Uns ist aufgefallen, dass Sie einen Browser benutzen, der von unserem System nicht unterstutzt wird. Die TripAdvisor Seite kann daher nicht korrekt dargestellt werden.
Wir unterstutzen die folgenden Browser:
Windows: Internet Explorer, Mozilla Firefox, Google Chrome. Mac: Safari.

“Diese Lodge hätte mehr als 5 Sterne verdient” 5 von 5 Sternen
Bewertung zu Casart Game Lodge

Speichern Gespeichert
Casart Game Lodge gehört jetzt zu Ihren Favoriten
Die besten Preise für Ihren Aufenthalt
Für die besten Preise Reisedaten eingeben
Ankunftsdatum tt/mm/jjjj Abreisedatum tt/mm/jjjj
Preise anzeigen
Die besten Preise von Top-Reise-Websites vergleichen
und 1 weitere Seite
Casart Game Lodge
Grietjie Nature Reserve, 22 | Grietjie Nature Reserve, 22, Grietjie Nature Reserve, Krüger-Nationalpark 1390, Südafrika   |  
Hotel-Homepage
  |  
  |  
Hotelausstattung
Ankündigung
Für mehr Details bitte hier klicken
Auckland, Neuseeland
Top-Bewerter
133 Bewertungen 133 Bewertungen
39 Hotelbewertungen
Bewertungen in 78 Städten Bewertungen in 78 Städten
119 "Hilfreich"-<br>Wertungen 119 "Hilfreich"-
Wertungen
“Diese Lodge hätte mehr als 5 Sterne verdient”
5 von 5 Sternen Bewertet am 26. Januar 2012

Wir waren zum ersten Mal in Südafrika und hätten es nicht besser antreffen können ! Schon kurz nach dem Tor zur Einfahrt in das Grietje-Reserve haben wir die ersten Tiere gesehen. Das Willkommen in der Lodge durch die sehr charmanten Gastgeber Sonja und Jan war sehr herzlich. Bei einem kalten Getränk am Pool fühlten wir uns gleich zuhause. Kurze Zeit später der erste Game-Drive mit dem wirklich hervorragenden Field-Guide Ian, von dem wir auch bei unserem Bush-Walk am nächsten Morgen sehr viel gelernt haben. Die Unterkunft ließ keine Wünsche offen. So ein supersauberes Zimmer haben wir mitten im Busch nicht erwartet. Vor der Türe und über dem Bett Moskitonetze. Unsere Abendessen waren sehr abwechslungsreich. Sonja ist eine sehr gute Köchin und an dieser Stelle nochmal Danke für das Rezept der Amarula-Mousse ! Die Weinkarte ist mehr als ausreichend und mit Preisen um umgerechnet 10 Euro pro Flasche superpreiswert. Das Buffetfrühstück mit aufgebackenen Croissants und Muffins, Eiern nach Wunsch hat für den ganzen Tag ausgereicht. An den Tagen, an denen wir in den Krügerpark gefahren sind, haben wir ein Lunchpaket mitbekommen; dieses war überaus reichlich gefüllt. Wir sind 5 Nächte geblieben, weil alle anderen Bewertungen es bedauert haben, nicht länger als 1 oder 2 Nächte geblieben zu sein. Leider waren auch die 5 Tage nicht genug. Wir wären gerne noch länger geblieben und es gab Tränen beim Abschied. Bei unseren nächsten Südafrika-Urlaub werden wir wieder bei diesen liebenswerten Gastgebern sein ! Danke Sonja und Jan !

