Uns ist aufgefallen, dass Sie einen Browser benutzen, der von unserem System nicht unterstutzt wird. Die TripAdvisor Seite kann daher nicht korrekt dargestellt werden.
Wir unterstutzen die folgenden Browser:
Windows: Internet Explorer, Mozilla Firefox, Google Chrome. Mac: Safari.

“5 Sterne? Schlechte 3 Sterne wohl eher!” 1 von 5 Sternen
Bewertung zu Hotel Oasis Salinas Sea

Speichern Gespeichert
Hotel Oasis Salinas Sea gehört jetzt zu Ihren Favoriten
Die besten Preise für Ihren Aufenthalt
Für die besten Preise Reisedaten eingeben
Ankunftsdatum tt/mm/jjjj Abreisedatum tt/mm/jjjj
Preise anzeigen
Die besten Preise von Top-Reise-Websites vergleichen
und 1 weitere Seite
Hotel Oasis Salinas Sea
CP 63, Santa Maria, Sal, Kape Verde   |  
Hotelausstattung
Nr. 4 von 15 Hotels in Santa Maria
Ingolstadt, Deutschland
Senior-Bewerter
16 Bewertungen 16 Bewertungen
11 Hotelbewertungen
Bewertungen in 10 Städten Bewertungen in 10 Städten
52 "Hilfreich"-<br>Wertungen 52 "Hilfreich"-
Wertungen
“5 Sterne? Schlechte 3 Sterne wohl eher!”
1 von 5 Sternen Bewertet am 20. März 2014

Vor der Anreise ging das Bangen schon los – hat das Hotel nun offen oder nicht. Im Internet hat man nichts herausgefunden und das Hotel hat auf meine Anfrage auch nicht reagiert. Auf Anfrage bei unserem Reiseveranstalter bekamen wir die Antwort dass das Hotel Ende September mit einem Soft opening eröffnet hat und es fertig sei und noch einige Schönheitsfehler behoben werden. Somit stand der Anreise nichts mehr im Weg.
Wir freuten uns auf eine schöne erholsame Woche in einem neuen Hotel, aber die Woche war die größte Enttäuschung des Jahres.

Zum Hotel:
Neu, modern und eigentlich ganz schön aber es gibt noch viel zu tun, mehr als nur Schönheitsfehler.
Der Fitnessraum war noch nicht fertig, aber unser Reiseveranstalter teilte uns mit, dass die Geräte auf einer extra hierfür errichteten Terrasse stehen – als ich diese gesehen hatte, traute ich meinen Augen nicht. Die Geräte standen in der Erde und in der prallen Sonne – lachhaft.
Die Toiletten am Pool grauenhaft – kein Seifenspender vorhanden sondern eine kleine Handseife die jeder in die Hand nehmen muss/kann – das nenn ich mal sehr hygienisch. Kleine Handtücher (so wie es sich in einem 5 Sterne Hotel gehört) nicht vorhanden, auch kein Tuchspender.

Zimmer:
Modern und sauber aber, Küchenzeile war noch nicht vorhanden (Minibar stand verloren auf dem Boden), kein Kaffee- Teezubereiter, keine Gläser, keine Balkonmöbel, kein Aschenbecher am Balkon, keine Hausschlappen, keine Bademäntel, so gut wie keine einzige Schublade im Zimmer in der man seine Sachen verstauen kann, Kleiderschrank zu klein, zu wenig Kleiderbügel, Zahnbecher aus Plastik. Meiner Meinung nach kein 5 Sterne Standard.


Personal:
Unfreundlich, lustlos, und spricht wenig bis kein Englisch. Der Spruch der Kapverdianer „no stress on Cap Verde“. So wird hier auch gearbeitet – alles sehr langsam und wenn es mal stressig wird sind die Mitarbeiter kpl. überfordert und kennen sich gar nicht mehr aus. Ein freundliches Lächeln oder ein Guten Morgen etc. gibt es hier nicht. Und falls es doch mal eins gab, wirkte dies unecht – eher, jetzt muss ich schon wieder lächeln und etwas sagen.

