Uns ist aufgefallen, dass Sie einen Browser benutzen, der von unserem System nicht unterstutzt wird. Die TripAdvisor Seite kann daher nicht korrekt dargestellt werden.
Wir unterstutzen die folgenden Browser:
Windows: Internet Explorer, Mozilla Firefox, Google Chrome. Mac: Safari.

“Das Bessere ist der Feind des (sehr) Guten” 4 von 5 Sternen
Bewertung zu Le Touessrok

Speichern Gespeichert
Le Touessrok gehört jetzt zu Ihren Favoriten
Die besten Preise für Ihren Aufenthalt
Für die besten Preise Reisedaten eingeben
Ankunftsdatum tt/mm/jjjj Abreisedatum tt/mm/jjjj
Preise anzeigen
Die besten Preise von Top-Reise-Websites vergleichen
und 7 weitere Seiten
Le Touessrok
5.0 von 5 Resort   |   Trou d'eau Douce, Trou d'Eau Douce, Mauritius   |  
Hotelausstattung
Wien
Profi-Bewerter
41 Bewertungen 41 Bewertungen
28 Hotelbewertungen
Bewertungen in 30 Städten Bewertungen in 30 Städten
22 "Hilfreich"-<br>Wertungen 22 "Hilfreich"-
Wertungen
“Das Bessere ist der Feind des (sehr) Guten”
4 von 5 Sternen Bewertet am 28. März 2013

Wir waren nun zum 4. Mal auf Mauritius und besuchten das „Paradis“ und das „Touessrok“, welches uns im Vergleich ein wenig enttäuschte.
Zum Touessrok, das Gute zuerst:

Der Golfplatz des Touessrok ist bekannterweise traumhaft. Liegt auf der Ille aux Cerfs, also Boottransfer, was nett ist, aber Zeit kostet. Beste Platzpflege, wunderschöner Blumen- und Pflanzenschmuck, atemberaubendes und ballraubendes Design.
Zimmer sehr schön und gut gelegen, sehr sauber und der „Butler“ hätte uns jeden Wunsch von den Augen abgelesen, allerdings hatten wir keine.
Zum Baden ist die hoteleigene Insel Mangénie (unmittelbar neben der Ille aux Cerfs) wunderbar zum Relaxen geeignet. Auch hier Boottransfer. Die Liegen und Schirme sind locker verteilt, teilweise unter Bäumen und bieten Ruhe, Entspannung und eine gewisse Abgeschiedenheit. Essen und Getränke gibt es in einem kleinen Restaurant – aufs Zimmer buchbar - in sehr guter Qualität. Auch dort ist der Service ausgezeichnet.
Ein ganz großer Pluspunkt war auch die Möglichkeit zum kostenlosen, sehr späten Check-Out, war natürlich abhängig von der Buchungslage. Bei einem Abflug um beinahe Mitternacht war das sehr angenehm.
Die Küche ist allgemein sehr gut. Im Restaurant Barlen´s isst man noch besser und man sitzt schön am Strand, bei sehr nettem Service.
Die musikalische Abendunterhaltung die beste, die wir bisher auf Mauritius erlebt haben.

