Uns ist aufgefallen, dass Sie einen Browser benutzen, der von unserem System nicht unterstutzt wird. Die TripAdvisor Seite kann daher nicht korrekt dargestellt werden.
Wir unterstutzen die folgenden Browser:
Windows: Internet Explorer, Mozilla Firefox, Google Chrome. Mac: Safari.

“Majestätisch kommt das Essen auf Badelatschen daher” 4 von 5 Sternen
Bewertung zu Cerf Island Resort

Die besten Preise für Ihren Aufenthalt
Geben Sie Daten ein, um die besten Preise anzuzeigen.
Ankunftsdatum tt/mm/jjjj Abreisedatum tt/mm/jjjj
Preise anzeigen
Die besten Preise von Top-Reise-Websites vergleichen
und 7 weitere Seiten
Speichern
Cerf Island Resort gehört jetzt zu Ihren Favoriten
Cerf Island Resort
4.0 von 5 Resort   |   PO Box 1071, Mahe, Cerf Island, Seychellen (ehemals Cerf Island Marine Park Resort)   |  
Hotelausstattung
Nr. 1 von 2 Hotels in Cerf Island
Zertifikat für Exzellenz 2014
Mendig, Deutschland
Profi-Bewerter
39 Bewertungen 39 Bewertungen
12 Hotelbewertungen
Bewertungen in 20 Städten Bewertungen in 20 Städten
17 "Hilfreich"-<br>Wertungen 17 "Hilfreich"-
Wertungen
“Majestätisch kommt das Essen auf Badelatschen daher”
4 von 5 Sternen Bewertet am 11. April 2014 über Mobile-Apps

Die Küche ist Spitze. Essen wird zügig serviert.
Die Bungalos sind geräumig und mit schöner Aussendusche. Wenn man die Klimaanlage nachts laufen läßt, übertönt sie auch den Mahe-Stromgenerator, der klingt wie ein schlecht beladener Trockner.
Ausflüge sind schnell gebucht, funktioniert auch alles prima. Zeiten werden eingehalten! Nach 6 Tagen gingen uns aber die Ideen aus.
Kleines Bier im Supermarkt kostet 25 Rupien (1,5€), am Bootsanleger in Victoria 32 Rupien, auf Cerf Island 85 Rupien. Da fehlt noch ein wenig der Mehrwert.
Zum Sonnenuntergang mal auf den Helipad gehen, sehr schöne Sicht von dort. Und mal am Strand um die Insel tigern, es gibt ganz nette Lebensarten zu sehen. Menschen, Pflanzen, Tiere.

Aufenthalt April 2014, Paar
Fanden Sie diese Bewertung hilfreich? Ja 1
Diese Bewertung ist die subjektive Meinung eines TripAdvisor-Mitgliedes und nicht die von TripAdvisor LLC.
General Manager C, General Manager von Cerf Island Resort, hat diese Bewertung kommentiert, 15. Mai 2014
Lieber leiterr

Vielend Dank das Sie sich die Zeit genommen haben uns ein Feedback zu schreiben. Nur mit Kritik und Kommentaren unserer geschaetzten Gaeste, koennen wir uns stetig reflektieren und dabei unsere Leistung steigern.

Leider hatten wir nicht die Moeglichkeit uns kennenzulernen, wir wuerden uns daher umso mehr freuen Sie wieder bei uns begruessen zu duerfen.

Freundliche Gruesse

Claudia Schwob & Cédric E Burkhardt
General Management
Antwort als unangemessen melden
Diese Antwort ist die subjektive Meinung des Managementmitarbeiters und nicht die von TripAdvisor LLC
Bewertung schreiben