Essen:
Das war die größte Katastrophe und Enttäuschung. Die Auswahl war sehr mager (2 Fischgerichte, 2 Fleischgerichte und das wars). Kein großes Salatbuffet sowie Nachspeisenbuffet. Das Essen war zwar vom Geschmack einigermaßen genießbar aber alles war lauwarm bis kalt. So etwas geht in einem 5 Sterne Hotel absolut nicht. Am letzten Abend gab es endlich mal Pommes am Buffet – wir hatten uns noch nie so über Pommes gefreut. In jedem 3 Sterne Hotel gibt es Pommes am Buffet aber nicht hier. Vor allem für Kinder müssen doch Pommes, Pizza etc. vorhanden sein. Wir erkundigten uns bei der Restaurantchefin oder was Sie auch immer war und wollten wissen warum das Essen kalt sei. Angeblich sind die richtigen Warmhaltebehälter am Schiff kaputt gegangen und das Essen im Hotel ist mit Abstand das Beste der Insel, da das Essen der anderen Hotels noch schlechter sein soll. Na Prima.
Das höchste war, dass man sich seine Getränke selber holen muss – zum Frühstück den Kaffee (der absolut ungenießbar ist – Pulverkaffee – schmeckt wie Cappocino aus der Dose) und am Abend den Wein (dieser war auch ungenießbar). Wie erfahren, gab es am Anfang einen Kellnerservice der einem die Getränke gebracht hat, dieser wurde aber dann aber schnell aufgrund von Überforderung der Kellner eingestellt. Die Bedienungen hier auch unfreundlich, Teller werden ohne ein Wort einfach abgeräumt und hier spiegelt sich die Lustlosigkeit auch wieder. Der Speisesaal ist sehr klein & erinnert eher an eine Kantine (Holzstühle – machen super "leise" Geräusche auf den Fließen beim hin und her schieben) und die Klimaanlage hat wohl auch nicht funktioniert. Wenn das Hotel mal voll ist, wird es hier enorme Probleme geben, weil der Platz nicht vorhanden ist. Die Cocktails sind auch nicht zu empfehlen (Caipi mit Zitronen und Sprite, Sex on the Beach schmeckte nur nach Grenadine).
Der absolute Witz sind die Speisen am Pool die NICHT inkl. sind. Hier wird doch glatt für eine Pizza Magarita 15 EUR verlangt und für ein halbes Huhn mit Pommes 8 EUR. Wo ist hier bitte die Relation? Ist Pizza eine Delikatesse? Kann ich absolut nicht verstehen.
Das a la Carte Restaurant hatte kurz vor unserem Aufenthalt eröffnet. Das Ambiente hier war schon gehobener aber noch keine 5 Sterne würdig. Wir freuten uns die Speisen auswählen zu können aber hier gibt es leider ein vor gefertigtes Menü mit Speisen die nicht jedermanns Sache sind (roher Fisch etc.). Schade. Wer nicht all incl. gebucht hat und hier essen möchte muss 80 EUR pro Person zahlen. Auf Nachfrage beim Kellner ob das Menü wöchentlich wechselt wurde verneint und es gibt nur dieses Menü – also wer 2 Wochen bleibt bekommt hier immer das gleiche Menü.
Der nächste Witz war, als wir 5 Sektgläser fürs Zimmer wollten. Hier gingen wir an die Lobbybar um welche zu holen. Die Dame meinte, dass wir welche haben könnten aber wir die bitte wiederbringen sollten, da sie nur insgesamt 7 Stück haben! Ein Hotel für hunderte Gäste aber nur 7 Sektgläser – unglaublich.
Wer am Abend gemütlich einen Drink nach dem Essen an der Poolbar zu sich nehmen will, muss hier mit harten und unbequemen Holzhockern vorlieb nehmen! Gemütlich sitzen ist hier nicht angesagt, eher Kreuzschmerzen und Bierbankatmosphäre – schrecklich.

