Uns ist aufgefallen, dass Sie einen Browser benutzen, der von unserem System nicht unterstutzt wird. Die TripAdvisor Seite kann daher nicht korrekt dargestellt werden.
Wir unterstutzen die folgenden Browser:
Windows: Internet Explorer, Mozilla Firefox, Google Chrome. Mac: Safari.

“Perfekte Lage und ausgesprochen herzliche Atmosphäre” 5 von 5 Sternen
Bewertung zu Andersson’s Camp

Für diese Unterkunft sind derzeit leider keine Preise verfügbar.
Für diese Unterkunft sind keine Preise von unseren Online-Reisepartnern verfügbar. Möchten Sie nach weiteren Übernachtungsmöglichkeiten in Etosha National Park suchen?
Ankunftsdatum tt/mm/jjjj Abreisedatum tt/mm/jjjj
Andersson’s Camp
Speichern
Andersson’s Camp gehört jetzt zu Ihren Favoriten
| Ongava Game Reserve, Etosha National Park, Namibia   |  
Hotelausstattung
Luebeck
Top-Bewerter
60 Bewertungen 60 Bewertungen
46 Hotelbewertungen
Bewertungen in 41 Städten Bewertungen in 41 Städten
28 "Hilfreich"-<br>Wertungen 28 "Hilfreich"-
Wertungen
“Perfekte Lage und ausgesprochen herzliche Atmosphäre”
5 von 5 Sternen Bewertet am 22. Februar 2014

Direkt vor dem südlichen Andersson's Gate zum Etosha Nationalpark liegt der Eingang zum 30.000 ha großen privaten Ongava Game Reserve, dass sich das Andersson's Camp mit einer weiteren Lodge teilt. Das Ongava Reserve wurde aus mehreren Farmen am Südrand des Etosha gebildet und beherbergt inzwischen fast alle Tiere, die auch dort heimisch sind. Die hügelige und abwechslungsreiche Landschaft im Reserve bildet einen deutlichen Kontrast zum flachen Etosha-Park.

In dem Bemühen, das ehemalige Farmhaus zu recyclen ist eine Art Wellblech-Stil entstanden mit einem alten Blechzuber als Duschwanne, Wellblechwänden und anderen sanitären Blechobjekten. Über Geschmack lässt sich streiten, originell ist es ohne Zweifel. Die Schlafqualität im Hüttenzelt war jedenfalls gut.

Auf dem Gelände wird derzeit ein neuer Swimming-Pool Bereich angelegt. Fertig ist schon eine Wasserstelle, die den ganzen Tag Wildtiere anlockt mit einem kleinen Beobachtungs-Bunker. Von diesem, aber auch von der Lodge und von einigen Hüttenzelten ist ganztägige Wildbeobachtung von Zebras, Gnu, Wasserböcken, Steinböcken, Warzenschweinen und gelegentlich angeblich auch Nashörnern, Elefanten und Löwen möglich. Wer braucht bei diesem Unterhaltungsangebot eigentlich noch den kostenfreien WIFI-Zugang ?

"Gut und besser" könnte man über die Küche sagen, auch wenn hier Spitzenklasse nicht ganz erreicht wurde. Lecker war es allemal.

Welche vielfältigen Aktivitäten dem Gast angeboten werden, blieb anfangs etwas unklar. Dabei kann das Andersson's für viele Urlaubstage mit einem abwechslungsreichen Programm aufwarten: Neben lohnenswerten morgendlichen und abendlichen Game Drives ins Reservat und einem kleinen Naturpfad auf der Lodge werden auch Halbtages- und Tagesausflüge in den Etosha-Park angeboten. Natürlich kann man auch auf eigene Faust in den Park fahren. Mit Privatreservat und Nationalpark hat das Camp somit gleich ein doppeltes Angebot am Start. Klären Sie am besten vor der Anreise oder bei der Ankunft, was Sie unternehmen möchten.

Etwas ganz besonderes war bei unserem Aufenthalt der "menschliche Faktor". Wir wurden mit geradezu überschwänglicher Freundlichkeit und Herzlichkeit aufgenommen und betreut. Jeder Wunsch wurde uns von den Augen abgelesen und nach zwei ganz besonders gestalteten Dinners kamen wir uns vor wie ein kleines Königspaar auf Reisen. Auch wenn wir die einzigen Gäste in diesen 2 Tagen waren, blieb kein Zweifel, dass man auch bei stärkerer Belegung mit einem besonders guten und liebenswerten Service rechnen kann.

