Uns ist aufgefallen, dass Sie einen Browser benutzen, der von unserem System nicht unterstutzt wird. Die TripAdvisor Seite kann daher nicht korrekt dargestellt werden.
Wir unterstutzen die folgenden Browser:
Windows: Internet Explorer, Mozilla Firefox, Google Chrome. Mac: Safari.

“nette anlage - leicht abgewohnt” 3 von 5 Sternen
Bewertung zu Lake Natron Tented Camp

Für diese Unterkunft sind derzeit leider keine Preise verfügbar.
Für diese Unterkunft sind keine Preise von unseren Online-Reisepartnern verfügbar. Möchten Sie nach weiteren Übernachtungsmöglichkeiten in Lake Natron suchen?
Ankunftsdatum tt/mm/jjjj Abreisedatum tt/mm/jjjj
Lake Natron Tented Camp
Speichern Gespeichert
Lake Natron Tented Camp gehört jetzt zu Ihren Favoriten
Lake Natron, Lake Natron, Tansania   |  
Hotelausstattung
oberösterreich
Top-Bewerter
75 Bewertungen 75 Bewertungen
57 Hotelbewertungen
Bewertungen in 58 Städten Bewertungen in 58 Städten
50 "Hilfreich"-<br>Wertungen 50 "Hilfreich"-
Wertungen
“nette anlage - leicht abgewohnt”
3 von 5 Sternen Bewertet am 19. März 2013

nette anlage die ihre besseren tage schon gehabt hat. die zelte etwas renovierungsbedürftig, doch für diese exponierte lage ganz ok. küche ok, service....afrikanisch.....es gibt sogar einen poo! ausflüge möglich doch leider keine speziellen flamingo aktivitäten (rundflug...ballon....kajak.....oder ähnliches). vom norden eine etwas mühsame anreise, doch direkt von arusha sind die raubritter unterwegs! an improvisierten schranken muss man dreimal (!!!) insgesamt 55 usd pro person (!!!) für praktisch NICHTS bezahlen! piste ist unter jeder kritik und für was man da zahlt ist unklar! kommt einer wegelagerei gleich - SCHADE!

  • Aufenthalt Februar 2013, Paar
    • 4 von 5 Sternen Preis-Leistungs-Verhältnis
    • 3 von 5 Sternen Lage
    • 4 von 5 Sternen Schlafqualität
    • 3 von 5 Sternen Zimmer
    • 3 von 5 Sternen Sauberkeit
    • 3 von 5 Sternen Service
Fanden Sie diese Bewertung hilfreich? Ja
Diese Bewertung ist die subjektive Meinung eines TripAdvisor-Mitgliedes und nicht die von TripAdvisor LLC.
Bewertung schreiben

47 Bewertungen von Reisenden

Bewertung von Reisenden
    8
    23
    9
    1
    6
Bewertungen für
14
14
1
2
Gesamtwertung
  • Ort
    4 von 5 Sternen
  • Schlafqualität
    3 von 5 Sternen
  • Zimmer
    3 von 5 Sternen
  • Service
    3,5 von 5 Sternen
  • Preis-Leistung
    3,5 von 5 Sternen
  • Sauberkeit
    3 von 5 Sternen
Tipps von Reisenden helfen Ihnen, das passende Zimmer zu finden.   Zimmertipps
Datum | Bewertung
  • Deutsch zuerst
  • Englisch zuerst
  • Französisch zuerst
  • Italienisch zuerst
  • Japanisch zuerst
  • Holländisch zuerst
  • Spanisch zuerst
  • Beliebig
  • Alle aktuellen auf Deutsch
Deutsch zuerst
Regensberg, Bayern, Germany
Profi-Bewerter
28 Bewertungen 28 Bewertungen
12 Hotelbewertungen
Bewertungen in 15 Städten Bewertungen in 15 Städten
12 "Hilfreich"-<br>Wertungen 12 "Hilfreich"-
Wertungen
1 von 5 Sternen Bewertet am 2. Januar 2013

