Uns ist aufgefallen, dass Sie einen Browser benutzen, der von unserem System nicht unterstutzt wird. Die TripAdvisor Seite kann daher nicht korrekt dargestellt werden.
Wir unterstutzen die folgenden Browser:
Windows: Internet Explorer, Mozilla Firefox, Google Chrome. Mac: Safari.

“Angenehmer Aufenthalt mit Qualitätsessen & -service. Sehr gute Tauch- und Schnorchelstellen.” 5 von 5 Sternen
Bewertung zu Hideaway Beach Resort & Spa

Die besten Preise für Ihren Aufenthalt
Geben Sie Daten ein, um die besten Preise anzuzeigen.
Ankunftsdatum tt/mm/jjjj Abreisedatum tt/mm/jjjj
Preise anzeigen
Die besten Preise von Top-Reise-Websites vergleichen
und 6 weitere Seiten
Speichern
Hideaway Beach Resort & Spa gehört jetzt zu Ihren Favoriten
Hideaway Beach Resort & Spa
5.0 von 5 Resort   |   Haa Alifu Atoll   |  
Hotelangebote
  |  
Hotel-Homepage
  |  
  |  
Hotelausstattung
Toronto, Kanada
Junior-Bewerter
3 Bewertungen 3 Bewertungen
3 Hotelbewertungen
Bewertungen in 3 Städten Bewertungen in 3 Städten
1 "Hilfreich"-<br>Wertung 1 "Hilfreich"-
Wertung
“Angenehmer Aufenthalt mit Qualitätsessen & -service. Sehr gute Tauch- und Schnorchelstellen.”
5 von 5 Sternen Bewertet am 31. Oktober 2013

Es waren unsere Flitterwochen & wir hatten einen angenehmen Aufenthalt. Unsere Tauch- und Schnorchelerlebnisse am Korallenriff waren fantastisch. Es war das schönste, was wir bisher gesehen hatten. Die Unterwasserwelt war beeindruckend. Wir haben Seeschildkröten, Adlerrochen, Stachelrochen, schöne Korallen & eine Menge schöner Fische gesehen. Unser Butler kümmerte sich auch sehr gut um uns. Ihr Essen vom Frühstück bis zum Abendessen war köstlich & die Auswahl beim Frühstücksbüffet war sehr groß. Die Gratisarrangements beim Abendessen bei Kerzenschein, Sonnenuntergangscocktail, Champagner, Flitterwochentorte & Kurbad... übertrafen meine Erwartungen. Es lohnt sich wirklich, einmal im Leben in ein solches Paradies zu reisen =).

Fanden Sie diese Bewertung hilfreich? Ja
Diese Bewertung ist die subjektive Meinung eines TripAdvisor-Mitgliedes und nicht die von TripAdvisor LLC.
Ursprünglich bei www.tripadvisor.com auf Englisch eingereicht. Sehen Sie sich das Original an.
Bewertung schreiben

247 Bewertungen von Reisenden

Bewertung von Reisenden
    203
    26
    12
    3
    3
Bewertungen für
88
123
4
2
Gesamtwertung
  • Schlafqualität
    5 von 5 Sternen
  • Ort
    4,5 von 5 Sternen
  • Zimmer
    5 von 5 Sternen
  • Service
    4,5 von 5 Sternen
  • Preis-Leistung
    4 von 5 Sternen
  • Sauberkeit
    4,5 von 5 Sternen
Tipps von Reisenden helfen Ihnen, das passende Zimmer zu finden.   Zimmertipps
Datum | Bewertung
  • Chinesisch zuerst
  • Deutsch zuerst
  • Englisch zuerst
  • Französisch zuerst
  • Italienisch zuerst
  • Japanisch zuerst
  • Holländisch zuerst
  • Russisch zuerst
  • Spanisch zuerst
  • Beliebig
  • Alle aktuellen auf Deutsch
Deutsch zuerst
Vancouver, Canada
2 Bewertungen
Bewertungen in 2 Städten Bewertungen in 2 Städten
3 "Hilfreich"-<br>Wertungen 3 "Hilfreich"-
Wertungen
3 von 5 Sternen Bewertet am 16. September 2013