Das war es dann aber auch schon aus unserer Sicht, hier die Nachteile („Jammern auf hohem Niveau!“):
Die Zimmer sind im Paradis besser und größer (zB.: Junior Suite im Touessrok 54-59 m2, im Paradis 76 m2!). Die Aircondition ist revisionsbedürfig, die Temperatureinstellung nicht ablesbar (weil abgenutzt), der Ventilator lief IMMER, egal, welche Einstellung wir wählten, außer „off“.
Baden kann man zwar direkt vor den Zimmern, allerdings ist das quasi eine Lagune, man blickt überwiegend zum Festland, bei Ebbe hatte das Wasser unangenehmen Geruch. (Ausweichen auf die Insel Mangénie.) Im Vergleich dazu bietet das Paradis vor den Zimmern einen wunderschönen Weststrand mit freiem Blick bis zum Anschlag, auch auf die untergehende Sonne. Weiters kann man im Paradis Golfen und div. Wassersporte direkt beim Hotel ausüben, nicht erst nach Bootsfahrten, zum Schnorcheln nimmt man besser auch das Boot, weil zum Schwimmen bis zu den Schnorchelgründen ist es doch relativ weit.
Die Halbpension im Touessrok gilt nur im Hauptrestaurant, in den beiden anderen wird ein Guthaben von 1800 Rupien gewährt, damit sind dann 1 – 2 Gänge abgedeckt. (Im Paradis kann man abends aus 7 Restaurants – nämlich auch jene vom Dinarobin - wählen, die alle ein Halbpensionsmenü ohne Aufpreis anbieten, das nur als hervorragend bezeichnet werden kann.) Auch waren wir im Touessrok im Hauptrestaurant abends vom Service enttäuscht (desinteressiert, twl. harsch, manchmal untereinander diskutierend), mit der Qualität der Speisen waren wir zufrieden. Die Getränkepreise sind unverständlicherweise fast doppelt so hoch wie im Paradis, sowohl für Wasser, wie für Bier und Wein (immer die gleichen Marken verglichen).
Bei den Taxis gilt das Gleiche wie im Paradis: überwiegend Limousinen, die das übliche Gepäck zweier Golfer kaum, oder gar nicht fassen können, und wenn, dann ist ein Teil auf dem Dach.

Also zusammenfassend: für uns stimmt im Touessrok das Preis/Leistungsverhältnis nicht.

  • Aufenthalt März 2013, Paar
    • 2 von 5 Sternen Preis-Leistungs-Verhältnis
    • 4 von 5 Sternen Lage
    • 5 von 5 Sternen Schlafqualität
    • 4 von 5 Sternen Zimmer
    • 5 von 5 Sternen Sauberkeit
    • 4 von 5 Sternen Service
Fanden Sie diese Bewertung hilfreich? Ja 3
Diese Bewertung ist die subjektive Meinung eines TripAdvisor-Mitgliedes und nicht die von TripAdvisor LLC.
Bewertung schreiben

930 Bewertungen von Reisenden

Bewertung von Reisenden
    709
    146
    50
    23
    2
Bewertungen für
210
532
10
30
Gesamtwertung
  • Schlafqualität
    4,5 von 5 Sternen
  • Ort
    4,5 von 5 Sternen
  • Zimmer
    4,5 von 5 Sternen
  • Service
    4,5 von 5 Sternen
  • Preis-Leistung
    4 von 5 Sternen
  • Sauberkeit
    5 von 5 Sternen
Tipps von Reisenden helfen Ihnen, das passende Zimmer zu finden.   Zimmertipps
Datum | Bewertung
  • Arabische zuerst
  • Chinesisch zuerst
  • Dänisch zuerst
  • Deutsch zuerst
  • Englisch zuerst
  • Französisch zuerst
  • Italienisch zuerst
  • Japanisch zuerst
  • Holländisch zuerst
  • Portugiesisch zuerst
  • Russisch zuerst
  • Spanisch zuerst
  • Beliebig
  • Alle aktuellen auf Deutsch
Deutsch zuerst
Profi-Bewerter
25 Bewertungen 25 Bewertungen
16 Hotelbewertungen
Bewertungen in 18 Städten Bewertungen in 18 Städten
23 "Hilfreich"-<br>Wertungen 23 "Hilfreich"-
Wertungen
5 von 5 Sternen Bewertet am 6. März 2013 über Mobile-Apps

