Uns ist aufgefallen, dass Sie einen Browser benutzen, der von unserem System nicht unterstutzt wird. Die TripAdvisor Seite kann daher nicht korrekt dargestellt werden.
Wir unterstutzen die folgenden Browser:
Windows: Internet Explorer, Mozilla Firefox, Google Chrome. Mac: Safari.

“Schön und erholsam wie immer” 5 von 5 Sternen
Bewertung zu Sheraton Soma Bay Resort

Die besten Preise für Ihren Aufenthalt
Geben Sie Daten ein, um die besten Preise anzuzeigen.
Ankunftsdatum tt/mm/jjjj Abreisedatum tt/mm/jjjj
Preise anzeigen
Die besten Preise von Top-Reise-Websites vergleichen
und 2 weitere Seiten
Speichern
Sheraton Soma Bay Resort gehört jetzt zu Ihren Favoriten
Sheraton Soma Bay Resort
5.0 von 5 Resort   |   P.O. Box 71, Soma Bay, Ägypten   |  
Hotel-Homepage
  |  
  |  
  |  
Hotelausstattung
Aktionsangebot
Pauschalangebot
Nr. 3 von 9 Hotels in Soma Bay
Zertifikat für Exzellenz
Hamburg
Profi-Bewerter
29 Bewertungen 29 Bewertungen
9 Hotelbewertungen
Bewertungen in 12 Städten Bewertungen in 12 Städten
31 "Hilfreich"-<br>Wertungen 31 "Hilfreich"-
Wertungen
“Schön und erholsam wie immer”
5 von 5 Sternen Bewertet am 14. Mai 2011

Ich bin nun schon zum 2. Mal im Sheraton Soma Bay gewesen. Eines sei gleich vorweg gesagt: Es ist absolut unbedenklich in diese Ecke von Ägypten zu reisen, die Sicherheitslage ist dort genauso gut, wie vor der Revolution. Das Sheraton ist im Vergleich zu anderen Hotels auch relativ gut besucht, da sie viele Stammgäste haben und das ist auch der eigentliche Punkt: Wer einmal dort war, kommt gerne wieder.

Das hat mehrere Gründe: Erstens verfügt das Sheraton über den größten und schönsten Strand von Soma Bay, zweitens ist die Service Qualität überragend und weit über ägyptischen 5-Sterne Standard.

Der Strand ist der absolute Hammer und auch die Landzunge/Sandbank gehört dazu. Feinster Sand sowohl an Land, als auch im Wasser. Keine Steine und auch keine Algen. Wäre man nicht mitten in der Wüste, könnte man von der Wasserqualität meinen, man wäre in der Karibik.

Der Service im Sheraton ist meiner Ansicht nach in Ägypten einzigartig. Alle Mitarbeiter sind ausgesprochen freundlich, hilfsbereit und kompetent. Jeder Wunsch wird einem fast von den Lippen abgelesen und auch Extra-Wünsche sind nie ein Problem. Sei es nun ein Zimmer-Upgrade, das kostenlose flicken einer Hose (Der Reisverschluss war ausgerissen), Sonderwünsche beim Essen, etc. Der Spruch "Geht nicht gibt es nicht" könnte im Sheraton Leitspruch sein, jedenfalls ist das Personal stets bemüht alles möglich zu machen.

Das Hotel ist insgesamt so sauber, dass man eigentlich überall vom Boden essen könnte. Die Zimmer sind in einem Landhaus-Stil eingerichtet, was ich persönlich sehr mag, denn die Zimmer sind ausgesprochen gemütlich und ich habe nicht das Gefühl in einem Möbelhaus zu nächtigen. Der ein oder andere hat sich ja zu diesem Thema hier kritisch geäussert. Dazu möchte ich anmerken, dass das Sheraton das erste Hotel auf Soma Bay war und somit schon ein paar Jahre alt ist, da ist es logisch, dass es nicht mehr so aussieht, als wäre es gerade gebaut worden. Jetzt könnte man bemängeln, dass auf den Zimmern normale Fernsehen stehen und keine Flatscreens, aber ich jedenfalls fahre nicht zum TV schauen in den Urlaub, sondern um mich zu erholen. Also die Zimmer sind sehr geschmackvoll eingerichtet, unglaublich sauber und die Betten sind hervorragend.

