Uns ist aufgefallen, dass Sie einen Browser benutzen, der von unserem System nicht unterstutzt wird. Die TripAdvisor Seite kann daher nicht korrekt dargestellt werden.
Wir unterstutzen die folgenden Browser:
Windows: Internet Explorer, Mozilla Firefox, Google Chrome. Mac: Safari.

“Tolles Hotel” 5 von 5 Sternen
Bewertung zu Hotel Bel-Air

Speichern Gespeichert
Hotel Bel-Air gehört jetzt zu Ihren Favoriten
Die besten Preise für Ihren Aufenthalt
Für die besten Preise Reisedaten eingeben
Ankunftsdatum tt/mm/jjjj Abreisedatum tt/mm/jjjj
Preise anzeigen
Die besten Preise von Top-Reise-Websites vergleichen
und 10 weitere Seiten
Hotel Bel-Air
5.0 von 5 Hotel   |   701 Stone Canyon Rd., Los Angeles, CA 90077 (Westside)   |  
  |  
Hotel-Homepage
  |  
Hotelangebote
  |  
Hotelausstattung
Aktionsangebot
Pauschalangebot
Nr. 3 von 323 Hotels in Los Angeles
Berlin, Deutschland
Senior-Bewerter
17 Bewertungen 17 Bewertungen
10 Hotelbewertungen
Bewertungen in 13 Städten Bewertungen in 13 Städten
7 "Hilfreich"-<br>Wertungen 7 "Hilfreich"-
Wertungen
“Tolles Hotel”
5 von 5 Sternen Bewertet am 16. Januar 2013

Das Hotel ist sein Geld wert.
Die Hotelanlage ist traumhft schön! Im Teich schwimmen echte Schwäne - sehr romatisch (vor allem für Hochzeiten)!
Super Service und Qualität, jedoch natürlich alles sehr teuer.
Unser Zimmer war sehr neu uns mit einem Kamin ausgestattet.
Das Esse war vorzüglich.

  • Aufenthalt Dezember 2012, Paar
    • 3 von 5 Sternen Preis-Leistungs-Verhältnis
    • 5 von 5 Sternen Lage
    • 5 von 5 Sternen Schlafqualität
    • 5 von 5 Sternen Zimmer
    • 5 von 5 Sternen Sauberkeit
    • 5 von 5 Sternen Service
Fanden Sie diese Bewertung hilfreich? Ja
Diese Bewertung ist die subjektive Meinung eines TripAdvisor-Mitgliedes und nicht die von TripAdvisor LLC.
Bewertung schreiben

367 Bewertungen von Reisenden

Bewertung von Reisenden
    284
    51
    12
    13
    7
Bewertungen für
69
160
21
39
Gesamtwertung
  • Schlafqualität
    5 von 5 Sternen
  • Ort
    4,5 von 5 Sternen
  • Zimmer
    4,5 von 5 Sternen
  • Service
    4,5 von 5 Sternen
  • Preis-Leistung
    4,5 von 5 Sternen
  • Sauberkeit
    5 von 5 Sternen
Datum | Bewertung
  • Chinesisch zuerst
  • Deutsch zuerst
  • Englisch zuerst
  • Französisch zuerst
  • Italienisch zuerst
  • Japanisch zuerst
  • Holländisch zuerst
  • Portugiesisch zuerst
  • Spanisch zuerst
  • Beliebig
  • Alle aktuellen auf Deutsch
Deutsch zuerst
Berlin
Top-Bewerter
59 Bewertungen 59 Bewertungen
27 Hotelbewertungen
Bewertungen in 28 Städten Bewertungen in 28 Städten
46 "Hilfreich"-<br>Wertungen 46 "Hilfreich"-
Wertungen
2 von 5 Sternen Bewertet am 27. August 2012

Das Hotel Bel-Air hat keinen Face-lift hinter sich, sondern eine komplette Neugestaltung der Zimmer und öffentlichen Bereiche. Alles ist 100% gelungen.

