt
Geben Sie Daten ein, um die besten Preise anzuzeigen.
Ankunftsdatum tt/mm/jjjj Abreisedatum tt/mm/jjjj
Preise anzeigen
Die besten Preise von Top-Reise-Websites vergleichen
und 4 weitere Seiten
Speichern
Welcome Hotel Bad Arolsen gehört jetzt zu Ihren Favoriten
Welcome Hotel Bad Arolsen
4.0 von 5 Hotel   |   Konigin-Emma-Strasse 10, 34454 Bad Arolsen, Hessen, Deutschland   |  
Hotelausstattung
Nr. 1 von 4 Hotels in Bad Arolsen
Frankfurt am Main
Bewerter
7 Bewertungen 7 Bewertungen
3 Hotelbewertungen
Bewertungen in 4 Städten Bewertungen in 4 Städten
13 "Hilfreich"-<br>Wertungen 13 "Hilfreich"-
Wertungen
“Mangelnde Gastronomie”
3 von 5 Sternen Bewertet am 28. Juli 2014

Ein Hotel, das seinen angeblichen 4 Sternen nicht gerecht wird. Insbesondere bei der Gastronomie hapert es gewaltig. Das Frühstücksbüffet wurde erst aufgefüllt, als sich niemand mehr traute, noch etwas zu nehmen, das Rührei wurde erst aufgefüllt, als wirklich längere Zeit keins mehr vorhanden war. Am letzten Tag ließ sich nach einer Viertelstunde Personal blicken, damit man einen Kaffee bekam. Der Schlossgasthof durfte mittags nicht benutzt werden, es wurde stattdessen ein Bistro-Tisch angeboten. Insgesamt war es teilweise schwierig, eine Bestellung aufzugeben, da sich niemand sehen ließ. Auch war es nicht möglich, in der Suite innerhalb von 2 Tagen eine defekte Halogenlampe auszutauschen. Insgesamt ein enttäuschender Aufenthalt. Zum Glück gibt es umliegend genug Gastronomie.

Zimmertipp: Kann nicht abgegeben werden, wir kennen nur die Suite mit Dachterrasse. Diese ist einfach eingericht ...
Mehr Zimmertipps anzeigen
  • Aufenthalt Juli 2014, Paar
    • 3 von 5 Sternen Schlafqualität
    • 3 von 5 Sternen Zimmer
    • 3 von 5 Sternen Service
Fanden Sie diese Bewertung hilfreich? Ja 6
Diese Bewertung ist die subjektive Meinung eines TripAdvisor-Mitgliedes und nicht die von TripAdvisor LLC.
Bewertung schreiben

63 Bewertungen von Reisenden

Bewertung von Reisenden
    10
    27
    16
    8
    2
Bewertungen für
4
31
4
14
Gesamtwertung
  • Ort
    4,5 von 5 Sternen
  • Schlafqualität
    4 von 5 Sternen
  • Zimmer
    3,5 von 5 Sternen
  • Service
    4 von 5 Sternen
  • Preis-Leistung
    4 von 5 Sternen
  • Sauberkeit
    4 von 5 Sternen
Tipps von Reisenden helfen Ihnen, das passende Zimmer zu finden.   Zimmer-Tipps (8)
Datum | Bewertung
  • Deutsch zuerst
  • Englisch zuerst
  • Französisch zuerst
  • Italienisch zuerst
  • Holländisch zuerst
  • Portugiesisch zuerst
  • Beliebig
  • Alle aktuellen auf Deutsch
Deutsch zuerst
Schwalmtal, Deutschland
1 Bewertung
7 "Hilfreich"-<br>Wertungen 7 "Hilfreich"-
Wertungen
2 von 5 Sternen Bewertet am 22. Juli 2014

Es gibt keine Klimaanlage, bei heißem Wetter unerträgliche Temperaturen im ganzen Hotel, angefangen von der Rezeption über das Restaurant bis zu den Zimmern. Selbst bei geöffneten Fenstern keine ausreichende Belüftung.

