Uns ist aufgefallen, dass Sie einen Browser benutzen, der von unserem System nicht unterstutzt wird. Die TripAdvisor Seite kann daher nicht korrekt dargestellt werden.
Wir unterstutzen die folgenden Browser:
Windows: Internet Explorer, Mozilla Firefox, Google Chrome. Mac: Safari.

“Licht und Schatten am roten Korallenmeer” 5 von 5 Sternen
Bewertung zu Akassia Swiss Resort El Quseir

Die besten Preise für Ihren Aufenthalt
Geben Sie Daten ein, um die besten Preise anzuzeigen.
Ankunftsdatum tt/mm/jjjj Abreisedatum tt/mm/jjjj
Preise anzeigen
Die besten Preise von Top-Reise-Websites vergleichen
und 4 weitere Seiten
Speichern
Akassia Swiss Resort El Quseir gehört jetzt zu Ihren Favoriten
Akassia Swiss Resort El Quseir
5.0 von 5 All-Inclusive-Resort   |   36km N Marsa Alam Rt 24, El Quseir, Ägypten   |  
Hotelausstattung
Nr. 4 von 11 Hotels in El Quseir
Augsburg, Deutschland
Beitragender der Stufe 
4 Bewertungen
4 Hotelbewertungen
common_n_hotel_reviews_1bd8 1 "Hilfreich"-
Wertung
“Licht und Schatten am roten Korallenmeer”
5 von 5 Sternen Bewertet am 12. Oktober 2008

Das Hotel würde in Deutschland als 4-Sterne durchgehen. In Ägypten - gerade auch im Kontrast zur der 3.Welt-Umgebung - sind 5 Sterne absolut angebracht obwohl es scheinbar in Deutschland auch als 4-Sterne vermarktet wird. Es gibt im Areal viele Dutzend Einheits-Häuser, die jeweils 6-8 Gästewohnungen enthalten. Insgesamt finden rund 1000 (!) Gäste in dieser Siedlung Platz. Die Wege zu Strand und Haupthaus, wo die Hotellobby sowie mehrere Restaurants zu finden sind, sind von überall in maximal 5-7 Gehminuten erreichbar. Gäste waren vor allem Deutsche, Italiener, Schweizer, Holländer, wenige Franzosen, Keine Russen, keine Engländer. Vor allem Familien, Senioren. Wenig jüngere Paare, kaum Singles.

Das Hotel liegt rund 25 km südlich von Al Quseir/El Kuseir, eine 60.000 Einwohner-Stadt. Die Stadt ist touristisch wenig erschlossen und bietet den "Charme" einer afrikanischen Kleinstadt ohne viel Touristenglitter. Wer hier Nightlife sucht findet nur das Original-Nightlife der einheimischen Ägypter! Die sonstige Hotelumgebung besteht aus Bauschutt, viel Wüste und den in sichtweite liegenden Nachbar-Resorts (und sonst nichts). Man kann mit genau einem(!) Taxiservice vom Hotel nach Al Quseir fahren, aber das Taximonopol lässt sich der Service entsprechend vergolden. Andere Taxis können in diesem Niemandsland sonst nicht organisiert werden - wir haben es mehrmals vergeblich versucht. Andere Ausflugsziele gibt es in der gesamten Region nicht. Ausser die in Ägypten üblichen Gruppenfahrten: Luxor-Tempel, Quad-Trips in die Wüste, Beduinen-Lagerfeuer etc. jeder Veranstalter bietet da eine Menge an. Das Hotel hat auf dem eigenen Areal einige Touri-Geschäfte angesiedelt (Kleidung, Schnorchelzeug, Postkarten, Souvenirs etc.), sowie Dienstleister (Zeitungsverkäufer, Fotograf, Massagestudio). Es gibt auf dem Hotelgelände auch eine größere Tauchschule, ein Arzt-Haus, eine Apotheke sowie ein ziemlich gut ausgestattetes Fitness-Center. Zum Glück fehlt die Moschee mit dem Ruf des Muezin. Andere Hotels hatten da weniger Glück. Die Geschäfte sind sehr schlecht besucht und da sie ein Monopol für die Hotelgäste haben ist das in Ägypten ansonsten lustvolle Handeln mit den sehr gelangweilten und unmotivierten Hilfsverkäufern eine Quälerei. Nur mit dem Chef macht´s Spass. Die Preise sind West-Preise (!!) und die Verhandlungsposition der Touris ist mangels Alternative denkbar schlecht - ein Drittel geht immer aber die bezahlten Preise sind immer noch viel zu hoch. Den Arzt mussten wir sogar einmal nachts aufsuchen und er hat wie im Preisaushang angegeben tatsächlich 50 EUR für den nächtlichen Besuch+Untersuchung (~dreiviertel Stunde) verlangt. Das entspricht mehr als dem Monatslohn eines Auqa-Park-Angestellten. Auch beim Internet herrscht Monopoly-Spass: 60 Minuten für 5 EUR. Tja kann ja jeder mal versuchen mitten auf dem Mars anders online zu gehen. Die Transferzeit zum Flughafen Hurghada zum Mars beträgt rund 2,5 Stunden.

