Uns ist aufgefallen, dass Sie einen Browser benutzen, der von unserem System nicht unterstutzt wird. Die TripAdvisor Seite kann daher nicht korrekt dargestellt werden.
Wir unterstutzen die folgenden Browser:
Windows: Internet Explorer, Mozilla Firefox, Google Chrome. Mac: Safari.

“Erstaunen!!!!!!” 5 von 5 Sternen
Bewertung zu Anantara Kihavah Villas

Die besten Preise für Ihren Aufenthalt
Geben Sie Daten ein, um die besten Preise anzuzeigen.
Ankunftsdatum tt/mm/jjjj Abreisedatum tt/mm/jjjj
Preise anzeigen
Die besten Preise von Top-Reise-Websites vergleichen
und 7 weitere Seiten
Speichern
Anantara Kihavah Villas gehört jetzt zu Ihren Favoriten
Anantara Kihavah Villas
5.0 von 5 Resort   |   Baa Atoll   |  
Hotel-Homepage
  |  
Hotelangebote
  |  
  |  
Hotelausstattung
Ankündigung
Für mehr Details bitte hier klicken
Cochem, Deutschland
2 Bewertungen
10 "Hilfreich"-<br>Wertungen 10 "Hilfreich"-
Wertungen
“Erstaunen!!!!!!”
5 von 5 Sternen Bewertet am 14. Februar 2014

Da wir uns gelegentlich die Bewertungen von unserer Trauminsel Anantara Kihavah zu Gemüte führen, stolperten wir über die verheerende Bewertung eines russischen Gastes. Dieser ist vor kurzem auf der Insel gewesen und hat außer der Tauchbasis eigentlich alles verrissen.
Wir können dies in keinster Weise nachvollziehen.
Wir haben seit 1993 ungefähr 20 mal die Malediven besucht und haben Inseln wie Kanuhura, Conrad Rangali, Irufushi, Taj Coral Reef, Baros, Veligandhu, Robinson, Anantara Naladhu, Anantara Dighu, Coco Palm Bodhu Hithi gesehen. Daher glauben wir einen gewissen Vergleich zu haben.

Nachdem wir das Soft-Opening 2011 auf Kihavah erlebt haben, das unter schwierigen Startbedingungen bravorös gemeistert wurde, sind wir inzwischen fünf weitere Male auf dort gewesen.
Die Insel ist inzwischen komplett ausgereift. Dies gilt für alle Bereiche.
Der Strand und die Bungalows sind erstklassig. Ein Traum!!!!!
Gerade der Service ist das Highlight der Insel.
Besonders GM Lionel Valla, seiner rechten Hand Shebo und alle weiteren Teammitglieder zeichnen sich durch einen absolut professionellen Umgang mit den Gästen aus. Dieser wirkt nie aufgesetzt. Wir fühlen uns immer liebevoll, aufmerksam und familiär behandelt.
Sie erfüllen Wünsche, die man zum Teil selbst noch nicht entwickelt hat.
Insgesamt gesehen ist es eine Insel auf Topniveau mit entsprechenden Preisen.
Wir werden im April wiederum auf diese wunderschöne Insel fahren und freuen uns schon auf die wundervollen Tage.......
Liebe Grüße
Matthias, Steffi und Max

  • Aufenthalt Dezember 2013, Familie
    • 4 von 5 Sternen Preis-Leistungs-Verhältnis
    • 5 von 5 Sternen Lage
    • 5 von 5 Sternen Schlafqualität
    • 5 von 5 Sternen Zimmer
    • 5 von 5 Sternen Sauberkeit
    • 5 von 5 Sternen Service
Fanden Sie diese Bewertung hilfreich? Ja 8
Diese Bewertung ist die subjektive Meinung eines TripAdvisor-Mitgliedes und nicht die von TripAdvisor LLC.
Anantara K, General Manager von Anantara Kihavah Villas, hat diese Bewertung kommentiert, 24. Februar 2014
Mit Google übersetzen
Dear Trauminsulaner,

We aim for excellence and anything less is simply not acceptable... However, it is the norm of our profession that despite all efforts made it is nearly impossible to exceed every single guest's expectation.

The social media is a very powerful tool and everyone is entitled to express their opinion. To be perfectly honest, a healthy dose of constructive feedback is effective if acted upon properly. A lot of travelers read these reviews when planning the perfect vacation; it cannot be denied how helpful every single review is.

We are all very proud to be part of and contribute to the success of Anantara Kihavah Villas; and when reading through the reviews, I trust that visitors and future travelers will recognize how truly amazing our resort is; notwithstanding the occasional average rating.

It is tremendously fulfilling to read reviews such as yours; of our valued guests whose loyalty is beyond and who are truly part of the family!

We can hardly wait for April.

Sincerely Yours,
Shebo
Antwort als unangemessen melden
Diese Antwort ist die subjektive Meinung des Managementmitarbeiters und nicht die von TripAdvisor LLC
Bewertung schreiben

339 Bewertungen von Reisenden

Bewertung von Reisenden
    285
    33
    12
    7
    2
Bewertungen für
96
190
4
2
Gesamtwertung
  • Ort
    5 von 5 Sternen
  • Schlafqualität
    5 von 5 Sternen
  • Zimmer
    5 von 5 Sternen
  • Service
    5 von 5 Sternen
  • Preis-Leistung
    4,5 von 5 Sternen
  • Sauberkeit
    5 von 5 Sternen
Tipps von Reisenden helfen Ihnen, das passende Zimmer zu finden.   Zimmer-Tipps (9)
Datum | Bewertung
  • Arabische zuerst
  • Chinesisch (traditionell)zuerst
  • Chinesisch zuerst
  • Deutsch zuerst
  • Englisch zuerst
  • Französisch zuerst
  • Italienisch zuerst
  • Japanisch zuerst
  • Koreanisch zuerst
  • Portugiesisch zuerst
  • Russisch zuerst
  • Spanisch zuerst
  • Thai zuerst
  • Türkisch zuerst
  • Beliebig
  • Alle aktuellen auf Deutsch
Deutsch zuerst
Hannover, Deutschland
1 Bewertung
2 "Hilfreich"-<br>Wertungen 2 "Hilfreich"-
Wertungen
5 von 5 Sternen Bewertet am 5. Februar 2014