.Es gibt keine Verdunkelungsvorhänge im Zimmer, die ja auch Hitze abhalten würden und zudem den Schlafkomfort erhöhen ( Schlafbereich Richtung Osten - sehr früh wach!)
Bei einem Haus dieser Kategorie erwarte ich eine Kaffeemaschine oder wenigstens einen Wasserkocher im Zimmer - gibt es auch nicht auf Anfrage.
Es gibt keine Steckdosen im Zimmer, die man z.B. für Ladegeräte oder Computer benutzen kann, dafür muss man den Stecker einer Lampe heraus ziehen. Auf der Steckdose ist aber nur Strom, wenn man die Gesamtbeleuchtung einschaltet, die Leuchten lassen sich nicht separat schalten. Das ist sehr unangenehm, weil die z.B. Lampe im Eingangsbereich sehr grell ist.

Die Zimmer sind extrem hellhörig.

Das Bad ist eher klein.

Der Föhn ist so schwach, dass ich selbst meine 2cm kurzen Haare ziemlich lange trocknen muss!
Die Zimmer sind recht attraktiv ausgestattet, allerdings gibt es viele Kleinigkeiten, die nicht in Ordnung gebracht wurden und dadurch dem "gehobenen" Anspruch des Hauses sicher nicht entsprechen:
Farbabplatzer an den Wänden im Schlafbereich, Roststellen am Handtuch-Heizkörper über der Wanne etc.







Das Empfangspersonal ist freundlich, das Restaurantpersonal ist bemüht.
Beim Umgang mit Beschwerden völlig unzulänglich, weder das Restaurantpersonal noch die Rezeption ist angemessen mit den Beschwerden umgegangen. Man hat sich freundlich entschuldigt - das wars!

Wenn schon der Abend durch stinkendes Fleisch verdorben wird, kann man vielleicht ein Glas Wein oder ein Dessert aufs Haus erwarten. Nichts! Es geht mir nicht um das Geld, sondern um die Geste! Für ein 4-Sterne Haus völlig unzureichend!
Man hat den Eindruck , als wenn nur Azubis ohne jede Erfahrung dort arbeiten. Das Personal beim Frühstücksbüffet wusste nicht einmal mit der Orangenpresse umzugehen - die Maschine war nicht eingesteckt!
Die Örtlichkeit des Restaurants ist sehr schön, sowohl im Innen- als auch Außenbereich.
Die Speisekarte ist umfangreich.
Uns wurde leider verdorbenes Lammfleisch serviert, das SO nie aus der Küche hätte kommen dürfen, da es schon stark stank.
Das übrige Fleisch war ziemlich verbruzelt und trocken. Das Alternativgericht ( Forelle) war ok, aber auch nicht beeindruckend (ziemlich trocken)
Das Steak, das ich medium/rare bestellt hatte, war nur noch sehr leicht rosa, aber wenigstens nicht verdorben. Die Kartoffeln waren geschmacksmäßig wie aus der Mikrowelle.

So etwas darf in einem Haus mit einem solchen Anspruch nicht vorkommen. Man stellt automatisch die Frage nach den hygienischen Bedingungen und der Qualifikation des Küchenpersonals.
Das Frühstücksbuffet ist sehr umfangreich, allerdings ist die Wurst auch nicht durchgehend frisch und qualitativ eher auf der "günstigen" Seite. Der Lachs war sehr gut.




Netter Pool, allerdings in der Realität deutlich kleiner als es auf dem Foto wirkt. Sehr kleine Umzugskabine und Dusche, wenig Ruhemöglichkeiten.
Wir hatten 2 Massagen bei unterschiedlichen Angestellten, die eine Anwendung war sehr ordentlich und erwartungsgemäß, die andere Massage war nicht fachgemäß und eher ein "Einölen" als eine Massage. Da es Verständigungsprobleme gab (die Dame sprach Russisch) konnte auch keine Korrektur stattfinden. Für über 60 EUR sehr enttäuschend.


Bei über 500 EUR für 2 Tage eine sehr enttäuschende Erfahrung, die man nicht wiederholen muss!