Wir waren auf Empfehlung imTraditionshotel LeTouesrok. Die Archtektur besticht durch die Bewahrung alter Elemente, als Art Deco Freund kommt man voll auf seine Kosten. Bestechend ist die Freundlichkeit des Personals und die Hilfbereitschaft der Mitarbeiter. Die Zimmer sind immer perfekt gereinigt, der Butler kann nicht genug für einen tun. Für Golfer ist der Langerplatz ein Gedicht, schon die Anfahrt mit dem Boot ist einzigartig. Wo findet man schon eine private Badeinsel --im Touesrock mit exzellentem Grill dort. Einzig das Essen im Buffettrestaurant hält nicht den Standart, den man hier erwarten sollte, auch hat man gelegentlich den Eindruck, dass der eine oder andere Gast über Sonnenklar gebucht hat !

  • Aufenthalt Februar 2013
    • 5 von 5 Sternen Preis-Leistungs-Verhältnis
    • 5 von 5 Sternen Lage
    • 5 von 5 Sternen Zimmer
    • 5 von 5 Sternen Sauberkeit
    • 5 von 5 Sternen Service
Fanden Sie diese Bewertung hilfreich? Ja
Diese Bewertung ist die subjektive Meinung eines TripAdvisor-Mitgliedes und nicht die von TripAdvisor LLC.
wien
Profi-Bewerter
22 Bewertungen 22 Bewertungen
7 Hotelbewertungen
Bewertungen in 12 Städten Bewertungen in 12 Städten
38 "Hilfreich"-<br>Wertungen 38 "Hilfreich"-
Wertungen
5 von 5 Sternen Bewertet am 21. Januar 2013

Vergleich le Touessrok und Royal Palm

Meine frau und ich verbrachten zwei Wochen im Januar 2013 auf Mauritius.

Um ein weiteres Spektrum der Strände und der Insel zu bekommen, verbrachten wir 1 Woche an der Ostküste im le Touessrok und eine weitere Woche im Royal Palm.

Der folgende Bericht ist ein direkter Vergleich der beiden Resorts:

Beide Resorts gehören zur absoluten Oberklasse und der nachfolgende Vergleich kommt einer Kritik auf höchstem Niveau gleich.

Anlage:
le Touessrok: Das Resort hat ca. 250 Zimmer. Die Anlage ist sehr weitläufig und trotz voller Auslastung sind uns die 400 Gäste kaum aufgefallen. Der Strand hat mehrere unterteilte Abschnitte mit ausreichend Liegen. Es kam nie ein Gefühl von Platzmangel oder Überfüllung auf.
Der Strand ist leider kein feiner Sandstrand sondern ein etwas gröberes Gemisch aus zersplitterten Korallenteilen. Barfuss etwas unbequem zum Laufen. Die Pools der anlage sind auf zwei Bereiche aufgeteilt. Der erste auch für Kinder nutzbar, der zweite nicht für Kinder nutzbar. Beide Poolbereiche sind wunderschön, großzügig und extrem sauber!
Die Architektur der Anlage ist sehr schön gemacht. Keine Ecke gleicht der anderen, sodass man eher das Gefühl bekommt in einem Mini-Dorf unterwegs zu sein als in einer Hotel-Anlage. Zum Resort gehört auch eine kleine vorgelagerte Insel und ein Golfplatz, die wir jedoch nicht besucht haben.

Royal Palm: Das Resort ist kleiner und daher auch exklusiver als das le Touessrok. Auch hier spürt man die volle Auslastung der insges. 84 Zimmer nicht. Die Pools und die Gesamtanlage sind sehr viel kleiner. Die beiden Pools haben nicht die ausreichende Grösse um wirklich runden ziehen zu können, sondern dienen mehr dem Abkühlen an heissen Tagen.
Der Strand des Royal Palms ist ein allerfeinster Sandstrand. Sehr sauber gehalten und Spaziergänge am Strand machen richtig viel Spass und sind sehr romatisch, wenngleich auch wie überall auf der Insel der Strand öffentlich ist. Strandverkäufer die einem Pashmina Schals verkaufen möchten trifft man auch hier an.
Das Hotel selber ist ein 3 stöckiges langgezogenes Gebäude, und erinnert eher an ein Hotel als das le Touessrok.


