Uns ist aufgefallen, dass Sie einen Browser benutzen, der von unserem System nicht unterstutzt wird. Die TripAdvisor Seite kann daher nicht korrekt dargestellt werden.
Wir unterstutzen die folgenden Browser:
Windows: Internet Explorer, Mozilla Firefox, Google Chrome. Mac: Safari.

“Tolles Hotel (Insel)” 5 von 5 Sternen
Bewertung zu Beachcomber Sainte Anne Resort & Spa

Die besten Preise für Ihren Aufenthalt
Geben Sie Daten ein, um die besten Preise anzuzeigen.
Ankunftsdatum tt/mm/jjjj Abreisedatum tt/mm/jjjj
Preise anzeigen
Die besten Preise von Top-Reise-Websites vergleichen
und 9 weitere Seiten
Speichern
Beachcomber Sainte Anne Resort & Spa gehört jetzt zu Ihren Favoriten
Beachcomber Sainte Anne Resort & Spa
5.0 von 5 Resort   |   Sainte Anne Island 22440, Seychellen   |  
Hotel-Homepage
  |  
  |  
  |  
Hotelausstattung
Aktionsangebot
Pauschalangebot
Zertifikat für Exzellenz 2014
Frankfurt am Main, Deutschland
Profi-Bewerter
22 Bewertungen 22 Bewertungen
21 Hotelbewertungen
Bewertungen in 19 Städten Bewertungen in 19 Städten
13 "Hilfreich"-<br>Wertungen 13 "Hilfreich"-
Wertungen
“Tolles Hotel (Insel)”
5 von 5 Sternen Bewertet am 1. November 2013

Wir haben 5 Nächte hier während unseres 2-wöchigen Seychellen-Urlaubs hier verbracht. Es hat uns sehr gut gefallen. Wie schon beschrieben ist diese Insel etwas besonderes.

Wir hatten eine Gardenvilla - alles sauber, alles top. Der kleine Fußmarsch zum Hauptrestaurant hat uns überhaupt nicht gestört. Im Gegenteil - war immer ein schöner Spaziergang (man hätte sich aber auch ein Golfcaddy jederzeit rufen können oder sich tagsüber aufs Fahrrad schwingen können.).

Essen/Getränke im Hauptrestaurant war auch sehr gut (AI). Aber auch die anderen Restaurants lohnen auf jeden Fall einen Besuch.

- Massage im Spa hat uns gut gefallen
- Tennis und Fitnessstudio haben wir nicht genutzt
- der große Pool ist wunderschön
- LIegen (Pool/Strand) jederzeit vielfach (sonnengeschützt) vorhanden
- an de Bar abends Live-Musik

Auch der Bootstransfer von/nach Mahe (wir haben einen Tagesausflug nach Mahé mit Mason gemacht - war auch gut). Sehr schön war auch, dass wir unsere Villa bis zur Abreise (17.00h) noch bwohnen konnten (wir haben sogar frische Handtücher an dem Tag nochmals erhalten).

Das Personal war auch immer und überall sehr freundlich!

Einziges manko könnte sein (was uns jetzt allerdings überhaupt nicht gestört hat) war die Ebbe und das sehr niedrige Wasser bis mittags an unserer Seite.

Wir würden jederzeit wiederkommen.

  • Aufenthalt Oktober 2013, Paar
    • 5 von 5 Sternen Preis-Leistungs-Verhältnis
    • 5 von 5 Sternen Lage
    • 5 von 5 Sternen Schlafqualität
    • 5 von 5 Sternen Zimmer
    • 5 von 5 Sternen Sauberkeit
    • 5 von 5 Sternen Service
Fanden Sie diese Bewertung hilfreich? Ja 1
Diese Bewertung ist die subjektive Meinung eines TripAdvisor-Mitgliedes und nicht die von TripAdvisor LLC.
Bewertung schreiben

