Uns ist aufgefallen, dass Sie einen Browser benutzen, der von unserem System nicht unterstutzt wird. Die TripAdvisor Seite kann daher nicht korrekt dargestellt werden.
Wir unterstutzen die folgenden Browser:
Windows: Internet Explorer, Mozilla Firefox, Google Chrome. Mac: Safari.

“Trauminsel” 4 von 5 Sternen
Bewertung zu Veligandu Island Resort and Spa

Die besten Preise für Ihren Aufenthalt
Geben Sie Daten ein, um die besten Preise anzuzeigen.
Ankunftsdatum tt/mm/jjjj Abreisedatum tt/mm/jjjj
Preise anzeigen
Die besten Preise von Top-Reise-Websites vergleichen
und 3 weitere Seiten
Speichern
Veligandu Island Resort and Spa gehört jetzt zu Ihren Favoriten
Veligandu Island Resort and Spa
4.0 von 5 Resort   |   North Ari Atoll, Republic of Maldives   |  
Hotelausstattung
Nr. 2 von 2 Hotels in Veligandu
München
Profi-Bewerter
25 Bewertungen 25 Bewertungen
22 Hotelbewertungen
Bewertungen in 22 Städten Bewertungen in 22 Städten
29 "Hilfreich"-<br>Wertungen 29 "Hilfreich"-
Wertungen
“Trauminsel”
4 von 5 Sternen Bewertet am 6. August 2010

Veligandu bekommt von mir alle Punkte, außer im Restaurant-Service. Hier wurden wir alles andere als gastfreundschaftlich behandelt. Man war nicht bereit, für 6 Personen einen Tisch herzurichten auf der Terasse. Erst nach langen Verhandlungen mit der Inselleitung ( hierzu hab ich im Urlaub überhaupt keine Lust) hat man für jeden 3 . Tag einen Tisch für uns zusammengestellt. ( Durfte man selbst auch nicht machen). Mal konnte man unseren Wein vom Vorabend nicht finden u.s.w.

Die Insel selbst ist wunderschön mit vielen Palmen und schönen Stränden, die ein wenig durch die Wellenbrecher und vielen Wasservillas an Optik verlieren. Die Jacuzzi-Wasservilla ist ausreichen groß, besonders ist hier das Bad. Die Glastüre läßt sich ganz aufschieben und man hat den Effekt des halboffenen Bades!
Unter der Veranda konnten wir Haie, Rochen und viele bunte Fische schwimmen sehen.
Die Bar ist sehr modern, auch hier ist der Sevice sehr schleppend.
Hervorzuheben ist das Spa. Wir haben Erfahrung mit ca. 14 Inseln, die Damen hier leisten wirklich beste Arbeit!
Das Preis-Leistungsverhältnis empfanden wir als sehr gut.

  • Aufenthalt März 2009, Familie
    • 5 von 5 Sternen Preis-Leistungs-Verhältnis
    • 5 von 5 Sternen Lage
    • 5 von 5 Sternen Schlafqualität
    • 5 von 5 Sternen Zimmer
    • 5 von 5 Sternen Sauberkeit
    • 3 von 5 Sternen Service
Fanden Sie diese Bewertung hilfreich? Ja
Diese Bewertung ist die subjektive Meinung eines TripAdvisor-Mitgliedes und nicht die von TripAdvisor LLC.
Bewertung schreiben

1.088 Bewertungen von Reisenden

Bewertung von Reisenden
    941
    96
    28
    13
    10
Bewertungen für
55
894
6
2
Gesamtwertung
  • Ort
    5 von 5 Sternen
  • Schlafqualität
    4,5 von 5 Sternen
  • Zimmer
    5 von 5 Sternen
  • Service
    4,5 von 5 Sternen
  • Preis-Leistung
    4,5 von 5 Sternen
  • Sauberkeit
    5 von 5 Sternen
Tipps von Reisenden helfen Ihnen, das passende Zimmer zu finden.   Zimmer-Tipps (24)
Datum | Bewertung
  • Chinesisch (traditionell)zuerst
  • Chinesisch zuerst
  • Deutsch zuerst
  • Englisch zuerst
  • Französisch zuerst
  • Italienisch zuerst
  • Japanisch zuerst
  • Holländisch zuerst
  • Norwegisch zuerst
  • Portugiesisch zuerst
  • Russisch zuerst
  • Spanisch zuerst
  • Türkisch zuerst
  • Beliebig
  • Alle aktuellen auf Deutsch
Deutsch zuerst
Paderborn
Profi-Bewerter
26 Bewertungen 26 Bewertungen
25 Hotelbewertungen
Bewertungen in 23 Städten Bewertungen in 23 Städten
3 "Hilfreich"-<br>Wertungen 3 "Hilfreich"-
Wertungen
5 von 5 Sternen Bewertet am 22. Juni 2010

Wir waren 3 Wochen in dem Hotel bzw. auf der Insel. Wer noch nie auf den Malediven, dem kann ich dieses Hotel nur empfehlen.

