Uns ist aufgefallen, dass Sie einen Browser benutzen, der von unserem System nicht unterstutzt wird. Die TripAdvisor Seite kann daher nicht korrekt dargestellt werden.
Wir unterstutzen die folgenden Browser:
Windows: Internet Explorer, Mozilla Firefox, Google Chrome. Mac: Safari.

“Prima! :-)” 4 von 5 Sternen
Bewertung zu ClubHotel Riu Garopa

Die besten Preise für Ihren Aufenthalt
Geben Sie Daten ein, um die besten Preise anzuzeigen.
Ankunftsdatum tt/mm/jjjj Abreisedatum tt/mm/jjjj
Preise anzeigen
Die besten Preise von Top-Reise-Websites vergleichen
und 5 weitere Seiten
Speichern
ClubHotel Riu Garopa gehört jetzt zu Ihren Favoriten
ClubHotel Riu Garopa
4.0 von 5 All-Inclusive-Resort   |   Cabocan Lote A2 A3 | Santa María - Isla de Sal, Santa Maria, Sal, Kape Verde   |  
Hotel-Homepage
  |  
Hotelpauschalen
  |  
Hotelangebote
  |  
Hotelausstattung
Aktionsangebot
Der Sommer ruft!
Nr. 3 von 16 Hotels in Santa Maria
Rees, Deutschland
Senior-Bewerter
15 Bewertungen 15 Bewertungen
11 Hotelbewertungen
Bewertungen in 11 Städten Bewertungen in 11 Städten
37 "Hilfreich"-<br>Wertungen 37 "Hilfreich"-
Wertungen
“Prima! :-)”
4 von 5 Sternen Bewertet am 10. Februar 2014

Wir hatten einen tollen Urlaub im Riu Garopa!
Vorweg: man sollte sich im Klaren darüber sein, dass die Insel Sal zu Afrika gehört und dass die Capverden ein Entwicklungsland sind. Wenn man das berücksichtigt und nach dem Motto der Einheimischen "no stress" lebt, wird man sich hier richtig wohl fühlen. Auch darf man nicht den Hotelkomfort und die Küche vom Bayerischen Hof erwarten. Es ist ja auch recht preiswert.

Nach dieser Vorbemerkung zum Hotel selbst: Das Hotel liegt wie eine Oase mitten in der Wüste. Jede Menge Palmen und sehr gepflegte Gartenanlagen. Viele Pflanzen werden von den Hotelgärtnern vor Ort gezogen. Sehr schön ist, dass die Architektur und die Dekoration sehr stark von afrikanischer Kunst beeinflusst ist. Raffiniert, wie das mit modernen Baumaterialien umgesetzt wurde. Das kommt in den Katalogfotos viel zu kurz!

