Uns ist aufgefallen, dass Sie einen Browser benutzen, der von unserem System nicht unterstutzt wird. Die TripAdvisor Seite kann daher nicht korrekt dargestellt werden.
Wir unterstutzen die folgenden Browser:
Windows: Internet Explorer, Mozilla Firefox, Google Chrome. Mac: Safari.

“Wirkliches "Paradis"” 5 von 5 Sternen
Bewertung zu Beachcomber Paradis Hotel & Golf Club

Die besten Preise für Ihren Aufenthalt
Geben Sie Daten ein, um die besten Preise anzuzeigen.
Ankunftsdatum tt/mm/jjjj Abreisedatum tt/mm/jjjj
Preise anzeigen
Die besten Preise von Top-Reise-Websites vergleichen
und 6 weitere Seiten
Speichern
Beachcomber Paradis Hotel & Golf Club gehört jetzt zu Ihren Favoriten
Beachcomber Paradis Hotel & Golf Club
5.0 von 5 Hotel   |   Le Morne Peninsula, Le Morne, Mauritius -   |  
Hotel-Homepage
  |  
  |  
  |  
Hotelausstattung
Angebote & Ankündigungen
Pauschalangebot
Nr. 3 von 10 Hotels in Le Morne
Nürnberg, Deutschland
Junior-Bewerter
5 Bewertungen 5 Bewertungen
Bewertungen in 3 Städten Bewertungen in 3 Städten
2 "Hilfreich"-<br>Wertungen 2 "Hilfreich"-
Wertungen
“Wirkliches "Paradis"”
5 von 5 Sternen Bewertet am 31. Mai 2014

Nach nun sieben Aufentalten in dieser Anlage, hatten wir auch dieses Jahr nichts zu beanstanden.
Allerdings ist das Buffet im Brabant nicht mehr so umfanfreich und köstlich, wie in den vergangenen Jahren. Das hatte ich auch dem stv. des Manager gesagt.

Zimmertipp: Die Zimmer "deluxe Beach" sind zu empfehlen, allerdings sollte man den 1.Stock buchen.
Mehr Zimmertipps anzeigen
  • Aufenthalt Mai 2014, Freunde
    • 5 von 5 Sternen Preis-Leistungs-Verhältnis
    • 5 von 5 Sternen Lage
    • 5 von 5 Sternen Schlafqualität
    • 4 von 5 Sternen Zimmer
    • 5 von 5 Sternen Sauberkeit
    • 5 von 5 Sternen Service
Fanden Sie diese Bewertung hilfreich? Ja 2
Diese Bewertung ist die subjektive Meinung eines TripAdvisor-Mitgliedes und nicht die von TripAdvisor LLC.
Bewertung schreiben

695 Bewertungen von Reisenden

Bewertung von Reisenden
    531
    116
    36
    9
    3
Bewertungen für
266
312
8
18
Gesamtwertung
  • Ort
    5 von 5 Sternen
  • Schlafqualität
    4,5 von 5 Sternen
  • Zimmer
    4,5 von 5 Sternen
  • Service
    4,5 von 5 Sternen
  • Preis-Leistung
    4 von 5 Sternen
  • Sauberkeit
    4,5 von 5 Sternen
Tipps von Reisenden helfen Ihnen, das passende Zimmer zu finden.   Zimmer-Tipps (15)
Datum | Bewertung
  • Deutsch zuerst
  • Englisch zuerst
  • Französisch zuerst
  • Italienisch zuerst
  • Holländisch zuerst
  • Norwegisch zuerst
  • Portugiesisch zuerst
  • Russisch zuerst
  • Spanisch zuerst
  • Beliebig
  • Alle aktuellen auf Deutsch
Deutsch zuerst
Wien, Österreich
1 Bewertung
2 "Hilfreich"-<br>Wertungen 2 "Hilfreich"-
Wertungen
5 von 5 Sternen Bewertet am 4. Mai 2014

Auch nach dem 7. Besuch im Le Paradis bleibt meine Bewertung aufrecht: Das Le Paradis ist ein ideales Hotel um luxuriös Urlaub zu machen, Spass zu haben, sich sportlich zu betätigen und gut zu essen ohne dabei in Eleganz zu erstarren.
Die ideale Lage der Anlage mit tollem 18 Loch Golfplatz im SW unterhalb des gewaltigen Le Morne Felsens garantiert bestes Wetter auch wenn die gesamte Insel jahreszeitenbedingt verregnet ist.
Leider sind das Buffet im Brabant und das italienische Menü im La Palma nicht ganz so gut wie in manchen früheren Jahren aber iunbsgesamt dafür sind La Ravanne und Blue Marlin absolut exzellent.