563 Bewertungen von Reisenden

Bewertung von Reisenden
    370
    108
    40
    28
    17
Bewertungen für
122
365
4
11
Gesamtwertung
  • Ort
    4,5 von 5 Sternen
  • Schlafqualität
    4,5 von 5 Sternen
  • Zimmer
    4,5 von 5 Sternen
  • Service
    4,5 von 5 Sternen
  • Preis-Leistung
    4 von 5 Sternen
  • Sauberkeit
    4,5 von 5 Sternen
Tipps von Reisenden helfen Ihnen, das passende Zimmer zu finden.   Zimmer-Tipps (5)
Datum | Bewertung
  • Deutsch zuerst
  • Englisch zuerst
  • Französisch zuerst
  • Italienisch zuerst
  • Holländisch zuerst
  • Polnisch zuerst
  • Portugiesisch zuerst
  • Russisch zuerst
  • Spanisch zuerst
  • Beliebig
  • Alle aktuellen auf Deutsch
Deutsch zuerst
schwyz
Top-Bewerter
59 Bewertungen 59 Bewertungen
23 Hotelbewertungen
Bewertungen in 35 Städten Bewertungen in 35 Städten
15 "Hilfreich"-<br>Wertungen 15 "Hilfreich"-
Wertungen
5 von 5 Sternen Bewertet am 28. Oktober 2013

Entspannung pur, großartiger Service, tolles Frühstücksbüffet und schöne Nahausflüge auf die Hauptinsel oder einfach nur um St Anne mit dem Kanu. Auch La Digue ist nicht sehr weit und Praslin lohnt eine Abstecher.

  • Aufenthalt November 2012, Familie
    • 4 von 5 Sternen Preis-Leistungs-Verhältnis
    • 5 von 5 Sternen Lage
    • 4 von 5 Sternen Schlafqualität
    • 5 von 5 Sternen Zimmer
    • 4 von 5 Sternen Sauberkeit
    • 5 von 5 Sternen Service
Fanden Sie diese Bewertung hilfreich? Ja 1
Diese Bewertung ist die subjektive Meinung eines TripAdvisor-Mitgliedes und nicht die von TripAdvisor LLC.
Hasbergen, Deutschland
Senior-Bewerter
19 Bewertungen 19 Bewertungen
14 Hotelbewertungen
Bewertungen in 14 Städten Bewertungen in 14 Städten
7 "Hilfreich"-<br>Wertungen 7 "Hilfreich"-
Wertungen
4 von 5 Sternen Bewertet am 13. Oktober 2013

Wir haben auf den Seychellen unseren Honeymoon verbracht. Wir wurden sehr herzlich begrüßt und bei der Ankunft haben wir eine kleine Inselrundfahrt mit dem Clubcaddy gemacht. Für die Orientierung war das sehr gut. Gebucht war eine Garden-Villa mit HP. Dies würden wir so nicht noch einmal buchen. "All in" ist schon sehr empfehlenswert, da die Getränke, insbesondere Wein, zum Abendessen doch sehr teuer sind. Es gibt verschiedene Restaurants. Wir haben das "Le Mont Fleuri" besucht (sehr guter Service, ausgezeichnetes Essen!), das "Le Robinson" (man bereitet das Essen auf dem heißen Stein selber zu !!!) auch sehr empfehlenswert. Und das Hauptrestaurant mit Buffet. Auch dort waren die Speisen sehr gut. Das Personal war auch dort sehr freundlich. Dabei ist uns nur eine unfreundliche Bedienung aufgefallen, alle anderen waren sehr zuvorkommend. Unsere Garden-Villa befand sich fast direkt am Grand Anse Strand. Schnorcheln ist direkt vor Ort nicht so spektakulär, da gibt es bestimmt bessere Schnorchel bzw. Tauchreviere (Ägypten, Great Barrier Reef).
Die Fahrräder sind etwas altersschwach. Wir haben sie fast gar nicht benutzt. Das Gelände ist zwar sehr weitläufig aber auch zu Fuß kommt man überall hin. Außerdem kann man sich jederzeit ein Clubcaddy bestellen. Der Service im Spa, in der Bar und an der Rezeption war freundlich und sehr hilfsbereit. Alles war sehr sauber. Auch die Abreise war gut organisiert. Wir konnten unsere Villa bis zur Abreise nutzen, die Koffer wurden zur Jetty gebracht, und zum Abschluss gab es noch ein Getränk an der Bar (sehr nettes Personal). Sehr empfehlenswert, aber Buchung im AI.

