Uns ist aufgefallen, dass Sie einen Browser benutzen, der von unserem System nicht unterstutzt wird. Die TripAdvisor Seite kann daher nicht korrekt dargestellt werden.
Wir unterstutzen die folgenden Browser:
Windows: Internet Explorer, Mozilla Firefox, Google Chrome. Mac: Safari.

“Sehr schöne Lodge” 3 von 5 Sternen
Bewertung zu Chitwa Chitwa Private Game Reserve

Für diese Unterkunft sind derzeit leider keine Preise verfügbar.
Für diese Unterkunft sind keine Preise von unseren Online-Reisepartnern verfügbar. Möchten Sie nach weiteren Übernachtungsmöglichkeiten in Sabi Sand Game Reserve suchen?
Ankunftsdatum tt/mm/jjjj Abreisedatum tt/mm/jjjj
Chitwa Chitwa Private Game Reserve
Speichern
Chitwa Chitwa Private Game Reserve gehört jetzt zu Ihren Favoriten
5.0 von 5 Lodge   |   P O Box 781854, Krüger-Nationalpark 2146, Südafrika   |  
Hotelausstattung
Zertifikat für Exzellenz
8803 Rüschlikon
Bewerter
8 Bewertungen 8 Bewertungen
7 Hotelbewertungen
Bewertungen in 7 Städten Bewertungen in 7 Städten
8 "Hilfreich"-<br>Wertungen 8 "Hilfreich"-
Wertungen
“Sehr schöne Lodge”
3 von 5 Sternen Bewertet am 23. Oktober 2011

Nach einer 6-tägigen Safari im Camp Jabulani sind wir für 4 Tage in die Chitwa Chitwa Lodge geflogen. Die Anlage ist sehr schön gelegen und direkt bei der kleinen Landebahn und bietet durch seine Nähe zu einem kleinen See, optimale Möglichkeiten Elefanten, Büffel, Giraffen usw. beim Wasser zu beobachten.
Wir bewohnten mit unserer 13-jährigen Tochter die hinterste Villa mit gutem Blick auf den See. Das Zimmer ist riesig und wunderschön (modern mit afrikanischem Touch) und der kleine Planschpool auf dem Deck vor dem Zimmer gibt die Möglichkeit sich nach einer Safari abzukühlen und auszuruhen.
Das Essen im Chitwa Chitwa hat uns leider gar nicht geschmeckt und war nach dem higlight im Camp Jabulani eine Enttäuschung! Das Personal gibt sich zwar Mühe, dem Niveau einer so teueren Lodge gerecht zu werden, kann dies aber in keiner Art und Weise erfüllen...sehr, sehr schade!
Die Gamedrives sind top, denn die ersten Tiere sichtet man schon kurz nach der Abfahrt und die big 5 haben wir mehrmals gesehen. Der Ranger (Tristan) ist sehr erfahren und kompetent und mit Herzblut dabei, was man vom Personal und vom Manegement leider nicht behaupten kann. Fazit unseres Aufenthaltes: Die Lodge ist sehr schön, Essen sehr schlecht, Personal mittelmässig, Gamedrives toll und mit hohem Erlebinswert.

  • Aufenthalt Oktober 2011, Familie
    • 2 von 5 Sternen Preis-Leistungs-Verhältnis
    • 4 von 5 Sternen Lage
    • 5 von 5 Sternen Schlafqualität
    • 5 von 5 Sternen Zimmer
    • 5 von 5 Sternen Sauberkeit
    • 3 von 5 Sternen Service
Fanden Sie diese Bewertung hilfreich? Ja 3
Diese Bewertung ist die subjektive Meinung eines TripAdvisor-Mitgliedes und nicht die von TripAdvisor LLC.
Bewertung schreiben

319 Bewertungen von Reisenden

Bewertung von Reisenden
    299
    13
    6
    1
    0
Bewertungen für
77
185
6
1
Gesamtwertung
  • Ort
    5 von 5 Sternen
  • Schlafqualität
    5 von 5 Sternen
  • Zimmer
    5 von 5 Sternen
  • Service
    5 von 5 Sternen
  • Preis-Leistung
    4,5 von 5 Sternen
  • Sauberkeit
    5 von 5 Sternen
Tipps von Reisenden helfen Ihnen, das passende Zimmer zu finden.   Zimmertipps
Datum | Bewertung
  • Deutsch zuerst
  • Englisch zuerst
  • Französisch zuerst
  • Italienisch zuerst
  • Holländisch zuerst
  • Portugiesisch zuerst
  • Spanisch zuerst
  • Beliebig
  • Alle aktuellen auf Deutsch
Deutsch zuerst
Friedrichsdorf, Deutschland
Profi-Bewerter
40 Bewertungen 40 Bewertungen
23 Hotelbewertungen
Bewertungen in 27 Städten Bewertungen in 27 Städten
33 "Hilfreich"-<br>Wertungen 33 "Hilfreich"-
Wertungen
5 von 5 Sternen Bewertet am 14. Mai 2011

