Uns ist aufgefallen, dass Sie einen Browser benutzen, der von unserem System nicht unterstutzt wird. Die TripAdvisor Seite kann daher nicht korrekt dargestellt werden.
Wir unterstutzen die folgenden Browser:
Windows: Internet Explorer, Mozilla Firefox, Google Chrome. Mac: Safari.

“bestechend schön...” 5 von 5 Sternen
Bewertung zu Fanadir Holiday Resort

Speichern Gespeichert
Fanadir Holiday Resort gehört jetzt zu Ihren Favoriten
Die besten Preise für Ihren Aufenthalt
Für die besten Preise Reisedaten eingeben
Ankunftsdatum TT.MM.JJJJ Abreisedatum TT.MM.JJJJ
Preise anzeigen
Die besten Preise von Top-Reise-Websites vergleichen
und 1 weitere Seite
Fanadir Holiday Resort
3.5 von 5 Hotel   |   Main Road, El Quseir 84712, Ägypten   |  
Hotelausstattung
Nr. 8 von 10 Hotels in El Quseir
berlin
1 Bewertung
“bestechend schön...”
5 von 5 Sternen Bewertet am 23. Januar 2013

Ich gehe sonst nie dahin in den urlaub wo es massen-tourismus gibt und hurghada war nun nicht gerade meine traumdestination. aber das hotel EL FANADIR ist alles andere als klischee-rummel-tourismus. es ist eine perle und dabei schlicht, schön bis ins detail, ruhig (der grösste luxus), übersichtlich, in angenehmer distanz zu dem hübschen dorf (wohl das einzige da unten in dieser art..) und mit einem starigen personal. kult-verdächtig!! ich tauche nicht gerne, aber das soll der beste strand weit und breit dafür sein. ich weiss gar nicht wieso ich das hier schreibe, weil wenn ich wieder hinfahre, seid ihr hoffentlich nicht alle auch da. aber ich wollte dieses highlight (mit)teilen, die freuen sich wenn gäste (mit geschmackvollen ansprüchen) kommen..

  • Aufenthalt Januar 2013, Freunde
    • 5 von 5 Sternen Preis-Leistungs-Verhältnis
    • 5 von 5 Sternen Lage
    • 5 von 5 Sternen Schlafqualität
    • 5 von 5 Sternen Zimmer
    • 5 von 5 Sternen Sauberkeit
    • 5 von 5 Sternen Service
Fanden Sie diese Bewertung hilfreich? Ja
Diese Bewertung ist die subjektive Meinung eines TripAdvisor-Mitgliedes und nicht die von TripAdvisor LLC.
Bewertung schreiben

19 Personen haben dieses Hotel bewertet.

Bewertung von Reisenden
    7
    6
    3
    3
    0
Bewertungen für
1
7
2
Geschäftlich
0
Gesamtwertung
  • Schlafqualität
    4 von 5 Sternen
  • Ort
    4 von 5 Sternen
  • Zimmer
    3,5 von 5 Sternen
  • Service
    4 von 5 Sternen
  • Preis-Leistung
    3,5 von 5 Sternen
  • Sauberkeit
    4 von 5 Sternen
Datum | Bewertung
  • Deutsch zuerst
  • Englisch zuerst
  • Französisch zuerst
  • Spanisch zuerst
  • Beliebig
  • Alle aktuellen auf Deutsch
Deutsch zuerst
Rastatt
Bewerter
10 Bewertungen 10 Bewertungen
6 Hotelbewertungen
Bewertungen in 7 Städten Bewertungen in 7 Städten
16 "Hilfreich"-<br>Wertungen 16 "Hilfreich"-
Wertungen
4 von 5 Sternen Bewertet am 10. Januar 2013

