Uns ist aufgefallen, dass Sie einen Browser benutzen, der von unserem System nicht unterstutzt wird. Die TripAdvisor Seite kann daher nicht korrekt dargestellt werden.
Wir unterstutzen die folgenden Browser:
Windows: Internet Explorer, Mozilla Firefox, Google Chrome. Mac: Safari.

“DAS SOLL EIN TOP HOTEL SEIN” 3 von 5 Sternen
Bewertung zu Preskil Beach Resort Mauritius

Die besten Preise für Ihren Aufenthalt
Geben Sie Daten ein, um die besten Preise anzuzeigen.
Ankunftsdatum tt/mm/jjjj Abreisedatum tt/mm/jjjj
Preise anzeigen
Die besten Preise von Top-Reise-Websites vergleichen
und 6 weitere Seiten
Speichern
Preskil Beach Resort Mauritius gehört jetzt zu Ihren Favoriten
Preskil Beach Resort Mauritius
4.0 von 5 Hotel   |   Pointe Jerome, Mahebourg, Mauritius   |  
Hotelausstattung
Nr. 1 von 7 Hotels in Mahebourg
Zertifikat für Exzellenz 2014
Langenhagen
1 Bewertung
1 "Hilfreich"-<br>Wertung 1 "Hilfreich"-
Wertung
“DAS SOLL EIN TOP HOTEL SEIN”
3 von 5 Sternen Bewertet am 6. Mai 2013

Wir hatten ein Honymon Zimmer.Großes Zimmer,sehr großes Bett-aber nur eine Matratze und zunächst nur eine Zudecke und Laken.Einer bewegt sich,der Andere wird gestört.12Tage nicht durchschlafen!Das Hotel hatt unserer Meinung nach ein Leitungsproblem.Alle Wünsche und auch konkrete Beschwerden was die schmuzigen Eßtische,die leider oft sehr launigen Kellner,die zb.oft zum Frühstück eingedeckt haben,obwohl noch Live Musik und die Gäste rund um die Tanzfläche saßen.Getränke,Gläser einfach weg,obwohl meine Handtasche auf dem Tisch lag.Shorts und Badelatschen zum Diner sind sonst bei 4Sternen nicht üblich.Oft war die Disko Musik so laut ,das alle Gäste flüchteten.Schade,so ein schönes Hotel ,mit teilweise sehr gutem Personal zb.im Spa,beim Bootsverleih,beim Strandlakentausch,Tina und die nette Dame am Empfang sprachen sogar deutsch ,was bei uns aber nicht ausschlaggebend ist.Wir meinen;.wenn jeder im Hotel Englisch sprechen und verstehen könnte,für seine Aufgabe in seinem Bereich besser ausgebildet wäre.Sich einmal das Salatbuffet als Gast anschaut und schon wären die schmutzigen Glasbausteine im Buffet gereinigt.Viele Großfamilien machten zu unserer Zeit dort Urlaub.Sie wurden ,so denke ich ,bevorzugt behandelt,hatten sogar Tischdecken auf dem Tisch.Man bedenke es handelt sich ja um ein 4 Sterne Hotel mit super Bewertungen.

  • Aufenthalt April 2013, Paar
    • 3 von 5 Sternen Preis-Leistungs-Verhältnis
    • 5 von 5 Sternen Lage
    • 1 von 5 Sternen Schlafqualität
    • 4 von 5 Sternen Zimmer
    • 2 von 5 Sternen Sauberkeit
    • 1 von 5 Sternen Service
Fanden Sie diese Bewertung hilfreich? Ja 1
Diese Bewertung ist die subjektive Meinung eines TripAdvisor-Mitgliedes und nicht die von TripAdvisor LLC.
Bewertung schreiben

1.356 Bewertungen von Reisenden

Bewertung von Reisenden
    684
    469
    133
    45
    25
Bewertungen für
281
792
39
33
Gesamtwertung
  • Schlafqualität
    4,5 von 5 Sternen
  • Ort
    4,5 von 5 Sternen
  • Zimmer
    4 von 5 Sternen
  • Service
    4,5 von 5 Sternen
  • Preis-Leistung
    4 von 5 Sternen
  • Sauberkeit
    4,5 von 5 Sternen
Tipps von Reisenden helfen Ihnen, das passende Zimmer zu finden.   Zimmer-Tipps (8)
Datum | Bewertung
  • Chinesisch zuerst
  • Deutsch zuerst
  • Englisch zuerst
  • Finnische zuerst
  • Französisch zuerst
  • Italienisch zuerst
  • Portugiesisch zuerst
  • Schwedisch zuerst
  • Spanisch zuerst
  • Beliebig
  • Alle aktuellen auf Deutsch
Deutsch zuerst
Mels
Bewerter
6 Bewertungen 6 Bewertungen
5 Hotelbewertungen
Bewertungen in 5 Städten Bewertungen in 5 Städten
8 "Hilfreich"-<br>Wertungen 8 "Hilfreich"-
Wertungen
4 von 5 Sternen Bewertet am 25. April 2013