  • Aufenthalt Oktober 2013, Paar
    • 3 von 5 Sternen Preis-Leistungs-Verhältnis
    • 4 von 5 Sternen Lage
    • 4 von 5 Sternen Schlafqualität
    • 4 von 5 Sternen Zimmer
    • 4 von 5 Sternen Sauberkeit
    • 4 von 5 Sternen Service
Fanden Sie diese Bewertung hilfreich? Ja 1
Diese Bewertung ist die subjektive Meinung eines TripAdvisor-Mitgliedes und nicht die von TripAdvisor LLC.
München, Deutschland
Bewerter
6 Bewertungen 6 Bewertungen
6 Hotelbewertungen
Bewertungen in 6 Städten Bewertungen in 6 Städten
4 von 5 Sternen Bewertet am 9. Oktober 2013

Bei Saint Anne Resort & Spa würde ich jetzt nicht von einem Luxushotel der Superlative sprechen, sondern von einem guten Vier-Sterne-Hotel. Der Urlaub dort war auf jeden Fall wunderschön, der Strand einmalig; die kleinen Villen (wir hatten die Garden Villa) sehr sauber und komfortabel. Ein Highlight war hier die Außendusche!
Das Das Hotel verfügt über fünf verschiedene Restaurants; alle sind sehr verschieden -ob eher chic im "Le Mont Fleuri" (hervorragendes Essen!!) oder ganz im Robinson Style im "Le Robinson" - Abwechslung beim Abendessen ist in jedem Fall geboten. Zudem verfügt das Hotel im zahlreiche Freizeitaktivitäten, wie z.B. Wasseraktivitäten (Schnorcheltrips, Kajakfahren, Tretbootfahren), Ausflüge zur Nachbarinsel Le Moyen (sehr empfehlenswert) oder ein sehr modernes Fitnessstudio! Auch den Spa sollte man unebdingt austesten!
Das Personal ist im großen und ganzen sehr freundlich und herzlich!
Was das Hotel nicht unbedingt zu einem Luxushotel macht ist der Service in den Restaurants. Oft wurden wirklich einfache Bestellungen vergessen oder Dinge, die man gar nicht bestellt hatte, serviert. Auch Dinge wie den Brotteller mit Brötchen, die man sich vom Frühstücksbuffet geholt hat, abzuräumen während man noch schnell einen Saft holt, gehen in einem 5--Sterne Hotel überhaupt nicht! Leider musste ich auch miterleben wie eine Servicekraft im Restaurant ihre Nase von innen bearbeitete, in jedem Hotel -egal welche Kategorie - ein NoGo!!!!
Diese Dinge treffen jedoch nicht auf die Hotelbar zu; hier war das Personal absolut kompetent, schnell, hat jeden Wunsch erfüllt - exzellent!
Wie gesagt, es war ein sehr schöner Urlaub - aber es ist nicht unbedingt ein Luxus-Resort!

  • Aufenthalt September 2013, Paar
    • 3 von 5 Sternen Preis-Leistungs-Verhältnis
    • 5 von 5 Sternen Lage
    • 4 von 5 Sternen Schlafqualität
    • 4 von 5 Sternen Zimmer
    • 5 von 5 Sternen Sauberkeit
    • 3 von 5 Sternen Service
Fanden Sie diese Bewertung hilfreich? Ja
Diese Bewertung ist die subjektive Meinung eines TripAdvisor-Mitgliedes und nicht die von TripAdvisor LLC.
Bremen, Deutschland
Top-Bewerter
75 Bewertungen 75 Bewertungen
17 Hotelbewertungen
Bewertungen in 43 Städten Bewertungen in 43 Städten
27 "Hilfreich"-<br>Wertungen 27 "Hilfreich"-
Wertungen
4 von 5 Sternen Bewertet am 20. August 2013 über Mobile-Apps

Ein Traum diese Resort. Sehr gepflegtes und schönes Zimmer als auch die gesamte Anlage. Die Küche ist abwechslungsreich und geschmacklich gut. Der Service war freundlich und dezent.
Sehr gut zum ausspannen und zum genießen.