Wer die Ruhe sucht und sich in erster Linie für die Unterwasserwelt interessiert (Tauchen/Schnorcheln) ist hier genau richtig aufgehoben.
Ruhe, Ruhe und nochmal Ruhe !!!
Das Fanadir ist kein Luxusresort aber es bietet alles was wir im Urlaub brauchen. Wir haben uns jedenfalls rundum wohlgefühlt. Und das Preisleistungsverhältnis fanden wir stimmig.
Der hoteleigene Strand ist zum Baden allerdings eher ungeeignet.
Bei unseren Aufenthalten wohnten wir immer in der "Villa" (das Zimmer ist etwas größer als die Bungalows)
Und wenn man dort frühmorgens aufwacht kann man vom Bett aus den sagenhaften Blick aufs Meer und nach El Quseir genießen:-)
Wir waren schon 2x im Fanadir und jedes Mal flogen wir völlig relaxt nach Hause.
Kein Wunder bei den tollen Tauchgängen, der wirklich leckeren Küche (Frühstück ist etwas spartanisch) und einem Koch der auf persönliche Wünsche eingeht. Der Service ist spitze und ALLE sind sehr freundlich und um das Wohl des Gastes bemüht. Insgesamt herrscht im Fanadir eine sehr angenehme Atmosphäre ohne Gruppenzwang, vernab von den ägyptischen Bettenhäusern.
Die dem Hotel angeschlossene Tauchbasis haben wir nicht in Anspruch genommen. Wir tauchten im Radisson und wurden von Subex immer kostenlos abgeholt und zurück gebracht.
Nach 18 Ägyptenaufenthalten können wir wirklich sagen - ja, es lohnt sich wirklich das Fanadir ein 3tes mal zu besuchen!

  • Aufenthalt Mai 2012, Paar
    • 4 von 5 Sternen Preis-Leistungs-Verhältnis
    • 4 von 5 Sternen Lage
    • 4 von 5 Sternen Schlafqualität
    • 4 von 5 Sternen Zimmer
    • 4 von 5 Sternen Sauberkeit
    • 5 von 5 Sternen Service
Fanden Sie diese Bewertung hilfreich? Ja 2
Diese Bewertung ist die subjektive Meinung eines TripAdvisor-Mitgliedes und nicht die von TripAdvisor LLC.
Luzern, Schweiz
1 Bewertung
1 "Hilfreich"-<br>Wertung 1 "Hilfreich"-
Wertung
4 von 5 Sternen Bewertet am 23. August 2011

Wir sind 2 Freundinnen die jedes Jahr in Ägypten eine Woche Tauchurlaub buchen. Wir legen höchsten Wert auf Individualität - vor allem beim tauchen, Flexibilität, Tauchbasis ordentlich und sauber aber auch professionell versteht sich, gutes Essen, Sauberkeit, coole andere Hotel- Tauchergäste. Das wurde dieses Jahr im Fanadir El Quseir 100% erfüllt - wir gratulieren. Ein spezielles "super gut" gebührt der Tauchbasis die gleich im Hotel selber ist. Vor allem Andi der Master Instrukteur kümmert sich wirklich sehr um seine Kunden und versucht die Wünsche zu erfüllen. Man wird verwöhnt - kein Ausspülen und Packen - das macht alles die Tauchbasis. Man wird vom Frühstückstisch abgeholt und auf Wunsch am Pool wieder abgeliefert. Man kann 1, 2 oder auch 3 Tauchgänge pro Tag unternehmen - wem das noch nicht reicht kann auch noch den Nachttauchgang dazu nehmen. Die Tauchplätze sind Spitze - vor allem die Höhlentauchgänge sind zu empfehlen. Achtung: Das Fanadir ist nicht für Kinder geeignet und sicher nicht für Strandurlauber. Es ist wirklich ein Taucherhotel wo man unter sich die tollen Tauchgeschichten am Abend an der Bar austauscht. Die Badeferiengäste buchen dann lieber mal im Mövenpick oder im Radison :-) Nicht böse gemeint. Aber wir kommen wieder! Übrigens auch das Essen war super und man kann in ca. 15' ins Städtchen laufen wo man am Abend durch die Strassen schlendern und bei ganz einfachen Ägyptischen Restaurants tollen Fisch essen kann. Bitte aber die moslemischen Kleidervorschriften berücksichtigen - Respekt den Einheimischen gegenüber. Nicht verschleiern aber halt Schultern und Knie bedeckt halten - vor allem die weiblichen Touristen. SG Sandy