  • Aufenthalt April 2014, Familie
    • 5 von 5 Sternen Preis-Leistungs-Verhältnis
    • 5 von 5 Sternen Lage
    • 5 von 5 Sternen Schlafqualität
    • 4 von 5 Sternen Zimmer
    • 5 von 5 Sternen Sauberkeit
    • 5 von 5 Sternen Service
Fanden Sie diese Bewertung hilfreich? Ja 2
Diese Bewertung ist die subjektive Meinung eines TripAdvisor-Mitgliedes und nicht die von TripAdvisor LLC.
Trou aux Biches
Bewerter
10 Bewertungen 10 Bewertungen
3 Hotelbewertungen
Bewertungen in 9 Städten Bewertungen in 9 Städten
9 "Hilfreich"-<br>Wertungen 9 "Hilfreich"-
Wertungen
3 von 5 Sternen Bewertet am 21. April 2014

Die Lage ist "umwerfend", meines Erachtens die schönste in Mauritius (und wir leben einen guten Teil des Jahres auf der Insel).
Wir haben extra dieses Hotel gewählt, da wir die St Jaques Passage tauchen wollten. Das hat auch geklappt, und es war umwerfend.
Als wir Samstag angekommen sind, wurde uns erklärt, wir hätten Auswahl aus ca. 10 Restaurants, da wir auch im Dinarobin essen könnten. Mit dem Tauchen wäre es unsicher, da sie nur rausfahren, wenn 4 Anmeldungen da wären.
ZB beim Belle Mare an der Ostküste wird auch mit einem Taucher gefahren. Man zahlt ohnehin ein Vielfaches als bei einem "normalen" Tauchcenter. Die Taucher und Angestellten "hängen" sonst ohnehin nur herum. Ich hatte auch das Gefühl, dass das Ziel der Taucher war, nicht tauchen zu gehen und sich statt dessen einen schönen gemütlichen Tag zu machen.
Der Tauchgang selbst (wir waren dann Gott sei Dank 4) war 1A, auch sehr engagiert.
Was sehr störend war, dass dann am Sonntag, den 30.3., auf einmal alle Restaurants in beiden Hotels gleichzeitig geschlossen hatten, völlig "überraschend" war das einzig offene Lokal (Blue Marlin) ausgebucht und die Buffets mit dem Ansturm überfordert. Das darf einem 5 Stern Hotel nicht passieren.

  • Aufenthalt März 2014, Freunde
    • 3 von 5 Sternen Preis-Leistungs-Verhältnis
    • 5 von 5 Sternen Lage
    • 5 von 5 Sternen Schlafqualität
    • 3 von 5 Sternen Zimmer
    • 5 von 5 Sternen Sauberkeit
    • 1 von 5 Sternen Service
Fanden Sie diese Bewertung hilfreich? Ja 3
Diese Bewertung ist die subjektive Meinung eines TripAdvisor-Mitgliedes und nicht die von TripAdvisor LLC.
Bad Homburg
Top-Bewerter
61 Bewertungen 61 Bewertungen
23 Hotelbewertungen
Bewertungen in 31 Städten Bewertungen in 31 Städten
28 "Hilfreich"-<br>Wertungen 28 "Hilfreich"-
Wertungen
5 von 5 Sternen Bewertet am 14. April 2014

Die Bilder lügen nicht. Das Hotel ist wirklich so schön gelegen und alles fast kitschig schön mit Meer und dem Berg Le Morne.
Wir hatten eine Suite direkt am Strand - großzügig das Zimmer, das Bad und auch der Stauraum. Alles ist geschmackvoll und edel eingerichtet. Das Hotel bietet mehrere Restaurants - dazu auch noch die vom Schwesterhotel, das direkt neben dem Paradis liegt. Das Essen war überall sehr gut, wir haben uns im Fischrestaurant auf der Terrasse am wohlsten gefühlt. Das italienische Restaurant war hinsichtlich des Services und des Essens etwas weniger gut, dafür kann man dort mit den Füßen im Sand essen, es gibt einige Tische direkt am Wasser. Traumhaft schön.
Auch im Büffetrestaurant kann man hervorragend speisen und der Service war excellent.

