Uns ist aufgefallen, dass Sie einen Browser benutzen, der von unserem System nicht unterstutzt wird. Die TripAdvisor Seite kann daher nicht korrekt dargestellt werden.
Wir unterstutzen die folgenden Browser:
Windows: Internet Explorer, Mozilla Firefox, Google Chrome. Mac: Safari.

“Jenseits von Afrika” 5 von 5 Sternen
Bewertung zu Kapama Buffalo Camp

Für diese Unterkunft sind derzeit leider keine Preise verfügbar.
Für diese Unterkunft sind keine Preise von unseren Online-Reisepartnern verfügbar. Möchten Sie nach weiteren Übernachtungsmöglichkeiten in Kapama Private Game Reserve suchen?
Ankunftsdatum TT.MM.JJJJ Abreisedatum TT.MM.JJJJ
Kapama Buffalo Camp
R40, Kapama Private Game Reserve, | Kruger Park, Krüger-Nationalpark 1380, Südafrika   |  
Hotel-Homepage
  |  
  |  
  |  
Hotelausstattung
Top-Bewerter
51 Bewertungen 51 Bewertungen
20 Hotelbewertungen
Bewertungen in 21 Städten Bewertungen in 21 Städten
25 "Hilfreich"-<br>Wertungen 25 "Hilfreich"-
Wertungen
“Jenseits von Afrika”
5 von 5 Sternen Bewertet am 23. November 2013

Zwei Nächte im großem Luxuszelt ( ca. 32 m²) mit Dusche, diese hat ein bodentiefes Fenster, dass man beim Duschen die Tiere beobachten kann. Separates WC und eine freistehende Wanne im Wohn / Schlafraum mit Blick auf den Busch. Das Bett ist groß und bequem.
Minibar, Wasserkocher u. Nespressomaschine sind vorhanden.
Die Klimaanlage sorgt immer für angenehme Temperaturen im Zelt.
Die Fenster sind alle mit Mückenschutz versehen
Der große über die ganze Länge gehende Balkon ist mit einer Sitzgruppe versehen.
Der Tagesablauf wird durch die Pirschfahrten bestimmt, aber warum fährt man sonst hier hin.
Das heißt: 5 Uhr wecken, 5:30 Uhr Kaffee und kleiner Imbiss, 6:00 Uhr erste Prischfahrt (dauer ca. 3 Stunden die wie im Flug vergehen') 9:00 Uhr Frühstück mit allem was das Herz begehrt. Mittagessen, Kaffee, Nachmittagspirschfahrt (ca. 3 Std) Abendessen mit allem drum und dran.
Die Betreuung durch das Kapama Team ist einfach toll. Einen besonderen Dank an unsere beiden Ranger Forster und Joe, wenn wir auch nur die Big 4 gesehen haben aber das ist Wildnis.(Hier werden Erinnerungen an Hatari wasch)
Auch der schöne Pool lädt zum verweilen ein.
Alles in allem wunderschöne Tage und ohne Einschränkungen zu empfehlen.

  • Aufenthalt November 2013, Paar
    • 4 von 5 Sternen Preis-Leistungs-Verhältnis
    • 5 von 5 Sternen Lage
    • 5 von 5 Sternen Schlafqualität
    • 5 von 5 Sternen Zimmer
    • 5 von 5 Sternen Sauberkeit
    • 5 von 5 Sternen Service
Fanden Sie diese Bewertung hilfreich? Ja 1
Diese Bewertung ist die subjektive Meinung eines TripAdvisor-Mitgliedes und nicht die von TripAdvisor LLC.
Bewertung schreiben