Es war auf jede Weise fantastisch, außer dem Insektenproblem. So viele Mücken, dass ich ständig die Anti-Mücken- und Insektenstichlinderungsmittel auftragen musste. Große Fledermäuse und Ratten, wenn man die Villas über dem Wasser bucht. Das Personal war sehr nett und sehr freundlich. Ein sehr ruhiger Ort jenseits dieser Welt. Das Riff ist beeindruckend, fantastische Meeresfrüchte, mmmm. Ich werde meinen Aufenthalt nie vergessen.

Fanden Sie diese Bewertung hilfreich? Ja
Diese Bewertung ist die subjektive Meinung eines TripAdvisor-Mitgliedes und nicht die von TripAdvisor LLC.
Ursprünglich bei www.tripadvisor.com auf Englisch eingereicht. Sehen Sie sich das Original an.
Öhringen
1 Bewertung
5 "Hilfreich"-<br>Wertungen 5 "Hilfreich"-
Wertungen
3 von 5 Sternen Bewertet am 27. Juni 2012

Die Anlage wird überwiegend (85 %) von Asiaten besucht, das tut aber nichts zur Sache.
Ist sogar für Europäer manchmal sehr lustig, sich die ganze Kultur so auch mal kennen zu lernen

Aber nun zu den Highlights und Tips:
Bitte lieber eine direkten Flug z.Bsp. über Condor nehmen. Reisetabletten nicht vergessen, da das Speedboot 30 Minuten fahrt) doch schon ganz hart für den Magen sein kann....

Ab ca. Mai 2013 wird das Resort für ca. 40 Mio $ renoviert & ausgebaut (Watervillas) und für Monate Stillgelegt, Neue & alte Servicekräfte müssen erst wieder eingelernt werden...... das führt sicher erstmal für ein durcheinander... unvermeidbar und die Preise werden sicher ansteigend ;-(

Pro:
Top Service & Top Personal !!!
Top Frühstück (solch eine Auswahl...unglaublich, habe schon viel gesehen) !!! inkl. Sekt umsonst bis zum abwinken ... :-))
Top Halfboard !/Halbpension; Bitte buchen ! (Bei Vielesser...) besser gehts nicht !!
Top für Schnorchler ! Ausrüstung vor Ort Umsonst buchbar

So mehr an Tops gibts leider nicht

Neutral Points/Punkte:
Butler System
Manchmal nervend, sollte optional da sein.
Ein Buttler pro Villa, macht "alles" ! auf Wunsch !
Wer es mag .....
Manche Leute nutzen es aus ... Ist nicht jederman Sache
Die die es nicht wollen, fühlen sich doch etwas
unwohl, da sie damit nichts anfangen können (Ist doch eher für 7 Sterne Ressorts gedacht)
Geschmackssache eben.


Flops:
Obwohl die Insel nur zu 50 % in der Nebensasion ausgebucht ist, wird trotz vollmundiger Versprechen im Internet keine freien Upgrades in den Villas angeboten (trotz mehrfacher Nachfrage....) stehen die vielen anderen Villen leer, anstatt sich mit diesen Upgrades doch ein netter Ruf bei den Anreisenden würde sich zu erabeiten lassen

Kein Abendprogramm (Tanz, BBQ am Strand, Unterhaltung, Spaß ....) GAR NICHTS !
Egal ob Nebensasion oder nicht ... Keine Ausrede bei 5 - 6 Sterne ;-((
Hier kommt nicht mal ein Rentner zu seinem Spaß ... Erst nicht die ab 20 - 40 Jährigen ... Leider...
Ein Sanatorium ist sicher lustiger ;-((((((

Bierpreise 9 $ + 16 % Service + Tax ... Oh weh....
Kleine Cocktails 17 $ + 16 % Service + Tax Oh weh....
Cola (330ml)oder Chips (40gr) 6 $ + 16 % Service + Tax Oh weh....
Tip:
Einfach seine eigene Cola, Chips, Knusperzeugs mitbringen.
Ihr braucht sowieso keine Kleidung hier.
Übrigens alle Asiaten sitzen hier in "Funny Shirts" beim Dinner.
Nur das nötigste und keine großartigen Abendkleider mitbringen !!!