171 Bewertungen von Reisenden

Bewertung von Reisenden
    91
    40
    17
    17
    6
Bewertungen für
15
135
4
2
Gesamtwertung
  • Schlafqualität
    4,5 von 5 Sternen
  • Ort
    4,5 von 5 Sternen
  • Zimmer
    4,5 von 5 Sternen
  • Service
    4 von 5 Sternen
  • Preis-Leistung
    4 von 5 Sternen
  • Sauberkeit
    4,5 von 5 Sternen
Tipps von Reisenden helfen Ihnen, das passende Zimmer zu finden.   Zimmer-Tipps (2)
Datum | Bewertung
  • Deutsch zuerst
  • Englisch zuerst
  • Französisch zuerst
  • Italienisch zuerst
  • Japanisch zuerst
  • Holländisch zuerst
  • Russisch zuerst
  • Spanisch zuerst
  • Beliebig
  • Alle aktuellen auf Deutsch
Deutsch zuerst
Senior-Bewerter
11 Bewertungen 11 Bewertungen
6 Hotelbewertungen
Bewertungen in 6 Städten Bewertungen in 6 Städten
13 "Hilfreich"-<br>Wertungen 13 "Hilfreich"-
Wertungen
5 von 5 Sternen Bewertet am 20. August 2013 über Mobile-Apps

Wir waren im Oktober 2012 wie meistens erst 10Tage auf Praslin und dann noch 5Tage auf Cerf im Cerf Island Resort. Wir haben schon sehr viele Inseln der Seychellen bereist und dieses mal haben wir uns noch für diese kleine Insel entschieden. Es war traumhaft schön, unsere Villa Karkasay war ein Traum mit Meerblick auf Mahé, Strand gab es kilometerlang und wenn man wollte gab es niemanden weit und breit zu sehen, aber dazu muß man halt etwas laufen und zwar nicht nur vom Pool zum Strand, denn die Insel ist groß genug und wer da keinen Strand findet ist selbst Schuld! Im übrigen hat das Cerf Island Resort sogar 2 traumhafte Pools und wem das auch noch nicht genügen sollte, der kann mit den kostenlosen Kajaks oder Tretbooten den Saint Anne Marine National Park erkunden und zu den nächstgelegenen Inselchen Paddeln. Uns waren die 5 Tage viel zu kurz und wir kommen gerne wieder. Das Essen war ebenfalls spitze auch wenn man mal etwas warten mußte man ist ja im Urlaub und nicht auf der Flucht, außerdem wurde alles frisch zubereitet. Das Personal war immer hilfsbereit und Super
nett. Jeden Tag gab es kostenlos zu festen Zeiten Transfers nach Mahé und wenn man individuell, nicht nach Plan nach Mahé wollte, konnte man das auch für ein paar Euro jederzeit arrangieren. Wir waren mehr als zufrieden. Der Ausblick vom Heliport auf der Insel ist atemberaubend und die Unterwasserwelt ebenso, also so große Rochen wie dort habe ich sonst beim Schnorcheln auf den Seychellen noch nicht gesehen :-)
Wir bedanken uns für den tollen Aufenthalt an alle Hotelangestellten des Cerf Island Resorts! Michaela & Martin

  • Aufenthalt Oktober 2012
    • 5 von 5 Sternen Preis-Leistungs-Verhältnis
    • 5 von 5 Sternen Lage
    • 5 von 5 Sternen Zimmer
    • 5 von 5 Sternen Sauberkeit
    • 5 von 5 Sternen Service
Fanden Sie diese Bewertung hilfreich? Ja 1
Diese Bewertung ist die subjektive Meinung eines TripAdvisor-Mitgliedes und nicht die von TripAdvisor LLC.
PGiorgio S, General Manager von Cerf Island Resort, hat diese Bewertung kommentiert, 28. August 2013
Mit Google übersetzen
Dear Seychellen-Michaela,
Thank you for taking the time to write your review.
Forgive us if we are unable to write the response in your own language.
We are glad you have enjoyed your stay at the resort, your accommodation and all our services as well as the Island itself and the beauty of the marine park that surround us.
We hope we will have the change to welcome here again soon.
Kind Regards
Piergiorgio Secchi
General manager
Antwort als unangemessen melden
Diese Antwort ist die subjektive Meinung des Managementmitarbeiters und nicht die von TripAdvisor LLC
Brugg, Aargau, Switzerland
Junior-Bewerter
5 Bewertungen 5 Bewertungen
5 Hotelbewertungen
Bewertungen in 5 Städten Bewertungen in 5 Städten
8 "Hilfreich"-<br>Wertungen 8 "Hilfreich"-
Wertungen
5 von 5 Sternen Bewertet am 14. Dezember 2012

