Uns ist aufgefallen, dass Sie einen Browser benutzen, der von unserem System nicht unterstutzt wird. Die TripAdvisor Seite kann daher nicht korrekt dargestellt werden.
Wir unterstutzen die folgenden Browser:
Windows: Internet Explorer, Mozilla Firefox, Google Chrome. Mac: Safari.

“sehr schönes Hotel, lecker Essen, aufmerksames nettes Personal” 5 von 5 Sternen
Bewertung zu The Breakers Diving & Surfing Lodge

Die besten Preise für Ihren Aufenthalt
Geben Sie Daten ein, um die besten Preise anzuzeigen.
Ankunftsdatum tt/mm/jjjj Abreisedatum tt/mm/jjjj
Preise anzeigen
Die besten Preise von Top-Reise-Websites vergleichen
und 5 weitere Seiten
Speichern
The Breakers Diving & Surfing Lodge gehört jetzt zu Ihren Favoriten
The Breakers Diving & Surfing Lodge
3.5 von 5 Hotel   |   48 km Hurghada-Safaga Road, Soma Bay, Ägypten   |  
Hotelausstattung
Nr. 4 von 9 Hotels in Soma Bay
Hamburg, Deutschland
2 Bewertungen
Bewertungen in 2 Städten Bewertungen in 2 Städten
“sehr schönes Hotel, lecker Essen, aufmerksames nettes Personal”
5 von 5 Sternen Bewertet am 5. Juni 2012

Prima Location für alle, die Tauchen, Kiten oder nur am Strand liegen wollen. Sehr schöne Anlage, alles sehr sauber. Das Personal ist sehr freundlich und unaufdringlich aufmerksam. Die Küche lässt auch keine Wünsche offen. Das Essen ist sehr lecker und abwechslungsreich.
Die Tauchbase ist im Hotel integriert; das Riff direkt vor der Tür. Es kann also ohne Bootstour getaucht oder auch nur geschnorchelt werden.

  • Aufenthalt Mai 2012, Freunde
    • 5 von 5 Sternen Preis-Leistungs-Verhältnis
    • 4 von 5 Sternen Lage
    • 4 von 5 Sternen Schlafqualität
    • 4 von 5 Sternen Zimmer
    • 5 von 5 Sternen Sauberkeit
    • 5 von 5 Sternen Service
Fanden Sie diese Bewertung hilfreich? Ja
Diese Bewertung ist die subjektive Meinung eines TripAdvisor-Mitgliedes und nicht die von TripAdvisor LLC.
Bewertung schreiben

174 Bewertungen von Reisenden

Bewertung von Reisenden
    112
    46
    11
    2
    3
Bewertungen für
22
77
26
1
Gesamtwertung
  • Ort
    4,5 von 5 Sternen
  • Schlafqualität
    4,5 von 5 Sternen
  • Zimmer
    4,5 von 5 Sternen
  • Service
    4,5 von 5 Sternen
  • Preis-Leistung
    4,5 von 5 Sternen
  • Sauberkeit
    4,5 von 5 Sternen
Tipps von Reisenden helfen Ihnen, das passende Zimmer zu finden.   Zimmer-Tipps (17)
Datum | Bewertung
  • Deutsch zuerst
  • Englisch zuerst
  • Französisch zuerst
  • Italienisch zuerst
  • Holländisch zuerst
  • Russisch zuerst
  • Spanisch zuerst
  • Beliebig
  • Alle aktuellen auf Deutsch
Deutsch zuerst
1 Bewertung
2 "Hilfreich"-<br>Wertungen 2 "Hilfreich"-
Wertungen
1 von 5 Sternen Bewertet am 15. Mai 2012 über Mobile-Apps

Der Kitespot ist gut und auch die Umgebung ganz ok. Aber was die Kiteschule angeht, die war eine reine Katastrophe! Die ganze Organisation ist total unorganisiert und das Personal sehr unfreundlich. Vor allem die Dame an der Rezeption, Ivy. Sie war immer schlecht gelaunt und wenig hilfsbereit. Als man Ihr Fragen stellte, wie etwas funktionierte, antwortete sie stets genervt! Am Liebsten hätte man gleich wieder gehen wollen und denen nicht 135 Euros für einen halben Tag "Kurs" in den Hintern schieben wollen. Aber da es die einzige Schule weit und breit war, blieb uns nichts Anderes übrig. Das Kitematerial war eher alt und verbraucht und man sah, dass die Angestellten dem Material keine Sorge tragen. Der Kurs war ein witz, man bekommt so gut wie keine Feedbacks von den unausgebildeten Lehrern. Na ja, alles in allem waren wir sehr enttäuscht von der Schule!!! Schade, der Spot wäre toll....