Lage:
ca. 40 min. mit dem Wasserflugzeug (auch ein Erlebnis für sich, Must-Do!) vom Flughafen entfernt.

Insel:
Schön gelegen, relativ klein auch für Melediven-Verhältnisse. Bis zur nächsten Insel etwa 30 Min mit dem Dhoni. Sehr schönes Riff, also für Taucher und Schnorchler bestens geeignet.

Zimmer:
Wir hatten Wasserbungalow gebucht und waren schwer begeistert außer das geplätscher in der Nacht hat ein wenig gestört, aber nach 2 Tagen hatte man sich dran gewöhnt. Vollausgestattetes Badezimmer, nicht wie manche Bungalows mit Außenbadezimmer.

Essen:
Sehr gute abwechlungsreiche Küche. Es sah zumindest auch alles sehr frisch aus. Schmackhaft war es in jedem Fall.

Alles in Allem hat dieses Hotel wirklich 5 Sterne verdient. Allein schon für den Strand und das Essen. Trotz Softanimation, reichen 2 Wochen meiner Meinung nach völliig aus. Ab dem 14. Tag wurdes langsam langweilig. Service war auch top!

  • Aufenthalt Januar 2010, Paar
    • 5 von 5 Sternen Preis-Leistungs-Verhältnis
    • 5 von 5 Sternen Lage
    • 4 von 5 Sternen Schlafqualität
    • 5 von 5 Sternen Zimmer
    • 5 von 5 Sternen Sauberkeit
    • 5 von 5 Sternen Service
Fanden Sie diese Bewertung hilfreich? Ja
Diese Bewertung ist die subjektive Meinung eines TripAdvisor-Mitgliedes und nicht die von TripAdvisor LLC.
Trier
1 Bewertung
5 von 5 Sternen Bewertet am 7. Februar 2010

Diese Insel ist definitiv ein Traum. Wir hatten eine Jacuzi Wasser Villa - Fantastisch (okay, der Jacuzi war dann doch zuviel, ist nicht wärmer als das Meer und das ist dann doch schöner ;o) ). Die Bungalows haben eine wunderschöne Terrasse mit Holzliegen und toller Auflage, Tisch und 2 Stühlen. Von der Terasse kommt man direkt ins hüfthohe Wasser, um die Bungalows schwimmen alle möglichen Fische, mit Glück auch mal ein Rochen und am am Abend auch kleine Riffhaie. Ein Traum.

Die Insel ist sehr sauber, im Wasserbungalow bekommt man kaum Geräusche von der Insel ab, allerdings können Meeresrauschen und der Wind (wir waren im Januar dort) nachts schon laut sein. Aber das geht schon. Ansonsten sind die Wasservillen unglaublich komfortabel. Flatscreen, Philips Muldimediagerät (CD, DVD, Ipod/iphone Dockingstation) mit gutem Klang, Wasserkocher, Nespressomaschine, geräumiges Bad mit grossser Dusche und ein wunderbares Bett. Der Service ist ausserdem gut!

Tauchen ist super vor Ort. Es gibt eine sehr gut ausgerüstete Ocean Pro Tauchbasis. Gio, Lienke und David sind die Instruktoren, daneben gibt es die super hilfsbereite Bootscrew und Ali, der sich prima um das Equipment kümmert (und auf Wunsch gegen kleine Gebühr auch die eigene Ausrüstung spült). Das Team ist super nett und multi-lingual - Deutsch, Englisch, Französisch, Italienisch und Niederländisch fliessend !!!

Die Atmosphere ist super entspannt und familiär. Hier fühlt sich jeder wohl, vom Anfänger bis zum alten Hasen.

Die Tauchplätze sind vielfältig und überwiegend in kurzen Fahrten erreichbar, bei „Three Palms“ habe ich zweimal Mantas gesehen, in direkter Nähe. Bei „Marivaru Corner“ kann man sichwunderbar an einem Riff mit Strömung das Treiben der Haie wie im Kino anschauen. Letztlich waren alle gewünschten Wassertiere präsent. Fischschwärme, Muränen, Haie ohne Ende, Schildkröten, Igelfische, Kugelfische, Feuerfische, Kofferfische, Schnecken, Rochen und Mantas.