Die Anlage an sich ist sehr weitläufig angelegt und man merkt zu keiner Zeit, dass man in einem Haus mit mehreren hundert Betten ist. Was mir persönlich gut gefällt ist, dass die Anlage mit Steingärten angelegt ist, denn das sieht nicht nur gut aus, sondern ist auch wesentlich umweltfreundlicher, als Grünanlagen permanent mitten in der Wüste bewässern zu müssen. Und ja der Pool ist so riesig wie hier in anderen Reviews beschrieben.

Das Sheraton verfügt ansonsten über eine Sauna, Fitnesscenter, Tennisplatz und diverse andere Dinge, wie einen Poolbillard-Tisch und Tischtennisplatten. Überhaupt ist das Angebot an sportlichen Aktivitäten riesig. Orca Tauchbasis gleich nebenan, Segelboote können ausgeliehen werden, Windsurfing und Kite-Surfing können gemacht werden. Ich habe es bis heute nicht geschafft alles auszuprobieren... Der Golfplatz und das Spa auf Soma Bay ist natürlich auch für Sheraton Gäste zu nutzen. Golfen tue ich nicht, aber ein Besuch im Spa sollte sich niemand entgehen lassen. Einfach einen Termin vereinbaren.

Kurz noch ein Wort zum Tauchen: Das Sheraton liegt direkt beim Riff und auch in der näheren Umgebung gibt es mehrere traumhafte Tauchplätze, in allen Schwierigkeitsgraden. Aber es reicht auch schon auch zu Schnorcheln, denn überall ist die Artenvielfalt riesig. Alleine vom Strand aus konnte ich Tintenfische, Calamaris, Blaupunktrochen und Unmengen von wunderschönen bunten Korallenfischen beobachten. Das macht Strandspaziergänge im wahrsten Sinne des Wortes zu einem echten Hinkucker.

Das Essen im Sheraton ist sehr gut. Auch hier sind Sonderwünsche kein Problem. Das Buffet ist reichhaltig und sowas wie das Buffet ist leer gegessen gibt es dort nicht. Alles ganz entspannt. Insbesondere die arabischen Spezialitäten und Süßigkeiten empfehle ich zu probieren. Wer mag kann aber auch einfach internationale Küche essen. Die Buffets wechseln täglich thematisch. Neben dem Buffet-Restaurant bietet das Sheraton noch ein Dinner- und Strandrestaurant, auch beide sehr gut. Marken-Wasser ohne Kohlensäure ist generell kostenfrei.

Die Summe der sehr guten Standards, plus dem tollem Personal und der sehr schönen Anlage, zeichnen dieses Hotel aus und sind der Grund warum ich schon mehrmals dort war und auch nächstes Jahr wiederkomme.

Ich habe einen anstrengenden Job und mache diesen Urlaub um mich zu erholen und das kann ich dort perfekt, denn ein Aufenthalt dort ist die Erholung pur. Man muss sich um nichts kümmern und ist permanent umsorgt. Am besten ist es Halbpension mit Standard Zimmer zu buchen und vor Ort ein Zimmer Upgrade zu machen. Lassen Sie Sich ein Zimmer mit direktem Meerblick geben. Halbpension deshalb, weil selbst wenn Sie die Mini-Bar täglich nutzen, tägliches Lunch einnehmen und hier und da einen Drink zu sich nehmen, immer noch günstiger fahren als mit AI.

Ich empfehle abschliessend für alle die eine ägyptische Stadt kennenlernen wollen, eine Ausflug nach Safaga. Safaga ist kaum touristisch erschlossen und somit eine völlig andere Welt. Einfach einen Guide im Hotel organisieren und hinfahren. Ohne Guide geht es nicht, denn in Safaga kommt man ohne arabisch nicht wirklich weit. Ich habe Abends dort einen Ausflug, mit einem deutschsprachigen Guide gemacht und es war ein tolles Erlebnis mit vielen Eindrücken. Und das ist hier vielleicht auch wichtig zu erwähnen: Als Frau habe ich bisher in Ägypten nur positive Erfahrungen gemacht, ich renne allerdings auch nicht halbnackt durch die Gegend.

Ein Aufenthalt im Sheraton Soma Bay ist für mich fester Bestandteil meiner jährlichen Urlaubsplanung.