Der Strand wird nicht großartig gepflegt ! Kleiner Müll liegt überall herum...

Es arbeiten hier 288 Mitarbeiter bei ca. 50 - 100 Gästen !
Trotzdem sieht "man" Sie nicht. Keiner kümmert (oder nur rudimentär) sich um den Strand, Wege, Blumen, Bäume (15-20 % tot aber nicht weggeräumt) Ist scheinbar das Konzept ...

Könnte eben mit mehr "Liebe" gepflegt sein.... Habe das eben in anderen Anlagen gesehen

Leider ist die Poolanlage komplett vernachlässigt.. Leider..
Keine Musik, keine Rettungsringe, alles traurig, keine Sonnenschirme am Pool, selten Pool Staff...

Die Insel ist nicht zu Fuß am Strand zu umlaufen (Nur die eine Hälfte). Einzigster Zugang zum hälftigen Umlaufen ist der Poolstrand für den Strand. Die anderen Villas sind Privat und so ist kein Rundgang / Durchgang zum Strand möglich.. Leider ...

Der Sand ist leider nicht gelb und z.Teil nicht sauber, da nicht gepflegt bei den Villen...
Ist eigentlich nur eine Frage des Aufwandes bei 288 Mitarbeitern...

Die Halbpension einzufordern ist erst nach mehrfachen Nachfragen !!! möglich, bei dem Hauptrestaurant, eine Vorspeise, Hauptspeise, Nachspeise zu wählen von der Gesamten Karte ohne "Wenn und Aber". Bitte den Küchenchef verlangen .....

Hier wird ohne verkennbaren Grund unterschieden, T-Bone Steak 70 $ ist erlaubt, aber der Hummer für 62 $ da wird rumgemacht ...

Ansonsten kann "man" ohne Probleme 7 - 10 Tage hier verbringen

Viele Grüße.... an alle !!!!!!

  • Aufenthalt Juni 2012, Paar
    • 4 von 5 Sternen Preis-Leistungs-Verhältnis
    • 4 von 5 Sternen Lage
    • 4 von 5 Sternen Schlafqualität
    • 5 von 5 Sternen Zimmer
    • 3 von 5 Sternen Sauberkeit
    • 5 von 5 Sternen Service
Fanden Sie diese Bewertung hilfreich? Ja 5
Diese Bewertung ist die subjektive Meinung eines TripAdvisor-Mitgliedes und nicht die von TripAdvisor LLC.
Zürich, Schweiz
2 Bewertungen
1 "Hilfreich"-<br>Wertung 1 "Hilfreich"-
Wertung
5 von 5 Sternen Bewertet am 8. Mai 2012

Wir waren anfangs Mai für 1 Woche auf Island Hideaway. Vor zwei Jahren waren wir schon mal dort und sehr zufrieden. Auch dieses Jahr fanden wir es wiederum sehr gut. Wir kamen in den Genuss eines doppelten Upgrades in eine Donakuhli Residence (wohl weil wir zum 2. Mal auf Hideaway kamen).
Positiv fanden wir:
-schönes Hausriff
-vergleichsweise grosse Villen mit schönem Garten und guter Ausstattung (Nespresso )
-schöne Tauchplätze sehr gute Tauchguides (-> Sandra und Hiro werden Ende Mai leider gehen). man ist fast immer alleine an den Tauchplätzen, wir hatten grosses Glück und sahen eine Woche lang bei jedem Tauchgang Mantas
-gutes Essen, speziell das Gaafushi Restaurant hat uns sehr gut gefallen (asiatische Küche)
-Preise der Villen in diesem Segment (noch) OK
-wir fanden den eigenen Butler sehr gut, man kann für alle Fragen bzw. Probleme über ihn gehen und muss sich danach um nix mehr kümmern.