Zimmertipp: Bei heißem Wetter überall viel zu warm, da keine Klimaanlage und schlechte Belüftung
Mehr Zimmertipps anzeigen
  • Aufenthalt Juli 2014, Paar
    • 2 von 5 Sternen Preis-Leistungs-Verhältnis
    • 3 von 5 Sternen Zimmer
    • 2 von 5 Sternen Service
Fanden Sie diese Bewertung hilfreich? Ja 7
Diese Bewertung ist die subjektive Meinung eines TripAdvisor-Mitgliedes und nicht die von TripAdvisor LLC.
Aachen, Deutschland
Junior-Bewerter
3 Bewertungen 3 Bewertungen
Bewertungen in 2 Städten Bewertungen in 2 Städten
8 "Hilfreich"-<br>Wertungen 8 "Hilfreich"-
Wertungen
3 von 5 Sternen Bewertet am 27. Juni 2014

Hab von einem 4 Sterne-Hotel mehr erwartet. Frühstück unterer Durchschnitt, Essen nichtssagend bis unterdurchschnittlich. Zimmer ohne Klimaanlage, Bad eher klein und renovierungsbedürftig. SPA-Bereich sehr gut. Leider gibt es da keine Badetücher sondern nur normale Handtücher.

  • Aufenthalt Juni 2014, Paar
    • 3 von 5 Sternen Preis-Leistungs-Verhältnis
    • 5 von 5 Sternen Lage
    • 3 von 5 Sternen Schlafqualität
    • 3 von 5 Sternen Zimmer
    • 4 von 5 Sternen Sauberkeit
    • 3 von 5 Sternen Service
Fanden Sie diese Bewertung hilfreich? Ja 7
Diese Bewertung ist die subjektive Meinung eines TripAdvisor-Mitgliedes und nicht die von TripAdvisor LLC.
München, Deutschland
Top-Bewerter
152 Bewertungen 152 Bewertungen
74 Hotelbewertungen
Bewertungen in 82 Städten Bewertungen in 82 Städten
84 "Hilfreich"-<br>Wertungen 84 "Hilfreich"-
Wertungen
1 von 5 Sternen Bewertet am 17. Juni 2014

Der Empfang durch die Rezeption war sehr freundlich. Da konnte man nichts sagen.
Der Service auf der Terrasse war jedoch, bis auf zwei Ausnahmen (zwei junge dunkelhaarige Damen) gernervt, unfreundlich und leicht überfordert, weil gleichzeitig mehrere Tische für das Abendessen eingedeckt werden sollten. So wartete man, dass man mal irgendwann die Chance bekam, eine Bestellung abzugeben. Was dann kam war warmer Eistee (warm, weil frisch gemacht ???), sowie warmer Weisswein (Weil Kühlagregat defekt). Was sind das für Aussagen vom Service?
Da WM war, schauten wir nach dem Abendessen (auch kein kulinarischer Höhepunkt) das Spiel im angeschlossenen Lokal "Plückers". Hier nahm das Drama seinen weiteren Lauf.
Ich bestellte ein Kristallweizen. Dies bekam ich auch, diesmal kühl, jedoch in einem Bierkrug und nach ca. 20 Minuten. Auf Nachfrage sagte man mir, das nicht genügend Weizengläser vorhanden seien. Aha. Mein Tischnachbar bekam sein Getränk erst nach ca. 45 Minuten und drei Nachfragen.
Irgendwie hatte man das Gefühl, hier,,wie auf der Terrasse, sollte Umsatz vermieden werden!
Man muss dazu sagen, dass das Lokal beileibe nicht brechend voll war.
Das Zimmer rundete den Gesamteindruck irgendwie noch ab. Ein altes Bad, mit gesprungenem Waschbecken.
Auch das Frühstück entspricht nicht einem Viersterne Haus.
Insgesamt sehr schade, da dieses Hotel von aussen viel versprach, aber nichts hielt :(((
Schulungen des Personals wären für einige Crewmitglieder von Nöten.

