Uns ist aufgefallen, dass Sie einen Browser benutzen, der von unserem System nicht unterstutzt wird. Die TripAdvisor Seite kann daher nicht korrekt dargestellt werden.
Wir unterstutzen die folgenden Browser:
Windows: Internet Explorer, Mozilla Firefox, Google Chrome. Mac: Safari.

“Besser als befürchtet” 4 von 5 Sternen
Bewertung zu Unique Mui Ne Resort

Speichern Gespeichert
Unique Mui Ne Resort gehört jetzt zu Ihren Favoriten
Die besten Preise für Ihren Aufenthalt
Für die besten Preise Reisedaten eingeben
Ankunftsdatum TT.MM.JJJJ Abreisedatum TT.MM.JJJJ
Preise anzeigen
Die besten Preise von Top-Reise-Websites vergleichen
und 8 weitere Seiten
Unique Mui Ne Resort
3.5 von 5 Hotel   |   20B Nguyen Dinh Chieu Street, Ham Tien Ward, Ham Tien, Phan Thiet, Vietnam   |  
Hotelausstattung
Nr. 25 von 41 Hotels in Ham Tien
Linz, Österreich
Profi-Bewerter
31 Bewertungen 31 Bewertungen
20 Hotelbewertungen
Bewertungen in 17 Städten Bewertungen in 17 Städten
21 "Hilfreich"-<br>Wertungen 21 "Hilfreich"-
Wertungen
“Besser als befürchtet”
4 von 5 Sternen Bewertet am 3. November 2013

Da wir mit einer organisierten Gruppe unterwegs waren, hatten wir auf die Buchung des sechstägigen Badeaufenthaltes nach einer anstrengenden Rundreise keinen Einfluss, machten uns aber durch Kritiken früherer Gäste auf das schlimmste gefasst. Hätte es nicht gepasst, wäre auch für uns zwei ein Hotelwechsel durchaus in Frage gekommen.
Wir wurden jedoch angenehm überrascht. Das Personal ausnehmend freundlich, Zimmer sehr sauber mit seitlichem Meerblick, netter Balkon. Zimmerausstattung sehr gut, wenngleich nur ein Nachttisch vorhanden war, Platz genug für einen zweiten hätte es gegeben.
Der Strand sauber, ebenso der Pool. Poolboys sehr freundlich und zuvorkommend, wenn auch englisch bei manchen ein (aber durch Zeichensprache leicht zu lösendes) Problem war. Etwas mehr Strandduschen wären aber wünschenswert.
Frühstück (auch warm) sehr abwechslungsreich, frisches Obst, frisch zubereitetes Omelett von einem immer lächelnden Koch. Einlage der üblichen Nudelsuppe war jeden Tag anders. und wurde ebenso frisch zubereitet.
Poolrestaurant hatte gute Auswahl zu günstigen Preisen, wenngleich bei den Strandhändlern die Getränke um den halben Prei zu haben waren.
Im Spa Bereich sehr günstige Behandlungen (Maniküre mit Farbe um $ 5.-;vietnam. Massage 60 min um $ 15)
Die angepriesene Dachterrasse war leider die meiste Zeit geschlossen, da es immer extrem windig war.
Am Abreisetag war eine Zimmerverlängerung um eine Stunde problemlos und ohne irgendwelchen Aufpreis möglich.
Etwas gewöhnungsbedürftig waren die Beiden Fischaquairien im Eingangsbereich, die ohne jegliche Begrenzung in den Boden eingelassen waren, was einem Mitglied unserer Gruppe am Abreisetag einen nassen Abschied bescherte.
Das Hotel selber war in Ordnung, wir würden es jedoch nicht wieder buchen, da wir den Ort nicht wieder wählen würden. Es blies die meiste Zeit ein sehr starker Wind, was allerdings die unzähligen Kite Surfer wiederum begeisterte.