Am Ende unserer Safari waren wir in diesem Camp, das wirklich dringend renoviert werden muss. Wir hatten kein Zelt, sondern eine Lehmhütte mit ensprechen offenen Wänden, einem Strohdach, as keine Insekten abhielt, Fenster mit Löchern, einem sehr löchrigen Mosquitonetz, Kröten im Bad, .... Obwohl ich nicht zum erstn mal in Ostafrika war, habe ich de Zustand als sehr schlecht wahrgenommen. Frühstück und Abendessen waren ok, interessant ist, dass im Camp sehr viele Massai arbeiten.
Der Lake Natron mit den flamingos war einen einstündigen Fußmarsch entfernt, und ein Massai führte uns dorthin.
Mehr als eine Nacht würde ich dort nicht empfehlen.
Toll ist der aktive Vulkan Ol Doinyo Lengai, der einzige Vulkan der Welt, der Karbonatitlava spuckt, hart wi Beton. Diese "Mondlandschaft" hat einen einzigartigen Reiz. Ebenso der Marsch durch die Massaidörfer.
Obwohl es anstrengend war, hatten wir sehr ursprüngliche Eindrücke, die wir nicht missen wollen.

  • Aufenthalt August 2012, Paar
    • 2 von 5 Sternen Lage
    • 1 von 5 Sternen Schlafqualität
    • 1 von 5 Sternen Zimmer
    • 1 von 5 Sternen Sauberkeit
    • 3 von 5 Sternen Service
Fanden Sie diese Bewertung hilfreich? Ja
Diese Bewertung ist die subjektive Meinung eines TripAdvisor-Mitgliedes und nicht die von TripAdvisor LLC.

Reisende schwärmen von diesen Hotels in Lake Natron.

Leonding, Österreich
Top-Bewerter
89 Bewertungen 89 Bewertungen
73 Hotelbewertungen
Bewertungen in 61 Städten Bewertungen in 61 Städten
61 "Hilfreich"-<br>Wertungen 61 "Hilfreich"-
Wertungen
3 von 5 Sternen Bewertet am 11. Juli 2012

Nach einer sehr langen Fahrt durch eine karge Steinwüste (von Tarangire NP kommend), durch Maasai Dörfer, an 3 Schranken vorbei komt man nach ca. 4 Stunden endlich ans Ziel und das Camp erscheint wie eine Oase in der kargen Landschaft. Geleitet und betrieben von Maasai, in prächtigen Farben gekleidet ,wird man an der open air rezeption mit kühlen Getränken willkommen geheißen und zum Zelt geleitet. Der Garten ist halbwegs gepflegt, das Pool fand ich nicht sehr einladend und unser zelt war sehr einfach. Leider sind die Moskitonetzte nach wie vor löchrig und mit Pflastern ausgebessert aber ansonsten sauber. Kein warmes Wasser, was aber bei dem Klima nicht wirklich stört. Das für den nächsten Morgen bestellte warme wasser stand in einem Kübel vor der Zelttür und war brennheiß, da hätten wir eigentlich eine bucket Dusche erwartet. Die Mahlzeiten waren einfach aber sehr lecker, das Personal extrem bemüht und freundlich, das Lagerfeuer sehr romantisch.

  • Aufenthalt Juni 2012, Paar
    • 4 von 5 Sternen Preis-Leistungs-Verhältnis
    • 5 von 5 Sternen Lage
    • 3 von 5 Sternen Schlafqualität
    • 3 von 5 Sternen Zimmer
    • 3 von 5 Sternen Sauberkeit
    • 5 von 5 Sternen Service
Fanden Sie diese Bewertung hilfreich? Ja 1
Diese Bewertung ist die subjektive Meinung eines TripAdvisor-Mitgliedes und nicht die von TripAdvisor LLC.
Linz, Österreich
2 Bewertungen
Bewertungen in 2 Städten Bewertungen in 2 Städten
3 "Hilfreich"-<br>Wertungen 3 "Hilfreich"-
Wertungen
4 von 5 Sternen Bewertet am 25. November 2011

Schönes Camp mitten in der Savanne. Weite Anreise mit dem Jeep (3-4 Stunden über Schotterpiste). Großes Plus: die Leute sind sehr freundlich - hauptsächlich Massai arbeiten im Camp - sie versuchen alle Wünsche zu erfüllen. Sehr gute Ausflugsmöglichkeiten (Wasserfall - sehr zu empfehlen, Wanderung zum Lake Natron - sehr zu empfehlen, Besuch des Dorfes - sehr beeindruckend, Lengai - nicht gemacht). Das Camp ist schon etwas in die Jahre gekommen, eigenes Moskitonetz ist empfehlenswert, Geruchsprobleme bei WC u. Dusche gab es auch. Das Essen ist sehr gut, die Kellner sehr freundlich! Die Region ist sehr arm, das Leben der Massai kann man hier sehr gut kennenlernen.