Unaufdringliche Eleganz, beste Materialien und genau die richtige Individualität um "anders" zu sein.
Nichts ist 08/15 pseudo Art Deco oder sonstwie mainstream, wie bei vielen aufgepumpten neuen Hoteleinrichtungen. Die Innenarchitektin der Zimmer im Hotel Bel-Air hat einen perfekten Job gemacht.
Die gemütliche, etwas dunkle Bar und das luftige Restaurant sind von dem Architekten Collins makellos gestaltet.

Leider steht der Service des Hotel Bel-Air im eklatanten Gegensatz zum Look, und ist ganz und gar nicht auf der Höhe der sonst immer ausgezeichneten Dorchester Collection Servicequalität.

Die Concierge machen falsche Restaurantreservierungen, sitzen wie mit Klebstoff festgehalten auf ihren Stühlen und sind komplett uninteressiert. Die schlechtesten Concierges Amerikas!

Gästewünsche, die man "neumodisch" per Ipad bestellen soll werden ignoriert, wahrscheinlich liest keiner an der Rezeption die Nachrichten. Und überhaupt die Rezeption, wenig hilfsbereit, unwillig, ohne Verständnis für Gästewünsche. Da wird das Hotel Bel-Air dann dehr unelegant.

Man will im Bel-Air offensichtlich die Lässigkeit und kalifornische Leichtigkeit des Sunset Marquis Hotels kopieren, versteht aber nicht, das die Grundlage für jeden guten und funktionierenden Service Professionalität ist.

Die GM bemüht sich um Krisenmanagement, aber dem Bel-Air fehlt das grundsätzliche Qualitätsmanagement eines erstklassigen Hotels.
Check-in und Check-out waren auf Jugendherbergs Niveau. Indiskutabel.

Fazit. Viel zu teuer für diesen unprofessionellen Service, elegant wohnen kann man in Los Angeles und Beverly Hills in anderen Hotels auch.

  • Aufenthalt Juli 2012, Allein/Single
    • 3 von 5 Sternen Preis-Leistungs-Verhältnis
    • 3 von 5 Sternen Lage
    • 4 von 5 Sternen Schlafqualität
    • 5 von 5 Sternen Zimmer
    • 4 von 5 Sternen Sauberkeit
    • 1 von 5 Sternen Service
Fanden Sie diese Bewertung hilfreich? Ja 2
Diese Bewertung ist die subjektive Meinung eines TripAdvisor-Mitgliedes und nicht die von TripAdvisor LLC.
Atlanta, Georgia
Profi-Bewerter
32 Bewertungen 32 Bewertungen
20 Hotelbewertungen
Bewertungen in 22 Städten Bewertungen in 22 Städten
137 "Hilfreich"-<br>Wertungen 137 "Hilfreich"-
Wertungen
5 von 5 Sternen Bewertet am 25. Januar 2008

Mein Mann und ich waren Gäste im Bel Air im Januar. Jede Einzelheit war fast perfekt.
Unser Zimmer war absolut Spitze mit einem Blick auf Schwäne vom Erkerfenster und einer Terrasse. Hohe Decken und viele Fenster. Die bequemsten Betten und schöne, hochwertige Bettwäsche. … die jeden Tag gewechselt wurde. Grosse Flachbildschirme, ein Bose Uhrenradio/CS, Früchte, ein wenig Kuchen und ein hübsches Teekörbchen mit dieser himmlischen Passionsfrucht/Vanille heißer Tee wartete auf uns.

Die Bedienung war die netteste, die uns seit langem begegnet ist, – mein Mann ist ein wenig wählerisch wenn es um Service in den erstklassigen Hotels, in denen wir übernachten, geht. Vom Portier, Empfang, Hotelpersonal…… sogar die freundliche Kellnerin an der Bar…. jeder bemühte sich über alle Erwartungen.
Die Anlage war schön. Die Mahlzeiten waren köstlich.

