Uns ist aufgefallen, dass Sie einen Browser benutzen, der von unserem System nicht unterstutzt wird. Die TripAdvisor Seite kann daher nicht korrekt dargestellt werden.
Wir unterstutzen die folgenden Browser:
Windows: Internet Explorer, Mozilla Firefox, Google Chrome. Mac: Safari.

“Sehr schön gelegen, bei Früh-Buchung sehr gutes Preis Leistungs-Verhältnis” 5 von 5 Sternen
Bewertung zu Caldera Villas

Die besten Preise für Ihren Aufenthalt
Geben Sie Daten ein, um die besten Preise anzuzeigen.
Ankunftsdatum tt/mm/jjjj Abreisedatum tt/mm/jjjj
Preise anzeigen
Die besten Preise von Top-Reise-Websites vergleichen
und 6 weitere Seiten
Speichern
Caldera Villas gehört jetzt zu Ihren Favoriten
Caldera Villas
3.0 von 5 Hotel   |   Main Street, Oia 84702, Griechenland   |  
Hotelausstattung
Nr. 33 von 47 Hotels in Oia
Aachen, Deutschland
Profi-Bewerter
48 Bewertungen 48 Bewertungen
17 Hotelbewertungen
Bewertungen in 28 Städten Bewertungen in 28 Städten
48 "Hilfreich"-<br>Wertungen 48 "Hilfreich"-
Wertungen
“Sehr schön gelegen, bei Früh-Buchung sehr gutes Preis Leistungs-Verhältnis”
5 von 5 Sternen Bewertet am 4. Mai 2014

Wir waren zum zweiten mal für ei e Woche im Caldera Village. Diese Tatsache allein sagt alles. Ruhig, wenn oben zu viel Touristenandrang ist, phänomenaler Blick. Das einzige was gefehlt hat ist die Managerin bon letztem Jahr mit ihrer offenen, professionellen und freundlichen Art....

Aufenthalt Mai 2014, Paar
Fanden Sie diese Bewertung hilfreich? Ja 1
Diese Bewertung ist die subjektive Meinung eines TripAdvisor-Mitgliedes und nicht die von TripAdvisor LLC.
Bewertung schreiben

237 Bewertungen von Reisenden

Bewertung von Reisenden
    124
    62
    23
    20
    8
Bewertungen für
16
152
5
Geschäftlich
0
Gesamtwertung
  • Schlafqualität
    4,5 von 5 Sternen
  • Ort
    4,5 von 5 Sternen
  • Zimmer
    4 von 5 Sternen
  • Service
    4 von 5 Sternen
  • Preis-Leistung
    4 von 5 Sternen
  • Sauberkeit
    4,5 von 5 Sternen
Datum | Bewertung
  • Deutsch zuerst
  • Englisch zuerst
  • Französisch zuerst
  • Griechisch zuerst
  • Italienisch zuerst
  • Japanisch zuerst
  • Portugiesisch zuerst
  • Russisch zuerst
  • Spanisch zuerst
  • Beliebig
  • Alle aktuellen auf Deutsch
Deutsch zuerst
Hamburg, Deutschland
2 Bewertungen
Bewertungen in 2 Städten Bewertungen in 2 Städten
3 "Hilfreich"-<br>Wertungen 3 "Hilfreich"-
Wertungen
2 von 5 Sternen Bewertet am 8. September 2012

