Uns ist aufgefallen, dass Sie einen Browser benutzen, der von unserem System nicht unterstutzt wird. Die TripAdvisor Seite kann daher nicht korrekt dargestellt werden.
Wir unterstutzen die folgenden Browser:
Windows: Internet Explorer, Mozilla Firefox, Google Chrome. Mac: Safari.

“Herrlicher Ort und echt sehenswert!” 5 von 5 Sternen
Bewertung zu Fantasy of Flight

Fantasy of Flight
1400 Broadway Blvd SE, Polk City, FL
863-984-3500
Webseite
Diesen Eintrag verbessern
Art: Heimatkundemuseen, Spezialmuseen, Sehenswürdigkeiten/ Aktivitäten, Museen
Aktivitäten: Weiterbildung
Details zur Sehenswürdigkeit
Clervaux, Luxemburg
Profi-Bewerter
21 Bewertungen 21 Bewertungen
7 Bewertungen von Sehenswürdigkeiten
Bewertungen in 10 Städten Bewertungen in 10 Städten
7 "Hilfreich"-<br>Wertungen 7 "Hilfreich"-
Wertungen
“Herrlicher Ort und echt sehenswert!”
5 von 5 Sternen Bewertet am 5. Januar 2012

Wir fliegen schon seit Jahren nach Florida, meist nach Orlando. Somit kennt man die üblichen Parks halt schon und freut sich über Neues.
Wir haben öfters schon von Fantasy of Flight gehört aber dachten bisher es ist eine langeweilige Ausstellung von Flugzeugen. Naja so kann man sich irren!
Der Eintrittspreis im Dezember 2011 betrug 28,95 USD und an der Kasse wurden wir gleich gefragt ob wir Mitglied in einem Automobilclub wären. Sind wir und das brachte uns eine Ersparnis von 4 USD pro Nase. Auffallend ist die Freundlichkeit die dort herrscht. Sie ist anders als in den üblichen Touristenattraktionen vor Ort. Es ist an und für sich auch nicht vergleichbar mit eben solchen!
Ich bin nicht so unbedingt der Technikfan und Flugzeuge fand ich bisher toll aber auch nicht mehr. Dieser Besuch hier allerdings hat uns alle (2 Erwachsene, 4 Teenager) fasziniert! Der Eingang führt durch nachgebaute Kriegsschauplätze..OK das ist zugegeben Geschmackssache. Muss man nicht unbedingt haben aber es ist auch nicht zu dramatisch nachgebaut! Danach geht es weiter in eine Halle mit einem riesigen Bomber den man von innen und aussen besichtigen darf und der einen doch ins Staunen versetzt. Mir war nicht bewusst WIE klein doch der Innenraum dann ist.
Anschliessend gibt es mehrere Hallen mit einer riesigen Anzahl an phantastischen Flugzeugen überwiegend sehr sehr alte Maschinen aber die allermeisten sind vollkommen restauriert und flugtauglich, was auch zum Teil vorgeführt wird in einer Show. Dazwischen Flugzeugkabinen in die man einsteigen kann, viele verschiedene Simulatoren, das Deck eines Flugzeugträgers, Simulatoren und Spielplatz für Kinder usw.
Die Augen kommen nicht mehr aus dem Staunen heraus und die Zeit vergeht wortwörtlich wie im Flug. Das Gefühl vor solch alten Maschinen zu stehen, sie zu Berühren und das Wissen das man damit geflogen ist, ist unbeschreiblich! Es ist als ob man die Geschichte dieser einzelnen Flugzeuge spürt! Zwischendurch befinden sich einzelne Hallen in denen die Teile renoviert werden, alles in Handarbeit! Natürlich gibt es auch Erklärungen dazu von den Menschen die vor Ort arbeiten und denen man die Liebe zu den alten Maschinen anmerkt. Einzelne Führungen usw sind im Eintrittspreis inbegriffen! Einige wenige Duplikate und Nachbildungen befinden sich auch dazwischen.

Jedes Flugzeug wird anhand von einzelnen Schautafeln erklärt, die Geschichte der Wasp's natürlich auch. Die Menschen die dort arbeiten sind meist etwas älter und haben in ihren Berufen vorher mit den Flugzeugen zu tun gehabt. Viele waren Piloten und fliegen die Teile heute noch. Die Vorführungen werden mit viel Humor präsentiert und man spürt dass alle dort mit Leib und Seele und ganz viel Liebe an ihrer Arbeit hängen.

Natürlich gibt es auch noch einen kleinen Andenkenladen und ein Restaurant, das sehr günstig ist und u.a. herrliche Sandwiches und Cheesefries mit Chilie serviert! Unbedingt probieren auch das Orangen Softeis!

