Uns ist aufgefallen, dass Sie einen Browser benutzen, der von unserem System nicht unterstutzt wird. Die TripAdvisor Seite kann daher nicht korrekt dargestellt werden.
Wir unterstutzen die folgenden Browser:
Windows: Internet Explorer, Mozilla Firefox, Google Chrome. Mac: Safari.

“Never again...” 2 von 5 Sternen
Bewertung zu Pensee Azur Resort

Die besten Preise für Ihren Aufenthalt
Geben Sie Daten ein, um die besten Preise anzuzeigen.
Ankunftsdatum tt/mm/jjjj Abreisedatum tt/mm/jjjj
Preise anzeigen
Die besten Preise von Top-Reise-Websites vergleichen
und 1 weitere Seite
Speichern
Pensee Azur Resort gehört jetzt zu Ihren Favoriten
Pensee Azur Resort
4.0 von 5 Hotel   |   Marsa Alam Road, 20 Km south of EL Qusseir, Egypt., El Quseir, Ägypten   |  
Hotelausstattung
Nr. 9 von 11 Hotels in El Quseir
Bayern, Deutschland
2 Bewertungen
Bewertungen in 2 Städten Bewertungen in 2 Städten
2 "Hilfreich"-<br>Wertungen 2 "Hilfreich"-
Wertungen
“Never again...”
2 von 5 Sternen Bewertet am 7. September 2014

Vorweg, das Hotel heisst mittlerweile Pensee Royal Garden.
Strand und Riff sind sehr schön, damit hat es sich aber auch leider schon, das Hotel selbst ist eine totale Enttäuschung.
Wir waren 14 Tage dort und alle von uns hatten zehn Tage Durchfall. Andere Gäste berichteten ausnahmslos ebenfalls von anhaltenden Magenproblemen.
Speiseräume, Tische Geschirr und Besteck waren schmutzig. Auch das Buffet bzw. Töpfe und Pfannen sahen teilweise aus wie in der Teerküche.
Zu wenig Geschirr und Besteck, es musste zu den Mahlzeiten hektisch "nachgespült" werden, was die unzureichende Sauberkeit erklärt. Und wenn man unsaubere Teller aussortierte, wurde man vom Restaurant-Manager noch unfreundlich angemault.
Das Essen an sich war nur selten wirklich gut - oft einfallslos und schlecht gewürzt.
Pizza wird vorgebacken und dann mit frischen Zutaten (Käse, Oliven, etc.) belegt, allerdings nicht erneut gebacken.
Die Pasta-Station produziert Kaugummi "Al dente" statt Nudeln... gut, Ägypten ist nicht Italien, aber das geht sicher etwas besser.
Ganz okay waren meist Seafood und Fischgerichte.
Die Wasserversorgung (nicht ganz unwichtig bei 40°C) war eher unterirdisch.
Pro Person und Tag gab es eine 0,5l-Flasche Frischwasser - und die wurde oft auch noch vom Zimmerservice vergessen.
Versuche, dann wenigstens an der Hauptbar frische Wasserflaschen zu bekommen, endeten regelmäßig in nervigen Diskussionen mit den Rezeptionisten.
Ansonsten konnte man sich die Flaschen an Wasserspendern auffüllen - wir haben allerdings nie gesehen, dass die Spender mal innen gereinigt worden wären. Buddel leer - neue drauf, weiter geht´s.
Welche Keime da bei den Temparaturen wachsen, wäre sicher mal eine Untersuchung wert...

Das Hotel war voll, da wird es eindeutig knapp mit den Ressourcen. Nicht nur Geschirr, auch Liegen, Auflagen und Handtücher waren schon Vormittags Mangelware.
Leider unternimmt das Hotel nichts gegen "Handtuch-Reservierungen" am Strand und am Pool, da steht nicht einmal ein entsprechendes Schild.
Leute, das ist echt voll daneben, wenn man (oder Frau?) sich in aller Früh zwei, drei Liegen reserviert um dann erst am späteren Nachmittag am Strand aufzuschlagen. Wer so was macht, sollte sich mal mit Begriffen wie "Anstand" und "Egoismus" auseinander setzen.

Die Animation war grenzwertig. Sport-Aktivitäten wie Wassergymnastik, Wasserball und Strand-Volleyball waren brauchbar, Abends ging dann aber unterhaltungstechnisch echt die Sonne unter... meist nur discomäßige Beschallung mit übelstem Sound und einer Musikauswahl, die sich auch die finsterste Moskauer Disco wohl nicht trauen würde...
Die Oberhärte war den Bingo-Abend, sowohl Soundqualität als auch der Unterhaltungswert des Ober-Animateurs gingen gegen Null. Vermutlich wurden an dem Abend draußen am Riff ein paar Taucher vom Niveau erschlagen... wir haben um einen zweistündigen Stromausfall gebetet.
Gut, das Hotel war stark frequentiert von Gästen aus Osteuropa. Mag sein, die stehen auf so was, allerdings sind mir diese Leute eigentlich als etwas kultivierter bekannt.