Wir waren im Januar 2014 für eine Woche auf dieser traumhaft schönen Insel und waren restlos begeistert, angefangen von der Ankunft bis zur letzten Minute der Abreise. Die Insel ist wunderschön, hat einen sehr gepflegten breiten Sandstrand und ein wunderschönes, traumhaftes Ressort. Die Anlage und der Strand sind top gepflegt. Wir hatten eine Beachvilla mit einem traumhaften Ausblick .Drumherum sieht man nur türkisfarbenses Wasser. Die Vorstellung von einem Paradies sind in jeder Hinsicht übertroffen. Das Personal hat sich rührend um uns gekümmert, so viel Herzlichkeit und Freundlichkeit haben wir noch in keinem Urlaub erlebt. Am 2. Tag kannte jeder unsere Namen, jeder wusste, welchen Wein wir abends trinken, der automatisch gebracht wurde. Auch zum Frühstück hat sich das Personal gemerkt, was wir gerne trinken und haben es sofort auf den Tisch gestellt bekommen. Wir wurden jeden Morgen mit einem Strahlen begrüßt. Überhaupt hat jeder dort gestrahlt und man hat gemerkt, dass das Team sich untereinander gut versteht und Spaß am Arbeiten hat. Jeder Wunsch wurde uns von den Lippen abgelesen. Ein exzellenter aber undaufdringlicher Service, der seine Augen überall hatte. So standen zum Beispiel morgens unaufgefordert unser Kaffee, ein spezieller Tee, Ingwerwasser und die frischen Fruchtsäfte, die wir uns speziell gewünscht haben, immer auf dem Tisch. Wenn wir das Spitzenpersonal namentlich aufzählen müssten (Maria, Mechele, die Hotelchefin Sebo, der General Manager) so wäre es gemein und unfair, die anderen nicht zu erwähnen, die zu diesem Traumurlaub beigetragen haben. Wir haben noch nie so ein reichhaltiges Frühstücksbuffet von toller Qualität gesehen. Es gab eine japanische, chinesiche, euripäische, arabische usw. Ecke, tolle Curries auch schon zum Frühstück und besonders haben wir uns über das Congee gefreut, was sehr lecker war. Unser Lieblingsrestaurant war das Salt, alle Speisen total köstlich mit Spitzenpersonal. Als wir nach dem Rezept des Beef Curries fragten, wurden wir an die Hand genommen, in die Küche geführt und durften es noch einmal kochen (und essen!) und da ging so viel Herzlichkeit und Wärme vom Küchenteam aus, dass es ein ganz besonders schöner Abend, unser erster, für uns war. Auch das Fire (Sushi & Tepanyaki) war köstlich. Im Hauprestaurant wurde zu jeder Tageszeit ein maledivisches Thunfischcurry und eine Garudiya (Thunfischsuppe) für uns zubereitet. Dabei kam jedes Mal der Küchenchef raus und war stets um unser leibliches Wohl bemüht. Erwähnen muss man unbedingt die tolle Weinkarte!
Nun zu unserer Villa: Wir brauchen nicht zu erwähnen, das sie traumhaft war. Aber das beste war das Badezimmer, das einem Wellnesstempel glich, am liebsten hätten wir uns dort aufgehalten. Unvergesslich! Jeden Abend wurden uns Windlichter angezündet und manchmal wurden wir mit einem Blütenbad überrascht! Wir hätten gerne auch dort auf dem Daybed übernachtet :-)
Die Hotelchefin Sebo war stets zu zuvorkommend, herzlich und supersüß. Sie zeigte uns mal die ganze Anlage und gab uns einen Einblick in die Wasservillen, die auch traumhaft waren. Ihr Angebot, einen Tag in der Wasservilla zu übernachten, haben wir leider abgelehnt, da wir unser Badezimmer in der Beachville nicht missen wollten. Danke Sebo noch einmal für Deine Herzlichkeit und Freundlichkeit in allen Bereichen. Danke an den charmanten General Manager, der stets lustig war und ebenso dafür gesorgt hat, dass sich die Gäste wohl fühlen. Wir kommen auf jeden Fall wieder. Die Abreise zur nächsten Insel ist uns sehr schwer gefallen. Die wunderbare Atmosphäre, der traumhafte Aufenthalt hat bei der Abreise sehr auf die Tränendrüse gedrückt. Danach sind wir auf eine andere Insel gefahren, angeblich in der selben Kategorie, etwas enttäuschen, wenn man vorher im Anantara war....und Anantara war nicht zu übertoppen und wir haben Euch sehr vermisst.
Vielen Dank noch einmal für Eure tolle Gastfreundschaft und Freundlichkeit, wir sehen uns ganz bestimmt wieder!
Aleksandra & Oliver

Zimmertipp: alle Zimmer sind schön!
Mehr Zimmertipps anzeigen
  • Aufenthalt Januar 2014, Paar
    • 5 von 5 Sternen Preis-Leistungs-Verhältnis
    • 5 von 5 Sternen Lage
    • 5 von 5 Sternen Schlafqualität
    • 5 von 5 Sternen Zimmer
    • 5 von 5 Sternen Sauberkeit
    • 5 von 5 Sternen Service
Fanden Sie diese Bewertung hilfreich? Ja 2
Diese Bewertung ist die subjektive Meinung eines TripAdvisor-Mitgliedes und nicht die von TripAdvisor LLC.
Anantara K, General Manager von Anantara Kihavah Villas, hat diese Bewertung kommentiert, 24. Februar 2014
Mit Google übersetzen
Dear Aleksandra,

Thank you for taking the time to write a detailed account of your experience with us on Trip Advisor.

