Uns ist aufgefallen, dass Sie einen Browser benutzen, der von unserem System nicht unterstutzt wird. Die TripAdvisor Seite kann daher nicht korrekt dargestellt werden.
Wir unterstutzen die folgenden Browser:
Windows: Internet Explorer, Mozilla Firefox, Google Chrome. Mac: Safari.

“Einfach nur Fantastisch!” 5 von 5 Sternen
Bewertung zu Bloomfield Lodge

Speichern Gespeichert
Bloomfield Lodge gehört jetzt zu Ihren Favoriten
Die besten Preise für Ihren Aufenthalt
Für die besten Preise Reisedaten eingeben
Ankunftsdatum tt/mm/jjjj Abreisedatum tt/mm/jjjj
Preise anzeigen
Die besten Preise von Top-Reise-Websites vergleichen
und 4 weitere Seiten
Bloomfield Lodge
Wongabadga Point, Weary Bay, Bloomfield, Cape Tribulation, Queensland 4870, Australien   |  
Hotel-Homepage
  |  
  |  
  |  
Hotelausstattung
Zürich, Schweiz
Top-Bewerter
97 Bewertungen 97 Bewertungen
54 Hotelbewertungen
Bewertungen in 58 Städten Bewertungen in 58 Städten
62 "Hilfreich"-<br>Wertungen 62 "Hilfreich"-
Wertungen
“Einfach nur Fantastisch!”
5 von 5 Sternen Bewertet am 20. November 2013

Wir wurden pünktlich von einem sehr netten Chauffeur beim Hotel abgeholt und zum Flugplatz gebracht, wo wir auch sehr nett empfangen wurden.Nach einer kurzen Wartezeit konnten wir in's Flugzeug steigen und los ging's Richtung Cape Tribulation. Dort landeten wir auf einem kleinen Gras-Airstrip und wurden per Auto zur Bootsanlegestelle gebracht. Weiter ging's mit dem Boot zur Lodge. Schon diese Anreise war ein Erlebnis. In der Lodge angekommen gab's einen herzlichen Empfang durch Courtney, die Lodge-Leiterin (natürlich mit Willkommensdrink) und danach konnten wir in unseren Rainforest Room (in der Nähe des Pools) wo das Gepäck bereits hineingestellt worden war. An Ausflügen machten wir den geführten Rainforest Walk, River Cruise und Kangaji Beach. Letzteres war einfach unglaublich: Wir waren die einzigen Gäste die an diesem Tag mit dem Boot dorthin fuhren. Der Bootsführer und sein Kollege stellten für uns 2 Stühle auf und machten alles inkl. dem Gourmet-Picknick parat. Dann verabschiedeten sie sich und kamen uns erst ca. 4 Stunden später wieder abholen. Wir waren also ganz alleine an diesem wunderschönen kilometerlangen Sandstrand und hatten ein totales "Robinson-Feeling". Das zubereitete Picknick übertraf alles was man sich vorstellen kann und wir kamen uns vor, wie im Paradies. Sowohl Leitung wie auch das Personal dieser Lodge war herzlich, immer dienstbereit und sehr zuvorkommend. Die Mahlzeiten entsprachen mindestens denen eines 6*-Hotels. Der Aufenthalt in dieser Lodge war einer der schönsten, die wir an ähnlichen Orten je erlebten. Es hat einfach alles von A-Z gestimmt

Zimmertipp: Wir waren mit dem Rainforest Room sehr zufrieden, weil dieser gleich beim Hauptgebäude war, und Auss ...
Mehr Zimmertipps anzeigen
  • Aufenthalt Oktober 2013, Paar
    • 5 von 5 Sternen Preis-Leistungs-Verhältnis
    • 5 von 5 Sternen Lage
    • 5 von 5 Sternen Schlafqualität
    • 5 von 5 Sternen Zimmer
    • 5 von 5 Sternen Sauberkeit
    • 5 von 5 Sternen Service
Fanden Sie diese Bewertung hilfreich? Ja
Diese Bewertung ist die subjektive Meinung eines TripAdvisor-Mitgliedes und nicht die von TripAdvisor LLC.
Bewertung schreiben