Der EINZIGE Nachteil war das kleine Badezimmer mit nur einem Waschbecken/Toilette/Badewanne. Es war ein bisschen schwierig für uns, sich zu zweit in diesem Badezimmer anzuziehen. Aber ich habe einige Zimmer mit getrennten Anziehräumen vom Bad gesehen.

Alles in Allem haben wir unseren Aufenthalt im Hotel Bel Air sehr genossen und kommen auf unserer nächsten Reise nach L. A. sicher wieder zurück.

Fanden Sie diese Bewertung hilfreich? Ja
Diese Bewertung ist die subjektive Meinung eines TripAdvisor-Mitgliedes und nicht die von TripAdvisor LLC.
Ursprünglich bei www.tripadvisor.com auf Englisch eingereicht. Sehen Sie sich das Original an.
Santa Barbara, Kalifornien
Top-Bewerter
71 Bewertungen 71 Bewertungen
54 Hotelbewertungen
Bewertungen in 51 Städten Bewertungen in 51 Städten
130 "Hilfreich"-<br>Wertungen 130 "Hilfreich"-
Wertungen
5 von 5 Sternen Bewertet am 25. Januar 2008

Meine Familie und ich übernachteten hier zwei Nächte im Januar 2007. Ich bin in der Nähe in Pacific Palisades aufgewachsen und bin mehrere dutzend Male im Laufe der Jahre wegen besonderer Anlässe wiedergekommen: Thanksgiving oder für ein Weihnachtsessen usw. Das Bel Air Hotel war immer und ist auch weiterhin ein wunderschöner Ort. Das Hotel ist nur wenige Kilometer vom belebten Sunset Boulevard entfernt, aber hier fühlt man weit abseits vom geschäftigen Treiben von Los Angeles.

Die Anlagen sind üppig und einwandfrei, und die Schwäne auf dem Teich sind so schön und angrifflustig wie immer. Das Restaurant hat mehrere Renovationen in den Jahren hinter sich, und das Menü ist völlig neu. Die Weinliste ist überwältigend. Sicherlich, es ist ein unwahrscheinlich teures Hotel, aber dann wiederum ist der Aufenthalt dort eine Erfahrung, die man nicht verpassen sollte. Unsere Zimmer, die miteinander verbunden waren, waren angenehm und geräumig. Am Pool konnte man sich immer gut entspannen, aber es war ungewöhnlich kalt während unseres Aufenthaltes, und das Pool hätte eine wärmere Temperatur haben können. Die Leute am Empfang waren immer sehr zuvorkommend, und diesmal zeigte ich ihnen einige der alten schwarz-weiß Fotos, die meine Eltern von mir auf der Anlage machten, als ich noch ein Kind war.

(Der Empfang im Speisesaal und der Maitre’d freuten sich auch über die Veränderung des Speisesaals im Laufe der vergangenen Jahre, die sie in anderen alten Familienbildern nachvollziehen konnten.) Die Bar-Szene ist ganz „alte Schule“, mit viel Holzvertäflung und dicken Teppichen - eine sehr gemütlich-private Atmosphäre. Die eigentlichen Hauptattraktion dieses Hotels waren die Anlage und die Spazierwege. Sie können einen in eine andere Welt entführen. Es ist ein absolutes Vergnügen in diesem legendären Los Angeles Hotel zu übernachten und seinen Frieden und Gelassenheit genießen zu können.