We are very delighted to read that you had a fantastic stay at Anantara Kihavah Villas and we are truly humbled by your praise. It is very rewarding to learn that you found true paradise on our little island. I would especially like to extend my gratitude for noticing the attentiveness of our associates; it is always an endeavor of our team to give personalized service and ensure that our guests are comfortable and relaxed during their stay.

Sebo and myself want nothing less than the best for our esteemed guests, I am sincerely grateful for your appreciation. We all look forward for your return.

If there is anything I can be of assistance with for future bookings, please do not hesitate to contact me directly.

Sincerely yours,
Lionel
Antwort als unangemessen melden
Diese Antwort ist die subjektive Meinung des Managementmitarbeiters und nicht die von TripAdvisor LLC
Frankfurt am Main, Deutschland
1 Bewertung
4 "Hilfreich"-<br>Wertungen 4 "Hilfreich"-
Wertungen
5 von 5 Sternen Bewertet am 17. Januar 2014

Das im Februar 2011 eröffnete Resort besitzt 78 Villen verteilt auf Strand-sowie Wasservillen. Sämtliche Bereiche befinden sich in bestem Zustand und werden ständig gepflegt. Wir bewohnten Wasservilla Nr. 210, welche sich in der Mitte des Steges befindet. Diese Lage empfanden wir als ideal mit bestem Blick auf die wunderschöne Lagune.Die Insel kann entweder mit Frühstück, Halb-oder Vollpension gebucht werden.Wir hatten Vollpension gebucht, was sich als richtig erwies da die Kosten vor Ort etwas höher gewesen wären. Nicht unterschätzen sollte man die zusätzlich entstehenden Kosten für Getränke, Softdrinks und Wasser ab 7-10 US $.In einer Woche kann so eine ganz schöne Summe zusammenkommen.
Lage:Das Hotel liegt im Baa-Atoll, welches mit dem Wasserflugzeug in 35 Minuten zu erreichen ist. Der Umstieg vom Wasserflugzeug in die hoteleigene Yacht war bei etwas stärkerem Seegang ein abenteuerliches Erlebnis, welches wir aber nicht missen möchten.Nach ca. zweiminütiger Bootsfahrt erreicht man dann schon den Ankunftssteg des Kihavah und wird vom zahlreichen Personal sehr freundlich empfangen. Wir haben lange nach der für uns perfekten Insel gesucht und in Kihavah die Erfüllung all unserer Wünsche gefunden. Wir wollten keine riesige Insel mit hunderten von Zimmern, sondern eine schöne kleine Insel. In einem 20-minütigen gemütlichen Spaziergang lässt sich die Insel komplett umrunden.Ausserdem wollten wir möglichst keine Sandsäcke am kompletten Strand und vor allen Dingen keine Beton-Wellenbrecher in Sichtweite. Sandsäcke befinden sich auf Kihavah nur unter dem Ankunftssteg sowie am Zugangssteg zu den Wasservillen. Die übrigen Teile der Insel sind komplett frei.Das letzte i-Tüpfelchen auf der Insel war natürlich die wundervolle großzügige Wasservilla mit eigenem Pool und großer Schaukel auf der Terrasse.Dies überzeugte uns endgültig, diese Insel zu buchen.
Service:Um den Service auf dieser Insel auch nur annähernd zu beschreiben fehlen einem eigentlich die richtigen Worte. Wir verreisen ca. 5-6 Mal im Jahr , aber noch seltenst habe ich in einem Hotel Personal angetroffen, welches durchweg so freundlich und herzlich war , so gut geschult ist und effizient arbeitet und zudem noch sehr gutes und verständliches Englisch spricht. Mein Kompliment nochmals an das komplette Team ! Wir werden Euch vermissen ! Zudem war ständig jemand vom Management präsent und erkundigte sich nach unserem Befinden und eventuellen Wünschen oder Anregungen. Herzlichen Dank hierfür nochmals an Shebo!
Gastronomie:Im Hotel gibt es 5 verschiedene Restaurants, welche wir allesamt ausprobiert haben. Zum Frühstück und Lunch waren wir immer im Plates, welches direkt vorne am Strand liegt mit einem unglaublichen Ausblick . Da fängt der Tag schonmal gut an ! Hier wird jeweils Buffet angeboten - in einer Vielfalt wie wir sie an diesem Ort niemals erwartet haben. Nun zu den verschieden Restaurants, in denen wir zum Dinner waren.Jedes von ihnen besitzt einen ganz speziellen Charme und eine einzigartige Atmosphäre.Das Manzaru liegt direkt am Pool und bietet mediterrane Küche. Im Fire werden asiatische Köstlichkeiten serviert, vor allem Teppanyaki. Im Salt -ebenfalls asiatisch-werden die Gerichte über Himalaya-Salzsteinen zubereitet, wodurch sie ein besonderes Aroma gewinnen. Im Unterwasser-Restaurant Sea wird das exzellente Essen beinahe zur Nebensache, da man so fasziniert von den vorbeiziehenden Fischen ist. Ein Besuch hier ist allemal empfehlenswert, wenn auch nicht ganz billig.Uns hat es in allen Restaurant vorzüglich geschmeckt, unser Favorit ist jedoch das Salt. Hier hatte ich das beste Red Curry meines Lebens geniessen dürfen.Kompliment nochmals an alle 5 Restaurants .Wichtig : Für alle Restaurants ist eine Reservierung für das Dinner zwingend erforderlich.Dies übernimmt gerne der jeweils zugeteilte persönliche Villa-Host. Danke nochmals an Zahid !
Sport:Da sich Sport und Unterhaltung auf den Malediven meiner Meinung nach vor der Hautüre am Strand und im Meer abspielen sollten kann ich zu sonstigen Sportangeboten nicht viel sagen. Für diejenigen die es unbedingt benötigen ist ein kleines Fitness-Center vorhanden. Desweiteren gibt es die Möglichkeit, Tischtennis, Tischkicker,Billard, Volleyball, Dart usw. zu spielen.Kinderclub ist ebenfalls vorhanden, wurde aber von uns nicht genutzt. Der Hauptpool erschien mir sehr gepflegt mit jederzeit freien Liegen und großen Sonnenschirmen, wurde jedoch von uns aufgrund des Privatpools nicht genutzt.
Zimmer :Wie bereits erwähnt hatten wir eine Wasservilla mit 259 qm Gesamtfläche. Im Moment überlege ich noch, was daran das Schönste war, da ich mich nicht entscheiden kann ;-). Vielleicht die riesige überdachte Terrasse mit verschieden Sitz-und Liegemöglichkeiten ? Oder die traumhafte Schaukel, von der man sich nicht mehr erheben möchte ? Oder vielleicht doch der traumhafte 32-qm Privatpool mit Blick auf die Lagune ? Oder die Badewanne mit Glasboden ? Ich kann es nicht mit Sicherheit sagen. Sicher ist jedoch, dass wir uns in der Villa unglaublich wohlgefühlt haben. Das Badezimmer gleicht einem Wellness-Tempel und die Betten/Matratzen sind wirklich sehr gut. Von der Kissenauswahl ganz zu schweigen. Wir haben wie auf Wolken geschlafen.Die Klimaanlage empfanden wir als gut, nicht zu laut und dennoch effizient.In diversen anderen Bewertungen habe ich gelesen, dass es in den Villen viel zu laut sei wegen dem Brummen der Generatoren. Nun ja, irgendwoher muss der Strom für die Klimaanlage und sonstiges ja kommen, oder ? Wir empfanden dies nicht als störend. Unsere Villa wurde sehr gründlich gereinigt, selbst das letzte Sandkorn wurde entfernt.
Tips:Wer diese Insel gerne besuchen möchte sollte frühzeitig buchen, da sie selbst in der Nebensaison komplett ausgebucht ist. Nun, da wir vor Ort waren, wissen wir endlich warum das so ist. Wir fanden eine traumhafte Insel vor - nicht zu groß und nicht zu klein - mit traumhaften Stränden, luxuriöser Unterkunft , einzigartigem Personal und erstklassiger Verpflegung. Hier werden Urlaubsträume wahr. Herzlichen Dank für alles ! Ein besonderes Dankeschön nochmals an das Plates-Team : Jerry, Didi, Aboo, Tom, Maria, Liz, Yantie, Hussain, Saitto,und Sherpa. Wir vermissen Euch !

