Uns ist aufgefallen, dass Sie einen Browser benutzen, der von unserem System nicht unterstutzt wird. Die TripAdvisor Seite kann daher nicht korrekt dargestellt werden.
Wir unterstutzen die folgenden Browser:
Windows: Internet Explorer, Mozilla Firefox, Google Chrome. Mac: Safari.

“Das Geld nicht wert...” 2 von 5 Sternen
Bewertung zu Hotel Nash

Speichern Gespeichert
Hotel Nash gehört jetzt zu Ihren Favoriten
Die besten Preise für Ihren Aufenthalt
Für die besten Preise Reisedaten eingeben
Ankunftsdatum tt/mm/jjjj Abreisedatum tt/mm/jjjj
Preise anzeigen
Die besten Preise von Top-Reise-Websites vergleichen
und 9 weitere Seiten
Hotel Nash
4.0 von 5 Hotel   |   1120 Collins Avenue, Miami Beach, FL 33139 (ehemals Lords South Beach)   |  
  |  
Hotel-Homepage
  |  
  |  
Hotelausstattung
Nr. 82 von 201 Hotels in Miami Beach
Berlin, Deutschland
Junior-Bewerter
4 Bewertungen 4 Bewertungen
3 Hotelbewertungen
Bewertungen in 4 Städten Bewertungen in 4 Städten
5 "Hilfreich"-<br>Wertungen 5 "Hilfreich"-
Wertungen
“Das Geld nicht wert...”
2 von 5 Sternen Bewertet am 22. Dezember 2012

Wir (hetero Paar) waren für 5 Tage im Lords.

Zusammenfassend möchte ich vorweg nehmen: Wir können Das Hotel NICHT weiterempfehlen. Es ist sein Geld nicht wert.

Zu den Zimmern:
Das erstes Zimmer war zwar geräumig, jedoch sehr schlecht geputzt als wir es betraten. Nachdem wir dies am Frontdesk reklamiert hatten, wollte man uns zunächst ein deutlich kleineres Zimmer andrehen. Wir haben auf ein großes Zimmer bestanden und dies letztendlich auch bekommen. Das Zimmer war zur Rückseite des Hotels. Kein Ausblick, aber verhältnismäßig ruhig!
Die Zimmer sind bunt, aber im IKEA Stil eingerichtet. Obwohl das Hotel noch gar nicht so alt ist, wirken die Möbel abgewohnt. Der Teppich ist sehr fleckig und wurde offensichtlich bereits öfters nass gereinigt, daher auch der aufgequollenen Sockel des Schranks.

Housekeeping:
In einem Zeugnis würde stehen: "Sie haben sich stets bemüht". Bemüht hat man sich in der Tat, besonders gut wird das Bad jedoch nicht gereinigt. Die Handtücher werden extern gewaschen. Sie sind sehr vergraut und haben oft Stock-, Makeup- und sonstige Flecken. Wir haben reklamiert und bekamen stets etwas bessere. Das nervt jedoch auf Dauer.

Frontdesk:
Teilweise faul und zu sexy für diese Welt. Wenn nur die Gäste nicht wären, dann wäre der Job am Frontdesk noch wie entspannter. Das gilt sicher nicht für alle Mitarbeiter, aber man spürt eine leicht Überheblichkeit gegenüber den Gästen. Als ob das Lords das beste Hotel am Platze sei.... weit gefehlt Jungs: Gäste zahlen Euer Gehalt!

Restaurant:
Lauwarme, schlechte Burger.

Achtung:
Frühstück ist nur inklusive, falls über Booking.com gebucht! Wenn Ihr das Hotel auf der eigenen Webseite bucht, ist es vergleichbar teuer, aber OHNE Frühstück. Ärgerlich!

Tips:
Stadtrundfahrten nicht im Hotel buchen. Auf der Straße ist der gleiche Anbieter "Halft Price Tours" billiger. Allerdings ist die Qualität eher schlecht. Ich rate mit den Doppeldecker zu fahren.

Einen geführter Spaziergang durch South Beach ist sehr zu empfehlen! Infos im Visitor Center.

Parken ist teuer in Miami Beach. Das Hotel verlangt für Vallet Parking 27$ pro 24h. Billiger ist es 30 Meter gegenüber: 20$ pro 24h bei Vorauskasse an der Ecke Collins Ave/12th Str.

Frühstücken am besten bei dem Latino-Kiosk auf Washington Ave zwischen 11th und 12th. Toller Kaffee und leckeres Gebäck!

