Uns ist aufgefallen, dass Sie einen Browser benutzen, der von unserem System nicht unterstutzt wird. Die TripAdvisor Seite kann daher nicht korrekt dargestellt werden.
Wir unterstutzen die folgenden Browser:
Windows: Internet Explorer, Mozilla Firefox, Google Chrome. Mac: Safari.

“ein unglaublicher Luxus mitten im Busch” 5 von 5 Sternen
Bewertung zu Pondoro Game Lodge

Speichern Gespeichert
Pondoro Game Lodge gehört jetzt zu Ihren Favoriten
Die besten Preise für Ihren Aufenthalt
Für die besten Preise Reisedaten eingeben
Ankunftsdatum TT.MM.JJJJ Abreisedatum TT.MM.JJJJ
Preise anzeigen
Die besten Preise von Top-Reise-Websites vergleichen
und 4 weitere Seiten
Pondoro Game Lodge
5.0 von 5 Lodge   |   Balule Private Nature Reserve, Krüger-Nationalpark 1380, Südafrika   |  
  |  
Hotel-Homepage
  |  
  |  
Hotelausstattung
Aktionsangebot
Pauschalangebot
Gießen, Deutschland
Profi-Bewerter
28 Bewertungen 28 Bewertungen
9 Hotelbewertungen
Bewertungen in 15 Städten Bewertungen in 15 Städten
8 "Hilfreich"-<br>Wertungen 8 "Hilfreich"-
Wertungen
“ein unglaublicher Luxus mitten im Busch”
5 von 5 Sternen Bewertet am 9. Januar 2012

Wir haben im Oktober 2011 2 wunderschöne Tage auf Pondoro gebracht.
Die Hotelanlage ist ein Traum, direkt am Olifants River gelegen. Die Mahlzeiten werden auf der Holzterasse über dem Fluss serviert und sind genauso exzellent. Der Service ist spitze: bei den Mahlzeiten wird einem jeder Wunsch von den Augen abgelesen, nach den Safaris gibt es ein Tuch zum Waschen und ein Glas Sherry bzw. Kakao am Morgen. Wir haben auf den Safaris traumhaft schöne Tiererlebnisse gehabt und diese auch fotografieren können. Robbie, der Hausherr war unser Guide und hat uns mit seinem Wissen sehr stark beeindruckt. Unsere Highlights waren ein Elephant am Fluss vor unserem Zimmer und 2 süße kleine Löwnbabys.

  • Aufenthalt Oktober 2011, Paar
    • 5 von 5 Sternen Preis-Leistungs-Verhältnis
    • 5 von 5 Sternen Lage
    • 5 von 5 Sternen Schlafqualität
    • 5 von 5 Sternen Zimmer
    • 5 von 5 Sternen Sauberkeit
    • 5 von 5 Sternen Service
Fanden Sie diese Bewertung hilfreich? Ja
Diese Bewertung ist die subjektive Meinung eines TripAdvisor-Mitgliedes und nicht die von TripAdvisor LLC.
Bewertung schreiben

374 Personen haben dieses Hotel bewertet.

Bewertung von Reisenden
    353
    14
    5
    2
    0
Bewertungen für
64
219
20
3
Gesamtwertung
  • Ort
    5 von 5 Sternen
  • Schlafqualität
    5 von 5 Sternen
  • Zimmer
    5 von 5 Sternen
  • Service
    5 von 5 Sternen
  • Preis-Leistung
    5 von 5 Sternen
  • Sauberkeit
    5 von 5 Sternen
Tipps von Reisenden helfen Ihnen, das passende Zimmer zu finden.   Zimmer-Tipps (4)
Datum | Bewertung
  • Chinesisch zuerst
  • Deutsch zuerst
  • Englisch zuerst
  • Französisch zuerst
  • Italienisch zuerst
  • Japanisch zuerst
  • Holländisch zuerst
  • Portugiesisch zuerst
  • Schwedisch zuerst
  • Spanisch zuerst
  • Beliebig
  • Alle aktuellen auf Deutsch
Deutsch zuerst
Münsingen, Deutschland
1 Bewertung
5 von 5 Sternen Bewertet am 29. November 2010