138 Personen haben dieses Hotel bewertet.

Bewertung von Reisenden
    116
    16
    3
    3
    0
Bewertungen für
13
95
2
Geschäftlich
0
Gesamtwertung
  • Ort
    5 von 5 Sternen
  • Schlafqualität
    5 von 5 Sternen
  • Zimmer
    4,5 von 5 Sternen
  • Service
    5 von 5 Sternen
  • Preis-Leistung
    4,5 von 5 Sternen
  • Sauberkeit
    5 von 5 Sternen
Tipps von Reisenden helfen Ihnen, das passende Zimmer zu finden.   Zimmertipps
Datum | Bewertung
  • Deutsch zuerst
  • Englisch zuerst
  • Französisch zuerst
  • Beliebig
  • Alle aktuellen auf Deutsch
Deutsch zuerst
Zug
Senior-Bewerter
11 Bewertungen 11 Bewertungen
8 Hotelbewertungen
Bewertungen in 10 Städten Bewertungen in 10 Städten
4 "Hilfreich"-<br>Wertungen 4 "Hilfreich"-
Wertungen
5 von 5 Sternen Bewertet am 19. September 2011

Allein die Anreise in die Bloomfield Lodge ist abenteurelich. Zuerst startet man mit einem Kleinflugzeug und landet inmitten der Natur. Dann gehts weiter mit dem Auto (ca. 15min) dann fährt man mit dem Boot zur Lodge die am Wasser im Wald liegt.
Man wird herlich begrüsst, lernt gleich die anderen Hotelgäste der Lodge kennen und kann das excellente Essen geniessen.
Die Aussicht vom Zimmer aufs Meer ist fantastisch und die Zimmer an und für sich sind auch wunderschön, modern und realtiv gross.
Das Essen war jeden Tag himmlisch und man lernte beim gemeinsamen Essen die anderen Leute kenne. Wir machten auch einmal einen Ausflug in den Dschungel mit einem Guide der wirklich über alles Bescheid wusste. Wir konnten auch Schildkröten beobachten am Schildkrötenaussichtspunkt, Biliard spielen, im Pool schwimmen gehen (für's Meer wars obwohs August war zu kalt). Am Meer konnte man ganz für sich, ohne Touristen anzutreffen spazieren gehen und den Blick aufs Meer geniessen! Ich würde sofort wiederkommen !!!!!

  • Aufenthalt Oktober 2010, Familie
    • 5 von 5 Sternen Preis-Leistungs-Verhältnis
    • 5 von 5 Sternen Lage
    • 5 von 5 Sternen Zimmer
    • 5 von 5 Sternen Service
Fanden Sie diese Bewertung hilfreich? Ja 1
Diese Bewertung ist die subjektive Meinung eines TripAdvisor-Mitgliedes und nicht die von TripAdvisor LLC.
London
Profi-Bewerter
25 Bewertungen 25 Bewertungen
22 Hotelbewertungen
Bewertungen in 23 Städten Bewertungen in 23 Städten
20 "Hilfreich"-<br>Wertungen 20 "Hilfreich"-
Wertungen
4 von 5 Sternen Bewertet am 18. August 2008

Daintree Rainforest, Australien. Ruhig, tolles Essen, aber teure Ausflüge. Wir, 2 Erwachsene und 2 Teenager, waren im Juli/August 2008 im Bloomfield.