  • Aufenthalt August 2011, Freunde
    • 5 von 5 Sternen Preis-Leistungs-Verhältnis
    • 4 von 5 Sternen Schlafqualität
    • 4 von 5 Sternen Sauberkeit
    • 5 von 5 Sternen Service
Fanden Sie diese Bewertung hilfreich? Ja 1
Diese Bewertung ist die subjektive Meinung eines TripAdvisor-Mitgliedes und nicht die von TripAdvisor LLC.
Grahovo Brdo
1 Bewertung
1 "Hilfreich"-<br>Wertung 1 "Hilfreich"-
Wertung
5 von 5 Sternen Bewertet am 24. Juni 2011

Urlaub in Hotel Fanadir - El-Quesir 28.04 -12.05.2011

Meine Frau leidet unter Pollenallergie, deshalb wollte sie Anfang Mai nicht in Europa bleiben.
So rief ich meinen Freund an und bat um Hilfe.
Unter anderen Vorschlägen war auch das Fanadir Holiday Resort El Quesir, Ägypten. Er kennt es persönlich und empfahl mir eine Reise dorthin.
Da ich noch nie dort gewesen bin, versuchte ich mich zu informieren.

Unter http://www.tripadvisor.de/Hotel_Review-g488096-d1396159-Reviews-Fanadir_Holiday_Resort-El_Quseir_Red_Sea_and_Sinai.html.

Dort fand ich verschiedene Bemerkungen!

Zum Glück haben wir uns auf die Empfehlung unseres Freundes verlassen, da ich gerne gut esse!
Meine Frau und ich kamen in Marsa Alam an, und wurden von einem Taxi abgeholt und nach Fanadir gebracht.
Das Hotel machte auf uns einen gute Eindruck, auch das Personal war sehr angenehm und hilfsbereit. Dies ohne die ausgestreckte Hand. (Bakschisch)

Während unserer 14 Tage im Fanadir
konnten wir keine Kritik ausüben!

Meist gab es ein
Buffet.

Eine leckere Suppe voraus!
Verschiedene Fleischarten, Reis, Bratkartoffeln, Pommes, Soßen, Salate!
Es wird vorsichtig probiert, ein Erlebnis, es schmeckt sehr gut!

Aus den angebotenen Nachspeisen konnten wir wählen z.B.

Vanillepuding Mit Schokoladensoße!
Erlebnis: lauwarm, noch nicht durch Kühlschrank gegangen!
Ich frage meine Frau:" Kann das von gestern sein?"
Sie meint:" Unmöglich!"

Zum Frühstück gab es,
Kaffe, Tee, frische und gekochte Milch, Marmeladen, Honig, Toastbrot (zwei Toaster), Brötchen frisch gebacken, Müsli, Eier, Obst.
Pfannkuchen und Rühreier nach Wunsch.
Nicht zufiel, aber noch immer genug!
Nachbestellung möglich.

Am nächstem Tag neues Angebot, aber alles frisch!
So ging es bis Ende des Urlaubs!

Ich bin froh, dass ich den Vorschlag unseres Freundes angenommen habe!


Danica und Stefan

Aufenthalt Mai 2011, Paar
Fanden Sie diese Bewertung hilfreich? Ja 1
Diese Bewertung ist die subjektive Meinung eines TripAdvisor-Mitgliedes und nicht die von TripAdvisor LLC.
Verl
Profi-Bewerter
38 Bewertungen 38 Bewertungen
15 Hotelbewertungen
Bewertungen in 22 Städten Bewertungen in 22 Städten
33 "Hilfreich"-<br>Wertungen 33 "Hilfreich"-
Wertungen
5 von 5 Sternen Bewertet am 21. Juni 2011