Wie holt man aus einer griechischen Durchschnittsunterkunft in exorbitant schöner Lage das meiste Geld? Ganz einfach:
a) Besorge Dir einen guten Fotografen und sorge für einen gelungenen Internetauftritt.
b) Hübsche die Zimmer mit ein paar Kunstdrucken und „Möchtegern-Designer“ –Lampen auf. Das lenkt von der spartanischen Ausstattung ab.
c) Ein Topf, eine angerostete Kochplatte, ein Wasserkocher und ein tropfender Wasserhahn ergeben eine voll ausgestattete Küchenecke. Der Gast benötigt auch nicht mehr als 2 Tassen, Teller und Gläser.
c) Stelle einen Flachbildschirm in die Zimmer und erzähle Du hast SAT-TV. Wer braucht bei dieser schönen Aussicht eigentlich TV? Niemand! Deswegen merkt auch niemand, dass nur ein Programm störungsfrei empfangen wird. Aber die Ausstattungsliste wird länger…
d) Vermeide es, auch nur irgendetwas zu renovieren. Wenn Du Glück hast, werden Stockflecken auf den Liegenauflagen, der Geruch und die Schimmelflecken im Badezimmer als landestypische Unzulänglichkeit verziehen.
e) Der Griechenlandkenner weiß, das griechische Frühstück ist nicht sonderlich reichhaltig. Deswegen verkaufe Billigwurst als erweitertes Frühstück und aufgegossenen Fruchtsirup als Orangensaft. Beginne mit der Zubereitung nicht vor neun Uhr, der Gast ist im Urlaub und hat Zeit mitgebracht. Der eine oder andere ist vielleicht auch schon früher aus dem Haus. Auch gut: Das spart.
f) Sorge im Außenbereich für ein ganz wenig Deko, die ganz wenig Arbeit macht. Ein paar liebevoll vertrocknete Kakteen, das reicht. Der Pool braucht einen neuen Anstrich? Ist doch mit Wasser gefüllt, das reicht auch.
g) Gehörst Du zum Management, lass Dich bloß nie im Hotel blicken. Die bemühten und netten, nichtgriechischen Saisonarbeitskräfte werden den Laden schon wuppen.
e) Verkaufe die Nacht im Appartement für 180€. Bei dem Preis glaubt niemand, dass irgendetwas nicht stimmen könnte. Kritische Nachfragen bügele mit dem Verweis auf die begehrte Lage ab.
Und jetzt nochmal ganz im Ernst: Wir waren zum dritten Mal auf Santorin und sind uns deswegen sehr wohl über die zuweilen sehr „mutige“ Preisgestaltung speziell in Oia bewusst gewesen. Aber das Preis Leistungsverhältnis der Caldera Villas ist eine Frechheit. Die positiven Besprechungen sind in keiner Weise nachzuvollziehen. Und noch ein Hinweis: Wer trotz dieser Warnungen die Caldera Villas besuchen möchte, sollte gut zu Fuß sein. Der Weg zum Hotel führt über sehr steile und holprige Stufen. Auch im Hotel sind sehr viele steile Stufen verbaut und der Caldera Hanglage geschuldet. Die meisten Appartements sind zweigeschossig (eingezogene Holzdecke), wobei Wohn- und Schlafbereich durch sehr steile Stiegen (Bodenleiter?) verbunden sind. Das ist auch nicht jedermanns/-fraus Sache. Zur Ergänzung: Wir bewohnten das Appartement 108. Zur Ergänzung empfehlen wir unsere Fotodokumentation.

  • Aufenthalt September 2012, Paar
    • 1 von 5 Sternen Preis-Leistungs-Verhältnis
    • 4 von 5 Sternen Lage
    • 3 von 5 Sternen Schlafqualität
    • 2 von 5 Sternen Zimmer
    • 3 von 5 Sternen Sauberkeit
    • 3 von 5 Sternen Service
Fanden Sie diese Bewertung hilfreich? Ja 3
Diese Bewertung ist die subjektive Meinung eines TripAdvisor-Mitgliedes und nicht die von TripAdvisor LLC.
CalderaVillas, General Manager von Caldera Villas, hat diese Bewertung kommentiert, 28. September 2012
Liebe Gäste,
Von Ihrer Ankunft bis zu Ihrer Abreise hat unser Personal alles getan um sie zufrieden zu stellen.
Sie waren mit dem ursprünglich für Sie reservierten Zimmer nicht zufrieden, da die Kitzenette nicht auf demselben Stockwerk war wie die Terrasse. Man hat Ihnen daraufhin ein anderes Zimmer angeboten, das aber auch nicht Ihren Wünschen entsprach, weil das Schlafzimmer ein Stockwerk höher war.
Beachten Sie bitte, dass das Hotel auf einer steilen Flanke des Berges ist, eine Tatsache, die für ganz Santorini gilt. Die architektonische Auslegung der Grottenhäuser ist generell auf mehreren Ebenen, was auch die Grossartigkeit der Caldereaussicht ausmacht.
Was die „spartanische“ Beschreibung der Zimmer betrifft, möchten wir Sie auf das traditionelle Cave Hous Style hinweisen, mit dem wir unsere Unterkünfte beschreiben. Wir denken, dass die Einrichtung der Zimmer unseren Gästen grössten Komfort bietet, daher verstehen wir IhreBeschwerde nicht, was die Kochmöglichkeiten betrifft.
Ihnen wurde ein Herd, ein Wasserkocher, Besteck, Töpfe und sogar eine Kaffeemaschine auf Ihr Verlagen zur Verfügung gestellt. Unser Personal hat sofort Die Mischbatterie der Spüle ausgewechselt, nachdem Sie uns darauf hingewiesen haben, dass die alte tropfte.
Was die Bilder die Sie veröffentlicht haben betrifft, möchten wir Ihnen gerne fragen. Wie sollte ein Kühlschrankgefrierfach aussehen, nachdem es acht volle Tage mitten im Sommer gefüllt und benutzt wurde.
Bezüglich Ihrer Beschwerde unser Frühstück betreffend, tut es uns leid, das unsere Auswahl (mit Schinken, Speck, zwei verschiedenen Käsesorten, Omeletts, Konfitüren, griechischem Joghurt und Salat, Oliven, Früchten, frischem Brot, Kaffee, Tee, Orangensaft etc.) nicht Ihren Wünschen entsprach. Laut unserem Personal kann Ihre Unzufriedenheit daher, dass es nicht mehr verschidene Fleischsorten auf dem Büffet gab. Wir möchten Sie darauf hinweisen, dass dies nicht in der mediterranen griechischen Küche vorkommt.
Darüber hinaus ist die Kaktusdekoration im Aussenbereich eher charakteristisch für diese Gegend, aber das scheint Sie auch gestört zu haben. Sie haben sicher bemerkt, dass es in Santorini sehr heiss und trocken ist, da es selten im Sommer regnet.
Was den Poolboden betrifft, hatten wir grössere Reparaturen und Wiederherstellungsarbeiten im Winter vorgenommen. Ein technisches Problem entstand mitten in der Saison, was aber keine Nachlässigkeit von Seiten des Personals oder des Managements darstellt. Zu dieser Zeit fanden wir uns konfrontiert mit der Notwendigkeit aber auch grössten Schwierigkeiten Reparaturen am Pool durchführen zu lassen.
Antwort als unangemessen melden
Diese Antwort ist die subjektive Meinung des Managementmitarbeiters und nicht die von TripAdvisor LLC
Schwabach, Deutschland
2 Bewertungen
Bewertungen in 2 Städten Bewertungen in 2 Städten
4 von 5 Sternen Bewertet am 7. September 2010