Wir haben 5 Tage in der traumhaft gelegenen und sehr komfortablen Pondoro-Lodge verbracht. Die Unterkunft ist sehr grosszügig, man kann von der Terasse aus allerlei spannende Wildbeobachtungen. Wir haben 10 Pirschfahren gemacht mit äusserst spannenden Tierbegegnungen (big 5). Wir erhielten viele fachkundige Erklärungen vom Ranger. Der "Sundowner" mitten im Busch mit Löwengebrüll war doch ziemlich speziell.
Sehr empfehlenswert sind auch die Pirschgänge zu Fuss, entlang dem Olifant River.
Die Küche war ausgezeichnet und die Weine gepflegt. Besonders gefallen hat uns die
Hilfsbereitschaft und Freundlichkeit des Personals

  • Aufenthalt Oktober 2010, Paar
    • 5 von 5 Sternen Preis-Leistungs-Verhältnis
    • 5 von 5 Sternen Lage
    • 5 von 5 Sternen Schlafqualität
    • 5 von 5 Sternen Zimmer
    • 5 von 5 Sternen Sauberkeit
    • 5 von 5 Sternen Service
Fanden Sie diese Bewertung hilfreich? Ja
Diese Bewertung ist die subjektive Meinung eines TripAdvisor-Mitgliedes und nicht die von TripAdvisor LLC.
Nürnberg, Deutschland
Bewerter
6 Bewertungen 6 Bewertungen
3 Hotelbewertungen
Bewertungen in 3 Städten Bewertungen in 3 Städten
3 "Hilfreich"-<br>Wertungen 3 "Hilfreich"-
Wertungen
5 von 5 Sternen Bewertet am 30. August 2010

Dies ist ein absoluter Geheimtipp für alle die gerne mal eine Private Game Lodge zu einem bezahlbaren Preis buchen wollen. Ein sehr persönlicher und freundlich familiärer Empfang, traumhafte Deluxe-Chalets, herausragendes Essen, eine tolle Lage direkt am Fluß....

Wir haben dort 4 wundervolle Tage verbracht mit 8 Game Drives und so ziemlich jedem Tier, dass man dort sehen kann. Die hervorragenden Ranger und Guides haben sich wirklich alle Mühe gegeben, einem die Natur und das dortige wilde Leben auf natürliche Art nahe zu bringen. Herrlich!

Die Vollverpflegung hat immer wieder kulinarische Genüsse zu Tage gebracht, die einen einfach nur schwärmen lassen. Und die Getränkepreise konnte man wirklich als moderat bezeichnen.

Fazit: jederzeit wieder und nur zu empfehlen

  • Aufenthalt November 2009, Paar
    • 5 von 5 Sternen Preis-Leistungs-Verhältnis
    • 5 von 5 Sternen Lage
    • 5 von 5 Sternen Schlafqualität
    • 5 von 5 Sternen Zimmer
    • 5 von 5 Sternen Sauberkeit
    • 5 von 5 Sternen Service
Fanden Sie diese Bewertung hilfreich? Ja
Diese Bewertung ist die subjektive Meinung eines TripAdvisor-Mitgliedes und nicht die von TripAdvisor LLC.
Munich
Bewerter
10 Bewertungen 10 Bewertungen
7 Hotelbewertungen
Bewertungen in 6 Städten Bewertungen in 6 Städten
4 "Hilfreich"-<br>Wertungen 4 "Hilfreich"-
Wertungen
5 von 5 Sternen Bewertet am 14. Juni 2009