Service:
le Touessrok: Der Service im le Touessrok ist der beste den wir jeh angetroffen haben. Ein "Nein" kennt keiner der Angestellten und absolut jeder ist für alles zuständig weshalb Missstände sofort korrigiert und nicht erst weitergeleitet werden! Jeder Mitarbeiter den man antrifft hat ein breites Lächeln auf dem Gesicht und absolut jeder grüsst einem in einem sehr höfflichen Ton!

Royal Palm: Etwas häufiger als im le Touessrok hörten wir hier das etwas "Nicht geht". Obwohl dann meistens doch eine Lösung gefunden wurde blieb das etwas negativ hängen. Obwohl auch hier der Service ausserordentlich gut war, wurde man nicht ständig und von jedem gegrüsst. Ich erwähne dies, weil es im le Touessrok so extrem positiv aufgefallen war.


Spa:
le Touessrok: Das Spa ist ein Givenchy-Spa, welches meine Frau fast täglich aufgesucht hat. Alle Behandlungen und MAssagen waren überweltigend gut! Das Spa selbst ist zusammen mit dem Fitness Studio in einem Gebäude untergebracht ohne abgetrennte Aussenbereiche.

Royal Palm: Das Spa ist ein Clarins-Spa. Die Behandlung waren auch hier ausserordentlich gut. Auch hier hatte meine Frau quasi täglich mehrere Behandlungen. Das Spa ist angeordnet in einem rundum-verlaufenden Gebäude mit einem Innenhof in der Mitte zudem auch ein Pool gehört. Hier ist auch die Relaxing Zone untergebracht.


Essen:
le Touessrok: In der anlage gibt es das Hauptrestaurant mit Buffet und zwei weitere Restaurants in denen a la Carte bestellt werden kann. Das Essen ist in allen Restaurants qualitativ vergleichbar, nämlich sehr gut.

Royal Palm: Ein Buffet findet man nur zum Frühstück vor, wenngleich auch nicht sehr umfangreich. Ansonsten werden in den zwei Dinner-Restaurants als auch am Strand a la Carte geordert. A la Carte bedeutet hier allerdings etwas grundsätzlich anderes als im le Touessrok. Jacques Silvant der Chef des Restaurant-Betriebs ist ein Meister seines Faches. Ob er bereits mit einem Michelin-Stern geehrt wurde kann ich nicht sagen, aber für seine Küche hätte er es jedenfalls verdient! Das Essen ist hier aussergewöhnlich!


Zimmer:
le Touessrok: wir Hatten eine Junior Suite auf der Frangipiani-Seite. Das Zimmer ist auf zwei Ebenen versetzt, und vom Bett aus hat man direkten Blick auf den Ozean! Ein sehr großes Bad ergänzt das geräumige Zimmer.

Royal Palm: auch hier hatten wir eine Junior Suite. Vorgelagert zum Zimmer befindet sich eine Loggia. Das Zimmer selbst wie auch das Bad sind weniger geräumig als die im le Touessrok, und etwas verwinkelter. Die Einrichtung wirkt etwas strenger, ist aber dennoch sehr angenehm.

Zusammenfassend muss ich sagen das die beiden Resorts sehr unterschiedlich sind und dementsprechend eine unterschiedliche Klientel anspricht.
Während das le Touessrok mit seiner großzügigen Anlage punktet und relativ Kinderfreundlich ist, ist das Royal Palm exklusiver und hat den schöneren Sandstrand und eine unschlagbare Küche!