Aufgrund der Größe beschäftigt das Hotel ganze Hundertschaften an Angestellten. Diese sind meistens sehr nett und höflich. Trinkgelder sind sehr willkommen und setzen landesüblich jedes Gesetz oder jede Regel augenblicklich ausser Kraft oder bringen willkommene Zusatzleistungen wie Blümchen auf den kunstvoll gefalteten Handtüchern im sauber geputzten Zimmer oder Luftmatratzen werden aufgeblasen, freie Liegen werden gesucht, etc. Man sollte sich rasch eine Vorrat an 5 Pfund-Scheinen (ca. 80 Cent) beschaffen und damit ruhig verschwenderisch um sich werfen. Man kann sich seiner neuen Freunde schon nach kurzer Zeit nicht mehr erwehren und die lassen nichts unversucht, einem den Aufenthalt angenehm zu gestalten. Die europäische Schüchternheit muss man dabei zuhause lassen. Ansonsten ist das ganze Hotel sehr gut durchorganisiert. Und das in allen Bereichen. Es wird nichts vergessen, man wird proaktiv informiert, man braucht sich um überhaupt nichts kümmern. Problematisch ist nur, dass die meisten Angestellten nur 10 Wörter Deutsch und auch nur sehr schlecht Englisch sprechen. Die Kommunikation ist leider ein echtes Problem. An der Rezeption ist es besser aber meistens möchte man ja spontan etwas vom Koch oder an der Strandbar, auf dem Zimmer oder vom Taxifahrer.

Die Qualität und Auswahl des Essens ist sehr gut. Wir haben - wie wohl alle Hotelgäste - All-Inlusive gebucht. Eigentlich war ich immer dagegen, weil ich dabei die Qualität von Speis & Trank in´s bodenlose habe sinken sehen. Ich wurde aber eines Besseren belehrt. Die Strandbars haben vieles kostenlos, was vielleicht nicht "sehr gut" ist aber allemal gut genug. Die Auswahl ist eingeschränkt, reicht aber dennoch völlig aus. Ich war absolut zufrieden. Cocktails sind gegen Bares zu haben. Eine Cuba Libre gibt es z.B. aber auch noch gratis, weil es Alkoholisches gratis gibt und man ja Rum mit Cola mischen kann, was der Baarkeeper auch anstandslos macht. Nur Caipis sind den Barkeepern komplett unbekannt. All Inklusive in diesem Hotel ist absolut OK.