  • Aufenthalt September 2013, Familie
    • 4 von 5 Sternen Preis-Leistungs-Verhältnis
    • 5 von 5 Sternen Lage
    • 5 von 5 Sternen Schlafqualität
    • 5 von 5 Sternen Zimmer
    • 5 von 5 Sternen Sauberkeit
    • 5 von 5 Sternen Service
Fanden Sie diese Bewertung hilfreich? Ja 4
Diese Bewertung ist die subjektive Meinung eines TripAdvisor-Mitgliedes und nicht die von TripAdvisor LLC.
Anantara K, General Manager von Anantara Kihavah Villas, hat diese Bewertung kommentiert, 29. Januar 2014
Mit Google übersetzen
Dear katmic2412,
Thank you for the very thoughtful and detailed review of your recent stay at Anantara Kihavah. It was a pleasure to host you in our little paradise.
I truly appreciate your wonderful description about our beautiful and spacious villas, we have put a lot of thoughts to ensure the extreme comfort of our guest in their own villa. And we always strive to improve further.

Anantara Kihavah Villas has a wide range of activities and a wide variety of food and beverage to choose from, I am glad that you were busy trying all of them and most importantly you enjoyed them. I believe our resort is offering one of the largest F&B array in maldives to such level and each restaurant has their own design.

I have shared your wonderful praise with the team regarding the incredible service you experienced. Our team exudes genuine care and warmth and they go above and beyond to ensure our guests are comfortable and relaxed during their stay. Thank you for highlighting their specific efforts! The team and I are looking forward for your return in not too distant future.

Yours sincerely,
Lionel Valla
Antwort als unangemessen melden
Diese Antwort ist die subjektive Meinung des Managementmitarbeiters und nicht die von TripAdvisor LLC
Kirchheim, Deutschland
1 Bewertung
4 "Hilfreich"-<br>Wertungen 4 "Hilfreich"-
Wertungen
5 von 5 Sternen Bewertet am 26. Oktober 2013

Wir waren über Weihnachten zu unserem 25-jährigen Hochzeitstag 2o12 das erste Mal auf dieser Insel. Damals waren wir begeistert. Der damalige General Manager Dietmar Koegerl
war Klasse - ebenso unser Host Solah!

Was wir jedoch im August 2o13 erleben durften war nahezu unbeschreiblich! Der Wechsel des General Managers zu Lionel Valla hat etwas bewirkt, was nicht vorstellbar war - es ist nochmals
spürbar besser geworden und hat neue Maßstäbe gesetzt !

Wir haben schon einige Malediven-Resorts kennengelernt (Fihalhohi 2x, Mirihi, Baros,Iruveli [ehem. Manafaru Beach House Waldorf Astoria] -also ebenfalls 5-6 Sterne-Resorts- aber Anantara Kihavah stellt alle in den Schatten! Wir bereisten auch schon viele andere Orte auf diesem Erdenball die ebenfalls exquisit waren und einen Top-Service boten (z.B. Thailand Krabi Rayavadee, oder Koh Samui einige versch. Resorts), aber auch sie erreichen den Level von Anantara nicht!