  • Aufenthalt Oktober 2013, Paar
    • 4 von 5 Sternen Preis-Leistungs-Verhältnis
    • 3 von 5 Sternen Lage
    • 4 von 5 Sternen Schlafqualität
    • 4 von 5 Sternen Zimmer
    • 4 von 5 Sternen Sauberkeit
    • 5 von 5 Sternen Service
Fanden Sie diese Bewertung hilfreich? Ja 1
Diese Bewertung ist die subjektive Meinung eines TripAdvisor-Mitgliedes und nicht die von TripAdvisor LLC.
Bewertung schreiben

94 Personen haben dieses Hotel bewertet.

Bewertung von Reisenden
    26
    40
    17
    9
    2
Bewertungen für
22
32
3
1
Gesamtwertung
  • Ort
    4,5 von 5 Sternen
  • Schlafqualität
    4 von 5 Sternen
  • Zimmer
    4 von 5 Sternen
  • Service
    3,5 von 5 Sternen
  • Preis-Leistung
    3,5 von 5 Sternen
  • Sauberkeit
    4 von 5 Sternen
Datum | Bewertung
  • Deutsch zuerst
  • Englisch zuerst
  • Französisch zuerst
  • Holländisch zuerst
  • Russisch zuerst
  • Schwedisch zuerst
  • Spanisch zuerst
  • Beliebig
  • Alle aktuellen auf Deutsch
Deutsch zuerst
Berlin, Deutschland
Bewerter
9 Bewertungen 9 Bewertungen
7 Hotelbewertungen
Bewertungen in 7 Städten Bewertungen in 7 Städten
1 von 5 Sternen Bewertet am 17. März 2013

Bei unser Amkunft wurden wir von der Generalmanagerin des Hotels persönlich begrüßt, was im ersten Moment einen guten Eindruck machte.
Doch als sie uns an den Pool führte, da unsere Ocean Suite noch nicht fertig, haben wir schon den ersten schlechten Eindruck gehabt. Sie erzählte uns, dass das Hotel erst 1,5 Jahre alt ist.
Wir waren sehr erschrocken, denn der Zustand war dafür extrem schlecht. Gerissene Fliesen am Pool mit Verletzungsgefahr, zerrissene uns verdreckte Auflagen am Pool.
Als wir dann endlich in unsere für 7 Nächte gebuchte Ocean Suite durften, waren wir nochmals erschrocken.
Das Zimmer war nicht entsprechend gereingt, Haare von unseren Vorgängern, dreckige Gardienen, fettige Balkon- und Fensterscheiben, verschmierte Spiegel, nicht abgewischte Badarmaturen, Fußboden war nicht gewischt, Schrank hat gestunken, Terassentür völlig defekt und nicht abschließbar etc... Alles extrem hellhörig!
Am Pool waren nur ca. 30 Liegen, die bereits durch die russischen Touristen (ca. 80%) bereits reserviert waren. Der Poolboy war sehr freundlich, brachte uns sofort Handtücher und spannte uns den Schirm auf. Das war es dann aber auch schon mit dem positiven.... :-(
Keine Nacht konnten wir durchschlafen, da durch den ständig wehenden Wind die defekte Balkontür geknarrt hat, das Licht schien durch die Milchglasfenster vom Flur direkt ins Bett.
Früh am Morgen (5 Uhr) begannen unter uns die lauten Vorbereitungen für das wirklich schlechte Frühstücksbuffet. Als wir dann ein Schlafen wirklich nicht mehr möglich war, standen wir auf und traten auf den Balkon. Die Aussicht ist wirklich fantastisch von der Suite. Aber wir mussten beim erstzen Blick zum Pool feststellen,dass ~ 90% der Liegen bereits belegt waren.
Das Frühstück war dann mehr schlecht als recht, das personal versteht nicht mal die einfachsten Worte, es wurde kaum am Buffet nachgelegt (Gläser/Tassen und Säfte fehlten ständig, Obst alle, nur labbriges weißes Toast sowie Baguette. 7 Tage lang immer das selbe, immer sehr geringe Auswahl! Man merkt das in diesem Hotel Russen bevorzugt werden.
Auf dem Gelände direkt am Pool ist eine Kite-Schule an der immer sehr viele Leute abhängen. Sie verhalten sich ruhig, aber trotzdem etwas störend.