Zimmertipp: Das Rondavel mit eigenem Whirlpool außen ist erstklassig
Mehr Zimmertipps anzeigen
  • Aufenthalt Dezember 2011, Paar
    • 5 von 5 Sternen Preis-Leistungs-Verhältnis
    • 5 von 5 Sternen Lage
    • 5 von 5 Sternen Schlafqualität
    • 5 von 5 Sternen Zimmer
    • 5 von 5 Sternen Sauberkeit
    • 5 von 5 Sternen Service
Fanden Sie diese Bewertung hilfreich? Ja 6
Diese Bewertung ist die subjektive Meinung eines TripAdvisor-Mitgliedes und nicht die von TripAdvisor LLC.
Bewertung schreiben

165 Bewertungen von Reisenden

Bewertung von Reisenden
    159
    3
    1
    1
    1
Bewertungen für
19
107
11
1
Gesamtwertung
  • Schlafqualität
    5 von 5 Sternen
  • Ort
    4,5 von 5 Sternen
  • Zimmer
    5 von 5 Sternen
  • Service
    5 von 5 Sternen
  • Preis-Leistung
    5 von 5 Sternen
  • Sauberkeit
    5 von 5 Sternen
Tipps von Reisenden helfen Ihnen, das passende Zimmer zu finden.   Zimmer-Tipps (5)
Datum | Bewertung
  • Deutsch zuerst
  • Englisch zuerst
  • Französisch zuerst
  • Italienisch zuerst
  • Holländisch zuerst
  • Polnisch zuerst
  • Spanisch zuerst
  • Beliebig
  • Alle aktuellen auf Deutsch
Deutsch zuerst
Bensheim, Deutschland
1 Bewertung
1 "Hilfreich"-<br>Wertung 1 "Hilfreich"-
Wertung
5 von 5 Sternen Bewertet am 18. Dezember 2011

Wir waren nicht das erste Mal in Südafrika, hatten bereits einige Lodges in verschiedenen National Parks besucht. Aber diese Lodge sticht aus allen heraus und wird in sehr guter bleibender Erinnerung bleiben: die mit Liebe zum Detail hergerichteten Appartements, die freundlichen Gastgeber, das ausgezeichnete Essen, der Region angepasst. Wir hatten uns im Vorhinein verschiedene, hier aufgelistete Bewertungen durchgelesen und es trifft einfach alles zu. Die Hinfahrt zur Lodge war wirklich atemberaubend, wir begegneten gleich vier großen Elefanten, später am Wasserloch in der Lodge konnten wir weitere Elefanten beim Wasserspiel beobachten. Aber am Schönsten war die Ruhe: man fühlte sich fernab vom Tourismus.
Auch der Hinweis, dass die Lodge erst für Kinder ab 14 Jahren zugänglich ist, ist verständlich. Aber so können auch zwei Familien die beiden Apartments buchen und dann ist es kein Problem, kleinere Kinder mitzubringen.
Wir kommen wieder!

  • Aufenthalt November 2011, Paar
    • 5 von 5 Sternen Preis-Leistungs-Verhältnis
    • 5 von 5 Sternen Lage
    • 5 von 5 Sternen Schlafqualität
    • 5 von 5 Sternen Zimmer
    • 5 von 5 Sternen Sauberkeit
    • 5 von 5 Sternen Service
Fanden Sie diese Bewertung hilfreich? Ja 1
Diese Bewertung ist die subjektive Meinung eines TripAdvisor-Mitgliedes und nicht die von TripAdvisor LLC.
Stuttgart, Deutschland
1 Bewertung
2 "Hilfreich"-<br>Wertungen 2 "Hilfreich"-
Wertungen
5 von 5 Sternen Bewertet am 27. Oktober 2010

Wir waren leider nur eine Nacht in der Casart Game Lodge, aber für unseren Urlaubsstart war es die perfekte Unterkunft. Es erwarteten uns tolle Gastgeber und eine komfortable Unterkunft. Wenn wir gewusst hätten, was uns erwartet, hätten wir bestimmt eine Nacht länger eingeplant!
Die Zimmer sind super eingerichtet, vom Gastgeber selbst gebaut. Wir bekamen quasi eine kleine Safari gratis, weil wir von den Hausherren durch den Park in ein Restaurant gefahren wurden. Beim nächsten Südafrikabesuch gibts garantiert wieder einen Abstecher!!!