Nicht so toll fanden wir:
-die Preise für Essen/Trinken und Spa fanden wir sehr teuer. z.b. 1 Bier 9 $ (+16% Taxes). Vor 2 Jahren waren die Preise noch ok, jetzt finden wirs schon ziemlich übertrieben
-Anreise ist lang mit Domestic Flight von Male, Rückreise nochmals länger da man schon 1 Stunde zuvor am Domestic Airport sein muss und dann in Male sehr lange wartet auf den international Flight (in unserem Fall mehr als 4 Stunden). Das ist sehr bemühend. Ein Wasserflugzeit direkt von Hideaway nach Male würde das Ganze erträglicher machen.

Island Hideaway wird nächstes Jahr voraussichtlich für 6 Monate schliessen um umzubauen. Die Villen sind zwar immer noch in sehr gutem Zustand, angesichts der zunehmenden Konkurrenz will das Management aber nochmals aufrüsten. Es ist zu befürchten dass dies dann auch zu höheren Preisen für die Villen führen wird.

  • Aufenthalt Mai 2012, Paar
    • 4 von 5 Sternen Preis-Leistungs-Verhältnis
    • 3 von 5 Sternen Lage
    • 4 von 5 Sternen Schlafqualität
    • 5 von 5 Sternen Zimmer
    • 5 von 5 Sternen Sauberkeit
    • 5 von 5 Sternen Service
Fanden Sie diese Bewertung hilfreich? Ja 1
Diese Bewertung ist die subjektive Meinung eines TripAdvisor-Mitgliedes und nicht die von TripAdvisor LLC.
Zürich, Schweiz
Top-Bewerter
140 Bewertungen 140 Bewertungen
65 Hotelbewertungen
Bewertungen in 104 Städten Bewertungen in 104 Städten
104 "Hilfreich"-<br>Wertungen 104 "Hilfreich"-
Wertungen
4 von 5 Sternen Bewertet am 17. März 2012

man gibt sich alle mühe in diesem resort, gäste zu verwöhnen. leider gelingt es nur teilweise. zu jedem bungalow ist ein "butler" zugewiesen und das ist letztendlich ein ÄRGERNIS. ohne butler läuft nichts, keine reservation im restaurant, kein nachfüllen der minibar, etc.
spontan einen drink genehmigen oder was essen gehen, ohne dem butler zu telefonieren, geht nicht.
der butler ist dann auch gleich derjenige, der einen im restaurant bedient, es hat kein "extra"-personal. leider ist die ausbildung und das talent für diesen job nicht immer vorhanden. bei restaurantpreisen von 150-200$ pro tag und kopf (was als minimum, inkl getränke, einzukalkulieren ist) erwarte ich einen top-sterne-service... und davon ist dieses resort noch weit entfernt.

in kürze:
auch die günstigste bungalow-kategorie ist äusserst grosszügig bemessen und kann empfohlen werden
verpflegung: kann wirklich als gut bezeichnet werden. frühstücksbuffet ist absolut TOP ! wenn man es kulinarisch spannender haben will, ist das asiatische restaurant sehr zu empfehlen, ist aber EVENTUELL leider nicht in der vollpension (wenn man die möchte) inbegriffen.
preise: eher teuer bis sehr teuer
wein: preise wie im michelin-sterne-restaurant, die weinqualität ist aber wirklich zum vergessen. stört aber nur bedingt, weil sich die sehr gut gewürzte thai-indisch-japanische verpflegung eh besser mit bier verträgt.
tauchen, gutes PADI dive center mit schönen tauchplätzen
hausriff nur zum schnorcheln, kein freies tauchen am hausriff !!!

mein eindruck: somewhat overpriced and definitively under-serviced.

