Uns ist aufgefallen, dass Sie einen Browser benutzen, der von unserem System nicht unterstutzt wird. Die TripAdvisor Seite kann daher nicht korrekt dargestellt werden.
Wir unterstutzen die folgenden Browser:
Windows: Internet Explorer, Mozilla Firefox, Google Chrome. Mac: Safari.

“Nettes Motel, perfekt für eine Nacht” 4 von 5 Sternen
Bewertung zu Stage Coach Lodge

Die besten Preise für Ihren Aufenthalt
Geben Sie Daten ein, um die besten Preise anzuzeigen.
Ankunftsdatum tt/mm/jjjj Abreisedatum tt/mm/jjjj
Preise anzeigen
Die besten Preise von Top-Reise-Websites vergleichen
und 4 weitere Seiten
Speichern
Stage Coach Lodge gehört jetzt zu Ihren Favoriten
Stage Coach Lodge
2.5 von 5 Motel   |   1111 Tenth Street, Monterey, CA 93940-3638 (ehemals Americas Best Value Stage Coach Lodge)   |  
  |  
Hotel-Homepage
  |  
  |  
Hotelausstattung
Sonderpreis
$5 Rabatt auf Zimmerpreis
Nr. 10 von 54 Hotels in Monterey
Zertifikat für Exzellenz 2014
Öko-SpitzenreiterSilber-Status
Junior-Bewerter
4 Bewertungen 4 Bewertungen
3 Hotelbewertungen
Bewertungen in 4 Städten Bewertungen in 4 Städten
1 "Hilfreich"-<br>Wertung 1 "Hilfreich"-
Wertung
“Nettes Motel, perfekt für eine Nacht”
4 von 5 Sternen Bewertet am 13. Juni 2014 über Mobile-Apps

Gut gelegenes Motel in Montery - nahe zur Hauptstraße aber trotzdem recht ruhig. Sehr gepflegtes Zimmer, nettes Personal, mit einem süßen Frühstücksraum.
Das Zimmer könnte etwas größer sein, aber für einen kurzen Aufenthalt komplett ausreichend.

Aufenthalt Juni 2014, Paar
Fanden Sie diese Bewertung hilfreich? Ja
Diese Bewertung ist die subjektive Meinung eines TripAdvisor-Mitgliedes und nicht die von TripAdvisor LLC.
Bewertung schreiben

516 Bewertungen von Reisenden

Bewertung von Reisenden
    206
    217
    65
    17
    11
Bewertungen für
116
268
19
17
Gesamtwertung
  • Ort
    4 von 5 Sternen
  • Schlafqualität
    4 von 5 Sternen
  • Zimmer
    4 von 5 Sternen
  • Service
    4 von 5 Sternen
  • Preis-Leistung
    4,5 von 5 Sternen
  • Sauberkeit
    4,5 von 5 Sternen
Datum | Bewertung
  • Dänisch zuerst
  • Deutsch zuerst
  • Englisch zuerst
  • Französisch zuerst
  • Italienisch zuerst
  • Japanisch zuerst
  • Holländisch zuerst
  • Portugiesisch zuerst
  • Schwedisch zuerst
  • Spanisch zuerst
  • Türkisch zuerst
  • Beliebig
  • Alle aktuellen auf Deutsch
Deutsch zuerst
Saarbrücken, Deutschland
Senior-Bewerter
18 Bewertungen 18 Bewertungen
9 Hotelbewertungen
Bewertungen in 10 Städten Bewertungen in 10 Städten
11 "Hilfreich"-<br>Wertungen 11 "Hilfreich"-
Wertungen
5 von 5 Sternen Bewertet am 18. Oktober 2013

Die Übernachtung auf unserer USA-Reise im Oktober 2013 in der Stage Coach Lodge war eine absolute Bereicherung. Das Zimmer war sehr sauber und toll ausgestattet, die Betten sehr bequem und das Bad hervorragend ausgestattet. Außerdem war die gesamte Anlage sehr gepflegt, die Lage gut und das Personal überfreundlich, viele Ausflugstipps inklusive.

