Uns ist aufgefallen, dass Sie einen Browser benutzen, der von unserem System nicht unterstutzt wird. Die TripAdvisor Seite kann daher nicht korrekt dargestellt werden.
Wir unterstutzen die folgenden Browser:
Windows: Internet Explorer, Mozilla Firefox, Google Chrome. Mac: Safari.

“Sehenswert” 4 von 5 Sternen
Bewertung zu Jungle Island

Jungle Island
1111 Parrot Jungle Trail, Miami, FL 33132
305-400-7000
Webseite
Diesen Eintrag verbessern
Platz Nr. 26 von 110 Sehenswürdigkeiten in Miami
Art: Natur- & Wildschutzgebiete, Natur & Parks
Aktivitäten: Wild beobachten, Vogelbeobachtung, Restaurants
Weitere Details zu Sehenswürdigkeiten
Details zur Sehenswürdigkeit
Gebühr: Ja
Empfohlene Besuchsdauer: Über 3 Stunden
Hilfreiche Informationen: Angebote für Kleinkinder, Angebote für Jugendliche
Düsseldorf
Top-Bewerter
79 Bewertungen 79 Bewertungen
50 Bewertungen von Sehenswürdigkeiten
Bewertungen in 29 Städten Bewertungen in 29 Städten
33 "Hilfreich"-<br>Wertungen 33 "Hilfreich"-
Wertungen
“Sehenswert”
4 von 5 Sternen Bewertet am 1. Dezember 2011

Jungle Island liegt auf einer Insel vor Miami und natürlich gibt es hier auch Mangroven und Wildtiere. Wir zahlten pro Person 33 $ Eintritt. Drinnen wurden wir von Papageien begrüßt die frei auf Stangen saßen. Es werden mehrere Shows mit verschiedenen Tieren gezeigt, unter anderen auch mit Tigerbabys. Es gibt außerdem noch eine Haustierabteilung und den Streichelzoo. Jungle Island ist prächtig bepflanzt und besitzt eine reihe stattlicher Großbäume.

Aufenthalt November 2011
Fanden Sie diese Bewertung hilfreich? Ja
Diese Bewertung ist die subjektive Meinung eines TripAdvisor-Mitgliedes und nicht die von TripAdvisor LLC.
Bewertung schreiben

950 Bewertungen von Reisenden

Besucherwertung
    356
    288
    158
    62
    86
Datum | Bewertung
  • Dänisch zuerst
  • Deutsch zuerst
  • Englisch zuerst
  • Französisch zuerst
  • Italienisch zuerst
  • Holländisch zuerst
  • Norwegisch zuerst
  • Portugiesisch zuerst
  • Russisch zuerst
  • Schwedisch zuerst
  • Spanisch zuerst
  • Beliebig
  • Alle aktuellen auf Deutsch
Deutsch zuerst
Hamburg, Deutschland
Senior-Bewerter
18 Bewertungen 18 Bewertungen
3 Bewertungen von Sehenswürdigkeiten
Bewertungen in 12 Städten Bewertungen in 12 Städten
5 "Hilfreich"-<br>Wertungen 5 "Hilfreich"-
Wertungen
“Für die kleinen ein toller Ausflug inklusive Streichelzoo”
5 von 5 Sternen Bewertet am 26. Oktober 2011

Wir haben an einem bewölkten Tag die Chance genutzt und das Jungle Island besucht. Vom Miami South Beach (15th St) sind es knapp 4 Meilen und das Taxi hat 12 USD Dollar gekostet. Man kann auch mit dem kostenlosen Shuttelbus (fährt morgen zweimal gegen 9 und 10 Uhr hin und Nachmittag um 15 und 16 Uhr zurück) fahren. Infos dazu gibt es per Telefon beim Jungle Island. Parkplätze sind vor Ort auch ausreichend vorhanden. Die kosten aber extra. Es werden auch Tagestouren von Miami Beach aus angeboten, die aber mit 55 USD pro Erwachsenen und 45 USD pro Kind total überteuert sind.
Der Eintritt vor Ort kostet:
Erwachsene 32,95 USD + Tax = 35,26 USD
Kinder ab 3 Jahren 24,95 USD + Tax = 26,70 USD
Am Eingang werden erst einmal obligatorische Gruppenfotos mit Papageien und einem Aligator (das Maus ist mit Klebeband verschlossen) geschossen. Für schlappe 23 USD kann man dann ein Foto kaufen. Für 3 Stück sollte uns ein Sonderpreis von 35 USD zum Kaufen locken. Wir haben dankend abgelehnt.
Für die kleinen Kinder gibt es viel zu erleben. Es können Papageien mit der Hand gefüttert werden; für unsere Kinder das absolute Highlight. Sie hätte sich dort den ganzen Tag aufhalten können. Die Papageien nehmen das Futter (kann pro Portion für 25 Cent am Automaten gekauft werden) ganz vorsichtig von der Hand und für die Kinder ist das natürlich sehr aufregend. Daneben gibt es nicht die Möglichkeit Fische und Schildkröten zu füttern. Ziegen, Kühe, Esel und ein Lama können im Streichelzoo gefüttert und gestreichelt werden. Direkt am Streichzoo ist ein kleiner Spielplatz und eine Picknickecke.
Weiter Highlights sind die Affen, Aligatoren und Wildkatzen. Es gibt auch einen Liger, eine Mischung aus Tiger und Löwe.
Von den Shows hat die Show mit den Papageien und anderen Vöglen die Kinder am meisten begeistert. Von der "Tiger/Wildkatzenshow" waren wir etwas enttäuscht.
Insgesamt ein sehr lohnenswerter Ausflug mit kleinen Kindern. Ob gelangweilte Teenager damit begeistert werden können, kann ich erst in ein paar Jahren beantworten.