  • Aufenthalt März 2012, Paar
    • 3 von 5 Sternen Preis-Leistungs-Verhältnis
    • 4 von 5 Sternen Lage
    • 4 von 5 Sternen Schlafqualität
    • 4 von 5 Sternen Zimmer
    • 5 von 5 Sternen Sauberkeit
    • 2 von 5 Sternen Service
Fanden Sie diese Bewertung hilfreich? Ja 1
Diese Bewertung ist die subjektive Meinung eines TripAdvisor-Mitgliedes und nicht die von TripAdvisor LLC.
Frankfurt am Main, Deutschland
1 Bewertung
5 von 5 Sternen Bewertet am 9. März 2012

Ja, es ist möglich einen erholsamen Traumurlaub mit seinen Kleinkindern (4 Jahre und 15 Monate) zu verbringen.

Anreise:
Wir buchten einen Direktflug (ca. 10 Stunden Flugdauer) mit Condor und hatten bei Hin- und Rückflug glücklicherweise jeweils fünf Plätze für uns allein. Die Kinder konnten zumindest sehr gut schlafen. Am Flughafen in Male wurden wir von einem Mitarbeiter des Hotels in Empfang genommen. Er half uns beim Einchecken des Inlandsfluges. Auch hier hatten wir Glück und mussten nur etwa 45 Minuten warten (in der klimatisierten Lounge gab es Erfrischungen und ein kleines Frühstück) und schon ging es weiter. Flugdauer ca. 45 Minuten nach Hanimaadhoo. Bei der anschließenden Fahrt mit dem Schnellboot schliefen unsere Mädels seelig ein und wir hätten auch gerne für eine paar Stunden geschlafen, aber gut das mussten wir bei dieser Reise natürlich in Kauf nehmen. Für Eltern ist An und Abreise natürlich sehr anstrengend, auch wenn die Kinder noch so "brav" sind.

Ankunft:
Nach ca. 14/15 Stunden Anreise kamen wir endlich im Island Hideaway (der Name ist Programm) an. Zuerst wurden wir vom gesamten Management willkommen geheißen bei einem Glas Champagner oder frisch gepressten Fruchtsaft. Unsere 4 Jährige wurde gleich mit einem leckeren Eis "bestochen". Außerdem bekamen die Kinder jeweils einen Rucksack in Form einer kuscheligen Schildkröte gefüllt mit Malbüchern und Stiften.

Die Insel:
Liegt im nördlichen Haa Alifu Atoll. Ist mit 1400 m Länge und 500 m Breite eine der größeren Inseln. Die insgesamt nur 49 Villen garantieren ein Maximum an Privatsphäre. Ausserdem hat die Insel eine eigene Marina, wer will kann mit seiner Jacht anreisen...

Zimmer:
Eigentlich hatten wir die kleinste Kategorie gebucht. Bekamen aber ein Upgrade und hatten statt 66 qm Wohnfläche (Funa) eine 130 qm Villa (Dhonakuhli). Einziger Kritikpunkt: statt Kanalseite (Schnorcheln!) befanden wir uns auf der Lagunenseite.
Die Villa war phantastisch (insgesamt standen uns ca. 500 qm zur Verfügung) großes Wohn/Esszimmer (mit Treppe zum Sonnenbalkon im 1. Stock), Ankleidezimmer, Schlafzimmer mit Mosquitonetz, halboffenes Badezimmer, kleines Plantschpool (ca. 1,5 x 3 m und 0,80 m tief), Tagesbett (große Familienschaukel im Garten), 2 Liegen am Privatstrand, ein Tisch mit Stühlen zum romantischen Dinieren am Meer (was wir nicht genutzt haben) bzw. im riesiger Garten oder besser Dschungel. Es gibt 2 Klimaanlagen (im Wohn und Schlafzimmer) und Deckenventilatoren. Im Wohn/Esszimmer befindet sich eine Nespressomaschine. Die Kapseln werden täglich aufgefüllt. Die Minibar ist gut sortiert. Für unsere Kinder haben wir sie um eine Flasche Milch erweitert. Trinkwasser wird überall (Restaurant/Bar/Hauptpool/Villa) kostenlos serviert Sollte der Strom mal ausfallen, steht auch eine Taschenlampe bereit. Die Zimmer verfügen über W-Lan.

