Uns ist aufgefallen, dass Sie einen Browser benutzen, der von unserem System nicht unterstutzt wird. Die TripAdvisor Seite kann daher nicht korrekt dargestellt werden.
Wir unterstutzen die folgenden Browser:
Windows: Internet Explorer, Mozilla Firefox, Google Chrome. Mac: Safari.

“Tolles Resort, fantastische Lage, nettes Personal” 5 von 5 Sternen
Bewertung zu Mango Bay Resort

Speichern Gespeichert
Mango Bay Resort gehört jetzt zu Ihren Favoriten
Die besten Preise für Ihren Aufenthalt
Für die besten Preise Reisedaten eingeben
Ankunftsdatum TT.MM.JJJJ Abreisedatum TT.MM.JJJJ
Preise anzeigen
Die besten Preise von Top-Reise-Websites vergleichen
und 6 weitere Seiten
Mango Bay Resort
3.5 von 5 Resort   |   Ong Lang Beach, Phu Quoc, Vietnam   |  
Hotel-Homepage
  |  
  |  
  |  
Hotelausstattung
Sonderpreis
35 % Rabatt auf Zimmerpreis
Nr. 3 von 39 Hotels in Phu Quoc
Hamburg, Deutschland
2 Bewertungen
Bewertungen in 2 Städten Bewertungen in 2 Städten
“Tolles Resort, fantastische Lage, nettes Personal”
5 von 5 Sternen Bewertet am 16. April 2014

Wir haben im März einige echt sehr schöne Tage im Mango Bay verbracht. Viel Ruhe, gutes Essen und angenehm unverbaut. Hatten einen sehr schönen Bungalow mit spektakulärem Blick aufs Meer. Das Personal war extrem sympathisch und aufmerksam und hat uns bei diversen Problemen sehr geholfen. Vor allem der Rezeptionist Doi und Charles waren absolut überdurchschnittlich hilfsbereit. Ingesamt also eine herzliche Empfehlung! Man sollte aber wissen, dass es wegen des Öko-Konzepts auch in den Bungalows keine Klimaanlage gibt, und die Badezimmer sind zwar überdacht, aber prinzipiell draußen. Ist vielleicht nicht für jedermann, wir fanden es super so. Und die exzellente Atmosphäre ist natürlich auch nicht umsonst.

  • Aufenthalt März 2014, Paar
    • 4 von 5 Sternen Preis-Leistungs-Verhältnis
    • 5 von 5 Sternen Lage
    • 4 von 5 Sternen Schlafqualität
    • 5 von 5 Sternen Zimmer
    • 5 von 5 Sternen Sauberkeit
    • 5 von 5 Sternen Service
Fanden Sie diese Bewertung hilfreich? Ja
Diese Bewertung ist die subjektive Meinung eines TripAdvisor-Mitgliedes und nicht die von TripAdvisor LLC.
Bewertung schreiben

866 Personen haben dieses Hotel bewertet.

Bewertung von Reisenden
    576
    204
    50
    31
    5
Bewertungen für
132
515
35
5
Gesamtwertung
  • Ort
    4,5 von 5 Sternen
  • Schlafqualität
    4 von 5 Sternen
  • Zimmer
    4,5 von 5 Sternen
  • Service
    4,5 von 5 Sternen
  • Preis-Leistung
    4 von 5 Sternen
  • Sauberkeit
    4,5 von 5 Sternen
Tipps von Reisenden helfen Ihnen, das passende Zimmer zu finden.   Zimmer-Tipps (15)
Datum | Bewertung
  • Chinesisch (traditionell)zuerst
  • Chinesisch zuerst
  • Dänisch zuerst
  • Deutsch zuerst
  • Englisch zuerst
  • Französisch zuerst
  • Italienisch zuerst
  • Japanisch zuerst
  • Koreanisch zuerst
  • Holländisch zuerst
  • Russisch zuerst
  • Schwedisch zuerst
  • Spanisch zuerst
  • Beliebig
  • Alle aktuellen auf Deutsch
Deutsch zuerst
Seefeld in Tirol, Österreich
Bewerter
7 Bewertungen 7 Bewertungen
5 Hotelbewertungen
Bewertungen in 4 Städten Bewertungen in 4 Städten
4 "Hilfreich"-<br>Wertungen 4 "Hilfreich"-
Wertungen
1 von 5 Sternen Bewertet am 12. April 2014