Nachdem wir vor 20 Jahren schon auf den Seychellen geflittert haben, kamen wir nochmals zurück - mit den Kindern. Wir hatten eine traumhafte Villa mit kleinem Wohnzimmer und einem riesigen Schlafzimmer und einem tollen Bad. Die Jungen waren nebenan - mit eigener Eingangstür und Bad. Einziger "Leider"-Punkt: Wegen Wassermangel liess sich die herrliche Whirlpool-Wellness-Badewanne nicht nutzen. Dafür war alles andere toll. Eine Terrasse mit zwei Liegen und Blick durch den Regenwald aufs Meer. Ideal zum Lesen und entspannen. Da wir nahe genug bei der Reception waren, hatten wir sogar direktes WLan.

Das Essen war sehr gut, alle extrem freundlich und jederzeit hilfsbereit. Auch die beiden Pools haben wir abwechslungsweise besucht und dabei die herrliche Aussicht auf Mahé genossen. Die Kanus haben wir oft genutzt und auch die ganze Insel umrundet und Nachbarinseln besucht. Wir hätten sehr gerne noch ein paar Tage mehr angehängt. Für uns war es ein rundum gelungener Urlaub, der so war, wie wir es uns gewünscht haben.

  • Aufenthalt Oktober 2012, Familie
    • 5 von 5 Sternen Preis-Leistungs-Verhältnis
    • 5 von 5 Sternen Lage
    • 5 von 5 Sternen Schlafqualität
    • 5 von 5 Sternen Zimmer
    • 5 von 5 Sternen Sauberkeit
    • 5 von 5 Sternen Service
Fanden Sie diese Bewertung hilfreich? Ja
Diese Bewertung ist die subjektive Meinung eines TripAdvisor-Mitgliedes und nicht die von TripAdvisor LLC.
PGiorgio S, General Manager von Cerf Island Resort, hat diese Bewertung kommentiert, 25. Dezember 2012
Sehr Geerhte Claudia_Scherr_Tipp

Wir danke ihnen das sie ihr positive commentare zu die reisende ausgetasch haben.Wir freuen uns das sie und ihre familie ihre verrien geniessen haben.Vielen menschen nehmen Seychellen als nur ein paar oder flitterwochen ziel, aber das land hat viel zu bieten auch zu familien oder eine gurppen von freunden und wir hoffen das sie die moglichkeit nochmal krigen hier zuruck zu kommen und genießen sie die vielen attraktionen dass die Seychellen zu bieten hat.

In zwischen zeit die ganze Cerf Island Team wünscht Ihnen alles Gute für einen fantastischen 2013, voller Glück und schöne Ferien


Herzliche Grüße

Piergiorgio Secchi
General Manager
Cerf Island Resort
Antwort als unangemessen melden
Diese Antwort ist die subjektive Meinung des Managementmitarbeiters und nicht die von TripAdvisor LLC
Zürich, Schweiz
2 Bewertungen
Bewertungen in 2 Städten Bewertungen in 2 Städten
4 von 5 Sternen Bewertet am 30. September 2012

Wir waren für 4 Nächte auf Cerf Island und uns wurde dort der Einstieg auf unsere Seychellen-Ferien sehr einfach gemacht.

Mit unseren Zwillingsmädchen wurden wir sehr wohlwollend aufgenommen und uns standen beide Pools fast zur alleinigen Benützung zur Verfügung. Ein Traum für unsere Mädchen: Schnorcheln, Plantschen und Schwimmen den ganzen Tag!

Mit unserer Vollpension fehlte uns an nichts, denn die jeweiligen Essen waren einfach abwechslungreich und fein.

Unser "Baumhaus" war eine geräumige Villa mit stilvollem Interieur; die Badezimmer genial eingerichtet. Auch die einladende Veranda bot Erholung und eine schöne Sicht aufs Meer. Da es im Wald lag, hatten wir jederzeit genügend Schatten.