  • Aufenthalt Januar 2013, Paar
    • 5 von 5 Sternen Preis-Leistungs-Verhältnis
    • 5 von 5 Sternen Lage
    • 5 von 5 Sternen Schlafqualität
    • 5 von 5 Sternen Zimmer
    • 5 von 5 Sternen Sauberkeit
    • 5 von 5 Sternen Service
Fanden Sie diese Bewertung hilfreich? Ja 8
Diese Bewertung ist die subjektive Meinung eines TripAdvisor-Mitgliedes und nicht die von TripAdvisor LLC.
Baden, Österreich
Profi-Bewerter
40 Bewertungen 40 Bewertungen
24 Hotelbewertungen
Bewertungen in 25 Städten Bewertungen in 25 Städten
30 "Hilfreich"-<br>Wertungen 30 "Hilfreich"-
Wertungen
5 von 5 Sternen Bewertet am 15. Dezember 2012

Obwohl schon etwas in die Jahre gekommen fühlt man sich hier sehr wohl. Gerade wenn man einen Vergleich hat und vorher in einem anderen Hotel auf Mauritius war, passt es hier einfach. hier ist das Personal geschult und der Service perfekt. Auch wenn der General Manager ein paar Tage nicht im Haus ist funktioniert alles tadellos. Am schönsten finde ich die hauseigene Badeinsel Ilot Mangenie zu der man sich mit einem kurzen Bootstrip übersetzen lassen kann um dort herrlich zu relaxen und einfachst, aber sehr gut zu Mittag essen kann. der Golfplatz ist auch top und anspruchsvoll mit tollen Blicken auf das Meer, vor allem ab Loch 12. Auch hier macht der Bootsshuttle Spass. das ist einfach etwas Besonderes. Leider gab es nur ein Problem, innerhalb einer Woche konnten wir nur 1x 18 Löcher spielen, wegen eines Turnieres. Mir war es egL, aber mein Mann war zuerst richtig sauer. Es haette sich zumindest gehoert, dass man ein kostenlosen Ausweichgreenfee bekommt. Aber da es sonst so nett war wollten wir uns nicht aufregen...
Halbpension ist ok, Fruehstueck mit allem was man sich wuenscht und auch abends sehr vielfaeltiges Buffett. In den anderen Restaurants kann man sich einen Betrag anrechnen lassen und auch essen. mittags waren wir im Barlens wo es auch zu Teatime sehr nett ist. Getränkepreise sind wie überall auf Mauritius sehr gehoben. Glas Wein ab 10/12 Euro Flasche Rose ca. 50 Euro. man gewöhnt sich schnell daran. Vom Spa habe ich mir mehr versprochen. Die Massagen waren sehr gut, aber dem Spa fehlt das Besondere und die kleinen netten Details. Würde sofort wiederkommen...Kostenlosen Late checkout bis Abend um 20 Uhr bekommen - toll!

  • Aufenthalt Dezember 2012, Paar
    • 5 von 5 Sternen Preis-Leistungs-Verhältnis
    • 5 von 5 Sternen Lage
    • 5 von 5 Sternen Schlafqualität
    • 4 von 5 Sternen Zimmer
    • 5 von 5 Sternen Sauberkeit
    • 5 von 5 Sternen Service
Fanden Sie diese Bewertung hilfreich? Ja 5
Diese Bewertung ist die subjektive Meinung eines TripAdvisor-Mitgliedes und nicht die von TripAdvisor LLC.
München, Deutschland
Junior-Bewerter
5 Bewertungen 5 Bewertungen
4 Hotelbewertungen
Bewertungen in 5 Städten Bewertungen in 5 Städten
1 "Hilfreich"-<br>Wertung 1 "Hilfreich"-
Wertung
3 von 5 Sternen Bewertet am 11. Dezember 2012