  • Aufenthalt Mai 2012
    • 1 von 5 Sternen Preis-Leistungs-Verhältnis
    • 4 von 5 Sternen Lage
    • 1 von 5 Sternen Zimmer
    • 2 von 5 Sternen Sauberkeit
    • 1 von 5 Sternen Service
Fanden Sie diese Bewertung hilfreich? Ja 2
Diese Bewertung ist die subjektive Meinung eines TripAdvisor-Mitgliedes und nicht die von TripAdvisor LLC.
Zurich
Senior-Bewerter
14 Bewertungen 14 Bewertungen
9 Hotelbewertungen
Bewertungen in 7 Städten Bewertungen in 7 Städten
12 "Hilfreich"-<br>Wertungen 12 "Hilfreich"-
Wertungen
5 von 5 Sternen Bewertet am 6. Mai 2012

Schon bei der Ankunft verabschiedet man sich von Bildern im Kopf und möglichen Erwartungen. Aus dem lauten, boomenden Hurghada mit seinen Bettenburgen kommt man nach 40 Minuten Autofahrt in der nur spärlich bebauten, unglaublich grosszügig konzipierten Halbinsel der Soma Bay in einer anderen Welt an: Tiefe Ruhe, Wüste, in Türkistönen schillerndes Meer, grüne Oasen entlang eines Golfplatzes. Über allem die scheinbar immer leuchtende Sonne und der ebenfalls dauerpräsente Wind. Die 10 Millionen Quadratmeter grosse Luxushalbinsel ist ein Paradies für Kite- und Windsurfer, Taucher, Golfer und Leute, die bei Strandferien an weitläufige Strände ohne Kindergeschrei und Kitsch-Verkäufer denken.

Im Breakers dann gleich die nächste Überraschung. Meine Erinnerungen aus meiner Zeit als Windsurfer waren die einer auf supercool getrimmten, eher lauten, testosteronlastigen, von hämmernder Musik umspülten und nervös auf Wind wartenden Meute. Ganz anders hier. Man kommt in die Lobby und vernimmt im Hintergrund leise Chillout-Musik, betörende Düfte von Früchten im Rosengarten erfüllen Nase und Kopf, relaxte Gäste und sehr freundliches Personal vermitteln Gelassenheit und entspannte Ferienstimmung.

Genau dieser Eindruck setzt sich fort beim Betreten des Zimmers. Warme Erdfarben, einfache aber edle Materialien, Teakholz-Ambiente, Früchte, ein persönlicher Begrüssungsbrief und die atemberaubende Sicht auf das in Grün- und Blautönen schillernde Meer, das sich gleich vor dem Zimmer ausbreitet. Dazu alle Annehmlichkeiten der modernen Technik (grosser Flachbildschirm-Fernseher, Internet-Anschluss). Wer zwischendurch arbeiten muss, findet hervorragende Bedingungen dazu. Wichtiger aber ist der Erholungswert des Zimmers mit dem grosszügigen privaten Balkon und dem Meer als Kulisse.

Die gesamte Anlage signalisiert Understatement. Die kubische, schnörkellose, mit raffinierten Holzelementen durchsetzte Architektur ist ausgezeichnet an die Umgebung und die ägyptische Bautradition angepasst. Kein Blendwerk, aber viel funktionale Raffinesse.

Nebst Lust auf mehr machen die Wassersportarten Durst und Hunger. Auch hier erfüllt das “Breakers” die Ansprüche der Luxusdestination Soma Bay. Schon das Frühstück im Dolphin-Restaurant lässt keine Wünsche offen. Verschiedene Themenbuffets bieten Eierspeisen, Käse, Fleisch, dazu Früchte, Zerealien, frisch gebackene Brote, Säfte, Tees und vieles mehr. Vieles, wie zum Beispiel Omeletts, wird mit frischen Zutaten für den Gast an offenen Kochstationen zubereitet, Was nicht schon am Buffet angeboten wird, kann beim sehr aufmerksamen Personal bestellt werden. Die Frühstücksgewohnheiten der vorwiegend europäischen Gäste stehen im Mittelpunkt, werden aber bereichert und ergänzt mit ägyptischen und orientalischen Elementen. Dasselbe gilt für die Buffets am Abend. Hier gibt es thematische Schwerpunkte wie “Asien”, “Grillieren”, “Ägypten”, wobei immer eine Vielzahl von Gerichten, abgestimmt auf die europäischen Gaumen, angeboten wird. Das Essen kann im Restaurant oder auf der Aussenterrasse bei Sonnenuntergang mit Blick auf das offene Meer genossen werden.

