Uns ist aufgefallen, dass Sie einen Browser benutzen, der von unserem System nicht unterstutzt wird. Die TripAdvisor Seite kann daher nicht korrekt dargestellt werden.
Wir unterstutzen die folgenden Browser:
Windows: Internet Explorer, Mozilla Firefox, Google Chrome. Mac: Safari.

“Pelagian Yacht / Wakatobi - Tauchen mit Nebengeräuschen” 3 von 5 Sternen
Bewertung zu Wakatobi Dive Resort

Für diese Unterkunft sind derzeit leider keine Preise verfügbar.
Für diese Unterkunft sind keine Preise von unseren Online-Reisepartnern verfügbar. Möchten Sie nach weiteren Übernachtungsmöglichkeiten in Wakatobi Island suchen?
Ankunftsdatum tt/mm/jjjj Abreisedatum tt/mm/jjjj
Wakatobi Dive Resort
Speichern
Wakatobi Dive Resort gehört jetzt zu Ihren Favoriten
4.5 von 5 Lodge   |   Wakatobi Resort, Pulau Onemobaa, Tomia - Wakatobi, Wakatobi Island S06 E124, Indonesien   |  
  |  
Hotel-Homepage
  |  
  |  
Hotelausstattung
Zertifikat für Exzellenz 2014
Zürich, Schweiz
Senior-Bewerter
12 Bewertungen 12 Bewertungen
11 Hotelbewertungen
Bewertungen in 10 Städten Bewertungen in 10 Städten
22 "Hilfreich"-<br>Wertungen 22 "Hilfreich"-
Wertungen
“Pelagian Yacht / Wakatobi - Tauchen mit Nebengeräuschen”
3 von 5 Sternen Bewertet am 31. Juli 2014

Meine Reise im Juli 2014 führte mich nach Wakatobi.

Die Erwartungshaltung war gross, zumal auch die Kosten für diese Reise doch im oberen Segment angesiedelt sind, insbesondere dann, wenn man die Unterkünfte als Aleinreisender fast voll bezahlt.

Pelagian Yacht:
positiv

Der ganze Tauchbetrieb und der Service an Bord waren hervorragend organisiert.
Da fehlte es an gar nichts.
Nach jedem Tauchgang war ein warmer Waschlappen und ein warmes Badetuch schon bereit.
Ebenso wurden auch Getränke sofort serviert. Mehr geht hier wirklich nicht.

Das Essen war ebenfalls top.
Zwei Menus jeweils zur Auswahl und auch Sonderwünsche stellten absolut kein Problem für die Kochmannschaft dar. Ob Frühstück, Mittagessen oder Abendessen, hier gab's Küche auf hohem Niveau zu geniessen.

Für die Fotographen hat ausreichend Platz auf dem Hauptdeck (für Kameras und Zubehör).
Ebenso gibt es auch genügend Steckplätze für das Aufladen der Akku's.


Pelagian Yacht:
negativ

Wer gerne schläft in der Nacht, der sollte die Kabine 2 meiden. Diese ist neben dem Motoren- und Generatorenraum angesiedelt und der Lärm des Generators (24h) dringt durch die Wände in die Kabine.
Von den Vibrationen mal gar noch nicht gesprochen, welche auch mit 2 Kopfkissen übereinander noch gut zu spüren sind.

Es gibt auf Youtube 3 Videos anzuschauen, welche drei verschiedene Geräuschsituationen in der Kabine 2 zeigen. 1 x mit nur Generator, 1 x mit Generator und Motoren, und dann eine partiell vorkommende Geräuschsituation.
Suchbegriff 'Pelagian Yacht Noise'

Das Management weist Kunden auf diesen Umstand leider nicht hin und bei einem Preis von 650 $ die Nacht, sollte die Kabine doch bedeutend ruhiger sein.