Essen:
"Bolivar Miami Beach" südamerikanisch Fusion Küche.
"Diner" auf Washington / 11th Str: Gute Burger in tollem Ambiente.

Zimmertipp: Zimmer Nach hinten sind schön ruhig. Da kann das Fenster auch nachts offen bleiben. Hartnäckigkeit Z ...
Mehr Zimmertipps anzeigen
  • Aufenthalt Oktober 2012, Paar
    • 1 von 5 Sternen Preis-Leistungs-Verhältnis
    • 4 von 5 Sternen Lage
    • 4 von 5 Sternen Schlafqualität
    • 2 von 5 Sternen Zimmer
    • 1 von 5 Sternen Sauberkeit
    • 3 von 5 Sternen Service
Fanden Sie diese Bewertung hilfreich? Ja 1
Diese Bewertung ist die subjektive Meinung eines TripAdvisor-Mitgliedes und nicht die von TripAdvisor LLC.
Bewertung schreiben

444 Personen haben dieses Hotel bewertet.

Bewertung von Reisenden
    162
    139
    67
    43
    33
Bewertungen für
18
181
59
27
Gesamtwertung
  • Ort
    4,5 von 5 Sternen
  • Schlafqualität
    4 von 5 Sternen
  • Zimmer
    4 von 5 Sternen
  • Service
    4 von 5 Sternen
  • Preis-Leistung
    4 von 5 Sternen
  • Sauberkeit
    4 von 5 Sternen
Tipps von Reisenden helfen Ihnen, das passende Zimmer zu finden.   Zimmertipps
Datum | Bewertung
  • Dänisch zuerst
  • Deutsch zuerst
  • Englisch zuerst
  • Französisch zuerst
  • Italienisch zuerst
  • Koreanisch zuerst
  • Portugiesisch zuerst
  • Schwedisch zuerst
  • Spanisch zuerst
  • Beliebig
  • Alle aktuellen auf Deutsch
Deutsch zuerst
Zürich, Schweiz
Bewerter
7 Bewertungen 7 Bewertungen
2 "Hilfreich"-<br>Wertungen 2 "Hilfreich"-
Wertungen
2 von 5 Sternen Bewertet am 10. August 2012

Hi, wir haben dieses Hotel für 2 Wochen gebucht, mit Upgrade zu enem grösseren Zimmer mit grösserem Bett und Pool sicht. Das Zimmer war bei Ankunft nicht mehr frei, trotz Versprechen mussten wir 1,5 Tage warten und bekamen einen frühstücksgutschein als Ausgleich. Danach sahen wir die Polospiel Zimmer die doch eher einer besenkammer gleichten und erhielten ein grösseres Zimmer. Das frontdeskpersonal ist sehr zuvorkommend und freundlich, im besonderen Aaron und Abraham, aber auch die meisten anderen am frontdesk sind Super freundlich und sehr hilfsbereit.
Das Restaurant ist der blanke Horror, es ist nur ans Hotel angeschlossen und man fühlt sich nicht wirklich Willkommen. Die Managerin und ein paar der Mädels sind sehr nett, andere dagegen sehr unfreundlich und zeigen einem das man nur bis zur Bestellung Willkommen ist. Das essen ist mässig gut und nicht mit in Preis inbegriffen, was sehr verwunderlich ist bei dem stolzen Preis. Kaffee muss jeder einzeln bezahlt werden, also nicht wie typisch Amerika umsonst. Preise sind obere Mittelklasse. Essen aber unterer durchlitt und fast nur französische Küche. Die Barkeeper sind nicht in der Lage anständige Cocktails zu machen, müssten mehrere zurückgeben da ungeniessbar und dazu keine Dekoration der Cocktails und auch keine cocktailgläser.
Im Pool schwimmt jede Nacht Sperma und man sieht jede Nacht Minimum 1 Gaypaar sich darin Vergnügen. Als hetero paar fühlt man sich oft nicht wirklich Willkommen und fühlt sich ausgegrenzt.
Wer dieses htel besucht, muss zumindest ein wenig Französisch sprechen können.
Die Sauberkeit ist nicht hoch geschrieben in dem Hotel.
Die Couch riecht dezent nach urein genauso wie die Couches im Restaurant. Die WCs im Restaurant wurden nun mehrere Tage nicht gereinigt, was doch sehr unappetitlich ist. Zudem wurden mehrere dazugehörige Restaurants versprochen, die nicht existieren.
Alles in allem ist das unsere Eindruck nach einer Woche und wir haben noch eine Woche gebucht.
Wir finden nur das frontdeskpersonal empfehlenswert und Super freundlich.
Das Restaurant ist nicht empfehlenswert.
Sauberkeit miserable.
Essen ok aber den Preis nicht Wert, und wer möchte nur französisches essen in miami haben.
Alles in allem können wir das Hotel nur Gay Paaren empfehlen die gerne offen im Pool Sex haben wollen und sich unter sich wohlfühlen.
Als heteropaar oder mit Kinder müssen wir nur abraten.
Das htel ist aus unserer Sicht nicht die reise Wert.
Keine Kaffeemaschine im Zimmer.
Haartrockner und kleine minimal sind vorhanden.
Schränke nur in 2 Klassen höheren Zimmern.
Fernseher sind gross und mit ausreichend kanälen.
Zudem ist das Hotel ungepflegt und dreckig.
Wir werden nicht wieder kommen.