Barkeeper und Kellner waren echt prima und stets um die Gäste bemüht, das Management allerdings meist hochnäsig und unfreundlich.
Es kommt schon arrogant rüber, wenn der Herr Direktor mit cooler Sonnenbrille am Pool langspaziert, nicht einmal die Tageszeit rauskriegt, seine Mitarbeiter mit ein paar Anweisungen beglückt und alle Gäste völlig links liegen lässt.
Naja, wer nicht fragt, bekommt auch keine unbequemen Antworten... ;-))

Unsere zwei Doppelzimmer waren im linken Hauptblock ganz oben und so weit ganz okay. Betten waren gut, kaum durchgelegen. Die Sauberkeit hätte noch etwas besser sein dürfen, aber wenigstens hatten wir keine mehrbeinigen Mitbewohner.
Gäste aus den ebenerdigen Appartments in Strandnähe berichteten allerdings von Ameisen und Kakerlaken - wir haben entsprechende Bilder gesehen...

Stromausfälle sind an der Tagesordung, aber meist nicht schlimm. Wer mal schaut, in welcher einsamen Gegend das Hotel liegt, bekommt hoffentlich etwas Verständnis für den technischen Aufwand.
So weit wir mitbekommen haben, wird der Strom autark mit Dieselgeneratoren produziert.

Es gibt ein gutes Programm an Aktivitäten.
Schön ist die Jeep-Safari in die Wüste, der Sternenhimmel ist einfach unvergleichlich... auch die Schorchel-Fahrt (Tipp: am Strand nach Tito fragen, ist deutlich billiger!) mit Meereschildkröten war wirklich toll.
Quadfahren machte uns auch viel Spaß, das Unternehmen am Strand bietet auch abseits der Listen eine Stunde "Quad-Pur" in die Wüste an, zu einem recht vernünftigen Preis.
Wer Delfine sehen möchte, hat es nicht weit. Am Anlegesteg des Nachbarhotels "Utopia" findet sich am frühen Morgen regelmäßig ein Delfin-Päärchen ein, das auch kein Problem mit Schorchlern und Tauchern hat. Klarer Tipp - da lohnt es sich, früh aufzustehen!

Und das Fazit:
Tolle Gegend, fantastisches Riff, gerne wieder - aber nicht in diesem Bunker!
"Nicht empfehlenswert" reicht schon gar nicht, eigentlich muß man klar vor dem Hotel warnen.
Wer dort hin möchte, gleich nebenan ist das Hotel "Utopia", das zwar auch nicht mehr Sterne hat, aber trotzdem in einer ganz anderen Liga spielt.
Zumindest waren die Gäste dort nicht durchgängig krank und auch sonst recht zufrieden. Wir haben uns mal das Buffet und den Speisesaal angeschaut, das machte einen erheblich besseren Eindruck.
Auch das Arkassia etwas weiter südlich Richtung Marsa Alam wurde uns von anderen Gästen sehr empfohlen.

Zimmertipp: Nicht ebenerdig wegen Ungeziefer, lieber in den oberen Etagen! Der linke Block hat Nachmittags Scha ...
Mehr Zimmertipps anzeigen
  • Aufenthalt August 2014, Familie
    • 3 von 5 Sternen Schlafqualität
    • 3 von 5 Sternen Zimmer
    • 1 von 5 Sternen Service
Fanden Sie diese Bewertung hilfreich? Ja 1
Diese Bewertung ist die subjektive Meinung eines TripAdvisor-Mitgliedes und nicht die von TripAdvisor LLC.
Bewertung schreiben

