Uns ist aufgefallen, dass Sie einen Browser benutzen, der von unserem System nicht unterstutzt wird. Die TripAdvisor Seite kann daher nicht korrekt dargestellt werden.
Wir unterstutzen die folgenden Browser:
Windows: Internet Explorer, Mozilla Firefox, Google Chrome. Mac: Safari.

“Sehr beeindruckend” 5 von 5 Sternen
Bewertung zu Yale University

Yale University
New Haven, CT
Diesen Eintrag verbessern
Aktivitäten: Gruppenreisen/Wandern
Details zur Sehenswürdigkeit
Giengen an der Brenz, Deutschland
Profi-Bewerter
29 Bewertungen 29 Bewertungen
6 Bewertungen von Sehenswürdigkeiten
Bewertungen in 21 Städten Bewertungen in 21 Städten
9 "Hilfreich"-<br>Wertungen 9 "Hilfreich"-
Wertungen
“Sehr beeindruckend”
5 von 5 Sternen Bewertet am 23. Oktober 2012

Wunderschöne Anlage - besonders in den frühen Morgenstunden.
Alles wird sehr gepflegt und ist sehr sauber; auf jeden Fall einen Besuch wert, wenn man in der Gegend ist.

Aufenthalt September 2012
Fanden Sie diese Bewertung hilfreich? Ja 1
Diese Bewertung ist die subjektive Meinung eines TripAdvisor-Mitgliedes und nicht die von TripAdvisor LLC.
Bewertung schreiben

259 Bewertungen von Reisenden

Besucherwertung
    170
    70
    14
    3
    2
Datum | Bewertung
  • Chinesisch zuerst
  • Deutsch zuerst
  • Englisch zuerst
  • Französisch zuerst
  • Italienisch zuerst
  • Japanisch zuerst
  • Holländisch zuerst
  • Portugiesisch zuerst
  • Russisch zuerst
  • Spanisch zuerst
  • Beliebig
  • Alle aktuellen auf Deutsch
Deutsch zuerst
Wien
Senior-Bewerter
18 Bewertungen 18 Bewertungen
3 Bewertungen von Sehenswürdigkeiten
Bewertungen in 11 Städten Bewertungen in 11 Städten
8 "Hilfreich"-<br>Wertungen 8 "Hilfreich"-
Wertungen
“Yale - Tour”
4 von 5 Sternen Bewertet am 19. Juni 2012

Die Tour startet am Yale-Visitor-Centerund findet täglich statt und werden von Studenten gemacht.
Los gehts mit einem seehr amerikanischen Werbevideo - für europäsche Augen und Ohren "too much" ...
Während der Tour gibt es kleine Geschichten rund um die Uni - die will ich hier nicht ausplaudern :-)

Beindruckend sind die Bibliotheken, insbesondre die Rare-Book-Library mit Ihren halb-durchsichtigen Granitwänden.

Ein Besuch in Vorlesngsräumen oder Dorms gab es bei unserer Tour nich, das mag aber auch daran liegen, dass Ferien waren.

Fazit: wenn man schon in New Haven odr in der Nähe ist, dann lohnt es sich, ein wenig Ivy-League-Luft zu schnuppern.

Aufenthalt Juni 2012
Fanden Sie diese Bewertung hilfreich? Ja 1
Diese Bewertung ist die subjektive Meinung eines TripAdvisor-Mitgliedes und nicht die von TripAdvisor LLC.
Baden-Baden, Deutschland
Profi-Bewerter
44 Bewertungen 44 Bewertungen
12 Bewertungen von Sehenswürdigkeiten
Bewertungen in 29 Städten Bewertungen in 29 Städten
19 "Hilfreich"-<br>Wertungen 19 "Hilfreich"-
Wertungen
“Interessante Besichtigung - auch wenn man kein Student ist”
4 von 5 Sternen Bewertet am 24. Februar 2012

Bei einer Reise durch Neuengland, speziell CT, sollte man auf einen Besuch dieser alten und ehrwürdigen Universität aus der Ivy League nicht verzichten.
Man kann sich im Visitors' Center einer kostenlosen Führung anschließen, die von Studenten zwei Mal am Tag durchgeführt wird. Dabei erfährt man viel über die Geschichte und die bekannten Absolventen der Universität und wird auch in die entsprechenen Wohnheime geführt. Außerdem darf man die Bibliothek, die eher einer Kathedrale gleicht, besichtigen und bekommt einen Eindruck von den Schätzen, die in der Sammlung für alte und seltene Bücher lagern. Die Studenten beantworten auch sehr ausführlich alle Fragen der Besucher über das Leben und Arbeiten an der Universtät heute.