Nach dem Essen oder tagsüber zwischen den sportlichen Aktivitäten laden die Roof Garden Bar, mit dem fantastischen Blick über die Bucht nach Safaga, die Reef Bar mit der Grossleinwand, welche direkt das Geschehen aus der Surfbucht überträgt, oder die Beach-Bar im Tauchcenter zum entspannten Dasein ein. Überall werden kleine Speisen angeboten, Getränke aller Art, man hat drahtlosen Zugang zum Internet um mit Freunden zu chatten, seine Facebook-Seite mit den neuesten Fotos und Gedanken aufzufrischen, oder man diskutiert mit anderen Gästen den nächsten Tauchgang oder das nächste Surfmanöver. Nie wird man im “Breakers” durch lärmige Animation oder aufgedrehte Unterhaltungsmusik gestört. Hier ist alles auf die Bedürfnisse von Wassersportler ausgerichtet, die ihre Erholung in der Ausübung des Sports finden und zwischendurch ihren Gedanken nachhängen, Gespräche mit Gleichgesinnten suchen und die einmalige Schönheit der Soma Bay geniessen.

Die Gäste im Breakers sind mehrheitlich zwischen 30 bis 50 Jahre alt und alle dem Wassersport in irgend einer Art verfallen. Sie legen zwar Wert auf Luxus in Form von gutem Essen, architektonisch gestalteter Umgebung, modernste Kommunikationsmittel, verzichten aber gerne auf die Förmlichkeit der traditionellen Luxushotellerie. Sie suchen die Abenteuer und Erlebnisse im Rahmen ihres Sports. Kampftrinken und nächtelange Parties beeinträchtigen die Möglichkeiten, am anderen Morgen dem Sport zu frönen und werden deshalb weggelassen. Für ihren Lebensstil ist das “Breakers” die ideale Kulisse.

  • Aufenthalt März 2012, Allein/Single
    • 5 von 5 Sternen Preis-Leistungs-Verhältnis
    • 5 von 5 Sternen Lage
    • 5 von 5 Sternen Schlafqualität
    • 5 von 5 Sternen Zimmer
    • 5 von 5 Sternen Sauberkeit
    • 5 von 5 Sternen Service
Fanden Sie diese Bewertung hilfreich? Ja 4
Diese Bewertung ist die subjektive Meinung eines TripAdvisor-Mitgliedes und nicht die von TripAdvisor LLC.
Karlsruhe, Deutschland
Bewerter
10 Bewertungen 10 Bewertungen
10 Hotelbewertungen
Bewertungen in 8 Städten Bewertungen in 8 Städten
5 "Hilfreich"-<br>Wertungen 5 "Hilfreich"-
Wertungen
5 von 5 Sternen Bewertet am 31. März 2012

Das Breakers ist ein Hotel, dass speziell auf die Bedürfnisse von Tauchern und Kitern zugeschnitten ist. Direkt am Hotel angeschlossen ist eine Tauchbasis der Orca Divers und zum einige Kilometer entfernten Kitespot fähr ein regelmäßiger Shuttlebus.
Die Atmosphäre im Hotel ist sehr relaxt. Es gibt keine Animation, aber verschiedene Themenabende beim Dinner. In der Bar werden Abends immer mal wieder Filme gezeigt.
Das Publikum besteht hauptsächlich aus Alleinreisenden, Paaren und kleineren Gruppen. Man kommt schnell mit anderen Reisenden in Kontakt. Für Familien mit Kindern ist das Hotel eher weniger geeignet. Am Hotel ist kein Badestrand, man kann aber die Strände an den Nachbarhotels nutzen.

  • Aufenthalt März 2012, Allein/Single
    • 5 von 5 Sternen Preis-Leistungs-Verhältnis
    • 4 von 5 Sternen Lage
    • 5 von 5 Sternen Schlafqualität
    • 5 von 5 Sternen Zimmer
    • 5 von 5 Sternen Sauberkeit
    • 5 von 5 Sternen Service
Fanden Sie diese Bewertung hilfreich? Ja
Diese Bewertung ist die subjektive Meinung eines TripAdvisor-Mitgliedes und nicht die von TripAdvisor LLC.
Berlin, Deutschland
1 Bewertung
4 "Hilfreich"-<br>Wertungen 4 "Hilfreich"-
Wertungen
5 von 5 Sternen Bewertet am 16. März 2012

Tolles Hotel, gemütliche Chill-Out Area, hilfsbereites Personal und leckeres, abwechslungsreiches Essen - absolut empfehlenswert. Klasse Kitespot in der Nähe - auch für Anfänger geeignet. Tagsüber kann man sich sportlich voll austoben - entweder Kiten, Tauchen, Schnorcheln, Golfen, Beachvolleyball, Wakeboarden etc.
Weitere Pluspunkte: Täglich verschiedene Themenabende und Alleinreisende werden zu einem gemeinsamen Treffen eingeladen - perfekt, um Leute kennen zu lernen.

