Uns ist aufgefallen, dass Sie einen Browser benutzen, der von unserem System nicht unterstutzt wird. Die TripAdvisor Seite kann daher nicht korrekt dargestellt werden.
Wir unterstutzen die folgenden Browser:
Windows: Internet Explorer, Mozilla Firefox, Google Chrome. Mac: Safari.

“Nur für Menschen, die Standard sind, es aber nicht sein wollen” 2 von 5 Sternen
Bewertung zu The Standard, Hollywood

Speichern Gespeichert
The Standard, Hollywood gehört jetzt zu Ihren Favoriten
Die besten Preise für Ihren Aufenthalt
Für die besten Preise Reisedaten eingeben
Ankunftsdatum TT.MM.JJJJ Abreisedatum TT.MM.JJJJ
Preise anzeigen
Die besten Preise von Top-Reise-Websites vergleichen
und 12 weitere Seiten
The Standard, Hollywood
3.5 von 5 Hotel   |   8300 Sunset Boulevard, At Sweetzer, West Hollywood, CA 90069   |  
Hotel-Homepage
  |  
Hotelangebote
  |  
  |  
Hotelausstattung
Nr. 13 von 17 Hotels in West Hollywood
Köln
Bewerter
6 Bewertungen 6 Bewertungen
5 Hotelbewertungen
Bewertungen in 5 Städten Bewertungen in 5 Städten
4 "Hilfreich"-<br>Wertungen 4 "Hilfreich"-
Wertungen
“Nur für Menschen, die Standard sind, es aber nicht sein wollen”
2 von 5 Sternen Bewertet am 24. April 2008

Zunächst mal das Wesentliche:

Ich werde das Hotel niemandem empfehlen. Wer es sehen will, sollte dort einfach mal einen Kaffee am Pool trinken. Viel interessanter ist übrigens das Standard Hotel Downtown LA - einen Besuch wert!

Das Hotel ist sauber, die Zimmer sind sehr basic eingerichtet (ohne Kühlschrank, Mikrowelle oder Kaffeemaschine) das Personal ist extrem arrogant und arbeitet sicherlich nicht zu viel. Egal was ich wollte, ich musste immer (zu) lange warten (z.B. 20 Minuten auf mein Gepäck nach der Anreise). Während der Dauer meines Aufenthalts war der Aufzug in der Nähe meines Zimmers dauerhaft defekt.

Die Lage des Hotels ist genial, in direkter Nachbarschaft des Roxy, Viper Rooms, Laugh Factory und zahlreicher anderer Attraktionen.

Der Pool wird am Wochenende belagert von den Möchte-Gern-Schönen & -Reichen. Wer keinen Waschbrettbauch hat sollte sich lieber nicht ausziehen.

Das Essen ist ok, bei dem Preis jedoch eher enttäuschend. Auch die Empfehlungen der Personal waren eher dämlich: Ich hab mir zu einem Käsesandwich den (leckeren) Jasminreis aufschwatzen lassen - der dann völlig trocken eben als Beilage kam. Was soll das?

Wer mit dem Auto kommt, muss (!) den Valet Service nutzen. Irgendwie nett, bis man merkt, dass man sein Buch im Auto vergessen hat und dann 15 Minuten warten muss, bis irgendein Angestellter das Buch geholt hat.

Die Buchung verlief absolut problembeladen. Ich musste wegen Krankheit zunächst ein paar Nächte stornieren, was ich rechtzeitig tat. Irgendwie aber hatte man meinen Vornamen mit meinem Nachnamen verwechselt, so dass die Stornierung nicht ordnungsgemäß im Computer angekommen war und ich beim erneuten Einbuchen Schwierigkeiten bekam. Der Angestellte tat so, als sei das mein Fehler (hat der Kunde nicht sonst überall immer Recht?), man würde mir aber großzügig die "No Show"-Gebühren (voller Preis!) erlassen.
Als ich dann zurück nach Hause kam und meine Kreditkartenabrechnung überprüfte, musste ich feststellen, dass man meinen Kreditkarte mit weiteren 2 Nächten belastet hatte... Das muss ich jetzt von Deutschland aus klären.

