Uns ist aufgefallen, dass Sie einen Browser benutzen, der von unserem System nicht unterstutzt wird. Die TripAdvisor Seite kann daher nicht korrekt dargestellt werden.
Wir unterstutzen die folgenden Browser:
Windows: Internet Explorer, Mozilla Firefox, Google Chrome. Mac: Safari.

“Gewerkschaftshotel” 2 von 5 Sternen
Bewertung zu Hotel Haus Hammersbach

Speichern Gespeichert
Hotel Haus Hammersbach gehört jetzt zu Ihren Favoriten
Die besten Preise für Ihren Aufenthalt
Für die besten Preise Reisedaten eingeben
Ankunftsdatum TT.MM.JJJJ Abreisedatum TT.MM.JJJJ
Preise anzeigen
Die besten Preise von Top-Reise-Websites vergleichen
und 8 weitere Seiten
Hotel Haus Hammersbach
4.0 von 5 Hotel   |   Kreuzeckweg 2-6, 82491 Grainau, Bayern, Deutschland   |  
Hotelausstattung
Nr. 3 von 17 Hotels in Grainau
1 Bewertung
4 "Hilfreich"-<br>Wertungen 4 "Hilfreich"-
Wertungen
“Gewerkschaftshotel”
2 von 5 Sternen Bewertet am 4. August 2011 über Mobile-Apps

Hotel auf mehrere Gebäude verteilt, die alten Gebäude sehr verwohnt. "Weckdienst" wird ungefragt vom housekeeping übernommen (08:45h). Alte hakelige Fenster, bei Ankunft abends bereits geöffnet vorgefunden (von mir und den Mücken). Regenschirme an der Rezeption, aber nicht in den anderen Häusern. Frühstück war inklusive, besser so. Ein Haus im Gewerkschaftsbesitz, dementsprechend geführt. Einziger Vorteil ist die schöne Lage.

  • Aufenthalt August 2011
    • 3 von 5 Sternen Preis-Leistungs-Verhältnis
    • 4 von 5 Sternen Lage
    • 2 von 5 Sternen Zimmer
    • 3 von 5 Sternen Sauberkeit
    • 2 von 5 Sternen Service
Fanden Sie diese Bewertung hilfreich? Ja 4
Diese Bewertung ist die subjektive Meinung eines TripAdvisor-Mitgliedes und nicht die von TripAdvisor LLC.
Bewertung schreiben

65 Personen haben dieses Hotel bewertet.

Bewertung von Reisenden
    30
    22
    6
    5
    2
Bewertungen für
9
33
4
6
Gesamtwertung
  • Ort
    4,5 von 5 Sternen
  • Schlafqualität
    4 von 5 Sternen
  • Zimmer
    4 von 5 Sternen
  • Service
    4 von 5 Sternen
  • Preis-Leistung
    4 von 5 Sternen
  • Sauberkeit
    4,5 von 5 Sternen
Tipps von Reisenden helfen Ihnen, das passende Zimmer zu finden.   Zimmer-Tipps (5)
Datum | Bewertung
  • Deutsch zuerst
  • Englisch zuerst
  • Italienisch zuerst
  • Holländisch zuerst
  • Norwegisch zuerst
  • Russisch zuerst
  • Beliebig
  • Alle aktuellen auf Deutsch
Deutsch zuerst
Germany
Profi-Bewerter
44 Bewertungen 44 Bewertungen
23 Hotelbewertungen
Bewertungen in 17 Städten Bewertungen in 17 Städten
32 "Hilfreich"-<br>Wertungen 32 "Hilfreich"-
Wertungen
4 von 5 Sternen Bewertet am 31. Juli 2011