Wer hier seinen Urlaub verbringen möchte, sollte das auf keinen Fall alleine tun. Diesen Platz zwischen Himmel und Meer sollte man mit jemanden teilen, den man liebt. Nicht umsonst verbringen hier auch viele "Honeymooner" unvergessliche Stunden.
Wie auf der gesamten (kleinen) Insel, treffen sich an der Caldera (Steilküste v. Oia) Menschen aus der ganzen Welt und aller Altersgruppen. Es ist unumstritten der schönste Ort auf diesem Eiland.
Das Hotel zeichnet sich vor allem durch seine Lage, Aussicht, seine Grösse (nur 15 Zimmer) und dem netten Service aus. Die Zimmer wurden zum Teil in den Fels gehauen, mit viel Geschmack landestypisch eingerichtet und sind sehr sauber, Das Frühstück: klein aber fein, für jeden Hotelgast bieten die diversen Terrassen ein fantastisches Plätzchen.
Man fühlt sich eher bei Freunden zuhause, als in einem Hotel.Ein Kompliment an alle Angestellten, vorallem an unseren Gepäckträger (kein griech. Esel), der auf zwei Beinen einen Koffer von ca. 30 kg von unserem Busbahnhof bis zu unserem Hotel quer durch die engen Gassen von Oia tragen musste - und das mit einem Lächeln (war alles im Preis inbegriffen!) :-))
Wir wollten eignetl. keine Bewertung abgeben, da sich dann der ein oder andere vielleicht doch zu einem Aufenthalt in Caldera Villas entscheiden könnte, aber erhrlich: Jeder von uns hat sich solch unvergessliche Bilder und Moment im Leben verdient.

  • Aufenthalt September 2010, Paar
    • 4 von 5 Sternen Preis-Leistungs-Verhältnis
    • 5 von 5 Sternen Lage
    • 4 von 5 Sternen Schlafqualität
    • 4 von 5 Sternen Zimmer
    • 5 von 5 Sternen Sauberkeit
    • 5 von 5 Sternen Service
Fanden Sie diese Bewertung hilfreich? Ja
Diese Bewertung ist die subjektive Meinung eines TripAdvisor-Mitgliedes und nicht die von TripAdvisor LLC.
österreich
Profi-Bewerter
22 Bewertungen 22 Bewertungen
18 Hotelbewertungen
Bewertungen in 19 Städten Bewertungen in 19 Städten
11 "Hilfreich"-<br>Wertungen 11 "Hilfreich"-
Wertungen
2 von 5 Sternen Bewertet am 10. Juni 2010