Und hier mein Bericht:

Ein wichtiger Bestandteil meiner Reise durch Kalifornien war mein Aufenthalt im Standard Hotel in West Hollywood. Angeblich DAS Hotel für die jungen & hippen Leute in Los Angeles.

Der Preis wird in den Reiseführern als „moderat" bezeichnet, ich persönlich fand ihn relativ hoch: 205 Dollar für ein Zimmer, das sehr „basic" eingerichtet ist (aber das ist ja cool), sonst aber nichts zu bieten hat, was das 41-Dollar-Zimmer, in dem ich mich danach aufhielt, nicht auch hatte.

Aber ich wollte mich ein Mal in meinem Leben unter die hippen, schönen Leute mischen, und dafür war ich bereit zu zahlen. Ich hab viel gearbeitet in letzter Zeit, warm sollte ich mir also nicht einmal etwas richtig Tolles gönnen?

Als ich anreiste, musste ich einen Moment warten, weil das Computersystem gerade down war. Ich setzte mich in die Cactus Bar und beobachtete das Treiben am Pool… und war sofort eingeschüchtert. Durchschnittsalter: 25. Durchschnittsfigur: Waschbrettbauch. Auch bei den Frauen. Und künstliche (-). Lange blonde Haare, aufgespritzte Lippen gehörten dazu. Tatsächlich glichen sich die Frauen derart, dass ich Schwierigkeiten hatte, sie auseinander zu halten. Und sogar das Personal sah aus, als wäre es für eine kalifornische Soap Opera gecastet worden: super-gestyle Frisuren, Makeup sogar für die Männer und knackige Figuren, wohin das Auge reichte. Aha, dafür bezahlte ich also.

Eins war klar: Ich würde mich wohl nicht im Bikini an den Pool trauen können. Ich war mit Anfang 40 zu alt, zu unfit…

Das Hotel liegt in einer coolen Gegend in der Nähe einiger anderer noch coolerer Clubs. Aber es hat selbst einen richtig coolen Club, in den man auch nicht einfach so reinkommt: Die Pink Lounge. Aber mein Zimmerschlüssel würde an diesem Abend die Eintrittskarte für diesen Club sein.

Und das war sie auch. Ich hatte zunächst ein bisschen Muffensausen, allein in einen Club zu gehen – zuhause mache ich das auch nicht – aber wie oft komme ich schon nach Hollywood und dann auch noch in einen so beliebten Club? Also biss ich die Zähne zusammen und schlürfte auf meinen blasengeplagten, hoch behackten Füßen runter in die Bar. Und gleich am Eingang, nachdem ich die (-) durch meinen Zimmerschlüssel davon überzeugt hatte, mich in den Club zu lassen – eine Demütigung, die grinsend ertrug - traf ich eine Gruppe junger Leute, die mich sofort zu sich riefen „Come over, socialize!". Es war, als hätten sie meinen unhörbaren Hilferuf verstanden. Ich wollte nicht alleine in diesem hypercoolen Club rumstehen. Ich fühlte mich höchst unwohl in meiner Haut. Ich wollte dazu gehören. Irgendwo dazu. Also schloss ich mich ihnen an und verbrachte den Rest des Abends im "Teddy's".

Das Standardhotel hat mich danach nicht weiter gereizt. Es ist klasse für Leute, die Standard sind, sich aber so nicht fühlen wollen. Deswegen heißt es wohl auch so.