Wir haben unseren Kurzaufenthalt in Grainau bzw. im Hotel Haus Hammersbach genossen! Die Hotelanlage liegt (sehr) ruhig und direkt an der Station "Hammbersbach" die zum Eibsee fuehrt, ab dort dann die Moeglichkeit mit der Seilbahn auf die Zugspitze zu fahren oder in einen anderen "Zug" umzusteigen, allerdings ist das die laengere Variante. An der Station Hammbersbach befindet sich "nur" ein Kartenautomat, die dort geloeste Karte muss an der Station Eibsee umgetauscht werden, also "trotzdem" ein Anstehen am Ticketschalter. Miles-and-More Punkte werden nur gutgeschrieben, wenn das Ticket an der Station Eibsee gekauft (und nicht umgetauscht) wird.
Zum Hotel: Die Anlage erstreckt sich ueber mehrere Gebaeude, unser Zimmer war im bayrischen(?) Stil eingerichet und man fuehlte sich wie bei "Oma" im Gaestezimmer. Alles etwas in die Jahre gekommen aber tip top sauber. Sehr erfreulich der Balkon mit Blick in's Gruene bzw. die Alpen, ein weiteres Plus die bereit gelegten Bademaentel und die "Schlappen"! Auch die kostenlose Flasche Wasser zur Begruessung auf dem Zimmer ein erfreuliches Detail! Unser Zimmer lag in einem Wohnfluegel der unterirdisch mit dem Haupthaus verbunden war. Dort auch der Zugang zum Schwimmbad und zum Fitnessraum. Der Fitnessraum (zugegeben, weder ausgeschrieben noch zugesichert) kann nur an den (4!) Tagen betreten werden, an denen der Wellnessbereich mit Sauna und Anwendungen geoeffnet ist, denn dort ist der Schluessel abzuholen. Das Hotel war gut belegt, trotzdem lief alles "reibungslos", schneller und freundlicher check-in, problemloser check-out, Fruehstueck umfangreich und der Hotelkategorie und dem Preis angemessen. Uns hat's gefallen.

  • Aufenthalt Juli 2011, Paar
    • 3 von 5 Sternen Preis-Leistungs-Verhältnis
    • 4 von 5 Sternen Schlafqualität
    • 5 von 5 Sternen Sauberkeit
    • 5 von 5 Sternen Service
Fanden Sie diese Bewertung hilfreich? Ja 1
Diese Bewertung ist die subjektive Meinung eines TripAdvisor-Mitgliedes und nicht die von TripAdvisor LLC.
München, Deutschland
1 Bewertung
2 "Hilfreich"-<br>Wertungen 2 "Hilfreich"-
Wertungen
2 von 5 Sternen Bewertet am 5. Dezember 2010

Aufgrund der Empfehlung eines Bekannten, der das Hotel noch von vor ca. 10 Jahren kannte, haben mein Partner und ich spontan für eine Nacht das Hotel zum Skifahren gebucht. Bei Expedia haben wir 155 Euro für ein Standardzimmer mit Frühstück gezahlt.

Der Preis kam uns schon sehr überteuert vor (andere 4-Sterne-Hotels in Ga-Pa für ca. 90 Euro), aber wir haben uns von den Empfehlungen von Tripadvisor dann doch überzeugen lassen.

Das Hotel liegt wie erwähnt sehr idyllisch am Berg, direkt an der Zugstation Hammersbacher. Die Zugspitzbahn braucht ca. 50 Minuten bis an die Spitze. Restaurants gibt es keine in Fußnähe, dh wenn man das Auto nicht nutzen möchte, muss man im Hotel essen.

Die Begrüßung an der Rezeption war freundlich, haben auch einen Gutschein für ein Willkommensgetränk erhalten. Auf Nachfrage bekamen wir den Skikeller-Schlüssel, um die Skischuhe zu trocknen.

Auf dem Zimmer (328, Haupthaus) angekommen, hat uns der Schlag getroffen. Für 155 (!) Euro haben wir ein winziges Zimmer bekommen (um das Bett war jeweils nur 0,5 m Platz!), das abgewohnt war und total altmodische Farben hatten. Die Gardinen gingen nicht ganz zu, da ein Ring abgerissen war. Im Bad fehlte ein Handtuchhalter, bei dem man nur noch die Kleberreste gesehen hat. Der TV war uralt, Bademantel war auch nicht auf dem Zimmer (nur inkl. wenn man Paket bucht). Alles in allem war das Zimmer eine absolute Frechheit für den Preis.