Die Ruhe, die dieses Ressort ausstrahlt und hat, genossen wir in vollen Zügen. Sicherlich werden wir dorthin zurückkehren, wenn wieder ein Trip auf die Seychellen ansteht... ;-)

  • Aufenthalt Mai 2012, Familie
    • 4 von 5 Sternen Preis-Leistungs-Verhältnis
    • 4 von 5 Sternen Lage
    • 5 von 5 Sternen Schlafqualität
    • 5 von 5 Sternen Zimmer
    • 5 von 5 Sternen Sauberkeit
    • 5 von 5 Sternen Service
Fanden Sie diese Bewertung hilfreich? Ja
Diese Bewertung ist die subjektive Meinung eines TripAdvisor-Mitgliedes und nicht die von TripAdvisor LLC.
PGiorgio S, General Manager von Cerf Island Resort, hat diese Bewertung kommentiert, 4. Oktober 2012
Liebe STJ29,
ich danke Ihnen für Ihre bewertung und das sie ihre positive Erfahrungen mit den anderen reisenden teilen.wir sind sehr froh, dass sie und ihre familie,vor allem ihre zwillinge madchen haben dem urlaub genossen im unserem resort,alle unsere einrichtungen und die ruhe Ihrer Villa.Wir hoffen das wir noch eine chance sie wieder zu hosten bei Ihrem nächsten aufenthalt in Seychelles
Ich danke Ihnen für den Aufenthalt bei uns

Freundlichen Grüßen

PierGiorgio Secchi

General Manager
Antwort als unangemessen melden
Diese Antwort ist die subjektive Meinung des Managementmitarbeiters und nicht die von TripAdvisor LLC
Unterentfelden, Schweiz
1 Bewertung
2 "Hilfreich"-<br>Wertungen 2 "Hilfreich"-
Wertungen
2 von 5 Sternen Bewertet am 29. März 2012

cerf island hat wohl seine glanzzeit trotz renovation und neubau verloren. grundsätzlich sind das einzig schöne an dieser anlage die in den hang gesetzten bungalows, welche uns wirklich gefielen. der rest ist einfach nur schlecht. strand 1 ist ganz einfach nicht mehr vorhanden, der sand ist weggespült und man liegt auf einer geröllhalde. liegestuhlabstand beträgt ca. 10cm. am strand 2 hat es sage und schreibe 10 liegestühle ... das resort hat bei vollauslastung 48 gäste, man rechne selbst.
das essen war die reinste katastrophe. wartezeit auf ein spiegelei zum frühstück beträgt 50 min. ich weiss dass wir in den tropen sind und bestimmt nicht unsere massstäbe gelten, was wir auch gar nicht erwartet haben, aber bei drei besetzten tischen im restaurant? dazu serviert man toast von welchem der koch mit einem messer das angebrannte weggeraspelt hat. war übrigens die einzige brotsorte dies zum frühstück gab. so giengs weiter von salat ohne sauce, ich mag rohkost wirklich ... aber weisskohl ohne sauce ist doch wohl eine recht trockene sache ... bis zu cre^pes welche dermassen verkohlt waren, dass man sie als frisbee - scheibe verwenden konnte. der absolute hit war dann aber unsere breakfastbox zum mitnehmen, da wir das resort um 05.15 verlassen mussten... komplette
überforderung des personals ... unser frühstück bestand dann aus einer orange, einem apfel, einer (ganzen) mango und zwei übrig gebliebenen gipfeli, alles in alufolie gewickelt, eben ... zum mitnehmen.
und das ganze lag dann abends um 17.00h in unserem zimmer, da ja über nacht kein personal im resort ist.
das personal verlässt nämlich um 10.00h abends das resort und kommt erst zum frühstück wieder.
heisst auch, nach 10.00h gibt's auch nix mehr zu trinken, man habe ja eine minibar auf dem zimmer ...
von einem deutschsprechenden manager welcher hier schon öfter erwähnt wurde, war jedenfalls nichts zu sehen.
den gibts wohl nicht mehr, dafür einen inder der seit sechs monaten da ist und kurz gesagt keine ahnung hat wie man so einen job machen sollte.
wenn man einen ausflug nach mahe machen wollte, konnte man das hotelboot nehmen. ein weg pro person 10 euro für eine fahrt von 7 min. übrigens die einzige möglichkeit von der insel zu kommen, ausser man nahm das pedalo...
und so weiter und so fort, die liste ist endlos. unser persönliches fazit, einmal cerf, nie mehr cerf. schade denn wir hatten uns wirklich gefreut.