Erst war ich ja etwas skeptisch, als ich bemerkte, in einem ***-Hotel in Ägypten unterzukommen. Aber: Weit gefehlt.
Vorausschicken muss man natürlich, dass meiner Meinung nach dieses ein reines Taucherhotel ist. Andere Gäste könnten sich dort vielleicht nicht so wohl fühlen.
In kleinen aber ausreichenden Zimmern im typisch ägyptischen Stil hat man alles was man braucht. Auch Klimaanlage und Kühlschrank, obwohl man beides abschalten musste, da beide einen ziemlich hohen Lärmpegel hatten. Das ging im Mai noch ganz gut, aber wie es im richtigen Sommer ist…
Gepflegte Anlage, schöner Pool, eine Poolbar zum Entspannen und ganz wichtig: Eine Tauchbasis auf dem Gelände.
Da dieses ein recht kleines und familiäres Hotel ist, sucht man natürlich üppige Buffets vergeblich. Das ist aber auch gar nicht notwendig. Das Frühstück etwas spartanisch aber OK. Abends immer 3 oder 4 Gerichte zur Auswahl und sehr lecker. Mittags ist man eh zum Tauchen raus, aber es gibt auch kleine Snacks an der Bar.
Der Service sehr zuvorkommend. Und auch an der Tauchbasis ein unübertroffener Service – sogar das Equipment und der Anzug wurde nach den Tauchgängen gewaschen. Man brauchte sich um absolut nichts zu kümmern.
Wir werden wohl wiederkommen .

  • Aufenthalt Mai 2011, Freunde
    • 5 von 5 Sternen Preis-Leistungs-Verhältnis
    • 4 von 5 Sternen Schlafqualität
    • 4 von 5 Sternen Sauberkeit
    • 5 von 5 Sternen Service
Fanden Sie diese Bewertung hilfreich? Ja
Diese Bewertung ist die subjektive Meinung eines TripAdvisor-Mitgliedes und nicht die von TripAdvisor LLC.
Wien, Österreich
1 Bewertung
5 von 5 Sternen Bewertet am 14. Dezember 2010

Auf der Suche nach einer Unterkunft für einen spontan beschlossenen Kurzurlaub bin ich im Internet auf das Hotel Fanadir bei Quseir am Roten Meer gestoßen, was hat sich als wahrer Glücksgriff erwiesen hat.
Zimmer sowie Transfer vom und zum Flughafen und das Einreisevisum sind direkt beim Hotel buchbar und werden dann mit der Gesamtrechnung bezahlt. Was den Vorteil hat, dass man sich bei der Anreise um nichts kümmern muss und der Urlaub gleich mit dem Verlassen des Flugzeugs beginnt.
Im Fanadir angekommen gibt es ein Willkommensgetränk und Hannes aus Österreich, der das Fanadir leitet, informiert über die Essenszeiten, Ausflugmöglichkeiten und Hausgepflogenheiten.

Die Anlage selbst besteht aus den halbkreisförmig angeordneten Bungalows, von wo man in einer Minute am Strand ist (gut zu sehen auf der Satellitenansicht von Google maps: Fanadir, El Quseir, Egypt).
Im Bungalow gibt es ein Zimmer mit den Betten, einen kleinen Raum mit Kasten und ein großes Badezimmer mit Dusche, WC und Bidet. Weitere Ausstattung sind ein TV-Gerät inklusive drei deutschen Sendern (ZDF,...), Klimaanlage und eine Minibar mit Getränken und Snacks zu fairen Preisen, die täglich wieder befüllt wird. Der nette Mann, der täglich sauber macht, faltet gelegentlich aus Handtüchern und Blüten wundervolle Tierskulpturen. Die Bungalows sind wie die gesamte Anlage sauber und gepflegt und haben alle einen kleinen Vorgarten und eine kleine Terasse mit Sesseln und Tischchen.

Mit ein paar Schritten gelangt man an den großzügigen Strand mit Liegebetten, Sonnenschirmen und Windschutzzäunen, ideal um neben dem Meeresrauschen mit der Seele zu baumeln und einmal komplett abzuschalten. Als Alternative steht ein Pool zur Verfügung. Im Poolbereich mit Liegebetten und Sonnenschirmen gibt es die Poolbar, Ess- und Kaffeetische. An der Frühstückstafel kommt man leicht mit anderen, gleichgesinnten und netten Hotelgästen ins Gespräch, aber - und das ist das Tolle - man kann auch seine Ruhe haben, wenn man möchte.