Bevor wir uns aber beschweren wollten, wollten wir noch den Spa-Bereich austesten, ob dieser wieder alles rausreißt. Der nächste Hammer kam, dass wir 7 Euro p.P. EIntritt zahlen mussten, weil der Eintritt auch nur in einem Paket inkl. ist!!! Sicher hätten wir das Angebot besser lesen müssen, aber in einem 4-Sterne-HOtel sollte der Saunabereich inkl sein!

Der Spa-Bereich war nichtsdestrotz sehr schön, 1500 m2 mit 2 Saunen, mehreren Dampfbädern, Eisbrunnen etc. Zum Spa gelangte man durch einen unterirdischen Tunnel, der sehr wenig beheizt ist, sprich nur im Bademantel eigentlich zu kalt ist.

Nachdem wir uns an der Rezeption beschwert hatten, bekamen wir ein anderes Zimmer angeboten (warhscheinlich ein Komfort-Zimmer), das neben einem Sessel zusätzlich nichts weiter zu bieten hatte. Noch nicht mal eine Badewanne war vorhanden, die in unserem Zimmer zumindest da war. Also haben wir das Zimmer nicht angenommen und wurden von der Rezeptionsdame auf die Emfpangschefin verwiesen, die am nächsten Morgen wieder im Haus sein sollte.

Genervt haben wir noch schnell das Abendbuffet für 20 E p.P. mitgenommen. Gegen die Qualität und das Preis-Leistungs-Verhältnis kann nichts gesagt werden. Standard-Buffet einem 4-Sterne-Hotel entsprechend.

Das Frühstück am nächsten Morgen, bei dem wir uns nicht den Platz aussuchen durften, weil die überaus unfreundliche und genervte Kellnerin keine Zeit zum neu Eindecken hatte, war sehr lecker. Es gab Brötchen aller Art, Lachs, frische Waffeln, frischen Obstsalat, Müsli, Joghurt Eier, etc.. Leider wurde uns gesagt, das Früstück laufe bis 11.30 Uhr (wegen Sonntags), wurde aber schon um 11 abgebaut!

Check-Out 11.30: die Empfangs-Chefin wurde von unserer Unzufriedenheit informiert und bot uns als Entgegenkommen die Übernahme des Spa-Eintritts (14E) an. Mehr wurde nicht angboten.

Insgesamt haben wir mit Kurtaxe (auch nicht inbegriffen) 175 Euro für ein winziges, abgewohntes Zimmer, Frühstück und Saunalandschaft bezahlt!!!

Da wir beruflich sehr viel in 4-5 Sterne-Hotels in Europa unterwegs sind und auch die Standard-Preise kennen, ist dieses Hotel absolut überteuert! Daher raten wir jedem von einer Buchung ab.

  • Aufenthalt Dezember 2010, Paar
    • 1 von 5 Sternen Preis-Leistungs-Verhältnis
    • 5 von 5 Sternen Lage
    • 2 von 5 Sternen Schlafqualität
    • 1 von 5 Sternen Zimmer
    • 4 von 5 Sternen Sauberkeit
    • 1 von 5 Sternen Service
Fanden Sie diese Bewertung hilfreich? Ja 2
Diese Bewertung ist die subjektive Meinung eines TripAdvisor-Mitgliedes und nicht die von TripAdvisor LLC.
elton69
Top-Bewerter
69 Bewertungen 69 Bewertungen
50 Hotelbewertungen
Bewertungen in 37 Städten Bewertungen in 37 Städten
22 "Hilfreich"-<br>Wertungen 22 "Hilfreich"-
Wertungen
5 von 5 Sternen Bewertet am 4. Dezember 2010