Unser Willkommensbrief vom Reiseveranstalter wurde uns vom Hotel erst nach 6 Nächten vorgelegt, da war der Termin bereits verstrichen.

Im Großen und Ganzen ist dieses Hotel absolut nicht empfehlenswert!! Das Hotelmanagement ist auch lieber damit beschäftigt den ganzen Tag an der Poolbar zu sitzen und im Internet zu surfen, da kann ja nichts drauß werden!

  • Aufenthalt März 2013, Paar
    • 1 von 5 Sternen Preis-Leistungs-Verhältnis
    • 4 von 5 Sternen Lage
    • 1 von 5 Sternen Schlafqualität
    • 2 von 5 Sternen Zimmer
    • 1 von 5 Sternen Sauberkeit
    • 1 von 5 Sternen Service
Fanden Sie diese Bewertung hilfreich? Ja
Diese Bewertung ist die subjektive Meinung eines TripAdvisor-Mitgliedes und nicht die von TripAdvisor LLC.
Nürnberg
Senior-Bewerter
11 Bewertungen 11 Bewertungen
11 Hotelbewertungen
Bewertungen in 9 Städten Bewertungen in 9 Städten
13 "Hilfreich"-<br>Wertungen 13 "Hilfreich"-
Wertungen
2 von 5 Sternen Bewertet am 17. Februar 2013