  • Aufenthalt März 2012, Allein/Single
    • 5 von 5 Sternen Preis-Leistungs-Verhältnis
    • 5 von 5 Sternen Lage
    • 5 von 5 Sternen Schlafqualität
    • 5 von 5 Sternen Zimmer
    • 5 von 5 Sternen Sauberkeit
    • 5 von 5 Sternen Service
Fanden Sie diese Bewertung hilfreich? Ja 4
Diese Bewertung ist die subjektive Meinung eines TripAdvisor-Mitgliedes und nicht die von TripAdvisor LLC.
Augsburg, Deutschland
Profi-Bewerter
48 Bewertungen 48 Bewertungen
13 Hotelbewertungen
Bewertungen in 10 Städten Bewertungen in 10 Städten
76 "Hilfreich"-<br>Wertungen 76 "Hilfreich"-
Wertungen
5 von 5 Sternen Bewertet am 24. Dezember 2011

Ich war nun zum zweiten Mal im Breakers. Obwohl das Hotel deutlich voller war als in der Revolutionswoche Ende Januar/Anfang Februar (aber noch längst nicht voll ausgelastet), hatte man doch nicht das Gefühl von Enge. Lediglich den (nicht wirklich großen) Pool musste ich mir manchmal mit bis zu sechs weiteren Leuten teilen, das ging aber auch noch. Die Sauna war mit bis zu 20 Leuten manchmal ebenfalls ziemlich voll.

Die Angestellten sind alle sehr nett und freundlich. Die Qualität Zimmerreinigung hängt vom Roomboy ab - in der ersten Woche hatte ich einen (El Said), der wirklich nichts zu bemängeln ließ, in der zweiten Woche war's ein anderer, der etwas schlampiger arbeitete.

Das Essen ist nach wie vor weit besser als ich das in jedem anderen Hotel bislang erlebt habe - Restaurantqualität! Es gibt jeden Abend einen anderen Themenabend - sonntags, dienstags und mittwochs wiederholen sie sich wöchentlich, an den anderen Abenden wohl im Zweiwochenrhythmus. Leider gibt's den Karibischen Abend, der im Februar mein Favorit gewesen war, nicht mehr. Sehr gut fand ich, dass es mittlerweile zum Frühstück nicht nur Kaffee, schwarzen Tee und kalte Säfte gibt, sondern auch heißen Ingwer und frischen Milchshake.

Einen einzigen Wunsch hätte ich ans Hotel: Windschutze auch an die im allgemeinen vom Hotel geschützten Liegen, denn nicht immer weht der Wind aus dieser Richtung, und an ein paar Tagen wurden wir ordentlich durchgeblasen.

Einziger Kritikpunkt bleiben die sehr hohen Getränkepreise. Jeden Abend gab's z. B. einen alkoholischen Tagescocktail, mal kalt, mal heiß, jeweils für 50 Pfund. Insbesondere für die heißen Getränke (Glühwein oder Lumumba) sind über 6 Euro dann doch deutlich überzogen. Ich gebe im Urlaub gerne Geld aus, aber nicht für Sachen, für die ich zu Hause weniger als die Hälfte zahle!

  • Aufenthalt Dezember 2011, Freunde
    • 4 von 5 Sternen Preis-Leistungs-Verhältnis
    • 4 von 5 Sternen Lage
    • 5 von 5 Sternen Schlafqualität
    • 5 von 5 Sternen Zimmer
    • 5 von 5 Sternen Sauberkeit
    • 5 von 5 Sternen Service
Fanden Sie diese Bewertung hilfreich? Ja 1
Diese Bewertung ist die subjektive Meinung eines TripAdvisor-Mitgliedes und nicht die von TripAdvisor LLC.
München, Deutschland
Profi-Bewerter
25 Bewertungen 25 Bewertungen
9 Hotelbewertungen
Bewertungen in 18 Städten Bewertungen in 18 Städten
10 "Hilfreich"-<br>Wertungen 10 "Hilfreich"-
Wertungen
5 von 5 Sternen Bewertet am 28. November 2011 über Mobile-Apps

Das Hotel ist wirklich zu empfehlen, wenn man Tauchen gehen möchte. Auch Schnorcheln kann man toll- direkt vom Hausriff aus. Die Tauchschule ist direkt nebenan und alle Sind sehr nett! Das Preis-Leistungsverhältnis stimmt einfach. Dadurch, dass der Pool unddie Aussenanlage nicht so groß sind und es kein all incl Angebot gibt, ist das Publikum Auch wirklich angenehm. Baden kann man nur über den Steg- das macht aber gar nichts...