Im Rahmen eines Seminar führte mich mein Weg nach Grainau. Das Haus Hammersbach in Grainau war schnell gefunden. Der Empfang war sehr freundlich und zuvorkommend (durch einen jungen Mann). Man fühlte sich gleich wohl. Die Zimmer lagen im Haus Werdenfels, welches über einen Durchgang im Kellergeschoss fast ganz bequem (mit Koffer müssen ein paar Stufen überwunden werden) zu erreichen ist. Die Zimmer selbst sind im bayrischen Stil, komfortabel eingerichtet. Der dazugehörende Balkon öffnet einen traumhaften Blick auf die Bergwelt, die bei meinem Besuch es allerdings vorzog, sich im Nebel zu verkrümeln. Im Zimmer zwei Betten, die Matratzen mir persönlich ein wenig zu weich, aber dafür entschädigt das Kissen, was für einen erholsamen Schlaf sorgt. Das TV Gerät ein wenig gewöhnungsbedürftig, da es sich immer von selbst ausschaltet, heisst also, wenn man früh im Aufwachmodus ist, ist das Einschalten des Radios vom Bett aus nicht möglich. Das mag zwar ein gewisses Sparpotenzial haben, aber ist aus meiner Sicht nicht zeitgemäß. Die Heizung im Zimmer muss schon immer relativ hoch aufgedreht werden, um eine wohlige Wärme zu erzeugen. Dafür ist das Badezimmer mollig warm und lädt zur entspannten Dusche ein. Was negtaiv anzumerken war, die angebotenen Snacks sind nicht immer frisch, die Chips und der Riegel der alles mobil macht, waren schon abgelaufen, sodass man nicht zugreifen mochte. Eine Info an der Rezeption brachte nur im Zimmer meines Kollegen den gewünschten Erfolg, ich durfte weiter auf den Austausch hoffen. Lustig ist auch, dass die angebotene Tafel Schokolade, manchmal schon geöffnet ist. So etwas müsste doch bei der Kontrolle durch die Hausdame auffallen. Bis auf diese Kleinigkeiten gibt es aber nicht wirklich was anzumerken, was gegen einen schönen Aufenthalt sprechen könnte. Die angebotene Küche ist bodenständig und abwechslungsreich, sehr schmackhaft und selbst für gute Esser üppig. Das Frühstücksbüffet ebenso lecker, nur würde ich auch die bayrischen Spezialitäten wie Weißwurst anbieten und die Gelbwurst gehört auch zu Bayern, wie das Kölnisch Wasser zu Köln. Für reichlich Entspannung sorgt der riesige Wellnessbereich, der aber aus Zeitgründen nicht getestet werden konnte. Und für den Ausklang der Abende sorgen die Kaminbar und die Endstation, wo es neben Bier und Wein auch leckere Cocktails und allerlei mehr gibt. Wir hatten einen schönen Abend in der Kaminbar, die sehr zu empfehlen ist. Kurzum ein schönes Hotel zum Tagen und zum Urlauben.

  • Aufenthalt Dezember 2010, Business
    • 5 von 5 Sternen Lage
    • 4 von 5 Sternen Schlafqualität
    • 4 von 5 Sternen Zimmer
    • 5 von 5 Sternen Sauberkeit
    • 4 von 5 Sternen Service
Fanden Sie diese Bewertung hilfreich? Ja
Diese Bewertung ist die subjektive Meinung eines TripAdvisor-Mitgliedes und nicht die von TripAdvisor LLC.
Starnberg
Top-Bewerter
72 Bewertungen 72 Bewertungen
63 Hotelbewertungen
Bewertungen in 54 Städten Bewertungen in 54 Städten
75 "Hilfreich"-<br>Wertungen 75 "Hilfreich"-
Wertungen
5 von 5 Sternen Bewertet am 24. November 2010

Das Hotel liegt in der wild-romantischen Alpenlandschaft mit dem grandiosen Zugspitz-Massiv und dem rauschenden Hammerbach. Die Zimmer sind geprägt von einem eleganten Landhausstil. Kulinarische Köstlichkeiten angefangen von bayerischen Schmankerln bis zum frisch angezapften Weizenbier in der Kaminbar verschönern denn Aufenthalt. Zum Feiern und Tagen bieten die Räumlichkeiten alles, was das Herz begehrt. Entspannung jeder Art bietet der Erholungsbereich mir vielseitigen Anwendungen.