Das Hausriff bietet auch schon mal etwas, wir haben zwar beim Schnorcheln Haie im Hausriff nicht selber gesehen aber viel unsere Bungalownachbarn schon. Dafür hatten wir einen Rochen :o)

WIr hatten aber recht viel Wind und damit Wellengang, was das Schnorcheln hin und wieder anstrengend gemacht hat, aber so bleibt man fit ;o)

Das Essen ist nämlich himmlisch! Egon Aichinger, ein österreichischer Haubenkoch, leitet auf der Insel die Küche. Einfach toll, sehr breite Auswahl und hervorragend zubereitet. Alles war unheimlich appetitlich angerichtet. Besonders die Vorspeisen und die Desserts haben es uns angetan. Und nicht zu vergessen - Sonntags ist Currytag (wer dasnciht mag - keine Angst, es gibt Alternativen).

DIe All inclusive Getränke sind übrigens gut, der Rotwein ist für AI richtig lecker. Das Bier hat natürlich sehr gut geschmeckt. Kann man alles auch sehr schön in der Bar geniessen, die sehr cool ausgestattet ist. Liegesesseln, Couchen, Ohrensessel, normale Holzstühle - für jeden so, wie man es mag... Und dabei natürlich der Blick über das Meer in den Sonnenuntergang – Kino kann nicht toller sein. Wobei man das auch ebenso schön in seinem Bungalow geniessen kann, die Hausbar ist reichhaltig und Kaffee und Tee sind frei (im AI Paket), einfach wunderbar. Ach ja, und wer shoppen will, ein Souvenirshop (ganz gut sortiert) und ein Juwelier sind auch da. Und egal wo, Freundlichkeit, Service und Hilfsbereitschaft sind überall bestechend. Die Insel des Lächelns, so dass man selber eigentlich auch nicht anders kann als sich davon anstecken zu lassen. Rezeption, Restaurant, Bar, Tauchschule.. überall strahlt es :o).

Tauchen, Schnorcheln, Sonnenbaden, Lesen, Einsiedlerkrebse beobachten, Essen, Trinken, Cocktails, Barfuss gehen, sich verwöhnen lassen – das war die Devise für unseren Aufenthalt. Entspannung pur halt... Und es ist gelungen. Das war wirklich der schönste (Malediven)-Urlaub – wir kommen wieder!!!

  • Aufenthalt Januar 2010, Paar
    • 4 von 5 Sternen Preis-Leistungs-Verhältnis
    • 5 von 5 Sternen Lage
    • 4 von 5 Sternen Schlafqualität
    • 5 von 5 Sternen Zimmer
    • 5 von 5 Sternen Sauberkeit
    • 5 von 5 Sternen Service
Fanden Sie diese Bewertung hilfreich? Ja
Diese Bewertung ist die subjektive Meinung eines TripAdvisor-Mitgliedes und nicht die von TripAdvisor LLC.
Wettingen
2 Bewertungen
Bewertungen in 2 Städten Bewertungen in 2 Städten
2 "Hilfreich"-<br>Wertungen 2 "Hilfreich"-
Wertungen
5 von 5 Sternen Bewertet am 1. Februar 2010

Wir waren auf unserer Hochzeitsreise auf der schmucken, kleinen Insel Veligandu. An der breitesten Stelle ist sie grade mal 100m breit und sie hat eine Länge von ca. 600m. Auf der Insel gibt es ca. 140 Betten, doch diese Leute sieht man den ganzen Tag über kaum, weil jeder auf seiner privaten Terrasse liegt. Deshalb ist der Strand sowie der Pool jeweils fast leer und man fühlt sich, als wäre man fast alleine auf der Insel.

Der Service ist toll. Wir haben über Manta Reisen gebucht und wurden von Anfang bis Ende super betreut. Eine Kontaktperson ist auf der Insel stationiert und steht an 6 Tagen 24 Stunden zur Verfügung.
Das Personal kann vorwiegend Englisch. Der Chef des Restaurants spricht Englisch, Deutsch, Französisch und ein bisschen Italienisch. Also von allem das, was er täglich so braucht.
Der Küchenchef ist Österreicher. Weshalb das Essen, auch das europäische einfach köstlich ist. Auf Pasta und super gutes Brot muss keines Falls verzichtet werden. Doch wer möchte kann auch jeden Tag Fisch und Curry essen. Einfach spitze dieses Essen da. Obwohl wir jeweils das Mittagessen ausgelassen haben. Denn das wäre echt zu viel des Guten gewesen.