Auf dem Gelände befindet sich auch ein Klettergarten der sogenannte Wing Walk Air der aber extra kostet.

Als Abschluss möchte ich noch hinzufügen dass diese Bewertung einfach frei von der Leber geschrieben wurde! Uns hat es sehr gut dort gefallen und wir waren total beeindruckt! Es lohnt sich auf jeden Fall Fantasy of Flight zu besuchen! Niemals hätten wir gedacht dass es so toll sein würde. Und es ist Schade dass viele so denken und diese "Attraktion" die nur 10 Minuten von Kissimmee entfernt liegt doch so wenig Beachtung findet. Aber vielleicht denken ja die meisten andern genauso? Nur eine kleine Ausstellung von Flugzeugen? Na dann lasst euch überzeugen und fahrt dahin! Ein paar Stunden vergehen wie im Flug und ich garantiere euch ein paar hundert tolle Fotos kommen auch dabei heraus ;-))

Ach und es besteht auch die Möglichkeit mitzufliegen in den alten Schönheiten, gegen einen entsprechenden Preis natürlich aber wer sich vielleicht einen Traum erfüllen möchte ist dort sicher richtig!

Gruss aus Luxemburg Diane und Familie

Aufenthalt Dezember 2011
Fanden Sie diese Bewertung hilfreich? Ja
Diese Bewertung ist die subjektive Meinung eines TripAdvisor-Mitgliedes und nicht die von TripAdvisor LLC.
Bewertung schreiben

281 Bewertungen von Reisenden

Besucherwertung
    221
    45
    9
    6
    0
Datum | Bewertung
  • Deutsch zuerst
  • Englisch zuerst
  • Französisch zuerst
  • Italienisch zuerst
  • Holländisch zuerst
  • Portugiesisch zuerst
  • Spanisch zuerst
  • Beliebig
  • Alle aktuellen auf Deutsch
Deutsch zuerst
Pleckhausen
Profi-Bewerter
33 Bewertungen 33 Bewertungen
14 Bewertungen von Sehenswürdigkeiten
Bewertungen in 20 Städten Bewertungen in 20 Städten
9 "Hilfreich"-<br>Wertungen 9 "Hilfreich"-
Wertungen
“Super Ausflug”
5 von 5 Sternen Bewertet am 9. Oktober 2010

Fantasy of Flights ist ein Erlebnispark in Polk City, etwa eine halbe Stunde von Orlando, Florida.
Hierbei handelt es sich um ein Flugzeugmuseum. Man kann hier, wie wir es getan haben, einen Doppeldecker Rundflug machen, oder aber ein Biplane Rides, also mit einem Fesselballon. Beides ist vorher zu reservieren auf der Homepage.
Der Doppeldeckerflug ist eine schöne Geschenkidee, so hatte ich das Vergnügen dieses geschenkt zu bekommen. Zuerst haben wir jedoch erstmal das Flugzeugmuseum angeschaut da wir mit dem Rundflug noch nicht dran waren.
Es gibt auch einen Teil wo etwas über die Kriegszeit gezeigt wird, viele alte deutsche Gerätschaften sind dort ausgestellt, sowie werden ein paar Szenen per Bildschirm gezeigt. Das Museum ist sehr intressant. Man kann auch einen Simulatorflug mitmachen.
Desweiteren gibt es das Roar & Soar, eine Car and Motorshow, Race Boats und so einiges mehr.
EinRestaurant im typisch amerikanischen Stil (Compass Rose Diner) findet man ebenso vor wie einen Merchandise Shop. Dort kauften wir uns einige Pins und T-Shirts. Seit allerneuestem gibt es auch einen Onlins-Shop.
Das Fantasy of Flights ost super und nur weiter zu empfehlen. Die Angestellten sind äusserst nett und auch der Flugkapitän ist nett und beantwortet gern Fragen. Immer wieder gern!!

Fanden Sie diese Bewertung hilfreich? Ja
Diese Bewertung ist die subjektive Meinung eines TripAdvisor-Mitgliedes und nicht die von TripAdvisor LLC.
Wr. Neudorf, Austria, Europe
Top-Bewerter
211 Bewertungen 211 Bewertungen
98 Bewertungen von Sehenswürdigkeiten
Bewertungen in 75 Städten Bewertungen in 75 Städten
85 "Hilfreich"-<br>Wertungen 85 "Hilfreich"-
Wertungen
“Fantasy of Flight: Alles, was Flügel hat, fliegt”
5 von 5 Sternen Bewertet am 5. August 2010