  • Aufenthalt Oktober 2010, Business
    • 5 von 5 Sternen Preis-Leistungs-Verhältnis
    • 5 von 5 Sternen Lage
    • 5 von 5 Sternen Schlafqualität
    • 5 von 5 Sternen Zimmer
    • 5 von 5 Sternen Sauberkeit
    • 5 von 5 Sternen Service
Fanden Sie diese Bewertung hilfreich? Ja
Diese Bewertung ist die subjektive Meinung eines TripAdvisor-Mitgliedes und nicht die von TripAdvisor LLC.
hessen
Junior-Bewerter
5 Bewertungen 5 Bewertungen
4 Hotelbewertungen
Bewertungen in 4 Städten Bewertungen in 4 Städten
2 "Hilfreich"-<br>Wertungen 2 "Hilfreich"-
Wertungen
4 von 5 Sternen Bewertet am 3. Oktober 2010

*

Das Hotel ist im Besitz der Eisenbahnergewerkschaft (Früher GDED ) Wird wohl von einem Managment aus Hamburg betrieben . Es gibt 2 Tagungssäle die für Tagungen und Weiterbildungen genutzt wird . Wurde in einer Bewertung negativ gesehen weiss nicht warum .Bei grösseren Hotels ist dies normal auch wenn sie in den Alpen stehen. Einige bemängeln halt wieder wenn mehr ältere da sind oder es zu ruhig ist.Dies wiederrum sehe ich nicht als Bringschuld.Man muss schon wissen was man will und dementsprechend Hotel und Standort aussuchen . Jahreszeit (Ferien ,Sommer,Winter ) events dieses Jahr Oberammergau beeinflussen dieses in grossem Mass. Hotel grösse usw ist schon weitaus beschrieben. nähere weiter unten.
Gästestruktur im Sep2010 gemischt Mountainbiker, Pensonisten, Oberammergau Festspieltouristen usw
Ich finde wie die Betten sind weich oder hart sieht jeder anders und gehört nicht in eine Bewertung


Haltestelle Bay Zugspizbahn und BUs am Hotel DB im Ort Einkaufsmöglichkeiten im Ort und in GAP 2Haltestadionen mit der Zugspitzbahn oder Bus GAP. Oberammergau. Füssen. Seefeld, Innsbruck, Kloster Ettal. Mittenwald Wanderungen für jeden Geschmack von leicht bis alpin



Von Super Bar Endstadion, Zimmer bis runter zum Frühstückservice schlecht. Es kann immer mal ein Ausreisser dabei sein(jeder hat mal einen schlechten Tag) aber rund um den Frühstücksraum ist es einfach schlecht. Dies wurde auch schon in anderen Bewertungen angemerkt zb TUI. Mufflig das ganze Team an den 7 Tagen. Hier wird kein überschwengliches Gehabe zu Grunde gelegt,aber ein guten Morgen zumindestens jeden 2 Tag ist vielleicht nicht zuviel verlangt. Wir haben morgens so ab 9 uhr 9.30uhr gefrühstückt.
Zu dieser Zeit ist das Personal mehr damit beschäftigt die Tische für den Mittag einzudecken. Der Blick sagt dir komm halt um7 oder8 uhr. Aber wenn ich keine Alpine Tour mache ,möchte ich halt um 9 uhr frühstücken bei nicht eingeschränktem Service.Das Büffet wurde zu dieser Zeit obwohl noch 1std Zeit war schon stark zusammengestutzt. Ständiges geklapper
rumgeräume das nervt.
Im Frühstücksraum Kreuzeck regiert ein altbay Feldwebel. NUR AN GEDECKTEN TISCH . Wer gedient hat nimmt sofort Grundstellung ein.
Dabei wollte man mit 2 per nicht einen 6er Tisch besetzen. naja.
An einem Morgen war wohl Begehung Hotelmanger mit 2 weiteren nachranigig "Managern". Haben dies und das besprochen (eine Gästebegrüssung fiel aus) Ob das während der Frühstückszeit sein muss sei dahin gestellt. Können aber keine Fachleute gewesen sein.Dann hätten sie mal über dem Büffet an die Decke geschaut. 6 Abluftgitter stark verschmutzt . Diese ablagerungen waren nicht von 2 Wochen. Sowas nenn ich Sauerei.
Gastronomie