Habe Ende Januar im Mango Bay Resort reserviert für vier Nächte. Als ich wegen eines Flughafentransfers eine Mail schrieb wurde mir mitgeteilt, dass für mich erst für einen Tag später reserviert wäre. Ich schickte die Mail mit der Reservierungsbestätigung und bat um Stellungnahme. Leider bekam ich keine Rückantwort. Nach vier weiteren Mails von meiner Seite die ebenfalls unbeantwortet blieben, habe ich aufgegeben und mir eine neue Unterkunft gesucht, was nicht einfach war weil es nun sehr kurzfristig war. Ich bin sehr enttäuscht vom Management des Mango Bay Resorts. So was darf eigentlich nicht passieren. Man hätte für das Versehen eine Lösung finden müssen. Aber sich einfach nicht mehr melden und auch Tauchstation zu gehen, finde ich sehr schwach.

Aufenthalt April 2014, Allein/Single
Fanden Sie diese Bewertung hilfreich? Ja 1
Diese Bewertung ist die subjektive Meinung eines TripAdvisor-Mitgliedes und nicht die von TripAdvisor LLC.
Junior-Bewerter
4 Bewertungen 4 Bewertungen
4 Hotelbewertungen
Bewertungen in 4 Städten Bewertungen in 4 Städten
4 "Hilfreich"-<br>Wertungen 4 "Hilfreich"-
Wertungen
5 von 5 Sternen Bewertet am 18. März 2014

Als allererstes möchte ich hier mal die Frage in den raum werfen, welches Rindvieh sich als Restaurant Tester etc bezeichnet und so eine riesen sch.... von sich gibt?!?!

Kann man diesen Titel bei amazon kaufen?

Wenn es einem hier nicht passt, dann geht doch bitte nach puket in irgenwelche 5000-betten-betonbunker oder bleibt gleich ganz zu hause.

Wir befinden uns hier in einem eco- hotel. Logisch dass es hier keine Klima anlage gibt. Auch klar dass hier keine zubetonierten Wege vorhanden sind und gelegentlich ein gecco im zimmer rumläuft.

Und wooooo zu Hölle ist jetzt das Problem?

wir hatten 6 absolut wundervolle tage. Absolute ruhe, Entspannung und super essen. Ich frage mich wo der liebe foodtester gegessen hat..jedenfalls nicht hier.

Das Personal war ebenfalls stehts freundlich und zuvorkommend. Beim Frühstück gibt es auch genügend Auswahl.
Wer hier nichts findet oder gar unzufrieden ist sollte tatsächlich nur in Deutschland urlaub machen und jeden tag sein Schnitzel essen. Und keine unqualifizierten kommentare abgeben...

das hotel ist nur zu empfehlen!

Aufenthalt März 2014, Freunde
Fanden Sie diese Bewertung hilfreich? Ja 3
Diese Bewertung ist die subjektive Meinung eines TripAdvisor-Mitgliedes und nicht die von TripAdvisor LLC.
Bodenwerder
Junior-Bewerter
3 Bewertungen 3 Bewertungen
3 Hotelbewertungen
Bewertungen in 3 Städten Bewertungen in 3 Städten
2 "Hilfreich"-<br>Wertungen 2 "Hilfreich"-
Wertungen
4 von 5 Sternen Bewertet am 17. März 2014

So ein Resort hat man vor Augen, wenn man an einzelne Hütten in Asien am Strand denkt. Wunderbar! Wir haben uns sehr wohl gefühlt, fanden das Aussenbad ganz prima, die Einrichtung spartanisch (was aber nicht unbedingt ein Manko ist) Gefehlt hat uns ein Kühlschrank und ein schönes Bild an der Wand - aber sonst, alles i.O. Natürlich schliess ich mich den Nörgeleien über den Preis an - der ist wirklich ziemlich hoch für die Unterkunft, da fehlt aktuell noch die Konkurrenz. Mit Sicherheit ist es aber das zur Zeit das schönste Resort der Insel!

  • Aufenthalt Februar 2014, Paar
    • 3 von 5 Sternen Preis-Leistungs-Verhältnis
    • 5 von 5 Sternen Lage
    • 4 von 5 Sternen Schlafqualität
    • 3 von 5 Sternen Zimmer
    • 5 von 5 Sternen Sauberkeit
    • 5 von 5 Sternen Service
Fanden Sie diese Bewertung hilfreich? Ja
Diese Bewertung ist die subjektive Meinung eines TripAdvisor-Mitgliedes und nicht die von TripAdvisor LLC.
Tuy Hoa, Vietnam
Senior-Bewerter
17 Bewertungen 17 Bewertungen
7 Hotelbewertungen
Bewertungen in 6 Städten Bewertungen in 6 Städten
5 von 5 Sternen Bewertet am 13. März 2014

Wir haben hier leider nur eine Nacht verbracht, aber es war dennoch wunderschön. Das Resort bietet einen klasse Abholservice vom Flughafen an und auch im Hotel angekommen wird man direkt sehr gut versorgt. Die Zimmer sind sehr schlicht gehalten, aber genau das macht das Resort aus weil es sich in die Landschaft einfügt. Das inklusive Frühstück lässt keine Wünsche offen und auch sonst ist das Resort zum Speisen den restlichen Tag über sehr zu empfehlen.

