Uns ist aufgefallen, dass Sie einen Browser benutzen, der von unserem System nicht unterstutzt wird. Die TripAdvisor Seite kann daher nicht korrekt dargestellt werden.
Wir unterstutzen die folgenden Browser:
Windows: Internet Explorer, Mozilla Firefox, Google Chrome. Mac: Safari.

“Traumhaft, toll, einfach super” 5 von 5 Sternen
Bewertung zu Cocos Hotel Antigua

Speichern Gespeichert
Cocos Hotel Antigua gehört jetzt zu Ihren Favoriten
Die besten Preise für Ihren Aufenthalt
Für die besten Preise Reisedaten eingeben
Ankunftsdatum TT.MM.JJJJ Abreisedatum TT.MM.JJJJ
Preise anzeigen
Die besten Preise von Top-Reise-Websites vergleichen
und 7 weitere Seiten
Cocos Hotel Antigua
3.5 von 5 All-Inclusive-Resort   |   Valley Church, Antigua   |  
  |  
Hotel-Homepage
  |  
  |  
Hotelausstattung
Berlin, Deutschland
Junior-Bewerter
4 Bewertungen 4 Bewertungen
3 Hotelbewertungen
Bewertungen in 4 Städten Bewertungen in 4 Städten
12 "Hilfreich"-<br>Wertungen 12 "Hilfreich"-
Wertungen
“Traumhaft, toll, einfach super”
5 von 5 Sternen Bewertet am 17. November 2010

25 sehr individuelle Bungalows laden hier zum Traumurlaub ein. Alle mit Blick auf die karibische See, Balkon, Hängematte, romantischer Außendusche...
Die Atmosphäre im Hotel war sehr persönlich - man kannte nach wenigen Tagen die Namen des Stuff sowie vieler Gäste, das Personal kannte nach wenigen Tagen die Ess- und Trinkgewohnheiten und verwöhnte einen dauerhaft.
Die Küche ist wirklich sehr, sehr gut. Sehr freundliches und hilfsbereites Personal...
Alles in allem: voll zufrieden!!!

  • Aufenthalt Oktober 2010, Paar
    • 5 von 5 Sternen Preis-Leistungs-Verhältnis
    • 5 von 5 Sternen Lage
    • 5 von 5 Sternen Schlafqualität
    • 5 von 5 Sternen Zimmer
    • 5 von 5 Sternen Sauberkeit
    • 5 von 5 Sternen Service
Fanden Sie diese Bewertung hilfreich? Ja 1
Diese Bewertung ist die subjektive Meinung eines TripAdvisor-Mitgliedes und nicht die von TripAdvisor LLC.
Bewertung schreiben

461 Personen haben dieses Hotel bewertet.

Bewertung von Reisenden
    285
    104
    32
    23
    17
Bewertungen für
9
359
Allein/Single
0
1
Gesamtwertung
  • Ort
    4,5 von 5 Sternen
  • Schlafqualität
    4 von 5 Sternen
  • Zimmer
    4 von 5 Sternen
  • Service
    4,5 von 5 Sternen
  • Preis-Leistung
    4 von 5 Sternen
  • Sauberkeit
    4 von 5 Sternen
Tipps von Reisenden helfen Ihnen, das passende Zimmer zu finden.   Zimmer-Tipps (2)
Datum | Bewertung
  • Deutsch zuerst
  • Englisch zuerst
  • Französisch zuerst
  • Italienisch zuerst
  • Schwedisch zuerst
  • Spanisch zuerst
  • Beliebig
  • Alle aktuellen auf Deutsch
Deutsch zuerst
Ettingen
2 Bewertungen
Bewertungen in 2 Städten Bewertungen in 2 Städten
4 von 5 Sternen Bewertet am 8. Oktober 2010

Das Cocos Hotel ist ein sehr ruhiger, angenehmer Ort wo man sich bei exzellenter Küche und gutem Service bestens erholen kann. Der Strans ist sehr schön und war um diese Jahreszeit auch fast leer. Leider mussten wir uns von den Strandflöhen (manche nennen diese Viecher auch Sand Flies) massif verstechen lassen. Ab 16 Uhr werden diese Viecher fast unerträglich. Nach 3 Tagen hatte ich mindestens 50 Bisse in jedem Bein.
Die ist wirklich der einzige Grund warum ich zu dieser Jahreszeit nich mehr dorthin gehen würde.
Das Personal ist sehr freundlich und Hilfsbereit. Es ist auch erstaunlich was in dieser kleinen Küche gezaubert wird. Schlicht genial.