Der Strand verteilt sich praktisch auf die Hälfte der Halbinsel, so dass man überall kleinere Buchten hat und auch ruhige Ecken findet. Liegen gibt es reichlich.
Der Service in allen Bereichen des Hotels war hervorragend.
Eigentlich kann man nur sagen, dass das Hotel wirklich seinem Namen Ehre macht. Wir würden es jederzeit wieder buchen.

Zimmertipp: Die Zimmer und Suiten in der Richtung zum Nachbarhotel sind ruhig und besonders schön gelegen.
Mehr Zimmertipps anzeigen
  • Aufenthalt April 2014, Paar
    • 5 von 5 Sternen Preis-Leistungs-Verhältnis
    • 5 von 5 Sternen Lage
    • 5 von 5 Sternen Schlafqualität
    • 5 von 5 Sternen Zimmer
    • 5 von 5 Sternen Sauberkeit
    • 5 von 5 Sternen Service
Fanden Sie diese Bewertung hilfreich? Ja 3
Diese Bewertung ist die subjektive Meinung eines TripAdvisor-Mitgliedes und nicht die von TripAdvisor LLC.
Friedberg
Top-Bewerter
69 Bewertungen 69 Bewertungen
64 Hotelbewertungen
Bewertungen in 42 Städten Bewertungen in 42 Städten
62 "Hilfreich"-<br>Wertungen 62 "Hilfreich"-
Wertungen
4 von 5 Sternen Bewertet am 13. April 2014

Das Beachcomer ist, wie auch die anderen Hotels an diesem Strand, ein sehr gutes Hotel der Luxusklasse. Die gebuchte Unterkunft war sehr geräumig, gut ausgestattet und auch sehr gepflegt. Die Suite wurde immer gut gereingt. Der Strand war gut zum Schwimmen geeignet und es waren genügend Liegen vorhanden. Es war uns deshalb unverständlich, warum etliche Gäste Liegen bereist am frühen Morgen mit Handtüchern "reserviert" hatten. Der Pool war schön und gross, eignete sich jedoch nur am frühen Morgen zum Schwimmen, da danach Familien mit Kindern den Pool "belagerten" und ein Schwimmen nahezu unmöglich machten. Eigentlich handelte es sich ja auch um ein Hotel für Golfer, es scheint jedoch für Familienurlaube beliebter zu sein und deshalb befinden sich viele Gäste mit Kindern in der Anlage, wobei manchmal nicht nur die Kinder, sondern auch deren Eltern offensichtlich ihre guten Manieren zuhause gelassen haben. Dies ist auch gleich der Grund dafür, warum wir für unseren nächsten Aufenthalt in Le Morne wieder andere Hotels bevorzugen würden.

Für das Abendessen empfiehlt es sich, nicht das Buffetrestaurant, sondern die anderen Restaurants der Anlage zu benützen, da man dort viel gemütlicher und manchmal auch origineller speist und auch das Personal dort relaxter ist. Die Qualität des Essens war immer sehr gut, die Präsentation fantasievoll. Besonders schön war das kreolische Restaurant, welches auch mittels Boottransfer erreichbar ist. Superlecker war auch der dortige rumhaltige Aperitiv, der allerdings auch seinen Preis hat. Der Restaurantservice war bis auf einmal im Buffetrestaurant immer gut, ebenso Zimmerservice, Rezeption etc.