Das Frühstücksbuffet besteht aus Vollkornbrot, dunklem und hellem Toastbrot, Schinken und Würsten, Hart- und Schmelzkäsesorten, Eiern in allen Varianten, Müsli, Obst, Kuchen, echter!! Nutella, Marmeladen, Honig, Fruchtsäften, Milch, Tee und sehr gutem Kaffee. Das Mittagsessen kann man von einer Karte auswählen. Wenn man im Hotel Abendessen möchte, wählt man in der Früh aus zwei Karten (eine mit ägyptischen, eine mit deutschen/österreichischen Gerichten) aus. Zumindest ist das in der Nebensaison so. Alles, was ich im Hotel gegessen habe (sehr große Portionen!), hat mir sehr gut geschmeckt und ist mir wohl bekommen.

Ein ganz großes Plus ist die Möglichkeit sein Note- oder Netbook gegen eine Pauschalgebühr für die Dauer des Aufenthalts für das Hotel eigene WLAN Netz freischalten zu lassen. Hannes richtet das für einen ein, d.h. man braucht keine technischen Kenntnisse :) Für Leute, die aus beruflichen Gründen erreichbar sein müssen, eine große Erleichterung. So kann man bequem in der gesamten Anlage seine Korrespondenz erledigen und auch privat mit den Daheimgebliebenen per email oder Skype in Kontakt bleiben, beim Frühstück Zeitung lesen, etc... Die Verbindung ist in der Regel gut und meistens auch sehr schnell. Es gibt auch die Möglichkeit das Netz stundenweise zu nutzen oder den Hotelcomputer zu verwenden.

Wem nach Aktivitäten zumute ist, hat einiges an Auswahl:
Am Strand gibt es eine Tauchbasis, die auch Tauchausflüge zu den umliegenden Riffen organisiert. Es ist auch möglich sich eine Schnorchelausrüstung auszuborgen und das Riff vor dem Hotelstrand zu erkunden. Dafür geht man ein Stück weit im seichteren Wasser ins Meer hinaus und kommt über zwei natürliche Pools im Riff zum Außenriff. Gleich beim ersten Schnorchelgang habe ich neben den vielen größeren und kleineren bunten Fischen, eine große Schildkröte und Feuerfische gesehen. Am selben Tag konnte ein anderer Hotelgast mit zwei Delfinen schwimmen. Hannes ist selbst Tauchlehrer und kann einem viele Tipps geben.

Für passionierte Reiter gibt es die Möglichkeit mit einem Kamel oder Araberpferd durch die Wüste zu reiten. Was mein großer Wunsch in diesem Urlaub war. Der nette und sehr erfahrene Stallbesitzer, mit dem das Hotel zusammenarbeitet, hat mir genau das richtige Pferd gegeben und auch die Ausritte perfekt nach meinem Können gestaltet. Es gibt Pferde, die alle gepflegt und in sehr gutem Zustand sind, für jedes level, vom kompletten Anfänger bis zum sehr erfahrenen Reiter. Durch die Wüste zu reiten, wie Karl May's Kara Ben Nemsi, oder am Strand entlang zu galoppieren ist eine einmalige Erfahrung! Unbedingt: Sonnenbrille, Sonnenschutz für Gesicht und Lippen und lange Ärmel, um Sonnenbrand zu vermeiden, mitnehmen. Auch der Ritt am Kamel mit dem sehr netten Führer ist nur zu empfehlen. Erst möglich gemacht hat das Hannes vom Fanadir, der mich mehrmals!!! persönlich zum Stall gebracht und wieder abgeholt hat, wofür ich mich gar nicht genug bedanken kann. So ein Service für seine Gäste ist schon außergewöhnlich!!! Für mich als leidenschaftliche Reiterin und Pferdeliebhaberin wurde mein Aufenthalt dadurch zum Traumurlaub: Araberpferde sind temperamentvolle, intelligente und ausdauernde Partner und natürlich wunderschön!!! Vielen, vielen Dank Hannes!!!