  • Aufenthalt Juni 2014, Business
    • 2 von 5 Sternen Preis-Leistungs-Verhältnis
    • 4 von 5 Sternen Lage
    • 3 von 5 Sternen Schlafqualität
    • 3 von 5 Sternen Zimmer
    • 3 von 5 Sternen Sauberkeit
    • 2 von 5 Sternen Service
Fanden Sie diese Bewertung hilfreich? Ja 8
Diese Bewertung ist die subjektive Meinung eines TripAdvisor-Mitgliedes und nicht die von TripAdvisor LLC.
Hamburg, Deutschland
Profi-Bewerter
28 Bewertungen 28 Bewertungen
15 Hotelbewertungen
Bewertungen in 18 Städten Bewertungen in 18 Städten
26 "Hilfreich"-<br>Wertungen 26 "Hilfreich"-
Wertungen
3 von 5 Sternen Bewertet am 28. Mai 2014

Das Hotel liegt mitten in Bad Aroldsen gegenüber von dem Schloß (war wohl früher ein Wirtschaftsgebäude des Schlosses). Unmittelbar angrenzend ist ein weitläufiger Park. Das Zimmer war normal groß nicht zu eng, im Erdgeschoss mit einer kleinen Terrasse im Grünen mit 2 Sesseln. Das Bad etwas alt und unmodern, die Dusche in der Badewanne und die Zahnputzbecher alt, aus Kunststoff und schon recht vergilbt, also nicht sehr einladend. Deswegen ziehe ich einen Punkt ab. Einen weiteren Punkt muss ich abziehen weil das gebuchte Paket als letzte Anwendung am Abreisetag erst um 11 Uhr angeboten wurde und das Zimmer allerdings auch schon um 11 geräumt werden sollte. Eine Verlängerung bis 11:30 war nur auf mehrfacher Anfrage dann doch möglich. Der SPA Bereich ist sehr schön, insbesondere gibt es Saunen mit mehreren Temperaturen. Der Ruhebereich ist allerdings zu klein und leider sind keine Hinweise mit der Bitte angebracht Liegen nicht unnötig zu belegen. So fanden wir keine freien Liegen obwohl einige über mehrere Stunden mit Kleidern belegt waren ohne dass die Besitzer sich zeigten.

Zimmertipp: Erdgeschoss mit Blick auf den Garten
Mehr Zimmertipps anzeigen
  • Aufenthalt Mai 2014, Freunde
    • 4 von 5 Sternen Preis-Leistungs-Verhältnis
    • 5 von 5 Sternen Lage
    • 4 von 5 Sternen Schlafqualität
    • 3 von 5 Sternen Zimmer
    • 5 von 5 Sternen Sauberkeit
    • 4 von 5 Sternen Service
Fanden Sie diese Bewertung hilfreich? Ja 3
Diese Bewertung ist die subjektive Meinung eines TripAdvisor-Mitgliedes und nicht die von TripAdvisor LLC.
WH_BadArolsen, Manager von Welcome Hotel Bad Arolsen, hat diese Bewertung kommentiert, 30. Mai 2014
Dankeschön für Ihre Bewertung und Ihre hilfreichen Hinweise. Wir haben Ihre Kritikpunkte mit unserem Team besprochen und entschuldigen uns in aller Form.
Vielleicht schauen Sie wieder einmal bei uns vorbei? - Wir freuen uns darauf!

Mit freundlichen Grüßen
Die Hoteldirektion und Team
Antwort als unangemessen melden
Diese Antwort ist die subjektive Meinung des Managementmitarbeiters und nicht die von TripAdvisor LLC
Hildesheim, Deutschland
Profi-Bewerter
32 Bewertungen 32 Bewertungen
10 Hotelbewertungen
Bewertungen in 13 Städten Bewertungen in 13 Städten
65 "Hilfreich"-<br>Wertungen 65 "Hilfreich"-
Wertungen
3 von 5 Sternen Bewertet am 6. Mai 2014

Anläßlich einer Konfirmation und eines runden Geburtstages besuchten wir im Mai das wirklich sehenswerte kleine Städtchen Bad Arolsen.
Da wir uns dachten, wir machen was besonderes aus diesem Wochenende, buchten wir zwei Nächte in einem der "Galerie Apartement Elegant" (Zimmer Nr. 347). Inklusive der vier Euro Tourismus-Abgabe lag der Preis bei immerhin 170 Euro/Nacht inkl. Frühstück - entsprechend hoch waren auch unsere Erwartungen.

Bei unserer Ankunft fanden wir ausreichend freie Parkplätze auf dem Hotelparkplatz vor.
Die Lage von diesem Hotel: "Gleichzeitig >Im Grünen< und doch mitten in der Stadt" ist wirklich schön!