  • Aufenthalt März 2012, Paar
    • 1 von 5 Sternen Preis-Leistungs-Verhältnis
    • 1 von 5 Sternen Lage
    • 3 von 5 Sternen Schlafqualität
    • 4 von 5 Sternen Zimmer
    • 3 von 5 Sternen Sauberkeit
    • 3 von 5 Sternen Service
Fanden Sie diese Bewertung hilfreich? Ja 2
Diese Bewertung ist die subjektive Meinung eines TripAdvisor-Mitgliedes und nicht die von TripAdvisor LLC.
Renningen, Deutschland
Junior-Bewerter
3 Bewertungen 3 Bewertungen
3 Hotelbewertungen
Bewertungen in 3 Städten Bewertungen in 3 Städten
12 "Hilfreich"-<br>Wertungen 12 "Hilfreich"-
Wertungen
3 von 5 Sternen Bewertet am 26. März 2012

Das Hotel an sich ist sehr schön, die Villen in einem ansprechendem Zustand und äußerst geschmackvoll mit viel Holz im Kolonialstil eingerichtet - offenes (Außen)Badezimmer. ich finde es toll, unterm Sternenhimmel zu duschen. Allerdings gibt es nur eine Villa mit direktem Meerblick, die anderen sind quasi im Urwald versteckt. Das hat unsere gestört,
Generell kann ich das Resort nur teilweise empfehlen, mit größeren Einschränkung. Ich würde davon abraten, hier den ganze Urlaub zu verbringen. Dann könnte man schon eher enttäuscht sein, wenn man die Klischee-Erwartung vom pardiesischen Seychellen-Traum hat. Denn Cerf Island darf man sich nicht uneingeschränkt als Paradies vorstellen. Man blickt, vor allem vom neuen Poolbereich aus, direkt auf den Hafen von Victoria mit all seinem geschäftigen Treiben. Der Strandabschnitt vor dem Hotel ist mini und geht man ein Stück ums Eck stößt man erstmal auf Baustellen und nicht soo schöne Ecken. Je nach Monsun wird Seegras angeschwemmt.
Den Service im Restaurant würde ich als "bemüht", in der Anlage als stark verbesserungsnotwendig, bezeichnen - alle wahnsinnig nett, aber eben auch nur bemüht: nur oberflächig gesäuberte Räume,säuberungsnotwenige Außenanlagen, vergessene Bestellungen, dazwischen ständig Tipperei auf dem Handy oder Telefonate, das nervt.
DasSpa war eine große Enttäuschung. Und zu guter letzt noch ein Tipp: Ausreichend Mückenspray mitnehmen.

  • Aufenthalt März 2012, Paar
    • 3 von 5 Sternen Preis-Leistungs-Verhältnis
    • 4 von 5 Sternen Lage
    • 4 von 5 Sternen Schlafqualität
    • 5 von 5 Sternen Zimmer
    • 2 von 5 Sternen Sauberkeit
    • 2 von 5 Sternen Service
Fanden Sie diese Bewertung hilfreich? Ja 3
Diese Bewertung ist die subjektive Meinung eines TripAdvisor-Mitgliedes und nicht die von TripAdvisor LLC.
München
2 Bewertungen
Bewertungen in 2 Städten Bewertungen in 2 Städten
4 "Hilfreich"-<br>Wertungen 4 "Hilfreich"-
Wertungen
4 von 5 Sternen Bewertet am 27. Dezember 2011

Ich habe zusammen mit meinem Mann im November 2011 einige Tage im Cerf Island Resort verbracht. Wir waren auf Hochzeitsreise, was natürlich immer einer besonderer Urlaub ist, und die Erwartungen entprechend hoch liegen. Cerf Island war die letzte Station unserer Reise, zuvor waren wir Segeln und auf Praslin. Die Nähe zu Mahe hat sich angeboten, allerdings haben wir den kostenlosen Shuttle doch nicht benutzt, ist aber mehrmals täglich möglich, die Zeiten sind angeschlagen.