Dass man bis zum Wasser von der Rezeption (ich glaube, da wohnt gar keiner) sage und schreibe ca. 400 m laufen muss, ist überhaupt nicht schlimm. Man könnte auch sagen: der Strand beginnt direkt am Hotel und ist eben sehr breit; denn dem eigentlichen bis zu 100m breiten Strand ist ein dünenähnliches Naturschutzgebiet vorgelagert. Der Strand selbst ist überwältigend: feinster Sand und das kilometerweit. Wenn man von der vom Hotel eingerichteten Ansammlung von Liegen und Sonnenschirmen nur etwa 200 m nach links oder rechts geht, ist man allein mit sich und dem Sand und dem Meer! Auch da stehen noch vereinzelte Liegen. Mit der Brandung muss man aufpassen! Hier rollt die geballte Atlantikdünung auf die recht steile Wasserkante. Es gibt Tage, an denen man auf das Baden im Meer verzichten sollte. Nicht weiter schlimm; denn der Pool ist riesig - oder man packt seine Badesachen ein und fährt für 3 EUR mit dem Taxi nach Santa Maria, wo die Brandung weniger stark ist. Der Strand ist in Santa Maria ebenfalls kilometerlang und bietet feinsten Sand. Die Pizzeria "Pizza e Pasta" bastelt sehr schmackhafte Mittagsmahlzeiten (ich höre jetzt schon: "Aber ich hab doch all in!" Wer so denkt, sollte zu Hause bleiben; auch abends lohnt es sich, trotz all in, mal in den Ort zu fahren und in eins der guten und witzigen Restaurants zu gehen. Das "Barracuda" beispielsweise ist sehr schön mit tollem Meerblick). In Santa Maria befindet sich auch ein Steg, wo morgens einheimische Fischer ihren bescheidenen Fang anlanden, meistens Thunfische, die sofort an die nahegelegenen Restaurants geliefert werden. Bescheiden ist der Fang u.a. deswegen, weil weiter draußen die großen Fischereiflotten mit ihren Fabrikschiffen und Treibnetzen alles wegfangen, was dann noch nicht einmal vor Ort, sondern auf Gran Canaria verarbeitet wird. Die Capverdische Marine hat, wie uns erzählt wurde, sogar ein Überwachungsboot, wovor die Großfischer sicher eine Heidenangst haben.
Das Essen im Hotel (ach ja, wir hatten all in) war gut und abwechslungsreich und, bevor die Gäste darüber herfielen, auch ansehnlich dargeboten wie z.B. frisch gebratene Seezungen.
Das Riu Garupa ist ein Clubhotel, und dafür ist das Angebot an Speisen und Getränken erstaunlich gut. Die Bedienung ist unglaublich freundlich und lustig, und es schadet bestimmt nicht, wenn man auch mal freundlich "bom dia" oder "obrigado/obrigada" sagt. Das Personal besteht nicht aus Trinkgeldjägern; aber man kann ja gerne mal einen Euro auf dem Tisch liegen lassen oder persönlich überreichen. Die capverdische Bevölkerung ist nämlich bettelarm, und 8,50 EUR Mindestlohn hat wohl nur der Hoteldirektor :-).
Die Zimmer sind geräumig, nicht mehr ganz neu, aber sauber. Die Reinigung ist zuverlässig und gut. Auch hier kann man mal etwas auf dem Kopfkissen liegen lassen.
Die Animation ist frisch und lustig, jedoch nie aufdringlich. Das Abendprogramm ist künstlerisch und artistisch sensationell. Alles mit einer hoteleigenen Künstlertruppe. Daneben gibt es in einem Extra-Theater sehr schöne capverdische live-Musik, die man sich unbedingt gönnen sollte. Im Internet ist sie auch hier in Deutschland zu hören. Wunderschön, eine Mischung aus Lebensfreude und Fado!
Ja, die Drinks sind auch prima! Herz, was willst Du mehr? Wem es hier nicht gefällt, hat selber Schuld; denn man weiß ja vorher, wohin man fährt.

Zimmertipp: Möglichst nicht ganz links - von der Rezeption aus gesehen - dort befindet sich ein halbfertiger Hot ...
Mehr Zimmertipps anzeigen
  • Aufenthalt Dezember 2013, Paar
    • 5 von 5 Sternen Preis-Leistungs-Verhältnis
    • 4 von 5 Sternen Lage
    • 4 von 5 Sternen Schlafqualität
    • 4 von 5 Sternen Zimmer
    • 4 von 5 Sternen Sauberkeit
    • 5 von 5 Sternen Service
Fanden Sie diese Bewertung hilfreich? Ja 15
Diese Bewertung ist die subjektive Meinung eines TripAdvisor-Mitgliedes und nicht die von TripAdvisor LLC.
Bewertung schreiben