156 Personen haben dieses Hotel bewertet.

Bewertung von Reisenden
    131
    20
    2
    2
    1
Bewertungen für
8
101
6
3
Gesamtwertung
  • Ort
    5 von 5 Sternen
  • Schlafqualität
    5 von 5 Sternen
  • Zimmer
    5 von 5 Sternen
  • Service
    5 von 5 Sternen
  • Preis-Leistung
    4,5 von 5 Sternen
  • Sauberkeit
    5 von 5 Sternen
Tipps von Reisenden helfen Ihnen, das passende Zimmer zu finden.   Zimmertipps
Datum | Bewertung
  • Deutsch zuerst
  • Englisch zuerst
  • Französisch zuerst
  • Italienisch zuerst
  • Portugiesisch zuerst
  • Schwedisch zuerst
  • Spanisch zuerst
  • Beliebig
  • Alle aktuellen auf Deutsch
Deutsch zuerst
Profi-Bewerter
46 Bewertungen 46 Bewertungen
17 Hotelbewertungen
Bewertungen in 23 Städten Bewertungen in 23 Städten
13 "Hilfreich"-<br>Wertungen 13 "Hilfreich"-
Wertungen
4 von 5 Sternen Bewertet am 23. November 2013

Wir wurden sehr herzlich am frühen Nachmittag von Claire und Bianca empfangen. Es war noch Lunchtime und so konnten wir, nachdem wir alle Einrichtungen besichtigt und erklärt bekommen hatten, noch daran teilnehmen (angeboten wird: Suppe, Vorspeise, Hauptgericht, Dessert). Getränke sind extra zu bezahlen, Wasser geht auf's Haus. Das Zelt ist super ausgestattet. Dusche mit Blick nach draußen, freistehende Badewanne, Nespresso-Maschine, Minibar, Klimaanlage - alles top! Der Ablauf des Aufenthalts ist genau vorgegeben. 5 h Weckruf, 5:30 h, Early Morning Tea, 6:00 h Morgen-Safari, 09:00 h Frühstück, 13:00 h Mittagessen, 16:00 Tea-Time, 16:30 Nachmittag/Abend-Safari, 20:00 h Abendessen. Das Essen war sehr gut. Abends in Buffetform entweder in der Boma im Freien am Feuer oder - bei schlechten Wetter unter dem Dach des offenen Restaurants.
Safaris: Unsere beiden Ranger Joe und Foster waren toll - leider blieb uns ein bisschen "Jagdglück" verwehrt und trotz vollstem EInsatz der beiden, haben wir die "Big Five" nicht geschafft, was aber dem Spaß keinen Abbruch tat! Auch wenn es ein privates Camp ist - die Tiere werden offensichtlich nicht angefüttert und auf den Menschen geprägt. Und wenn der Löwe, der Gepard oder Leopard sich heute nicht zeigen möchte, dann tut er das auch nicht. Da nutzt der härteste Einsatz nichts und das sollte auch jeder respektieren.
Man könnte vielleicht insofern etwas Abwechslung ins Programm bringen, wenn man eine der Morgen-/Abendsafaris wahlweise als Bushwalk anbieten würde - das geht leider nur gegen Aufpreis.
Alles in allem war es ein gelungener Aufenthalt - einschließlich einer Puffotter, die sich auf dem Weg zum Restaurant auf Froschjagd begeben hatte... aber professionell eingefangen wurde. Also auch auch ein bisschen Abenteuer.

  • Aufenthalt November 2013, Paar
    • 4 von 5 Sternen Preis-Leistungs-Verhältnis
    • 4 von 5 Sternen Lage
    • 5 von 5 Sternen Schlafqualität
    • 5 von 5 Sternen Zimmer
    • 5 von 5 Sternen Sauberkeit
    • 4 von 5 Sternen Service
Fanden Sie diese Bewertung hilfreich? Ja 1
Diese Bewertung ist die subjektive Meinung eines TripAdvisor-Mitgliedes und nicht die von TripAdvisor LLC.
Zürich, Schweiz
Junior-Bewerter
3 Bewertungen 3 Bewertungen
3 Hotelbewertungen
Bewertungen in 3 Städten Bewertungen in 3 Städten
3 "Hilfreich"-<br>Wertungen 3 "Hilfreich"-
Wertungen
5 von 5 Sternen Bewertet am 20. Oktober 2013 über Mobile-Apps

Wir haben unsere zwei Nächte im Buffalo Camp sehr genossen. Dir Zelten waren luxuriös und liessen keinen Wunsch offen. Auf dem grossen Balkon kann man ein paar sehr ruhige Stunden verbirngen. Das Personal sowie das Essen ist klasse! Vielen Dank auch an Bianca & Claire, welche immer stets für uns da waren. Die Safaris waren das Highlight. Die Big Five hatten wir nach dem ersten Tag schon zusammen. Ein ganz grosses Dankeschön geht an unsere Ranger Joe und Foster welche das Unmögliche möglich machten. Das Buffalo Camp empfehlen wir sehr gerne weiter, auch mit Teenager ist es spitze!