Wir waren im Januar 2013 zwei Wochen zu Gast in diesem Hotel. Gebucht hatten wir eine Suite mit Meerblick, direkt an der Frontseite des Hotels mit fantastischem Blick auf den schönen, sauberen Strand.
Zum Hotel gibt es einiges zu sagen, leider nicht nur positives.
Da wir mit dem Bus aus Saigon anreisten, stellte schon die Zufahrtsstraße zum Hotel das erste Hindernis dar, welches mit zwei schweren Rollkoffern nicht ohne weiteres zu überwinden war. Ich weiß nicht, wer dieses grobe, unebene und ungleichmäßig verlegte Naturpflaster ausgewählt hat. Dieser jemand hat an- oder abreisende Gäste oder Damen mit etwas anderem als Flip Flop an den Füßen, gleich mal ausgeplant. Aber irgendwann hat uns dann doch ein netter Security-Herr entdeckt und uns geholfen.
Der Eingangsbereich ist sehr schön offen und modern, mit einigen Wasserelementen gestaltet und der Empfang war sehr herzlich und angenehm. Es gab auch einen kleinen Begrüßungsdrink. Nett.
Das Zimmer war sehr schön groß, das Bad mit zwei Hand-Becken, großer Eckbadewanne und Toilette.Vom großen Balkon hatte man eine tolle Sicht auf den Strand und das Meer, auf dem hunderte Kite-Surfer unterwegs waren. Wirklich eindrucksvoll.
Nur eines ist uns sofort aufgefallen: Das Meer konnte man durch die Fenster kaum sehen, weil diese einfach zu schmutzig waren. Der Hauptgrund hierfür ist ganz einleuchtend: Durch die exponierte Lage direkt am Strand, ist das Gebäude dem Wetter und Wind voll ausgesetzt. Dies ist auf den ersten Blick sichtbar an den verschmutzten Fenstern und würde einfach einen höheren Pflegeaufwand als andere Hotelanlagen verlangen.
Bei genauer Betrachtung ist allerdings am ganzen Gebäude zu sehen, wie stark es durch das Wetter beansprucht wird, und das schon nach einem Jahr nach der Eröffnung. Eine nicht mehr dicht schließende und klappernde Balkontüre auf dem Zimmer, rostende Stahlteile der Außenfassade, defekte Fenster im Restaurantbereich, defekte Fenster und Türen im Bereich des Pool's, zerborstene Sonnenschirme und Sonnenliegen am Pool sind so einige Punkte, die mir als Betreiber der Anlage Sorgen machen würden. Leider kommen auch noch einige bauliche und konzeptionelle Fehler und Probleme hinzu. So zum Beispiel gibt es nicht genug Liegen, sollte das Hotel einmal ordentlich belegt sein. Am Pool finden etwa 20-25 Liegen Platz, dann ist man seinem Nachbarn aber schon richtig nahe, und am Strand dann noch maximal 20 Liegen. Bei knapp 60 Zimmern sollte man dann entweder früh aufstehen, oder einen guten Draht zum Pool-Boy haben.
Auch sind einige Stellen der Poolanlage außen schon so stark beschädigt, dass es zumindest für Kinder schon recht gefährlich ist, hier zu spielen.
Das eigentlich gute Frühstückbuffet (Auswahl, Präsentation) war mal Top, dann wieder absolut Flop. Außer dem Kaffee, der an keinem Morgen diesen Namen verdient hätte, gab es halt mal Baguette, mal nicht, war das Essen in den chafing dishes mal warm, mal nicht, gab es mal Müslischalen, mal nicht, usw. Alles Kleinkram, aber die Chef's sind da auch anwesend und bemerken es halt einfach nicht.
Das (nicht vietnamesische) Management scheint von den Problemen des Hotels wenig zu bemerken oder beeindruckt. Meist ist dieses mit sich selbst so beschäftigt, das für eine professionelle Führung und Kontrolle des zahlreich anwesenden Personals, scheinbar keine Zeit bleibt.
Kontrolle des Housekeeping: Fehlanzeige. Jeden zweiten Tag mussten wir uns um eine Nachbesserung bemühen (trotz Trinkgelder), von Wasser vergessen (total egal natürlich) bis hin zum Bettlaken, Handtücher, Kaffee/Tee, Mini-Bar, Geschirr spülen oder Balkontüre schließen vergessen. Dass die Fenster mal gereinigt würden, haben wir dann schon nicht mehr gehofft.
Ein funktionierendes Management eines Hotels sieht anders aus, das hier ist einfach keine Lust am Job!
Die Mitarbeiter (ausgen. Rezeption) sprechen eigentlich kaum englisch, sind allerdings im Rahmen ihrer Möglichkeiten sehr hilfsbereit und freundlich.
Das Hotel liegt etwa 200 Meter Abseits der Hauptstraße.
Hier kann man nach Herzenslust Essen gehen, Shoppen und einen schönen Abend verbringen. Da in dieser Gegend der russische Gästeanteil sehr hoch ist, sind sehr viele Geschäfte kyrillisch beschriftet, wirkt im ersten Moment etwas befremdlich, es wir aber auch noch englisch gesprochen. Man findet Restaurant und Shops in allen Preislagen und kulinarischen Ausrichtungen, sehr angenehm.
Das Unique Resort können wir nur bedingt empfehlen. Als Kite-Surfer absolut empfehlenswert, da das Preis-Leistungsverhältnis doch recht stimmig ist. Als Strandurlauber eher nicht, da gibt es schönere und gepflegtere Anlagen in Mui Ne. Und in welchem Zustand das Hotel in einigen Jahren sein wird, darüber kann man nur spekulieren. Wenn dem witterungsbedingten Verfall nicht entgegengewirkt wird, sicher eher eine Absteige, zumindest unter dieser Führung.