  • Aufenthalt Oktober 2013, Paar
    • 5 von 5 Sternen Preis-Leistungs-Verhältnis
    • 4 von 5 Sternen Lage
    • 5 von 5 Sternen Schlafqualität
    • 5 von 5 Sternen Zimmer
    • 5 von 5 Sternen Sauberkeit
    • 5 von 5 Sternen Service
Fanden Sie diese Bewertung hilfreich? Ja
Diese Bewertung ist die subjektive Meinung eines TripAdvisor-Mitgliedes und nicht die von TripAdvisor LLC.
Hamburg, Deutschland
Senior-Bewerter
11 Bewertungen 11 Bewertungen
10 Hotelbewertungen
Bewertungen in 10 Städten Bewertungen in 10 Städten
7 "Hilfreich"-<br>Wertungen 7 "Hilfreich"-
Wertungen
4 von 5 Sternen Bewertet am 30. Juni 2013

Die Stage Coach Lodge ist Motel in modernem, zeitgemäßem Stil und machte einen sehr gepflegten Eindruck. Alles wirkte sauber und ordentlich. Der Empfang war sehr freundlich. Der nette Herr von der Rezeption hat sich viel Zeit für die Beantwortung unsere Fragen genommen.
Frühstück war im Preis inbegriffen und beinhaltete ein Minibuffett (süße Teilchen, Cornflakes, Toast, Orangensaft und Kaffee) im Raum der Rezeption. Man konnte dort zwar auch essen, aber es gab nur wenig Sitzplätze und diese waren auch nicht so einladend. Daher haben wir unser Frühstück mit aufs Zimmer genommen.
Schade war, dass das Motel zwar sehr nah an der Fisherman's Wharf liegt, aber doch wieder so weit entfernt (ca. 20 Min. zu Fuß), dass man doch auf ein Auto angewiesen ist. Und das Parken am Wasser kostet 10 Dollar pro Tag).

  • Aufenthalt Juni 2013, Paar
    • 4 von 5 Sternen Preis-Leistungs-Verhältnis
    • 3 von 5 Sternen Lage
    • 3 von 5 Sternen Schlafqualität
    • 4 von 5 Sternen Zimmer
    • 4 von 5 Sternen Sauberkeit
    • 4 von 5 Sternen Service
Fanden Sie diese Bewertung hilfreich? Ja
Diese Bewertung ist die subjektive Meinung eines TripAdvisor-Mitgliedes und nicht die von TripAdvisor LLC.
Senior-Bewerter
17 Bewertungen 17 Bewertungen
6 Hotelbewertungen
Bewertungen in 13 Städten Bewertungen in 13 Städten
8 "Hilfreich"-<br>Wertungen 8 "Hilfreich"-
Wertungen
4 von 5 Sternen Bewertet am 22. Mai 2013

Prima Hotel für einen Zwischenstopp in Monterey alles sauber und zweckmäßig. Frühstück besser als erwartet. Würden hier jederzeit wieder absteigen. Sehr gutes Preis/Leistungsverhältniss für Monterey! Direkt am Highway und dadurch sehr gut zu erreichen, aber trotzdem ruhig.

  • Aufenthalt April 2013, Paar
    • 4 von 5 Sternen Preis-Leistungs-Verhältnis
    • 3 von 5 Sternen Lage
    • 4 von 5 Sternen Schlafqualität
    • 3 von 5 Sternen Zimmer
    • 4 von 5 Sternen Sauberkeit
    • 4 von 5 Sternen Service
Fanden Sie diese Bewertung hilfreich? Ja
Diese Bewertung ist die subjektive Meinung eines TripAdvisor-Mitgliedes und nicht die von TripAdvisor LLC.
Erlangen, Deutschland
Senior-Bewerter
12 Bewertungen 12 Bewertungen
8 Hotelbewertungen
Bewertungen in 9 Städten Bewertungen in 9 Städten
1 "Hilfreich"-<br>Wertung 1 "Hilfreich"-
Wertung
4 von 5 Sternen Bewertet am 10. Mai 2013

Sehr ruhiges und persönlich geführtes Hotel. Man kann fußläufig in ca. 15 min zu Fishermans Warf laufen. Einfaches Frühstück. Zimmer waren gut. Lage direkt in der Nähe des Highway aber trotzdem sehr ruhig!