  • Aufenthalt Februar 2014, Paar
    • 4 von 5 Sternen Preis-Leistungs-Verhältnis
    • 5 von 5 Sternen Lage
    • 5 von 5 Sternen Schlafqualität
    • 4 von 5 Sternen Zimmer
    • 5 von 5 Sternen Sauberkeit
    • 5 von 5 Sternen Service
Fanden Sie diese Bewertung hilfreich? Ja 2
Diese Bewertung ist die subjektive Meinung eines TripAdvisor-Mitgliedes und nicht die von TripAdvisor LLC.
Bergisch Gladbach, Deutschland
1 Bewertung
3 "Hilfreich"-<br>Wertungen 3 "Hilfreich"-
Wertungen
5 von 5 Sternen Bewertet am 26. März 2014

Wir hatten einen Traumurlaub im Paradies. Hier wird einem jeder Wunsch von den Augen abgelesen. Das Hotel liegt mit seinem Schwesterhotel auf einer wunderschönen Landzunge. Der Strand ist super, das Meer glasklar, das Sportangebot vollständig. Uns hat der Golfplatz besonders gefallen. Die Restaurants lassen keine Wünsche offen.

Zimmertipp: Wir hatten ein Delux Zimmer mit Meerblick. Dieses Zimmer war sehr geräumig und hatte ein riesiges Ba ...
Mehr Zimmertipps anzeigen
  • Aufenthalt März 2014, Paar
    • 5 von 5 Sternen Preis-Leistungs-Verhältnis
    • 5 von 5 Sternen Lage
    • 5 von 5 Sternen Schlafqualität
    • 5 von 5 Sternen Zimmer
    • 5 von 5 Sternen Sauberkeit
    • 5 von 5 Sternen Service
Fanden Sie diese Bewertung hilfreich? Ja 3
Diese Bewertung ist die subjektive Meinung eines TripAdvisor-Mitgliedes und nicht die von TripAdvisor LLC.
Zürich
Senior-Bewerter
20 Bewertungen 20 Bewertungen
19 Hotelbewertungen
Bewertungen in 19 Städten Bewertungen in 19 Städten
23 "Hilfreich"-<br>Wertungen 23 "Hilfreich"-
Wertungen
5 von 5 Sternen Bewertet am 11. März 2014

Lage:
Das Hotel liegt auf einer Peninsula am südwestlichen Rand der Insel abgelegen von Touristen-Zentren dafür nicht allzu weit vom sehenswerten Casela Nature Park entfernt. Der Transfer dauert etwa 1,5 Stunden per Auto vom Flughafen (viele kurvige Strassen).
Das Hotel hat ein eindrückliches Panorama auf den Berg Le Morne.

Zimmer:
Wir haben eine luxuriös ausgestatte grosse Junior Suite gehabt mir sehr grossem Badezimmer (Badewanne, Dusche), Balkon und kurzem Weg zum Strand. Das Zimmer war nach meinem Empfinden qualitativ top ausgestattet und gepflegt. Kommentaren hier dass das Mobiliar in die Jahre gekommen ist und ein update braucht kann ich für unsere JS Nr. 345 nicht bestätigen. Das Zimmer war tadellos, Sanitär-Anlagen funktionierten einwandfrei, Zimmer-Reinigung war top. Der Balkon war riesig mit grossen Sofas und sehr viel Platz.
Einziger Wehrmutstropen war das WLAN, welches so langsam ist dass man keine Videos oder Filme über Internet abspielen kann. Ich konnte jeweils nur meine E-Mail checken oder vereinzelte News-Portale aufrufen. Negativ war für uns die Auswahl an TV-Sendern. Klar haben sie viele französische Sender. Und die Franzosen mögen halt vorallem silly entertainment shows und Nachrichtensendungen en masse. Aber es wäre doch flott wenigstens ein paar englisch sprachige Sender zu empfangen um mal nen Film oder ne Serie zu schauen. Der einzige deutsche Kanal war zudem ZDF. Englisch waren nur die Sportsender.

Restaurants/Essen:
Das Hauptrestaurant sowie die à la carte-Restaurants hatten eine tolle Auswahl an Speisen und Getränken. Die Preise sind hoch, daher lohnt sich beim Buffet extra zuzulangen. Reservieren muss man die à la carte-Restaurants leider schon mehrere Tage im voraus. Am besten erledigt man das sofort bei der Ankunft. Einige Tische im Hauptrestaurant waren jeweils zu grell mit Decken-Spots beleuchtet was mir missfiel. Die Auswahl von vegetarischen Speisen, Fleisch, Fisch, Salate, Gemüse und Desserts ist sehr gross und war für uns ohne jeden Kritikpunkt. Bedient wird man schnell und effizient.