  • Aufenthalt Oktober 2010, Paar
    • 5 von 5 Sternen Preis-Leistungs-Verhältnis
    • 5 von 5 Sternen Lage
    • 5 von 5 Sternen Schlafqualität
    • 5 von 5 Sternen Zimmer
    • 5 von 5 Sternen Sauberkeit
    • 5 von 5 Sternen Service
Fanden Sie diese Bewertung hilfreich? Ja 2
Diese Bewertung ist die subjektive Meinung eines TripAdvisor-Mitgliedes und nicht die von TripAdvisor LLC.
Mannheim
Top-Bewerter
80 Bewertungen 80 Bewertungen
22 Hotelbewertungen
Bewertungen in 42 Städten Bewertungen in 42 Städten
73 "Hilfreich"-<br>Wertungen 73 "Hilfreich"-
Wertungen
5 von 5 Sternen Bewertet am 11. Oktober 2010

Per Internet-Recherche stießen wir auf dieses Kleinod, das ich eigentlich nicht ZU sehr loben sollte – sonst wird es beim nächsten Besuch schwer, hier ein Zimmer zu ergattern!

Die Anfahrt zu diesem Anwesen ist schon recht abenteuerlich. Viele Kilometer vor dem Ziel fährt man in den privaten Park ein, wo man diverse Angaben (u.a. Kennzeichen) machen muss. Auf einer immer abenteuerlicheren Straße nähert man sich dem Ziel, mit etwas Glück kann man schon bei der Anfahrt die ersten Tiere sehen. Wir trafen u.a. auf zwei Giraffen. Das Anwesen ist gut gesichert, u.a. Elektrozäune sollen die wilden Tiere (u.a. Elefanten) draußen halten. Die kommen gerne hierher, z.B. zur Wasserstelle direkt unterhalb von Pool und Restaurant. Selbst wenn man keine Tiere zu sehen bekommt, gibt es reichlich Grund zu Diskussionen – die vielfältigen Geräusche u.a. von Vögeln, Fröschen und Schakalen sorgen genau wie die Fledermäuse (von denen wir einige sahen) für Diskussionsstoff. Das Wissen, dass es hier auch Löwen, Mambas, Puffottern, … gibt, heizt die Fantasie weiter an (obwohl die Gefahr eher theoretischer Natur ist)! Mondaufgang und Sternenhimmel muss man gesehen haben, das geht kaum besser (das Anwesen liegt auf einer kleinen Anhöhe) und rundherum gibt es keine Lichtquellen).

Das Anwesen bietet in drei Wohneinheiten Platz für maximal acht Personen. Dementsprechend familiär geht es zu. Wir waren am ersten Abend die einzigen Gäste, da kommt man natürlich perfekt mit dem äußerst gastfreundlichen Belgisch-Holländischen Betreiberpaar ins Gespräch. Das hat die Anlage in Eigenregie und mit viel Herzblut hochgezogen. Hier herrscht Luxus pur: Die riesigen Hütten bieten u.a. ein sehr geräumiges Schlafzimmer (unsere sogar zwei und eine Wohnküche mit u.a. Gasherd, Mikrowelle, Sofa und Fernseher), ein exklusives Tageslicht-Bad und eine getrennte Toilette. Vor den Hütten gibt es noch private Terrassen mit Grillmöglichkeit uns vieles mehr. Die kleineren Hütten haben sogar ihren privaten Jakuzzi auf der Terrasse! Insgesamt ist das absolut herausragend, viel besser geht es nicht!