Animation:
Täglich Gymnastik und Tanz am Strand mit der gleichen Musik – nach dem zweiten Tag ging es mir auf die Nerven. Am Abend auf der Betonbühne schreckliche Sänger und Affentanz – dann lieber sein lassen und dezente Hintergrundmusik laufen lassen.

Pool und Strand:
Den Pool haben wir nicht genutzt. Der Strand und das Meer sind traumhaft. Das entschädigt für das Hotel. Der Sand ist wie Mehl und das Wasser glasklar. Karibikfeeling pur. Leider fehlt hier eine Strandbar und Toiletten. Der Platz hierfür wäre allemal vorhanden. Falls man Getränke möchte muss man zur Poolbar laufen. Der Abschuss kam am letzten Tag. Wir wollten unsere Getränke vom Pool an den Strand nehmen, was uns aber von dem Sicherheitsmann nicht erlaubt wurde (die restliche Woche was das kein Problem). Auf Nachfrage warum und weshalb und wir den Manager sprechen wollen weil es uns gereicht hatte, bekamen wir als Antwort „Rezeption“. Der gute Mann konnte kein Wort Englisch. Da ist mir der Kragen geplatzt und wir stellten unsere Gläser vor seine Füße und gingen ohne Getränke an den Strand!

Fazit:
Für den doch nicht gerade günstigen Preis ist das Hotel eine Katastrophe das wir absolut nicht empfehlen können. Ich würde dem Hotel schlechte 3 Sterne geben, da es von 5 Sternen weit entfernt ist. Auch wenn sich das Hotel im „Soft opening“ befindet müssen Möbel, und andere Gegenstände im Hotel vorhanden sein. Dass das Servicepersonal noch nicht eingespielt ist, versteht man ja, aber den Rest dann nicht. Leider hat man in der ganzen Woche keinen Manager oder sonstiges gesehen mit dem man über die Ereignisse sprechen kann.
Für den Preis einfach noch 2 Flugstunden mehr in Kauf nehmen und in die Karibik fliegen wo es sicherlich bessere Hotels gibt! Schade um das Geld, denn der Urlaub war ein absoluter Reinfall.

  • Aufenthalt November 2013, Paar
    • 1 von 5 Sternen Preis-Leistungs-Verhältnis
    • 4 von 5 Sternen Lage
    • 3 von 5 Sternen Schlafqualität
    • 3 von 5 Sternen Zimmer
    • 3 von 5 Sternen Sauberkeit
    • 1 von 5 Sternen Service
Fanden Sie diese Bewertung hilfreich? Ja 1
Diese Bewertung ist die subjektive Meinung eines TripAdvisor-Mitgliedes und nicht die von TripAdvisor LLC.
Bewertung schreiben

149 Bewertungen von Reisenden

Bewertung von Reisenden
    77
    48
    15
    3
    6
Bewertungen für
50
58
4
4
Gesamtwertung
  • Ort
    4,5 von 5 Sternen
  • Schlafqualität
    4,5 von 5 Sternen
  • Zimmer
    4,5 von 5 Sternen
  • Service
    4,5 von 5 Sternen
  • Preis-Leistung
    4 von 5 Sternen
  • Sauberkeit
    4,5 von 5 Sternen
Tipps von Reisenden helfen Ihnen, das passende Zimmer zu finden.   Zimmer-Tipps (4)
Datum | Bewertung
  • Dänisch zuerst
  • Deutsch zuerst
  • Englisch zuerst
  • Französisch zuerst
  • Italienisch zuerst
  • Holländisch zuerst
  • Norwegisch zuerst
  • Portugiesisch zuerst
  • Russisch zuerst
  • Schwedisch zuerst
  • Spanisch zuerst
  • Tschechische zuerst
  • Beliebig
  • Alle aktuellen auf Deutsch
Deutsch zuerst
Mühldorf am Inn, Deutschland
2 Bewertungen
Bewertungen in 2 Städten Bewertungen in 2 Städten
9 "Hilfreich"-<br>Wertungen 9 "Hilfreich"-
Wertungen
5 von 5 Sternen Bewertet am 22. Februar 2014