  • Aufenthalt September 2012
    • 3 von 5 Sternen Preis-Leistungs-Verhältnis
    • 5 von 5 Sternen Lage
    • 4 von 5 Sternen Zimmer
    • 4 von 5 Sternen Sauberkeit
    • 4 von 5 Sternen Service
Fanden Sie diese Bewertung hilfreich? Ja 1
Diese Bewertung ist die subjektive Meinung eines TripAdvisor-Mitgliedes und nicht die von TripAdvisor LLC.
Deutschland
1 Bewertung
2 "Hilfreich"-<br>Wertungen 2 "Hilfreich"-
Wertungen
3 von 5 Sternen Bewertet am 9. August 2013

Wir haben hier unseren Honeymoon verbracht. Wir waren bereits in 5 Sterne Resorts auf den Malediven und auf Zanzibar und zwangsweise vergleicht man da schon ein bisschen.
Insgesamt waren wir mit St.Anne zufrieden. Wenn man bedenkt dass es der Urlaub nicht ganz billig war, möchte man dafür auch etwas erwarten dürfen. Uns ist bekannt, dass es auf den Seychellen noch weitaus teurere und luxoriösere Hotels gibt.

Wir hatten eine Gartenvilla mit AI gebucht. Dies würden wir auch so weiterempfehlen. Bequemes Doppelbett, Badewanne, Dusche und Aussendusche, überdachte Aussensitzgelegenheit, 2 Liegen. Die Beachvillen haben noch einen sehr kleinen Privatpool dabei und sind umzäunt. Außerdem kann man ein Golfcaddy selbständig nutzen. Das Resort ist sehr weitläufig gelegen, abends haben wir uns daher lieber ein Golfcaddy gerufen, tagsüber kann man z.B. mit den kostenlosen Fahrräder, die sich an der Villa (leider ohne Gangschaltung und etwas eingerostet...) befinden, die Insel erkunden. Je nach Lage ist dies nötig, um den Strand oder den Mainpool mit Restaurant und Reception zu erreichen. Nahe dem Mainpool gibt es eine kleine Boutique mit überteuerten Souvenirs. Daher lieber nach Mähe auf den Markt fahren (kostet mit dem Taxi hin und her 200 sey.Rup.)

Bei uns war einer der 3 Strände (Grande Anse) bequem zu Fuß erreichbar. Unserer Meinung nach auch der längste und schönste Strand der Insel. In ca 5km Entfernung (per Boot dauerte die Überfahrt knapp10min.) liegt Mahe. Leider wurde auf dieser Inselseite eine Fabrik mit Schloten gebaut, sowie 4 große Windräder, die etwas die idyllische Aussicht trüben. Es gibt an der Beachbar mit sehr freundlichem Personal leckere Erfrischungsgetränke mit und ohne Alkohol. Die Bedienung "pflückte" sogar extra für ein eine friache Kokosnuss und brachte sie uns liebevoll garniert an den Platz, einfach toll.
Die Liegen waren zu unserer Zeit ausreichend vorhanden, jedoch war bei uns das Hotel nur zu 50% belegt.
Je nach Jahreszeit (Wind) ist dieser Strand oder dann ab ca Ende August der auf der anderen Seite liegende Turtle Beach (neben der Anlegestelle namens Jetty) zu nutzen, wie uns ein Angestellter erklärte. Dieser war zu unserer Zeit leider noch recht schmutzig von angeschwemmten Algen und Müll. Beim Pool befindet sich noch ein kleiner Strand, der Anse Royal.
Auf der nicht bebauten Rückseite der Insel kann man noch 2 kleine Naturstrände erkunden, diese liegen über einen geteerten Weg in ca 15min Entfernung mit dem Fahrrad. Auf dem Weg liegt ein kleiner Palmenwald, auch mit Coco de Mer Palmen, eine Rarität, die es nur auf den Seychellen gibt. Mückenschutz ist empfehlenswert.