Das Hotel hat eine phantastische Pool-Landschaft. Liegestühle sind am Pool immer frei, am Strand etwas knapp aber es herrscht kein totaler Mangel. Es gibt direkt am Hotel ausserdem einen "Aqua-Park". Das ist der größte und faszinierendste Wasser-Freizeitpark, den ich je besucht habe. Dutzende Rutschen jeder Art. Wellenbad. Diverse Kinderpools. Wellen-Fluss mit Rafting-Möglichkeit. Pool-Bars. Vor allem die vielen Rutschen sind ein Erlebnis - für Kinder und Erwachsene gleichermassen - es gibt z.B. den "Tsunami", der einem lehrt, was freier Fall inklusive Genickmuskel-Dehnung bedeutet. Das meiste wird mit speziellen Gummi-Ringen bzw. Booten gerutscht. Was gut ist, weil dann die Silikonstreifen, die die einzelnen Rutschen-Segment verbinden, auch mal brüchig sein können. Die Sicherheitsvorkehrungen im Aqua-Park sind nicht auf deutschem Stand (rutschige Fliessen, schärfere Kanten an Begrenzungssteinen, teilweise Metallstreben in Armreichweite in den Rutschen) und wer kleine Kinder hat muss aufpassen. Den „Trichter“, den man auf seinem Hosenboden mit hoher Geschwindigkeit rutscht hab ich deswegen mal lieber nicht benutzt, denn der ist schon in meinem Heimatstad-Freibad nicht ganz unproblematisch. Dutzende Angestellte passen aber mit auf. Der Aqua-Park war im Oktober 2008 noch sehr neu und wenig besucht. Jede Menge Spass, ein echtes Erlebnis und absoluter Tipp!! Kostet 10-12 EUR pro Person und Tag extra.

Abends gibt es lustige Kleinkindermusik ziemlich laut über das gesamte Open-Air-Restaurant hinweg. Kommt der Klientel entgegen. Mit Glück auch mal eine Bauchtanzshow. Außerdem gibt es etwas abseits ein Amphitheater, das vielleicht so 100 Gäste fassen kann und wo abendliche Shows angeboten werden, die aber teilweise extra bezahlt werden müssen. Am Strand gibt es tagsüber durchaus Animation: Beach-Volleyball, Boccia und Bauchtanzkurse und im Pool Wassergymnastik, teilweise aber nur in italienisch.

Die Zimmer sind gut klimatisiert mit ausreichend großem Sat-TV (auch deutsche Progs) und Badezimmer, sowie Terasse/Balkon. Die Zimmer, Betten, Möbel sind in einem guten Zustand und sauber. Die sanitären Anlagen sind absolut in Ordnung. Fön, Steckdose, etc. alles vorhanden, genauso wie Mini-Safe und MiniBar. Alles ist wenig verbraucht, relativ neuwertig und für ägyptische Verhältnisse zweifellos TOP