Wo soll man beginnen, bei der absoluten Professionalität der Mitarbeiter was Freundlichkeit, Schulung und Spaß an der Arbeit betrifft (man hatte zu keinem Zeitpunkt den Eindruck, daß ihnen irgendetwas zu viel war oder das der Gast gerade stört), oder an den sehr exklusiven, großzügig dimensionierten Villen (Over-Water-Villa) mit einem 7x4m großen Whirlpool und ihrer hochwertigen Einrichtung und der Sauberkeit, oder an den nahezu perfekten Restaurants (5 an der Zahl), alle in unterschiedlichem Stil (Grillrestaurant mit Teppanyaki, Asiatisches Restaurant mit verschiedensten Salzsorten, italienisches Restaurant mit typischen Spezialitäten oder das Place mit unglaublichen Buffets) jedoch fast alle auf höchstem Niveau ! Das Manzaru hat nach dem Wechsel des Küchechefs ein wenig an Qualität verloren. Auch spezielle Einzelwünsche wurden mit Freude erfüllt. Wir haben alle mehrfach genutzt, wobei unser Favorit das Fire war.

Aber an erster Stelle stehen die Menschen die uns diese 16 Tage so traumhaft gestaltet haben-und dort in der ersten Linie Lionel Valla, der Cheff vom Ganzen-. Wir haben wirklich einen neuen Freund gewonnen (schade daß Du soweit entfernt bist Lionel, die Abende mit Dir und Deiner Familie bleiben unvergesslich !!! Wir würden gerne beim Sonnenuntergang eine Flasche Pino Noir mit Dir leeren!). Er hat wie kein anderer verstanden, worauf es ankommt. Seine Nähe zu den Gästen, seine Wärme, seine völlig ungezwungene und natürliche Art und sein Witz machen ihn einfach liebenswert (tres bien, aimer bien). Er und auch seine "rechte Hand" waren stets darum bemüht, daß es uns gut geht und es an nichts fehlt. Ein Gast schrieb "Management by Emotion", daß können wir nur zu 1oo% bestätigen.

Ein besonderer Dank gilt auch unserem Host Solah. Es war uns schon peinlich, daß er wegen unseres Besuches seinen Urlaub unterbrochen hat (sage mir jemand, daß er so etwas schon mal erlebt hat !!!) Worum wir ihn auch baten, es war im Handumdrehen erledigt -many many thanks and it will be a pleasure fo us to meet you again this year!

Zum Schluß, es gibt überhaupt nichts zu meckern. Wir bitten Euch nur haltet dieses Level (das wird schwer genug !), dann bleibt Ihr wirklich einzigartig und unerreichbar !!!

Lionel, ich habe versprochen daß wir wieder kommen, mein Wort gilt aller Voraussicht nach im April dieses Jahres (die Vorfreude ist schon groß!).

Wir können nur allen Interessenten an einem Urlaub auf den Malediven empfehlen besuchen sie das Anantara Kihavah. Sie werden unvergessliche Stunden erleben !!!

Zimmertipp: Die Wasser-Villen de rechten Seite sind nicht durch landende und startende Wasserflugzeuge geprägt ...
Mehr Zimmertipps anzeigen
  • Aufenthalt August 2013, Familie
    • 4 von 5 Sternen Preis-Leistungs-Verhältnis
    • 5 von 5 Sternen Lage
    • 5 von 5 Sternen Schlafqualität
    • 5 von 5 Sternen Zimmer
    • 5 von 5 Sternen Sauberkeit
    • 5 von 5 Sternen Service
Fanden Sie diese Bewertung hilfreich? Ja 4
Diese Bewertung ist die subjektive Meinung eines TripAdvisor-Mitgliedes und nicht die von TripAdvisor LLC.
Anantara K, General Manager von Anantara Kihavah Villas, hat diese Bewertung kommentiert, 21. November 2013
Mit Google übersetzen
Dear Edgar M,

Such amazing feedback from a so well traveled family as yours, come like a sweet music to my hear. I love my job and very proud of the team and the resort. We are working very hard to exceed expectations of each out guest at Anantara Kihavah. Once again we have applier the simple but so meaningful core values of Anantara hotels, Indigenous by offering unique Maldivian experiences, grounded by a daily heartfelt hospitality, Discovery by offering new experiences and finally Expertise with a hand picked up experts amongst the team to offer the excellency in service.
We follow this recipe to each of our guest and of course we appreciate such loyalty to our resort, this is very meaningful for us and we have our way to recognise it.
it was a great time to share this amazing pinot noir from GERMANY...
However sorry i must refuse one of your request, stay to the same level, never we our striving to consistently improve our services to the guest. hospitality is like fashion and you have to work hard to be the precursor. Innovation is daily vitamin.
YES you promised you will be back and at my turn i take the engagement to be on the jetty to welcome you all back.
thank you for this fantastic recommendation.

On behalf of the entire team, I wish you and the family unforgettable festive season.

with kind regards,
Lionel Valla
Antwort als unangemessen melden
Diese Antwort ist die subjektive Meinung des Managementmitarbeiters und nicht die von TripAdvisor LLC
Grünwald bei München, Deutschland
1 Bewertung
1 "Hilfreich"-<br>Wertung 1 "Hilfreich"-
Wertung
5 von 5 Sternen Bewertet am 20. September 2013