Über die Lage und das Hotel wurde schon genug geschrieben. Wir haben uns für ein Penthouse entschieden und waren sehr zufrieden. Sehr sauber, gute Grösse und sensationelle Sicht aufs Meer (auch von der offenen Dusche und vom Bett aus). Einfach fantastisch.
All inclusice ist aus unserer Sicht Pflicht. Die Kosten für die Getränke sind enorm hoch. Für uns hat es sich auf jeden Fall sehr gelohnt. Die Getränkeauswahl ist auch im AI-Angebot absolut ausreichen (inkl. verschiedene Weine). Die Qualität des Essens ist gut. Die Auswahl ist jedoch eher klein. In der zweiten Woche hatten wir so unsere Mühe mit dem immer gleichen Essen. Das Steak-House ist sehr sehr gut.
Der Aussenbereich beim Restaurant ist leider sehr klein und ziemlich früh voll besetzt und man ist gezwungen drinnen zu Essen.
Leider ist bei der Bar der Aussenbereich auch nicht besonders einladend. Ein gemütlicher Abend auf den Holzbänken ist eher schwierig. Im Innern hingegen sind die Sitzgelegenheiten gut.
WLAN war eine Katastrophe. In der Mitte des Aufenthalts hat der freie Zugriff auf einmal gekostet. Dies bei gleich bleibenden schlechten Empfang. Nach zwei Tagen haben wir aufgegeben und unseren Code zurück gegeben. Der Internetzugriff hat jedoch auch keine Priorität im Urlaub.
Sehr gefallen hat uns die Ruhe am Strand. Es waren immer genug freie Liegen vorhanden. Und den Service am Strand können wir auch nur Loben.
Das Hotel ist absolut empfehlenswert und entspricht voll dem Preis-/Leistungsverhältnis.
Bei einem Aufenthalt ist ein Ausflug mit dem Speedboot absolut zwingend. Wir hatten zwei sensationelle und sehr eindrückliche Fahrten unternommen. Unterwegs waren wir waren mit El Nino. Die deutsche Begleitung durch Barbara war phantastisch.
Der erste Ausflug dauerte von 09.30 Uhr bis 17.00 Uhr. Leuchtturminsel (faszinierend), Wasserfall (atemberaubend), il aux Cerf (schön aber überlaufen), Barbecue auf der Rückseite der Insel (einsam und fantastisch), schnorcheln (schön).
Der zweite Ausflug zur Blue Bay zum Schnorcheln dauerte einen halben Tag.
Barbara geht sehr auf die Wünsche ihrer Gäste ein. Zudem erhält man von ihr sehr viele interssante Informationen zur Insel, zu den Sehenswürdigkeien und den einzelnen Stationen. Wir haben ihren Umgang sehr genossen und geschätzt.
El Nino ist nicht das grösste Speedboat. Jedoch sehr bequem und der Einstieg beim Schnorcheln ist auch sehr leicht. Und schnell ist es allemal. Wir haben uns immer sehr sicher und extrem wohl gefühlt. Das Preis-/Leistungsverhältnis ist sehr gut.

  • Aufenthalt März 2013, Paar
    • 4 von 5 Sternen Preis-Leistungs-Verhältnis
    • 4 von 5 Sternen Lage
    • 5 von 5 Sternen Schlafqualität
    • 5 von 5 Sternen Zimmer
    • 4 von 5 Sternen Sauberkeit
    • 4 von 5 Sternen Service
Fanden Sie diese Bewertung hilfreich? Ja 2
Diese Bewertung ist die subjektive Meinung eines TripAdvisor-Mitgliedes und nicht die von TripAdvisor LLC.
Zürich, Schweiz
Junior-Bewerter
5 Bewertungen 5 Bewertungen
4 Hotelbewertungen
Bewertungen in 4 Städten Bewertungen in 4 Städten
4 "Hilfreich"-<br>Wertungen 4 "Hilfreich"-
Wertungen
4 von 5 Sternen Bewertet am 17. März 2013