Aufenthalt Januar 2012
Fanden Sie diese Bewertung hilfreich? Ja 2
Diese Bewertung ist die subjektive Meinung eines TripAdvisor-Mitgliedes und nicht die von TripAdvisor LLC.
Düsseldorf, Deutschland
Top-Bewerter
168 Bewertungen 168 Bewertungen
68 Bewertungen von Sehenswürdigkeiten
Bewertungen in 73 Städten Bewertungen in 73 Städten
91 "Hilfreich"-<br>Wertungen 91 "Hilfreich"-
Wertungen
“Interessante, kostenlose Tour”
4 von 5 Sternen Bewertet am 17. November 2011

Ich persönlich konnte zwar vorher mit "Havard" ein bisschen mehr anfangen als mit "Yale", aber da letztgenannte ohnehin auf dem Weg lag und für einen Ausflug nach Cambridge keine Zeit eingeplant war, fuhren wir also bei New Haven vom Highway und parkten direkt vor dem Empfangsgebäude des riesigen Campus. In diesem niedlichen Haus wurden wir sofort freundlich empfangen und informiert, dass die nächste kostenlose Führung über das Gelände in einer halben Stunde startet. Diese verbrachten wir bei sonnigem Wetter im gegenüberliegenden Stadtpark. Zum Start der Führung gab es zunächst einen kitschig-amerikanischen Imagefilm zu sehen, der dermaßen überdreht war, dass er sich eigentlich über sich selbst lustig machte. Aufgrund des großen Besucherandrangs wurden wir in zwei Gruppen aufgeteilt, die getrennt voneinander über den Campus geführt wurden. Dabei ging es durch den Hof des Hauptgebäudes mit Park und mit einem Stopp an den pseudo-historischen Wohneinheiten zur sehenswerten Bibliothek. Dabei gab es viele, viele Infos, von denen sogar einige hängen geblieben sind: Der Stadtpark neben der Uni ist eigentlich ein ehemaliger Friedhof, die Statue des Unigründers stellt eigentlich eine unbekannte Person dar und die Bibliothek sollte eigentlich eine Kirche werden. Endstation ist am Buch- und Souvenir-Shop, der leider ziemlich teuer ist.
Fazit: Eine interessante (kostenlose!) Tour, die nach einer Stunde konzentriertem Zuhören aber auch anstrengend werden kann.

Aufenthalt Oktober 2011
Fanden Sie diese Bewertung hilfreich? Ja 1
Diese Bewertung ist die subjektive Meinung eines TripAdvisor-Mitgliedes und nicht die von TripAdvisor LLC.
Heidelberg
Senior-Bewerter
12 Bewertungen 12 Bewertungen
5 Bewertungen von Sehenswürdigkeiten
Bewertungen in 8 Städten Bewertungen in 8 Städten
2 "Hilfreich"-<br>Wertungen 2 "Hilfreich"-
Wertungen
“Mehr als nur eine Uni”
4 von 5 Sternen Bewertet am 8. September 2010

Yale ist mehr als nur eine Uni, die UNiversität ist wirklich sehr schön und hat große Parkanlagen welche man größteils auch eigenständig erkunden kann. Am besten macht man sich aber früh morgens auf den Weg in das Visitor center der UNi und schließt sich einer von Studenten geführten Tour über den Campus an, um zum Beispiel auch in die Innenhöfe der Wohnanlagen, die Bibliothek oder den Speisesaal zu kommen. Jeder hat schon von Yale, der Ort an dem angeblich die Frisbee-Scheibe erfunden wurde oder zumindest das Spiel. Eigentlich heißt der Ort allerdings New Haven und ist nur eine recht kurze Amtrak Zugfahrt von NYC entfernt, so dass sich auch ein Tagesausflug von NYC aus auf jeden Fall lohnt und auch ohne Mietwagen möglich und sehr stressfrei ist. Die Campus Touren starten meist gegen 10:00h und dauern ca. 1,5 h.

Fanden Sie diese Bewertung hilfreich? Ja 2
Diese Bewertung ist die subjektive Meinung eines TripAdvisor-Mitgliedes und nicht die von TripAdvisor LLC.

Reisende, die sich Yale University angesehen haben, interessierten sich auch für:

 

Sie waren bereits im Yale University? Teilen Sie Ihre Erfahrungen!

Bewertung schreiben Fotos hinzufügen

Inhaber: Wie lautet Ihre Version der Geschichte?

Wenn Sie Yale University besitzen oder verwalten, registrieren Sie sich jetzt für kostenlose Tools, um Ihren Eintrag zu erweitern, die Besucher zu neuen Bewertungen zu motivieren und Bewertern zu antworten.