  • Zufrieden mit — Der Lage
  • Unzufrieden mit: — Vor allem dem arroganten Personal
  • Aufenthalt April 2008, Allein/Single
    • 1 von 5 Sternen Preis-Leistungs-Verhältnis
    • 5 von 5 Sternen Lage
    • 2 von 5 Sternen Check-in/Rezeption
    • 2 von 5 Sternen Zimmer
    • 5 von 5 Sternen Sauberkeit
    • 1 von 5 Sternen Service
    • 5 von 5 Sternen Business Service, wie z.B. Internet
Fanden Sie diese Bewertung hilfreich? Ja
Diese Bewertung ist die subjektive Meinung eines TripAdvisor-Mitgliedes und nicht die von TripAdvisor LLC.
Bewertung schreiben

541 Personen haben dieses Hotel bewertet.

Bewertung von Reisenden
    157
    148
    66
    76
    94
Bewertungen für
21
116
57
127
Gesamtwertung
  • Ort
    4,5 von 5 Sternen
  • Schlafqualität
    3,5 von 5 Sternen
  • Zimmer
    3,5 von 5 Sternen
  • Service
    3,5 von 5 Sternen
  • Preis-Leistung
    3 von 5 Sternen
  • Sauberkeit
    3,5 von 5 Sternen
Datum | Bewertung
  • Deutsch zuerst
  • Englisch zuerst
  • Französisch zuerst
  • Italienisch zuerst
  • Japanisch zuerst
  • Portugiesisch zuerst
  • Russisch zuerst
  • Schwedisch zuerst
  • Spanisch zuerst
  • Türkisch zuerst
  • Beliebig
  • Alle aktuellen auf Deutsch
Deutsch zuerst
New York City, New York
2 Bewertungen
Bewertungen in 2 Städten Bewertungen in 2 Städten
1 "Hilfreich"-<br>Wertung 1 "Hilfreich"-
Wertung
2 von 5 Sternen Bewertet am 6. Oktober 2007

Die Atmosphäre ist gut, die Lobby ist modern und man kann hier gut zu einem Drink sitzen und sich die Musik anhören, am Wochenende ist es super voll, man kommt noch nicht mal zum Abendessen - selbst wenn man denn wollte. Die Zimmer sind billig und schäbig. Man kann die Temperatur im Zimmer nicht einstellen, abends wird es draußen kühler und das Hotel dreht die Heizung so hoch, dass man kaum noch Luft bekommt. Ich beschwerte mich und der Manager brachte mir einen Ventilator, es war schlimm. Ich konnte nicht schlafen und ich bin an Hitze gewöhnt, ich wohne nämlich in Miami. Versuchen Sie es mit dem Standard Downtown, das ist etwas besser.

Fanden Sie diese Bewertung hilfreich? Ja 1
Diese Bewertung ist die subjektive Meinung eines TripAdvisor-Mitgliedes und nicht die von TripAdvisor LLC.
Ursprünglich bei www.tripadvisor.com auf Englisch eingereicht. Sehen Sie sich das Original an.
Paris, Frankreich
Profi-Bewerter
23 Bewertungen 23 Bewertungen
19 Hotelbewertungen
Bewertungen in 20 Städten Bewertungen in 20 Städten
32 "Hilfreich"-<br>Wertungen 32 "Hilfreich"-
Wertungen
2 von 5 Sternen Bewertet am 15. August 2007

Ich wollte dieses Desing Hotel mal sehen, und das tat ich auch. Nun, das Zimmer war recht groß aber es war unmöglich, die Klimaanlage zu bändigen. Im Zimmer neben meinem war es sehr laut und die Wände sind dünn. Das Bad ist aus Plastik. Kein WiFi im Zimmer, für so ein Hotel ein großes Problem - man muss sich fürs Internet schon in der Empfangshalle aufhalten.

Vorzüge: der Pool ist klein aber die Aussicht ist sagenhaft. Wenn man sich die hippen und jungen Leute ansehen will, dann ist man hier richtig - wenn man auf dünne, junge Mädels steht. Unterm Strick: nicht wirklich komfortabel, kein sehr guter Service, auch nicht gut wenn man auf Geschäftsreise ist ... vielleicht mehr was für eine Nacht ....