2.259 Bewertungen von Reisenden

Bewertung von Reisenden
    892
    912
    307
    90
    58
Bewertungen für
472
1.309
25
6
Gesamtwertung
  • Ort
    4 von 5 Sternen
  • Schlafqualität
    4 von 5 Sternen
  • Zimmer
    4 von 5 Sternen
  • Service
    4,5 von 5 Sternen
  • Preis-Leistung
    4 von 5 Sternen
  • Sauberkeit
    4,5 von 5 Sternen
Tipps von Reisenden helfen Ihnen, das passende Zimmer zu finden.   Zimmer-Tipps (2)
Datum | Bewertung
  • Deutsch zuerst
  • Englisch zuerst
  • Französisch zuerst
  • Italienisch zuerst
  • Holländisch zuerst
  • Polnisch zuerst
  • Portugiesisch zuerst
  • Russisch zuerst
  • Schwedisch zuerst
  • Spanisch zuerst
  • Beliebig
  • Alle aktuellen auf Deutsch
Deutsch zuerst
Bamberg, Deutschland
1 Bewertung
2 "Hilfreich"-<br>Wertungen 2 "Hilfreich"-
Wertungen
2 von 5 Sternen Bewertet am 1. Dezember 2013

Riesige Hotelanlage an einen schönen Sandstrand, Liegenreservierung ab 7.00 Uhr morgens, wer um 8.00 Uhr kommt, hat schon verloren..

Essen (auch wenn alles importiert wird), jeden Tag das Gleiche ( Pizza,Huhn, Pasta....) alles Fleischgerichte zäh...., das Essen auf der Terasse wird immer von Katzen u. Hunden begleitet...

Zimmerreinigung top, Service soweit in Ordnung
alles jedoch nicht im Stil eines +++++ Sterne Hotels

  • Aufenthalt November 2013, Paar
    • 3 von 5 Sternen Preis-Leistungs-Verhältnis
    • 3 von 5 Sternen Lage
    • 2 von 5 Sternen Schlafqualität
    • 3 von 5 Sternen Zimmer
    • 3 von 5 Sternen Sauberkeit
    • 3 von 5 Sternen Service
Fanden Sie diese Bewertung hilfreich? Ja 2
Diese Bewertung ist die subjektive Meinung eines TripAdvisor-Mitgliedes und nicht die von TripAdvisor LLC.
Hamburg, Deutschland
Senior-Bewerter
11 Bewertungen 11 Bewertungen
4 Hotelbewertungen
Bewertungen in 11 Städten Bewertungen in 11 Städten
4 "Hilfreich"-<br>Wertungen 4 "Hilfreich"-
Wertungen
5 von 5 Sternen Bewertet am 23. November 2013

Wir haben absolut nichts zu beanstanden! Höchstens, dass andere Leute hier etwas zu meckern haben! Die Hotelanlage ist absolute Spitze! Schöne, geräumige Zimmer, absolut gepflegte Anlage, super nettes Personal, immer freundlich und ein Lächeln auf den Lippen, 1a Verpflegung, super sauber und Spaß rund um die Uhr. Was hier aufgetischt (und per Containerschiff eingeführt, bzw. wie die 2000 Eier pro Tag eingeflogen) wird, sucht seines Gleichen. 4 Themenrestaurants neben der normalen, schon überwältigen Verpflegung, sind der reine Wahnsinn! Das Animationsprogramm ist überwältigend und die Animateure sind dabei überhaupt nicht aufdriglich. Die Toilettenfrauen am Pool rennen den ganzen Tag zwischen "Damen" und "Herren" hin und her, der Strand wird sogar mit einem Cacher nach Kippen und Müll abgesucht. Als Gast fühlt man sich wirklich rund um die Uhr vollkommen vollkommen gut aufgehoben. Wir haben wirklich einen Urlaub im Paradies verbracht! Ich war zuvor in 27 anderen Ländern dieser Welt, aber hier war es wirklich spitze und es gab nichts zu beanstanden. Wenn man überlegt, wie arm das Volk dort ist und unter welchen Umständen diese Leute dort leben, kommt man sich bei dieser Fülle von Essen und diesem ganzen Luxus schon fast ein wenig dekadent vor. Wir kommen sicher wieder!