Die Angestellten waren sehr freundlich, hilfsbereit und kannten sich gut aus, besonders die Führer. Das Essen war ausgezeichnet. Der Koch Dale, der für unsere besonderen Bedürfnisse sorgte, war toll. Die Unterkunft der Teenager in dem 2 stockigen Queenslander und unser Zimmer (auch ein Queenslander) war wirklich spektakulär. Wenn man die abgelegene Lage bedenkt war der Standard in der Regel ausgezeichnet. Allerdings bestand das Fitnessstudio aus 3 alte Trainingsgeräte, die im Waschsalon standen. Während wir hier waren wurde der Pool nicht benutzt und auch nicht gereinigt, und da es Winter war war es auch nicht beheizt. Obwohl es heiß war war das Wasser im Pool zu kalt. Das Spa war eine Enttäuschung, dort gab es nur 2 kleine Whirlpools mit Platz nur für 2 Leute. Einer der Teenager hatte eine Anwendung und war sehr zufrieden damit. Die Honesty Bar funktionierte gut, und auch hier war das Essen der Höhepunkt ... aber man konnte beim Menü nicht wählen. Das Picknick war ausgezeichnet. Abgesehen vom Spielzimmer und den im Preis enthaltenen Ausflügen mussten wir uns sehr bemühen, unsere Teenager zu beschäftigen. Meines Erachtens sollte man nicht mit Teenagern hierher kommen, vor allem auch weil extra Ausflüge zu teuer waren. Meines Erachtens hätte der Bloomsfield Wasserfall-Ausflug Teil der Flussfahrt sein können, extra war er sehr teuer für eine 4-köpfige Familie ... obwohl es auch sein Geld nicht wert war, um ehrlich zu sein. Auch der Ausflug nach Laura, um sich die Felsgemälde anzusehen war sehr teuer, aber der Organisator des Ausflugs (Barts Travel, ein familiengeführtes Unternehmen) war ausgezeichnet. Leider kann man nicht unabhängig vom Hotel an den Ausflügen teilnehmen, dann wäre der Wettbewerb höher. Wenn man sich nur für einen Ausflüge entscheidet sollte man diesen wählen. Der Angelausflug beim Riff ist zwar beliebt, wir haben aber nicht daran teilgenommen, da wir zuerst zur Lizard Insel gegangen waren. Wenn man zum Riff fährt sollte man seine Geld für die Bootsausflüge dort sparen. Wenn man mit den Booten zu den Stränden fährt fällt auch dafür eine Gebühr an, aber das Riff lohnt sich nicht, die Strände sind sehr viel besser. Das Resort hat eine wirklich gute Lage und der Spaziergang durch den Regenwald ist sehr informativ, aber Vorsicht! Während der Strecke muss man ein wenig mit Seilen klettern, was vorher nicht besonders angekündigt wird. Man muss einigermaßen fit dafür sein. Das ist ein gepflegtes, entspannendes Resort, wenn man nur ein wenig abhängen will, ist allerdings nichts für Kinder und Teenager, rückblickend gesehen. Davon abgesehen kann ich dieses Resort empfehlen. Während wir hier waren kam ein Mitarbeiter von Trailfinders, um einen Artikel über das Resort zu schreiben. Halten Sie Ausschau danach.

Fanden Sie diese Bewertung hilfreich? Ja
Diese Bewertung ist die subjektive Meinung eines TripAdvisor-Mitgliedes und nicht die von TripAdvisor LLC.
Ursprünglich bei www.tripadvisor.com auf Englisch eingereicht. Sehen Sie sich das Original an.
London
Bewerter
6 Bewertungen 6 Bewertungen
5 Hotelbewertungen
Bewertungen in 6 Städten Bewertungen in 6 Städten
40 "Hilfreich"-<br>Wertungen 40 "Hilfreich"-
Wertungen
5 von 5 Sternen Bewertet am 28. November 2007

Das Bloomfield sollte auf dem Plan jedes einzelnen Australienreisenden sein. Es ist einfach sensationell! Wir waren Anfang November 3 Nächte da. Vielen Dank an die Manager Courtney und Ben und alle Angestellten, die sich so gut um uns kümmerten. Ich war von der Arbeit total gestresst und hier habe ich mich das erste Mal richtig entspannt. Das Essen ist einfach himmlisch! Jeden Tag wurden die frischsten Zutaten verwendet, was ziemlich erstaunlich ist, wenn man bedenkt, wie abgelegen das Hotel ist. Ich kann wirklich überhaupt nicht verstehen, wie jemand nicht von diesem Hotel begeistert sein kann. Es ist eher wie ein exklusiver Klub als ein Hotel. Die Bar auf dem Ehrlichkeitsprinzip funktioniert wirklich gut, aber es war am Anfang etwas seltsam, mir selbst Getränke hinter der Bar zu holen! Was den Preis betrifft: dafür, was man bekommt, finde ich es wirklich nicht teuer. Ich reise viel und übernachte in vielen Hotels, die genauso teuer sind, aber ich habe noch nie einen so außergewöhnlich guten Service erlebt. Es war der Höhepunkt unserer Reise nach Australien und wer hier übernachtet, wird verstehen, warum.

Fanden Sie diese Bewertung hilfreich? Ja 2
Diese Bewertung ist die subjektive Meinung eines TripAdvisor-Mitgliedes und nicht die von TripAdvisor LLC.
Ursprünglich bei www.tripadvisor.com auf Englisch eingereicht. Sehen Sie sich das Original an.
Dublin
Senior-Bewerter
14 Bewertungen 14 Bewertungen
14 Hotelbewertungen
Bewertungen in 13 Städten Bewertungen in 13 Städten
25 "Hilfreich"-<br>Wertungen 25 "Hilfreich"-
Wertungen
5 von 5 Sternen Bewertet am 3. Oktober 2007

Also, das Wichtigste zuerst: es ist kein billiges Hotel, aber das weiß man schon vorher und sollte sich darüber also nicht beschweren!