Fanden Sie diese Bewertung hilfreich? Ja
Diese Bewertung ist die subjektive Meinung eines TripAdvisor-Mitgliedes und nicht die von TripAdvisor LLC.
Ursprünglich bei www.tripadvisor.com auf Englisch eingereicht. Sehen Sie sich das Original an.
toronto
1 Bewertung
1 "Hilfreich"-<br>Wertung 1 "Hilfreich"-
Wertung
1 von 5 Sternen Bewertet am 19. Juni 2007

Übernachtet hier nicht. Es sei denn, dass ihr euch von eurem Hotel arrogante und unglaublich unfreundliche Angestellte versprecht - und das selbst dann, wenn man ganz höfliche Anfragen hat.

Das Hotel ist in jeder Hinsicht schlimm. Tut euch den Gefallen. Auf dem Zimmer gibt es keine Heizung, die Angestellten sind unfreundlich, die Betten lausig, es ist laut und alt, muss ich noch mehr sagen?

Ignoriert das Standard in West Hollywood. Denen ist das eh egal.

Fanden Sie diese Bewertung hilfreich? Ja 1
Diese Bewertung ist die subjektive Meinung eines TripAdvisor-Mitgliedes und nicht die von TripAdvisor LLC.
Ursprünglich bei www.tripadvisor.com auf Englisch eingereicht. Sehen Sie sich das Original an.
San Francisco, Kalifornien
Profi-Bewerter
33 Bewertungen 33 Bewertungen
25 Hotelbewertungen
Bewertungen in 24 Städten Bewertungen in 24 Städten
64 "Hilfreich"-<br>Wertungen 64 "Hilfreich"-
Wertungen
2 von 5 Sternen Bewertet am 14. Juni 2007

Ich möchte dem Gast aus Manchester in einer Sache widersprechen: die Angestellten waren das Einzige, was das Hotel gerettet hat. Die waren tüchtig, nicht zuvorkommend aber wenigstens höflich.

Ich stimme den Bemerkungen über den Gestank im 2. Stock zu - riecht irgendwie wie eine Toilette? Die Fußböden quietschen, es gibt keine Heizung und nur eine Bettdecke. Es dauerte fünf Minuten, bis heißes Wasser aus dem Hahn kam und es gibt keine Badewanne. Wenn ich 200 Dollar pro Nacht ausgebe, dann erwarte ich ganz sicher eine Wanne.

Die öffentlichen Bereiche sind ziemlich cool und die Dame, die in dem großen Aquarium am Empfang schläft, ist eine interessante Sache aber ich würde dem doch eine Badewanne vorziehen.

Fanden Sie diese Bewertung hilfreich? Ja 1
Diese Bewertung ist die subjektive Meinung eines TripAdvisor-Mitgliedes und nicht die von TripAdvisor LLC.
Ursprünglich bei www.tripadvisor.com auf Englisch eingereicht. Sehen Sie sich das Original an.
Manchester
Junior-Bewerter
4 Bewertungen 4 Bewertungen
4 Hotelbewertungen
Bewertungen in 4 Städten Bewertungen in 4 Städten
13 "Hilfreich"-<br>Wertungen 13 "Hilfreich"-
Wertungen
2 von 5 Sternen Bewertet am 10. Juni 2007

Die Lage ist schön und das Hotel ist modern aber es gibt hier sehr viele negative Aspekte. Wenn man auf der Suche nach einem coolen Hotel in LA ist, dann ist das Hotel gut. In den drei Tagen, die wir hier waren, fanden ständig Fotoaufnahmen statt, wir sahen ein paar Berühmtheiten wie Jack Osbourne, der hier zu Abend aß. Das Hotel könnte super sein wenn man hier den schlimmen Gestank im 2. Stock loswerden könnte, der versaut einem die ganzen Klamotten. Und man muss auch dringend die Angestellten feuern, die sind unfreundlich und glauben, dass sie super cool sind. Ich würde sagen, dass dies in den meisten Hotels in LA der Fall ist, hier findet man jede Menge Möchte-Gerns, das ist gut, wenn man nach einem coolen Hotel sucht und einem der Service egal ist. Allen anderen empfehle ich allerdings, sich nach einem anderen Hotel umzusehen.