  • Aufenthalt Oktober 2013
    • 4 von 5 Sternen Preis-Leistungs-Verhältnis
    • 5 von 5 Sternen Lage
    • 5 von 5 Sternen Zimmer
    • 5 von 5 Sternen Sauberkeit
    • 5 von 5 Sternen Service
Fanden Sie diese Bewertung hilfreich? Ja 1
Diese Bewertung ist die subjektive Meinung eines TripAdvisor-Mitgliedes und nicht die von TripAdvisor LLC.
Groß Kreutz
Profi-Bewerter
29 Bewertungen 29 Bewertungen
18 Hotelbewertungen
Bewertungen in 19 Städten Bewertungen in 19 Städten
16 "Hilfreich"-<br>Wertungen 16 "Hilfreich"-
Wertungen
5 von 5 Sternen Bewertet am 27. März 2012

Wir waren für zwei Tage im Kapama Buffalo Camp und wurden nicht enttäuscht. Das Camp besticht durch seine einmalige Lage mitten im Busch und seine Exclusivität des "KLEINSEINS" (es können nur 22 Personen beherbergt werden.
Die Zelte stehen auf Stelzen mitten im Busch und habe üer die ganze Längsseite einen Balkon für Tierbeobachtungen. Die Einrichtung der Zelte lässt keine Wünsche offen und ist sehr modern und exclusiv. Vom Safe angefangen über freistehender Badewanne und Dusche mit Aussicht wrid alles geboten. Nur einen Fernseher gibt es nicht, der in diesem Camp auch völlig überflüssig wäre. Die Crew des Camps ist sehr sehr nett und freundlich und ließt einem jeden Wunsch von den Augen ab. Was uns auch sehr gut gefallen hat ist, daß die Ranger sich auch als Servicekräfte nützlich machen und man dadurch auch mehr Kontakt zu diesen Personen hat. Alles in allem ist es sehr familiär. Die kleine Anlage des Camps ist sehr gemütlich und einladend. Der neue Infinity-Pool ist an heißen Safaritagen sehr erfrischend. Man kann sich in diesem Camp wirklich gut entspannen und erholen, es gibt keinen Lärm außer die Geräusche der afrikanischen Tierwelt.
Sehr hervorzuheben sind die Safarifahrten (zweimal am Tag) mit den höchst professionell ausgebildeten Rangern. Sie erklären nicht nur die Tierwelt sondern auch Spuren der einzelnen Tiere und folgen diesen. Man kann sehr viel lernen.
Das Essen im Camp ist hervorragend und sehr abwechslungsreich. Von guter bürgerlicher Küche bis hin zu Wildgerichten und südafrikanischen Spezialitäten ist alles vorhanden und es schmeckt fantastisch. Auch das Ambiente am Abend durch Kerzenlicht und doe offenen Räume ist ein Erlebnis. Alles in allem war dieser Aufenthalt ein VOLLTREFFER nur leider vieeeeel zu kurz. Beim nächsten Mal bleiben wir länger!!!

  • Aufenthalt November 2011, Paar
    • 4 von 5 Sternen Preis-Leistungs-Verhältnis
    • 5 von 5 Sternen Lage
    • 5 von 5 Sternen Schlafqualität
    • 5 von 5 Sternen Zimmer
    • 5 von 5 Sternen Sauberkeit
    • 5 von 5 Sternen Service
Fanden Sie diese Bewertung hilfreich? Ja
Diese Bewertung ist die subjektive Meinung eines TripAdvisor-Mitgliedes und nicht die von TripAdvisor LLC.
Frankfurt am Main, Deutschland
Junior-Bewerter
4 Bewertungen 4 Bewertungen
3 Hotelbewertungen
Bewertungen in 3 Städten Bewertungen in 3 Städten
2 "Hilfreich"-<br>Wertungen 2 "Hilfreich"-
Wertungen
4 von 5 Sternen Bewertet am 4. März 2012