Etwas in die Jahre gekommenes Hotel mit sehr guten Bewertungen, die man vor Ort zum Teil vergeblich sucht. Schöner Baum- und Pflanzenbestand, gewachsenes Areal. Mittelfreundliches Personal im Restauran. Die Zimmer sind im Stil der 90er Jahre. Das Essen ist sehr gut und abwechslungsreich, das Hauptrestaurant etwas lieblos gestaltet. Geniale Band in der Bar, leider zu wenig Animation zum Tanzen, was bei so vielen Honeymoonern verwunderlich ist, dass niemand Lust zum Tanzen hat. Die Golfinsel ist ein Traum, wunderbarer Golfplatz. Etwas umständlich mit der Überfahrt mit dem Boot in halbstündlichen Intervallen. Ende September war das Wetter tagsüber um 26 Grad, abends ca 20 Grad, ziemlich starker Wind. Allerdings findet man immer ein windstilles Plätzchen an den verschiedenen Strandbuchten des Hotels. Sehr gut ausgestatteter Fitnessraum.

  • Aufenthalt September 2012, Paar
    • 3 von 5 Sternen Preis-Leistungs-Verhältnis
    • 4 von 5 Sternen Lage
    • 3 von 5 Sternen Schlafqualität
    • 3 von 5 Sternen Zimmer
    • 3 von 5 Sternen Sauberkeit
    • 3 von 5 Sternen Service
Fanden Sie diese Bewertung hilfreich? Ja
Diese Bewertung ist die subjektive Meinung eines TripAdvisor-Mitgliedes und nicht die von TripAdvisor LLC.
Herford
Bewerter
6 Bewertungen 6 Bewertungen
3 Hotelbewertungen
Bewertungen in 4 Städten Bewertungen in 4 Städten
3 "Hilfreich"-<br>Wertungen 3 "Hilfreich"-
Wertungen
4 von 5 Sternen Bewertet am 11. November 2012

Dem deutschen Spätherbst entflohen, wurden meine Frau, zwei Söhne und ich von hochmotiviertem und aufmerksamem Personal im Le Touessrok empfangen und begleitet. In der top gepfegten Anlage mit hervoragenden Blickachsen haben wir uns auf Anhieb wohlgefühlt und waren von dem spektaklüren Golfplatz (mit viel Meersicht) begeistert. Auch hier ist das motivierte Personal lobend zu erwähnen. Das Essen war der Hotelkategorie angemessen. Verbesserungspotetial sehen wir lediglich bei den Wassersportmöglichkeiten.

  • Aufenthalt November 2012, Familie
    • 4 von 5 Sternen Preis-Leistungs-Verhältnis
    • 5 von 5 Sternen Lage
    • 5 von 5 Sternen Schlafqualität
    • 5 von 5 Sternen Zimmer
    • 5 von 5 Sternen Sauberkeit
    • 5 von 5 Sternen Service
Fanden Sie diese Bewertung hilfreich? Ja
Diese Bewertung ist die subjektive Meinung eines TripAdvisor-Mitgliedes und nicht die von TripAdvisor LLC.
München
Senior-Bewerter
11 Bewertungen 11 Bewertungen
11 Hotelbewertungen
Bewertungen in 10 Städten Bewertungen in 10 Städten
35 "Hilfreich"-<br>Wertungen 35 "Hilfreich"-
Wertungen
5 von 5 Sternen Bewertet am 11. April 2012

Dem Le Touessrok schulden wir noch zwei Bewertungen für unsere Aufenthalte im Herbst 2010 und Frühsommer 2011. Wir verbrachten bei unserem ersten Aufenthalt zwei Wochen im Hibiscus-Flügel und beim zweiten Aufenthalt zwei Wochen im Frangipani-Flügel. Beide Male waren die Zimmer hervorragend und sehr ansprechend eingerichtet. Zwischen Hibiscus- und Frangipani-Flügel eine Wahl zu treffen für einen weiteren Aufenthalt, der sicherlich über kurz oder lang anstehen wird, fällt schwer. Beide Varianten sind perfekt. Der Butlerservice ist unaufdringlich und läßt an nichts zu wünschen übrig. Das Personal ist in allen Bereichen, sei es Rezeption, Restaurant, Bar, Pool-, Wagen- oder Zimmerservice von einer offenen und als ehrlich empfundenen Freundlichkeit geprägt. Die Lage des Hotels ist ein Traum, die Strände sehr gepflegt. Zeit am Pool in der Ruhezone zu verbringen, verspricht Erholung pur. Die Restaurants bieten jedes für sich eine überzeugende und beeindruckende Lage und Stimmung. Die Qualität der angebotenen Speisen ist hervorragend. Die Abendunterhaltung in der Bar (Live-Music mehrere Male wöchentlich) oder in dezenter Weise am Abendbuffet spielt sich auf hohem Niveau ab. Das Le Touessrok ist ein Hotel mit besonderem Charme und Romantik.