Wir sind gerad frisch von unserem Südafrikatrip zurück. Eine der letzten Stationen war die Pondoro Game Lodge in der wir 2 Nächte verbringen durften.
Wie schon die meisten anderen Bewertungen, kann ich mich nur anschließen. Es war einer der Höhepunkte unserer Reise. Mit Absicht haben wir den beginnenden Winter gewählt, da dieser eine bessere Sicht auf die Tiere bieten soll. Wenn man aber so ein fantastisches Team wie in dieser Lodge hat, denke ich, dass man zu jederzeit hier eine tolle Safari bekommt. Die Anlage liegt wirklich traumhaft am Fluss Olifant gelegen. Wir sind von Hoedspruit ( dem nächstgelegenen Flughafen) mit einem Leihwagen selber in das Reserve gefahren. Schon auf der Fahrt zu Lodge sahen wir etliche Tiere und fühlten uns in unserer Wahl schon bestätigt. Die Fahrt dauert daher meistens auch länger als die bisher angegebenen 30 Minuten. Dies benötigt man eigentlich schon alleine für die Fahrt vom Eingangstour des Parks bis zur Unterkunft, da der Weg teilweise abenteuerlich über Schotterpiste und Hügel führt und man bei jedem Tier erstmal stehen bleibt und die Kamera zückt.
Angekommen wurden wir freundlichst mit einer selbstgemachten Limonade begrüsst.
Ich hatte mir die Unterkunft einmal aufgrund der Lage zum Flughafen und doch etwas tiefer im Park ausgesucht und zum anderen wegen der , im Internet, sensationell fotografierten Luxury Rooms. Man kennt das ja mit den Bildern, mit Photoshop bekommt man selbst das Plumsklo meiner Oma noch hübsch präsentiert, aber diese Zimmer waren eins zu eins so, wie ich Sie mir auf der Homepage angeschaut habe.
Der weitere Vorteil ist, dass es neben den 3 Luxury Häuschen nur noch 3 weitere Unterkünfte gibt. Somit haben wir hier eine maximale Belegung von 12 Leuten. In unserem Fall war leider alles belegt, sodass wir einen unserer mitreisenden Söhne mit in unserem Häuschen unterbringen mussten. Was aber aufgrund der Grösse der Räume überhaupt kein Problem darstellt.
Zur Ausstattung gehört ein Fläschen Sherry aufs Haus, welcher auch nach jeder Abendfahrt von den netten Angestellten ausgeteilt wurde, die schon auf unsere Rückkehr wartetenen und uns mit freuchtfrischen Tüchern empfingen. Durch die geringe Besucheranzahl hat man direkt eine nette familiäre Atmospähre.
Wir hatten Shaun als Ranger und Eric als Trekker, die sich als perfektes Team zeigten und uns wirklich atemberaubende Momente beschert haben. Die Ranger sind miteinander per Funk verbunden und sobals einer fast besonderes entdeckt hat wurde Gas gegeben und mit bis zu 60 Sachen rast man zur Fundstelle und erlebt einen riesigern Tasker ( alter Elefant mit riesigen Stosszähnen die fast bis zum Boden reichen) oder , ob es Glück ist oder nicht muss jeder selber entscheiden, man geht zu Fuss in den Busch und macht eine adrenalinförderende Begegnung mit einem Löwen.
In diesem Fall war es selbst dem Ranger und Trekker etwas mulmig.
Das äusserst angenehme war, dass die Fahrten, auch wenn sie normalerweise auf 3 Stunden angesetzt wurden, solange fortgeführt wurden, bis man wirklich ausreichend mit Tieren versorgt war. Besser hätte es nicht sein können.
Ein äusserst netter Nebeneffekt: die Besitzerin zieht zur Zeit eine Horde von Mongoose auf. Sie wohnt schon länger mit diesen Tieren zusammen und nun hat die Mutter 8 kleine Racker auf die Welt gebracht. Die Tiere sind der Hammer. Lammfromm und sehr knuddelbedürftig. Spass pur den drolligen Dingern beim Kabbeln zuzuschauen und wenn Sie Ruhe und Wärme suchen springen sie solange an Dir hoch bist du erbarmen hast und Sie dann eine Ewigkeit kraulen musst.
Ich kann natürlich keinen Vergleich zu anderen Unterkünften ziehen, bin mir aber fast sicher, dass es eigentlich keine sonderliche Steigerung mehr geben kann.
Übrigens die Getränkepreise sind nicht inkludiert und hier war ich gespannt.
Diese sind, auch aufgrund der momentan guten Kurses aber mehr als in Ordnung.
Ich hab mir die Rechnung nicht genauer angeschaut aber ich glaub das Bar kostes 1 Euro :-) Da schau ich dann wirklich nicht mehr hin.