Wir wurden an der Rezeption professionell/freundlich empfangen und bekamen unseren Schlüssel ausgehändigt sowie eine kurze, aber verständliche Einweisung, wo und wann es Frühstück gibt, wo der Wellnessbereich zu finden ist etc - das war alles Bestens!

Mit dem Aufzug ging es dann in die zweite Etage, das Zimmer fanden wir problemlos.
Das Zimmer selbst (eine Maisonette über zwei Ebenen) war hübsch und entsprach den Abbildungen im Internet.
Es war auch sehr sauber, wohl eines der wichtigsten Kriterien für mich.

Was - unter anderem - gar nicht schön war, war das Badezimmer.
Hier war von "Galerie-Appartement ELEGANT" leider so gar nichts mehr zu merken.
Sehr klein, um sich mit zwei Personen gleichzeitig darin aufzuhalten fast schon zu klein.
Badewanne und Dusche "in eins" (was soweit OK war) - aber direkt hinter der Tür mit der Duschwandabtrennung "sehr eng".
Alles sehr zweckmäßig, in "krankenhaus-weiß" - und mit sehr deutlichem Schimmelbefall (!) auf dem feuchten Boden unter dem Waschbecken.
Sorry, aber das geht wirklich nicht, schon gar nicht zu diesem Preis - und auch nicht zu einem sehr viel günstigeren! Leute, da müsst ihr ran, das muss in Ordnung gebracht werden, denn das verdirbt mir als Gast das ganze Gesamtbild von Eurem sonst wirklich schönen, sauberen Hotel!!!

Besonders gefreut hatten wir uns auf die zum Zimmer gehörende "Dachterrasse", einer der Hauptgründe, warum wir uns für diese Zimmervariante entschieden hatten. Die war OK, mehr aber leider auch nicht.
Hier hätte ich mir einen Sichtschutz zu unserem direkten "Dachterrassen-Nachbarn" gewünscht.
Einen Sichtschutz gab es nämlich nicht, und so saß man nicht nur direkt neben dem Zimmernachbarn (nur durch eine Metallabtrennung voneinander getrennt), sondern konnte sich auch noch gegenseitig aufs Bett gucken, wenn die Vorhänge nicht zu waren. Das könnte man sicherlich wesentlich besser gestalten, denn eigentlich sind die Dachterrassen (und ihr Blick ins Grüne!) wirklich ein Highlight - schade also.

Die Betten waren gut. Die Matratzen, bequem, wir haben sehr erholsam geschlafen.
An der Stelle der einzige Wermutstropfen:
Die Zimmer sind sehr hellhörig.
Unser Zimmernachbar entschied sich, Abends um viertel nach elf noch ein Bad zu nehmen - und wir nahmen regen Anteil daran, denn das plätschern und prasseln des Wassers in der Wanne hörte man von unserem Bett aus gut.

Am nächsten Morgen waren wir für unsere Verhältnisse spät dran (wir sind Frühaufsteher) und begaben uns um kurz nach acht Uhr zum Frühstück. Man leitete uns bis in die Remise durch. Hier fanden wir einen hübschen Tisch, nett eingedeckt, alles sauber und appetitlich, das Ambiente: schön.
Das Frühstücksbuffet: OK.
Nicht herausragend unter den vier Sterne-Hotels, aber vollkommen ausreichend und nett angerichtet.
Der Service sehr gut! Freundlich, schnell, hilfsbereit - da gab es wirklich absolut nichts zu beanstanden!

Nach dem Frühstück ging es in den Wellness-Bereich.
Darauf hatte ich mich wirklich sehr gefreut, und das war auch mein Highlight unseres Besuches!
Der Wellnessbereich ist klein, aber wirklich fein!
Die Wassertemperatur sehr angenehm, ebenfalls die Raumtemperatur!
Auch auffallend positiv: es roch nicht penetrant nach Chlor!
Es roch - im Gegenteil - im gesamten Schwimmbad/Saunabereich sehr dezent/angenehm - und es war vorbildlich sauber!
Auch die Liegen und die Saunen sind in einem sehr guten Zustand, wir waren mehr als positiv überrascht!
Duschen und Toiletten im Wellnessbereich verdienen die Bezeichnung "elegant" (so ähnlich hätte ich mir das auf dem Zimmer vorgestellt ;-) ).
Lediglich "ein paar mehr" Schließfächer in der Umkleidekabine wären schön - 9 Schließfächer für so viele Hotelgäste sind sehr knapp bemessen.