Aufgrund der großen Flut rund um den Krüger Nationalpark im Januar 2012 wurde das ursprünglich von uns gebuchte Kapama Karula geschlossen. Dies war natürlich bedauerlich, aber niemand kann so eine Naturgewalt vermeiden. Zunächst wurden wir in die River Lodge umgebucht (1 Nacht in der Spa Suite und 2 Nächte in der Standard Suite). Diese Option war für uns überhaupt nicht erfreulich, da wir in unserem Urlaub Ruhe wollten und daher eine luxuriöse Unterkunft mit wenigen Gästen ausgewählt hatten. Nachdem wir mit der Reservierungsabteilung vereinbart hatten, dass wir zumindest alle 3 Nächte in einer Spa Suite untergebracht werden, kam schon die Nachricht, dass wir nun nochmals umgebucht werden mussten, und zwar ins Buffalo Camp, ein weiteres Camp der Kapama Gruppe. Grundsätzlich freute uns diese Nachricht, wenn auch der Standard der Lodge natürlich wesentlich von Kapama Karula abweicht. Vorteil gegenüber der River Lodge waren die Unterkunft in Luxuszelten sowie eine geringe Anzahl an Camp Gästen, was uns sehr entgegen kam.
Als wir ankamen, wurden wir zunächst sehr freundlich begrüßt, jedoch ohne einen Hinweis auf Bedauern, dass Karula geschlossen wurde und uns dadurch Umstände bereitet wurden. Wir hatten wenigstens mit einer kleinen Geste hinsichtlich unserer Unannehmlichkeiten gerechnet. Das Management hat hier auf keinen Fall angebracht reagiert. Auch haben wir das Gefühl gehabt, dass die Mitarbeiter (Ranger, Tracker, Servicepersonal…) durch das Management (Melanie & Clare) nicht besonders gut behandelt wurden. Die Game Drives waren alle sehr erlebnisreich und schön! Das Essen wiederum war unter unseren Erwartungen, das Fleisch zu durch, die Nudeln zu weich und auch die Präsentation des Essens entsprach überhaupt nicht unseren Vorstellungen. Da wir es gewohnt sind, sehr gut und gehoben Essen zu gehen, war dies in unserem Urlaub eine Enttäuschung.

Abgesehen von den eher negativen Eindrücken hatten wir einen schönen Urlaubsabschluss in Kapama und haben viel erlebt und interessante Menschen kennengelernt! Das nächste Mal würden wir allerdings wieder Kapama Karula wählen oder ein ganz anderes Camp mit einem höheren Standard.

Zimmertipp: Alle Luxuszelte sind gleich eingerichtet und sehr schön. Wir hatten das Elephant Tent, eins der ganz ...
Mehr Zimmertipps anzeigen
  • Aufenthalt Januar 2012, Paar
    • 4 von 5 Sternen Preis-Leistungs-Verhältnis
    • 5 von 5 Sternen Lage
    • 4 von 5 Sternen Schlafqualität
    • 5 von 5 Sternen Zimmer
    • 5 von 5 Sternen Sauberkeit
    • 4 von 5 Sternen Service
Fanden Sie diese Bewertung hilfreich? Ja 1
Diese Bewertung ist die subjektive Meinung eines TripAdvisor-Mitgliedes und nicht die von TripAdvisor LLC.
Bonn
Top-Bewerter
57 Bewertungen 57 Bewertungen
36 Hotelbewertungen
Bewertungen in 36 Städten Bewertungen in 36 Städten
21 "Hilfreich"-<br>Wertungen 21 "Hilfreich"-
Wertungen
5 von 5 Sternen Bewertet am 3. Februar 2012