Strand:
Der Strand ist traumhaft mit kleinen Buchten. Die Die Liegen sind gut verteilt auf die Länge der Hotelanlagen. Der Zugang zum Strand ist von praktisch allen Zimmer sehr kurz und erlaubt es einem schnell und bequem zwischen Zimmer und Strand hin und her zupendeln. Ein Kampf und die Liegen gab es bei uns nie. Man wird stetig von Kellnern an den bequemen Liegen bedient. Wenige Meter im Meer kann man bereits schon Schnorcheln und vereinzelte Korallenstöcke beobachten mit div. Fischen wie (Picasso-Drückerfische, Kofferfische, Trompetenfische, Wimpelfische, Butt, Muränen, Rochen, gelber Segelfisch und mehr) Mit Booten kann man kostenfrei weiter rausfahren zu grösseren Korallen. Es hat überall Strandverkäufer welche hier vor diesem Hotel nicht aufdringlich sind und einem bei Desinteresse in Ruhe lassen. Das Wassersport-Angebot in diesem Hotel ist gross und vieles ist kostenfrei. Der Sand ist nicht ganz so fein wie im Nordwesten bei Trou aux Biches, dafür profitiert man beim Schnorcheln mit klaren Sichtverhältnissen. Der Infinity Pool beim Hauptkomplex ist nicht wahnsinnig gross aber gross genug und mit schönem Ausblick auf das Meer.

Sport:
Die Sportanlagen mit Tennis, Gym und Golf sind in gutem bis sehr guten Zustand. Die Bediensteten sind sehr freundlich und service-orientiert. Leider befinden sich die Tischtennisstische auch in der Sportanlage, welche um 7.30pm schliesst. Für mich wäre es besser wenn man die Tisch ausserhalb der Sportanlage, näher zum Hauptkomplex platziert, damit man z.B. auch nach dem Abendessen noch eine Runde spielen könnte. Das Gym hat alle Geräte die es braucht für ein komplettes Kraftraining. Die Geräte sind in gutem Zustand und keine alten, lauten, verrosteten "Give-Aways" von Fitness-Center.

Personal:
Grundsätzlich ist man in diesem Erstklasshotel von der Clientèle gewöhnt Trinkgeld zu kriegen.
Das merkt man doch relativ schnell. Ebenso hatte ich den Eindruck das Personal spricht lieber französisch als englisch und tendiert auch desshalb eher dazu französisch sprachige Gäste in Unterhaltungen zu verwickeln. Was die Service-Qualität angeht gibt es fast die ganz Bandbreite. Einige spulen emotionslos ihre Standardphrasen runter und bedienen einem standardmässig. Andere investieren etwas mehr Emotionen und sind bereit mehr zu leisten. Im Grossen und Ganzen würde ich die Leistung des Personals für ein Erstklasshotel als ok bis gut beurteilen. Für ein Luxushotel (Banyan Tree, Oberoi etc.) wäre die Leistung aber zu bescheiden.

Allgemeines/Gäste:
Ich war etwas überrascht über die Massen an Kleinkinder die absolut überall und immer anzutreffen waren. Mauritius kann diesbezüglich mit typischen Feriendestinationen wie Mallorca, Gran Canaria, Türkei oder Ägyten locker mithalten. Dies hat mich aufgrund der langen Flugzeit von Europa und der hohen Preisen erstaunt. So war es dann das im Le Paradis in erster Linie Familien mit Kleinkinder zu Gast waren, gefolgt von älteren Pärchen. Dazwischen (z.B. 30-jährige Pärchen) gibt es praktisch nichts. Da wir während den französischen Schulferien auf Mauritius waren war die Anzahl Kinder wohl noch etwas höher als normal. Etwas 80-90% der Gäste waren Franzosen. Selten hörte man mal deutsch oder italienisch. Alle Gäste sind eher distanziert und grüssen sich untereinander so gut wie nie. Ende Februar bis anfangs März hatten wir keine Probleme mit Zyklonen (obwohl Zyklon-Zeit). Um die Mittagszeit kann es mal ein paar Minuten regnen (ca. 10-15 Minten) ist aber sofort wieder schönes Wetter mit gleichbleibenden Temperaturen. Mücken war praktisch inexistent was für mich eine freudige Überraschung war.