  • Aufenthalt November 2013, Paar
    • 5 von 5 Sternen Preis-Leistungs-Verhältnis
    • 5 von 5 Sternen Lage
    • 5 von 5 Sternen Schlafqualität
    • 5 von 5 Sternen Zimmer
    • 5 von 5 Sternen Sauberkeit
    • 5 von 5 Sternen Service
Fanden Sie diese Bewertung hilfreich? Ja 1
Diese Bewertung ist die subjektive Meinung eines TripAdvisor-Mitgliedes und nicht die von TripAdvisor LLC.
SC
Top-Bewerter
58 Bewertungen 58 Bewertungen
16 Hotelbewertungen
Bewertungen in 24 Städten Bewertungen in 24 Städten
24 "Hilfreich"-<br>Wertungen 24 "Hilfreich"-
Wertungen
4 von 5 Sternen Bewertet am 8. November 2013

Das Riu ist schon etwas älter aber sehr sauber. Bedingt auch durch das Klima, riechen die Räume etwas muffig, werden aber jeden Tag sehr gewissenhaft gereinigt. Überhaupt wird im Restaurant und um die Pools sehr auf Sauberkeit geachtet. In unseren Zimmern hatten wir trotz ebenerdiger Lage keine Krabbeltiere, lediglich die eine oder andere Mücke. Durch die Möglichkeit der Reservierungen von Spezialitätenrestaurants (Kap Verdische ist spitze) kann wirklich jeder kulinarisch glücklich werden. Wir mögen keine Animation und sind dahingehend niemals unangenehm belästigt worden.
Das absolute Highlight ist der Strand und das Meer! Türkisblaues klares Wasser, Sand wie Puder, keine Algen, fast keine Vögel, kein Dreck. Einfach karibisch! Man kann in beide Richtungen weit gehen und ist bald für sich allein. Das Wasser ist nicht unbedingt für kleine Kinder geeignet (wir hatten nur gelber oder rote Flagge), aber unsere Teens waren von den wellen begeistert. Wir werden jedenfalls wiederkommen! Vielleicht wird bis dahin ja auch noch etwas in die Renovierung der Zimmer gesteckt und dann ist es in jedem Fall ein top Urlaubsziel!

  • Aufenthalt Oktober 2013, Familie
    • 5 von 5 Sternen Preis-Leistungs-Verhältnis
    • 5 von 5 Sternen Lage
    • 3 von 5 Sternen Schlafqualität
    • 3 von 5 Sternen Zimmer
    • 5 von 5 Sternen Sauberkeit
    • 5 von 5 Sternen Service
Fanden Sie diese Bewertung hilfreich? Ja 1
Diese Bewertung ist die subjektive Meinung eines TripAdvisor-Mitgliedes und nicht die von TripAdvisor LLC.
Köln, Deutschland
Senior-Bewerter
19 Bewertungen 19 Bewertungen
13 Hotelbewertungen
Bewertungen in 15 Städten Bewertungen in 15 Städten
25 "Hilfreich"-<br>Wertungen 25 "Hilfreich"-
Wertungen
3 von 5 Sternen Bewertet am 24. August 2013

Minibar war weder bei Ankunft noch wurde sie später aufgefüllt - kein direkter Strandblick und der Weg dorthin auch je nach Lage des Zimmers sehr weit. Keine Sonnenschirme am Strand bzw direkt am Meer. Ein Upgrade auf eine Juniorsuite oder ähnliches, mit der Bereitschaft die entsprechende Summe sofort an Ort und Stelle zu entrichten und obwohl genügend frei waren, wurde mit der Begründung "bei Single Reisenden nicht möglich" abgelehnt!!! Keine Duschen am Strand sondern in erheblicher Entfernung in der Anlage, wobei dort nur 2 minderwertige Duschen zu erheblichen Staus führten. Zimmer im Garopa zwar groß aber alle gleich mit einfachen Rattanmöbel ausgestattet. Kakerlake auf dem Flur in der 1.Etage. Frühstück ok aber eher 3-4 Sterne Niveau, wobei der Kaffee ungeniessbar war. Der Eindruck insgesamt entspricht lediglich der Qualität eines 3 - 4 Sterne Hotels und das mit viel Gutdünken.