  • Aufenthalt September 2010, Paar
    • 4 von 5 Sternen Preis-Leistungs-Verhältnis
    • 5 von 5 Sternen Lage
    • 4 von 5 Sternen Schlafqualität
    • 4 von 5 Sternen Zimmer
    • 3 von 5 Sternen Sauberkeit
    • 5 von 5 Sternen Service
Fanden Sie diese Bewertung hilfreich? Ja
Diese Bewertung ist die subjektive Meinung eines TripAdvisor-Mitgliedes und nicht die von TripAdvisor LLC.
Göppingen
Junior-Bewerter
3 Bewertungen 3 Bewertungen
3 Hotelbewertungen
Bewertungen in 3 Städten Bewertungen in 3 Städten
3 "Hilfreich"-<br>Wertungen 3 "Hilfreich"-
Wertungen
5 von 5 Sternen Bewertet am 24. August 2010

Wir hatten eine Woche gebucht und fanden es wunderbar! Freundliche Aufnahme durch deutsche Managerin, bemühte Mitarbeiter und ein klasse Cottage auf dem Hügel mit einer fantastischen Aussicht auf Strand und Bucht. Herrvorragende Speisen à la carte und eine kleine aber feine Beachbar rundeten den gelungenen Aufenthalt ab. Wir würden sofort wieder dort buchen.

  • Aufenthalt Februar 2010, Paar
    • 4 von 5 Sternen Preis-Leistungs-Verhältnis
    • 5 von 5 Sternen Lage
    • 4 von 5 Sternen Schlafqualität
    • 4 von 5 Sternen Zimmer
    • 4 von 5 Sternen Sauberkeit
    • 5 von 5 Sternen Service
Fanden Sie diese Bewertung hilfreich? Ja
Diese Bewertung ist die subjektive Meinung eines TripAdvisor-Mitgliedes und nicht die von TripAdvisor LLC.
Fürth, Deutschland
1 Bewertung
5 von 5 Sternen Bewertet am 14. August 2010

EIn wunderschönes, kleines Hotel...das Paradies auf Erden! Wir haben im Cocos unsere Flitterwochen verbracht und es war ein absoluter Traum! Die kleinen Cottages sind super gemütlich, der Ausblick direkt auf das Meer und die Ruhe waren eine willkommende Abwechslung zum Alltagsstress. Der Service lässt nichts zu wünschen übrig. Den eigenen Hotelstrand haben wir so gut wie nie verlassen, man hat sogar seine Cocktails an die Liege serviert bekommen. Als wir dort waren, waren hauptsächlich Honeymooner dort, größenteils Italiener. Wir würden auf jeden Fall zur Silberhochzeit noch einmal hinfahren! :-)

  • Aufenthalt August 2010, Paar
    • 5 von 5 Sternen Preis-Leistungs-Verhältnis
    • 5 von 5 Sternen Lage
    • 5 von 5 Sternen Schlafqualität
    • 5 von 5 Sternen Zimmer
    • 5 von 5 Sternen Sauberkeit
    • 5 von 5 Sternen Service
Fanden Sie diese Bewertung hilfreich? Ja
Diese Bewertung ist die subjektive Meinung eines TripAdvisor-Mitgliedes und nicht die von TripAdvisor LLC.
Ruhrgebiet
Profi-Bewerter
30 Bewertungen 30 Bewertungen
14 Hotelbewertungen
Bewertungen in 18 Städten Bewertungen in 18 Städten
15 "Hilfreich"-<br>Wertungen 15 "Hilfreich"-
Wertungen
5 von 5 Sternen Bewertet am 25. Mai 2010