Der (kleine) Pool bietet einen freien Blick auf die Wasserstelle. Dort sollen wie gesagt häufig Elefanten u.a. wilde Tiere trinken. Das Restaurant (mit nur vier Tischen) ist edel eingerichtet. Gekocht wird von der Betreiberin, ihr Mann kümmert sich mit zwei Angestellten um die Gäste. Da wir am ersten Abend die einzigen Gäste waren, hatten wir ein exklusives Candelight-Dinner. Das liebevoll zubereitete Essen hat uns sehr gut gemundet, der Service war absolut vorbildlich. Die Getränkepreise sind extrem fair: Ein (guter) Wein kostet meist ca.€ 10, die (sehr leckeren) Tequila Sunrise nur ca. €3. Der Abend in diesem Restaurant war absolut gelungen, obwohl der Preis sehr fair ist! Am zweiten Abend gab es dann ein „Grillfest“, natürlich auch wieder mit perfektem Service.

Vergleichbare Game Lodges kosten oft über €1.000 pro Nacht – hier zahlen wir nicht einmal €100. Da lässt es sich leicht verkraften, dass man manche Dinge extra zahlen muss. Eine drei-Stunden-Safari mit der Rangerin für deutlich unter €30 per Person, die sehr preisgünstigen Massagen usw. begründen sicher nicht die extrem günstigen Übernachtungspreise. Besonders positiv überrascht waren wir von unseren „Frühstücken“, die wir jeden Tag mitbekamen (wir brachen immer sehr früh auf): Auch um fünf Uhr erhielten wir schon einen Picknickkorb und eine Kühltasche voll mit Leckereien, die für Frühstück, Mittagessen und einen Snack reichten (und dann waren immer noch Reste übrig) – dass auch eine Thermoskanne mit (gutem) Kaffee und Besteck dazu gehörte, versteht sich fast schon selbst. Ein Lunchpaket wird für einen sehr fairen Preis angeboten, wir erwarteten diesen Aufpreis – dem war aber nicht so, diese unglaublichen Pakete erhielten wir tatsächlich gratis!

Unter dem Strich waren wir total begeistert von diesem Aufenthalt (leider nur drei Nächte), beim nächsten Südafrika-Besuch werden wir gewiss wiederkommen – und möglichst länger bleiben!

  • Aufenthalt September 2010, Paar
    • 5 von 5 Sternen Preis-Leistungs-Verhältnis
    • 4 von 5 Sternen Lage
    • 5 von 5 Sternen Schlafqualität
    • 5 von 5 Sternen Zimmer
    • 5 von 5 Sternen Sauberkeit
    • 5 von 5 Sternen Service
Fanden Sie diese Bewertung hilfreich? Ja 1
Diese Bewertung ist die subjektive Meinung eines TripAdvisor-Mitgliedes und nicht die von TripAdvisor LLC.

Sie waren bereits im Casart Game Lodge? Teilen Sie Ihre Erfahrungen!

Bewertung schreiben Fotos hinzufügen

Weitere Informationen über Casart Game Lodge

Anschrift: Grietjie Nature Reserve, 22 | Grietjie Nature Reserve, 22, Grietjie Nature Reserve, Krüger-Nationalpark 1390, Südafrika
Lage: Südafrika > Krüger-Nationalpark > Grietjie Nature Reserve
Ausstattung:
Bar/Lounge Kostenloses Frühstück Kostenloses Highspeed-Internet (WLAN) Kostenloses Parken Restaurant Zimmerservice Spa Swimmingpool
Hotelstil:
Nr. 1 von 1 Pensionen in Grietjie Nature Reserve
Preisspanne pro Nacht: 129 € - 177 €
Reservierungsoptionen:
TripAdvisor ist stolz, Booking.com, Odigeo und Odigeo als Partner zu haben. Sie können Reservierungen bei Casart Game Lodge daher unbesorgt durchführen. Wir helfen Millionen von Reisenden jeden Monat dabei, das perfekte Hotel sowohl für Urlaubs- als auch für Geschäftsreisen zu finden – immer mit den besten Rabatten und Aktionsangeboten.

Inhaber: Wie lautet Ihre Version der Geschichte?

Wenn Sie Casart Game Lodge besitzen oder verwalten, registrieren Sie sich jetzt für kostenlose Tools, um Ihren Eintrag zu erweitern, die Besucher zu neuen Bewertungen zu motivieren und Bewertern zu antworten.