Eigentlich hatten wir das Residence Suite Hotel in Oia gebucht , nachdem das Hotel allerdings überbucht war wurden wir ohne unseres Wissens in Caldera Villas eingebucht. Erst nach längeren Diskussionen mit einer sehr netten Rezeptionist haben wir erfahren, dass das Hotel zu einer Anlage aus 6 Hotels gehört, die sich Residence Resort nennen. Wie auch immer die Lage des Hotels, sowie die Terrasse sind einfach unglaublich schön. Allerdings ist das Wasser im Pool sehr trüb und schaut aus als ob es augenblicklich brechen könnte.
Unser Zimmer (108) war sehr eng, besonders im 1. Stock konnte mein Freund nicht gerade stehen, da die Raumhöhe viel zu gering war. Die Stiegen war auch extrem steil!
Unser Hauptkritikpunkt betrifft das Badezimmer, es glich eher einer Mienenhöhle als einem Luxusresort. Der Geruch im Zimmer war auch schrecklich, sowie die rauhen Handtücher.
Das Frühstück am nächsten Morgen war wirklich eine Frechheit, es gab ca. 3 Scheiben Wurst und 3 Scheiben Käse, Brot, Kaffee, Vanilletee (keinen anderen), Orangensaft aus Konzentrat, Marmelade. Auf die Frage ob wir Butter haben könnten, hat uns die Servicemitarbeiterin gesagt, dass es heute keine Butter gäbe. Das Hotel ist wirklich zu teuer, als dass man keine Butter zum Frühstück bekommt. Wir sind anschließend umgezogen.
Positiv erwähnen möchte ich den Gepächsservice des Hotels, der Umzug hat gut und schnell funktioniert.
Jedoch haben die Eigentümer sehr wenig Liebe zum Detail (im Gegensatz zum Internetauftritt). Ich war gerade auf der Homepage von Caldera Villas und hätte es nicht erkannt.
Abschließend möchte ich noch anmerken, dass das Hotel nicht schlecht ist, aber wenn es ca. 150€ / Nacht kostet erwartet man sich etwas anderes. Wir waren zuvor im Fresh Hotel in Athen, welches günstiger und einfach wunderschön war.

  • Aufenthalt Juni 2010, Paar
    • 1 von 5 Sternen Preis-Leistungs-Verhältnis
    • 5 von 5 Sternen Lage
    • 2 von 5 Sternen Schlafqualität
    • 1 von 5 Sternen Zimmer
    • 4 von 5 Sternen Sauberkeit
    • 4 von 5 Sternen Service
Fanden Sie diese Bewertung hilfreich? Ja
Diese Bewertung ist die subjektive Meinung eines TripAdvisor-Mitgliedes und nicht die von TripAdvisor LLC.
Vienna
Senior-Bewerter
18 Bewertungen 18 Bewertungen
12 Hotelbewertungen
Bewertungen in 12 Städten Bewertungen in 12 Städten
42 "Hilfreich"-<br>Wertungen 42 "Hilfreich"-
Wertungen
2 von 5 Sternen Bewertet am 27. Juli 2009

Leider buchten wir das Hotel auf Grund der Fotos und der Lage im voraus über Internet. Ich musste sogar, bevor ich diese Bewertung schrieb, in meinen emails noch einmal nachschauen, da ich das Hotel beim besten Willen auf der Internetseite nicht wieder erkennen konnte. Gut ist definitiv die Lage direkt an der Caldera in Oia genau dort wo es wieder angenehm wird (nicht so voll auf dem Kraterweg und doch nur einige Minuten an Restaurants und Hotels vorbei zum "Sonnenuntergangsende" des Weges). Jedoch: Wozu an der Caldera wohnen wenn der Blick aus den Zimmern mehr als dürftig ist? Dadurch ,dass das Hotel das am tiefsten gelegene ist, wird man für die Qual des Treppensteigens mit wahrlich entäuschender Sicht auf den Eseltrampelpfad und Zero-Blick auf die ansonsten bezaubernde Kulisse der abends beleuchtenden Klippe belohnt. Wir hatten ein Honeymoon-Zimmer (extrem lieblos und einfach möbliert; billig qualitativ) mit Eseltrampelweg-Blick und Geruch und keiner privaten Terrasse wie im Internet gebucht. Andere Zimmer wurden uns zum Wechsel gezeigt aber auch dort Gemeinschaftsterrasse oder Durchgangsterrasse für andere Gäste und keine gute Aussicht (immer im Vergleich zu jedem anderen Hotel links oder rechts). Zur Not könnte man das billigste Zimmer mit Balkon ganz links auf oberster Ebene des Hotels (Blick hinauf; dieser Balkon ist auch auf den Bildern abgebildet) nehmen. Ausstattung ähnlich lieblos (auch die bemühte Reception musste dieser Einschätzung zu stimmen; "wie würden gerne Intereur ändern ... aber Besitzer lässt es nicht zu"). Swimmingpool ausreichend, aber sehr klein und ohne Liegen (nur wenige Liegesessel), Frühstück notfalls ausreichend (Tee war zB interessanterweise aus), Fliesen im Aussenbereich des Hotels waren mA etwas geschmacklos; Schlussbemerkung: Wir konnten uns "loskaufen" und wechselten das Hotel.

