Uns ist aufgefallen, dass Sie einen Browser benutzen, der von unserem System nicht unterstutzt wird. Die TripAdvisor Seite kann daher nicht korrekt dargestellt werden.
Wir unterstutzen die folgenden Browser:
Windows: Internet Explorer, Mozilla Firefox, Google Chrome. Mac: Safari.

“viele sagen Cape Coma, mir gefällt es!” 5 von 5 Sternen
Bewertung zu Cape Coral

Karte
Satellit
Ihre Kartenakualisierung wurde angehalten. Zoomen Sie heran, um aktualisierte Informationen anzuzeigen.
Zoom zurücksetzen
Karte wird aktualisiert …
Hamburg, Deutschland
Beitragender der Stufe 
22 Bewertungen
13 "Hilfreich"-
Wertungen
“viele sagen Cape Coma, mir gefällt es!”
5 von 5 Sternen Bewertet am 8. November 2010

Viele nennen Cape Coral auch Cape Coma, ich finde das nicht.
Für mich hat CC, alles was ich mir für einen gemütlichen Floridaurlaub wünsche. Restaurants, nette Menschen, mit Kindern Wasserpark Sunsplash und auch Minigolfanlagen. Auch Golfer kommen hier auf Ihre Kosten, es gibt mind. 3 Golfplätze. Alles was man so möchte in der Nähe! Sanibel,Captiva liegen nicht weit entfernt, Fort Myers Beach, bietet einen tollen Strand. Und die Fahrt in die Everglades ist an einem Tag leicht zu schaffen!
Wir kommen immer gerne wieder!
Das Preisleistungsverhältnis, in bezug auf Ferienvillen finde ich toll, für jeden Geldbeutel findet sich etwas.

Fanden Sie diese Bewertung hilfreich? Ja
Diese Bewertung ist die subjektive Meinung eines TripAdvisor-Mitgliedes und nicht die von TripAdvisor LLC.
Marburg, Deutschland
Beitragender der Stufe 
6 Bewertungen
3 "Hilfreich"-
Wertungen
“...Wohnen in der Luxusvilla mit Boot am Fluss...”
4 von 5 Sternen Bewertet am 20. Oktober 2010

Eine Stadt, sehr weitläufig..bebaut mit vielen tollen Häusern mit überdachtem Pool und teilweise mit Bootsanleger.
Zum Baden muss man fahren, ohne Leihwagen geht gar nichts..., oder mit dem Boot raus zur Westküste. Essen kann man hervorragend in der Marina im the Joint oder nach Naples oder in den vielen Shoppingcentern.

Fanden Sie diese Bewertung hilfreich? Ja 1
Diese Bewertung ist die subjektive Meinung eines TripAdvisor-Mitgliedes und nicht die von TripAdvisor LLC.
München
Beitragender der Stufe 
5 Bewertungen
“Das Venedig Americas”
5 von 5 Sternen Bewertet am 8. September 2010

Cape Coral ist eine schell wachsende Stadt im Südwesten Floridas gelegen.Die Stadt wurde erst 1957 gegründet und ist mit ca. 400 Meilen künstlich geschaffener Kanäle ein Parasies für Wasser-
sportler. In nur 35 Minuten erreicht man so entweder mit dem Boot oder per Auto die Traumstrände von Sanibel, Captiva Island oder Ft. Myers Beach. Das milde Klima mit angenehmen Temperaturen auch im Winter macht die Stadt zum Anziehungspunkt für Sonnenhungrige (Snowbirds) zu jeder Jahreszeit.

Fanden Sie diese Bewertung hilfreich? Ja
Diese Bewertung ist die subjektive Meinung eines TripAdvisor-Mitgliedes und nicht die von TripAdvisor LLC.
schelly0
Beitragender der Stufe 
56 Bewertungen
38 "Hilfreich"-
Wertungen
“Cape Coral - Stadt der Kanäle in Florida”
4 von 5 Sternen Bewertet am 6. August 2010

Die Stadt Cape Coral besteht eigentlich nur aus Einfamilienhäusern. Fast jedes Haus ist hier ein Wassergrundstück, das die Stadt mit Kanälen durchzogen ist. Fast zu jedem Haus gehört somit ein Boot. Das ist sehr schön, da man mit einem Motoboot in kurzer Zeit auf dem Golf von Mexico ist und dort als ständige Begleiter ganze Herden von Delfinen sieht. Das war das größte Erlebnis für uns, diese Tiere die ganzen Zeit über aus kürzester Entfernung zu beobachten.
Wenn man hier kein Ferienhaus gebucht hat, lohnt ein Abstecher weniger, da der Strand von Cape Corel höchsten 500 breit ist und lediglich der kleine Starndclub an der Seebrücke ein kleines Highlight ist.

Fanden Sie diese Bewertung hilfreich? Ja
Diese Bewertung ist die subjektive Meinung eines TripAdvisor-Mitgliedes und nicht die von TripAdvisor LLC.
NRW
Beitragender der Stufe 
7 Bewertungen
1 "Hilfreich"-
Wertung
“Nette Stadt im Sunshine-State”
4 von 5 Sternen Bewertet am 3. Juli 2010

Sehr nette Stadt am Golf von Mexico mit sehr viel Wasser drum herum. Wir hatten dort eine Villa gemietet, die direkt an einem der Kanäle lag, die sich durch die Stadt ziehen und Verbindung zum Golf von Mexiko haben. Es gibt dort viele Shopping-Malls, Outlets und die beiden vorgelagerten Inseln Captiva Island und Sanibel Island sind sehr schön. Man kann diese mit dem Boot erreichen oder mit dem Auto. Auch die Nachbarstädte Ft. Myers und Naples haben einiges zu bieten. Die Everglades liegen auch nur ca. 30 Meilen entfernt und eine Airboat-Fahrt ist auf jeden Fall zu empfehlen. Weiterhin ist auch eine Fahrt in Richtung St. Petersburg über die Sunshine-State Bridge ein Highlight in unserem Urlaub gewesen. Für die Nutzung der Brücken muss für jede Fahrt 1,00 US-Dollar bezahlt werden. Das gilt auch für Cape Coral, denn wenn man die Stadt verlassen will, muss man fast immer über eine der Brücken fahren. Auch wenn die Stadt mit vielen Rentnern bevölkert ist, hat es uns dort super gefallen. Überall kann man tolle Villen mieten mit oder ohne Boot. Das Bootfahren ist aber eine Sache für sich. Jeder kann es dort machen, egal ob man Ahnung hat oder nicht.

Fanden Sie diese Bewertung hilfreich? Ja
Diese Bewertung ist die subjektive Meinung eines TripAdvisor-Mitgliedes und nicht die von TripAdvisor LLC.

Sie waren bereits im Cape Coral? Teilen Sie Ihre Erfahrungen!

Bewertung schreiben Fotos hinzufügen