Service:
Das Butlerkonzept fanden wir herrlich und hat uns vollends überzeugt. Es gibt bei allen Fragen und Wünschen immer nur einen Ansprechpartner. Frei nach dem Motto "Die Antwort ist ja - was ist Ihre Frage?". Der Butler serviert das Essen, organisiert das Housekeeping, passt auf die Kinder auf und packt sogar den Koffer am Abreisetag, wenn man das möchte. Herzlichen Dank an Afraah!

Essen:
Die Qualität des Essens war ausgezeichnet. Die Restaurants sind sehr ansprechend. Wir hatten Halbpension gebucht und beide Restaurants besucht. Wobei das Asiatische mit Abstand die größere Auswahl an Gerichten hatte (man konnte wählen zwischen Thai/Indisch/Chinesisch/Japanisch). Der Wein ist sehr teuer (ca. ab 90 Dollar/Flasche). Wir haben darauf verzichtet. Für unsere Kinder haben wir Mittags und teilweise auch Abends das In-Room-Dining genutzt.

Sport/Spa:
Das Sport- oder Spa Angebot haben wir nicht genutzt.

Hauptpool:
Den Nachmittag verbrachten wir am großen Pool, der besonders von den Familien genutzt wird. Die Kinder bekommen an der Poolbar Bananenmilch oder Apfelsaft. Manchmal auch Fruchtspieße. Es gibt auch ein Kinderpool. Von Hauptpool kann man eine herrlich Blick auf den Sonnenuntergang.

Schnorcheln:
Wir waren jeden Tag am Hausriff (nur ca. 5-30 m von Stand entfernt) schnorcheln und haben Muränen, Mantas, Kraken, Haie, Barrakudas und viele, viele bunte Fische und hübsche Korallen, Riesenmuscheln gesehen. Die Schnorchel Ausrüstung steht während des gesamten Urlaubs kostenlos zur Verfügung.

Kids Club:
Den Tender Hearts Club (Kids Club) haben wir leider nicht genutzt, sah aber sehr nett aus und das Angebot war richtig schön (Backen, Sandburgwettbewerb, Pool Spiele, die Insel erkunden). Dafür haben wir am Abend einen Babysitter gebucht und haben in aller Ruhe das Abendessen genossen.

Fazit:
Wir haben einen herrlich entspannten Urlaub erlebt und exzellenten Service! Die An- und Abreise sind mit und ohne Kinder anstrengend, aber es lohnt sich. Der Erholungsfaktor ist extrem hoch! Wir kommen gerne wieder!

  • Aufenthalt Februar 2012, Familie
    • 5 von 5 Sternen Preis-Leistungs-Verhältnis
    • 4 von 5 Sternen Lage
    • 5 von 5 Sternen Schlafqualität
    • 5 von 5 Sternen Zimmer
    • 5 von 5 Sternen Sauberkeit
    • 5 von 5 Sternen Service
Fanden Sie diese Bewertung hilfreich? Ja
Diese Bewertung ist die subjektive Meinung eines TripAdvisor-Mitgliedes und nicht die von TripAdvisor LLC.
Berlin, Deutschland
Profi-Bewerter
47 Bewertungen 47 Bewertungen
21 Hotelbewertungen
Bewertungen in 22 Städten Bewertungen in 22 Städten
30 "Hilfreich"-<br>Wertungen 30 "Hilfreich"-
Wertungen
5 von 5 Sternen Bewertet am 24. Februar 2012

