Uns ist aufgefallen, dass Sie einen Browser benutzen, der von unserem System nicht unterstutzt wird. Die TripAdvisor Seite kann daher nicht korrekt dargestellt werden.
Wir unterstutzen die folgenden Browser:
Windows: Internet Explorer, Mozilla Firefox, Google Chrome. Mac: Safari.

“Traumurlaub mit ITS? was für eine Enttäuschung!!!” 2 von 5 Sternen
Bewertung zu Mornea Hotel

Die besten Preise für Ihren Aufenthalt
Geben Sie Daten ein, um die besten Preise anzuzeigen.
Ankunftsdatum tt/mm/jjjj Abreisedatum tt/mm/jjjj
Preise anzeigen
Die besten Preise von Top-Reise-Websites vergleichen
und 1 weitere Seite
Speichern
Mornea Hotel gehört jetzt zu Ihren Favoriten
Mornea Hotel
3.0 von 5 Hotel   |   Le Morne, Mauritius   |  
Hotelausstattung
Nr. 6 von 12 Hotels in Le Morne
Berlin
1 Bewertung
1 "Hilfreich"-<br>Wertung 1 "Hilfreich"-
Wertung
“Traumurlaub mit ITS? was für eine Enttäuschung!!!”
2 von 5 Sternen Bewertet am 25. Februar 2010

Als wir mitte April 2009 für 16 Tage früh morgens im Hotel Mornea angekommen sind, begrüßte uns in der schönen, offenen gestalteten Hotellobby eine temperamentvolle Briese, (die tief hängenden, loungeartigen Lampen wiegten sich lautstark im durchziehenden Wind) während wir auf unseren Check-In warteten. Da wir von unserer Anreise erschöpft waren, haben wir dem aufgeregten Windspiel in der Lobby zunächst keine weitere Aufmerksamkeit geschenkt. Nachdem wir uns im Hotelzimmer ein paar Stunden ausgeruht hatten, war ich etwas verblüfft, denn als ich mich auf unseren Balkon setzen wollte, waren beide Stühle vom Wind in eine Ecke des Balkons geweht worden und an ein entspanntes Sitzen und den Blick genießen, war leider nicht mehr zu denken, denn der Wind hatte fast Orkanstärke erreicht.
O.k. wir dachten zunächst, es herrscht wohl gerade eine Schlechtwetterfront, die am nächsten Morgen sicherlich wieder vorbeigezogen ist. Leider wurden wir eines besseren belehrt. Ganz im Gegenteil, wir mussten beim Frühstück sogar unsere Papierservietten unter dem Geschirr festklemmen, da sie sonst weggeflogen wären. Als wir zum Baden an den Strand gehen wollten, mussten wir feststellen, das der ganze Strand vom Tang verschmutzt war und ein Bagger war gerade dabei den Tang einzusammeln, was ziemlich langsam und laut von Statten ging.
Beim Versuch im Meer zu baden, stellten wir fest, dass das Wasser lange nur Kniehoch, voller kleiner und großer Steine, Muscheln, Seeigeln etc. ist. An ein Schwimmen im Meer war vor dem Hotel Mornea somit nicht mehr zu denken. Da auch der Pool des Hotels blieb vom Wind nicht verschont. Wir hatten uns schon bei unserer Ankunft etwas gewundert, warum keiner auf den schönen Liegen am Pool oder am Strand liegt.

Wir haben uns sofort entschieden, den Strand und die Bademöglichkeiten vom Schwesterhotel dem "India Resort" auszuprobieren. Leider blieben wir auch hier vom lästigen Wind nicht verschont. Daraufhin sind wir den Strand entlanggelaufen und haben nach einem längeren Fußmarsch um die Küstenspitze herum, zu unserem großen Erstaunen hinter einem kleinen Hügel, einen windstillen, aber leider öffentlichen Strand gefunden. Wie Sie sich sicherlich vorstellen können, haben wir uns unseren Traumstrand von Mauritius so nicht vorgestellt.
Der Strand war stark frequentiert, verschmutzt und als abschreckender Höhepunkt bei herumstreunenden Hunden für die Verrichtung Ihrer Notdurft sehr beliebt. Außerdem befand sich gleich hinter dem öffentlichen, aber windstillen Strand, eine Baustelle, wo Bauarbeiter rege zu Gange waren.