364 Bewertungen von Reisenden

Bewertung von Reisenden
    58
    120
    83
    61
    42
Bewertungen für
102
134
18
4
Gesamtwertung
  • Ort
    4 von 5 Sternen
  • Schlafqualität
    3,5 von 5 Sternen
  • Zimmer
    3,5 von 5 Sternen
  • Service
    3,5 von 5 Sternen
  • Preis-Leistung
    3,5 von 5 Sternen
  • Sauberkeit
    3 von 5 Sternen
Tipps von Reisenden helfen Ihnen, das passende Zimmer zu finden.   Zimmer-Tipps (3)
Datum | Bewertung
  • Arabische zuerst
  • Deutsch zuerst
  • Englisch zuerst
  • Französisch zuerst
  • Griechisch zuerst
  • Italienisch zuerst
  • Holländisch zuerst
  • Polnisch zuerst
  • Russisch zuerst
  • Bewertungen in Slowakisch zuerst
  • Tschechische zuerst
  • Beliebig
  • Alle aktuellen auf Deutsch
Deutsch zuerst
Hannover, Deutschland
Senior-Bewerter
12 Bewertungen 12 Bewertungen
9 Hotelbewertungen
Bewertungen in 10 Städten Bewertungen in 10 Städten
13 "Hilfreich"-<br>Wertungen 13 "Hilfreich"-
Wertungen
1 von 5 Sternen Bewertet am 10. August 2014

Besitzerwechsel,jetzt Pensee Royal Garden.
Bin gestern aus diesem Hotel zurück gekommen.
Unzumutbares und dreckiges und für Gäste nicht akzeptabeles Hotel.
BITTE nicht buchen.
Fürchterliche Zustände beim Essen.Alles voll Schimmel,Getränkespender,Ablageflächen,ungekühlte Lebensmittel,säuerlicher Gestank.
Zimmer dreckig,Madratzen fleckig ohne Schoner,alles nur ecklig.
Keine Klimaanlage,weder Zimmer noch Restaurant,noch Lobby.
Chef vom Chef ist vorhanden aber sagt nur nächsten Tag ist in O.K.
DIESES HOTEL IST LEBENDSGEFÄHRLICH!!!Schämen sollten sich alle Reiseveranstalter sowas ihren "Gästen"anzutun!

Zimmertipp: Bitte nicht buchen
Mehr Zimmertipps anzeigen
  • Aufenthalt August 2014, Paar
    • 1 von 5 Sternen Lage
    • 1 von 5 Sternen Sauberkeit
    • 1 von 5 Sternen Service
Fanden Sie diese Bewertung hilfreich? Ja 1
Diese Bewertung ist die subjektive Meinung eines TripAdvisor-Mitgliedes und nicht die von TripAdvisor LLC.
Junior-Bewerter
3 Bewertungen 3 Bewertungen
3 Hotelbewertungen
Bewertungen in 3 Städten Bewertungen in 3 Städten
2 "Hilfreich"-<br>Wertungen 2 "Hilfreich"-
Wertungen
3 von 5 Sternen Bewertet am 13. Februar 2014

Das Hotel ist leider nicht allzu empfehlenswert, die Zimmer sind durchschnittlich und das Essen war leider nicht gut. Man merkte das dieses Hotel auf Sparflamme fährt, das Essen war nicht frisch. Gut war das Restaurant im Außenbereich am Strand allerdings das Essen dort natürlich auch nicht anders.
Wir hatten 15€ extra bezahlt für ein Abendessen. Dafür gab es dann einen katastrophalen Fischteller. Nach dem Besuch in diesem Hotel gab es dann als Andenken für mich und meinen Spezl 1 Woche Magen Darm Probleme.
Allerdings sind die Kellner und vor allem an der Hotelbar (Mohammed) sehr hilfsbereite nette Menschen.
Wir waren dann so ziemlich jeden Abend in der Shishabar außerhalb des Hotels, an den Einkaufsgelegenheiten. Dort lernten wir Adam kennen der ein absoluter Spitzenkerl ist und dem Hotel dem 3ten von 2Sternen gibt!
Das schlimmste sind die Toiletten in dem Shopbereich, zum davonlaufen!!! Da muss was getan werden.
Wie gesagt das Hausriff ist einmalig und mag sein wenn das Hotel besser besucht wäre, das sich dann auch vom Essen her was ändert.
Zum Spa Bereich kann ich nur sagen das dieser sehr gut mit dem Fischteller harmoniert hat.

Zimmertipp: Kann ich nichts zu sagen die Zimmer die ich gesehn habe waren alle so ziemlich gleich und eben o.k.
Mehr Zimmertipps anzeigen
  • Aufenthalt Januar 2014, Freunde
    • 3 von 5 Sternen Preis-Leistungs-Verhältnis
    • 5 von 5 Sternen Lage
    • 3 von 5 Sternen Schlafqualität
    • 3 von 5 Sternen Zimmer
    • 4 von 5 Sternen Sauberkeit
    • 5 von 5 Sternen Service
Fanden Sie diese Bewertung hilfreich? Ja 1
Diese Bewertung ist die subjektive Meinung eines TripAdvisor-Mitgliedes und nicht die von TripAdvisor LLC.
eisenstadt
Profi-Bewerter
39 Bewertungen 39 Bewertungen
35 Hotelbewertungen
Bewertungen in 30 Städten Bewertungen in 30 Städten
44 "Hilfreich"-<br>Wertungen 44 "Hilfreich"-
Wertungen
4 von 5 Sternen Bewertet am 2. August 2011

