Uns ist aufgefallen, dass Sie einen Browser benutzen, der von unserem System nicht unterstutzt wird. Die TripAdvisor Seite kann daher nicht korrekt dargestellt werden.
Wir unterstutzen die folgenden Browser:
Windows: Internet Explorer, Mozilla Firefox, Google Chrome. Mac: Safari.

“Sehr interessant” 4 von 5 Sternen
Bewertung zu Lake Tana

Lake Tana
Bahar Dar, Äthiopien
Diesen Eintrag verbessern
Details zur Sehenswürdigkeit
Augsburg, Deutschland
Top-Bewerter
308 Bewertungen 308 Bewertungen
108 Bewertungen von Sehenswürdigkeiten
Bewertungen in 155 Städten Bewertungen in 155 Städten
390 "Hilfreich"-<br>Wertungen 390 "Hilfreich"-
Wertungen
“Sehr interessant”
4 von 5 Sternen Bewertet am 17. April 2013

Der Tana Lake ist die interessanteste Sehenswürdigkeit in Bahar Dar. Es gibt einige nette Restaurants am Ufer. Sehr zu empfehlen ist auch eine Bootsfahrt zur Klosterhalbinsel. Dauer ca. 1/2 Tag. Auf dem Weg dorthin bekommt man einen schönen Eindruck von der Größe des Sees, kann Pelikane und Reihen sehen. Häufig kann man auch noch richtige Papyrusboote sehen, mit denen Waren transportiert werden.
Nicht zu vergessen: Aus dem Tana - See fließ der Blaue Nil und man kann unweit von Bahar Dar die Nilfälle besuchen.

Aufenthalt März 2013
Fanden Sie diese Bewertung hilfreich? Ja 1
Diese Bewertung ist die subjektive Meinung eines TripAdvisor-Mitgliedes und nicht die von TripAdvisor LLC.
Bewertung schreiben

206 Bewertungen von Reisenden

Besucherwertung
    87
    89
    21
    6
    3
Datum | Bewertung
  • Deutsch zuerst
  • Englisch zuerst
  • Französisch zuerst
  • Italienisch zuerst
  • Japanisch zuerst
  • Holländisch zuerst
  • Norwegisch zuerst
  • Polnisch zuerst
  • Portugiesisch zuerst
  • Russisch zuerst
  • Spanisch zuerst
  • Türkisch zuerst
  • Beliebig
  • Alle aktuellen auf Deutsch
Deutsch zuerst
Berlin
Top-Bewerter
85 Bewertungen 85 Bewertungen
23 Bewertungen von Sehenswürdigkeiten
Bewertungen in 30 Städten Bewertungen in 30 Städten
40 "Hilfreich"-<br>Wertungen 40 "Hilfreich"-
Wertungen
“Tolle Tour - Kirchen auf Inseln und der Ursprung des blauen Nils”
4 von 5 Sternen Bewertet am 28. April 2012

Die üblichen Touren bieten die Möglichkeit, über den See zu fahren und die AUssicht zu genießen, die sehr ursprünglichen und eindrücklichen Kirchen einschließlich ihres speziellen Schmuckes und ihrer Malereien auf sehr ursprünglichen Inseln sowie den Ursprung des blauen Nils zu besuchen. Es ist zu empfehlen, vorher zu klären, welche Gebühren, Eintrittsgelder und ggf. Bezahlungen für den Bootsführer etc. anfallen - ansonsten absolut empfehlenswert. Hier kommen sowohl Erholungs- als auch Kulturinteressierte auf ihre Kosten! Nicht gleich das erste Angebot nehmen, sondern Preise vergleichen!

Aufenthalt April 2012
Fanden Sie diese Bewertung hilfreich? Ja
Diese Bewertung ist die subjektive Meinung eines TripAdvisor-Mitgliedes und nicht die von TripAdvisor LLC.
Karlsruhe
Senior-Bewerter
13 Bewertungen 13 Bewertungen
7 Bewertungen von Sehenswürdigkeiten
Bewertungen in 7 Städten Bewertungen in 7 Städten
17 "Hilfreich"-<br>Wertungen 17 "Hilfreich"-
Wertungen
“Mit dem Motorboot zu 2 Kirchen aus dem 14. Jhdt”
4 von 5 Sternen Bewertet am 12. Dezember 2011

Es lohnt sich, per Motorboot in ca. 1 Stunde zu einer Halbinsel zu fahren, wo zwei Rund-Kirchen aus dem 14. Jhdt. (es stehen noch die Originalmauen aus Stein und mit Lehm und Stroh als Mörtel gebaut) mit Malereien aus dem 16. Jhdt. besucht werden können. Auf dem Weg von der Anlegestelle der Motorboote bis zu den Kirchen befinden sich Andenkenläden eines nahe gelegenen Dorfes der Amhara. Und man sieht Kaffee-Sträucher

Aufenthalt November 2011
Fanden Sie diese Bewertung hilfreich? Ja
Diese Bewertung ist die subjektive Meinung eines TripAdvisor-Mitgliedes und nicht die von TripAdvisor LLC.
Berlin, Deutschland
Top-Bewerter
197 Bewertungen 197 Bewertungen
75 Bewertungen von Sehenswürdigkeiten
Bewertungen in 60 Städten Bewertungen in 60 Städten
82 "Hilfreich"-<br>Wertungen 82 "Hilfreich"-
Wertungen
“Tolle Ausflüge zu den Kirchen und Klöstern”
4 von 5 Sternen Bewertet am 3. Dezember 2011

Die Abgeschiedenheit einzelner Klöster und die relativ traditionelle Lebensweise der Klosterbewohner. Die einzelnen Inseln im See Tana sind oft mit Klöstern oder Kirchen bebaut und von wenigen Mönchen bewohnt. Diese leben hier wie vor Hunderten von Jahren und leben von der Fischerei und ein wenig Landwirtschaft. Der Tourismus ist natürlich inzwischen auch eine wichtige Einnahmequelle.

Aufenthalt November 2011
Fanden Sie diese Bewertung hilfreich? Ja
Diese Bewertung ist die subjektive Meinung eines TripAdvisor-Mitgliedes und nicht die von TripAdvisor LLC.

Reisende, die sich Lake Tana angesehen haben, interessierten sich auch für:

 

Sie waren bereits im Lake Tana? Teilen Sie Ihre Erfahrungen!

Bewertung schreiben Fotos hinzufügen

Inhaber: Wie lautet Ihre Version der Geschichte?

Wenn Sie Lake Tana besitzen oder verwalten, registrieren Sie sich jetzt für kostenlose Tools, um Ihren Eintrag zu erweitern, die Besucher zu neuen Bewertungen zu motivieren und Bewertern zu antworten.