Fanden Sie diese Bewertung hilfreich? Ja
Diese Bewertung ist die subjektive Meinung eines TripAdvisor-Mitgliedes und nicht die von TripAdvisor LLC.
Ursprünglich bei www.tripadvisor.com auf Englisch eingereicht. Sehen Sie sich das Original an.
Denver
Top-Bewerter
73 Bewertungen 73 Bewertungen
21 Hotelbewertungen
Bewertungen in 41 Städten Bewertungen in 41 Städten
73 "Hilfreich"-<br>Wertungen 73 "Hilfreich"-
Wertungen
5 von 5 Sternen Bewertet am 3. Januar 2008

Verbrachte zwei wunderschöne Nächte mit meiner großen Familie in diesem charmanten Hotel. Das Personal war sehr behilflich, und die Atmosphäre war friedlich und schön. Die Zimmer waren geräumig und kürzlich modernisiert, und trotzdem wurde die Atmosphäre vergangener Zeiten im Hotel beibehalten. Beim Sonntags-Brunch fühlt sich jeder Gast willkommen und entspannt – im Gegensatz zu vielen anderen Restaurants in Los Angeles.
Die Mahlzeit war ausgezeichnet. Toller Kurzurlaub für Paare oder ein Familientreffen (mit älteren Kindern).

Fanden Sie diese Bewertung hilfreich? Ja 2
Diese Bewertung ist die subjektive Meinung eines TripAdvisor-Mitgliedes und nicht die von TripAdvisor LLC.
Ursprünglich bei www.tripadvisor.com auf Englisch eingereicht. Sehen Sie sich das Original an.
Boston
Senior-Bewerter
14 Bewertungen 14 Bewertungen
13 Hotelbewertungen
Bewertungen in 12 Städten Bewertungen in 12 Städten
45 "Hilfreich"-<br>Wertungen 45 "Hilfreich"-
Wertungen
5 von 5 Sternen Bewertet am 20. November 2007

Meine Frau und ich verbrachten 4 Tage im November im Hotel Bel Air.
Wir sind um die Mittagszeit angekommen und unsere Zimmer waren noch nicht fertig, wir wurden sehr höflich bedient und genossen unser Mittagessen auf der Terrasse. Diese Freiterrasse bietet dasselbe Menü wie das Restaurant, aber ist eine Oase mit blühenden Pflanzen und klassischem kalifornischem Design. Die Bedienung war unvergleichbar gut – ohne aufdringlich zu sein.

Das erste Zimmer, das uns gezeigt wurde, Nummer 135, war an einer Stelle, die viel Gästebetrieb vermuten liess – obwohl die Lage selbst sehr gut war. Rückblickend hätte das keinen Unterschied gemacht, denn obwohl das Hotel sehr belegt war, haben wir kaum einen anderen Gast gesehen. Wir wurden schnell im Zimmer 115 untergebracht – einem erstklassigen Zimmer mit einer netten Terrasse und einem Springbrunnen. Dieses Hotel bietet nicht nur ein Entkommen von dem Treiben einer Stadt, die nur wenige Strassen entfernt ist, aber es beruhigt auch die Seele durch seinen sanften Charme und den Service, der dem ausgezeichneten Personal so einfach von der Hand geht.

Wir sehen nicht wie einflussreiche Leute aus (obwohl wir es in unseren Kreisen sind!) aber wir fühlten uns wie Stars, weil wir dieselbe Behandlung erhielten. Kein Bitte war zu gering (wie z. B. die Bitte ein Jacket innerhalb von dreißig Minuten bis zum Abendessen zu bügeln) oder den Limousinenservice zum Getty Museum. Diskretion war über jeden Tadel erhaben (Tatsache, niemand nannte meine Frau „Frau...., sie wurde nur „Madame“ bezeichnet und benutzten meinen Namen – Ich nehme an, das dass gemacht wurde, weil es sein könnte, dass sie nicht meine Frau ist! Ich selber habe das nicht bemerkt – aber meine Frau natürlich.