Das Hotel an sich ist sehr schön, die Villen in einem exzellenten Zustand und äußerst geschmackvoll mit viel Holz im Kolonialstil eingerichtet. Ich denke, das offene (Außen)Badezimmer ist Geschmacksache, ich finde es toll, unterm Sternenhimmel zu duschen. Allerdings gibt es nur eine Villa mit direktem Meerblick, die anderen sind quasi im Urwald versteckt. Das hat manche unserer Mitgäste gestört, uns nicht. Je nachdem sollte man also bei der Buchung nach der Villa mit Blick fragen.

Anfang Dezember hat das Resort einen weiteren Teil mit neuen Villen, die etwas höher am Hang gelegen sind, und einem zweiten (Infinitiy) Pool eröffnet. Ich würde allerdings die alten Villen bevorzugen, denn sie sind näher am Strand und am Restaurant und der Berg ist ganz schön steil, da kann man schon mal außer Puste kommen, wenn man mehrmals täglich hoch und runter muss (es gibt natürlich Elektro-Karts, mit denen man gefahren wird, aber ggfls will man nicht immer auf die warten).

Generell kann ich das Resort empfehlen, allerdings mit Einschränkung. Ich würde davon abraten, hier den ganze Urlaub zu verbringen. Dann könnte man schon eher enttäuscht sein, wenn man die Klischee-Erwartung vom pardiesischen Seychellen-Traum hat. Denn Cerf Island darf man sich nicht uneingeschränkt als Paradies vorstellen. Man blickt, vor allem vom neuen Poolbereich aus, direkt auf den Hafen von Victoria mit all seinem geschäftigen Treiben. Der Strandabschnitt vor dem Hotel ist mini und geht man ein Stück ums Eck stößt man erstmal auf Baustellen und nicht soo schöne Ecken. Je nach Monsun wird Seegras angeschwemmt, die Nähe zum besagten Hafen tut ihr Übriges. Hinzu kommt, dass das Essen im Restaurant nicht wirklich Spitzenklasse ist. Es ist ok und wir haben keine bösen Überraschungen erlebt, aber für den Preis, den es gekostet hätte, wenn wir nicht Full Board gehabt hätten (Half Board gebucht und darauf wegen Frühbuchens ein Upgrade bekommen), hätte ich es überteuert gefunden. Und 4 Euro für nen Espresso sind auch mal echt ne Ansage. Man kann auf Cerf Island nur schwer woanders essen, ums Ecke ist das Hotel Habitacion, aber auch dort bekommt man glaube ich eher kein Gourmet-Menü. Den Service im Restaurant würde ich als "bemüht" bezeichnen - alle wahnsinnig nett, aber eben teilweise auch nur bemüht: vergessene Bestellungen, dazwischen ständig Tipperei auf dem Handy oder Telefonate, das nervt irgendwie ein bisschen. Und wie auch an anderen Orten auf den Seychellen sollte meiner Meinung nach auch das Cerf Island Resort mal seine Weinkarte überarbeiten, schwere südafrikanische Tropfen passen irgendwie nicht so richtig ins Tropenklima. Dafür sitzt man im Restaurant aber wirklich wunderschön mit Blick aufs Meer.

Sehr schön fand ich, dass man jederzeit ein Kajak schnappen und damit den St Anne Nationalpark erkunden kann. Man sollte einen Stopp auf Moyenne einplanen, dort lebt ein über 80-jähriger Engländer, ein ehemaliger Journalist mit ganz spannender Vita, dem die Insel gehört. Das Buch über sein Leben gibts in der Hotelbibliothek - das ist echt lesenswert! Für den Rundgang auf der Insel nimmt er 10 Euro, Geschichten aus seinem Leben gibts gratis dazu.