  • Aufenthalt Februar 2013, Paar
    • 3 von 5 Sternen Preis-Leistungs-Verhältnis
    • 4 von 5 Sternen Lage
    • 1 von 5 Sternen Schlafqualität
    • 3 von 5 Sternen Zimmer
    • 1 von 5 Sternen Sauberkeit
    • 1 von 5 Sternen Service
Fanden Sie diese Bewertung hilfreich? Ja 2
Diese Bewertung ist die subjektive Meinung eines TripAdvisor-Mitgliedes und nicht die von TripAdvisor LLC.
Luzern, Schweiz
Junior-Bewerter
4 Bewertungen 4 Bewertungen
Bewertungen in 4 Städten Bewertungen in 4 Städten
6 "Hilfreich"-<br>Wertungen 6 "Hilfreich"-
Wertungen
3 von 5 Sternen Bewertet am 10. September 2012 über Mobile-Apps

Das Preis-/Leistungsverhältnis in der Low-Season ist unschlagbar:Direkter Meerzugang (nicht selbstverständlich in Mui Ne!), Pool mit Direktsicht über das Meer. Das Personal ist sehr freundlich und hilfsbereit. Das Restaurant hat im Vergleich zu den übrigen Vietnamesischen leicht überteuerte Preise.

Negativer Punkt: Zugsbillet nicht über Rezeption buchen. Der Ticketpreis nach Saigon ist 135'000 Dong (pro Ticket), Soft-Seat. Wir bezahlten USD 15 (630'000 Dong).Bevor wir die Tickets kauften, wollten wir wissen, wie hoch die Provision sei; die Antwort war USD 5/Ticket (100'000 Dong). Also wäre der faire Preis wohl gewesen: 235'000 Dong. Natürlich wollte sich danach niemand mehr an das Abgemachte erinnern, die lapidare Antwort war "...but you agreed on the price of USD 15". Aber genau, das haben wir noch gebraucht...

Aufenthalt September 2012, Paar
Fanden Sie diese Bewertung hilfreich? Ja 3
Diese Bewertung ist die subjektive Meinung eines TripAdvisor-Mitgliedes und nicht die von TripAdvisor LLC.

Sie waren bereits im Unique Mui Ne Resort? Teilen Sie Ihre Erfahrungen!

Bewertung schreiben Fotos hinzufügen

Weitere Informationen über Unique Mui Ne Resort

Anschrift: 20B Nguyen Dinh Chieu Street, Ham Tien Ward, Ham Tien, Phan Thiet, Vietnam
Lage: Vietnam > Provinz Binh Thuan > Phan Thiet > Ham Tien
Ausstattung:
Bar/Lounge Strand Fitnesscenter mit Fitness-/Trainingsraum Kostenloses Frühstück Kostenloses Highspeed-Internet (WLAN) Kostenloses Parken Aktivitäten für Kinder (kinder-/familienfreundlich) Pantryküche Restaurant Zimmerservice Shuttlebus-Service Suiten Swimmingpool
Hotelstil:
Nr. 20 der Strandhotels in Ham Tien
Preisspanne pro Nacht: 44 € - 87 €
Hotelklassifizierung:3,5 Stern(e) — Unique Mui Ne Resort 3.5*
Reservierungsoptionen:
TripAdvisor ist stolz, Booking.com, Travelocity, Expedia, Asiatravel.com Holdings, Tingo, BookingOdigeoWL, Despegar.com, Agoda, Hotels.com und Venere als Partner zu haben. Sie können Reservierungen bei Unique Mui Ne Resort daher unbesorgt durchführen. Wir helfen Millionen von Reisenden jeden Monat dabei, das perfekte Hotel sowohl für Urlaubs- als auch für Geschäftsreisen zu finden – immer mit den besten Rabatten und Aktionsangeboten.
Auch bekannt unter dem Namen:
Unique Mui Ne Hotel Mui Ne

Inhaber: Wie lautet Ihre Version der Geschichte?

Wenn Sie Unique Mui Ne Resort besitzen oder verwalten, registrieren Sie sich jetzt für kostenlose Tools, um Ihren Eintrag zu erweitern, die Besucher zu neuen Bewertungen zu motivieren und Bewertern zu antworten.