Die Bungalows findet man auf den zwei Seiten der Insel. Wir hatten unseren Wasser-Bungalow auf der Aussenseite des Atolls, weshalb da die Wellen ein bisschen lauter waren. Sonne auf der Terrasse hatten wir nur bis ca. 14 Uhr. Auf der Innenseite des Atolls hat man den ganzen Nachmittag Sonne und Wellen sind kaum vorhanden. Dafür ist der Wind sehr schwach und es kann schon mal heiss werden. Zudem weht der Wind den Rauch der Kehrichtverbrennung in diese Richtung. Wir waren also total zufrieden mit der Lage unserer Bungalows. Obwohl wir nachts die Türe schliessen mussten, da die Wellen sonst zu laut gewesen wären.

Die Ausstattung des Bungalows ist einfach super. Alles sehr modern in dunklem Holz gehalten. Riesengrosses Bad mit Jacuzzi, wenn man möchte. Schönes grosses Bett und Flatscreen TV mit iPod Station. (Siehe Bilder)

Wir haben All Inclusive Plus gebucht, was zum normalen AI auch noch einzelne Sachen aus der Minibar enthielt (Softdrinks und Bier, jedoch keine sonstigen alkoholische Getränke). Für uns war das sehr gut, da wir gerne auf unserer Terrasse ein Bier getrunken haben. Es ist jedoch nicht unbedingt nötig, da die Bar der Insel sehr gross und trotzdem gemütlich ist.

Ein Besuch im SPA ist absolut zu empfehlen. Die Massagen sind ein Hit. Die Damen da haben magische Hände. Die Preise sind ähnlich wie in der Schweiz.

Zudem gibt es ein Fitness Center, welches mit Life Fitness Geräten ausestattet ist. Alle funktionieren und sind gut in Stand gehalten. Handtücher gibt es vor Ort, Wasser muss selber mitgebracht werden. Also Turnschuhe empfehlen sich. Denn die Insel ist sonst eine Barfussinsel. Flip Flops braucht man nur am Anfang, wenn man sich die heissen Stege am Mittag noch nicht so gewohnt ist. Einmal pro Woche organisiert das Restaurantpersonal einen Fussballmatch gegen die Gäste. Dafür sind auch Turnschuhe von Vorteil. Man kriegt aber ein Shirt, damit die ganze Mannschaft dasselbe trägt. Ist noch lustig so ein Spiel.

  • Aufenthalt Januar 2010, Paar
    • 3 von 5 Sternen Preis-Leistungs-Verhältnis
    • 5 von 5 Sternen Lage
    • 5 von 5 Sternen Zimmer
    • 4 von 5 Sternen Sauberkeit
    • 5 von 5 Sternen Service
Fanden Sie diese Bewertung hilfreich? Ja
Diese Bewertung ist die subjektive Meinung eines TripAdvisor-Mitgliedes und nicht die von TripAdvisor LLC.
Basel
Bewerter
8 Bewertungen 8 Bewertungen
8 Hotelbewertungen
Bewertungen in 8 Städten Bewertungen in 8 Städten
5 von 5 Sternen Bewertet am 26. Juni 2009

Eigentlich kann man dieses Resort gar nicht mit Worten beschreiben! Man muss es erlebt haben. Wir hatten für sieben Nächte eine Wasservilla mit der All Inclusiv Formel und waren hellauf begeistert. Jedes noch so kleine Detail ist einfach nur der Hammer! Die Villas sind superstylisch eingerichtet, das Personal ist wahnsinnig freundlich und die Strände können gar nicht mehr schöner sein.
Beim Reklamieren auf sehr hohem Niveau müsste man vieleicht an der Unterwasserwelt herumnörgeln. Da gibt es sicher bessere Inseln. Da wir aber nicht pensionierte Taucher und stundenlange Schnorchler sind fiel dies für uns nicht so ins Gewicht. Für unzählige farbige Fische und sogar einen Manta hats trotzdem gereicht.
Das Essen ist schlichtweg genial und hat trotz der Buffet Form keinen Neckermann Charakter. Alles ist super Edel. Vieles wird vor den Augen der Gäste direkt zubereitet, die endlosen Platten mit Leckereien werden sofort wieder schön aufgefüllt, sollten sie sich einmal leeren. Kein Stress mit Anstehen ect...überhaupt hat man trotz voller Insel immer das Gefühl fast alleine auf der Insel zu sein. Niemals gibt es Probleme mit den Liegestühlen.
Sogar das Fitnesscenter ist hochmodern, wenn auch klein.
Wir würden jederzeit sofort ohne zu überlegen ein weiteres mal hinfliegen. Wohl das beste All Inclusiv 4* Resort auf den Malediven.
PS: All Inclusiv würden wir auf jeden Fall buchen, da ansonsten die Nebenkosten explodieren. Schon ein Wasser kann schnell einmal 5 Euro kosten. Wir unterschrieben zum Teil Apero Rechnungen in der Bar von über 50 Euro...zum Glück mussten wir dies nicht bezahlen.