Wakatobi Dive Resort:
positiv

Das Tauchen auf Wakatobi ist hervorragend organisiert und die Möglichkeiten sind vielfältig.
Gitti und Ihre Team machen das wirklich top. Da gibt es aber gar nichts auszusetzen.
Vielen Dank auch nochmals an Marco, einer der versiertesten DM's welchen ich je getroffen habe, zumal sich sein Wissen nicht nur auf's Tauchen beschränkte, sondern auch im Bereich der Fotographie etc.

Die Bungalows (Beach) sind grosszügig und schön eingerichtet.
Das Badezimmer ist teils gedeckt und die Dusche im Freien, was wunderbares Ferienfeeling ermöglicht.
Von dem 'privaten Strandgarten' über die Hängematte, Sonneschirm und Liegen, es fehlt an nichts.

Das Personal auf der ganzen Insel ist sehr Hilfsbereit und überaus freundlich.
So sieht man auch gerne mal über die eine oder andere Unschönheit hinweg.


Wakatobi Dive Resort:
negativ

Mit der Sauberkeit hat es leider gleich zu Beginn ein wenig gehapert (Bettlaken und Kopfkissen waren verschmutzt), das wurde dann aber auch schnell korrigiert.

Die Tauchgänge und auch Nitrox werden pro Tag abgerechnet und nicht pro Tauchgang.
Dies macht es z.B. bei nur einem Tauchgang am Tag dann doch sehr teuer.

Andere Resort z.B. auf den Malediven haben bereits erkannt, dass Nitrox heute standard ist und ein Plus an Sicherheit geben kann. Sie bieten es nicht nur an, sondern es ist auch ohne Mehrpreis erhältlich.
Hier wäre bei Wakatobi sicher noch Luft nach oben.

Das Essen auf der Insel war gut, konnte aber bei weitem nicht mit dem Essen auf der Pelagian mithalten.
Die Abwechslung beim Vorspeisen- und Salatbuffet war für diese Preisklasse eher am unteren Level und Fleisch war eigentlich immer zäh.
Hier gäbe es durchaus Potential, denn wenn man in der oberen Liga spielen möchte, dann sollte man dies auch im Bereich der Küche tun.

Wie anfangs erwähnt, war meine Erwartungshaltung hoch.
Aufgrund der massiven Geräusche in der Kabine 2 auf der Pelagian und des eher mittelprächtigen Essens im Resort, würde ich sagen der Urlaub war gesamthaft in Ordnung, jedoch nicht in dem Rahmen wie er hätte sein sollen.

Abschliessend kann somit gesagt werden, dass es vom taucherischen eine schöne Reise war, die 'Nebengeräusche' aber auch einen falen Beigeschmack hinterliessen.

Wer also die Kabine 2 auf der Pelagian meidet (bei der Master gibts auch ein Lärmproblem, jedoch nur wenn der Anker gesetz oder gelichtet wird) und auf der Insel nicht unbedingt viel Fleisch essen möchte, der kann diese Reise tun und wird auch begeistert sein.

Zimmertipp: Beach Villen sind schön und eigentlich die meisen gut platziert. Der Bungalow Nr.5 ist direkt neben ...
Mehr Zimmertipps anzeigen
  • Aufenthalt Juli 2014, Allein/Single
    • 4 von 5 Sternen Lage
    • 1 von 5 Sternen Schlafqualität
    • 4 von 5 Sternen Service
Fanden Sie diese Bewertung hilfreich? Ja 2
Diese Bewertung ist die subjektive Meinung eines TripAdvisor-Mitgliedes und nicht die von TripAdvisor LLC.
Bewertung schreiben

