Uns ist aufgefallen, dass Sie einen Browser benutzen, der von unserem System nicht unterstutzt wird. Die TripAdvisor Seite kann daher nicht korrekt dargestellt werden.
Wir unterstutzen die folgenden Browser:
Windows: Internet Explorer, Mozilla Firefox, Google Chrome. Mac: Safari.

“Sandibe” 5 von 5 Sternen
Bewertung zu andBeyond Sandibe Okavango Safari Lodge

Für diese Unterkunft sind derzeit leider keine Preise verfügbar.
Für diese Unterkunft sind keine Preise von unseren Online-Reisepartnern verfügbar. Möchten Sie nach weiteren Übernachtungsmöglichkeiten in Okavango Delta suchen?
Ankunftsdatum tt/mm/jjjj Abreisedatum tt/mm/jjjj
andBeyond Sandibe Okavango Safari Lodge
Speichern
andBeyond Sandibe Okavango Safari Lodge gehört jetzt zu Ihren Favoriten
Sandibe, Botswana   |  
Hotelausstattung
Zertifikat für Exzellenz 2014
Hamburg, Deutschland
Senior-Bewerter
13 Bewertungen 13 Bewertungen
5 Hotelbewertungen
Bewertungen in 6 Städten Bewertungen in 6 Städten
10 "Hilfreich"-<br>Wertungen 10 "Hilfreich"-
Wertungen
“Sandibe”
5 von 5 Sternen Bewertet am 25. April 2012

Wer Natur pur erleben möchte, der wählt Sandibe Safari Lodge. Sehr freundliches Camppersonal, sehr leckeres Essen, tolle Atmosphäre. Das Camp ist nicht umzäunt, weshalb es möglich ist, dass man im Camp Tieren begegnet. Nachts sind generell Nilpferde unterwegs, tagsüber immer Affen. Es kommt aber auch vor, dass sich Elefanten oder Löwen ins Camp verirren. Das Camppersonal ist sehr um die Sicherheit bemüht und kümmert sich entsprechend um die Gäste. Die Ranger und Trekker sind Buschmänner und sehr interessante Gesprächspartner im Bereich Tier- und Pflanzenwelt und kulturelle Unterschiede der versch. Völkerstämme.

  • Aufenthalt April 2012, Freunde
    • 5 von 5 Sternen Preis-Leistungs-Verhältnis
    • 5 von 5 Sternen Lage
    • 5 von 5 Sternen Schlafqualität
    • 5 von 5 Sternen Zimmer
    • 5 von 5 Sternen Sauberkeit
    • 5 von 5 Sternen Service
Fanden Sie diese Bewertung hilfreich? Ja 2
Diese Bewertung ist die subjektive Meinung eines TripAdvisor-Mitgliedes und nicht die von TripAdvisor LLC.
Bewertung schreiben

96 Bewertungen von Reisenden

Bewertung von Reisenden
    81
    9
    5
    1
    0
Bewertungen für
31
47
6
1
Gesamtwertung
  • Ort
    5 von 5 Sternen
  • Schlafqualität
    4,5 von 5 Sternen
  • Zimmer
    4,5 von 5 Sternen
  • Service
    4,5 von 5 Sternen
  • Preis-Leistung
    4,5 von 5 Sternen
  • Sauberkeit
    5 von 5 Sternen
Datum | Bewertung
  • Deutsch zuerst
  • Englisch zuerst
  • Französisch zuerst
  • Portugiesisch zuerst
  • Spanisch zuerst
  • Beliebig
  • Alle aktuellen auf Deutsch
Deutsch zuerst
Nürnberg, Deutschland
Top-Bewerter
57 Bewertungen 57 Bewertungen
26 Hotelbewertungen
Bewertungen in 31 Städten Bewertungen in 31 Städten
55 "Hilfreich"-<br>Wertungen 55 "Hilfreich"-
Wertungen
5 von 5 Sternen Bewertet am 2. April 2012

Die Lodge ist nur aus der Luft zu erreichen und liegt im trockeneren Teil des Okavangodeltas. Das Design ist ein afrikanischer Lehmhüttenstil mit einem offenen Haupthaus als Zentrum der Lodge. Die Hütten sind an traditionelle afrikanische Rundbauten angelehnt und lassen nicht in punkto Komfort missen. Bei unserem Aufenthalt gab es jedoch nach einem heftigen Gewitter ein paar Probleme mit dem Duschwasser in den Hütten. Zu jeder Hütte gehört eine hölzerne Aussichtsplattform mit Liegen von der sich der angrenzende Papyrussumpf überblicken lässt.
Service und Essen sind ebenso erstklassig wie die Safaris. Ein bemerkenswerter Ort mitten im Nirgendwo!