Ein typisches 4* AI-Strandhotel im arabischen Stil. Vom Flughafen Marsa Alam ca. 1 Stunde Fahrt mit dem Bus entfernt. Außer dem Nachbarhotel Utopia Beach ist rundherum nichts als Wüste. Die Zimmer sind geräumig und sauber. Mit ein bisschen Bakschisch funktioniert der Service ausgezeichnet. Die Anlage besitzt mehrere Pools, aber das große Plus ist die schöne vorgelagerte Lagune. Eignet sich ausgezeichnet zum Schnorcheln und Baden (Badeschuhe erforderlich). Das Außenriff kann nur selten beschnorchelt werden (starker Wind und Wellen). Aber das innere Riff hat einiges zu bieten (Korallen noch großteils intakt, Riesenmuränen, Octopus, Nemos, Rotfeuerfische, Fischschwärme, Kofferfische, Drückerfische, Doktorfische, wunderschöne Imperator-Kaiserfische usw.). Das Kulinarische lässt zu Wünschen übrig. Das Essen ist zwar ausreichend, aber eintönig. Die Bars sind sehr spärlich (insg. nur drei). Es gibt trotzt AI z.B. kein Gin Tonic (wir mussten das Tonic Water im Nachbarhotel Utopia für teures Geld kaufen. 3 Tage gabs kein Bier vom Fass, aus der Flasche war es teilweise lauwarm. Die Gästestruktur ist sehr "Ostlastig" - viele Russen. Ich habe das Hotel Utopia inspiziert (hat auche eine große Tauchstation) - macht einen besseren Eindruck. Da das Schnorchelrevier sehr schön ist, beabsichtige ich wieder dort hin zu fahren, jedoch ins Hotel Utopia Beach.

  • Aufenthalt Juni 2011, Allein/Single
    • 3 von 5 Sternen Preis-Leistungs-Verhältnis
    • 3 von 5 Sternen Schlafqualität
    • 4 von 5 Sternen Sauberkeit
    • 3 von 5 Sternen Service
Fanden Sie diese Bewertung hilfreich? Ja 1
Diese Bewertung ist die subjektive Meinung eines TripAdvisor-Mitgliedes und nicht die von TripAdvisor LLC.
Bautzen, Deutschland
1 Bewertung
5 von 5 Sternen Bewertet am 9. Juli 2011

Wir haben in dem Hotel 14 schöne Urlaubstage, zwar bei großer Hitze, aber mit einem tollen Service, freundlichem Personal und guten und abwechslungsreichem Essen, einem sauberen Zimmer und in einer herrlich gepflegten Außenanlage, aber vor allem dem super warmen Wasser des Roten Meeres verlebt. Das Schnorcheln war Klasse!! Ein besonderer Dank gilt auch den Ärzten des Medicare Center, die uns ohne Probleme und sehr kompetent geholfen haben, auch bei den Masseuren des Spa-Centers "Kleopatra" nochmals Danke - die Massagen waren einfach super! Wenn es uns möglich ist, werden wir bestimmt - trotz langer Anfahrzeit von Hurghada - nochmals Urlaubstage in dieser Anlage verbringen. Siegfried und Traudel

  • Aufenthalt Juli 2011, Paar
    • 5 von 5 Sternen Preis-Leistungs-Verhältnis
    • 5 von 5 Sternen Schlafqualität
    • 5 von 5 Sternen Sauberkeit
    • 5 von 5 Sternen Service
Fanden Sie diese Bewertung hilfreich? Ja
Diese Bewertung ist die subjektive Meinung eines TripAdvisor-Mitgliedes und nicht die von TripAdvisor LLC.
München
Profi-Bewerter
32 Bewertungen 32 Bewertungen
23 Hotelbewertungen
Bewertungen in 24 Städten Bewertungen in 24 Städten
20 "Hilfreich"-<br>Wertungen 20 "Hilfreich"-
Wertungen
4 von 5 Sternen Bewertet am 23. November 2010