Fanden Sie diese Bewertung hilfreich? Ja
Diese Bewertung ist die subjektive Meinung eines TripAdvisor-Mitgliedes und nicht die von TripAdvisor LLC.
Ursprünglich bei www.tripadvisor.co.uk auf Englisch eingereicht. Sehen Sie sich das Original an.
london
1 Bewertung
3 von 5 Sternen Bewertet am 3. Mai 2007

Ich war gerade erst auf Geschäftsreise und habe hier ein Wochenende verbracht. Ich war nur auf der Suche nach einem Dach über dem Kopf mit Restaurant, ich wollte gar nicht viel. Ich hatte aber mit eine Sache ein Problem, was eigentlich gar kein Problem hätte darstellen sollen. Ich wartete darauf, dass etwas auf mein Zimmer geliefert wurde, von dem ich wusste, dass es am Hotel abgegeben worden war. Auf die Lieferung wartete ich zwei Stunden lang und musste dem noch ständig hinterher jagen. Ich sprach dann mit dem Angestellten am Empfang und der wurde ganz defensiv und angriffslustig. Das war ganz und gar unnötig und wirklich die reinste Zeitverschwendung. Man verhielt sich hier sehr kindisch und zickig. Mehr als einmal überhörte ich, wie man sich hier sehr herablassend über andere Gäste äußerte und am Ende meines Aufenthalts litt ich fast schon an Verfolgungswahn.

Für Parties und ein paar Cocktails ist dieses Hotel in Ordnung aber für Geschäftsreisen ist es einfach nichts.

Fanden Sie diese Bewertung hilfreich? Ja
Diese Bewertung ist die subjektive Meinung eines TripAdvisor-Mitgliedes und nicht die von TripAdvisor LLC.
Ursprünglich bei www.tripadvisor.com auf Englisch eingereicht. Sehen Sie sich das Original an.

Sie waren bereits im The Standard, Hollywood? Teilen Sie Ihre Erfahrungen!

Bewertung schreiben Fotos hinzufügen

Weitere Informationen über The Standard, Hollywood

Anschrift: 8300 Sunset Boulevard, At Sweetzer, West Hollywood, CA 90069
Telefonnummer:
Lage: USA > Kalifornien > West Hollywood
Ausstattung:
Kostenloses Highspeed-Internet (WLAN) Haustiere erlaubt (hunde-/haustierfreundlich) Restaurant Zimmerservice Suiten Swimmingpool
Hotelstil:
Nr. 11 der Businesshotels in West Hollywood
Preisspanne pro Nacht: 143 € - 246 €
Hotelklassifizierung:3,5 Stern(e) — The Standard, Hollywood 3.5*
Reservierungsoptionen:
TripAdvisor ist stolz, Travelocity, Hotels.com, Expedia, Booking.com, Orbitz, Splendia, Tablet Hotels, Tingo, Priceline, BookingOdigeoWL, Despegar.com, Venere, Agoda und Otel als Partner zu haben. Sie können Reservierungen bei The Standard, Hollywood daher unbesorgt durchführen. Wir helfen Millionen von Reisenden jeden Monat dabei, das perfekte Hotel sowohl für Urlaubs- als auch für Geschäftsreisen zu finden – immer mit den besten Rabatten und Aktionsangeboten.
Auch bekannt unter dem Namen:
The Hotel Hollywood
Standard Hollywood
Standard Unterkunft
The Standard, Hollywood Hotel West Hollywood
Hotel The Standard, Hollywood West Hollywood
Standard Hotel Hollywood

Inhaber: Wie lautet Ihre Version der Geschichte?

Wenn Sie The Standard, Hollywood besitzen oder verwalten, registrieren Sie sich jetzt für kostenlose Tools, um Ihren Eintrag zu erweitern, die Besucher zu neuen Bewertungen zu motivieren und Bewertern zu antworten.