Als wir Nachmittags gegen 14.00 Uhr wieder im Zimmer waren, stellten wir fest, dass das Zimmer noch nicht gemacht worden war.
Kein Problem für uns, in so einem großen Hotel kann nicht jedes Zimmer das Erste sein.
Da wir am Abend zu einem Geburtstag eingeladen waren (und es da erfahrungsgemäß spät wird) entschieden wir uns, auf die Zimmerreinigung zu verzichten und uns stattdessen noch eine Stunde hinzulegen.
Wir hingen also das "Bitte nicht stören!"-Schild nach draußen an den Türgriff und legten uns hin, in der sicheren Erwartung, dass man uns dann auch tatsächlich nicht stören würde.
Kaum lagen wir und waren so halbwegs eingeschlafen, weckte uns ein beherztes Klopfen vom Housekeeping, welches Einlass begehrte, um das Zimmer zu reinigen ... ich habe mich so erschrocken, dass ich kerzengerade im Bett saß und bin danach auch nicht mehr in den Schlaf gekommen!
Sorry, aber das geht wirklich gar nicht! Hier sollte das Personal dringendst gebrieft werden!

Wirklich lobenswert (neben dem Wellnessbereich) sind (für mich als Frühaufsteher) die Frühstückszeiten. Dass es auch am Wochenende schon ab 6.30 Uhr Frühstück (dann noch nicht in der Remise, sondern vorn im Café-Bereich) gibt, ist ein dickes Plus für mich, das ein Extralob verdient!

Mein Fazit:

Wir haben für zwei Tage 340 Euro bezahlt - und an dem Preis will ich auch gar nicht rummäkeln, denn den wäre es mir wert gewesen, wenn die (Zimmer)-Leistung gestimmt hätte.
An zumindest diesem "Galerie-Appartement ELEGANT" (347) muss dringend nachgebessert/renoviert werden - dann würden Preis und Leistung in diesem Hotel für mich auch zusammenpassen, denn das durchaus charmante Hotel hat neben wirklich freundlichen Mitarbeitern einiges zu bieten, wie eben den wunderschönen Wellnessbereich.

Und bitte: nicht mehr anklopfen, wenn um "nicht stören" gebeten wird - denn das geht wirklich gar nicht!

Ich hätte für dieses Hotel so gerne volle fünf Punkte gegeben, denn es gab vieles, das ich sehr charmant fand und das mir wirklich richtig gut gefallen hat ... wenn die genannten Mängel nicht gewesen wären - so kann ich leider (nur) 3 Punkte (befriedigend) geben, denn das Hotel total zu verreissen erscheint mir nicht fair - dafür war vieles auch wirklich einfach gut und die "Mängel", die ich aufgeführt habe, sind behebbar.

Ich hoffe sehr, dass die Verantwortlichen in diesem Hotel diese Kritik (welche ich in mündlicher Form auch schon beim aus-checken an der Rezeption hinterlassen habe) lesen, als Anregung begreifen, entsprechend darauf reagieren - und die Mängel abstellen.