235 Bewertungen von Reisenden

Bewertung von Reisenden
    189
    25
    13
    5
    3
Bewertungen für
33
122
14
Geschäftlich
0
Gesamtwertung
  • Ort
    5 von 5 Sternen
  • Schlafqualität
    4,5 von 5 Sternen
  • Zimmer
    4,5 von 5 Sternen
  • Service
    5 von 5 Sternen
  • Preis-Leistung
    4,5 von 5 Sternen
  • Sauberkeit
    4,5 von 5 Sternen
Tipps von Reisenden helfen Ihnen, das passende Zimmer zu finden.   Zimmer-Tipps (3)
Datum | Bewertung
  • Deutsch zuerst
  • Englisch zuerst
  • Französisch zuerst
  • Indonesisch zuerst
  • Italienisch zuerst
  • Portugiesisch zuerst
  • Russisch zuerst
  • Beliebig
  • Alle aktuellen auf Deutsch
Deutsch zuerst
Baar, Schweiz
1 Bewertung
10 "Hilfreich"-<br>Wertungen 10 "Hilfreich"-
Wertungen
5 von 5 Sternen Bewertet am 30. Juli 2012

Drei Generationen, drei Kinder von 9 bis 13 Jahren, Taucher und Schnorchler und ein wenig Ansprüche, schliesslich ist es nicht unser erster Tauchurlaub als Grossfamilie.
Um uns die Reise etwas einfacher zu gestalten und gleich auch in Bali einen Ansprechpartner zu haben, entschieden wir uns für ein VIP Concierge Paket. Im Preis inbegriffen sind nebst Transporten auch die Hilfe am Flughafen sowie der Zutritt zur VIP-Lounge. Gerade nach dieser langen Reise wurden wir buchstäblich auf Hände durch den Flughafen getragen, ohne auch nur einmal einen Koffer zu heben, anzustehen oder nach dem Weg fragen zu müssen. Stijn, der Representative von Wakatobi in Bali empfing uns herzlich, wir erhielten nebst Kleingeld auch ein Handy, für allfällige Notfälle, Wünsche, Fragen.
Noch konnten wir nicht ahnen, dass die perfekte Organisation sich während des ganzen Aufenthaltes weiterführen sollte. Sei es Inlandflug, Transfer zum Resort, oder auch während unseres 10-tägigen Aufenthaltes, immer hatte man eine Ansprechsperson, die einem die Wünsche von den Augen ablas.
Die Anlage selber ist in einem guten Zustand, wir hatten die Ehre, die erst kürzlich renovierte und vergrösserte Villa 1 und ein Strandbungalow zu bewohnen. Eine traumhafte Retreat, die wir vor lauter Tauchen viel zu wenig geniessen konnten.
Der Tauchbetrieb ist vorbildlich organisiert. Wir haben uns einen privaten Tauchguide geleistet, nicht zuletzt, da wir mit 2 Kindern einen etwas anderen Tauchpace haben. Unser Tauchguide zeigte uns nicht nur alle Kreaturen, die die wunderschöne Unterwasserwelt Wakatobis zu bieten hat, sondern gab uns und den Kids viel Wissen über die Meeresbewohner weiter. Wir durften schon an vielen schönen Orten der Erde Tauchferien verbringen, Wakatobi gehört zu Recht zum Schönsten in unserer Sammlung. Farbige Riffe, Fischschwärme und eine Makrowelt, die ihresgleichen sucht.
Sehr geschätzt haben wir, dass auch die Jüngste und die Älteste im Team von den Schnorchler-Guides professionell betreut wurden. Die Schnorchler gehen ja häufig etwas vergessen oder sind auf den Tauchbooten gar nicht willkommen, nicht so in Wakatobi!

Auch dem Restaurant, allen voran den liebenswerten Kellnern und Köchen, können wir fünf Punkte geben. Das Essen ist frisch, abwechslungsreich, immer auch mit regionalen Gerichten. Wir haben in manchem Gourmetrestaurant bei uns schon weniger Freude am Essen gehabt. Die genannten Kritiken in Bezug auf das Essen sind für uns unhaltbar. Auf nichts muss verzichtet werden..und dies bei dieser abgeschiedenen Lage. Ein Riesenkompliment!