  • Aufenthalt März 2012, Paar
    • 4 von 5 Sternen Preis-Leistungs-Verhältnis
    • 5 von 5 Sternen Lage
    • 5 von 5 Sternen Schlafqualität
    • 3 von 5 Sternen Zimmer
    • 4 von 5 Sternen Sauberkeit
    • 5 von 5 Sternen Service
Fanden Sie diese Bewertung hilfreich? Ja 1
Diese Bewertung ist die subjektive Meinung eines TripAdvisor-Mitgliedes und nicht die von TripAdvisor LLC.
Stuttgart, Deutschland
Top-Bewerter
155 Bewertungen 155 Bewertungen
83 Hotelbewertungen
Bewertungen in 117 Städten Bewertungen in 117 Städten
205 "Hilfreich"-<br>Wertungen 205 "Hilfreich"-
Wertungen
4 von 5 Sternen Bewertet am 6. Januar 2011

Wir sind über Johannesburg und Maun gekommen. In Johannesburg hatten wir 3 Stunden Aufenthalt, weil sich die Flugzeit nach der Buchung geändert hatte. Dennoch hat DerTour de luxe behauptet, dies reiche nicht aus. Wenn wir in Johannesburg übernachten würden, müssten wir dennoch die erste Nacht auf Sanidbe bezahlen. Wir waren ziemlich sauer über die Art, wie DerTour mit uns umgegangen ist. Auf Nachfrage hat mein Mann dann erfahren, dass es einen Porterservice gibt (Firma Bidair-Services) die uns vor der Passkontrolle in Empfang genommen und uns für 98 € zum pünktlichen Anschlussflug verholfen haben. In Maun (wahrscheinlich) wurde meine Reisetasche am Reisverschluss aufgebrochen und mein Fotodrucker gestohlen. Dennoch war der Urlaub in Botswana und Sambia einer der schönsten, die ich bisher gemacht habe. Nun zu Sandibe: Die Lodge hat keine Umzäunung, weshalb immer wieder im Camp Tiere anzutreffen sind. In einer Nacht hat uns eine Elefant sehr erschreckt, der unmittelbar vor unserer Hütte gefressen hat. Es gibt keine Glasscheiben, nur Fliegengitter. Manchmal kommen die Flußpferde ans Ufer. Besonders frech sind die Meerkatzen (vervet monkeys), die immer wieder erfolgreich sich von den Tischen bedienen. Man darf nichts draußen liegen lassen. Unter dem Dach des offenen Restaurants hängen Fruchtfledermäuse. Man ist also sehr nach an der Natur. Ich fand das wundervoll. Zweimal täglich finden game drives statt. Wecken um 5:30 h. Der Weg führt immer wieder durch Tümpel, die so tief sind, dass sogar der Auspuff eintaucht. Beim Zurückkommen werden die Gäste schon von Sarah mit kühlen, feuchten Tüchern erwartet. Danach gibt es sofort Mittagessen: Brot mit einem asiatischen Dip, ein Steak mit Beilagen. Schmeckt gut. Über uns hängen die Fruchtfledermäuse, die zu unserem Erstaunen beim Frühstück von der Jagd
zurückgekommen sind. In der Hütte ist es ziemlich warm. Es gibt keine Klimaanlage. Sie besteht im Wesentlichen aus einem Bett, einer ziemlich unbequemen Bank, einem kleinen Schreibtisch. Dazu ein offener Kleiderschrank und Doppelwaschbecken, ein WC und eine Außendusche. Nach vorne hinaus hat jede Hütte ein Holzdeck mit zwei Liegen und einem Tisch. Beides haben wir eher selten benutzt. Es war so viel zu tun. Das Personal war äußerst freundlich und das Essen sehr gut. Sandibe ist nicht so luxeriös wie Xudum, aber eine Reise wert.