  • Aufenthalt November 2011
    • 5 von 5 Sternen Preis-Leistungs-Verhältnis
    • 5 von 5 Sternen Lage
    • 5 von 5 Sternen Zimmer
    • 5 von 5 Sternen Sauberkeit
    • 5 von 5 Sternen Service
Fanden Sie diese Bewertung hilfreich? Ja
Diese Bewertung ist die subjektive Meinung eines TripAdvisor-Mitgliedes und nicht die von TripAdvisor LLC.
Vielleicht gefallen Ihnen auch diese Hotels …
tt/mm/jjjj tt/mm/jjjj
Preis für Ihren Aufenthalt

Sie waren bereits im The Breakers Diving & Surfing Lodge? Teilen Sie Ihre Erfahrungen!

Bewertung schreiben Fotos hinzufügen

Weitere Informationen über The Breakers Diving & Surfing Lodge

Anschrift: 48 km Hurghada-Safaga Road, Soma Bay, Ägypten
Lage: Ägypten > Rotes Meer und Sinai > Soma Bay
Ausstattung:
Fitnesscenter mit Fitness-/Trainingsraum Kostenloses Frühstück Kostenloses Parken Restaurant Zimmerservice Swimmingpool Rollstuhlgerechter Zugang
Hotelstil:
Nr. 3 der Romantikhotels in Soma Bay
Nr. 5 der Familienhotels in Soma Bay
Preisspanne pro Nacht: 64 € - 402 €
Hotelklassifizierung:3,5 Stern(e) — The Breakers Diving & Surfing Lodge 3.5*
Anzahl der Zimmer: 173
Offizielle Beschreibung (vom Hotel bereitgestellt):
Genießen Sie Ihren Urlaub in vollen Zügen im „The Breakers“ Tauch- und Surfhotel, Ägyptens erstem Wassersport-Lifestyle-Hotel. Ziehen Sie Ihre Vorteile aus der Kombination zwischen hochwertiger Unterkunft und einer Vielzahl an Möglichkeiten, die speziell für Taucher, Kitesurfer und Windsurfer, an einem der weltweit besten Orte für Wassersport, geschaffen wurden. Erleben Sie den Anschluss an hervorragende Freizeiteinrichtungen der Luxusdestination Soma Bay. Nach einem Tag „auf oder unter Wasser“ entspannen Sie an einer der Panorama-Bars, Restaurants od. direkt am Meer gelegenen Relaxzonen. Fühlen Sie die Magie des „The Breakers“ Tauch- und Surfhotels.Das „The Breakers“ Tauch- und Surfhotel liegt inmitten dem exklusiven Urlaubsort Soma Bay, das nur 45 km vom internationalen Flughafen Hurghada entfernt ist – mit nur 4 Stunden Flugzeit aus Mitteleuropa. ... mehr   weniger 
Reservierungsoptionen:
TripAdvisor ist stolz, Expedia, ab-in-den-urlaub, Booking.com, Hotels.com, Odigeo, Odigeo und TripOnline SA als Partner zu haben. Sie können Reservierungen bei The Breakers Diving & Surfing Lodge daher unbesorgt durchführen. Wir helfen Millionen von Reisenden jeden Monat dabei, das perfekte Hotel sowohl für Urlaubs- als auch für Geschäftsreisen zu finden – immer mit den besten Rabatten und Aktionsangeboten.
Auch bekannt unter dem Namen:
Breakers Soma Bay
Breakers Diving Surfing Soma Bay
Soma Bay Bewertungen
The Breakers Diving & Surfing Lodge Hotel
The Breakers Diving & Surfing Hotel Soma Bay
Breakers Diving Surfing Lodge Soma Bay
The Breakers Diving And Surfing Lodge

Inhaber: Wie lautet Ihre Version der Geschichte?

Wenn Sie The Breakers Diving & Surfing Lodge besitzen oder verwalten, registrieren Sie sich jetzt für kostenlose Tools, um Ihren Eintrag zu erweitern, die Besucher zu neuen Bewertungen zu motivieren und Bewertern zu antworten.