Die Chitwa Chitwa Lodge im Sabi Sands Game Reserve ist eine in jeder Hinsicht besondere Lodge. Die Lodge umfasst ca 10 frei stehende, sehr grosszügige Villen, die unmittelbar an einen kleinen See angrenzen, der von vielen Tieren ganztägig als Wasserstelle genutzt wird. Alleine hierdurch gibt es viele besondere Momente, wenn Elefanten, Hippos oder dutzende Imapalas quasi direkt vor der Veranda auftauchen. Die Ausstattung der gesammten Kodge ist sehr stylish und grosszügig. Die Viellen besitzen separate Schlafzimmer, Bäder und Wohnbereiche (innen/aussen) sowie eine kleine Küche. Unsere Villa umfasste ca 450qm Fläche!
Die Lodge wird privat geführt und besitzt einen eher familären Charakter. Alle Gäste können das Dinner an einer langen Tafel gemeinsam einnehmen und so auch neue Kontakte untereinander knüpfen und die während der Game Drives gemachten Erfahrungen austauschen. Natürlich besteht aber auch die Chance, die Mahlzeiten innerhalb der Familie oder des Freundeskreises einzunehmen. Durch die relative Nähe zum Mpalunga Airport bietet Chitwa Chitwa eine gute Gelegenheit für einen kurzen Abstecher von Johannesburg oder Kapstadt, um ein wenig Safarierfahrung zu sammeln.

  • Aufenthalt April 2011, Familie
    • 5 von 5 Sternen Preis-Leistungs-Verhältnis
    • 5 von 5 Sternen Lage
    • 5 von 5 Sternen Schlafqualität
    • 5 von 5 Sternen Zimmer
    • 5 von 5 Sternen Sauberkeit
    • 4 von 5 Sternen Service
Fanden Sie diese Bewertung hilfreich? Ja
Diese Bewertung ist die subjektive Meinung eines TripAdvisor-Mitgliedes und nicht die von TripAdvisor LLC.
Stuttgart, Deutschland
Senior-Bewerter
13 Bewertungen 13 Bewertungen
13 Hotelbewertungen
Bewertungen in 13 Städten Bewertungen in 13 Städten
22 "Hilfreich"-<br>Wertungen 22 "Hilfreich"-
Wertungen
5 von 5 Sternen Bewertet am 1. November 2010

Chitwa Chitwa ist eine Lodge, in der sich der künstlerische italienische Charme der Besitzerin mit afrikanischer Kultur trifft. Das bedeutet Flair, Kunst, Tierschädel + Knochen, überdimensionale Lampenschirme und selbst gemalte Bilder, stilsicher Möblierung und weitere unzählige Details - jeden Tag entdeckt man in seinem eigenen Haus immer wieder Neues. Und jedes Haus ist individuell! Der eigene Pool am Haus ist herrlich + Luxus pur.
Auch der Livingbereich und Barbereich ist wunderschön - Aperitiv + Schlummertrunk ist hier eine eigene Erfahrung.
Das Team von Chitwa Chitwa ist sehr freundlich und man fühlt sich vom ersten Tag rundum wohl. Auch hat man genung Privacy - so sind Frühstück + Lunch immer an Einzeltischen, abends gibt es öfters gemeinsame Essen, welche in einem ganz tollen Rahmen stattfinden. Die Mischung zwischen familärem Zusammensein und Privatspähre ist optimal. Es fällt einem echt schwer, nach 3-4 Tagen abzureisen, weil man es so nett miteinander hat.
Der See vor der Lodge bietet viel Abwechslung und man sollte unbedingt sein Fernglas bei jedem Essen dabei haben - es passiert dauernd etwas Spannendes.
Die Gamedrives mit dem Ranger + einem Tracker haben etwas von einem Krimi: über Buschfunk werden Spuren von Löwen, Leoparden, Hippo, Nashörner oder Büffel vermeldet und so beginnt das Aufspühren der Tiere im Busch - man fährt in einem komlett offen Rangerover teilweise quer Feld ein. Dies ist hier erlaubt, weil es ein Privat Game ist - im Krügerpark sind die Autos geschlossen und ein Verlasssen der Strassen ist nicht erlaubt. Zum Teil sieht man jeden Tage alle BIG 5!
Der einzige Wermutstropfen war das zu salzige und unprofessionelle Essen. Ich hoffe, dass dies bald geändert wird, denn dann ist Chitwa Chitwa top!