  • Aufenthalt August 2012, Paar
    • 2 von 5 Sternen Preis-Leistungs-Verhältnis
    • 5 von 5 Sternen Lage
    • 4 von 5 Sternen Schlafqualität
    • 2 von 5 Sternen Zimmer
    • 1 von 5 Sternen Sauberkeit
    • 2 von 5 Sternen Service
Fanden Sie diese Bewertung hilfreich? Ja 1
Diese Bewertung ist die subjektive Meinung eines TripAdvisor-Mitgliedes und nicht die von TripAdvisor LLC.
Bern
Profi-Bewerter
32 Bewertungen 32 Bewertungen
17 Hotelbewertungen
Bewertungen in 23 Städten Bewertungen in 23 Städten
13 "Hilfreich"-<br>Wertungen 13 "Hilfreich"-
Wertungen
4 von 5 Sternen Bewertet am 19. Juli 2012

Wir waren zu viert unterwegs. Wir buchten ein Zimmer, welches für 4 Personen angeboten wurde. Das Zimmer war sehr schön, aber wir mussten extra die Bettwäsche für die Extrabetten verlangen. Auch die Badetücher waren nicht für 4 Personen geplant. Die Herren an der Rezeption waren nicht unbedingt hilfsbereit, was die Wäsche anging. Aber die Zimmermädchen waren sehr nett und gegen ein kleines Trinkgeld war dann genug Wäsche da. Das Zimmer war sehr schön und die Lage des Hotels ist super. Die Pools sind sehr klein, aber der Innenhof ist sehr charmant. Das gayfreundliche Hotel ist auch für Familien gut geeignet,

  • Aufenthalt Juli 2012, Familie
    • 3 von 5 Sternen Preis-Leistungs-Verhältnis
    • 4 von 5 Sternen Lage
    • 3 von 5 Sternen Schlafqualität
    • 4 von 5 Sternen Zimmer
    • 4 von 5 Sternen Sauberkeit
    • 3 von 5 Sternen Service
Fanden Sie diese Bewertung hilfreich? Ja
Diese Bewertung ist die subjektive Meinung eines TripAdvisor-Mitgliedes und nicht die von TripAdvisor LLC.
München
Profi-Bewerter
49 Bewertungen 49 Bewertungen
30 Hotelbewertungen
Bewertungen in 20 Städten Bewertungen in 20 Städten
34 "Hilfreich"-<br>Wertungen 34 "Hilfreich"-
Wertungen
3 von 5 Sternen Bewertet am 26. Februar 2012

...das teilnahmloseste und unorganisierteste Personal, das ich jemals in einem Hotel erlebt habe! Dabei stand in der Regel mehr Personal rum, statt sich um den Gast zu kümmern. Zu viele Köche verderben den Brei. Für 300 USD die Nacht kann man wirklich mehr erwarten! Frühstück ist bei diesem Preis übrigens nicht inklusive und schlägt nochmal ordentlich zu.
Die Buchung ist ausserdem völlig schief gelaufen.
Auf 2-malige E-Mailanfragen wurde nicht reagiert!!
Es war alles sehr, sehr ärgerlich.

Ansonsten jüngeres, hippes, (Party) Publikum im Hotel. Lage super!

Den Pool kann man völlig vergessen. Dient mehr der Optik.