Ich kann diese Unterkünft auf alle Fälle nur wärmstens empfehlen.

So Schluss jetzt, war eh schon zu lang. Wer noch mehr Infos braucht muss mir mailen.

  • Aufenthalt Juni 2009, Familie
    • 5 von 5 Sternen Preis-Leistungs-Verhältnis
    • 5 von 5 Sternen Lage
    • 5 von 5 Sternen Zimmer
    • 5 von 5 Sternen Sauberkeit
    • 5 von 5 Sternen Service
Fanden Sie diese Bewertung hilfreich? Ja 1
Diese Bewertung ist die subjektive Meinung eines TripAdvisor-Mitgliedes und nicht die von TripAdvisor LLC.
Landshut
Senior-Bewerter
13 Bewertungen 13 Bewertungen
6 Hotelbewertungen
Bewertungen in 7 Städten Bewertungen in 7 Städten
2 "Hilfreich"-<br>Wertungen 2 "Hilfreich"-
Wertungen
5 von 5 Sternen Bewertet am 1. April 2009

Die Pondoro Game Lodge liegt am westlichen Rand des Krüger Nationalpark, ca. 30 min fahrt vom Flughaften Hoedspruit entfernt. Die Lodge selbst liegt unmittelbar am Ufer des Olifantriver. Das Reservat ist zum Krüger Nationalpark offen, so dass die Tiere zwischen den Parks frei wechseln können.

Die Lodge hat insgesammt 6 Zimmer für max. 12 Personen. Zimmer ist etwas untertrieben. Es handelt sich hier viel mehr um 6 einzelne Strohgedeckte Häuser, die liebevoll im landestypischen Stil dekoriert sind. 3 Häuser werden als Standartunterkunft bezeichnet, 3 als Luxusunterkunft. Während unseres Aufenthaltes von insgesamt 1 Woche auf Pondoro haben wir in einer Standartunterkunft gewohnt. Das Häuschen hat ca. 35qm, besteht aus einem kleinen Eingangsbereich, einem großen geräumigen Bad mit Duche, WC, Waschbecken und großen bodentiefen Fenster mit Blick auf den Fluß. Neben einem Schlafzimmer hat man noch eine kleines Wohnzimmer und eine eigene Terasse. In jedem Haus hat man den Eindruck völlig ungestört zu sein. Die Zimmer waren äußerst sauber und die Möbelierung war extrem geschmack- und liebevoll.
Zum Gelände gehören noch ein Rezeptionshaus mit Spabereich und ein Haupthaus mit kleiner Bibliothek (Bestimmungsbücher, Tierbucher), einer kleinen Bar und einer großen Terasse, wo man die Mahlzeiten einnimmt. Für Hochzeitsreisende gibt es noch ein kleines Separe für ein romantischen Candle-light-Dinner.
Die Küche ist vorzüglich. Liza die Managerin ist auch die Köchin und kocht nach alten Rezepten ihrer Großmutter holländisch-englisch-afikanische Küche, die sicher mindestens einen Stern verdient hätte. Man muß aufpassen, dass man nicht ein paar Kilos zulegt.
Das Personal ist äüßerst freundlich, immer hilfsbereit und liebenswürdig. Am Ende des Urlaubs hat man das Gefühl man würde sich von Freunden verabschieden.
Die Tierbeobachtungen sind gut organisiert. Man unternimmt 2 Pirschfahrten am Tag. Eine am Morgen von 5- ca. 10 Uhr, eine am Nachmittag/Abend von 16-21manchmal auch 22 Uhr. Nachmittags hat man die Möglichkeit an einem Buschspaziergang teilzunehmen. Man sollte keine der Fahrten oder der Spaziergänge verpassen, denn man weiß nie auf was für ein Tier man trifft. Es muß allerdings gesagt werden, dass das Balue Reservat keine großen Tierherden hat a la Gzimeck`s "die Serengetie darf nicht sterben". Es ist keine Savanne sondern Buschland, d.h. die Tierherden sind kleiner so zwischen 20-50 Tiere. Aber das macht überhaupt nichts. Wir hatten wundervolle Tiersichtungen, auch seltene Tier wie Afrikanische Wildkatze, aber natürlich auch die Big Five. Shaun unser Führer ist äußerst kompetent. Er beantwortet jede Frage und weiß sehr viel über die einzelnen Tierarten.
Auch Hobbyfotographen kommen hier auf ihre Kosten. Wir haben Pondoro gerade deshalb auch ausgesucht. Mein Mann ist begeisterter Naturfotograph und Robbie, der Eigentümer ist selbt auch ein excellenter Fotograph, was man auf der Hompage von Pondoro sehen kann. Er weiß immer wo die Tiere zu finden sind und gibt auch seinen Gästen gute Tipps.
Zum entspannen nach den Fahrten kann man sich dann im Spabereich verwöhnen lassen.
Eins sollte ich noch bemerken. Man sprich auf Pondoro englisch und afrikaans. Wer keine der Sprachen kann tut sich vor allem auf den Pirschfahrten sehr schwer.
Ach ja, ein Auto brauch man nicht. Die Lodge oraganisiert gegen einen kleinen Aufpreis den Transfer vom Flughafen Huodspruit und einem weiteren Flughafen.
Für uns war es der schönste Urlaub, den wir bis jetzt hatte und wir werden bestimmt wieder kommen. Ich kann nur sagen, alles was auf der Homepage - zu sehen ist, entspricht der Wirklichkeit..
PS: kein Handyempfang, kein Fernseher, kein Radio nur Ruhe und Tierstimmen