Wir waren 3 Wochen im Oasis Salinas Hotel und können es nur empfehlen. Die Lage ist Perfekt ca. 200 m nach Santa Maria mit allen Einkaufsmöglichkeiten und Restaurants und 200 zum Strand. Es ist ein Designhotel der besonderen Art, die Zimmer sehr geschmackvoll und sauber, Genauso das Bad mit einer gr. Dusche.
Wir hatten nur mit Frühstück gebucht, hier gab es alles was wir wollten, Wurst, Käse, Eier, Säfte, Obst, Kuchen und vers.Kaffee`s. Das Terrasse mit Sonnenschutz war sehr windgeschützt, und die Ober räumten die Tische immer gleich ab. Das à la carte Restaurant war sehr stilvoll und das Degustations Menü ein Genuss!
Das Management war immer präsent für event.Fragen .
Wir können das Hotel nur weiterempfehlen!

Zimmertipp: Die Zimmer mit Gartenblick sind optimal.
Mehr Zimmertipps anzeigen
  • Aufenthalt Februar 2014, Freunde
    • 5 von 5 Sternen Preis-Leistungs-Verhältnis
    • 5 von 5 Sternen Lage
    • 5 von 5 Sternen Schlafqualität
    • 5 von 5 Sternen Zimmer
    • 5 von 5 Sternen Sauberkeit
    • 5 von 5 Sternen Service
Fanden Sie diese Bewertung hilfreich? Ja 8
Diese Bewertung ist die subjektive Meinung eines TripAdvisor-Mitgliedes und nicht die von TripAdvisor LLC.
OasisAtlantico, Guest Relations Manager von Hotel Oasis Salinas Sea, hat diese Bewertung kommentiert, 24. März 2014
Mit Google übersetzen
Dear Guest,

Thank you for your kind words and for sharing your opinion.
It feels good to read these good reviews, a reflection of our work and commitment in offering the best to our clients.

We hope to see you again soon!

Kind Regards,
CRM Manager
Antwort als unangemessen melden
Diese Antwort ist die subjektive Meinung des Managementmitarbeiters und nicht die von TripAdvisor LLC
Senior-Bewerter
17 Bewertungen 17 Bewertungen
4 Hotelbewertungen
Bewertungen in 12 Städten Bewertungen in 12 Städten
11 "Hilfreich"-<br>Wertungen 11 "Hilfreich"-
Wertungen
5 von 5 Sternen Bewertet am 20. Januar 2014

Das Hotel ist fertig. Die Zimmer wirklich schön , groß und sauber.
Das Bad mit ebenerdiger Dusche.
Deutsches Fernsehen( Arte, Einsplus,Tagesschau 24 ) . Aber wer will schon im Urlaub fernsehen.
Das Personal super nett. Das Essen: für jeden was dabei. Und wenn nicht findet sich an den Snackbars immer gegrilltes Hähnchen, Pommes, Pizza oder frisches Obst.
Ja, das Essen ist nicht immer so heiß, wie wir es mögen. Aber das hat mich nicht so gestört.
Dann eher schon die Kinder, die im Restaurant rumgeschriehen haben und somit ein gemütliches Essen eher zu einem Kantinenessen mit Spielplatzcharakter entstanden ist.
Hier wäre es wirklich erforderlich 2 Räume entstehen zu lassen. So dass Erwachsene in Ruhe speisen können.
Die Getränke holt man sich von den verschiedenen Bars. Das ist ok. Getränke für die AI Gäste sind gut. Cocktails werden frisch gemixt und kommen nich,t wie in anderen Hotels inzwischen üblich, aus dem Spender.
Animation, ausser vormittags Sportpogramm am Strand, ist mir nicht aufgefallen. Wollten wir aber auch nicht.
Das Abendprogamm leicht und nicht anstrengend. Eine Stunde Livemusik, eine Stunde eine Aufführung, wie afrikanischer Tanz.
Internet, wieder erwarten, nicht nur am Pool, sondern wir konnten es auch auf unserem Zimmer empfangen.
Ausflug haben wir mit Anne, einer dort lebenden Deutschen gemacht. Man kann die Tour schon von zuhause aus bei ihr buchen:
www.annes-insel-info.de