Es gab einige Stars und einflussreiche Leute in diesem Hotel, die auch zur gleichen Zeit wie wir assen, aber jeder wurde gleich behandelt – Ich kann gar nicht oft genug wiederholen, wie verwöhnt man sich im Hotel Bel Air fühlt – vom Valet zum Gärtner, jeder wird wie ein Star behandelt. Man bemerkt sogar nicht mehr, wenn man die nähere Umgebung des Hotels verlässt und merkt wie nah man an der Autobahn 405 ist.
Frag’ mich nicht, wie viel es kostet. Es ist sehr teuer, aber man bekommt einen ausgezeichneten Gegenwert für das Geld, Nirgendwo anders wird man sich in LA so wohl fühlen. Man fühlt sich wie auf dem Anwesen eines reichen Freundes.

Fanden Sie diese Bewertung hilfreich? Ja 7
Diese Bewertung ist die subjektive Meinung eines TripAdvisor-Mitgliedes und nicht die von TripAdvisor LLC.
Ursprünglich bei www.tripadvisor.com auf Englisch eingereicht. Sehen Sie sich das Original an.
Hamburg, Germany
Senior-Bewerter
20 Bewertungen 20 Bewertungen
18 Hotelbewertungen
Bewertungen in 14 Städten Bewertungen in 14 Städten
63 "Hilfreich"-<br>Wertungen 63 "Hilfreich"-
Wertungen
1 von 5 Sternen Bewertet am 4. Oktober 2007

Mit 2 Sternen wäre dieses Hotel schon überbewertet, so unser Urteil nach einem abgebrochenen Aufenthalt im so hochgepriesenen „Bel Air“. Weder Ausstattung, noch Komfort und Service lassen für uns eine andere Bewertung als ein „mangelhaft“ zu. Das uns angebotene Zimmer entsprach in etwa den Anforderungen an ein Zimmer in einem guten Motel, nicht jedoch einem Raum in einem 5-Sterne-Haus. Das Zimmer mit einer geschätzten Größe von 25 Quadratmetern machte einen zwar sauberen, jedoch in die Jahre gekommenen Eindruck. Ein kleines zugewachsenes Fenster ließ nur wenig Tageslicht in den stickigen Raum, geschweige denn Luft. Das Mobiliar und die Dekoration wirkten größtenteils abgewohnt. Anspruchsvolle Gäste sollten nicht zuviel erwarten. Dies gilt auch für das Bad. Einfach ausgestattet mit einem einfachen Waschbecken, einer Badewanne mit defekten Armaturen entsprach es ebenfalls nur einer Einfach-Herberge. Einen exklusiven Bodenbelag oder schöne Wandfliesen sucht der Reisende hier vergebens. Völlig unakzeptabel die Hellhörigkeit unseres Raumes. Die Dusche des Nachbarzimmers war nicht zu überhören, genauso wie das Servicepersonal vor dem Zimmer. Morgens ab 7.00 rollten die ersten Reinigungs- und Wäschetrolleys über das raue Pflaster vor unserem Raum. Schlafen – Fehlanzeige!

Auch die öffentlichen Bereiche entsprachen nicht unseren Erwartungen. Die Hotelvorfahrt ist wenig spektakulär. Von einem Parkplatz führt ein schmaler Pfad in einen kleinen unscheinbaren Empfangsbungalow, den man kaum als Hotelhalle bezeichnen kann. Ansonsten erstreckt sich das Hotel über mehrere Gebäude in einer schlecht gepflegten Gartenanlage mit entsprechend langen Wegen. Einzig ansprechend: die Hotelbar, die eine Art Club-Atmosphäre aufkommen lässt.

Zum Service im Hotel „Bel Air“ können wir nicht viel schreiben – denn er war eigentlich so unaufdringlich, dass man ihn gar nicht bemerkt hat. So haben wir beispielsweise 7 mal um einen Bellman für unser Gepäck bitten müssen, bis dann mal jemand kam. Besonders unerfreulich: das wenige Servicepersonal war auch noch ausgesprochen unfreundlich. Unsere Beschwerden über die Unterbringung wurden einfach mit einem überheblichen breiten Grinsen und Schulterzucken abgetan. So eine Behandlung erwartet der Gast selbst in der einfachsten Absteige nicht. Das Personal im „Bel Air“ können wir somit einfach nur als unverschämt und frech bezeichnen.