  • Aufenthalt Juni 2008
    • 5 von 5 Sternen Preis-Leistungs-Verhältnis
    • 5 von 5 Sternen Lage
    • 5 von 5 Sternen Zimmer
    • 5 von 5 Sternen Sauberkeit
    • 5 von 5 Sternen Service
Fanden Sie diese Bewertung hilfreich? Ja 1
Diese Bewertung ist die subjektive Meinung eines TripAdvisor-Mitgliedes und nicht die von TripAdvisor LLC.
Antwerpen
Top-Bewerter
74 Bewertungen 74 Bewertungen
66 Hotelbewertungen
Bewertungen in 65 Städten Bewertungen in 65 Städten
61 "Hilfreich"-<br>Wertungen 61 "Hilfreich"-
Wertungen
5 von 5 Sternen Bewertet am 3. September 2008

Pondoro war unsere erste Safari und es war schön. Pondoro ist herrlich, das Personal ist sehr freundlich und aufmerksam und man fühlt sich von Anfang bis Ende wohl. Wir waren wirklich traurig, wieder abreisen zu müssen, obwohl wir erst am Anfang unseres Urlaubs waren.

Die Lodge liegt im Wildreservat Balule. Man sollte nicht vergessen, dass man 20-30 Minuten Fahrt auf einer sandigen und felsigen Straße vor sich hat, sobald man die Einfahrt des Reservats passiert hat. Man sollte aber die Augen offen halten, weil wir auf dem Weg zur Lodge ein paar Wildtiere sahen, bevor die echte Safari überhaupt angefangen hatte.

Die Tage sind so verplant, dass sie vorbei sind, bevor sie überhaupt angefangen haben. Man wird um 5 Uhr geweckt und bekommt Kaffee und einen Muffin. Dann beginnt die morgendliche Safari. Wenn die Sonne aufgeht, steht der Jeep mitten im Reservat und es werden Kaffee, Tee und Kekse serviert. Der Sonnenaufgang (und der Sonnenuntergang) im Busch sind etwas ziemlich Besonderes.

Bei der Rückkehr in die Lodge so um 9 Uhr gibt es Frühstück. Eine reichliche Auswahl an Speisen, frisch gebackenem Brot und Muffins. Alles wird äußerst professionell serviert. Nach dem Frühstück kann man mit einem der Ranger einen Spaziergang um die Lodge unternehmen oder sich einfach im Zimmer entspannen. Machen Sie den Spaziergang mit - es lohnt sich auf jeden Fall!