  • Aufenthalt September 2008, Paar
    • 5 von 5 Sternen Preis-Leistungs-Verhältnis
    • 5 von 5 Sternen Lage
    • 5 von 5 Sternen Zimmer
    • 5 von 5 Sternen Sauberkeit
    • 5 von 5 Sternen Service
Fanden Sie diese Bewertung hilfreich? Ja
Diese Bewertung ist die subjektive Meinung eines TripAdvisor-Mitgliedes und nicht die von TripAdvisor LLC.
münchen
2 Bewertungen
Bewertungen in 2 Städten Bewertungen in 2 Städten
1 "Hilfreich"-<br>Wertung 1 "Hilfreich"-
Wertung
5 von 5 Sternen Bewertet am 24. Februar 2009

Diese Insel ist wirklich ein Paradies!
Und alle total freundlich.
Das Essen ist super-das Beste was wir je in einem Urlaub hatten.
Diese Ruhe...fantastisch!
Einzig negativ ist der Shop,welcher sehr überteuert ist.
Also am besten alles, was man benötigt (z.B.Luftmatratze), von zu Hause mitbringen ;)
Waren sicher nicht zum letzten Mal dort :) !!!!!
Ganz sicher: Das ist das Paradies!!!!!

  • Aufenthalt Oktober 2008
    • 5 von 5 Sternen Preis-Leistungs-Verhältnis
    • 5 von 5 Sternen Lage
    • 5 von 5 Sternen Zimmer
    • 5 von 5 Sternen Sauberkeit
    • 4 von 5 Sternen Service
Fanden Sie diese Bewertung hilfreich? Ja
Diese Bewertung ist die subjektive Meinung eines TripAdvisor-Mitgliedes und nicht die von TripAdvisor LLC.

Sie waren bereits im Veligandu Island Resort and Spa? Teilen Sie Ihre Erfahrungen!

Bewertung schreiben Fotos hinzufügen

Weitere Informationen über Veligandu Island Resort and Spa

Anschrift: North Ari Atoll, Republic of Maldives
Lage: Malediven > Kaafu > Süd-Male-Atoll > Veligandu
Ausstattung:
Bar/Lounge Strand Geschäftszentrum mit Internetzugang Fitnesscenter mit Fitness-/Trainingsraum Kostenloses Highspeed-Internet (WLAN) Restaurant Zimmerservice Spa Swimmingpool Flughafentransfer
Hotelstil:
Nr. 2 von 2 Hotels in Veligandu
Preisspanne pro Nacht: 351 € - 1.080 €
Hotelklassifizierung:4 Stern(e) — Veligandu Island Resort and Spa 4*
Anzahl der Zimmer: 91
Reservierungsoptionen:
TripAdvisor ist stolz, Hotels.com, Agoda, Expedia, ab-in-den-urlaub und TripOnline SA als Partner zu haben. Sie können Reservierungen bei Veligandu Island Resort and Spa daher unbesorgt durchführen. Wir helfen Millionen von Reisenden jeden Monat dabei, das perfekte Hotel sowohl für Urlaubs- als auch für Geschäftsreisen zu finden – immer mit den besten Rabatten und Aktionsangeboten.
Auch bekannt unter dem Namen:
Hotel Veligandu Island Resort
Veligandu Island Malediven
Veligandu Island Hotelanlage
Veligandu Isl Hotel Nord Ari Atoll
Veligandu Island Hotel North Ari Atoll
Veligandu Island Resort
Veligandu Resort

Inhaber: Wie lautet Ihre Version der Geschichte?

Wenn Sie Veligandu Island Resort and Spa besitzen oder verwalten, registrieren Sie sich jetzt für kostenlose Tools, um Ihren Eintrag zu erweitern, die Besucher zu neuen Bewertungen zu motivieren und Bewertern zu antworten.