  • Aufenthalt Mai 2011, Paar
    • 5 von 5 Sternen Preis-Leistungs-Verhältnis
    • 5 von 5 Sternen Lage
    • 4 von 5 Sternen Schlafqualität
    • 4 von 5 Sternen Zimmer
    • 5 von 5 Sternen Sauberkeit
    • 5 von 5 Sternen Service
Fanden Sie diese Bewertung hilfreich? Ja 13
Diese Bewertung ist die subjektive Meinung eines TripAdvisor-Mitgliedes und nicht die von TripAdvisor LLC.
Bewertung schreiben

603 Bewertungen von Reisenden

Bewertung von Reisenden
    388
    153
    38
    17
    7
Bewertungen für
191
258
19
9
Gesamtwertung
  • Ort
    4,5 von 5 Sternen
  • Schlafqualität
    4,5 von 5 Sternen
  • Zimmer
    4,5 von 5 Sternen
  • Service
    4,5 von 5 Sternen
  • Preis-Leistung
    4 von 5 Sternen
  • Sauberkeit
    4,5 von 5 Sternen
Tipps von Reisenden helfen Ihnen, das passende Zimmer zu finden.   Zimmer-Tipps (14)
Datum | Bewertung
  • Arabische zuerst
  • Dänisch zuerst
  • Deutsch zuerst
  • Englisch zuerst
  • Französisch zuerst
  • Italienisch zuerst
  • Japanisch zuerst
  • Polnisch zuerst
  • Portugiesisch zuerst
  • Russisch zuerst
  • Beliebig
  • Alle aktuellen auf Deutsch
Deutsch zuerst
Wien, Österreich
1 Bewertung
2 "Hilfreich"-<br>Wertungen 2 "Hilfreich"-
Wertungen
5 von 5 Sternen Bewertet am 18. April 2011

Hotel liegt an einem der schönsten plätze am roten mehr. Architektur im still des Teben Tempels in Luxor. Korallenreef direkt zu fuß über steg zu erreichen (10min)
sehr nette bedienung - betreuung auf allen bereichen (essen, zimmer, animation, reception, mgmt)
hotel ist auf soma bay von der lage am besten platz, tauchschule nebenan. die anderen hotels auf soma bay sind zwar neuer aber das hotel bietet alles was man für einen "erholsamen" urlaub benötigt. (publikum ist eher oberklasse),

  • Aufenthalt April 2011, Paar
    • 4 von 5 Sternen Preis-Leistungs-Verhältnis
    • 5 von 5 Sternen Lage
    • 5 von 5 Sternen Schlafqualität
    • 5 von 5 Sternen Zimmer
    • 5 von 5 Sternen Sauberkeit
    • 5 von 5 Sternen Service
Fanden Sie diese Bewertung hilfreich? Ja 2
Diese Bewertung ist die subjektive Meinung eines TripAdvisor-Mitgliedes und nicht die von TripAdvisor LLC.
Hamburg
1 Bewertung
1 "Hilfreich"-<br>Wertung 1 "Hilfreich"-
Wertung
2 von 5 Sternen Bewertet am 14. Januar 2011

Laute Gänge und Zimmer bzw. billigste Bausubstanz, mäßiges Essen, wenig Klasse....im Vergleich zu den beiden anderen Hotels in Soma Bay, dem Kempinski und dem Les Cascades, verdient das Sheraton bestens 3,5 bis 4 Sterne. Der Strand ist pefekt, die Anlage pompös, doch ansonsten ist nicht drin, was draufsteht.

  • Aufenthalt Dezember 2010, Paar
    • 2 von 5 Sternen Preis-Leistungs-Verhältnis
    • 5 von 5 Sternen Lage
    • 2 von 5 Sternen Schlafqualität
    • 3 von 5 Sternen Zimmer
    • 4 von 5 Sternen Sauberkeit
    • 3 von 5 Sternen Service
Fanden Sie diese Bewertung hilfreich? Ja 1
Diese Bewertung ist die subjektive Meinung eines TripAdvisor-Mitgliedes und nicht die von TripAdvisor LLC.
Lutzenberg
1 Bewertung
4 von 5 Sternen Bewertet am 13. Januar 2011

Tolles, ruhig gelegenes Hotel mit sehr freundlichem, hilfsbereitem Personal. Schöner Strand und sehr schöne Gartenanlage. Wären die Hotelgäste respektvoller gegenüber den Mittouristen (Laute Gespräche frühmorgens oder spätabends im Flurbereich) einfach perfekt um sich in wenigen Tagen zu erholen. Wir finden jedoch, dass die Anlage weniger für Kinder geeignet ist, obschon sie einen eigenen "Poolbereich" vorfinden. Das Essen war abwechslungsreich, jedoch am Abend die eigentlich warmen Speisen kalt.