  • Aufenthalt Juni 2009
    • 1 von 5 Sternen Preis-Leistungs-Verhältnis
    • 3 von 5 Sternen Lage
    • 1 von 5 Sternen Zimmer
    • 2 von 5 Sternen Sauberkeit
    • 2 von 5 Sternen Service
Fanden Sie diese Bewertung hilfreich? Ja 1
Diese Bewertung ist die subjektive Meinung eines TripAdvisor-Mitgliedes und nicht die von TripAdvisor LLC.
Budapest
2 Bewertungen
Bewertungen in 2 Städten Bewertungen in 2 Städten
5 von 5 Sternen Bewertet am 5. August 2008

Wir übernachteten 7 Nächte in diesem kleinen fantastischen Hotel.

Als wir spät am Abend ankamen war niemand im Hotel außer Sam, der uns mit unserem Gepäck half. Er ist sehr nett. Unser Zimmer war klein, es hatte einen Rundgang, der mir nicht besonders gefiel.

Am nächsten Morgen sprach ich mit Monica (sie organisiert die Sachen hier) darüber und sie war sehr, sehr hilfsbereit. Sie gab uns ein fantastisches, sehr schönes Zimmer mit privatem Balkon.

Die Aussicht war absolut herrlich, so wie auch das Hotel. Wir hatten eine sehr schöne Zeit hier.

Und das ist der richtige Moment, den Angestellten "Danke" zu sagen. Es sind absolut wundervolle Leute mit großen Herzen. Wir vermissen Monicas Frühstück und Magdas Frappé, aber am meisten vermissen wir deren Freundlichkeit.

Sie machten unseren Urlaub so wundervoll. Also: VIELEN DANK. Wir kommen wieder, versprochen.

Wenn man in einem sehr schönen Hotel mit einer fantastischen Aussicht übernachten und nette Leute treffen will, sollte man in dieses Hotel gehen :)

Sisi & Gabor

Fanden Sie diese Bewertung hilfreich? Ja
Diese Bewertung ist die subjektive Meinung eines TripAdvisor-Mitgliedes und nicht die von TripAdvisor LLC.
Ursprünglich bei www.tripadvisor.com auf Englisch eingereicht. Sehen Sie sich das Original an.
Vielleicht gefallen Ihnen auch diese Hotels …
tt/mm/jjjj tt/mm/jjjj
Preis für Ihren Aufenthalt

Sie waren bereits im Caldera Villas? Teilen Sie Ihre Erfahrungen!

Bewertung schreiben Fotos hinzufügen

Weitere Informationen über Caldera Villas

Anschrift: Main Street, Oia 84702, Griechenland
Lage: Griechenland > Kykladen > Santorin > Oia
Ausstattung:
Kostenloses Frühstück Kostenloses Highspeed-Internet (WLAN) Swimmingpool Flughafentransfer
Hotelstil:
Nr. 33 von 47 Hotels in Oia
Preisspanne pro Nacht: 96 € - 302 €
Hotelklassifizierung:3 Stern(e) — Caldera Villas 3*
Anzahl der Zimmer: 21
Reservierungsoptionen:
TripAdvisor ist stolz, Booking.com, Expedia, Hotels.com, ab-in-den-urlaub, Hotel.de, TripOnline SA, Odigeo und Odigeo als Partner zu haben. Sie können Reservierungen bei Caldera Villas daher unbesorgt durchführen. Wir helfen Millionen von Reisenden jeden Monat dabei, das perfekte Hotel sowohl für Urlaubs- als auch für Geschäftsreisen zu finden – immer mit den besten Rabatten und Aktionsangeboten.
Auch bekannt unter dem Namen:
Hotel Caldera Villas Oia
Caldera Villas Hotel Oia
Caldera Villas Santorin/Oia

Inhaber: Wie lautet Ihre Version der Geschichte?

Wenn Sie Caldera Villas besitzen oder verwalten, registrieren Sie sich jetzt für kostenlose Tools, um Ihren Eintrag zu erweitern, die Besucher zu neuen Bewertungen zu motivieren und Bewertern zu antworten.