Wir haben nach der ersten von vier gebuchten Nächten die Konsequenz aus schlechter Unterbringung, mangelndem Service und nicht adäquatem Zimmerpreis gezogen und sind vorzeitig abgereist. Mit dem Ritz Carlton haben wir dann doch noch ein besseres Hotel in Los Angeles gefunden. Das „Bel Air“ können wir somit niemandem empfehlen. Wer allerdings gerne in Motels wohnt und den Preis einen Luxushotels bezahlen will, der sollte sich dort einmieten. 450,- USD/ Nacht und jede Menge Ärger – das ist Luxus der besonderen Art. Für uns allerdings nicht, uns sieht dieses übrigens auch schlecht gelegene Hotel nie wieder

  • Zufrieden mit — Valet Parking
  • Unzufrieden mit: — mit dem Hotel insgesamt
  • Aufenthalt September 2007, Paar
    • 1 von 5 Sternen Preis-Leistungs-Verhältnis
    • 1 von 5 Sternen Lage
    • 1 von 5 Sternen Check-in/Rezeption
    • 1 von 5 Sternen Zimmer
    • 4 von 5 Sternen Sauberkeit
    • 1 von 5 Sternen Service
    • 1 von 5 Sternen Business Service, wie z.B. Internet
Fanden Sie diese Bewertung hilfreich? Ja 6
Diese Bewertung ist die subjektive Meinung eines TripAdvisor-Mitgliedes und nicht die von TripAdvisor LLC.
Vielleicht gefallen Ihnen auch diese Hotels …
tt/mm/jjjj tt/mm/jjjj
Preis für Ihren Aufenthalt

Sie waren bereits im Hotel Bel-Air? Teilen Sie Ihre Erfahrungen!

Bewertung schreiben Fotos hinzufügen

Weitere Informationen über Hotel Bel-Air

Anschrift: 701 Stone Canyon Rd., Los Angeles, CA 90077
Telefonnummer:
Lage: USA > Kalifornien > Los Angeles > Westside
Ausstattung:
Bar/Lounge Geschäftszentrum mit Internetzugang Fitnesscenter mit Fitness-/Trainingsraum Haustiere erlaubt (hunde-/haustierfreundlich) Restaurant Zimmerservice Spa Suiten Swimmingpool Rollstuhlgerechter Zugang
Hotelstil:
Nr. 1 der Romantikhotels in Los Angeles
Nr. 2 der Luxushotels in Los Angeles
Nr. 2 der Businesshotels in Los Angeles
Nr. 2 der Spa-Hotels in Los Angeles
Nr. 6 der Familienhotels in Los Angeles
Preisspanne pro Nacht: 426 € - 1.057 €
Hotelklassifizierung:5 Stern(e) — Hotel Bel-Air 5*
Reservierungsoptionen:
TripAdvisor ist stolz, T4B, Booking.com, Expedia, ebookers.de, Odigeo, Odigeo, HotelsClick, ab-in-den-urlaub, Hotels.com und Venere als Partner zu haben. Sie können Reservierungen bei Hotel Bel-Air daher unbesorgt durchführen. Wir helfen Millionen von Reisenden jeden Monat dabei, das perfekte Hotel sowohl für Urlaubs- als auch für Geschäftsreisen zu finden – immer mit den besten Rabatten und Aktionsangeboten.
Auch bekannt unter dem Namen:
Bel Air Los Angeles
Hotel Bel Air Los Angeles
Bel Air La

Inhaber: Wie lautet Ihre Version der Geschichte?

Wenn Sie Hotel Bel-Air besitzen oder verwalten, registrieren Sie sich jetzt für kostenlose Tools, um Ihren Eintrag zu erweitern, die Besucher zu neuen Bewertungen zu motivieren und Bewertern zu antworten.