  • Aufenthalt Januar 2011, Paar
    • 4 von 5 Sternen Preis-Leistungs-Verhältnis
    • 5 von 5 Sternen Lage
    • 4 von 5 Sternen Schlafqualität
    • 4 von 5 Sternen Zimmer
    • 4 von 5 Sternen Sauberkeit
    • 4 von 5 Sternen Service
Fanden Sie diese Bewertung hilfreich? Ja
Diese Bewertung ist die subjektive Meinung eines TripAdvisor-Mitgliedes und nicht die von TripAdvisor LLC.
Bad Nenndorf, Deutschland
Top-Bewerter
165 Bewertungen 165 Bewertungen
57 Hotelbewertungen
Bewertungen in 70 Städten Bewertungen in 70 Städten
845 "Hilfreich"-<br>Wertungen 845 "Hilfreich"-
Wertungen
5 von 5 Sternen Bewertet am 28. Dezember 2010

Waren eine Woche vor Weihnachten im „Sheraton Soma Bay Resort“ mit dem Ziel, uns etwas besonders zu gönnen, Sonne zu tanken und auch zu relaxen. Wir hatten all inklusive über Opodo (TUI-Angebot) für ca, 890.- € gebucht. In der Regel bezahlt man sonst weit über 1000.- €. In diesem Angebot waren auch die Einreisegebühren von z. Zt. 25.- € pro Person, wie auch der Zug zum Flug etc. enthalten. Das Hotel liegt südlich von Hurghada (weit genug entfernt von überfüllten Touristenhochburgen) an einen wunderschönen weißen Sandstrand mit vielen Halbinseln und türkisen Wasser. Für uns, eine Traumlandschaft mit viel Platz am Strand (zu jeder Zeit, freie Liegen mit Sonnenschutz), auch an dem sehr großen eindrucksvollen Swimmingpool. Zum Joggen bzw. Spazierengehen gibt es am Strand entlang befestigte Wege. Die besondere Architektur der Anlage wurde durch Luxors großartigen Karnak-Tempel geprägt. Hier verschmilzt die Pracht des alten Ägyptens mit dem Komfort und den Annehmlichkeiten eines 5-Sterne Hotels von heute. Die Korallenriffe erstrecken sich über viele Kilometer, bis zur Südspitze der Halbinsel. Nur wenige Minuten vom Ufer entfernt findet man zudem Korallentürme. Ein unvergleichliches Erlebnis für Taucher und Schnorchler.
Nicht so gut , bzw. überhaupt nicht möglich war das Surfen, da in der Bucht –durch die vorgelagerten Korallenbänke- keine Wellen (während unserer Zeit) vorhanden waren. Zum schwimmen musste man sehr weit reingehen, was für Kinder wieder ideal ist.
In der Nachbarschaft gibt es noch den Robinsonclub, ein Tauchzentrum, das Kempinski Hotel und ein sehr schönes Thalasso-Therapiezentrum „Les Thermes Marins des Cascades“ (es ist die größte und umfassendste Einrichtung für Thalasso-Therapie -Luxus-, Wellness- und Schönheitsbehandlungen- in der Region). Diese Orte -sowie der 18-Loch „Cascades Golfplatz“, der von Gary Player entworfen wurde- werden alle 30 min. mit einem kostenlosen Shuttlebus angefahren.
Für Ausflüge in die Umgebung haben wir noch folgende Empfehlungen:
Die angeboten Ausflüge vom Reiseveranstalter sind zu teuer, da pro Person ca. 15.-€ Transferzuschlag zu zahlen ist. Bei der Hurghada Standrundfahrt wird man z.B. nicht zum Bummeln in der Stadt raus gelassen, um sich die Gassen oder den Bazar anzuschauen, sondern nur in eine Naturoelfabrik und ein Bazargeschäft am Stadtrand.
Empfehlung für Hurghada: Hotelbusshuttle für 15.- € .
Zusammenfassend ist festzustellen, dass wir mit dem Hotel (Zimmer, Essen, Hotelatmosphäre) und seiner super Lage/Umgebung „SEHR ZUFRIEDEN“ waren und würden jeder Zeit wieder ins Sheraton Soma Bay Resort Hotel gehen.