Gäste, die mehr als 1 PS bevorzugen, können mit einem Quad durch die Wüste sausen. Alle Ausflüge kann man wieder bequem mit der Hotelendabrechnung begleichen und braucht so kein Bargeld mit sich zu tragen. Nach den sportlichen Aktivitäten kann man sich im Hotel eine Massage gönnen!

Die Stadt Quseir, die noch nicht so "ver-touristed" ist, kann bequem, den Strand entlang bummelnd, erreicht werden. Es gibt Shops mit Gewürzen, Gewand, Schmuck, Restaurants und Kaffeeshops. Es es ist auch überhaupt kein Problem als Frau alleine durch die Stadt zu flanieren. Die Händler wollen natürlich, dass man in ihr Geschäft geht, sind aber nicht zu aufdringlich. Insgesamt sind die Leute sehr freundlich und: ich wurde kein einziges mal um Geld angebettelt!!! Als Respekt vor der einheimischen Bevölkerung habe ich lange Hosen und langarmige T-Shirts angezogen, wenn ich in die Stadt gegangen bin. Mir sind aber auch Touristinnen in Shorts und Trägertops begegnet, die deswegen auch keine Schwierigkeiten bekommen haben.

Last but not least möchte ich dem super-freundlichen und hilfsbereitem Team im Fanadir ein ganz großes Lob aussprechen. Ich wurde rundum perfekt betreut und musste mich während des gesamten Aufenthalts um nichts kümmern. Das Service ist wie schon erwähnt hervorragend und die gesamte Atmosphäre so positiv, dass ich mich in nur einer Woche wunderbar erholt habe. Für nicht ganz so hitzebeständige Menschen wie mich, ist der Winter, das Frühjahr und der Frühsommer die richtige Reisezeit. Die Sonne ist stark, aber die Hitze durch den Wind abgemildert.

Fazit: eine tolle, liebevoll gestaltete Hotelanlage mit ausgesucht freundlichem - aber nicht aufdringlichen - Personal und einem supernetten österreichischen Hotelmanager, der sich persönlich um das wohl seiner Gäste kümmert. Reisende, denen das lärmende Gewusel in den großen Hotelanlagen ein Greuel ist, sind im Fanadir gut aufgehoben! Für Ruhe- und Erholungsuchende und auch für Nicht-Taucher - absolut empfehlenswert.
Ich freue mich heute schon auf meinen nächsten Aufenthalt dort!

  • Aufenthalt Dezember 2010, Allein/Single
    • 5 von 5 Sternen Preis-Leistungs-Verhältnis
    • 4 von 5 Sternen Lage
    • 5 von 5 Sternen Schlafqualität
    • 5 von 5 Sternen Zimmer
    • 5 von 5 Sternen Sauberkeit
    • 5 von 5 Sternen Service
Fanden Sie diese Bewertung hilfreich? Ja
Diese Bewertung ist die subjektive Meinung eines TripAdvisor-Mitgliedes und nicht die von TripAdvisor LLC.
München, Deutschland
1 Bewertung
1 "Hilfreich"-<br>Wertung 1 "Hilfreich"-
Wertung
2 von 5 Sternen Bewertet am 28. August 2010

Das Hotel Fanadir ist ein kleines ruhiges Hotel, ideal zum entspannen.
Die Poollandschaft ist gepflegt und es sind genügend Liegestühle sowie Sonnenschirme vorhanden.

Der Strand ist gross und macht auch einen sauberen Eindruck. Beim genaueren Hinsehen entdeckt man viele klebrige Oelklumpen.

Das Baden im Meer ist wegen dem Riffdach nicht möglich. Zum Baden und Schnorcheln muss das Riffdach durchquert werden (ca. 10-12min.), was höchste Konzentration benötigt. An manchen Stellen droht Verletzungsgefahr. Bitte Vorsichtig das Riffdach überqueren und Schuhe tragen! Und der Einstieg ins offene Meer kann ebenfalls gefährlich sein. Das Hausriff ist dafür absolut sehenswert, wirklich toll. Ein Steg wäre optimal oder vielleicht ein ABSOLUTES MUSS!!!