  • Aufenthalt März 2014, Paar
    • 4 von 5 Sternen Preis-Leistungs-Verhältnis
    • 4 von 5 Sternen Lage
    • 5 von 5 Sternen Schlafqualität
    • 5 von 5 Sternen Zimmer
    • 5 von 5 Sternen Sauberkeit
    • 5 von 5 Sternen Service
Fanden Sie diese Bewertung hilfreich? Ja
Diese Bewertung ist die subjektive Meinung eines TripAdvisor-Mitgliedes und nicht die von TripAdvisor LLC.
Darmstadt, Deutschland
Senior-Bewerter
11 Bewertungen 11 Bewertungen
10 Hotelbewertungen
Bewertungen in 9 Städten Bewertungen in 9 Städten
6 "Hilfreich"-<br>Wertungen 6 "Hilfreich"-
Wertungen
4 von 5 Sternen Bewertet am 12. März 2014

Wir waren 5 Nächte dort und im großen und ganzen war es ein sehr schöner Aufenthalt, obgleich es schon ein paar Ärgernisse gab.
Fangen wir mal mit einem an:
Wir haben den Bungalow auch hier 6 Monate vorher über einen Internet-Anbieter gebucht. Wir waren die ersten beiden Nächte auf Phu Quoc bei einem anderen Resort und haben uns am ersten Tag auf Phu Quoc unsere Buchungsdaten aufgerufen. Geschockt stellten wir fest,dass unsere Buchung storniert war. Dank schlechtem W-LAN war es eine Odysee über Skype rauszubekommen, was los war. Uns wurde von dem Anbieter dann mitgeteilt, dass das Mango Bay uns einige Tage zuvor gemailt hätte, dass meine Kreditkarte nicht verifiziert werden könne, sprich, es diese gar nicht gebe. Da wir zu diesem Zeitpunkt in Vietnam rumgereist sind, hatten wir die e-Mails nicht abgerufen. Schön, dass das Resort erst nach einem halben Jahr nach Buchung auf die Idee kam, die KK zu prüfen..die es aber natürlich gab..
Wir haben schon versucht, einen Weiterflug etc zu organisieren,als mein Mann dann doch noch direkt im Mango Bay anrief-diese wollten sich einen Tag später wieder melden, weil von der Reservierung keiner mehr da sein..-> letztendlich war es dann so, dass der Bungalow "selbstverständlich" für uns reserviert sei und keiner den Anbieter kontaktiert bzw den Bungalow storniert hätte. Keine Ahnung, ob das eine Masche ist, um die Gebühr des Drittanbieters zu umgehen?!
Am Tag des Umzug wurden wir dann in dem anderen Resort abgeholt und der Empfang war dann wirklich super. Saft, Kaffee, Mangos, feuchte Tücher und die Frage, ob wir nochmal frühstücken möchten.
Jeremy hat dann doch festgestellt, dass das Mango Bay den Fehler der Stornierung begangen hat und den Zimmerpreis reduziert.
Der Bungalow und das Outdoor-Bad waren richtig super, wir hatten einen direkten Blick zum Meer. Das Restaurant war abends richtig voll, die Beach-Bar, bei der es fast dasselbe Essen gab, relativ leer. Bei letzterer sitzt man auch viel schöner, fand ich.
Im Gegenzug zu dem Resort vorher wirklich 1a Wohlfühlfaktor.
Das Essen war toll, besonders das Tisch-Barbecue. Eine vegetarische Auswahl aber leider kaum vorhanden.
Das Spa fand ich jetzt auch nicht so berauschend, da man nur durch Vorhänge von den anderen getrennt ist etc Da könnte man an der Atmosphäre noch einiges verbessern.
Jedoch dort und überall im Resort war das Personal freundlich und hatte recht gute Englischkenntnisse.
Ein weiterer Faux-pas war allerdings, was uns bei der Buchung der "Cooking class" passiert ist.
Wir haben brav den Zettel ausgefüllt, was wir gerne kochen würden und der Termin wurde eingetragen.
Am Morgen des Termins wurde uns dann gesagt,dass schon eine anderere Gruppe kochen würde und unser Termin verschoben. Sollte nicht passieren, aber ok.. dreist wurde es dann, als Jeremy uns darauf ansprach. Ihm wurde gesagt, wir hätten den Zettel nicht abgegeben! Später, als wir nochmal darüber redeten, hieß es dann, ihm wäre nun gesagt worden, wir hätten unsere Kreuzchen überall gemacht.. fand ich schon sehr dreist von demjenigen, der es verbockt hat.
Der Kochkurs an sich war klasse. Anders als wir es z.B. von Bali kennen, war schon alles vorgeschnippelt, daher eine abgespeckte Version eines Kochkurses, was aber durchaus auch Vorteile hat :-)
Das Mieten eines Mofas war innerhalb einer Viertelstunde möglich, W-LAN ging so, in einem Café wurde uns aber gesagt, die ganze Insel hätte momentan Probleme wegen irgendeines Baus. Am Strand gab es immer freie Liegen, die auch richtig gut gepolstert waren.
In der Zeit unseres Aufenthalts wurde in der Beach-Bar 2x abends ein englischsprachiger Film gezeigt- das erste Mal war alles prima. Beim zweiten Mal waren auswärtige Gäste da (ca 10), die sich in solch einer Lautstärke unterhielten, dass man nichts mehr verstehen konnte und die Lautstärke wurde aufgrund dieser Gäste dann auch noch runtergeregelt und einer der beiden Lautsprecher wurde dann sogar verhangen. Für uns und die anderen Zuschauer unverständlich und ein Grund, zu gehen.
Fazit ist, dass durchaus noch einiges verbesserungswürdig ist (auch die Reinigungskraft mit der Paral-Dose in einem sogenannten Eco-Resort..), aber im großen und ganzen war es ein durchaus schöner Aufenthalt.