Aufenthalt Oktober 2011
Fanden Sie diese Bewertung hilfreich? Ja
Diese Bewertung ist die subjektive Meinung eines TripAdvisor-Mitgliedes und nicht die von TripAdvisor LLC.
Rapperswil, Schweiz
Bewerter
10 Bewertungen 10 Bewertungen
5 Bewertungen von Sehenswürdigkeiten
Bewertungen in 7 Städten Bewertungen in 7 Städten
4 "Hilfreich"-<br>Wertungen 4 "Hilfreich"-
Wertungen
“Grauenhaft - unnötig, ägerlich, Zeitverschwendung pur”
1 von 5 Sternen Bewertet am 25. Oktober 2011

Unglaubliche Geldmacherei von Anfang bis Ende. Dauernd belästigen einen unhöfliche Angestellte und legen Kindern - ungefragt!- Tiere auf Kopf oder Schultern, selbstverständlich, um die Fotos nachher teuer zu verkaufen. Unglaublich respektlose Art, in sog. "Educational Shows" Tiere zu präsentieren. Hauptzweck auch hier: Geldmache , um Fotos mit teilweise sehr jungen Tieren verkaufen zu können. Rundherum ein Aergernis, welches vom Tierschutz verboten gehört! Geht lieber an den Strand oder in ein Naturschutzgebiet wie Merritt Island - dort erlebt man Tiere hautnah, gratis und in respektvollem Abstand!

Aufenthalt Oktober 2011
Fanden Sie diese Bewertung hilfreich? Ja 3
Diese Bewertung ist die subjektive Meinung eines TripAdvisor-Mitgliedes und nicht die von TripAdvisor LLC.
Hannover, Deutschland
Top-Bewerter
89 Bewertungen 89 Bewertungen
59 Bewertungen von Sehenswürdigkeiten
Bewertungen in 26 Städten Bewertungen in 26 Städten
27 "Hilfreich"-<br>Wertungen 27 "Hilfreich"-
Wertungen
“Ein Vogel-Zoo”
3 von 5 Sternen Bewertet am 9. September 2011

im jungle island kann man eine vielzahl von vögeln entdecken. jedoch hausen diese in recht kleinen käfigen und sitzen eher gelangweilt auf ihren stangen.
schön ist, dass man die papageien füttern knnund somit den tieren näher kommen kann.
im jungle island gibt es neben den ganzen vögeln auch noch riesenschildkröten, den breühmten LIGER und andere tiere.
das areal ist recht schön angelegt, sodass man bei nich zu heißen temperaturen gut umherspazieren kann. eine show haben wir leider nicht gesehen, da es zu heiß war.
jungle island hat einen "privat strand" wo hüpfburgen und wasserspiele für kinder aufgebaut waren.
ein besuche mit kindern sicher empfehlenswert

Aufenthalt Juni 2011
Fanden Sie diese Bewertung hilfreich? Ja
Diese Bewertung ist die subjektive Meinung eines TripAdvisor-Mitgliedes und nicht die von TripAdvisor LLC.
Leimen
Profi-Bewerter
26 Bewertungen 26 Bewertungen
12 Bewertungen von Sehenswürdigkeiten
Bewertungen in 16 Städten Bewertungen in 16 Städten
11 "Hilfreich"-<br>Wertungen 11 "Hilfreich"-
Wertungen
“Schrecklich wie man Tiere dort hält”
2 von 5 Sternen Bewertet am 27. Juni 2011

Die Anlage ist zwar schön (grün/tropisch), aber sehr klein. Daher hält man die Tiere für meinen Geschmack nicht artgerecht- und ich war im Rahmen meines Biologiestudiums schon in vielen, tollen Zoos! Viele der Tiere wirkten verhaltensgestört, die Anlagen waren eher lieblos. Ich würde auf keinen Fall mehr dorthin gehen, das ist das Geld nicht wert und ich möchte solche Institutionen nicht unterstüzen. Wer was erleben will, hat andere Möglichkeiten in Miami.

Aufenthalt Juni 2011
Fanden Sie diese Bewertung hilfreich? Ja 1
Diese Bewertung ist die subjektive Meinung eines TripAdvisor-Mitgliedes und nicht die von TripAdvisor LLC.

Reisende, die sich Jungle Island angesehen haben, interessierten sich auch für:

 

Sie waren bereits im Jungle Island? Teilen Sie Ihre Erfahrungen!

Bewertung schreiben Fotos hinzufügen

Inhaber: Wie lautet Ihre Version der Geschichte?

Wenn Sie Jungle Island besitzen oder verwalten, registrieren Sie sich jetzt für kostenlose Tools, um Ihren Eintrag zu erweitern, die Besucher zu neuen Bewertungen zu motivieren und Bewertern zu antworten.