Für den Besuch des Etosha-Parks können wir - vor allem bei südlicher Anfahrt - das Andersson's Camp sehr empfehlen. Auch wenn es in den meisten objektiven Kriterien eher vier Punkte sind, reißen die gute Lage und der herzliche Service den Zähler auf fünf hoch !

  • Aufenthalt Februar 2014, Paar
    • 4 von 5 Sternen Preis-Leistungs-Verhältnis
    • 5 von 5 Sternen Lage
    • 4 von 5 Sternen Schlafqualität
    • 3 von 5 Sternen Zimmer
    • 4 von 5 Sternen Sauberkeit
    • 5 von 5 Sternen Service
Fanden Sie diese Bewertung hilfreich? Ja 1
Diese Bewertung ist die subjektive Meinung eines TripAdvisor-Mitgliedes und nicht die von TripAdvisor LLC.
WildernessSafaris, Manager von Andersson’s Camp, hat diese Bewertung kommentiert, 1. August 2014
Mit Google übersetzen
Dear Jan K,

What a lovely review and thnak you for mentioning the many and varied options available to guests who stay at the lodge. We are so happy that you could sense the hospitalityand warmth of the staff who are such an essential part of making the guests stay a memorable and happy one.
Take care and hopefully we will be able to host you again at one of our other camps soon.
Kind regards,
The Andersson's Camp Team
Antwort als unangemessen melden
Diese Antwort ist die subjektive Meinung des Managementmitarbeiters und nicht die von TripAdvisor LLC
Bewertung schreiben

81 Bewertungen von Reisenden

Bewertung von Reisenden
    43
    31
    4
    1
    2
Bewertungen für
16
40
5
Geschäftlich
0
Gesamtwertung
  • Ort
    5 von 5 Sternen
  • Schlafqualität
    4 von 5 Sternen
  • Zimmer
    4 von 5 Sternen
  • Service
    4,5 von 5 Sternen
  • Preis-Leistung
    4 von 5 Sternen
  • Sauberkeit
    4,5 von 5 Sternen
Tipps von Reisenden helfen Ihnen, das passende Zimmer zu finden.   Zimmertipps
Datum | Bewertung
  • Deutsch zuerst
  • Englisch zuerst
  • Französisch zuerst
  • Italienisch zuerst
  • Holländisch zuerst
  • Beliebig
  • Alle aktuellen auf Deutsch
Deutsch zuerst
München, Deutschland
Top-Bewerter
171 Bewertungen 171 Bewertungen
71 Hotelbewertungen
Bewertungen in 70 Städten Bewertungen in 70 Städten
67 "Hilfreich"-<br>Wertungen 67 "Hilfreich"-
Wertungen
4 von 5 Sternen Bewertet am 19. Februar 2014

Nette Lodge mit künstlichem Wasserloch im Ongava Wildreservat, umgeben von Steppenlandschaft. Freundlicher Empfang mit guter Einweisung. Zunächst irritierten die Elektrozäune vor der Zeltlodge Veranda (zur Tierabwehr), man gewöhnt sich jedoch rasch daran.
Die rustikal ausgestatteten Meru-Zelte sind vergleichsweise klein, jedoch mit allem Notwendigen ausgerüstet. Einzigartig ist die 'Zinkwannendusche' mit freiem Ausblick in die Natur! Vom Haupthaus hat man einen perfekten Tierbeobachtungsplatz auf das Wasserloch, das auch tagsüber gut frequentiert wurde. Neben dem Lounge- und Restaurantbereich gibt es eine kleine Bibliothek, einen gemauerten Swimmingpool sowie eine Feuerstelle, die Abends gerne genutzt wird. Das Essen war gut und reichhaltig, wie auch das Frühstück. Ein sehr großes Lob geht an die Lodges-Mitarbeiter für ihre unkomplizierte Hilfsbereitschaft beim Beheben einer Autopanne. Das und unser schöner Aufenthalt wird uns lange gut in Erinnerung bleiben.