Aufenthalt Februar 2014, Paar
Fanden Sie diese Bewertung hilfreich? Ja
Diese Bewertung ist die subjektive Meinung eines TripAdvisor-Mitgliedes und nicht die von TripAdvisor LLC.
Köln, Deutschland
1 Bewertung
5 von 5 Sternen Bewertet am 12. März 2014

Das Resort liegt nicht grade zentral, was aber keinen Nachteil darstellt, denn die Hauptstadt der Insel hat nicht allzu viel zu bieten. Des Weiteren sollte der Aufenthalt den Abschluss unserer Vietnamrundreise werden und so waren wir mit der Ruhe sehr zufrieden. Außerdem bietet das Resort ein vielfältiges Angebot für die Freizeitgestaltung, wo ich später noch drauf eingehen werde. Erst einmal zurück zum Anfang.

Wir wurden pünktlich vom kostenlosen Shuttleservice am Flughafen abgeholt und freundlich mit einem kalten Wasser begrüßt. Die Fahrt zum Resort über Stock und Stein dauerte ca. 45 Minuten.

Angekommen im Resort wurden wir mit einem kalten Erfrischungsgetränk in die Besonderheiten und Angebote vom Hotel von der Dame an der Rezeption eingewiesen.

Der erste Eindruck war überwältigend, denn das Restaurant (und die Rezeption) liegen direkt am Meer, von Urwald umschlossen, einfach wunderschön.

Der erste Eindruck setzte sich dann auch in den Bungalows weiter fort (Fisherman Bungalow mit Meerblick, wobei wir das Zimmer 2 mal wechselten und alle waren top. Gewechselt haben wir, da es sonst ausgebucht war, dies wurde aber von vorneherein vereinbart).
Das die Bungalows keine Air.Condition und keinen Kühlschrank haben hat uns nicht gestört, ganz im Gegenteil, denn das ist ja grade der Reiz.
Die Besonderheit ist sicherlich das offene Badezimmer und insgesamt die Offenheit und Verbundenheit zur Natur. So kann es vorkommen, dass auch mal ein großer Gecko an der Wand hängt, andere Tiere haben wir keine gesehen. Zum Moskitoschutz kommt abends das Housekeeping und lässt das Moskitonetz runter und verteilt Räucherstäbchen, die ca. 8 Stunden brennen und die Mücken fernhalten sollen. Das klappt größtenteils. Mit Meeresrauschen und den Geräuschen aus dem Wald lässt es sich sehr gut einschlafen und wieder aufwachen.