Was man unbedingt wissen muss ist, dass die gesamt Küste des ägyptischen roten Meeres, beginnend bereits südlich von Hurghada hunderte Kilometer lang mit einem Korallenriff "besetzt" ist. Das bedeutet, dass wenn man vom Sandstrand direkt in das Wasser geht unmittelbar auf das Korallenriff tritt, das wenige Zentimeter unter der Wasseroberfläche liegt und sich - je nach Strandabschnitt - 10-50 Meter weit in das Meer erstreckt, direkt vom Strand weg. Draufsteigen ist nicht ratsam weil uneben, glitschig und teilweise etwas scharfkantig. Auch wenn man drüber hinweg steigen würde, und dann in´s offene Meer, würde man im Meer immer Gefahr laufen, von den durchaus beachtlichen Wellen wieder auf das Korallenriff zurückgespült zu werden und sich dabei schnell zu verletzen. BADEN IST HIER NICHT MÖGLICH!!! Und man wundert sich, wie man den Mut haben kann hier ein Hotel hinzustellen. Das Hotel hat das so gelöst, dass man einen Bereich innerhalb des Korallenriffs ausgebaggert hat, also die Korallen weggebaggert. Man bekommt damit ein "Planschbecken", das aber nicht sehr gross ist und nicht sehr tief. Ideal für Kinder und Familien weil das Riff eine natürliche Umzäunung ist und man toll schnorcheln lernen kann aber sehr schlecht für diejenigen, die auch mal mit der Luftmatraze ein wenig raus wollen oder im Wasser Ball spielen, etc. Geht nicht weil zu klein und zu viele Badegäste, die dort schnorcheln und sich gegenseitig auf den Flossen stehen. Es gibt ausserdem im Areal zwei ca. 50 Meter lange Stege über das Korallenriff hinweg bis in das offene Meer. Von dort aus kann man in´s Meer springen oder über Leitern reinsteigen. Ist aber irgendwie absolut nicht das gleiche wie ein normaler Strand á la Hurghada auch wenn das Korallenriff mit seinen ganzen Bewohnern beim Schorcheln ein echtes Erlebnis ist. Ausserdem war der Steg wegen zu starkem Wind einen Tag lang gesperrt (zu hoher Wellengang und Gefahr dass man von den Wellen auf das harte Korallenriff gespült wird und sich verletzt). MAN MUSS DAS UNBEDINGT WISSEN, WENN MAN MARSA ALAM/AL QUSEIR BUCHT. (Fast?) alle Hotels teilen sich dieses Schicksal. Der Aqua-Park und die grosszügige Pool-Landschaft können das sicher wettmachen und Familien mit (kleineren) Kindern wird das nicht stören aber wenn man sich in diesem Punkt nicht wirklich sicher ist am besten Hurghada oder Sharm buchen.

FAZIT: Super Hotel aber muss zu eigenen Vorstellungen passen. Family Dream ! Nix für Action-Suchende dafür Erholung pur

  • Aufenthalt Oktober 2008, Paar
    • 5 von 5 Sternen Preis-Leistungs-Verhältnis
    • 1 von 5 Sternen Lage
    • 5 von 5 Sternen Check-in/Rezeption
    • 5 von 5 Sternen Zimmer
    • 5 von 5 Sternen Sauberkeit
    • 4 von 5 Sternen Service
    • 4 von 5 Sternen Business Service, wie z.B. Internet
Fanden Sie diese Bewertung hilfreich? Ja 1
Diese Bewertung ist die subjektive Meinung eines TripAdvisor-Mitgliedes und nicht die von TripAdvisor LLC.
Bewertung schreiben

964 Bewertungen von Reisenden

Bewertung von Reisenden
    452
    352
    106
    33
    21
Bewertungen für
580
189
26
6
Gesamtwertung
  • Schlafqualität
    4,5 von 5 Sternen
  • Ort
    4 von 5 Sternen
  • Zimmer
    4,5 von 5 Sternen
  • Service
    4,5 von 5 Sternen
  • Preis-Leistung
    4 von 5 Sternen
  • Sauberkeit
    4,5 von 5 Sternen
Tipps von Reisenden helfen Ihnen, das passende Zimmer zu finden.   Zimmer-Tipps (11)
Datum | Bewertung
  • Arabische zuerst
  • Deutsch zuerst
  • Englisch zuerst
  • Finnische zuerst
  • Französisch zuerst
  • Italienisch zuerst
  • Holländisch zuerst
  • Polnisch zuerst
  • Russisch zuerst
  • Schwedisch zuerst
  • Thai zuerst
  • Tschechische zuerst
  • Bewertungen in Ungarisch zuerst
  • Beliebig
  • Alle aktuellen auf Deutsch
Deutsch zuerst
tt/mm/jjjj tt/mm/jjjj
Preis für Ihren Aufenthalt
Vielleicht gefallen Ihnen auch diese Hotels …
Beachten Sie auch diese Unterkünfte in oder im Umkreis von El Quseir.
29.8 km entfernt
Radisson Blu Resort, El Quseir
39.8 km entfernt
Iberotel Coraya Beach Resort
Iberotel Coraya Beach Resort
Nr. 1 von 69 in Marsa Alam
4.5 von 5 Sternen 1.698 Bewertungen
37.3 km entfernt
Roots Luxury Camp
Roots Luxury Camp
Nr. 1 von 11 in El Quseir
5.0 von 5 Sternen 109 Bewertungen
Preise anzeigen
Preise anzeigen
Preise anzeigen
0.0 km entfernt
Pensee Azur Resort
Pensee Azur Resort
Nr. 8 von 11 in El Quseir
3.5 von 5 Sternen 381 Bewertungen
31.2 km entfernt
Mövenpick Resort El Quseir
Mövenpick Resort El Quseir
Nr. 2 von 11 in El Quseir
4.5 von 5 Sternen 721 Bewertungen
9.9 km entfernt
SENTIDO Oriental Dream Resort
SENTIDO Oriental Dream Resort
Nr. 32 von 69 in Marsa Alam
4.0 von 5 Sternen 1.473 Bewertungen
Preise anzeigen
Preise anzeigen
Preise anzeigen