  • Aufenthalt August 2013, Allein/Single
    • 3 von 5 Sternen Preis-Leistungs-Verhältnis
    • 3 von 5 Sternen Lage
    • 3 von 5 Sternen Schlafqualität
    • 3 von 5 Sternen Zimmer
    • 3 von 5 Sternen Sauberkeit
    • 3 von 5 Sternen Service
Fanden Sie diese Bewertung hilfreich? Ja 3
Diese Bewertung ist die subjektive Meinung eines TripAdvisor-Mitgliedes und nicht die von TripAdvisor LLC.
Stadtkyll, Deutschland
Senior-Bewerter
19 Bewertungen 19 Bewertungen
6 Hotelbewertungen
Bewertungen in 11 Städten Bewertungen in 11 Städten
12 "Hilfreich"-<br>Wertungen 12 "Hilfreich"-
Wertungen
4 von 5 Sternen Bewertet am 25. Juli 2013

Das Hotel RIU Garopa und RIU Funana bilden eine Einheit. Essen war in bewährter RIU Qualität. Mir selber war der Urlaub zu langweilig, da er sich rein aufs Hotel bezieht. Strandanlage war tip-top gepflegt. Auf jeden Fall auch wegen dem Krabbelvieh immer nach Zimmern in den 2. Etagen fragen.

  • Aufenthalt Dezember 2012, Freunde
    • 4 von 5 Sternen Preis-Leistungs-Verhältnis
    • 5 von 5 Sternen Lage
    • 4 von 5 Sternen Schlafqualität
    • 4 von 5 Sternen Zimmer
    • 4 von 5 Sternen Sauberkeit
    • 5 von 5 Sternen Service
Fanden Sie diese Bewertung hilfreich? Ja 3
Diese Bewertung ist die subjektive Meinung eines TripAdvisor-Mitgliedes und nicht die von TripAdvisor LLC.
Schweiz
Junior-Bewerter
3 Bewertungen 3 Bewertungen
Bewertungen in 3 Städten Bewertungen in 3 Städten
6 "Hilfreich"-<br>Wertungen 6 "Hilfreich"-
Wertungen
4 von 5 Sternen Bewertet am 23. April 2013

Das Hotel ist wirklich sehr schön, macht sofort Urlaubs feeling mit den vielen Palmen. Jeden Tag schönes Wetter, kein einziger Regentag (wir waren im April dort) Die Zimmer sind gross genug, das Bett ist sehr gross, und jedes Zimmer hat einen Balkon und Klimaanlage. Es ist auch sehr sicher dort, das Gelände durften nur Hotelgäste und Mitarbeiter betreten. Wenn man das Zimmer mit All Inclusive bucht, kann man den ganzen Tag essen und trinken. Ab 8 Uhr gibt es bereits Frühstück. Die Auswahl ist ok, und es gibt auch nicht jeden Tag das selbe. Sonntags gibt es Champagner Frühstück. Anschliessend gibt es Mittagessen in 2 Restaurants (eines ist im Funana Hotel nebenan, wo aber die Garopa Gäste auch speisen dürfen). Danach gibt es Snacks bis ca. 16 Uhr. Fürs Abendessen gibt es das "normale" Restaurant, dort wo auch das Frühstück ist. Es gibt auch noch Spezialitäten Restaurants (Asiatisch, Grill, Afrikanisch und Kap Verdisch) für diese Restaurant muss man sich jedoch 3 Tage im Voraus einschreiben. Das Asiatische Restaurant ist toll. Das essen ist einfach köstlich.
Getränke gibt es in der Lobby bar und an der Pool bar. Es hat 2 Pools. Der Pool, wo sich auch die Poolbar befindet, ist geheizt, der andere ist zum abkühlen.
Es wird einem nie langweilig. Die Animateure geben sich mühe, die Gäste zu beschäftigen. Es gibt fast stündlich Aktivitäten wie z.B. Wasserball, Beachvolley, Luftgewehrschiessen, Bingo und dergleichen...
Abend gibt es immer 2 Unterhaltungsprogramme wie z.B. Afrika show, 60's 70's 80's Musik, Rock Station, Misswahl.... Es gibt auch eine Disko ab 23 Uhr.
Es hat auf dem Hotelgelände einige Katzen, wenn man sie aber nicht füttert, lassen sie dich aber in ruhe. Man wird auch vom Personal gebeten, die Tiere nicht zu füttern da sie ausserhalb Futterstationen haben, leider halten sich nicht alle Gäste daran un so kommen die Katzen immer wieder in die Restaurants betteln.
Das Einzige was ich bemängeln kann, ist die Sauberkeit des Geschirrs.
Kurz gesagt, ist das Hotel wirklich toll!! Ich denke sogar, dass es das beste Hotel auf der Insel Sal ist. Riesen gross, uns es grenzt an den Strand, wo das Wasser so klar ist, wie ich es zuvor noch nie gesehen habe.