Die Tauchbasis ist wirkt eher gelangweilt. Termine wurden nicht eingehalten.

Die Bungalows sind für 2 Personen etwas zu klein. Die Klimaanlage war mir zu laut und muffig. Zimmer wurde täglich gereinigt und immer sauber gehalten.

Das Essen ist schlecht. Frühstück gibt es täglich immer das gleiche, es werden auch jedesmal die gleichen Speisen aufgetischt, vom Vortag oder Vor-Vor-Vortag bis es endlch jemand gegessen hat.
Abendessen ist ebenfalls schlecht und überhaupt kein Erlebnis. Die Speisen wurden ungesalzen serviert. Probiert mal den Gemüseauflauf ! *** Überraschung ***
Nachspeisen waren meistens, Essensreste vom letzten Abendessen, einfach gezuckert und mit Milchprodukte verfeinert, viola serviert !!!

Das Hotelpersonal und Hotelmanagement ist TOP. (grosses Lob)
Die Angestellten sind unauffällig und es werden auch sämtliche Wünsche erfüllt.

Jetzt zum Negativsten.
Meine Bewertung bei Holidaycheck wurde nicht aufgeschalten, es hat die Prüfungsverfahren leider nicht bestanden und kann daher nicht veröffentlicht werden.
VORSICHT! Die Bewertungen bei Holidaycheck werden vom Hotelmanagement manipuliert. Die dort veröffentliche Angaben stimmen bei weitem nicht, sind unrealistisch. Die Bewertungspersonen sind nur virtuell, diese gibt es nicht.
Mich macht es wütend, dass ich getäuscht und betrogen wurde, da ich diesen Bewertungen geglaubt habe.
SORRY Hotel Fanadir-Management dafür, gibt es keine Empfehlung von mir.

  • Aufenthalt August 2010, Paar
    • 2 von 5 Sternen Preis-Leistungs-Verhältnis
    • 3 von 5 Sternen Lage
    • 2 von 5 Sternen Schlafqualität
    • 2 von 5 Sternen Zimmer
    • 3 von 5 Sternen Sauberkeit
    • 2 von 5 Sternen Service
Fanden Sie diese Bewertung hilfreich? Ja 1
Diese Bewertung ist die subjektive Meinung eines TripAdvisor-Mitgliedes und nicht die von TripAdvisor LLC.

Sie waren bereits im Fanadir Holiday Resort? Teilen Sie Ihre Erfahrungen!

Bewertung schreiben Fotos hinzufügen

Weitere Informationen über Fanadir Holiday Resort

Anschrift: Main Road, El Quseir 84712, Ägypten
Lage: Ägypten > Rotes Meer und Sinai > El Quseir
Ausstattung:
Bar/Lounge Strand Kostenloses Frühstück Kostenloses Parken Restaurant Zimmerservice Spa Suiten Swimmingpool Flughafentransfer
Hotelstil:
Nr. 5 der Spa-Hotels in El Quseir
Nr. 8 der Strandhotels in El Quseir
Preisspanne pro Nacht: 42 € - 44 €
Hotelklassifizierung:3,5 Stern(e) — Fanadir Holiday Resort 3.5*
Reservierungsoptionen:
TripAdvisor ist stolz, Booking.com, BookingOdigeoWL und Priceline als Partner zu haben. Sie können Reservierungen bei Fanadir Holiday Resort daher unbesorgt durchführen. Wir helfen Millionen von Reisenden jeden Monat dabei, das perfekte Hotel sowohl für Urlaubs- als auch für Geschäftsreisen zu finden – immer mit den besten Rabatten und Aktionsangeboten.
Auch bekannt unter dem Namen:
Fanadir Holiday Hotelanlage
Fanadir Holiday Hotel El Quseir

Inhaber: Wie lautet Ihre Version der Geschichte?

Wenn Sie Fanadir Holiday Resort besitzen oder verwalten, registrieren Sie sich jetzt für kostenlose Tools, um Ihren Eintrag zu erweitern, die Besucher zu neuen Bewertungen zu motivieren und Bewertern zu antworten.