Die normalen Standardzimmer sind etwas in die Jahre gekommen. Die beigen Farbtöne an den Wänden lassen die Zimmer dunkel erscheinen. Die Dusche ist klein und sehr niedrig. Ausser was die Zimmer betrifft ist die Lage, Strand, Service jedoch super. Besonders geschätzt habe ich, dass der Hauptspeisesaal wie auch die Bars alle offen sind, also nur überdacht. Ich schätze dies sehr, will ich doch nicht in meinen Ferien in einem auf 18 Grad gekühlen Saal frieren. Das ganze Resort befindet sich auf einer kleinen Insel, ähnlich wie auf den Malediven. Der grosse Vorteil ist jedoch, dass die Insel mit einer Strasse ans Festland verbunden ist. Mit dem Bus (alle 1/2 Std.) erreicht man in 10 Min. problemlos Mahébourg. Super ist auch die nahe Anbindung an den Flughafen. Das Resort besitzt ein Glasbodenboot (kostenlos) welches zwei Mal am Nachmittag zum grossen Riff rausfährt. Das Boot ankert jeweils eine 1/2 Std. beim Riff und man kann ganz toll schnorcheln gehen (nur für geübte Schwimmer). Alles in allem also eine ganz tolle Ferienanlage.

  • Aufenthalt März 2013, Allein/Single
    • 4 von 5 Sternen Preis-Leistungs-Verhältnis
    • 5 von 5 Sternen Lage
    • 5 von 5 Sternen Schlafqualität
    • 3 von 5 Sternen Zimmer
    • 4 von 5 Sternen Sauberkeit
    • 4 von 5 Sternen Service
Fanden Sie diese Bewertung hilfreich? Ja 4
Diese Bewertung ist die subjektive Meinung eines TripAdvisor-Mitgliedes und nicht die von TripAdvisor LLC.
cremona
Junior-Bewerter
3 Bewertungen 3 Bewertungen
Bewertungen in 3 Städten Bewertungen in 3 Städten
4 "Hilfreich"-<br>Wertungen 4 "Hilfreich"-
Wertungen
1 von 5 Sternen Bewertet am 24. Februar 2013