  • Aufenthalt November 2011, Paar
    • 4 von 5 Sternen Preis-Leistungs-Verhältnis
    • 5 von 5 Sternen Lage
    • 3 von 5 Sternen Schlafqualität
    • 3 von 5 Sternen Zimmer
    • 4 von 5 Sternen Sauberkeit
    • 5 von 5 Sternen Service
Fanden Sie diese Bewertung hilfreich? Ja 1
Diese Bewertung ist die subjektive Meinung eines TripAdvisor-Mitgliedes und nicht die von TripAdvisor LLC.
Düsseldorf, Deutschland
Top-Bewerter
76 Bewertungen 76 Bewertungen
45 Hotelbewertungen
Bewertungen in 43 Städten Bewertungen in 43 Städten
39 "Hilfreich"-<br>Wertungen 39 "Hilfreich"-
Wertungen
3 von 5 Sternen Bewertet am 13. August 2011

Der erste Eindruck - nach einer sehr langen Fahrt von Karatu aus über eine Sandpiste durch eine Wüstenlandschaft (5 Stunden!) - ist sehr positiv! An der Open-Air-Rezeption wird man von Massai mit einem Getränk begrüßt. Leider ändert sich der Eindruck dann aber bei den Zelten. In den Zelten gibt es bis auf das Bett keine Möbel. Die Mosiktonetze sowohl am Zelt als auch das Moskitonetz über dem Bett haben viele Risse und sind teils mit Pflastern (!) wieder zusammen geklebt. Warmes Wasser gibt es eigentlich nicht. Die Toilette ist nur durch einen Vorhang vom Schlafraum getrennt - hier kann man eben alles hören. Um es zusammen zu fassen: Das "Zimmer" ist unterster Standard. Im Restaurant wird man von Massai mit einfacher Kücher bedient - es gibt 3 Gänge, aber auch hier sehr einfaches Essen - was nicht wirklich störend ist, das die Massai wirklich sehr freundlich sind. Highlight war ein Abendessen abseits des Restaurantbereichs nur für uns beide, an dem die Massai auf offenem Feuer eine Ziege gebraten haben. Wir haben unseren Aufenthalt nach kurzer Eingewöhnung genossen - wer aber Luxus sucht, der sollte nicht zum Lake Natron fahren. Den gibt es in dieser Region überhaupt nicht. Hier leben nur Massai, sonst niemand.

  • Aufenthalt August 2011, Paar
    • 2 von 5 Sternen Schlafqualität
    • 2 von 5 Sternen Sauberkeit
    • 5 von 5 Sternen Service
Fanden Sie diese Bewertung hilfreich? Ja 1
Diese Bewertung ist die subjektive Meinung eines TripAdvisor-Mitgliedes und nicht die von TripAdvisor LLC.
Vielleicht gefallen Ihnen auch diese Hotels …
tt/mm/jjjj tt/mm/jjjj
Preis für Ihren Aufenthalt

Sie waren bereits im Lake Natron Tented Camp? Teilen Sie Ihre Erfahrungen!

Bewertung schreiben Fotos hinzufügen

Weitere Informationen über Lake Natron Tented Camp

Anschrift: Lake Natron, Lake Natron, Tansania
Lage: Tansania > Arusha > Lake Natron
Ausstattung:
Bar/Lounge Restaurant Zimmerservice Swimmingpool
Hotelstil:
Nr. 2 von 2 Sonstigen Unterkünften in Lake Natron
Preisspanne pro Nacht: 78 € - 156 €
Anzahl der Zimmer: 13

Inhaber: Wie lautet Ihre Version der Geschichte?

Wenn Sie Lake Natron Tented Camp besitzen oder verwalten, registrieren Sie sich jetzt für kostenlose Tools, um Ihren Eintrag zu erweitern, die Besucher zu neuen Bewertungen zu motivieren und Bewertern zu antworten.