  • Aufenthalt August 2013, Familie
    • 4 von 5 Sternen Preis-Leistungs-Verhältnis
    • 4 von 5 Sternen Lage
    • 4 von 5 Sternen Schlafqualität
    • 4 von 5 Sternen Sauberkeit
    • 5 von 5 Sternen Service
Fanden Sie diese Bewertung hilfreich? Ja
Diese Bewertung ist die subjektive Meinung eines TripAdvisor-Mitgliedes und nicht die von TripAdvisor LLC.
WildernessSafaris, Manager von Andersson’s Camp, hat diese Bewertung kommentiert, 1. August 2014
Mit Google übersetzen
Dear Thomas024,
Thank you so much for taking the time out to review Andersson's Camp and for your lovely comments regarding the camp as well as some of the unique features which the camp offers. We are so happy that we could asisst you with your car troubles and hope that the rest of your trip was without incident.
Hopefully you will be back on Namibian soil soon.
Kind regards,
The Andersson's Camp Team
Antwort als unangemessen melden
Diese Antwort ist die subjektive Meinung des Managementmitarbeiters und nicht die von TripAdvisor LLC
Essen, Deutschland
Junior-Bewerter
3 Bewertungen 3 Bewertungen
3 Hotelbewertungen
Bewertungen in 3 Städten Bewertungen in 3 Städten
1 "Hilfreich"-<br>Wertung 1 "Hilfreich"-
Wertung
4 von 5 Sternen Bewertet am 5. Januar 2014

Wir sind herzlich empfangen worden. Wir hatten Glück und waren zwei Nächte acht und eine Nacht nur 4 Gäste. Im Camp war nicht viel los. Zwischenzeitlich hatten wir das Gefühl als wäre es unser Camp ;)
Die Zelte waren spartanisch und zweckmäßig - aber toll! Eine Zinkwanne als Duschtasse, Blick nach draußen beim Duschen, Fassungen für die Badlampen aus alten CDs.
Die Veranda war grandios: Sessel und Safas zum relaxen. Hier wurde auch gegessen - mit Blick auf das fast in Reichweite liegende Wasserloch. Das Essen war echt lecker und die Angestellten hatten selbst Spaß, was sich auch auf die Gäste übertragen hat.
Wir haben zwei guided Touren mit Jaces unternommen. Einen nachmitags game Drive und eine Tagestour im Etosha Park. Jaces hat an beiden tagen alles gegeben, um uns so viele Tiere wie möglich zu zeigen wie es ging. Er hat uns sie nicht einfach nur gezeigt, sondern uns auch sehr viel über die Tiere erklärt - wir haben echt viel gelernt - Danke nochmal.
Am letzten Abend waren nur wir und noch zwei Irinnen im Camp. Für uns vier wurde ein Diner unter freiem Himmel arrangiert (Sturmlampen auf Tischen und in den Bäumen) - ein schöner letzter Abend.
Insgesamt ein toller Aufenthalt!

  • Aufenthalt November 2013, Paar
    • 5 von 5 Sternen Lage
    • 4 von 5 Sternen Schlafqualität
    • 4 von 5 Sternen Zimmer
    • 4 von 5 Sternen Sauberkeit
    • 5 von 5 Sternen Service
Fanden Sie diese Bewertung hilfreich? Ja
Diese Bewertung ist die subjektive Meinung eines TripAdvisor-Mitgliedes und nicht die von TripAdvisor LLC.
WildernessSafaris, Manager von Andersson’s Camp, hat diese Bewertung kommentiert, 20. Januar 2014
Mit Google übersetzen
Dear Henni R,

Thank you for your kind review, we are really glad to hear you enjoyed your time in camp and that Jaces took such great care of you.

Jaces used to be a bar man at Ongava Tented camp and worked on guide courses and rifle training in his spare time. He safely walked numerous guests home at night in the camp which is known for its lion activity. Once he had completed all the necessary training he successfully applied for a guide opening at Andersson's and clearly enjoys what he is doing.

Thank you for tking your time to post your great review.
The Andersson's team.
Antwort als unangemessen melden
Diese Antwort ist die subjektive Meinung des Managementmitarbeiters und nicht die von TripAdvisor LLC
Samstagern
Senior-Bewerter
17 Bewertungen 17 Bewertungen
12 Hotelbewertungen
Bewertungen in 11 Städten Bewertungen in 11 Städten
10 "Hilfreich"-<br>Wertungen 10 "Hilfreich"-
Wertungen
4 von 5 Sternen Bewertet am 31. Juli 2012