Am ersten Tag gab es noch einen Fitnessraum. Nun ist er angeblich abgebrannt, und nix mehr Fitness, obwohl man einfach nur entsprechende Massnahmen einleiten koennte, um das Teil wieder einzurichten. Daher Leute seid gewarnt: KEIN FITNESSRAUM obwohl hiermit geworben wird. Und damit kommen wir schon zum eigentlichen Problem der Anlage: nerviges, langsames, ungeschultes und extrem penetrantes Personal, das definitiv macht was es will.
Zimmerservice kommt ca 3x am Tag rein, draengt einem jedesmal Bezahlleistungen auf (Waescheservice und saemtliche Preislisten auf Kissen demonstrativ verteilt...), Kellner kommen pro Essen ca. 10x vorbei und wollen was verkaufen oder einem wenn fertig rausschmeissen...hier rennt eine Horde von BeachBoys, BoatBoys, Beach Walker, Trainer, Security-Men, Kellner, Whatever rum, die einen die ganze Zeit, da sie sogut wie nichts tun haben, bedraengen und begaffen. Es laufen sogar extrem audringliche Strandverkaeufer rum...und alles dreht sich hier nur draum, den Touristen das GELD auf penetrantester Weise aus der Tasche zu ziehen.
Ich wuerde sagen, dass hier doppelt soviele Angestellte wie Gaeste rumlaufen.
Dabei wird nur rumgehangen...Security-Maenner liegen mit Cocktails Abends am Strand auf den Liegen rum, die Zimmerdamen brauchen pro Zimmer ca. 1 Stunde (habs heut beobachtet!), und die Boatmaenner, die auf die Boote aufpassen und fuer wasssersport zustaendig sind, machen andauernd eigene boottrips und verpesten unnoetig das wasser.
Damit waeren wir beim dritten problem: es gibts insgesamt nur 4 kleine strandabschnitte, aber: 1 abschnitt ist steinig und sogut wie unbegehbar, ausser mit schuhen. an 2 abschnitten stehen lauter boote rum, die wie gesagt vorwiegend der personalbelustigung dienen (es wird staendig, laut hin und hergefahren, boot ausgetauscht, zur insel und wieder zurueck, anderes boot genommen, wieder hin und zurueck, und wieder anderes boot...!) und die entsprechend abgase von sich geben. nur der 4 abschnitt ist brauchbar und frei beschwimmbar, und der wird von kleinen bojen beschraenkt, weil dahinter wieder boote rumfahren. alles in allem steht uns die groesse eines pools zum schwimmen zur verfuegung. joggen am strand ist hier nicht (es gibt sogut wie keinen strand, max 40 meter!), und laufband gibts jetzt ebenfalls nicht mehr.
Essen ist ok, waeren da nicht die staendig nervenden Kellner die andauernd Geschirr und Besteck unter der Nase beim Essen wegreissen wollen.
An sich ist das Personal ja freundlich, aber wen man durch die Anlage spazierend alle 5 Sekunden jemanden begruessen muss, weil sie andauernd uebern weg laufen, oder alle 10 meter 5 von ihnen rumstehen und gaffen... hat es fuer mich nichts mehr von entspannung.
Mal ganz ehrlich: die Haelfte der personals wuerde ausreichen, dann wuerde es evtl. sogar mal arbeiten anstatt rumstehen, und weniger uns touris nerven. Gestern hockte zB der Gaertner hinter einem Busch und rauchte sich mit einem Zimmermaedchen eine nach der anderen...so tuend als wuerde er arbeiten. Er hat sich auch extra vor mir versteckt gehalten...naja. Was soll man dazu sagen?
Grosser Pluspunkt, einziger: die Anlage ist sehr sauber. Sehr sehr sauber. Kein Wunder...bei 3x taeglich Zimmerservice und 1 Stunde pro Zimmer!!
EInen Tip an die Leitung: bringt dem Personal einfach mal bei die Touris in Ruhe zu lassen: man bucht keinen Urlaub in einem Resort, um alle 2 Minuten von einem Strandverkaeufer genervt zu werden!
Und das was funktionieren sollte...funktioniert eben nicht! Siehe Fitnessraum.
PS: ich sah heute, wie ein aelteres paar bis 13 uhr auf sein zimmer warten musste. Mit gehstock und flugkleidung lagen sie in der sonne auf einem bett am pool und schliefen...fast haette ich ihnen angeboten in meinem zimmer zu schlafen. sie sahen echt fertig und muede aus, und taten mir echt leid. Eine Frechheit ist das hier...
Fazit: diese Anlage gehoert dem Personal. Es tut und laesst was es will, kuemmert sich kaum um die Gaestebelange und betrachtet jeden Touri wie ein offenes Portammonaie. Zur Ruhe kommen lassen die einen nicht und sind ueberall penetrant wenns ums zahlen geht...wenn man aber ein anliegen hat belaecheln sie einen...und kuemmern sich kaum. Englisch koennen sie auch kaum...
Schade...an sich ist die anlage architektonisch sehr gelungen.

  • Aufenthalt Februar 2013, Freunde
    • 1 von 5 Sternen Preis-Leistungs-Verhältnis
    • 1 von 5 Sternen Lage
    • 3 von 5 Sternen Schlafqualität
    • 3 von 5 Sternen Zimmer
    • 5 von 5 Sternen Sauberkeit
    • 1 von 5 Sternen Service
Fanden Sie diese Bewertung hilfreich? Ja 2
Diese Bewertung ist die subjektive Meinung eines TripAdvisor-Mitgliedes und nicht die von TripAdvisor LLC.
köln
Bewerter
6 Bewertungen 6 Bewertungen
4 Hotelbewertungen
Bewertungen in 5 Städten Bewertungen in 5 Städten
1 "Hilfreich"-<br>Wertung 1 "Hilfreich"-
Wertung
1 von 5 Sternen Bewertet am 21. Februar 2013

