Uns ist aufgefallen, dass Sie einen Browser benutzen, der von unserem System nicht unterstutzt wird. Die TripAdvisor Seite kann daher nicht korrekt dargestellt werden.
Wir unterstutzen die folgenden Browser:
Windows: Internet Explorer, Mozilla Firefox, Google Chrome. Mac: Safari.

“Gasthof Anker in Wörth am Main jetzt Asybewerberheim !” 1 von 5 Sternen
Bewertung zu Gasthof und Pension Anker

Kein Foto bereitgestellt
Sie haben ein Foto?
Fügen Sie es hinzu.
Für diese Unterkunft sind derzeit leider keine Preise verfügbar.
Für diese Unterkunft sind keine Preise von unseren Online-Reisepartnern verfügbar. Möchten Sie nach weiteren Übernachtungsmöglichkeiten in Wörth am Main suchen?
Ankunftsdatum tt/mm/jjjj Abreisedatum tt/mm/jjjj
Gasthof und Pension Anker
Speichern
Gasthof und Pension Anker gehört jetzt zu Ihren Favoriten
Rathausstrasse 5, 63939 Wörth am Main, Bayern, Deutschland   |  
Hotelausstattung
Plauen, Deutschland
1 Bewertung
1 "Hilfreich"-<br>Wertung 1 "Hilfreich"-
Wertung
“Gasthof Anker in Wörth am Main jetzt Asybewerberheim !”
1 von 5 Sternen Bewertet am 3. Januar 2014

Der Gasthof Anker in Wörth a. Main wurde von Herrn cemil Atac jetzt widerrechtlich zu einem Asybewerberheim umgewandelt. Ein echter Gestbetrieb findet schon lange nicht mehr statt. Gegen Atac und sein Asybewerberheim laufen diverse Verfahren zivil- und strafrechtlicher Art !
Bloß die Finger weg davon !

Zimmertipp: Finger weg !
Mehr Zimmertipps anzeigen
  • Aufenthalt Januar 2014, Allein/Single
    • 1 von 5 Sternen Preis-Leistungs-Verhältnis
    • 1 von 5 Sternen Lage
    • 1 von 5 Sternen Schlafqualität
    • 1 von 5 Sternen Zimmer
    • 1 von 5 Sternen Sauberkeit
    • 1 von 5 Sternen Service
Fanden Sie diese Bewertung hilfreich? Ja 1
Diese Bewertung ist die subjektive Meinung eines TripAdvisor-Mitgliedes und nicht die von TripAdvisor LLC.
Bewertung schreiben

4 Bewertungen von Reisenden

Bewertung von Reisenden
    1
    0
    0
    1
    2
Bewertungen für
Familien
0
Paare
0
1
Geschäftlich
0
Gesamtwertung
  • Ort
    3 von 5 Sternen
  • Schlafqualität
    1,5 von 5 Sternen
  • Zimmer
    2,5 von 5 Sternen
  • Service
    2 von 5 Sternen
  • Preis-Leistung
    2,5 von 5 Sternen
  • Sauberkeit
    2,5 von 5 Sternen
Tipps von Reisenden helfen Ihnen, das passende Zimmer zu finden.   Zimmertipps
Datum | Bewertung
  • Deutsch zuerst
  • Beliebig
  • Alle aktuellen auf Deutsch
Deutsch zuerst
Soest
1 Bewertung
2 von 5 Sternen Bewertet am 18. Juni 2013

Ich habe im Rahmen einer Hochzeitsfeier mit meiner Freundin im Gasthof Pension Anker übernachtet. Die Feier selbst hat dort nicht stattgefunden.
Das Zimmer wurde bereits mehrere Monate im Voraus gebucht. Schon am Telefon machte der Besitzer der Pension (Herr Cemil Atac) am Telefon einen merkwürdigen Eindruck, da jedoch einige Hochzeitsgäste auch planten dort zu übernachten (und wir nicht ortskundig waren) buchten wir das Zimmer.

Nach der kirchlichen Trauung suchten wir die Pension auf, um unser Zimmer zu beziehen.

Der Besitzer der Pension bat um einen Ausweis. Als ich ihm meinen australischen Pass überreichte wurde ich sehr unfreundlich darauf hingewiesen, dass dort keine Adresse verzeichnet sei und ich solle "etwas deutsches" vorlegen. Diskussionen wurden sofort im Keim erstickt. Auf die Frage, wofür meine Adresse nötig sei wurd entgegnet für das Gästebuch) Meine Freundin legte ihm dann ihren Personalausweis vor und wir waren erstmal "gerettet".