  • Aufenthalt April 2013, Familie
    • 4 von 5 Sternen Preis-Leistungs-Verhältnis
    • 3 von 5 Sternen Lage
    • 4 von 5 Sternen Schlafqualität
    • 4 von 5 Sternen Zimmer
    • 3 von 5 Sternen Sauberkeit
    • 4 von 5 Sternen Service
Fanden Sie diese Bewertung hilfreich? Ja 6
Diese Bewertung ist die subjektive Meinung eines TripAdvisor-Mitgliedes und nicht die von TripAdvisor LLC.
Vielleicht gefallen Ihnen auch diese Hotels …
tt/mm/jjjj tt/mm/jjjj
Preis für Ihren Aufenthalt

Sie waren bereits im ClubHotel Riu Garopa? Teilen Sie Ihre Erfahrungen!

Bewertung schreiben Fotos hinzufügen

Weitere Informationen über ClubHotel Riu Garopa

Anschrift: Cabocan Lote A2 A3 | Santa María - Isla de Sal, Santa Maria, Sal, Kape Verde
Lage: Kape Verde > Sal > Santa Maria
Ausstattung:
Bar/Lounge Strand Fitnesscenter mit Fitness-/Trainingsraum Kostenloses Frühstück Aktivitäten für Kinder (kinder-/familienfreundlich) Restaurant Zimmerservice Spa Suiten Swimmingpool Rollstuhlgerechter Zugang
Hotelstil:
Nr. 1 der besten Resorts in Santa Maria
Nr. 1 der Familienhotels in Santa Maria
Nr. 2 der Spa-Hotels in Santa Maria
Nr. 2 der Luxushotels in Santa Maria
Nr. 2 der Strandhotels in Santa Maria
Nr. 3 der Romantikhotels in Santa Maria
Preisspanne pro Nacht: 117 € - 321 €
Hotelklassifizierung:4 Stern(e) — ClubHotel Riu Garopa 4*
Anzahl der Zimmer: 500
Reservierungsoptionen:
TripAdvisor ist stolz, TripOnline SA, ebookers.de, LogiTravel und Hotels.com als Partner zu haben. Sie können Reservierungen bei ClubHotel Riu Garopa daher unbesorgt durchführen. Wir helfen Millionen von Reisenden jeden Monat dabei, das perfekte Hotel sowohl für Urlaubs- als auch für Geschäftsreisen zu finden – immer mit den besten Rabatten und Aktionsangeboten.
Auch bekannt unter dem Namen:
Sal Santa Maria
Hotel Riu Garopa Santa Maria
ClubHotel Riu Garopa Sal/Santa Maria, Kape Verde
Riu Garopa Santa Maria

Inhaber: Wie lautet Ihre Version der Geschichte?

Wenn Sie ClubHotel Riu Garopa besitzen oder verwalten, registrieren Sie sich jetzt für kostenlose Tools, um Ihren Eintrag zu erweitern, die Besucher zu neuen Bewertungen zu motivieren und Bewertern zu antworten.