Eine knappe Stunde sündlich vom Disney-Mekka Orlando liegt "Fantasy of Flight", bei Polk City, ein Museum der anderen Art. In mehreren riesigen Hallen / Flugzeughangars finden sich unzählige Flugzeugmodelle, vom kleinen einsitzigen Segelflieger bis zu riesigen Jets, alle in Topzustand, die meisten flugbereit. Ein beeindruckendes Walk-through Diorama führt durch eine Szenerie aus dem 2. Weltkrieg als Eingang zum ersten Hangar. Eine liebevoll gestaltete Ausstellung erzählt die berührende Geschichte der "Tuskegee Airmen", des ersten schwarzen Kampffliegerpilotengeschwaders der USAirforce aus dem 2. Weltkrieg (die Rassentrennung gab es bis nach Kriegsende).
Ein weiteres Highlight ist eine geführte Tour durch nicht öffentlich zugängliche Bereiche wie zwei weitere Hangars voller Flieger und das Ersatzteillager mit Flugzeugmotoren, Propellern und sonstigen Teilen. Zusätzlich werden wechselnde Workshops angeboten, auch mit Angeboten für Kinder (z. B. Modellflugzeugbau oder ganze Camp-Wochenenden).
Vollkommen unvorhersehbar und daher ein besonderer Bonus ist ein Auftritt des Besitzers von Fantasy of Flight, Mr. Kermit Weeks, ein Millionär und leicht spleeniger Visionär, der in der Zukunft aus seinem Museum einen Themenpark mit Rides und Attraktionen plus Informationsinhalten machen möchte, ähnlich wie Disney in Orlando und Bush Gardens in Tampa (deshalb heißt die im Shop erhältliche Souvenir-DVD auch "The Wizard od Orlampa").
Mr. Weeks ist selbstverständlich Pilot, und wenn das Wetter schön ist (Kunststück in Zentralflorida) und er gerade Lust hat, läßt er einen beliebigen Flieger aus dem Hangar holen und macht eine Flugvorführung für das Museumspublikum.
Apropos Flug: es gibt am Gelände auch die Möglichkeit, einen Flug in einem originalen, offenen Doppeldecker zu buchen, mit Lederhaube und Brillen, und dem Pilot, der fast so alt wie das Flugzeug, und einfach sensationell.
Ein wohlsortierter Shop, sowie das restaurant "Compass Rose Diner" runden ein wirklich tolles Erlebnis für die ganze Familie ab. Flugzeuge interessieren mich persönlich nicht wikrlich, ich bin meinem Mann zuliebe mitgegangen (und auch mitgeflogen), aber ich habe den Tag wirklich genossen, es war ein besonderes Erlebnis.
www.fantasyofflight.com

Fanden Sie diese Bewertung hilfreich? Ja
Diese Bewertung ist die subjektive Meinung eines TripAdvisor-Mitgliedes und nicht die von TripAdvisor LLC.
wiener neudorf
Top-Bewerter
192 Bewertungen 192 Bewertungen
86 Bewertungen von Sehenswürdigkeiten
Bewertungen in 61 Städten Bewertungen in 61 Städten
63 "Hilfreich"-<br>Wertungen 63 "Hilfreich"-
Wertungen
“Doppeldecker”
5 von 5 Sternen Bewertet am 22. Juli 2010

Er träumt von einem Themenpark der sich nur ums fliegen dreht! - Kermit Weeks - Gründer und Betreiber von Fantasy of Flight. Nur knapp 30 Minuten von Orlando entfernt kann man all jene Flugzeuge bestaunen und begreifen die man nur aus Film und Fernsehen kennt. Fantasy of Flight - das ist eine gigantische Sammlung von Fluggeräten aus allen Epochen. Liebevoll gepflegt und betreut. Interessant ist auch die BackStage-Tour. Hier bekommt man einen Eindruck davon wie genau es die "Freaks" nehmen, wenn es darum geht aus einem Schrotthaufen wieder ein Flugzeug zu machen. EIN MUSS: Der Flug mit dem Doppeldecker und Waldo Wright. Wer sich das entgehen lässt ist selber schuld.

Fanden Sie diese Bewertung hilfreich? Ja
Diese Bewertung ist die subjektive Meinung eines TripAdvisor-Mitgliedes und nicht die von TripAdvisor LLC.

Reisende, die sich Fantasy of Flight angesehen haben, interessierten sich auch für:

 

Sie waren bereits im Fantasy of Flight? Teilen Sie Ihre Erfahrungen!

Bewertung schreiben Fotos hinzufügen

Inhaber: Wie lautet Ihre Version der Geschichte?

Wenn Sie Fantasy of Flight besitzen oder verwalten, registrieren Sie sich jetzt für kostenlose Tools, um Ihren Eintrag zu erweitern, die Besucher zu neuen Bewertungen zu motivieren und Bewertern zu antworten.