Wir waren im August für 3 Wochen auf Anantara Kihavah und bewohnten mit unserer 9 jährigen Tochter eine Over-Water-Villa. Nachdem wir so viele positive Berichte auf Tripadvisor über dieses Resort gelesen haben ist uns die Entscheidung leicht gefallen dorthin zu reisen. Wir waren in vielen erstklassigen Hotels auf der ganzen Welt, aber hier gibt es keinen Zweifel mehr - Anantara Kihavah war das beste. Die Villen sind absolut top gepflegt, luxuriös und sehr grosszügig. Es gibt 5 Restaurants und wir haben diese im Wechsel immer wieder besucht und waren von allen begeistert, es war immer bestes Niveau. Die Mitarbeiter sind allesamt zauberhaft und bestens geschult. Ganz besonderen Dank auch an Adam der den Kinderclub perfekt leitet, unsere Tochter hatte viel Spaß. Der Generalmanager Hr. Lionel Valla und seine nette Assistentin waren immer allgegenwärtig und stets um einen bemüht. Wir haben besonders die Weinverkostungen im Unterwasserrestaurant genossen (tolle Weinkarte). Wir schwelgen immer noch in den wunderschönen Erinnerungen dieser traumhaften Reise obwohl uns der Alltag schon wieder eingeholt hat. Ich hoffe das wir bald wieder dorthin reisen werden. Auf diesem Wege nochmals vielen herzlichen Dank an das gesamte Team dieses Resorts ihr seid alle super.

Zimmertipp: Wir fanden die Over Water Villas traumhaft, aber die Strandvillen sind genauso schön wir haben uns e ...
Mehr Zimmertipps anzeigen
  • Aufenthalt August 2013, Familie
    • 5 von 5 Sternen Preis-Leistungs-Verhältnis
    • 5 von 5 Sternen Lage
    • 5 von 5 Sternen Schlafqualität
    • 5 von 5 Sternen Zimmer
    • 5 von 5 Sternen Sauberkeit
    • 5 von 5 Sternen Service
Fanden Sie diese Bewertung hilfreich? Ja 1
Diese Bewertung ist die subjektive Meinung eines TripAdvisor-Mitgliedes und nicht die von TripAdvisor LLC.
Anantara K, General Manager von Anantara Kihavah Villas, hat diese Bewertung kommentiert, 19. Oktober 2013
Mit Google übersetzen
Dear Familie B,

thank you for sharing your experience with Anantara Kihavah Villas on Trip Advisor. We are delighted that overall you were very satisfied and enjoyed your experience with us. It is very rewarding to know that not only the villas & location, but also the service of our associates enhanced your visit. As you have rightfully mentioned, you have many other options to choose from; and we are very proud to distinguish ourselves from the competition with the service we render through our courteous team members.

We sincerely appreciate your constructive feedback as well.

The team and I look forward to welcoming you back soon.

With warmest regards,

Lionel Valla
Antwort als unangemessen melden
Diese Antwort ist die subjektive Meinung des Managementmitarbeiters und nicht die von TripAdvisor LLC
Nagold, Deutschland
Junior-Bewerter
5 Bewertungen 5 Bewertungen
4 Hotelbewertungen
Bewertungen in 3 Städten Bewertungen in 3 Städten
36 "Hilfreich"-<br>Wertungen 36 "Hilfreich"-
Wertungen
5 von 5 Sternen Bewertet am 17. September 2013

Management by Emotion – erneut beste Erfahrungen – absolut empfehlenswert!

Wir waren bereits im letzten Jahr zwei Wochen im Anantara Kihavah Villas und begeistert.
In diesem Jahr hatten wir zunächst 8 Tage dort gebucht um dann noch ein anderes 5 Sterne Ressort für 10 weitere Tage auszuprobieren. Wir waren so sehr enttäuscht als wir dort ankamen, dass wir am nächsten Tag wieder ab- und zurück in das Anantara Kihavah gereist sind, wo wir dann noch glücklich die verbleibenden 9 Tage verbracht haben. Wir wollen das zweite Hotel nicht schlecht machen, aber von dem Standard des Anantara Kihavah war dies weit entfernt, da es schon sehr in die Jahr gekommen war und dringend renoviert werden sollte.
Ganz anders das Anantara Kihavah Villas, das in jeder Hinsicht auf einem sehr hohen Niveau ist.

1. Sauberkeit: Absolut vorbildlich, alle Bereich des Hotels sind top gepflegt und in einem einwandfreien Zustand.

2. Zimmer: Diese sind stilvoll eingerichtet und sehr großzügig geschnitten. Die Einrichtung ist neu und hochwertig.

3. Essen: Es gibt eine große Auswahl an Restaurants die, jedes für sich genommen, eigene Themen anbieten. Die Küche ist abwechslungsreich und hat ein ausgezeichnetes Niveau, qualitativ perfekt.

4. Service: Ein Hotel welches seine Gastgeberroller in jeder Hinsicht beherrscht. Das Personal ist höflich, hilfsbereit, zuvorkommend, schnell und kompetent.

5. Kinder: Wir haben zwei Töchter im Alter von 10 und 12 Jahren. Der Kinderclub ist sehr gut geführt und bietet ein vielfältiges Programm an. Der Betreuer, Adam, ist ein wunderbarer Mensch und hat einen sehr guten Zugang zu den Kindern.

6. Management: Das Management, insbesondere der General Manager Lionel Valla, ist immer präsent und kümmert sich in einer Weise um seine Gäste wie wir es noch nie erlebt haben, Kompliment. Man muss sagen, das gesamte Team um Herrn Valla sind beste Gastgeber auf höchstem Niveau (management by emotion).

Wir haben ein sehr sympathisches Ehepaar aus Grünwald bei München mit einer Tochter kennengelernt, die auf Grund unserer letzten Bewertung in diesem Jahr zur gleichen Zeit das Anantara Kihavah Villas besucht haben. Sie waren nun 3 Wochen dort und sind ebenfalls begeistert.

Wir können das Hotel nur weiterempfehlen. Natürlich wird es immer Menschen geben, die etwas auszusetzen haben, das wird diesen jedoch im Anantara Kihavah Villas sehr schwer fallen.

Bedanken möchten wir uns auch bei Frau Sebnem Aylin Akyrt (Resort Manger), die eine Möglichkeit gefunden hat, dass wir aus dem anderen Hotel wieder zurück in das Anantara Kihavah Villas konnten.