Nicht am Ocean Drive um die Ecke essen gehen! Touristenabzocke! Lieber im Hotel bleiben, im Hotel Kent gegenüber essen oder im Espanola Way gibt es gute Tex Mex Lokale und nicht zu teuer.

  • Aufenthalt Februar 2012, Freunde
    • 3 von 5 Sternen Preis-Leistungs-Verhältnis
    • 5 von 5 Sternen Lage
    • 4 von 5 Sternen Schlafqualität
    • 4 von 5 Sternen Zimmer
    • 5 von 5 Sternen Sauberkeit
    • 2 von 5 Sternen Service
Fanden Sie diese Bewertung hilfreich? Ja
Diese Bewertung ist die subjektive Meinung eines TripAdvisor-Mitgliedes und nicht die von TripAdvisor LLC.
Lippstadt
Profi-Bewerter
26 Bewertungen 26 Bewertungen
20 Hotelbewertungen
Bewertungen in 20 Städten Bewertungen in 20 Städten
8 "Hilfreich"-<br>Wertungen 8 "Hilfreich"-
Wertungen
3 von 5 Sternen Bewertet am 4. Februar 2012

Das Hotel liegt ca. 5 Gehminuten vom Strand und ist recht farbenfroh und originell renoviert worden. Trotzdem merkt man dem Gebäude aber seine Jahre an. Die Treppenaufgänge sind dunkel und eng. Die Zimmer sind individuell und farbenfroh eingerichtet. Leider tropfte bei uns die Klimaanlage und machte eine Pfütze im Bad. Es gibt drei aneinander gereihte kleine Pools, die aber ziemlich an der Straße liegen. Die Terrasse des Hotels bietet einen bunten Blick auf Leben in Miami. Das Personal war sehr aufmerksam und hilfsbereit.

  • Aufenthalt Januar 2012, Paar
    • 3 von 5 Sternen Preis-Leistungs-Verhältnis
    • 3 von 5 Sternen Lage
    • 3 von 5 Sternen Schlafqualität
    • 3 von 5 Sternen Zimmer
    • 4 von 5 Sternen Sauberkeit
    • 4 von 5 Sternen Service
Fanden Sie diese Bewertung hilfreich? Ja
Diese Bewertung ist die subjektive Meinung eines TripAdvisor-Mitgliedes und nicht die von TripAdvisor LLC.
Wien, Österreich
Bewerter
7 Bewertungen 7 Bewertungen
7 Hotelbewertungen
Bewertungen in 7 Städten Bewertungen in 7 Städten
6 "Hilfreich"-<br>Wertungen 6 "Hilfreich"-
Wertungen
3 von 5 Sternen Bewertet am 4. September 2011

wir verbrachten 3 nächte von 21.08 - 24.08.2011 im lords hotel south beach. gebucht hatten wir über die homepage des hotels direkt. dies ging problemlos von statten. wir waren mit dem mietwagen unterwegs.

das hotel liegt direkt auf der collins ave zwischen 11th & 12th street. parkplätze vor dem hotel sind fast nicht vorhanden, in den seitenstraßen auch nur sehr begrenzt. ich habe das auto in die 12th street/drexel garage gestellt. da kostet das parken 20 USD pro 24h - das absolute minimum für south beach. dort ist es aber sicher, ist es doch gleich neben einer polizeistation.

unser empfang war, hm - naja, sehr neutral. uns wurde kaum etwas zum hotel erklärt noch gefragt ob uns jemand mit dem koffer helfen soll noch sonstiges. die einzige nette, freundliche begrüßung die wir erhalten hatten war vom bar/restaurant staff (dies sollte sich auch wärend des ganzen aufenthalts nicht ändern). auf dem weg zum zimmer bemerkten wir einen starken "klo-stein" geruch...

wir buchten ein pied-a-terre (oder so) weil wir kein bett teilen wollten. es gibt bis auf die beach cabanas (ausgebucht) keine zimmer mit zwei getrennten betten. unserem wunsch das sofa als gästebett zu richten wurde erst auf dem zweiten blick nachgekommen. am zimmer angekommen war das sofa im originalzustand und für mich nicht als gemacht zu erkennen. auf nachfragen kam ein angestellter der kein wort englisch sprach (!!!) zu uns aufs zimmer und mit händen und füssen erklärte er mir dass das bett gemacht ist und nur ausgezogen werden muss. die überzogene bettwäsche befand sich im sofa...