  • Aufenthalt Dezember 2010, Paar
    • 3 von 5 Sternen Preis-Leistungs-Verhältnis
    • 5 von 5 Sternen Lage
    • 5 von 5 Sternen Schlafqualität
    • 4 von 5 Sternen Zimmer
    • 5 von 5 Sternen Sauberkeit
    • 5 von 5 Sternen Service
Fanden Sie diese Bewertung hilfreich? Ja 4
Diese Bewertung ist die subjektive Meinung eines TripAdvisor-Mitgliedes und nicht die von TripAdvisor LLC.
Dürnten
Profi-Bewerter
38 Bewertungen 38 Bewertungen
15 Hotelbewertungen
Bewertungen in 21 Städten Bewertungen in 21 Städten
24 "Hilfreich"-<br>Wertungen 24 "Hilfreich"-
Wertungen
5 von 5 Sternen Bewertet am 19. November 2010

Buchungsprozess / Ankunft: Ich habe das Hotel per EMail gebucht, da wir zwei Zimmer mit Verbindungstüre brauchten. Leider war die Antwortzeit auf meine EMails immer etwas lang, aber es hat schlussendlich alles geklappt. Wir wurden am Flughafen abgeholt und komfortabel ins Hotel gefahren (teuer, aber praktisch, wenn man mit kleinen Kindern unterwegs ist).

Lage: Das Hotel befindet sich total abgelegen, wer Party sucht ist hier falsch. Ideal für Ruhesuchende und gediegene Ferien (auch mit Kindern). Sehr ruhige Umgebung, schöne Sonnenuntergänge (nicht direkt über dem Meer sondern über Hügeln untergehend)

Anlage: Die Anlage ist sehr sauber und in einem guten Zustand. Natürlich hat es - wenn man genau hinschaut - am einen oder anderen Ort ein Plättli oder ein Stück Marmor, welches beschädigt ist, aber ich habe nur drauf geachtet, weil ich hier darüber gelesen habe. Gestört hat es mich überhaupt nicht. Die Anlage ist recht weitläufig, vom Schnorcheln über den Steg und dann dem Strand entlang zum Hotel dauert schon 5-10 Minuten, aber es ist ja so schööön, dass man das gerne in Kauf nimmt.
Man hat auf der gesamten Anlage und auch am Strand WLAN (kostenpflichtig)

Baustelle: Es gibt in Richtung "Breakers Lodge" eine "Baustelle", ist aber am Rand der Anlage, man sieht sie nur auf dem Weg zum Steg, der zum Tauchen / Schnorcheln benutzt wird. Lärm gab es keinen, es wurde als ich jeweils daran vorbei ging gar nie gearbeitet :-)

Zimmer: Wir hatten Zimmer 2203 und 2204 mit Verbindungstüre (wegen den Kindern). 2204 hat eine recht schöne Meersicht (obwohl als Gartensicht-Zimmer verkauft). Beide Zimmer waren sehr sauber, geräumig und gut ausgestattet. Es wurden täglich alle Tücher gewechselt und allfällig herumliegende Kleider wurden schön zusammengelegt und fein säuberlich aufs Bett gelegt.

Essen: Das Essen war gut - nicht mehr und nicht weniger. Gegen Ende des Aufenthalts hatte ich etwas genug von der Buffet-Atmosphäre. Rund 50% der Speisen sind jeden Abend gleich und die andere Hälfte wechselt je nach Thema. Das Angebot ist riesig und es machte alles einen sehr frischen Eindruck.
Wir waren ein Mal beim Italiener (sehr gutes Menu, freundlicher Service, Fleisch etwas zäh, aber nicht schlimm :-) ). Im Restaurant "Copper Crescent Grill" für den Lunch gab es Pizza und Grilladen, beides war immer sehr gut. Vom lokalen Rotwein würde ich abraten, den kann man nicht trinken. Weiss und Rosé sind ok. Man wurde immer und überall mit Flaschenwasser ausgerüstet.

Strand: Der Strand ist sensationell, habe noch selten einen so schönen Sandstrand gesehen, sehr lang, sehr flach, ideal zum spazieren und für die Kinder ein Traum. Was mich etwas gestört hat: Viele Liegestühle wurden bereits am Morgen früh von den Gästen reserviert, obwohl das vom Hotel eigentlich untersagt wäre. Der Service am Strand war super, man konnte ein Fähnlein hissen und schon kam einer und nahm die Bestellung für Getränke oder Essen auf und brachte die Sachen kurze Zeit später vorbei.

Service: Der Service war sehr gut, die meisten Angestellten sind sehr freundlich und geben sich unglaublich Mühe.