Nach diesem unglaublichen Wind- und Stranderlebnis, bat ich meinen Freund bei unserer ITS Reiseleitung nachzufragen, ob es sich um eine Schlechtwetterzone handle. Unsere Reiseleiterin erzählte uns, dass es überall auf der Insel im Moment sehr windig sei, da ein Zyklon die Insel heimsuche. Etwas verwundert über ihre Aussage, da nur wenige Meter hinter dem Indian Resort, bliess kein einziges Lüftchen, dämmerte es uns schon, dass hier etwas nicht stimmen kann. Bedingt durch die heftige Windbegleitung den ganzen Tag über und den Regen am Abend, bekam ich im Traumurlaub eine fiebrige Erkältung. Somit musste ich am Sonntag im Zimmer bleiben und mein Freund stellte bei seinen Erkundungen durch beide Hotels fest, dass wir in der windstärksten Region gelandet sind, in „DEM“ Kite-Surfer Paradies von Mauritius!
Warum wird damit nicht geworben? ...wäre für Sufer doch ein super Hinweis!

Wir wollten aber keinen Wind und hatten uns bei der Buchung extra ein Hotel an der angeblich windarmen Westküste ausgesucht und weder das Reisebüro, noch in den Hotelbeschreibungen im Internet war ein Hinweis auf "Achtung, windstärkste Region, optimal für kitesurfen" zu finden.

Das Hotelpersonal war freundlich und stets bemüht die Pannen zu beheben. Im Bad, das Wasser lief von der Dusche ins Zimmer, die Klimanalage funktionierte nur zeitweise, so hatten wir über 28°C im Zimmer. Der Strom viel häufig aus, was sich auf den Wasserdruck negativ auswirkte, d.h. das Wasser blieb aus...

Das Buffet war o.k. und das allabendliche Froschkonzert um den Pool herum, zauberte auch ein weing exotische Urlaubsstimmung herbei.

Dennoch wechselten wir nach 3 Tagen Hotel Mornea innerhalb der Apavou Hotelgruppe in das La Plantation, wo uns uns eine wunderschöne, windstille Bucht begüßte, jedoch wurde gerade das Nachbarhotel (30 bis 50 m Luftline von unseren Hotel entfernt) komplett entkernt. Entspannen auf einer Liege war wenn überhaupt nur am Pool möglich, denn am Strand wurde es wegen den Presslufthämmern die von 7 bis 19 Uhr unablässig hämmerten nach einer Weile unterträglich...

Ansonsten hat Mauritius eine schöne und abwechslungsreiche Natur und Landschaft, die es mit dem Mietwagen zu entdecken lohnt. Auch können wir einen Besuch im Museum der Hauptstadt sehr empfehlen, es ist nett gemacht und die echte "Blaue Mauritius" sollte man auf keinen Fall verpassen!

Unser persönlicher Mauritius-Tip: Wenn ihr echten Traumurlaub auf Mauritius erleben wollt, dann solltet ihr mit mind. €4.000,- pro Person (kein Scherz) planen. z.B. das Paradise am Le Morne - ein echtes Paradies, aber das wäre es mir wert...seht selbst: http://www.paradis-hotel.com/

P.S.: Inzwischen hat ITS und auch andere deutsche Anbieter das Hotel Mornea nicht mehr im Angebot...warum wohl?