Wir sind nun "Wiederholungstäter" und waren nach 2010 erneut auf Island Hideaway. Das Konzept der luxoriösen Privatsphäre hat uns erneut vollkommen überzeugt. Das Niveau des Service war exzellent und man hatte das Gefühl, sehr gut aufgehoben zu sein. Neben dem hervorragenden Butlerservice ist auch das aktive und zurückhaltend präsente Management hervorzuheben. Das Riff ist ausgezeichenet und sehr leicht zu erkunden und für den der will, ist für sportliche Abwechselung gesorgt. Wir haben auch einen Ausflug auf eine benachbarte Insel unternommen, um ein wenig auch Land&Leute kennen zu lernen, was uns sehr gut gefallen hat. Einzig die etwas beschwerliche Anreise mit mehrmaligen Umsteigen trübt das Vergnügen ein wenig.

  • Aufenthalt Januar 2012, Paar
    • 5 von 5 Sternen Preis-Leistungs-Verhältnis
    • 4 von 5 Sternen Lage
    • 5 von 5 Sternen Schlafqualität
    • 5 von 5 Sternen Zimmer
    • 5 von 5 Sternen Sauberkeit
    • 5 von 5 Sternen Service
Fanden Sie diese Bewertung hilfreich? Ja
Diese Bewertung ist die subjektive Meinung eines TripAdvisor-Mitgliedes und nicht die von TripAdvisor LLC.

Sie waren bereits im Hideaway Beach Resort & Spa? Teilen Sie Ihre Erfahrungen!

Bewertung schreiben Fotos hinzufügen

Weitere Informationen über Hideaway Beach Resort & Spa

Anschrift: Haa Alifu Atoll
Lage: Malediven > Haa Alif Atoll > Dhonakulhi Island
Ausstattung:
Bar/Lounge Strand Geschäftszentrum mit Internetzugang Fitnesscenter mit Fitness-/Trainingsraum Kostenloses Highspeed-Internet (WLAN) Aktivitäten für Kinder (kinder-/familienfreundlich) Restaurant Zimmerservice Spa Suiten Swimmingpool Flughafentransfer
Hotelstil:
Nr. 1 von 1 Hotels in Dhonakulhi Island
Preisspanne pro Nacht: 655 € - 1.287 €
Hotelklassifizierung:5 Stern(e) — Hideaway Beach Resort & Spa 5*
Anzahl der Zimmer: 103
Reservierungsoptionen:
TripAdvisor ist stolz, Expedia, ab-in-den-urlaub, Booking.com, Agoda, Hotels.com, Splendia, Odigeo, Odigeo und Venere als Partner zu haben. Sie können Reservierungen bei Hideaway Beach Resort & Spa daher unbesorgt durchführen. Wir helfen Millionen von Reisenden jeden Monat dabei, das perfekte Hotel sowohl für Urlaubs- als auch für Geschäftsreisen zu finden – immer mit den besten Rabatten und Aktionsangeboten.
Auch bekannt unter dem Namen:
Malediven Mit Kindern
Hotel Island Hideaway Spa, Resort & Marina Haa Aliff Atoll
Island Hideaway Spa, Resort And Marina
Island Hideaway Spa, Hotelanlage & Marina
Island Hideaway Spa, Resort & Marina Hotel Haa Aliff Atoll
Island Hideaway Hotel Marina
Island Hideaway Resort Marina

Inhaber: Wie lautet Ihre Version der Geschichte?

Wenn Sie Hideaway Beach Resort & Spa besitzen oder verwalten, registrieren Sie sich jetzt für kostenlose Tools, um Ihren Eintrag zu erweitern, die Besucher zu neuen Bewertungen zu motivieren und Bewertern zu antworten.