Nachdem ich von allzuviel Arbeit ziemlich ausgelaugt war goennte ich mir 2 Wochen Mauritius und hoffte, mich hier entsprechend erholen zu koennen. Nachdem ich im Hotel eintraf, nach einem ganzen Tag on the road (Zug, Einchecken, 11 Stunden Flug usw) kamen wir morgens um 7 im Hotel an. Das Zimmer sei gegen 14:00 Uhr fertig, teilte man uns am Empfang mit! Es regnete, das Fruehstueck war nach 30 Min. auch durch...und nun? Zu muede fuer Sport, zu schwach fuers schwimmen, abgesehen vom anhaltenden Regen...keine Toilette, kein Bett, und das soll Erholung sein?! Einen Kunden nach 16 Stunden Fahrt, keinen Schlaf usw 7 (7!!) Stunden auf sein Zimmer im Regen oder auf einem Stuhl warten zu lassen? Ich beschwerte mich natuerlich...vor allem nachdem ich stundenlang zusah, wie sich hier alle in Zeitlupe bewegen: von Arbeiten oder Anstrengen keine Spur. Kein Wunder, dass das Zimmer ewig dauern wuerde. Ich war, bin sauer. Denn ja, ich warte noch immer auf mein Zimmer und mein Zimmer, nach 24 Stunden ohne Schlaf.
Zur Anlage: ganz ok, haut mich nicht um. Kleine Straende ohne richtigen Sand, viele schwarze Felsen.
Hierher komme ich jedenfalls nicht nochmal.

  • Aufenthalt Februar 2013, Allein/Single
    • 1 von 5 Sternen Preis-Leistungs-Verhältnis
    • 3 von 5 Sternen Lage
    • 1 von 5 Sternen Schlafqualität
    • 2 von 5 Sternen Zimmer
    • 3 von 5 Sternen Sauberkeit
    • 1 von 5 Sternen Service
Fanden Sie diese Bewertung hilfreich? Ja 1
Diese Bewertung ist die subjektive Meinung eines TripAdvisor-Mitgliedes und nicht die von TripAdvisor LLC.
Hanoi, Vietnam
Profi-Bewerter
22 Bewertungen 22 Bewertungen
6 Hotelbewertungen
Bewertungen in 12 Städten Bewertungen in 12 Städten
18 "Hilfreich"-<br>Wertungen 18 "Hilfreich"-
Wertungen
4 von 5 Sternen Bewertet am 30. Januar 2013

Super Urlaub für uns. Das Hotel ist perfekt für denjenigen, der einen entspannten Urlaub verbringen will.
Die Lage in der Nähe des Flughafens auf einer privaten Halbinsel ist sehr vorteilhaft. Der Transfer vom Flughafen dauert nur ca. 15 Minuten, was nach einem Langstreckenflug sehr angenehm ist. Dennoch bekommt man vom Flughafen praktisch nichts mit. Ich habe einmal ein startendes Flugzeug am Himmel gesehen, Geräusche hat man aber nicht mitbekommen. Da sich das Hotel auf einer privaten Halbinsel befindet, ist der Stand (auch wenn in Mauritius alle Strände öffentlich sind) in der Praxis allein für die Hotelgäste. Durch die Lage in der Lagune ist das Baden sehr angenehm, da es keine hohen Wellen direkt am Strand gibt.
Wir waren außerhalb der europäischen Schulferien dort, weshalb die Atmosphäre ruhig war (wenig Kinder). Unterhaltungsprogramm gab es tagsüber und am Abend, man wurde jedoch zum Glück nicht von irgendwelchen Animateuren "belästigt". Das Animationsteam und das Bootteam waren den ganzen Tag vor Ort und haben Aktivitätsvorschläge gemacht, wenn man auf sie zugegangen ist.
Die Zimmer sind zwar nicht auf dem neusten Stand, jedoch geschmackvoll eingerichtet und gepflegt. Wir hatten ein Zimmer etwas abseits und wurde so nicht durch die Abendunterhaltung (sehr dezent!) gestört.
Das Personal war sehr freundlich und hilfsbereit - allein der Service in der Indigo-Bar war manchmal etwas langsam. Dort gab es jedoch zum Mittagessen besonders leckere Salate und Sandwiches (in AI beinhaltet). Das Steakhouse ist ein Traum und das Essen im Hauptrestaurant (Spices) ist ebenfalls abwechslungsreich und qualitativ gut. Die Tapas-Bar haben wir nicht ausprobiert.