Wir hatten zwei Nächte auf der Lodge im Oktober 2011 und wir hatten den Aufenthalt sehr genossen. Die Gamedrives waren exzellent, mit spektakulären Sichtungen (Löwe mit geschlagenem Warzenschwein, Löwin mit Jungen, Löwe mit Leoparden-Schildkröte, Geier auf Kudu-Kadaver). Die Rangerin gab sich auch allergrößte Mühe und schöpfte jeden Gamedrive bis zum letzten aus. Bonus war dann noch der Mittagsspaziergang, der mit einem Zusammentreffen mit einer Löwin (am anderen Ufer des Wasserlochs) endete.
Die Unterkunft selber war schön, ein luxuriöses, großes Zelt, das scheinbar frisch renoviert worden war. Die Lodge selber war ok, das Personal durchweg sehr freundlich. Das Essen war lecker, wenn auch nicht ganz so luxuriös und aufwändig, wie auf den anderen (teuren) Lodges. Auch kostet hier der Wein extra. Dafür ist die Lodge auch nicht so teuer. Der Preis machte sich aber auch in den mit 10 Gästen besetzten Landrovern bemerkbar, was aber angesichts der Klasse Drives nicht negativ ins Gewicht fiel.
Insgesamt absolut empfehlenswert.

  • Aufenthalt Oktober 2011, Paar
    • 5 von 5 Sternen Preis-Leistungs-Verhältnis
    • 5 von 5 Sternen Lage
    • 5 von 5 Sternen Schlafqualität
    • 5 von 5 Sternen Zimmer
    • 5 von 5 Sternen Sauberkeit
    • 5 von 5 Sternen Service
Fanden Sie diese Bewertung hilfreich? Ja
Diese Bewertung ist die subjektive Meinung eines TripAdvisor-Mitgliedes und nicht die von TripAdvisor LLC.
Frankfurt am Main, Deutschland
1 Bewertung
5 von 5 Sternen Bewertet am 7. Mai 2011

Great stay! Very friendly and simpatico!

Sehr tolle Erfahrung ist sehr zu empfehlen. Wir hatten großen Glück die Big 5 bereits in unseren ersten 24 Stunden dort zu sehen. Aber es lag auch daran, die Ranger waren klasse und haben keine Mühe gescheut die Tiere mit uns quer durch den Busch aufzuspüren und zu verfolgen und zu beobachten!

  • Aufenthalt April 2011, Paar
    • 5 von 5 Sternen Preis-Leistungs-Verhältnis
    • 5 von 5 Sternen Lage
    • 4 von 5 Sternen Schlafqualität
    • 5 von 5 Sternen Zimmer
    • 5 von 5 Sternen Sauberkeit
    • 5 von 5 Sternen Service
Fanden Sie diese Bewertung hilfreich? Ja
Diese Bewertung ist die subjektive Meinung eines TripAdvisor-Mitgliedes und nicht die von TripAdvisor LLC.

Sie waren bereits im Kapama Buffalo Camp? Teilen Sie Ihre Erfahrungen!

Bewertung schreiben Fotos hinzufügen

Weitere Informationen über Kapama Buffalo Camp

Anschrift: R40, Kapama Private Game Reserve, | Kruger Park, Krüger-Nationalpark 1380, Südafrika
Telefonnummer:
Lage: Südafrika > Krüger-Nationalpark > Kapama Private Game Reserve
Ausstattung:
Bar/Lounge Geschäftszentrum mit Internetzugang Fitnesscenter mit Fitness-/Trainingsraum Kostenloses Frühstück Kostenloses Highspeed-Internet (WLAN) Kostenloses Parken Restaurant Zimmerservice Shuttlebus-Service Suiten Swimmingpool
Hotelstil:
Nr. 1 von 2 sonstigen Unterkünften in Kapama Private Game Reserve
Preisspanne pro Nacht: 184 € - 235 €
Auch bekannt unter dem Namen:
Hotel Kapama Buffalo Camp Kapama Private Game Reserve
Kapama Buffalo Camp Hotel Kapama Private Game Reserve

Inhaber: Wie lautet Ihre Version der Geschichte?

Wenn Sie Kapama Buffalo Camp besitzen oder verwalten, registrieren Sie sich jetzt für kostenlose Tools, um Ihren Eintrag zu erweitern, die Besucher zu neuen Bewertungen zu motivieren und Bewertern zu antworten.

Zu Lesezeichen hinzufügen
Speichern Gespeichert
Kapama Buffalo Camp gehört jetzt zu Ihren Favoriten