Hervorzuheben ist auch die sehr persönliche Atmosphäre im Resort, der Direktor Francis (spricht deutsch) kümmert sich perfekt um jeden einzelnen Gast und die Guest Relation Managerin Yamini ist die gute Seele des Teams. Noch anzumerken wäre, dass wir das Honeymoon-Paket dort gebucht haben - es kostet 270 Euro, nicht gerade billig. Dafür gibt es sowas wie ein Candle Light Dinner am Strand und Frühstück aufs Zimmer und jeden Tag eine zusätzliche Überraschung, die man als Kärtchen aus einem Hut zieht (kann alles Mögliche sein von Picknick-Lunch bis zu einem Ausflug nach Victoria) Das fanden wir total witzig - und können diese Investition daher auch empfehlen. Ein großer Wehmutstropfen noch am Schluss: der wirklich wunderschöne Spa-Bereich hatte zur Zeit unseres Besuchs leider nicht geöffnet. Hier wird auch noch renoviert und es gibt auch derzeit keinen Spa-Mitarbeiter (eine Frelancerin kommt auf Anfrage von Victoria herübergefahren). Für mich persönlich als Spa-Liebhaberin war das natürlich eine große Enttäuschung. Und zu guter letzt noch ein Tipp: Ausreichend Mückenspray mitnehmen. Das Dschungel-Feeling ist toll, aber das feuchte Klima wissen natürlich auch die kleinen Stechbiester zu schätzen.

Alles in allem: Ein schöner und relaxter Urlaubsort, gut geeignet für den Start oder den Abschluss einer Inselhüpfens, wenn man nicht unbedingt auf Mahe wohnen mag.

  • Aufenthalt November 2011, Paar
    • 3 von 5 Sternen Preis-Leistungs-Verhältnis
    • 4 von 5 Sternen Lage
    • 5 von 5 Sternen Schlafqualität
    • 5 von 5 Sternen Zimmer
    • 5 von 5 Sternen Sauberkeit
    • 4 von 5 Sternen Service
Fanden Sie diese Bewertung hilfreich? Ja 4
Diese Bewertung ist die subjektive Meinung eines TripAdvisor-Mitgliedes und nicht die von TripAdvisor LLC.
Vielleicht gefallen Ihnen auch diese Hotels …
tt/mm/jjjj tt/mm/jjjj
Preis für Ihren Aufenthalt

Sie waren bereits im Cerf Island Resort? Teilen Sie Ihre Erfahrungen!

Bewertung schreiben Fotos hinzufügen

Weitere Informationen über Cerf Island Resort

Anschrift: PO Box 1071, Mahe, Cerf Island, Seychellen (ehemals Cerf Island Marine Park Resort)
Lage: Seychellen > Cerf Island
Ausstattung:
Bar/Lounge Strand Kostenloses Highspeed-Internet (WLAN) Restaurant Zimmerservice Spa Suiten Swimmingpool
Hotelstil:
Nr. 1 von 2 Hotels in Cerf Island
Preisspanne pro Nacht: 267 € - 551 €
Hotelklassifizierung:4 Stern(e) — Cerf Island Resort 4*
Anzahl der Zimmer: 24
Reservierungsoptionen:
TripAdvisor ist stolz, Agoda, Booking.com, Expedia, Hotels.com, ab-in-den-urlaub, TripOnline SA, Odigeo, Odigeo und ebookers.de als Partner zu haben. Sie können Reservierungen bei Cerf Island Resort daher unbesorgt durchführen. Wir helfen Millionen von Reisenden jeden Monat dabei, das perfekte Hotel sowohl für Urlaubs- als auch für Geschäftsreisen zu finden – immer mit den besten Rabatten und Aktionsangeboten.
Auch bekannt unter dem Namen:
Cerf Island Hotelanlage
Cerf Isl Hotel Cerf Island
Cerf Island Resort Seychellen
Cerf Island Hotel Cerf Island

Inhaber: Wie lautet Ihre Version der Geschichte?

Wenn Sie Cerf Island Resort besitzen oder verwalten, registrieren Sie sich jetzt für kostenlose Tools, um Ihren Eintrag zu erweitern, die Besucher zu neuen Bewertungen zu motivieren und Bewertern zu antworten.