Haben einmal im Restaurant gegessen. Essen war gut.
Sauberkeit gut, Rustikal gemütlich. Eine freundliche Servicekraft (Franz akzent)
Waren ziemlich spät nur noch ein weiteres Paar anwesend.
Als die Servicekraft mit einem Azubi hinten was eindeckte kam der Oberaufseher rein, passte ihm wohl nicht und stellte sie in den Senkel und dies heftig. Erstens vor Gästen eine unmöglichkeit ,wenn es ja bei einem kurzen Satz geblieben wäre..!
Die Hotelbar Endstadion .Neuer Barkeeper Musik 70.,80 jahre passte sehr gut. Neue Cocktailkarte sehr gut
Im sep war unten ein bisschen wenniger los,liegt wohl an der Alterstruktur
Preise in der Bar okay.
Warum man eine Lesung am samstag von der Kaminbar runter verlegte und dadurch gesperrt war (unmöglich) weiss wohl nur der Hotelmanager.
Dies war ja nicht sein einziger Fehler
Sport Unterhaltung


Therma Vita 1500 qm
Wir haben Pool und Saunalandschft genutzt, Sauber und ruhig im Sep
Personal freundlich
Saunalandschaft war nur mäßig besucht .Kann sein durch die Altersstrucktur im Sep. Gerade im Poolbereich ist da im Sommer schon mehr Leben.
Bei unserer Buchung war Saunalandschaft , Bademantel incl. Ist wohl nicht immer dabei. Bademantel Reinigungsgebühr 5.50€ und Sauna 7€.
Fittnissraum ist abgeschlossen und kostet wohl auch extra. Egal wie dies ist ein Minuspunkt und gehört sich nicht für ein 4 Sternehotel.Wie das der Betreiber sieht , ist hier völlig irrelevant.
Die Wandermöglichkeiten sind unbegrenzt.Genug Touren um das Hotel für locker 1 Woche. Von Wandern, Berwandern bis Alpin ,Klettersteige Mountainbiken, . Kleine Geschäfte in Grainau , Bäcker ,Metzger, Käsealm Gainau., am Ortsanfang Aldi. Edeka, AT Unger, Getränkeshop.
Die Haltestelle Bay.ZUgspitzbahn direkt am Hotel . BD im Ort. Bus GAP- Eibsee am Hotel
Zimmer


Wir hatten Zimmer 128 im Haus Alpspitz .Das heisst ohne Lift und zur Therme die sich im Haus Werdenfels befindet über das Aussengelände.
War für uns (sep) kein Problem. Das Haus Alpspitz ist älter aber renoviert.
Zimmer direkt am Hammersbach. Ruhig ( bei gekippten Fenster rauscht der Bach) gibt ja Leute die das nicht mögen. Die nebenzimmer hatten Balkon wir nicht was ich im Sep auch nicht brauch (Schattig) Bad neu sauber mit Dusche. WC direkt neben Waschbecken (eng) wobei neben der Dusche auf der anderen Seite Platz für das Waschbecken war. MInuspunkt
Safe vorhanden tel und dsl Minibar nicht brauchen wir auch nicht Getränkeautomat an beiden Treppenhäusern Preise okay Knapperzeug auf dem Zimmer im Körbchen.
Genug Stauraum im landesüblichem Schrank mit Garderobe.
Unser Zimmer war geräumig. Personal Zimmerreinigung sehr nett
Rustikale Bauweise keine Klima zum Bach Schattig brauch man nicht.
Gänge Flure eng könnten besser beleuchtet sein Brandschutztüre die keine offenhaltung haben oder elektrisch zu öffen sind . Das ist Technik von vorgestern,muss unbedingt nachgerüstet werden.(ältere Gäste haben da ein Problem) Treppenhaus zum wohl neueren Anbau sehr geräumig.
ältere Menschen sollten vielleicht ein Zimmer im Haupthaus oder Haus Werdenfels buchen. (LIFT)
Tipps & Empfehlung

Peis/Leistung war bei uns okay Ameropa 7=6 und 10% Frühbucherrabatt Jede Reisezeit hat hier ihre Besonderheiten. Man muss wissen was man will Die Hotelbar Endstadion .Neuer Barkeeper Musik 70.,80 jahre passte sehr gut Hotelmanagment würde Weiterbildung gut zu Gesicht stehen. anschl Schulung des Service Frühstück