Ganz bestimmt werden wir im nächsten Jahr wieder das Anantara Kihavah Villas buchen. Schon unsere Kinder lassen keine andere Wahl zu.

Zimmertipp: Wir bevorzugen die Over Water Villen, ist aber Geschmacksache. Geräumig, schön und edel eingerichtet ...
Mehr Zimmertipps anzeigen
  • Aufenthalt August 2013, Familie
    • 5 von 5 Sternen Preis-Leistungs-Verhältnis
    • 5 von 5 Sternen Lage
    • 5 von 5 Sternen Schlafqualität
    • 5 von 5 Sternen Zimmer
    • 5 von 5 Sternen Sauberkeit
    • 5 von 5 Sternen Service
Fanden Sie diese Bewertung hilfreich? Ja 6
Diese Bewertung ist die subjektive Meinung eines TripAdvisor-Mitgliedes und nicht die von TripAdvisor LLC.
Anantara K, General Manager von Anantara Kihavah Villas, hat diese Bewertung kommentiert, 19. Oktober 2013
Mit Google übersetzen
Dear FamilieW72202,

Thank you very much for having taken the time to share your impressions. Your appreciation means a lot to us.

I am truly thrilled to see that we blow you for the second time and have had again a memorable holiday with us. The biggest compliment is your loyalty and your kindness to share your impression with other travellers . Your comments makes our entire associates extremely proud of what we do and it has been my pleasure to share your kind words with the team.

Ahhha management by emotion, true actually who have ever made you cry!!!! of joy of course.

Glad that you have tried all our restaurants and you enjoy them. Also, you appreciate the comfort of the villa

Our Kids Club is a top notch, the parents don’t have to worry leaving their little ones as the team are fully engage with all the kids and this is reflected in our guest comments in general. Adam's team only offer the best to all our young guests.

Thank you also for your comments regarding our management team, your comments are indeed encouragements for all of us to continuously strive for perfection in everything we do.

And i will be waiting you on the jetty next year!!! let me see how to surprise you again!!!

It is a great honour to read that you will recommend our Resort.


With kind regards,

Lionel Valla
Antwort als unangemessen melden
Diese Antwort ist die subjektive Meinung des Managementmitarbeiters und nicht die von TripAdvisor LLC
Passau
2 Bewertungen
Bewertungen in 2 Städten Bewertungen in 2 Städten
6 "Hilfreich"-<br>Wertungen 6 "Hilfreich"-
Wertungen
3 von 5 Sternen Bewertet am 22. Mai 2013

Wir kommen eben von unserer 3 wöchigen Malediven Reise zurück im Mai 2013 und können die vielen guten Berichte hier nicht ausnahmslos bestätigen. Wir waren schon vielmals auf den Malediven und diese Reise führte uns ins Viceroy Resort ins Dusit Thani und zum Schluß für 1 Woche ins Anantara.
Es gibt viele Punkte die für diese Insel sprechen, aber leider auch viele, die wir anders erlebt haben.

Positiv:
Traumhafte Insel mit sehr schönen Stränden.
Luxuriöse Villen
Sehr nettes und engagiertes Personal allen voran Benjie von der Skybar oder Maria vom Plates Restaurant.

Negativ und was uns gestört hat und auf den anderen Inseln deutlich besser arrangiert ist.

Wir hatten Vollpension gebucht und bekamen bei Ankunft gleich die Einweisung, dass wir beim Vollpension Packet unseren Lunch nur im Plates zu uns nehmen dürfen und am Abend ebenso ins Salt oder ins Manzuru gehen dürfen, dort aber maximal 90 USD an Mahlzeiten verbrauchen dürfen und darüber hinaus extra bezahlen müssen. Dazu ist zu sagen, dass dies kein Beinbruch ist, denn die Preise sind angemessen, so dass wir nie über diesen Betrag hinweg gekommen sind. Allerdings sorgt dieses Vorgehen für Unmut, denn man hat ständig das Gefühl zu viel bezahlt zu haben, wenn man es nicht nutzt. Es wäre hier viel besser mal das System der Nachbarresorts zu betrachten. Hier hat man bei Vollpension einfach eine Vorspeise, Hauptspeise und ein Dessert frei und man wählt, was man will ohne im Hinterkopf irgendwie limitiert zu sein.

Nun zum zweiten Punkt was die Preise vor Ort generell betrifft. Wir haben in keinem der anderen Resorts vorher erlebt, dass man für 800ml Trinkwasser in etwa 14 USD bezahlt inkl. GST. Wir haben vollstes Verständnis dafür, dass man unterschiedliche Preise bei den Resorts hat und es stört uns nicht, ob der Cocktail 14 oder 20 USD oder das Bier 6 oder 9 USD kostet. Trinkwasser zumindest sollte angemessen sein. So waren die Preise in den anderen 5 Star Resorts meist 50 % günstiger oder man hat mal eben ein Glas Wasser gratis dazu gereicht bekommen.

Informationen, die man vor Ort erhält. Vieles auf der Insel war unstimmig. Preislisten im Restaurant. 1000ml aufgeführt an Evian Wasser für 12 USD, erhalten hat man 800ml zum selben Preis. Nach Reklamation musste das dann aber nicht bezahlt werden. In den Dokumenten bei Ankunft standen Öffnungszeiten der Restaurants. Das Salt ab 18 Uhr, am Telefon Guest Services bekam man die Auskunft ab 19 Uhr und an der Rezeption um 18.30 Uhr. Nach Tischreservierung um 18 Uhr stand man dann am Restaurant und wurde verdutzt angeguckt, weil es erst 18 Uhr ist. Wir reisten mit unserem 4 jährigen Sohn und umso früher umso besser war es für uns Essen zu gehen.