  • Aufenthalt Oktober 2010, Paar
    • 3 von 5 Sternen Preis-Leistungs-Verhältnis
    • 5 von 5 Sternen Lage
    • 4 von 5 Sternen Schlafqualität
    • 4 von 5 Sternen Zimmer
    • 4 von 5 Sternen Sauberkeit
    • 5 von 5 Sternen Service
Fanden Sie diese Bewertung hilfreich? Ja 1
Diese Bewertung ist die subjektive Meinung eines TripAdvisor-Mitgliedes und nicht die von TripAdvisor LLC.
Biel, Schweiz
Top-Bewerter
64 Bewertungen 64 Bewertungen
44 Hotelbewertungen
Bewertungen in 44 Städten Bewertungen in 44 Städten
43 "Hilfreich"-<br>Wertungen 43 "Hilfreich"-
Wertungen
2 von 5 Sternen Bewertet am 24. Dezember 2010

Die Tierbeobachtung im Okavango-Delta und insbesondere im Konzessionsgebiet der Sandibe Safari Lodge gehört wohl zum besten auf der Welt. In zwei Tagen haben wir alle Grosskatzen, Wildhunde usw. gesehen. Fantastisch. Leider kann die Unterkunft überhaupt nicht mithalten mit der grossartigen Fauna. Unser Zimmer war in einem erbärmlichen Zustand: Überall Spinnweben und die dazugehörigen Tiere (riesig!). Wir mussten einen Skorpion aus dem Zimmer entfernen sowie eine Wolfspinne (das fanden wir nicht lustig). Die Jalousie vor den Fenstern war kaputt. Das galt auch für die Batterie-Lichter, die man braucht, wenn der Generator nicht mehr funktioniert. Die zum Cottage gehörende Verande war weiss von Vogelkot - niemanden kam die Idee, hier auf dem Liegestuhl seine Zeit zu verbringen. Das Essen war mittelmässig, der Besitzer kühl und seiner Aufgabe nicht gewachsen, was sich auf die ganze Crew auswirkte.
All diese Punkte könnte man mehr oder weniger gut akzeptieren, wenn es sich hier um eine tiefpreise Unterkunft handeln würde. Doch diese Lodge kostet in der Hochsaison rund 1000 US-Doller die Nacht und wird vom Besitzer "andBeyond" als luxuriös bezeichnet. Davon ist sie meilenweit entfernt. Seit Errichtung wurde wahrscheinlich nichts mehr in die Infrastruktur investiert. Wäre nicht die tolle Natur, die Lodge wäre schon lange konkurs gegangen. Denn eine so miese Qualität kann sich auf die Länge eigentlich niemand erlauben.

  • Aufenthalt September 2010, Paar
    • 1 von 5 Sternen Preis-Leistungs-Verhältnis
    • 5 von 5 Sternen Lage
    • 1 von 5 Sternen Schlafqualität
    • 1 von 5 Sternen Zimmer
    • 1 von 5 Sternen Sauberkeit
    • 2 von 5 Sternen Service
Fanden Sie diese Bewertung hilfreich? Ja 3
Diese Bewertung ist die subjektive Meinung eines TripAdvisor-Mitgliedes und nicht die von TripAdvisor LLC.
Vielleicht gefallen Ihnen auch diese Hotels …
tt/mm/jjjj tt/mm/jjjj
Preis für Ihren Aufenthalt

Sie waren bereits im andBeyond Sandibe Okavango Safari Lodge? Teilen Sie Ihre Erfahrungen!

Bewertung schreiben Fotos hinzufügen

Weitere Informationen über andBeyond Sandibe Okavango Safari Lodge

Anschrift: Sandibe, Botswana
Lage: Botswana > North-West District > Okavango Delta
Ausstattung:
Bar/Lounge Kostenloses Frühstück Aktivitäten für Kinder (kinder-/familienfreundlich) Restaurant Zimmerservice Swimmingpool
Hotelstil:
Nr. 11 von 68 Sonstigen Unterkünften in Okavango Delta
Preisspanne pro Nacht: 753 €
Anzahl der Zimmer: 8
Auch bekannt unter dem Namen:
Sandibe Safari Hotel Okavango Delta

Inhaber: Wie lautet Ihre Version der Geschichte?

Wenn Sie andBeyond Sandibe Okavango Safari Lodge besitzen oder verwalten, registrieren Sie sich jetzt für kostenlose Tools, um Ihren Eintrag zu erweitern, die Besucher zu neuen Bewertungen zu motivieren und Bewertern zu antworten.