Ausflug Delfine:
Man wird überall am Strand gefragt ob man Bootsausflüge zu Delfinen machen möchte. Dabei soll man die Möglichkeit haben mit Delfinen zu schwimmen. Forget about it! Das sich bietende Schauspiel ist lächerlich und erbärmlich zu gleich. Zuhauf fahren die Boote raus vor die Küsten zu den "hot spots". Wie die Geier lauern dann alle Boote in Erwartung wo denn die Delfine auftachen könnten und jagen dann (bei uns waren es ca. 10 Boote) hinter den Delfinen her und springen (viele in Schnorchelausrüstüng, sogar Kleinkinder mit Schwimmflügeln) ins Wasser um irgendwie mit den Delfinen Kontakt aufzunehmen. What a big joke!

Fazit:
Der Strand und das Zimmer waren WOW! Das Essen war sehr gut. Das Ambiente und Personal waren gut. Insofern würde ich gerne wieder zurückkommen.

  • Aufenthalt März 2014, Paar
    • 4 von 5 Sternen Preis-Leistungs-Verhältnis
    • 5 von 5 Sternen Lage
    • 5 von 5 Sternen Schlafqualität
    • 5 von 5 Sternen Zimmer
    • 4 von 5 Sternen Sauberkeit
    • 4 von 5 Sternen Service
Fanden Sie diese Bewertung hilfreich? Ja 4
Diese Bewertung ist die subjektive Meinung eines TripAdvisor-Mitgliedes und nicht die von TripAdvisor LLC.
Vielleicht gefallen Ihnen auch diese Hotels …
tt/mm/jjjj tt/mm/jjjj
Preis für Ihren Aufenthalt

Sie waren bereits im Beachcomber Paradis Hotel & Golf Club? Teilen Sie Ihre Erfahrungen!

Bewertung schreiben Fotos hinzufügen

Weitere Informationen über Beachcomber Paradis Hotel & Golf Club

Anschrift: Le Morne Peninsula, Le Morne, Mauritius -
Telefonnummer:
Lage: Mauritius > Distrikt Riviere Noire > Le Morne
Ausstattung:
Geschäftszentrum mit Internetzugang Fitnesscenter mit Fitness-/Trainingsraum Kostenloses Highspeed-Internet (WLAN) Kostenloses Parken Aktivitäten für Kinder (kinder-/familienfreundlich) Restaurant Zimmerservice Spa Suiten Swimmingpool
Hotelstil:
Nr. 3 der Spa-Hotels in Le Morne
Nr. 3 der Familienhotels in Le Morne
Nr. 3 der Romantikhotels in Le Morne
Nr. 3 der Businesshotels in Le Morne
Nr. 3 der Luxushotels in Le Morne
Preisspanne pro Nacht: 204 € - 1.020 €
Hotelklassifizierung:5 Stern(e) — Beachcomber Paradis Hotel & Golf Club 5*
Anzahl der Zimmer: 286
Reservierungsoptionen:
TripAdvisor ist stolz, Booking.com, T4B, Expedia, Splendia, Weg, Agoda, Odigeo, Odigeo und Hotels.com als Partner zu haben. Sie können Reservierungen bei Beachcomber Paradis Hotel & Golf Club daher unbesorgt durchführen. Wir helfen Millionen von Reisenden jeden Monat dabei, das perfekte Hotel sowohl für Urlaubs- als auch für Geschäftsreisen zu finden – immer mit den besten Rabatten und Aktionsangeboten.
Auch bekannt unter dem Namen:
Hotel Paradis Mauritius
Paradis Hotel And Golf Club
Beachcomber Paradis Hotel & Golf Club Mauritius/Le Morne
Paradis Hotel Le Morne

Inhaber: Wie lautet Ihre Version der Geschichte?

Wenn Sie Beachcomber Paradis Hotel & Golf Club besitzen oder verwalten, registrieren Sie sich jetzt für kostenlose Tools, um Ihren Eintrag zu erweitern, die Besucher zu neuen Bewertungen zu motivieren und Bewertern zu antworten.