*

  • Aufenthalt September 2010, Paar
    • 4 von 5 Sternen Preis-Leistungs-Verhältnis
    • 5 von 5 Sternen Lage
    • 5 von 5 Sternen Schlafqualität
    • 4 von 5 Sternen Zimmer
    • 4 von 5 Sternen Sauberkeit
    • 4 von 5 Sternen Service
Fanden Sie diese Bewertung hilfreich? Ja 2
Diese Bewertung ist die subjektive Meinung eines TripAdvisor-Mitgliedes und nicht die von TripAdvisor LLC.
Sinntal, Deutschland
Profi-Bewerter
33 Bewertungen 33 Bewertungen
28 Hotelbewertungen
Bewertungen in 28 Städten Bewertungen in 28 Städten
33 "Hilfreich"-<br>Wertungen 33 "Hilfreich"-
Wertungen
4 von 5 Sternen Bewertet am 13. September 2010

Lage:
sehr ruhig in einer wenig befahrenen Straße, ausreichend Parkplätze vorhanden
Service:
sehr freundlicher Check-In, wir hatten zuerst ein Zimmer bekommen dass schon belegt war, darufhin wurde uns ohne lange Diskussion ein anderes Zimmer ohne Aufpreis zur Verfügung gestellt.
Wellness:
Nutzung des Schwimbades kostenlos möglich, das Schwimmbad bot ausreichend Platz. Weitere Wellnessbehandlungen gegen Gebühr möglich, laut meiner Frau waren Sie Ihren Preis wert.
Sehenswürdigkeiten:
optimale Lage für einen Ausflug zur Zugspitze

  • Aufenthalt April 2009, Paar
    • 4 von 5 Sternen Preis-Leistungs-Verhältnis
    • 4 von 5 Sternen Lage
    • 4 von 5 Sternen Schlafqualität
    • 5 von 5 Sternen Zimmer
    • 4 von 5 Sternen Sauberkeit
    • 5 von 5 Sternen Service
Fanden Sie diese Bewertung hilfreich? Ja
Diese Bewertung ist die subjektive Meinung eines TripAdvisor-Mitgliedes und nicht die von TripAdvisor LLC.

Sie waren bereits im Hotel Haus Hammersbach? Teilen Sie Ihre Erfahrungen!

Bewertung schreiben Fotos hinzufügen

Weitere Informationen über Hotel Haus Hammersbach

Anschrift: Kreuzeckweg 2-6, 82491 Grainau, Bayern, Deutschland
Lage: Deutschland > Bayern > Oberbayern > Grainau
Ausstattung:
Geschäftszentrum mit Internetzugang Fitnesscenter mit Fitness-/Trainingsraum Kostenloses Highspeed-Internet (WLAN) Kostenloses Parken Haustiere erlaubt (hunde-/haustierfreundlich) Restaurant Zimmerservice Spa Swimmingpool
Hotelstil:
Nr. 3 der Romantikhotels in Grainau
Nr. 3 der Spa-Hotels in Grainau
Preisspanne pro Nacht: 90 € - 144 €
Hotelklassifizierung:4 Stern(e) — Hotel Haus Hammersbach 4*
Reservierungsoptionen:
TripAdvisor ist stolz, Booking.com, ab-in-den-urlaub, Expedia, BookingOdigeoWL, BookingOdigeoWL, LogiTravel, Hotels.com, HRS, Venere und Otel als Partner zu haben. Sie können Reservierungen bei Hotel Haus Hammersbach daher unbesorgt durchführen. Wir helfen Millionen von Reisenden jeden Monat dabei, das perfekte Hotel sowohl für Urlaubs- als auch für Geschäftsreisen zu finden – immer mit den besten Rabatten und Aktionsangeboten.
Auch bekannt unter dem Namen:
Haus Hammersbach Grainau
Hammersbach Grainau
Hotel Hammersbach Grainau
Hammersbach Hotel
Grainau Hammersbach
Haus Hammersbach De
Grainau Bewertung
Hotel Haus Hammersbach Grainau, Bayern

Inhaber: Wie lautet Ihre Version der Geschichte?

Wenn Sie Hotel Haus Hammersbach besitzen oder verwalten, registrieren Sie sich jetzt für kostenlose Tools, um Ihren Eintrag zu erweitern, die Besucher zu neuen Bewertungen zu motivieren und Bewertern zu antworten.