zum zimmer generell gibts zu sagen: groß, frische farben, schönes badezimmer, ein seltsamer schangeliger kleiderschrank im surfborddesign aus sperrholz der nicht zu hart angefasst werden darf (da er sonst auseinander fällt). großes sofa & couchtisch - ikea style. aber schön und ansprechend. aircondition funktionierte auch einwandfrei und war relativ leise. gereinigt wurde das zimmer täglich und das auch recht ordentlich. die zimmer sind auch erstaunlich ruhig!

es gab am zimmer keinerlei info zum hotel oder preise für die minibar, ect.. seltsam!

die pools sind relativ klein das hat uns aber nicht gestört da wir mehr am meer interessiert waren... dort aber achtung: zwei liegen & ein sonnenschirm kosten 48 USD.. south beach eben..

lage des hotels: gut. das twist ist gleich um die ecke, das ist sehr praktisch wenn man mal etwas tiefer ins (12 usd für ein vodka/o) glas geschaut hat. ein block zum strand. viele restaurants sind in gehweite. gut!

der check out verlief ebenso emotionslos wie der check in. aber ohne probleme.

generell zum hotel: frisches design aber das alleine ist nicht alles. ein hotel lebt von den leuten die dort arbeiten. die rezeption ist zwar immer besetzt aber gegrüßt wird man nie. einmal wollten wir eine auskunft von der rezeption haben aber derjenige konnte bzw. wollte uns so garnicht weiterhelfen. irgendwie hatte es den anschein das dort eher mit freunden angehangen wird als zu arbeiten - professionell ist definitiv anders. zu der gästestruktur gibts zu sagen: almost no gays in the gay hotel. familien mit kindern, heteropaare, ect..

fazit: gute lage, geräumige, leise, frische zimmer. leider mehr schein als sein. mit dem richtigen personal könnte das hotel wirklich ein absolutes gay-schmuckkästchen sein. aber das nächste mal würde ich wohl ins DREAM hotel vis a vis gehen. auch wenn das vielleicht 10 USD teurer ist.

  • Aufenthalt August 2011, Freunde
    • 4 von 5 Sternen Preis-Leistungs-Verhältnis
    • 5 von 5 Sternen Schlafqualität
    • 4 von 5 Sternen Sauberkeit
    • 2 von 5 Sternen Service
Fanden Sie diese Bewertung hilfreich? Ja
Diese Bewertung ist die subjektive Meinung eines TripAdvisor-Mitgliedes und nicht die von TripAdvisor LLC.
Vielleicht gefallen Ihnen auch diese Hotels …
tt/mm/jjjj tt/mm/jjjj
Preis für Ihren Aufenthalt

Sie waren bereits im Hotel Nash? Teilen Sie Ihre Erfahrungen!

Bewertung schreiben Fotos hinzufügen

Weitere Informationen über Hotel Nash

Anschrift: 1120 Collins Avenue, Miami Beach, FL 33139 (ehemals Lords South Beach)
Telefonnummer:
Lage: USA > Florida > Miami Beach
Ausstattung:
Bar/Lounge Kostenloses Highspeed-Internet (WLAN) Suiten Swimmingpool Rollstuhlgerechter Zugang
Hotelstil:
Nr. 46 der Luxushotels in Miami Beach
Preisspanne pro Nacht: 94 € - 295 €
Hotelklassifizierung:4 Stern(e) — Hotel Nash 4*
Reservierungsoptionen:
TripAdvisor ist stolz, JackRabbit Systems, Booking.com, Hotel.de, Expedia, ebookers.de, ab-in-den-urlaub, BookingOdigeoWL, BookingOdigeoWL, HotelTravel.com, LogiTravel, Hotels.com, Venere und Otel als Partner zu haben. Sie können Reservierungen bei Hotel Nash daher unbesorgt durchführen. Wir helfen Millionen von Reisenden jeden Monat dabei, das perfekte Hotel sowohl für Urlaubs- als auch für Geschäftsreisen zu finden – immer mit den besten Rabatten und Aktionsangeboten.
Auch bekannt unter dem Namen:
Hotel Lords South Beach Miami Beach
Hotel Nash Miami Beach, Florida
Lords South Beach Hotel Miami Beach

Inhaber: Wie lautet Ihre Version der Geschichte?

Wenn Sie Hotel Nash besitzen oder verwalten, registrieren Sie sich jetzt für kostenlose Tools, um Ihren Eintrag zu erweitern, die Besucher zu neuen Bewertungen zu motivieren und Bewertern zu antworten.