Das Hotel Pensee Royal Garden ist eine huebsche 4 Sterne Anlage mit kleinen Bungalows,die wie Reihenhaeuser aneinandergrreiht sind aber keine Sorge man hoert den Nachbarn absolut nicht.
Es gibt Sparzimmer, die etwas aelter sind und kein Telefon haben aber trotzdem ganz pasabel sind.Oder eben die neuen Zimmer die bei 14 Tagen vielleicht 80 Euro mehr kosten.
Im Haupthaus mit der Rezeption ist ein Indoorrestaurant wo man Fruehstueck und Abendessen bekommt(auch mit grosser Aussenterrasse).
Mittagessen gibt es im Strandrestaurant welches offen ist. Abends hat man die Moeglichkeit im Hauptrestaurant oder am Strand zu essen(Pizzeria a la carte).
Das Essen wiederholt sich woechentlich.
Das Hotel hat einmal die Woche eine professionelle Vorstellung(Bauchtanz und Derwische), die restlichen Abende werden von der eigenen Animation uebernommen.
Man kann super vom Strand weg schnorcheln,bei Ebbe muss man sich genau an den kleinen Kanal halten,um an das Riff rauszukommen.Die Korallenpracht und Fischvielfalt ist phantastisch!
Der Strand ist nicht so eng bestueckt mit Liegen was ich sehr begruesst habe.
Die Gartenanlage ist weitlaeufig und sehr gepflegt auch wenn man keinen Meerblick hat
ist es ein wunderschoener Anblick.
Die Getraenke sind aegyptischer Standart,die Cocktails sind nicht so lecker wie bei uns.
Das Personal ist nett und hilfsbereit. Der Friseur ist nicht so talentiert nur als kleine Warnung.
Ich finde das Hotel bietet fuer die 4 Sterne einen schoenen guenstigen und angenehmen Aufenthalt. Enjoy!!!

  • Aufenthalt Februar 2010, Allein/Single
    • 4 von 5 Sternen Preis-Leistungs-Verhältnis
    • 4 von 5 Sternen Lage
    • 4 von 5 Sternen Schlafqualität
    • 4 von 5 Sternen Zimmer
    • 4 von 5 Sternen Sauberkeit
    • 3 von 5 Sternen Service
Fanden Sie diese Bewertung hilfreich? Ja 1
Diese Bewertung ist die subjektive Meinung eines TripAdvisor-Mitgliedes und nicht die von TripAdvisor LLC.
Vielleicht gefallen Ihnen auch diese Hotels …
tt/mm/jjjj tt/mm/jjjj
Preis für Ihren Aufenthalt

Sie waren bereits im Pensee Azur Resort? Teilen Sie Ihre Erfahrungen!

Bewertung schreiben Fotos hinzufügen

Weitere Informationen über Pensee Azur Resort

Anschrift: Marsa Alam Road, 20 Km south of EL Qusseir, Egypt., El Quseir, Ägypten
Lage: Ägypten > Rotes Meer und Sinai > El Quseir
Ausstattung:
Bar/Lounge Strand Fitnesscenter mit Fitness-/Trainingsraum Kostenloses Frühstück Kostenloses Highspeed-Internet (WLAN) Kostenloses Parken Aktivitäten für Kinder (kinder-/familienfreundlich) Restaurant Shuttlebus-Service Spa Suiten Swimmingpool Rollstuhlgerechter Zugang
Hotelstil:
Nr. 5 der Spa-Hotels in El Quseir
Nr. 6 der Luxushotels in El Quseir
Nr. 8 der Strandhotels in El Quseir
Preisspanne pro Nacht: 47 € - 106 €
Hotelklassifizierung:4 Stern(e) — Pensee Azur Resort 4*
Anzahl der Zimmer: 270
Reservierungsoptionen:
TripAdvisor ist stolz, ab-in-den-urlaub, Booking.com, TripOnline SA, Odigeo, Weg und Odigeo als Partner zu haben. Sie können Reservierungen bei Pensee Azur Resort daher unbesorgt durchführen. Wir helfen Millionen von Reisenden jeden Monat dabei, das perfekte Hotel sowohl für Urlaubs- als auch für Geschäftsreisen zu finden – immer mit den besten Rabatten und Aktionsangeboten.
Auch bekannt unter dem Namen:
Pensee Azur Hotelanlage
Pensee Royal Garden Hotel El Quseir
Pensee Royal Garden Resort
Pensee Azur Hotel El Quseir
Utopia Royal
Hotel Pensee Royal Garden

Inhaber: Wie lautet Ihre Version der Geschichte?

Wenn Sie Pensee Azur Resort besitzen oder verwalten, registrieren Sie sich jetzt für kostenlose Tools, um Ihren Eintrag zu erweitern, die Besucher zu neuen Bewertungen zu motivieren und Bewertern zu antworten.