Um 13 Uhr wir ein leichtes (absolut köstliches) Mittagessen serviert. Um 15 Uhr gibt es Kaffee und dann geht's zur abendlichen Safari, die einen bis 21 Uhr beschäftigt. Im Busch gibt es einen Dämmerschoppen (während man die Sterne genießt - ich habe noch nie so helle Sterne gesehen). Wenn man in die Lodge zurückkommt, wird man herzlich begrüßt: wenn man aus dem Jeep aussteigt bekommt man warme Handtücher und ein Begrüßungsgetränk. In der Haupt-Lodge wurden Kamine und Kerzen angezündet und es gibt einen Aperitif vor dem sehr ausgefallenen und leckeren 3-Gänge-Menü! Wirklich wunderbar.

Müde und zufrieden kann man ins Zimmer zurückkehren, wo eine Wärmflasche das Bett aufgewärmt hat (wir waren im Winter da).

Die Zimmer sind sauber, könnten aber wahrscheinlich ein bisschen verbessert werden (manches war ein bisschen abgenutzt). Aber man ist ja auf Safari im Busch. Was die Safaris betrifft: die Ranger sind sehr motiviert und geben sich gewaltige Mühe, so nah wie möglich an die Tiere heranzukommen und die Tiere zu finden, die jeder unbedingt sehen will. Es gibt auf jeden Fall Wildreservate, in denen es mehr Wildtiere gibt als in Balule, aber wir sahen auch hier ziemlich viel. Wer die Gelegenheit hat, sollte ins Auto von Ranger Eric einsteigen. Er ist ein echtes Original!

Fanden Sie diese Bewertung hilfreich? Ja
Diese Bewertung ist die subjektive Meinung eines TripAdvisor-Mitgliedes und nicht die von TripAdvisor LLC.
Ursprünglich bei www.tripadvisor.com auf Englisch eingereicht. Sehen Sie sich das Original an.

Sie waren bereits im Pondoro Game Lodge? Teilen Sie Ihre Erfahrungen!

Bewertung schreiben Fotos hinzufügen

Weitere Informationen über Pondoro Game Lodge

Anschrift: Balule Private Nature Reserve, Krüger-Nationalpark 1380, Südafrika
Telefonnummer:
Lage: Südafrika > Krüger-Nationalpark > Balule Private Game Reserve
Ausstattung:
Bar/Lounge Fitnesscenter mit Fitness-/Trainingsraum Kostenloses Frühstück Kostenloses Highspeed-Internet (WLAN) Kostenloses Parken Restaurant Zimmerservice Shuttlebus-Service Suiten Swimmingpool
Hotelstil:
Nr. 3 von 11 sonstigen Unterkünften in Balule Private Game Reserve
Preisspanne pro Nacht: 356 € - 606 €
Hotelklassifizierung:5 Stern(e) — Pondoro Game Lodge 5*
Reservierungsoptionen:
TripAdvisor ist stolz, Hotels.com, Tingo, Booking.com, Priceline, BookingOdigeoWL und T4B als Partner zu haben. Sie können Reservierungen bei Pondoro Game Lodge daher unbesorgt durchführen. Wir helfen Millionen von Reisenden jeden Monat dabei, das perfekte Hotel sowohl für Urlaubs- als auch für Geschäftsreisen zu finden – immer mit den besten Rabatten und Aktionsangeboten.
Auch bekannt unter dem Namen:
Pondoro Game Hotel Balule Private Game Reserve
Pondoro Game Lodge Südafrika/Balule Private Game Reserve

Inhaber: Wie lautet Ihre Version der Geschichte?

Wenn Sie Pondoro Game Lodge besitzen oder verwalten, registrieren Sie sich jetzt für kostenlose Tools, um Ihren Eintrag zu erweitern, die Besucher zu neuen Bewertungen zu motivieren und Bewertern zu antworten.