Fazit: ein Erholungsurlaub wie er im Buche steht und für eine Woche genau die richtige Zeitlänge.

Zimmertipp: 1040 ist mit seitlichem Meerblick. Erster Stock. Schnell im Restaurant und an der Bar.
Mehr Zimmertipps anzeigen
  • Aufenthalt Januar 2014, Paar
    • 5 von 5 Sternen Preis-Leistungs-Verhältnis
    • 5 von 5 Sternen Lage
    • 5 von 5 Sternen Schlafqualität
    • 5 von 5 Sternen Zimmer
    • 5 von 5 Sternen Sauberkeit
    • 5 von 5 Sternen Service
Fanden Sie diese Bewertung hilfreich? Ja 4
Diese Bewertung ist die subjektive Meinung eines TripAdvisor-Mitgliedes und nicht die von TripAdvisor LLC.
OasisAtlantico, Guest Relations Manager von Hotel Oasis Salinas Sea, hat diese Bewertung kommentiert, 4. Februar 2014
Mit Google übersetzen
Dear Guest,

Thank you very much for your kind review.
Glad you had a good time with us!

Hope you can return soon to our beautiful island and lour ovely hotel.

Regards,
CRM Manager
Antwort als unangemessen melden
Diese Antwort ist die subjektive Meinung des Managementmitarbeiters und nicht die von TripAdvisor LLC
Vielleicht gefallen Ihnen auch diese Hotels …
tt/mm/jjjj tt/mm/jjjj
Preis für Ihren Aufenthalt

Sie waren bereits im Hotel Oasis Salinas Sea? Teilen Sie Ihre Erfahrungen!

Bewertung schreiben Fotos hinzufügen

Weitere Informationen über Hotel Oasis Salinas Sea

Anschrift: CP 63, Santa Maria, Sal, Kape Verde
Lage: Kape Verde > Sal > Santa Maria
Ausstattung:
Bar/Lounge Strand Aktivitäten für Kinder (kinder-/familienfreundlich) Restaurant Spa Swimmingpool
Hotelstil:
Nr. 3 der Strandhotels in Santa Maria
Preisspanne pro Nacht: 130 € - 278 €
Anzahl der Zimmer: 337
Reservierungsoptionen:
TripAdvisor ist stolz, Booking.com, Odigeo, Odigeo und HotelsClick als Partner zu haben. Sie können Reservierungen bei Hotel Oasis Salinas Sea daher unbesorgt durchführen. Wir helfen Millionen von Reisenden jeden Monat dabei, das perfekte Hotel sowohl für Urlaubs- als auch für Geschäftsreisen zu finden – immer mit den besten Rabatten und Aktionsangeboten.
Auch bekannt unter dem Namen:
Hotel Oasis Salinas Sea Sal/Santa Maria, Kape Verde

Inhaber: Wie lautet Ihre Version der Geschichte?

Wenn Sie Hotel Oasis Salinas Sea besitzen oder verwalten, registrieren Sie sich jetzt für kostenlose Tools, um Ihren Eintrag zu erweitern, die Besucher zu neuen Bewertungen zu motivieren und Bewertern zu antworten.