Auf einem kleinen Hügel zwischen zwei tollen Stränden liegt das Cocos Hotel. Der eine Strand ist direkt von der Hotelanlage zu erreichen, der zweite über einen Weg, der außen um den kleinen Hügel herumführt.
Die Gäste wohnen in einem der 25 kleinen Holzhäuser, die nebeneinander und höhengestaffelt so stehen, dass fast alle Meerblick haben. Die jeweiligen Terrassen sind gut gegen Einblicke geschützt und schön privat. Die einzelnen Häuser haben individuelle Zugänge. Insgesamt sind die Wege in der Anlage teilweise steil und es gibt bei den Hauseingängen mehrere Stufen. Das Hotel ist auf Paare ausgerichtet. Kinder sind erst ab 12 Jahren erlaubt (Doch die dürften sich hier vermutlich ziemlich langweilen).
Es gibt von der Ausstattung her drei Kategorien, wir haben das “Standard Cottage” gebucht. Es hatte einen großen Schlafraum mit Doppelbett, Kommode, Kleiderstange in einer Nische, Kofferablagebank, Kühlschrank und Kaffeemaschine. Das Bad war geräumig, hatte genügend Ablageflächen und ansonsten einfach ausgestattet. Wichtigste Ausstattungselemente für einen erholsamen Schlaf sind der Ventilator und das Moskitonetz. Es ist Tag und Nacht sehr warm. In der Regel weht wohl ein leichter Wind, doch als wir da waren, war es manchmal fast windstill, so dass wir ordentlich geschwitzt haben. Abends und nachts muss man sich außerdem um die Insektenabwehr kümmern. Autan hat sie nicht besonders beeindruckt. Wir haben uns dann vor Ort noch ein Mittel gekauft, das besser gewirkt hat. Und noch eine Creme für Stiche …
Die Einrichtung ist insgesamt einfach, doch alles war zweckmäßig und sauber und hat funktioniert. Auf der Terrasse gibt es zwei bequeme Holzsessel und eine Hängematte. Außerdem eine Außendusche, was nach dem Strandtag wirklich praktisch ist.
Die Zufahrt zum Hotel ist so lang, dass man von der Hauptstraße keinerlei Lärm mitbekommt.
Auf dem angrenzenden Strand gibt es hoteleigene Holzliegen mit dicken Auflagen. Für Hotelgäste gibt es eine Strandbar. Der Barkeeper bringt die Getränke und manchmal frisches Obst direkt an die Liegen oder man geht selber. Um 16.00 Uhr gibt es jeden Tag Kaffee und Kekse. Alles im “all-inklusive” enthalten!
Es gibt außerdem einen kleinen Süßwasserpool und eine Umkleide mit Dusche und Toilette. Hier steht auch eine Tischtennisplatte, die wir ab und zu genutzt haben.
Nach Terminvereinbarung sind in einer Hütte dort auch Massage- und Kosmetikanwendungen über die Rezeption buchbar. Natürlich gegen Rechnung. Bei unserer Hotelbuchung war für jeden von uns eine Massage im Preis enthalten.
In der gleichen Bucht gibt es eine große Hotelanlage, von der abends schon mal Musik von deren Unterhaltungsprogramm rüberschallt. Ab 23.00 Uhr war meistens Ruhe.
Der Strand besteht aus weißem Muschel- und Korallensand. Das Wasser war warm genug, um sich gleich reinzutrauen und kühl genug, um sich zu erfrischen. Die Brandung war nur leicht. Gewöhnungsbedürftig war allerdings das milchige Wasser, was vermutlich auf die benachbarten Kalkfelsen zurückzuführen ist. Sobald man herausgefunden hat, dass der Meeresgrund schön sandig ist, gewinnt man Zutrauen und vergisst irgendwann, dass man den Grund nicht sehen kann.
Es gibt zwei hoteleigene Kunststoffkajaks. Weitergehende Wassersportaktivitäten können bei Privatanbietern in der Bucht gebucht werden. Da uns der Sinn nach ruhiger Erholung stand, haben wir davon nichts genutzt.
Zum Frühstück gibt es sowohl ein kleines Buffet mit Brot, Marmelade, Kuchen, frischem Obst, Müsli u. ä. als auch an den Tisch gebracht Eierspeisen jeder Art sowie ein Tagesspecial pro Wochentag. Kaffee wird regelmäßig nachgeschenkt.
Mittags gibt es eine feste Karte mit rund 25 verschiedenen Gerichten und zusätzlich eine wechselnde Tageskarte mit Tagessuppe, zwei verschiedenen Hauptgerichten und einem Nachtisch. Es wird alles am Tisch bestellt und serviert. Mittags darf die Kleidung leger sein, also Strandkleidchen o. ä. ist okay.