Im englischsprachigen Tripadvisor gibt es einen Bericht zu Gruppen auf Anantara. Dem müssen auch wir zustimmen. Bei uns waren überwiegend Chinesen vor Ort, darunter auch eine Gruppe. Das wirkte sich so aus, dass, wenn man nicht pünktlich zum Mittagsbuffet kam, das meiste schon leer war und sehr langsam Stück für Stück wieder aufgefüllt war. Dies spiegelte sich jeden Tag wieder.
Zudem muss man sagen, dass generell die Auswahl der Speisen beim Lunch Buffet zwar einigermaßen groß, aber nicht sehr einfallsreich war. Da hätten wir für ein 5 Star Resort viel mehr erwartet. Erstens gab es jeden Tag zu 95% das gleiche, zum zweiten waren die angebotenen Speisen im Wesentlichen „basic“. Also Nudeln mit Tomaten- oder Sahnesoße, jeden Tag. Eine kleine Salatauswahl, gebratener Reis, Fisch, Sushi, 2 Sorten (jeden Tag die gleichen) Pizza, Brot, Melone oder Ananas, ein wenig Käse u.s.w. und jeden Tag mittags wie abends im Wesentlichen die gleichen Nachspeisen. 6 Tage lang Schokokuchen in 3 Varianten mittags wie abends - das ist nicht sehr originell. Und waren die Heuschreckengruppen vor einem da, sah es ganz übel aus.

Zum Schnorcheln
Ein kleiner Teil des die Insel umrundenden Riffs ist als sog. Hausriff beschnorchelbar, und zwar vom Tauchsteg aus. Zum Riff: Es ist wenig intakt, viel ist versandet. Wir haben außer den üblichen Rifffischen während unserem Aufenthalt nichts Besonderes gesehen. Unschön war auch, dass der Tauchsteg vor allem auch als Versorgungssteg diente, so dass fast immer größere Schiffe am Steg lagen, und reger Betrieb herrschte, so dass der Einstieg oft schwierig war, gerade mit Kind. Nicht gerade Urlaubsfeeling. Wer von dieser Insel auch erwartet ein tolles Schnorchelrevier vor zu finden wird enttäuscht sein. Das meiste Riff ist versandet und vieles zerstört durch die Baumaßnahmen des Resorts. Schnorchelt man mal abseits der Pfade zum Beispiel rund um das Sea Restaurant wird man erkennen wie stark der Eingriff hier war. Es gleicht einer Schutthalde.

Fazit:
In dem Preissegment bekommt man besseres für sein Geld. Allen in allem sind wir der Meinung das es hier nicht am Personal mangelt, sondern am aktuellen Managment das nicht nahe genug an den Gästen dran ist. Verantwortliche hat man in 7 Tagen nicht einmal gesehen oder gesprochen, was in den anderen beiden Resorts täglich der Fall war. Man hat sich in den anderen Resorts generell gesorgt um das Wohlergehen der Gäste und um die aktuelle Stimmung im Resort seitens des Managements. Das konnte man vom Anantara Management nicht behaupten. Wir kommen aus der Touristik und haben daher eine Basis um diese Beurteilung zu rechtfertigen.

  • Aufenthalt Mai 2013, Familie
    • 1 von 5 Sternen Preis-Leistungs-Verhältnis
    • 5 von 5 Sternen Lage
    • 3 von 5 Sternen Schlafqualität
    • 5 von 5 Sternen Zimmer
    • 5 von 5 Sternen Sauberkeit
    • 3 von 5 Sternen Service
Fanden Sie diese Bewertung hilfreich? Ja 6
Diese Bewertung ist die subjektive Meinung eines TripAdvisor-Mitgliedes und nicht die von TripAdvisor LLC.
Vielleicht gefallen Ihnen auch diese Hotels …
tt/mm/jjjj tt/mm/jjjj
Preis für Ihren Aufenthalt

Sie waren bereits im Anantara Kihavah Villas? Teilen Sie Ihre Erfahrungen!

Bewertung schreiben Fotos hinzufügen

Weitere Informationen über Anantara Kihavah Villas

Anschrift: Baa Atoll
Lage: Malediven > Baa Atoll > Kihavah Huravalhi
Ausstattung:
Bar/Lounge Strand Getränkeauswahl Geschäftszentrum mit Internetzugang Fitnesscenter mit Fitness-/Trainingsraum Kostenloses Frühstück Kostenloses Highspeed-Internet (WLAN) Aktivitäten für Kinder (kinder-/familienfreundlich) Restaurant Zimmerservice Spa Suiten Swimmingpool Flughafentransfer
Hotelstil:
Nr. 1 von 1 Hotels in Kihavah Huravalhi
Preisspanne pro Nacht: 1.030 € - 3.380 €
Hotelklassifizierung:5 Stern(e) — Anantara Kihavah Villas 5*
Anzahl der Zimmer: 78
Reservierungsoptionen:
TripAdvisor ist stolz, Agoda, Booking.com, Splendia, Expedia, TripOnline SA, Odigeo und Odigeo als Partner zu haben. Sie können Reservierungen bei Anantara Kihavah Villas daher unbesorgt durchführen. Wir helfen Millionen von Reisenden jeden Monat dabei, das perfekte Hotel sowohl für Urlaubs- als auch für Geschäftsreisen zu finden – immer mit den besten Rabatten und Aktionsangeboten.
Auch bekannt unter dem Namen:
Anantara Kihavah Villas Maldives
Hotel Anantara Kihavah Villas Baa Atoll
Anantara Kihavah Villas Hotel Baa Atoll

Inhaber: Wie lautet Ihre Version der Geschichte?

Wenn Sie Anantara Kihavah Villas besitzen oder verwalten, registrieren Sie sich jetzt für kostenlose Tools, um Ihren Eintrag zu erweitern, die Besucher zu neuen Bewertungen zu motivieren und Bewertern zu antworten.