  • Aufenthalt April 2009, Paar
    • 2 von 5 Sternen Preis-Leistungs-Verhältnis
    • 1 von 5 Sternen Lage
    • 2 von 5 Sternen Schlafqualität
    • 2 von 5 Sternen Zimmer
    • 3 von 5 Sternen Sauberkeit
    • 2 von 5 Sternen Service
Fanden Sie diese Bewertung hilfreich? Ja 1
Diese Bewertung ist die subjektive Meinung eines TripAdvisor-Mitgliedes und nicht die von TripAdvisor LLC.
Bewertung schreiben

98 Bewertungen von Reisenden

Bewertung von Reisenden
    27
    28
    16
    8
    19
Bewertungen für
21
55
3
2
Gesamtwertung
  • Schlafqualität
    3,5 von 5 Sternen
  • Ort
    3,5 von 5 Sternen
  • Zimmer
    3,5 von 5 Sternen
  • Service
    3,5 von 5 Sternen
  • Preis-Leistung
    3,5 von 5 Sternen
  • Sauberkeit
    3,5 von 5 Sternen
Datum | Bewertung
  • Deutsch zuerst
  • Englisch zuerst
  • Französisch zuerst
  • Italienisch zuerst
  • Spanisch zuerst
  • Beliebig
  • Alle aktuellen auf Deutsch
Deutsch zuerst
Schmerikon, Schweiz
Top-Bewerter
59 Bewertungen 59 Bewertungen
43 Hotelbewertungen
Bewertungen in 41 Städten Bewertungen in 41 Städten
26 "Hilfreich"-<br>Wertungen 26 "Hilfreich"-
Wertungen
3 von 5 Sternen Bewertet am 23. Dezember 2009

Das Hotel liegt an einer super schönen Lage. Wir hatten ein neues Zimmer (gibt noch alte) und dieses war wunderschön und direkt am Strand nur durch eine Palme getrennt. Der Strand einmalig schön. Das Personal sehr nett. Aber so schlecht gegessen wie im Mornea hatten wir noch nie in einem 4*-Hotel. Wir haben die ganze Zeit nur Aufgewärmtes bekommen. Am Morgen musste man zuerst die Fliegen verscheuchen von den Früchten. Wäre lösbar mit einem Fliegennetz! Wir hoffen, dass das schnellstens ändert, da das Hotel viel Potenzial hätte.
Der Spa und die Sportangebote sind alle im dazu gehörigen Indian Resort untergebracht. Sehr störend ist allerdings, dass man dort die Getränke selbst bezahlen muss als all-inclusive Gäste. Das kann es ja nicht sein!

  • Aufenthalt Oktober 2009, Paar
    • 2 von 5 Sternen Preis-Leistungs-Verhältnis
    • 5 von 5 Sternen Lage
    • 5 von 5 Sternen Zimmer
    • 3 von 5 Sternen Sauberkeit
    • 3 von 5 Sternen Service
Fanden Sie diese Bewertung hilfreich? Ja
Diese Bewertung ist die subjektive Meinung eines TripAdvisor-Mitgliedes und nicht die von TripAdvisor LLC.

Sie waren bereits im Mornea Hotel? Teilen Sie Ihre Erfahrungen!

Bewertung schreiben Fotos hinzufügen

Weitere Informationen über Mornea Hotel

Anschrift: Le Morne, Mauritius
Lage: Mauritius > Distrikt Riviere Noire > Le Morne
Ausstattung:
Restaurant Swimmingpool
Hotelstil:
Nr. 6 von 12 Hotels in Le Morne
Hotelklassifizierung:3 Stern(e) — Mornea Hotel 3*
Anzahl der Zimmer: 84
Reservierungsoptionen:
TripAdvisor ist stolz, Expedia, LogiTravel, EasyToBook und TripOnline SA als Partner zu haben. Sie können Reservierungen bei Mornea Hotel daher unbesorgt durchführen. Wir helfen Millionen von Reisenden jeden Monat dabei, das perfekte Hotel sowohl für Urlaubs- als auch für Geschäftsreisen zu finden – immer mit den besten Rabatten und Aktionsangeboten.
Auch bekannt unter dem Namen:
Mornea Hotel Mauritius/Le Morne
Mornea Hotel Le Morne

Inhaber: Wie lautet Ihre Version der Geschichte?

Wenn Sie Mornea Hotel besitzen oder verwalten, registrieren Sie sich jetzt für kostenlose Tools, um Ihren Eintrag zu erweitern, die Besucher zu neuen Bewertungen zu motivieren und Bewertern zu antworten.