Wir hatten also sehr schöne Ferien und werden - falls wir wieder mal nach Ägypten reisen - sicher wieder ins Sheraton Soma Bay fahren.

  • Aufenthalt November 2010, Familie
    • 5 von 5 Sternen Preis-Leistungs-Verhältnis
    • 5 von 5 Sternen Lage
    • 4 von 5 Sternen Schlafqualität
    • 5 von 5 Sternen Zimmer
    • 5 von 5 Sternen Sauberkeit
    • 4 von 5 Sternen Service
Fanden Sie diese Bewertung hilfreich? Ja 2
Diese Bewertung ist die subjektive Meinung eines TripAdvisor-Mitgliedes und nicht die von TripAdvisor LLC.
Frankfurt
Profi-Bewerter
38 Bewertungen 38 Bewertungen
6 Hotelbewertungen
Bewertungen in 7 Städten Bewertungen in 7 Städten
13 "Hilfreich"-<br>Wertungen 13 "Hilfreich"-
Wertungen
5 von 5 Sternen Bewertet am 13. Oktober 2010

Dieses Hotel bietet alle Voraussetzungen für einen absoluten Traumurlaub: Wunderschöne Anlage mit riesigem beheizten Pool, traumhaften Strand mit prima Schnorchel-Möglichkeiten, ein breites Sportangebot, schöne, geräumige Zimmer, die bestens ausgestattet sind, äußerst zuvorkommenden Service, sehr gutes und abwechslungsreiches Speisenangebot.

  • Aufenthalt Oktober 2010, Allein/Single
    • 5 von 5 Sternen Preis-Leistungs-Verhältnis
    • 5 von 5 Sternen Lage
    • 4 von 5 Sternen Schlafqualität
    • 5 von 5 Sternen Zimmer
    • 5 von 5 Sternen Sauberkeit
    • 5 von 5 Sternen Service
Fanden Sie diese Bewertung hilfreich? Ja 2
Diese Bewertung ist die subjektive Meinung eines TripAdvisor-Mitgliedes und nicht die von TripAdvisor LLC.
tt/mm/jjjj tt/mm/jjjj
Preis für Ihren Aufenthalt
Vielleicht gefallen Ihnen auch diese Hotels …

Sie waren bereits im Sheraton Soma Bay Resort? Teilen Sie Ihre Erfahrungen!

Bewertung schreiben Fotos hinzufügen

Weitere Informationen über Sheraton Soma Bay Resort

Anschrift: P.O. Box 71, Soma Bay, Ägypten
Telefonnummer:
Lage: Ägypten > Rotes Meer und Sinai > Soma Bay
Ausstattung:
Bar/Lounge Geschäftszentrum mit Internetzugang Fitnesscenter mit Fitness-/Trainingsraum Kostenloses Parken Aktivitäten für Kinder (kinder-/familienfreundlich) Restaurant Zimmerservice Shuttlebus-Service Spa Suiten Swimmingpool Rollstuhlgerechter Zugang
Hotelstil:
Nr. 1 der besten Resorts in Soma Bay
Nr. 2 der Familienhotels in Soma Bay
Nr. 2 der Romantikhotels in Soma Bay
Nr. 3 der Luxushotels in Soma Bay
Nr. 3 der Spa-Hotels in Soma Bay
Preisspanne pro Nacht: 75 € - 275 €
Hotelklassifizierung:5 Stern(e) — Sheraton Soma Bay Resort 5*
Anzahl der Zimmer: 326
Reservierungsoptionen:
TripAdvisor ist stolz, Expedia, Booking.com, ab-in-den-urlaub, LateRooms, TripOnline SA, Low Cost Holidays und Despegar.com als Partner zu haben. Sie können Reservierungen bei Sheraton Soma Bay Resort daher unbesorgt durchführen. Wir helfen Millionen von Reisenden jeden Monat dabei, das perfekte Hotel sowohl für Urlaubs- als auch für Geschäftsreisen zu finden – immer mit den besten Rabatten und Aktionsangeboten.
Auch bekannt unter dem Namen:
Sheraton Soma Bay Hotelanlage
Sheraton Soma Bay Hotel Soma Bay

Inhaber: Wie lautet Ihre Version der Geschichte?

Wenn Sie Sheraton Soma Bay Resort besitzen oder verwalten, registrieren Sie sich jetzt für kostenlose Tools, um Ihren Eintrag zu erweitern, die Besucher zu neuen Bewertungen zu motivieren und Bewertern zu antworten.