Abends gibt es eine täglich wechselnde Karte mit drei Vorspeisen, drei Hauptgerichten und einem Dessert zur Auswahl. Es gibt abends Stoffservietten und es ist insgesamt dann etwas feiner.
Etwa alle zwei Tage gibt es Livemusik zum Abendessen.
Es gibt daneben eine Bar mit den üblichen Getränken, die bis 23.00 Uhr geöffnet hat. Übrigens ist der Tischwein gut trinkbar. Wer Flaschenwein möchte, kann auf eigene Rechnung auch etwas anderes bestellen. Sehr zu empfehlen ist das lokale Bier “Wadadli”, das wohl dank eines ausgewanderten bayrischen Braumeisters so gelungen ist.
Das Restaurant und der Barbereich ist auf vier Holzterrassen verteilt, die am Hügel über der Bucht “schweben”, so dass das Meer sowohl sicht- als auch hörbar ist. Schon der morgendliche Ausblick ist traumhaft und wird allenfalls durch den sternenreichen Nachthimmel getoppt!
Neben der Rezeption gibt es einen Raum mit Büchern, Prospekten und einem Computer mit Internetanschluss.
Das komplette Servicepersonal ist immer freundlich und gibt sich viel Mühe, den Gästen eine schöne Zeit zu bereiten. Für die sonstige Betreuung der Gäste ist die deutschstämmige Ulrike zuständig, die seit Anfang 2010 in vielen Sprachen mit den Gästen spricht, Tipps gibt, Fragen beantwortet und sich um etwaige Anfragen oder Probleme kümmert. Wir hatten ein kleines Problem mit unserem Moskitonetz und ein klemmendes Fenster, was umgehend von den Handwerkern erledigt wurde.
Es gibt an den Eingängen und auf dem Gelände Sicherheitspersonal. Wir haben uns immer sicher gefühlt und haben auch von den anderen Gästen nichts anderes gehört.
Über die Reiseveranstalter sind Ausflüge buchbar, von denen wir die Inselrundfahrt und einen Ausflug per Katamaran auf die Schwesterinsel Barbuda mitgemacht haben. Die Rundfahrt fand in einer kleinen Gruppe in einem Van statt - das ist die übliche Taxigröße auf Antigua - und gab einen guten Überblick über die kleine Insel. Auch der Besuch der kleinen und verträumten Nachbarinsel war toll. Es gibt Gelegenheit zum Baden am besonders weichen und weißen Strand sowie eine Tour mit kleineren Booten auf der großen Lagune zum bedeutendsten Nistgebiet der Fregattvögel. Zu Beginn der Rückfahrt gab es ein Mittagessen. Schöne Tour, allerdings führt die Fahrt teilweise über den bewegteren Atlantik, so dass etwas Seefestigkeit von Vorteil ist.
Auch zu empfehlen, allerdings etwas teurer, war der Flug mit dem Hubschrauber zur nahegelegenen Insel Montserrat. Hier war der Vulkan im Februar wieder besonders aktiv geworden. Der Flug über diese vulkanisch veränderten Gebiete war sowohl faszinierend als auch bedrückend. Denn die Überreste der früheren Hauptstadt der Insel lassen das Ausmaß der Schäden für die Inselbewohner erahnen.
Vom Hotel aus kann auf Wunsch eine Gruppen-Taxitour in die Hauptstadt St. John’s oder zu der sonntäglichen Sonnenuntergangsparty nach Shirley Heights gebucht werden. Haben wir beides gemacht und können wir empfehlen. Die Party ist zwar extra für Touristen gemacht, doch ist gut organisiert und bietet neben Essen (Grill) und Trinken eine große Steelband und einen tollen Ausblick auf den English Harbour sowie wenn gut läuft einen noch tolleren Sonnenuntergang.
Es gibt auf der Insel ein preiswertes Busnetz (kleine Busse oder Vans), mit dem man auch gut nach St. John’s oder sonst wohin kommen kann. Wir sind nur Taxi gefahren, aber andere Gäste haben problemlos die Busse genutzt. Vom Mietwagen würden wir eher abraten, da die Straßenschäden teilweise recht massiv und vor allem schlecht erkennbar sind. Die Einheimischen kennen natürlich alle Löcher …
Wir waren schon ab dem zweiten Tag so entspannt wie sonst erst nach einer Woche Urlaub! Wir können jedem das Hotel empfehlen, der einen eher ruhigen Urlaub in traumhafter Umgebung verleben will, ohne sich um etwas anderes zu kümmern als so Schönes wie sich sonnen, baden, lesen und so was …