Der Gast ist auf Wakatobi König, dies durften wir jeden Tag aufs Neue erfahren. Es ist ein Ort für Naturliebhaber, für Interessierte. Entsprechend war der Mix der Gäste sehr angenehm. Im Vergleich zu unseren Maledivenreisen gilt mehr Sein als Schein, was uns sehr erfreut hat.

...und am Schluss doch noch etwas Negatives: Wieso liegt Wakatobi nur so weit weg von uns...aber auch das hat sein Gutes! We'll come back...

  • Aufenthalt Juli 2012, Familie
    • 5 von 5 Sternen Preis-Leistungs-Verhältnis
    • 4 von 5 Sternen Lage
    • 5 von 5 Sternen Schlafqualität
    • 5 von 5 Sternen Zimmer
    • 5 von 5 Sternen Sauberkeit
    • 5 von 5 Sternen Service
Fanden Sie diese Bewertung hilfreich? Ja 10
Diese Bewertung ist die subjektive Meinung eines TripAdvisor-Mitgliedes und nicht die von TripAdvisor LLC.
wien
Profi-Bewerter
32 Bewertungen 32 Bewertungen
16 Hotelbewertungen
Bewertungen in 17 Städten Bewertungen in 17 Städten
20 "Hilfreich"-<br>Wertungen 20 "Hilfreich"-
Wertungen
5 von 5 Sternen Bewertet am 25. August 2011

Das Tauchressort Wakatobi ist eine kleine Oase in Indonesien. 50 Bungalowas - von einfachen Standardbungalows bis luxuriösen Villen. Das Tauchgebiet ist unbeschreiblich - wir haben sogar Pygmäen-Seepferdchen gesehen. Die Tauchguides sind sehr gut ausgebildet und sehr hilfreich. Alles ist unkompliziert und bestens für einen Tauchurlaub geeignet

  • Aufenthalt Dezember 2010, Paar
    • 4 von 5 Sternen Preis-Leistungs-Verhältnis
    • 4 von 5 Sternen Schlafqualität
    • 5 von 5 Sternen Sauberkeit
    • 5 von 5 Sternen Service
Fanden Sie diese Bewertung hilfreich? Ja 4
Diese Bewertung ist die subjektive Meinung eines TripAdvisor-Mitgliedes und nicht die von TripAdvisor LLC.

Sie waren bereits im Wakatobi Dive Resort? Teilen Sie Ihre Erfahrungen!

Bewertung schreiben Fotos hinzufügen

Weitere Informationen über Wakatobi Dive Resort

Anschrift: Wakatobi Resort, Pulau Onemobaa, Tomia - Wakatobi, Wakatobi Island S06 E124, Indonesien
Telefonnummer:
Lage: Indonesien > Sulawesi > Central Sulawesi > Wakatobi Island
Ausstattung:
Bar/Lounge Strand Getränkeauswahl Kostenloses Frühstück Kostenloses Highspeed-Internet (WLAN) Aktivitäten für Kinder (kinder-/familienfreundlich) Restaurant Zimmerservice Spa Suiten Rollstuhlgerechter Zugang Flughafentransfer
Hotelstil:
Nr. 1 von 1 Sonstigen Unterkünften in Wakatobi Island
Preisspanne pro Nacht: 357 €
Hotelklassifizierung:4,5 Stern(e) — Wakatobi Dive Resort 4.5*
Anzahl der Zimmer: 26
Auch bekannt unter dem Namen:
Wakatobi Dive Hotel Sulawesi
Wakatobi Dive Hotelanlage
Wakatobi Dive Resort Wakatobi Island, Sulawesi

Inhaber: Wie lautet Ihre Version der Geschichte?

Wenn Sie Wakatobi Dive Resort besitzen oder verwalten, registrieren Sie sich jetzt für kostenlose Tools, um Ihren Eintrag zu erweitern, die Besucher zu neuen Bewertungen zu motivieren und Bewertern zu antworten.