  • Aufenthalt Mai 2011, Paar
    • 5 von 5 Sternen Preis-Leistungs-Verhältnis
    • 5 von 5 Sternen Lage
    • 5 von 5 Sternen Schlafqualität
    • 5 von 5 Sternen Zimmer
    • 5 von 5 Sternen Sauberkeit
    • 5 von 5 Sternen Service
Fanden Sie diese Bewertung hilfreich? Ja 3
Diese Bewertung ist die subjektive Meinung eines TripAdvisor-Mitgliedes und nicht die von TripAdvisor LLC.
Vielleicht gefallen Ihnen auch diese Hotels …
tt/mm/jjjj tt/mm/jjjj
Preis für Ihren Aufenthalt

Sie waren bereits im Le Touessrok? Teilen Sie Ihre Erfahrungen!

Bewertung schreiben Fotos hinzufügen

Weitere Informationen über Le Touessrok

Anschrift: Trou d'eau Douce, Trou d'Eau Douce, Mauritius
Lage: Mauritius > Distrikt Flacq > Trou d'Eau Douce
Ausstattung:
Bar/Lounge Strand Getränkeauswahl Geschäftszentrum mit Internetzugang Fitnesscenter mit Fitness-/Trainingsraum Kostenloses Frühstück Kostenloses Highspeed-Internet (WLAN) Kostenloses Parken Aktivitäten für Kinder (kinder-/familienfreundlich) Restaurant Zimmerservice Shuttlebus-Service Spa Suiten Swimmingpool Rollstuhlgerechter Zugang Flughafentransfer
Hotelstil:
Nr. 1 der Strandhotels in Trou d'Eau Douce
Nr. 1 der Familienhotels in Trou d'Eau Douce
Nr. 1 der Romantikhotels in Trou d'Eau Douce
Preisspanne pro Nacht: 236 € - 789 €
Hotelklassifizierung:5 Stern(e) — Le Touessrok 5*
Reservierungsoptionen:
TripAdvisor ist stolz, Weg, Booking.com, Expedia, HotelsClick, Agoda, ab-in-den-urlaub, Odigeo, Odigeo, Hotels.com, Venere und Otel als Partner zu haben. Sie können Reservierungen bei Le Touessrok daher unbesorgt durchführen. Wir helfen Millionen von Reisenden jeden Monat dabei, das perfekte Hotel sowohl für Urlaubs- als auch für Geschäftsreisen zu finden – immer mit den besten Rabatten und Aktionsangeboten.
Auch bekannt unter dem Namen:
Hotel Le Touessrok Trou D'eau Douce
One & Only Le Touessrok
Le Touessrok Bewertung
Le Touessrok Mauritius/Trou D'Eau Douce
Le Touessrok Hotel Trou d`Eau Douce
Touessrok
Le Touessrok Resort
Le Tousserok

Inhaber: Wie lautet Ihre Version der Geschichte?

Wenn Sie Le Touessrok besitzen oder verwalten, registrieren Sie sich jetzt für kostenlose Tools, um Ihren Eintrag zu erweitern, die Besucher zu neuen Bewertungen zu motivieren und Bewertern zu antworten.