1) Hinkommen: ein Abenteuer an sich. Wir flogen in einem Privatflugzeug hin und das war an sich genial. Wir landeten auf einer schmalen Landebahn. Dann fuhren wir kurz mit einem Minibus zu einem kleinen Anlegeplatz und dann den Bloomfield River hinunter, und über die Weary Bay und Simsalabim: Genial. Ja, wir wurden auf dem Boot vom Spritzwasser etwas nass, aber das ist nun einmal Teil des Abenteuers.

2) Unterkunft: wir buchten ein Cottage für Hochzeitsreisende und die waren am weitesten vom Barbereich entfernt, boten aber den besten Blick. Die Zimmer waren gut ausgestattet, strahlend sauber und wunderschön anzusehen. Habe ich den Blick erwähnt? Spektakulär.

3) Essen/Getränke: ich bin heikel, aber das Essen war genial, obwohl es jeden Tag ein festes Menü gibt. Ich hatte viele Sachen hier zum ersten Mal: Austern, Tunfischsteak, Bärenkrebse und vieles mehr! Die Bar ist gut sortiert und funktioniert mit Ehrlichkeitsprinzip (es wird am Ende abgerechnet). 4) Aktivitäten: wir machten die üblichen kostenlosen Ausflüge. Die Wanderung im Regenwald (für Unsportliche nicht empfehlenswert) und die Flussfahrt (absolut genial und der Typ, der das Boot fährt, war ein Spinner!) und wir haben sogar ein paar Salzwasserkrokodile gesehen. Wir machten auch den Big-Mama-Ausflug zu den Hope Islands. Teuer, lohnt sich aber sehr.

Am Barbereich war immer jemand, erwarten Sie aber abends keine Party. Die meisten Leute gingen während unseres Aufenthalts lange vor Mitternacht ins Bett.

Meine Frau nahm auch ein paar Wellnessanwendungen in Anspruch und schwärmt bis heute davon!

Die Hängematte am Strand fand ich super, der Pier ist auch schön zum Entspannen und nach Wongabadje zu laufen lohnt sich alleine deshalb, um Meeresschildkröten zu sehen!

Ich kann nicht genug betonen, wie toll dieses Hotel ist. Ja, es kostete ein Viertel der ganzen Hochzeitsreise, aber es war jeden einzigen Pfennig wert. Ich würde dieses Geld ohne zu zögern wieder ausgeben (wir planen tatsächlich schon unseren nächsten Aufenthalt).

Fanden Sie diese Bewertung hilfreich? Ja 5
Diese Bewertung ist die subjektive Meinung eines TripAdvisor-Mitgliedes und nicht die von TripAdvisor LLC.
Ursprünglich bei www.tripadvisor.com auf Englisch eingereicht. Sehen Sie sich das Original an.

Sie waren bereits im Bloomfield Lodge? Teilen Sie Ihre Erfahrungen!

Bewertung schreiben Fotos hinzufügen

Weitere Informationen über Bloomfield Lodge

Anschrift: Wongabadga Point, Weary Bay, Bloomfield, Cape Tribulation, Queensland 4870, Australien
Telefonnummer:
Lage: Australien > Queensland > Daintree Region > Cape Tribulation > Bloomfield
Ausstattung:
Bar/Lounge Fitnesscenter mit Fitness-/Trainingsraum Kostenloses Frühstück Restaurant Shuttlebus-Service Suiten Swimmingpool
Hotelstil:
Nr. 1 von 1 sonstigen Unterkünften in Bloomfield
Preisspanne pro Nacht: 422 € - 669 €
Reservierungsoptionen:
TripAdvisor ist stolz, T4B und Hotel.de als Partner zu haben. Sie können Reservierungen bei Bloomfield Lodge daher unbesorgt durchführen. Wir helfen Millionen von Reisenden jeden Monat dabei, das perfekte Hotel sowohl für Urlaubs- als auch für Geschäftsreisen zu finden – immer mit den besten Rabatten und Aktionsangeboten.
Auch bekannt unter dem Namen:
Bloomfield Hotel Degarra

Inhaber: Wie lautet Ihre Version der Geschichte?

Wenn Sie Bloomfield Lodge besitzen oder verwalten, registrieren Sie sich jetzt für kostenlose Tools, um Ihren Eintrag zu erweitern, die Besucher zu neuen Bewertungen zu motivieren und Bewertern zu antworten.