  • Aufenthalt Oktober 2010, Paar
    • 5 von 5 Sternen Preis-Leistungs-Verhältnis
    • 5 von 5 Sternen Lage
    • 5 von 5 Sternen Schlafqualität
    • 5 von 5 Sternen Zimmer
    • 4 von 5 Sternen Sauberkeit
    • 5 von 5 Sternen Service
Fanden Sie diese Bewertung hilfreich? Ja
Diese Bewertung ist die subjektive Meinung eines TripAdvisor-Mitgliedes und nicht die von TripAdvisor LLC.
St. Gallen, Schweiz
Bewerter
10 Bewertungen 10 Bewertungen
9 Hotelbewertungen
Bewertungen in 10 Städten Bewertungen in 10 Städten
7 "Hilfreich"-<br>Wertungen 7 "Hilfreich"-
Wertungen
5 von 5 Sternen Bewertet am 27. Oktober 2010

Die Anreise ist ziemlich beschwerlich, da man viele Kilometer auf Sand- und Schotterpisten zurückzulegen hat. Einmal beim Growie-Gate angekommen sind es dann aber nur noch wenige Kilometer und die Suche nach den ersten Tieren kann beginnen. Im Gegensatz zu offenen Savannen muss in diesem Teil des Sabie Sand Game Reserve doch mit geschulten Augen nach Tieren Ausschau gehalten werden, da sich die Tiere in den Büschen gut getarnt aufhalten. Pirschfahrten finden dann aber während des Aufenthalts ausschliesslich geführt statt und mithilfe des Rangers sieht man dann Tiere, an denen man sonst vorbei fahren würde. Leider haben sich in letzter Zeit die Löwen ins benachbarte Reservat verzogen. Nur noch mit Glück können Löwen gesichtet werden. Dafür haben wir jeden Tag Leoparden und auch Nashörner aus nächster Nähe gesehen. Die Lodge ist schlichtwegs ein Traum; Luxus auf 100m2, eigentlich fast schon zu dekadent. Durch einen Brand vor wenigen Jahren wurde die gesamte Anlage neu erstellt und strahlt Luxus und Komfort aus. Wegen starken Winden war es uns leider vergönnt, die private Terrasse und den Pool zu benützen. Essen und Service hervorragend. Wir empfehlen 3 Nächte.

  • Aufenthalt September 2010, Paar
    • 3 von 5 Sternen Preis-Leistungs-Verhältnis
    • 4 von 5 Sternen Lage
    • 5 von 5 Sternen Schlafqualität
    • 4 von 5 Sternen Zimmer
    • 5 von 5 Sternen Sauberkeit
    • 5 von 5 Sternen Service
Fanden Sie diese Bewertung hilfreich? Ja
Diese Bewertung ist die subjektive Meinung eines TripAdvisor-Mitgliedes und nicht die von TripAdvisor LLC.
Dortmund
Top-Bewerter
53 Bewertungen 53 Bewertungen
32 Hotelbewertungen
Bewertungen in 38 Städten Bewertungen in 38 Städten
22 "Hilfreich"-<br>Wertungen 22 "Hilfreich"-
Wertungen
5 von 5 Sternen Bewertet am 7. Juli 2010

Wir waren im Mai 2008 in dieser super tollen Lodge.
Vom Pool aus hat man einen Blick direkt auf einen kleinen See, wo Giraffen, Löwen, Nilpferde und Elefanten zum trinken kommen. Von all den anderen Tieren ganz zu schweigen.

Die Rundhütten sind sehr komfortabel ausgestattet, das Bad ist riesen groß, ebenfalls mit Blick in die Savanne.

Es werden Game-Drives angeboten, morgens und nachmittags, sowie Pirschgänge durch den Busch.

Das Essen wir entweder draußen am einem Lagerfeuer eingenommen oder im tollen "Wohnzimmer" der Lodge. Alles ist bis auf kleinste durchdacht und ist auch für den verwöhnten Urlauber ein tolles Erlebnis.

Nur die Anfahrt ist ein wenig "schwierig", wenn man einen normalen PKW hat. Hier wäre High clearence schon von Vorteil, das die Piste bis zur Logde ungeteert ist.