Alsdann folgte jedoch die Frage, wann wir auschecken möchten. Es wurde uns eröffnet, dass planmäßig das Frühstück um 8 Uhr einzunehmen sei und die Abreise dann um 9 Uhr erfolgen muss. Wenn wir später abreisen wollten "könnte dies teurer werden". Als ich dann nachhakte ob es teuer werden würde und um wieviel wurde uns mitgeteilt, dass eine um eine Stunde spätere oder auch frühere Abreise 10 € extra kostet. Uns wurde versichert, dass auch andere Hochzeitsgäste diesen "Service" in Anspruch nehmen. (Es stellte sich hinterher heraus dass er das zu jedem sagte und nur ein Paar darauf hineingefallen ist) Wir verzichteten jedoch darauf, weil ich es, auch in Anbetracht der Qualität der Einrichtung für üble Abzocke hielt.

Man muss noch festhalten, dass bei einer Abreise nach 10 Uhr eine kompletter zusätzlicherTagessatz fällig wird!!!

Das Frühstück kann nur zur vollen Stunde eingenommen werden, es ist nicht möglich z.B. 15 Minuten später zum Frühstück zu kommen. Individuelle Wünsche sind für einen Satz AB 15 € p.P. verhandelbar.

Die Zimmer selber sind spartanisch eingerichtet und relativ klein. Fernseher etc. gibt es nicht, das Bad muss mit einem Nachbarzimmer geteilt werden.
Während unseres Aufenthaltes war in einem Gemeinschaftsbad übrigens das Licht komplett ausgefallen.
Die Zimmer befanden sich in einem befriedigendem Zustand, jedoch waren diese schlecht entstaubt. (siehe Bild von meinem Anzug, den ich zugegebenermassen nach der Feier etwas achtlos über die Tür des Kleiderschranks geworfen habe.) Die Heizung lief auf Sparflamme, trotz Temperaturen von Abends 4 Grad Celsius. (Mai 2013 war es so kalt)
Zum Frühstück kann man sagen, dass es keine Freude ist. Alles ist abgezählt und das Brot mindestens 2 Tage alt. Die Qualität ist mangelhaft.

Alles in allem bin ich von dem Aufenthalt sehr enttäuscht. Es war sehr unpersönlich und es war nicht möglich sich am nächsten Tag noch einmal zusammenzusetzen und den Tag Revue passieren zu lassen, weil dann wie oben geschildert horrende "Strafzahlungen" fällig geworden wären. Auch wollte niemand den unhöflichen Gastwirt Herrn Cemil Atac noch weiter unterstützen.

Was mich besonders enttäuscht hat ist, dass auf diese Regelungen auf der Homepage des Herrn Atac nicht hingewiesen wird. Es hängen zwar im Haus selber Hinweise auf die Auscheckzeiten, hätten wir dies im Vorfeld gewußt hätten wir jedoch eine andere Pension gewählt.

60 € erscheinen zwar nicht viel, angesichts der katastrophalen Leistung und der ausgeprägten Unfreundlichkeit ist dies jedoch deutlich zuviel!
Zumal es im Ort günstigere Pensionen mit besserer Ausstattung und freundlichen Besitzern gibt, wie wir leidvoll auf der Hochzeit erfahren mussten.


Die 4 Paare, die in dieser Pension übernachteten (unter anderem auch die Trauzeugin) waren im Übrigen auf der Hochzeitsfeier sehr gefragte Gesprächspartner, weil niemand glauben konnte dass diese Tatsachen tatsächlich zutreffen.

PS: Die Bilder auf der Homepage stellen die TOP-Zimmer dar, man sollte sich nicht blenden lassen!

  • Aufenthalt Mai 2013, Freunde
    • 2 von 5 Sternen Preis-Leistungs-Verhältnis
    • 3 von 5 Sternen Lage
    • 3 von 5 Sternen Schlafqualität
    • 3 von 5 Sternen Zimmer
    • 2 von 5 Sternen Sauberkeit
    • 1 von 5 Sternen Service
Fanden Sie diese Bewertung hilfreich? Ja
Diese Bewertung ist die subjektive Meinung eines TripAdvisor-Mitgliedes und nicht die von TripAdvisor LLC.
Vielleicht gefallen Ihnen auch diese Hotels …
tt/mm/jjjj tt/mm/jjjj
Preis für Ihren Aufenthalt

Sie waren bereits im Gasthof und Pension Anker? Teilen Sie Ihre Erfahrungen!

Bewertung schreiben Fotos hinzufügen

Weitere Informationen über Gasthof und Pension Anker

Anschrift: Rathausstrasse 5, 63939 Wörth am Main, Bayern, Deutschland
Lage: Deutschland > Bayern > Franken > Unterfranken > Wörth am Main
Hotelstil:
Nr. 1 von 2 Pensionen in Wörth am Main
Anzahl der Zimmer: 10

Inhaber: Wie lautet Ihre Version der Geschichte?

Wenn Sie Gasthof und Pension Anker besitzen oder verwalten, registrieren Sie sich jetzt für kostenlose Tools, um Ihren Eintrag zu erweitern, die Besucher zu neuen Bewertungen zu motivieren und Bewertern zu antworten.