  • Aufenthalt April 2013, Paar
    • 5 von 5 Sternen Preis-Leistungs-Verhältnis
    • 4 von 5 Sternen Lage
    • 4 von 5 Sternen Schlafqualität
    • 4 von 5 Sternen Zimmer
    • 4 von 5 Sternen Sauberkeit
    • 4 von 5 Sternen Service
Fanden Sie diese Bewertung hilfreich? Ja
Diese Bewertung ist die subjektive Meinung eines TripAdvisor-Mitgliedes und nicht die von TripAdvisor LLC.
Junior-Bewerter
5 Bewertungen 5 Bewertungen
5 Hotelbewertungen
Bewertungen in 5 Städten Bewertungen in 5 Städten
1 "Hilfreich"-<br>Wertung 1 "Hilfreich"-
Wertung
4 von 5 Sternen Bewertet am 2. April 2013

Zimmer Super, Service gut, Bad ziemlich neu. Das einzige Minus ist die Lage. Relativ weit außerhalb vom Hafen... Mit dem Auto abet in 5 min zu erreichen, also kein Problem! Als Zwischenstopp aber uneingeschränkt zu empfehlen!!!

  • Aufenthalt April 2013
    • 4 von 5 Sternen Preis-Leistungs-Verhältnis
    • 3 von 5 Sternen Lage
    • 4 von 5 Sternen Zimmer
    • 5 von 5 Sternen Sauberkeit
    • 4 von 5 Sternen Service
Fanden Sie diese Bewertung hilfreich? Ja
Diese Bewertung ist die subjektive Meinung eines TripAdvisor-Mitgliedes und nicht die von TripAdvisor LLC.
Wiener Neustadt, Österreich
Top-Bewerter
131 Bewertungen 131 Bewertungen
53 Hotelbewertungen
Bewertungen in 82 Städten Bewertungen in 82 Städten
263 "Hilfreich"-<br>Wertungen 263 "Hilfreich"-
Wertungen
3 von 5 Sternen Bewertet am 7. Juli 2012

Das Motel liegt in Monterey im Bundesstaat Kalifornien in der 10th Street.

Der Highway Number One verläuft parallel zur Straße, ihr nehmt die Ausfahrt 401A / Aguajito Road, danach geht gerade aus weiter auf den Mark Thomas Drive. Hier die erste links auf die Sloat Avenue und danach die 1st links auf die 10th Street. Das Hotel ist gleich auf der rechten Seite, also nicht zu weit fahren.

Die Lage kann man in jedem Fall als ruhig beschrieben - sehr ruhig - zu ruhig!


~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~
****DAS HOTEL ALLGEMEIN****
~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~

Wir hatten uns für das Hotel entschieden, weil es gute Bewertungen hatte und wir nur ein Übernachtungshaus suchten und daher wenige Ansprüche hatten.

Dennoch wollten wir natürlich angenehm wohnen. Schon die Anfahrt war etwas, das uns nicht so gut gefiel. Das Hotel wirkte bereits von außen völlig verwohnt und heruntergekommen. Die Moteleinheiten sind rund um den Parkplatz gebaut und sahen aus, als ob sie schon ewig nicht mehr renoviert worden wären. Der „2009 Renovation Award“, den das Haus erhalten hat, muss etwas Anderes sein, mit Renovierung oder Umbau hat er wohl nichts zu tun.

Die Rezeption war mehr als nur winzig, aber die ältere Dame dahinter war absolut liebenswert. Sie erzählte uns von der Gegend und sagte, dass wir mit unserem Preis eine wirklich gute Rate erwischt hätten. Hier bei der Rezeption lagen auch die typischen Faltblätter mit Rabattaktionen herum.

Wir bekamen also unser Zimmer im Erdgeschoss (es handelte sich hier um zweistöckige Moteleinheiten) und konnten mit dem Auto direkt vor der Eingangstüre parken. Überall hingen pink leuchtende Blumen von Blumenampeln herunter, die dem Haus zumindest ein wenig Charme verleihen konnte.

Der Parkplatz rundherum ist gratis, weiters gibt es eine Wäschekammer, die mir wenig gut ausgestattet vorkam, ein Eiswürfelmaschine und einen Outdoorpool.

Check-in Zeit ist 15.00 Uhr, ausgecheckt muss man bis 11.00 Uhr haben, beide Uhrzeiten tangierten uns nicht, weil wir spät ankamen und früh wieder losfuhren.