  • Aufenthalt März 2010, Paar
    • 4 von 5 Sternen Preis-Leistungs-Verhältnis
    • 5 von 5 Sternen Lage
    • 4 von 5 Sternen Schlafqualität
    • 4 von 5 Sternen Zimmer
    • 5 von 5 Sternen Sauberkeit
    • 5 von 5 Sternen Service
Fanden Sie diese Bewertung hilfreich? Ja 3
Diese Bewertung ist die subjektive Meinung eines TripAdvisor-Mitgliedes und nicht die von TripAdvisor LLC.
Bewerter
6 Bewertungen 6 Bewertungen
5 Hotelbewertungen
Bewertungen in 6 Städten Bewertungen in 6 Städten
2 "Hilfreich"-<br>Wertungen 2 "Hilfreich"-
Wertungen
5 von 5 Sternen Bewertet am 30. April 2010

Das Cocos ist ein 3-Sterne-Hotel an fantastischer Lage über Jolly Beach, Antigua. Wir haben ausgezeichneten freundlichen Service kennen gelernt. Das Personal ist sehr freundlich und immer mit einem Lächeln sofort hilfsbereit. Erwartet kein 5-*-Haus... Es ist ein Mittelklasse-Hotel! Aber das an einem der schönsten Plätze der Karibik. Das (neue) Management ist extrem bemüht, Service und Qualität zu bieten. Karibischer Charme, gute Küche, ausgezeichnete Cottages (Empfehlung: Nr. 29!), Sauberkeit, Freundlichkeit.... Wir kommen gerne wieder. Mit den allerbesten Grüssen nach Antigua!

Aufenthalt Oktober 2009, Paar
Fanden Sie diese Bewertung hilfreich? Ja
Diese Bewertung ist die subjektive Meinung eines TripAdvisor-Mitgliedes und nicht die von TripAdvisor LLC.

Sie waren bereits im Cocos Hotel Antigua? Teilen Sie Ihre Erfahrungen!

Bewertung schreiben Fotos hinzufügen

Weitere Informationen über Cocos Hotel Antigua

Anschrift: Valley Church, Antigua
Telefonnummer:
Lage: Karibik > Antigua und Barbuda > Antigua > Saint Mary Parish
Ausstattung:
Bar/Lounge Strand Kostenloses Frühstück Kostenloses Highspeed-Internet (WLAN) Kostenloses Parken Restaurant Shuttlebus-Service Swimmingpool
Hotelstil:
Nr. 3 von 4 Hotels in Saint Mary Parish
Preisspanne pro Nacht: 284 € - 671 €
Hotelklassifizierung:3,5 Stern(e) — Cocos Hotel Antigua 3.5*
Reservierungsoptionen:
TripAdvisor ist stolz, Booking.com, Expedia, Hotels.com, ebookers.de, ab-in-den-urlaub, Weg, LogiTravel, BookingOdigeoWL, BookingOdigeoWL, HotelsClick und Venere als Partner zu haben. Sie können Reservierungen bei Cocos Hotel Antigua daher unbesorgt durchführen. Wir helfen Millionen von Reisenden jeden Monat dabei, das perfekte Hotel sowohl für Urlaubs- als auch für Geschäftsreisen zu finden – immer mit den besten Rabatten und Aktionsangeboten.
Auch bekannt unter dem Namen:
Antiqua Schrift
Hotel Cocos Antigua
Cocos Hotel
Cocos Antigua Hotelbewertungen
Antigua Cocos Hotel

Inhaber: Wie lautet Ihre Version der Geschichte?

Wenn Sie Cocos Hotel Antigua besitzen oder verwalten, registrieren Sie sich jetzt für kostenlose Tools, um Ihren Eintrag zu erweitern, die Besucher zu neuen Bewertungen zu motivieren und Bewertern zu antworten.