  • Aufenthalt Mai 2014, Paar
    • 3 von 5 Sternen Preis-Leistungs-Verhältnis
    • 5 von 5 Sternen Lage
    • 4 von 5 Sternen Schlafqualität
    • 2 von 5 Sternen Zimmer
    • 4 von 5 Sternen Sauberkeit
    • 5 von 5 Sternen Service
Fanden Sie diese Bewertung hilfreich? Ja 9
Diese Bewertung ist die subjektive Meinung eines TripAdvisor-Mitgliedes und nicht die von TripAdvisor LLC.
WH_BadArolsen, Verkaufsleiter von Welcome Hotel Bad Arolsen, hat diese Bewertung kommentiert, 7. Mai 2014
Herzlichen Dank für Ihre positive Bewertung unseres Hauses. Unser Team hat sich sehr über Ihr Lob gefreut. Wir danken Ihnen auch für Ihre hilfreichen Hinweise bezüglich des Badezimmers und der Dachterrasse, diese haben wir aufgenommen. Ihr Kommentar enthält wertvolle Anregungen für uns, welche wir bereits mit unserem Team ausgewertet haben. Wir danken Ihnen für Ihre konstruktive Kritik und Ihre Hinweise. Wir würden uns freuen, Sie wieder als Gäste unseres Hauses begrüßen zu dürfen. Gern stehen wir Ihnen für ein persönliches Gespräch zur Verfügung.
Mit freundlichen Grüßen
Die Hoteldirektion und Team
Antwort als unangemessen melden
Diese Antwort ist die subjektive Meinung des Managementmitarbeiters und nicht die von TripAdvisor LLC
Altenkunstadt, Deutschland
1 Bewertung
5 von 5 Sternen Bewertet am 3. Mai 2014

Immer wieder ist unser Fazit. Wir haben über einen Gutscheinanbieter wunderschöne Tage im Hotel verlebt. Das Zimmer vollkommen ausreichend groß mit terasse. Der Wellnessbereich lässt keine Wünsche offen und auch das essen einfach perfekt. Ein sehr sehr sauberes Haus mit viel platz zum entspannen Danke für den tollen Aufenthalt wir kommen wieder.

  • Aufenthalt November 2013, Paar
    • 5 von 5 Sternen Preis-Leistungs-Verhältnis
    • 4 von 5 Sternen Lage
    • 5 von 5 Sternen Schlafqualität
    • 5 von 5 Sternen Zimmer
    • 5 von 5 Sternen Sauberkeit
    • 3 von 5 Sternen Service
Fanden Sie diese Bewertung hilfreich? Ja
Diese Bewertung ist die subjektive Meinung eines TripAdvisor-Mitgliedes und nicht die von TripAdvisor LLC.
Vielleicht gefallen Ihnen auch diese Hotels …
tt/mm/jjjj tt/mm/jjjj
Preis für Ihren Aufenthalt

Sie waren bereits im Welcome Hotel Bad Arolsen? Teilen Sie Ihre Erfahrungen!

Bewertung schreiben Fotos hinzufügen

Weitere Informationen über Welcome Hotel Bad Arolsen

Anschrift: Konigin-Emma-Strasse 10, 34454 Bad Arolsen, Hessen, Deutschland
Lage: Deutschland > Hessen > Bad Arolsen
Ausstattung:
Bar/Lounge Geschäftszentrum mit Internetzugang Fitnesscenter mit Fitness-/Trainingsraum Kostenloses Frühstück Kostenloses Highspeed-Internet (WLAN) Haustiere erlaubt (hunde-/haustierfreundlich) Restaurant Zimmerservice Spa Swimmingpool Rollstuhlgerechter Zugang
Hotelstil:
Nr. 1 von 4 Hotels in Bad Arolsen
Preisspanne pro Nacht: 116 € - 191 €
Hotelklassifizierung:4 Stern(e) — Welcome Hotel Bad Arolsen 4*
Anzahl der Zimmer: 120
Reservierungsoptionen:
TripAdvisor ist stolz, Booking.com, Hotels.com, Expedia, ab-in-den-urlaub, Weg und Despegar.com als Partner zu haben. Sie können Reservierungen bei Welcome Hotel Bad Arolsen daher unbesorgt durchführen. Wir helfen Millionen von Reisenden jeden Monat dabei, das perfekte Hotel sowohl für Urlaubs- als auch für Geschäftsreisen zu finden – immer mit den besten Rabatten und Aktionsangeboten.
Auch bekannt unter dem Namen:
Bad Arolsen Bewertungen
Welcome Hotel Bad Arolsen Hessen

Inhaber: Wie lautet Ihre Version der Geschichte?

Wenn Sie Welcome Hotel Bad Arolsen besitzen oder verwalten, registrieren Sie sich jetzt für kostenlose Tools, um Ihren Eintrag zu erweitern, die Besucher zu neuen Bewertungen zu motivieren und Bewertern zu antworten.