Das Restaurant war von der Qualität und vom Geschmack sehr gut. Nichts was wir bestellt haben war enttäuschend. Besonders zu empfehlen ist der Hot Pot. Ich würde es mit einem sehr guten Restaurant vergleichen. Alle speisen lagen preislich zwischen 6 und 12 US-Doller, was im Vergleich zu Vietnam natürlich teuer ist, im Vergleich zu Deutschland sehr günstig. Mehrmals haben wir mit anderen Gästen gesprochen, die immer im Mango Bay gespeist haben, gesprochen. Entweder war das Restaurant bei denen viel teurer (40 Doller) und mit Garderobenvorgabe oder es war einfach bei weitem nicht so gut wurde uns berichtet.

Es gibt 2 Strandabschnitte. Beide waren zu keiner Zeit voll. Der kleinere war für uns attraktiver, da es hier die Beachbar und das Activity-Center gab. An der Beachbar gab es zwischen 17-19 Uhr Happy Hour, d.H. täglich wechselnde Cocktails zum Preis von 180000 Dong für 2, also 3 Euro für einen.

Zudem Activity-Center, wo man Fahrräder, Kanus, Spiele jeglicher Art kostenlos leihen konnte, bietet das Hotel verschiedene Touren an wie z.B. Schnorchel und Wandertouren. Diese erschienen uns im Vergleich etwas teurer wie wenn man sie außerhalb bucht. Kann ich nichts weiter zu sagen, haben wir nicht gemacht. Außerdem hat das Resort selber ein kleines Boot, womit man kostenlos rausfahren kann (sehr zu empfehlen, waren grade mal zu viert).

Der Service zeichnet sich darin aus, dass man von jedem Mitarbeiter so behandelt wird, als gäbe es nur sich als Gast. Alle waren stets zuvorkommend, freundlich und hielten gerne ein ungebundenen small talk.

Insgesamt haben wir keinerlei Sachen zu bemängeln und wir würden dieses Hotel jedem weiterempfehlen, besonderes aber Paaren, da es auch sehr romantisch ist.

  • Aufenthalt Januar 2014, Paar
    • 4 von 5 Sternen Preis-Leistungs-Verhältnis
    • 4 von 5 Sternen Lage
    • 4 von 5 Sternen Schlafqualität
    • 5 von 5 Sternen Zimmer
    • 5 von 5 Sternen Sauberkeit
    • 5 von 5 Sternen Service
Fanden Sie diese Bewertung hilfreich? Ja
Diese Bewertung ist die subjektive Meinung eines TripAdvisor-Mitgliedes und nicht die von TripAdvisor LLC.

Sie waren bereits im Mango Bay Resort? Teilen Sie Ihre Erfahrungen!

Bewertung schreiben Fotos hinzufügen

Weitere Informationen über Mango Bay Resort

Anschrift: Ong Lang Beach, Phu Quoc, Vietnam
Telefonnummer:
Lage: Vietnam > Kien Giang Province > Phu Quoc
Ausstattung:
Bar/Lounge Strand Kostenloses Frühstück Kostenloses Highspeed-Internet (WLAN) Kostenloses Parken Aktivitäten für Kinder (kinder-/familienfreundlich) Restaurant Zimmerservice Shuttlebus-Service
Hotelstil:
Nr. 2 der Strandhotels in Phu Quoc
Nr. 2 der besten Resorts in Phu Quoc
Preisspanne pro Nacht: 42 € - 155 €
Hotelklassifizierung:3,5 Stern(e) — Mango Bay Resort 3.5*
Reservierungsoptionen:
TripAdvisor ist stolz, Expedia, Agoda, Hotels.com, Booking.com, BookingOdigeoWL, LogiTravel, BookingOdigeoWL, Weg und Otel als Partner zu haben. Sie können Reservierungen bei Mango Bay Resort daher unbesorgt durchführen. Wir helfen Millionen von Reisenden jeden Monat dabei, das perfekte Hotel sowohl für Urlaubs- als auch für Geschäftsreisen zu finden – immer mit den besten Rabatten und Aktionsangeboten.
Auch bekannt unter dem Namen:
Mango Bay Phu Quoc Island
Mango Bay Resort Vietnam
Mango Bay Hotel Phu Quoc Island
Mango Bay Resort Phu Quoc Island
Mango Bay Hotelanlage
Phu Quoc Mango Bay Resort
Hotel Mango Bay

Inhaber: Wie lautet Ihre Version der Geschichte?

Wenn Sie Mango Bay Resort besitzen oder verwalten, registrieren Sie sich jetzt für kostenlose Tools, um Ihren Eintrag zu erweitern, die Besucher zu neuen Bewertungen zu motivieren und Bewertern zu antworten.