Das Wasser ist insgesamt recht klar und bei Ebbe kann man gut 200m reinlaufen, bis ca Hüfthöhe. Da hat man auch einen wunderschönen Blick auf die dicht bewachsene, grüne, hügelige Insel. Manchmal begegneten wir Fischen. Leider nicht so reichhaltig wie anderswo. Oft waren Algenfelder zu durchqueren, was uns persönlich nicht gestört hat. Auch konnte man kostenlos an diversen Angeboten teilnehmen wie Schnorcheln, Glasbodenboot, Hammam oder Paddelboot fahren.

Leider war die Rezeption bei den ansonsten äußerst freundlichen, fixen und herzlichen Angestellten die Schwachstelle. Buchungen wurden nicht weitergegeben, Englisch nur schlecht verstanden, am Telefon kam auf eine einfache Frage nur ein hilfloses "I don't know", schade. Hier hatten wir mehr Kompetenz erwartet, auch weil vieles hier zusammenläuft. Jedoch hatte jeder Gast nochmals einen extra zuständigen Guestmanager, welche gut geschult und sehr herzlich und vertrauenswürdig, fast schon freundschaftlich im Umgang, waren. Hier ein ausdrückliches Lob!

Nun zu dem für uns wichtigsten Punkt, dem Essen. Grundsätzlich ist abends auf angemessene Kleidung zu achten, was wir gut fanden.
Beim Mainpool liegen 2 Restaurants. Das Buffetrestaurant L'abondance, wo es Frühstück, Mittag und Abendessen in Buffetform gibt. Für unseren Geschmack sehr lecker, abwechslungsreiche Gerichte, oft ein Themenabend. Die Nachspeisen waren oft mit Kokosnuss. Zum Frühstück konnte man sich in der jeweiligen Sprache die aktuellen News durchlesen.

Daneben, im L'Oceane, konnte man ein Menü zum Lunch oder Dinner einnehmen. Dies war nicht täglich geöffnet, jedoch sehr urig mit Tischen und Holzstühlen im Sand.

Wirklich zu empfehlen war das Robinson, in super Lage mit Blick aufs Meer, wo man sich selbst am Platz Fisch und Fleisch Grillen konnte. Top! Bitte unbedingt einen Tisch reservieren. Gegen Aufpreis konnte man auch ein Lobstermenü bestellen. Gleich in der Nähe gab es noch das Mont Fleuri, was uns bis auf eine Hauptspeise (verkochte Nudeln mit fettigem Beef) sehr gut schmeckte und edel angerichtet war.

Fazit: Aufgrund Preis-Leistungsverhältnis und Fischvielfalt beim Schnorcheln würden wir eher die Malediven bevorzugen.

  • Aufenthalt Juli 2013, Paar
    • 2 von 5 Sternen Preis-Leistungs-Verhältnis
    • 3 von 5 Sternen Lage
    • 4 von 5 Sternen Schlafqualität
    • 4 von 5 Sternen Zimmer
    • 4 von 5 Sternen Sauberkeit
    • 4 von 5 Sternen Service
Fanden Sie diese Bewertung hilfreich? Ja 2
Diese Bewertung ist die subjektive Meinung eines TripAdvisor-Mitgliedes und nicht die von TripAdvisor LLC.
Austria
Junior-Bewerter
4 Bewertungen 4 Bewertungen
3 Hotelbewertungen
Bewertungen in 3 Städten Bewertungen in 3 Städten
2 "Hilfreich"-<br>Wertungen 2 "Hilfreich"-
Wertungen
4 von 5 Sternen Bewertet am 17. Juni 2013

Schon von der Begrüßung angefangen bis zum Boot-Shuttle (Jetty) ist es ein Urlaubserlebnis der besonderen Art.
Sehr gepflegte Anlage, äußerst freundliche Mitarbeiter und zu 95 % sehr gute Küche. Besonders das Buffetrestaurant hat uns bei den kleinen liebevoll gestaltenden Vorspeisen sehr gut geschmeckt.
Das Service war zuvorkommend und freundlich - fachlich natürlich nicht am europäischen 5 Sterne Standard, aber sehr okay :-)
Nicht gefallen hat mir dass in den Restaurantoutlets (Robinson, und Mon Fleuri) etwas mit den Mitarbeitern gespart wurde und somit die gesamte Qualität darunter gelitten hat.
Unterkunft war perfekt - Villa mit privatem Pool - gepflegt, geräumig und sehr sauber!
Hervorheben möchte ich die tägliche Live Musik abends in der Bar. Es gab leider kaum Zuhörer, jedoch waren die Bands teilweise EXTRAKLASSE! Gute Cocktails und nette Bedienung auch dort.