  • Aufenthalt Mai 2009, Paar
    • 4 von 5 Sternen Preis-Leistungs-Verhältnis
    • 5 von 5 Sternen Lage
    • 5 von 5 Sternen Schlafqualität
    • 5 von 5 Sternen Zimmer
    • 5 von 5 Sternen Sauberkeit
    • 5 von 5 Sternen Service
Fanden Sie diese Bewertung hilfreich? Ja
Diese Bewertung ist die subjektive Meinung eines TripAdvisor-Mitgliedes und nicht die von TripAdvisor LLC.
Landsberg am Lech
1 Bewertung
5 von 5 Sternen Bewertet am 4. November 2008

Chitwa Chitwa verfügt lediglich über einige wenige Hütten. Wobei Hütten der falsche Begriff ist. Es handelt sich eher um riesige Bungalows, die sich architektonisch und hinsichtlich der Einrichtung perfekt in Land und Kultur einfügen und dabei jeden erdenklichen Luxus bieten. Man kommt sich eher vor wie im Paradies.
Von der persönlichen Begrüßung durch die Managerin über unzählige Aufmerksamkeiten (aktuelle deutschsprachige Magazine auf dem Zimmer, Tee, Gebäck usw.) bis hin zu einem persönlichen Ranger - alles paßte.
Zugegeben, der Preis ist sehr hoch, vor allem wenn man bedenkt, in welchem Land man sich befindet. Aber wir haben nicht einen einzigen Rand bereut.
Es fällt mir schwer, alle Eindrücke in Worte zu fassen. Ich kann nur jedem empfehlen, hierher zu kommen. Man sollte jedoch mindestens zwei Nächte, eher drei Nächte einplanen.
Chitwa Chitwa befindet sich neben anderen Private Camps im Sabi Sands Private Game Reserve. Das Reserve ist zum Kruger Park hin offen; es findet also ein freier Austausch von Tieren statt. Direkt vor dem Camp liegt ein kleiner Stausee, denn sich Krokodile und Flußpferde brav voneinander getrennt teilen. Um den See herum finden sich regelmäßig Antilopenarten, Elephanten, Raubkatzen usw. ein.
Auf den täglich zwei Ausfahrten (morning und evening drive - bis in die dunkle Nacht hinein) kommt man kreuz und quer durch das Schutzgebiet. Im Gegensatz zum Kruger Park existiert keine Beschränkung auf offizielle Wege. Die Ranger fahren mit den offenen Geländewagen direkt bis an die Tiere heran. Dabei hatten wir phantastische Wilderlebnisse, von Löwen, Leoparden über Nashörner und Elephanten bis hin zu wunderschönen Insekten und anderen Tieren.
Wie aus einem Film: zur Halbzeit des Evening Drives stehen Sie im Sonnenuntergang neben dem Geländewagen in freier Wildbahn und schlürfen Ihren Gin Tonic oder ein kühles Bier......

Alles in allem verspreche ich jedem sein ganz persönliches "Jenseits von Afrika".

Oliver Brandt

  • Aufenthalt Dezember 2007, Paar
    • 5 von 5 Sternen Preis-Leistungs-Verhältnis
    • 5 von 5 Sternen Lage
    • 5 von 5 Sternen Check-in/Rezeption
    • 5 von 5 Sternen Zimmer
    • 5 von 5 Sternen Sauberkeit
    • 4 von 5 Sternen Service
Fanden Sie diese Bewertung hilfreich? Ja
Diese Bewertung ist die subjektive Meinung eines TripAdvisor-Mitgliedes und nicht die von TripAdvisor LLC.
tt/mm/jjjj tt/mm/jjjj
Preis für Ihren Aufenthalt
Vielleicht gefallen Ihnen auch diese Hotels …

Sie waren bereits im Chitwa Chitwa Private Game Reserve? Teilen Sie Ihre Erfahrungen!

Bewertung schreiben Fotos hinzufügen

Weitere Informationen über Chitwa Chitwa Private Game Reserve

Anschrift: P O Box 781854, Krüger-Nationalpark 2146, Südafrika
Lage: Südafrika > Krüger-Nationalpark > Sabi Sand Game Reserve
Hotelstil:
Nr. 2 von 40 Sonstigen Unterkünften in Sabi Sand Game Reserve
Hotelklassifizierung:5 Stern(e) — Chitwa Chitwa Private Game Reserve 5*
Anzahl der Zimmer: 17
Auch bekannt unter dem Namen:
Hotel Chitwa Chitwa Private Game Reserve Sabi Sand Game Reserve
Chitwa Private Game Reserve
Chitwa Chitwa Private Game Reserve Hotel Sabi Sand Game Reserve

Inhaber: Wie lautet Ihre Version der Geschichte?

Wenn Sie Chitwa Chitwa Private Game Reserve besitzen oder verwalten, registrieren Sie sich jetzt für kostenlose Tools, um Ihren Eintrag zu erweitern, die Besucher zu neuen Bewertungen zu motivieren und Bewertern zu antworten.