Den herzlichsten Empfang auf unserer 3 wöchigen Reise haben wir hier erlebt.
Die rustikal eingerichteten Zelt mit der Zinnwanne-Dusche hat uns sehr gefallen. Besonders angetan waren wir vom Wasserloch welches wir vom Esstisch oder in den bequemen Sofas aus beobachten konnten. Der Tagesdrive mit unserem Driver in den westlichen Teil der Etosha mit vielen Tiererlebnissen war grantios. Wir haben verschiene Löwen, Kudus, Oryxe und alles was so am Wasserloch von Okaukejo zu sehen ist , als Highligths ein Spitzmailnashorn. Von der Lodge wurde uns ein Lunchpacket mitgegenen, welches leckere Sachen beinhandelte. Das Esssen war sehr gut, unter anderem das beste Brot in ganz Namibia. Auch die leckeren Kuchen zum 4 Uhr Tee haben wir geschätzt und dem Koch ein Kompliment ausrichten lassen. Abends ist es leider sehr zugig, da nur eine Mauer mit Kamin im Rücken etwas Schutz bietet. So mussten halt unsere dicksten Jacken herhalten. Das ganze Personal war unglaublich freundlich, besonders die Managerin und der Driver. Unsere Pausen am Wasserloch waren ertragreich und wird konnten die Tiere aus nächster Nähe beobachten. Preis/Leistung war absolut gut und wir würden die Lodge jederzeit weiterempfehlen.

  • Aufenthalt Juni 2012, Paar
    • 4 von 5 Sternen Preis-Leistungs-Verhältnis
    • 4 von 5 Sternen Lage
    • 4 von 5 Sternen Schlafqualität
    • 4 von 5 Sternen Zimmer
    • 4 von 5 Sternen Sauberkeit
    • 4 von 5 Sternen Service
Fanden Sie diese Bewertung hilfreich? Ja 1
Diese Bewertung ist die subjektive Meinung eines TripAdvisor-Mitgliedes und nicht die von TripAdvisor LLC.
ottmingen
Junior-Bewerter
3 Bewertungen 3 Bewertungen
3 Hotelbewertungen
Bewertungen in 2 Städten Bewertungen in 2 Städten
2 "Hilfreich"-<br>Wertungen 2 "Hilfreich"-
Wertungen
5 von 5 Sternen Bewertet am 15. April 2012

Das Camp liegt in eigenem Park, vor der Terasse hat es ein Wasserloch, das rege von den verschiedensten Tieren besucht wird und ein besonderes Erlebnis ist. Der Aufenthaltsbereich ist einfach, aber gemütlich eingerichtet, die Bungalows sind klein und fein. Die spezielle Badezimmer-Einrichtung hat uns sehr beeindruckt. Das Essen war gut. Die Leute sehr herzlich, überaus kompetente Guides, sei es für den Etosha-Park oder für die Safari zu Fuss im campeigenen Park.

Elsbeth M. Bottmingen

  • Aufenthalt Februar 2012, Paar
    • 5 von 5 Sternen Preis-Leistungs-Verhältnis
    • 5 von 5 Sternen Lage
    • 5 von 5 Sternen Schlafqualität
    • 5 von 5 Sternen Zimmer
    • 5 von 5 Sternen Sauberkeit
    • 5 von 5 Sternen Service
Fanden Sie diese Bewertung hilfreich? Ja 1
Diese Bewertung ist die subjektive Meinung eines TripAdvisor-Mitgliedes und nicht die von TripAdvisor LLC.
Vielleicht gefallen Ihnen auch diese Hotels …
tt/mm/jjjj tt/mm/jjjj
Preis für Ihren Aufenthalt

Sie waren bereits im Andersson’s Camp? Teilen Sie Ihre Erfahrungen!

Bewertung schreiben Fotos hinzufügen

Weitere Informationen über Andersson’s Camp

Anschrift: | Ongava Game Reserve, Etosha National Park, Namibia
Lage: Namibia > Oshikoto Region > Etosha National Park
Ausstattung:
Bar/Lounge Getränkeauswahl Kostenloses Parken Aktivitäten für Kinder (kinder-/familienfreundlich) Restaurant Swimmingpool
Hotelstil:
Nr. 8 von 33 Sonstigen Unterkünften in Etosha National Park
Anzahl der Zimmer: 16

Inhaber: Wie lautet Ihre Version der Geschichte?

Wenn Sie Andersson’s Camp besitzen oder verwalten, registrieren Sie sich jetzt für kostenlose Tools, um Ihren Eintrag zu erweitern, die Besucher zu neuen Bewertungen zu motivieren und Bewertern zu antworten.