Ja was wäre denn noch zu verbessern? ... Ich würde den Service am Strand etwas ausweiten - bei so einem gehobenen Preis und dieser tollen Anlage wünscht sich sicher jeder Gast Getränke und Speisenservice an der Strandliege (rund um die Bar am Hauptstrand schon jetzt vorhanden).
Schulung der Mitarbeiter in den Restaurants - Wein, Getränke ... Glasweise Weine .... könnten besser werden.
Sonst - sicher uneingeschränkt empfehlenswert!

  • Aufenthalt Mai 2013, Paar
    • 3 von 5 Sternen Preis-Leistungs-Verhältnis
    • 5 von 5 Sternen Lage
    • 5 von 5 Sternen Schlafqualität
    • 5 von 5 Sternen Zimmer
    • 5 von 5 Sternen Sauberkeit
    • 4 von 5 Sternen Service
Fanden Sie diese Bewertung hilfreich? Ja 1
Diese Bewertung ist die subjektive Meinung eines TripAdvisor-Mitgliedes und nicht die von TripAdvisor LLC.
Vielleicht gefallen Ihnen auch diese Hotels …
tt/mm/jjjj tt/mm/jjjj
Preis für Ihren Aufenthalt

Sie waren bereits im Beachcomber Sainte Anne Resort & Spa? Teilen Sie Ihre Erfahrungen!

Bewertung schreiben Fotos hinzufügen

Weitere Informationen über Beachcomber Sainte Anne Resort & Spa

Anschrift: Sainte Anne Island 22440, Seychellen
Telefonnummer:
Lage: Seychellen > Sainte Anne Island
Ausstattung:
Bar/Lounge Strand Geschäftszentrum mit Internetzugang Fitnesscenter mit Fitness-/Trainingsraum Kostenloses Highspeed-Internet (WLAN) Aktivitäten für Kinder (kinder-/familienfreundlich) Restaurant Zimmerservice Shuttlebus-Service Suiten Swimmingpool Rollstuhlgerechter Zugang
Hotelstil:
Nr. 1 von 1 Hotels in Sainte Anne Island
Preisspanne pro Nacht: 305 € - 481 €
Hotelklassifizierung:5 Stern(e) — Beachcomber Sainte Anne Resort & Spa 5*
Anzahl der Zimmer: 87
Reservierungsoptionen:
TripAdvisor ist stolz, Expedia, Booking.com, Hotels.com, Agoda, Splendia, ab-in-den-urlaub, Odigeo, Odigeo, ebookers.de und South African Hotels als Partner zu haben. Sie können Reservierungen bei Beachcomber Sainte Anne Resort & Spa daher unbesorgt durchführen. Wir helfen Millionen von Reisenden jeden Monat dabei, das perfekte Hotel sowohl für Urlaubs- als auch für Geschäftsreisen zu finden – immer mit den besten Rabatten und Aktionsangeboten.
Auch bekannt unter dem Namen:
Sainte Anne Resort Seychellen
Sainte Anne Hotel Sainte Anne Island
Sainte Anne Spa
Sainte Anne Resort Spa
Sainte Anne Hotelanlage & Spa
Sainte Anne Resort And Spa
Sainte Anne Island Hotel
Sainte Anne Island Resort

Inhaber: Wie lautet Ihre Version der Geschichte?

Wenn Sie Beachcomber Sainte Anne Resort & Spa besitzen oder verwalten, registrieren Sie sich jetzt für kostenlose Tools, um Ihren Eintrag zu erweitern, die Besucher zu neuen Bewertungen zu motivieren und Bewertern zu antworten.