  • Aufenthalt Januar 2013, Paar
    • 4 von 5 Sternen Preis-Leistungs-Verhältnis
    • 5 von 5 Sternen Lage
    • 4 von 5 Sternen Schlafqualität
    • 3 von 5 Sternen Zimmer
    • 4 von 5 Sternen Sauberkeit
    • 4 von 5 Sternen Service
Fanden Sie diese Bewertung hilfreich? Ja 7
Diese Bewertung ist die subjektive Meinung eines TripAdvisor-Mitgliedes und nicht die von TripAdvisor LLC.
Bielefeld
Profi-Bewerter
28 Bewertungen 28 Bewertungen
23 Hotelbewertungen
Bewertungen in 22 Städten Bewertungen in 22 Städten
23 "Hilfreich"-<br>Wertungen 23 "Hilfreich"-
Wertungen
5 von 5 Sternen Bewertet am 2. Januar 2013

EIne super Anlage mit netten und kompetenten Mitarbeitern (fangen langsam an die deutsche Sprache zu lernen). Unser Zimmer war schon eine Suite mit offener Dusche und Badewann mit Blick auf den indischen Ozean. Frühstück, Mittag und Abend immer in Buffetform mit einer großen Auswahl an nationalen und internationalen Gerichten. Der große Hotelstrand ist ausreichend groß. Viele Wassersportangebote sind inclusiv. Empfehlenswert ist hier ALL-INCLUSIVE zu buchen, da die Getränke (Kaffee/Bier und Wein) sehr hoch sind. Trotz ALL-INCLUSIVE gibt es kein Plastikbändchen an den Arm (alles wird mit Zimmernummer/Unterschrift usw. quittiert und später in der Buchhaltung abgeglichen, auf der Rechnung erscheint dann nichts von diesen Kosten mehr).

  • Aufenthalt Dezember 2012, Paar
    • 5 von 5 Sternen Preis-Leistungs-Verhältnis
    • 5 von 5 Sternen Lage
    • 5 von 5 Sternen Schlafqualität
    • 5 von 5 Sternen Zimmer
    • 5 von 5 Sternen Sauberkeit
    • 5 von 5 Sternen Service
Fanden Sie diese Bewertung hilfreich? Ja 2
Diese Bewertung ist die subjektive Meinung eines TripAdvisor-Mitgliedes und nicht die von TripAdvisor LLC.
Vielleicht gefallen Ihnen auch diese Hotels …
tt/mm/jjjj tt/mm/jjjj
Preis für Ihren Aufenthalt

Sie waren bereits im Preskil Beach Resort Mauritius? Teilen Sie Ihre Erfahrungen!

Bewertung schreiben Fotos hinzufügen

Weitere Informationen über Preskil Beach Resort Mauritius

Anschrift: Pointe Jerome, Mahebourg, Mauritius
Lage: Mauritius > Distrikt Grand Port > Mahebourg
Ausstattung:
Bar/Lounge Strand Geschäftszentrum mit Internetzugang Fitnesscenter mit Fitness-/Trainingsraum Kostenloses Parken Aktivitäten für Kinder (kinder-/familienfreundlich) Restaurant Zimmerservice Spa Swimmingpool Rollstuhlgerechter Zugang
Hotelstil:
Nr. 1 von 7 Hotels in Mahebourg
Preisspanne pro Nacht: 158 € - 205 €
Hotelklassifizierung:4 Stern(e) — Preskil Beach Resort Mauritius 4*
Anzahl der Zimmer: 200
Reservierungsoptionen:
TripAdvisor ist stolz, Booking.com, Hotels.com, Low Cost Holidays, Weg, Agoda, ab-in-den-urlaub, Odigeo und Odigeo als Partner zu haben. Sie können Reservierungen bei Preskil Beach Resort Mauritius daher unbesorgt durchführen. Wir helfen Millionen von Reisenden jeden Monat dabei, das perfekte Hotel sowohl für Urlaubs- als auch für Geschäftsreisen zu finden – immer mit den besten Rabatten und Aktionsangeboten.
Auch bekannt unter dem Namen:
Mauritius Mahebourg
Preskil Beach Hotelanlage Mauritius
Hotel Preskil Beach Resort Mauritius Mahebourg
Preskil Beach Resort Mauritius Bewertung
Preskil Beach Mauritius Hotel
Preskil Beach Resort Mauritius Mahebourg
Preskil Beach Resort Mauritius Hotel Mahebourg
Preskil Beach Hotel Mauritius
Preskil Hotel
Preskil Beach Mahebourg

Inhaber: Wie lautet Ihre Version der Geschichte?

Wenn Sie Preskil Beach Resort Mauritius besitzen oder verwalten, registrieren Sie sich jetzt für kostenlose Tools, um Ihren Eintrag zu erweitern, die Besucher zu neuen Bewertungen zu motivieren und Bewertern zu antworten.