Sie waren bereits im Akassia Swiss Resort El Quseir? Teilen Sie Ihre Erfahrungen!

Bewertung schreiben Fotos hinzufügen

Weitere Informationen über Akassia Swiss Resort El Quseir

Anschrift: 36km N Marsa Alam Rt 24, El Quseir, Ägypten
Lage: Ägypten > Rotes Meer und Sinai > El Quseir
Ausstattung:
Bar/Lounge Strand Geschäftszentrum mit Internetzugang Fitnesscenter mit Fitness-/Trainingsraum Kostenloses Frühstück Kostenloses Highspeed-Internet (WLAN) Kostenloses Parken Aktivitäten für Kinder (kinder-/familienfreundlich) Restaurant Zimmerservice Shuttlebus-Service Suiten Swimmingpool Rollstuhlgerechter Zugang
Hotelstil:
Nr. 2 der besten Resorts in El Quseir
Nr. 3 der Strandhotels in El Quseir
Nr. 3 der Luxushotels in El Quseir
Preisspanne pro Nacht: 108 € - 179 €
Hotelklassifizierung:5 Stern(e) — Akassia Swiss Resort El Quseir 5*
Anzahl der Zimmer: 470
Reservierungsoptionen:
TripAdvisor ist stolz, ab-in-den-urlaub, Booking.com, Expedia, TripOnline SA, Weg, Odigeo, Odigeo, Eurosun, Hotels.com und Agoda als Partner zu haben. Sie können Reservierungen bei Akassia Swiss Resort El Quseir daher unbesorgt durchführen. Wir helfen Millionen von Reisenden jeden Monat dabei, das perfekte Hotel sowohl für Urlaubs- als auch für Geschäftsreisen zu finden – immer mit den besten Rabatten und Aktionsangeboten.
Auch bekannt unter dem Namen:
Hotel Akassia Swiss Resort El Quseir
Akassia Swiss Resort Hotel
Akassia Swiss Resort El Quseir El Quseir
Akassia Swiss Resort Marsa Alam Hotel
Akassia Swiss Hotelanlage El Quseir
Hotelbewertung Akassia Swiss Resort
Akassia Swiss Marsa Alam
Akassia Swiss Resort El Quseir Hotel El Quseir
Akassia Swiss El Quseir
Akassia Swiss Hotel El Quseir

Inhaber: Wie lautet Ihre Version der Geschichte?

Wenn Sie Akassia Swiss Resort El Quseir besitzen oder verwalten, registrieren Sie sich jetzt für kostenlose Tools, um Ihren Eintrag zu erweitern, die Besucher zu neuen Bewertungen zu motivieren und Bewertern zu antworten.