Als Zahlungsmittel werden am liebsten alle gängigen Kreditkarten genommen. Bares, um ein Hotelzimmer zu bezahlen, ist in den USA eher verpönt.

Das Hotel war im Übrigen ausgebucht während unseres Aufenthalts, was uns im Grunde schon überraschte.


~~~~~~~~~~~~~
****ZIMMER****
~~~~~~~~~~~~~

Wie gesagt hatten wir unser Zimmer in der Mitte des rechten Gebäudes im Erdgeschoss, was uns zwecks Kofferaus- und -einladen immer am liebsgten ist. Doch als wir die Türe öffneten, kam uns bereits ein modriger Geruch entgegen. Irgendwie überraschte uns das aber nicht beim generellen Aussehen des Motels.

Was uns allerdings überraschte, war die absolute Sauberkeit in dem Zimmer. Gut, die Möbel waren abgewohnt und wirklich nicht mehr neu, aber die Putzfrau tat ihr bestes, um das ein wenig zu kaschieren.

Auch die grundlegende Ausstattung im Hotel war gut, es gab einen großen Kühlschrank, einen Mikrowellenherd und eine Kaffeemaschine, die ohnehin überall in den USA zu finden ist. Sonst gab es das übliche: zwei Queensize Betten, eine Kommode und einenTisch mit Sitzgelegenheiten. Das Badezimmer war gut ausgestattet, die Handtücher sauber und frisch und auch hier passte die Sauberkeit.

Das angebotene gratis WiFi war auch tatsächlich, wenn auch langsam, vorhanden. Die Klimaanlage war ebenfalls da, doch die stellten wir nur kurz zum Ausprobieren an - sie knarrte schrecklich laut - denn im Grunde war es eisig kalt an dem Tag, an dem wir in Monterey ankamen.

Der Fernseher war ein älteres Model, aber die Kinder haben ihn trotzdem geliebt, denn als mein Mann und ich uns auf den Weg machten, um doch noch zum Meer zu gehen, blieben sie im Zimmer und machten einen TV-Marathon.


~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~
****BEHINDERTENGERECHT?****
~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~

Extrige Zimmer für Rollstuhlfahrer gibt es hier nicht. Die Türen sind zwar breit genug, aber ich bin mir nicht sicher, wie das bei den Badezimmern aussieht, wenn es nicht extra Zimmer gibt - und davon hätte ich nichts gelesen oder gesehen - dann ist das Haus wohl nicht zu empfehlen. Auch einen Lift in den ersten Stock gibt es nicht. Allerdings ist auf der Homepage „Handicap Accessible“ zu lesen, also vielleicht ja doch.


~~~~~~~~~~~~~~~~~~~
****GASTRONOMIE****
~~~~~~~~~~~~~~~~~~~

Das Frühstück war ein sogenanntes „Take away“ also alles zum Mitnehmen, es gab keine Möglichkeit, sich irgendwo hinzusetzen, aber egal, denn es gab auch nicht viel, was man hätte essen können. In Plastik verpackte süße Teilchen, Kaffee, der nach gefärbtem Wasser schmeckte und absolut verdünnter Orangensaft, dann wiren wir auch schon fertig.

Ich denke, so schlechtes Frühstück gab es in allen 46 US-Hotels, in denen wir waren, noch nie - falls überhaupt eines serviert wurde.


~~~~~~~~~~~~~~
****SERVICE****
~~~~~~~~~~~~~~

Das Service war - wie wir es in den USA schon gewohnt sind - ausnehmend freundlich. Sowohl das Ein- als auch das Auschecken verlief und die Putzfrau tat ihr Bestes, um das Zimmer so wohnlich wie möglich zu machen.


~~~~~~~~~~~
****PREIS****
~~~~~~~~~~~

Normalerweise buche direkt über die Homepag, da es dort einen AAA-Rabatt gibt, da ich ÖAMTC Mitglied bin.

Doch dieses Mal gab es ein Angebot von hotels.com, das uns 20 % sparen ließ, dahre haben wir zugeschlagen und zu viert für das oben genannte Zimmer eine Nacht € 84,50 bezahlt, was angeblich ein guter Preis war.


~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~
****SPORT UND UNTERHALTUNG****
~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~

Bei uns müssen Hotels immer einen Pool haben, denn meine jüngere Tochter will immer ins Wasser, vor allem, nachdem sie den ganzen Tag über auf den Beinen war.

Auch dieses Haus hatte einen Minipool, der aber nicht einladend aussah, er war umgeben von einem alten Zaun und von hatte ein paar abgesessene Sitzmöglichkeiten, weiter war da nichts.

Mehr an Sport oder Unterhaltung hatte das Hotel leider auch nicht zu bieten.


~~~~~~~~~~~
****FAZIT****
~~~~~~~~~~~

Hm, was soll ich sagen, wenn ich mir jetzt die Fotos so ansehe, dann kann ich gar nicht genau sagen, warum ich das Hotel in soooo schlechter Erinnerung hatte, gut der Gestand im Zimmer, das sieht man nicht und auch das fehlende Frühstück kann man nicht erkennen. Man sieht auf den Bildern auch nicht, wie heruntergekommen das Zimmer wirklich war. Daher habe ich zur Sicherheit meinen Mann noch gefragt und wir sind uns einig, mehr als drei Sterne sind nicht drin, eigentlich 2,5 aber das kann man ja nicht vergeben.

Für eine Nacht ist das Motel schon okay, aber grundsätzlich, wenn mich jemand fragt, würde ich es nicht weiterempfehlen, daher dieses Mal mein Tipp: Sucht euch etwas Anderes.

  • Aufenthalt August 2011, Familie
    • 3 von 5 Sternen Preis-Leistungs-Verhältnis
    • 2 von 5 Sternen Lage
    • 3 von 5 Sternen Schlafqualität
    • 2 von 5 Sternen Zimmer
    • 5 von 5 Sternen Sauberkeit
    • 5 von 5 Sternen Service
Fanden Sie diese Bewertung hilfreich? Ja
Diese Bewertung ist die subjektive Meinung eines TripAdvisor-Mitgliedes und nicht die von TripAdvisor LLC.
Vielleicht gefallen Ihnen auch diese Hotels …
tt/mm/jjjj tt/mm/jjjj
Preis für Ihren Aufenthalt

Sie waren bereits im Stage Coach Lodge? Teilen Sie Ihre Erfahrungen!

Bewertung schreiben Fotos hinzufügen

Weitere Informationen über Stage Coach Lodge

Anschrift: 1111 Tenth Street, Monterey, CA 93940-3638 (ehemals Americas Best Value Stage Coach Lodge)
Telefonnummer:
Lage: USA > Kalifornien > Monterey Peninsula > Monterey
Ausstattung:
Kostenloses Frühstück Kostenloses Highspeed-Internet (WLAN) Kostenloses Parken Suiten Swimmingpool Rollstuhlgerechter Zugang
Hotelstil:
Nr. 2 der Öko-Hotels in Monterey
Nr. 6 der Romantikhotels in Monterey
Nr. 10 der Familienhotels in Monterey
Preisspanne pro Nacht: 98 € - 218 €
Hotelklassifizierung:2,5 Stern(e) — Stage Coach Lodge 2.5*
Anzahl der Zimmer: 25
Reservierungsoptionen:
TripAdvisor ist stolz, Booking.com, Hotels.com, Expedia, ebookers.de, Otel, Hotel.de, Odigeo, Odigeo, Agoda, HostelBookers und Despegar.com als Partner zu haben. Sie können Reservierungen bei Stage Coach Lodge daher unbesorgt durchführen. Wir helfen Millionen von Reisenden jeden Monat dabei, das perfekte Hotel sowohl für Urlaubs- als auch für Geschäftsreisen zu finden – immer mit den besten Rabatten und Aktionsangeboten.
Auch bekannt unter dem Namen:
Americas Best Value Stage Coach Hotel Monterey
Americas Best Value Inns Monterey

Inhaber: Wie lautet Ihre Version der Geschichte?

Wenn Sie Stage Coach Lodge besitzen oder verwalten, registrieren Sie sich jetzt für kostenlose Tools, um Ihren Eintrag zu erweitern, die Besucher zu neuen Bewertungen zu motivieren und Bewertern zu antworten.