Uns ist aufgefallen, dass Sie einen Browser benutzen, der von unserem System nicht unterstutzt wird. Die TripAdvisor Seite kann daher nicht korrekt dargestellt werden.
Wir unterstutzen die folgenden Browser:
Windows: Internet Explorer, Mozilla Firefox, Google Chrome. Mac: Safari.

“Klein aber sehr fein” 5 von 5 Sternen
Bewertung zu Ca'n Quatre

Die besten Preise für Ihren Aufenthalt
Für die besten Preise Reisedaten eingeben
Ankunftsdatum tt/mm/jjjj Abreisedatum tt/mm/jjjj
Preise anzeigen
Die besten Preise von Top-Reise-Websites vergleichen
und 4 weitere Seiten
Speichern Gespeichert
Ca'n Quatre gehört jetzt zu Ihren Favoriten
Ca'n Quatre
4.0 von 5 Hotel   |   Cami de la Villalonga 16, 07100 Soller, Mallorca, Spanien   |  
Nr. 9 von 34 Hotels in Soller
Berlin, Deutschland
2 Bewertungen
Bewertungen in 2 Städten Bewertungen in 2 Städten
1 "Hilfreich"-<br>Wertung 1 "Hilfreich"-
Wertung
“Klein aber sehr fein”
5 von 5 Sternen Bewertet am 25. August 2012

Ich weiß gar nicht mehr, wie ich auf diese Finca gekommen bin vor vielen Jahren. Bisher waren wir immer in Hotels abgestiegen. Aber irgendwann war ich genervt von den vielen Gästen, dem konfektionierten Frühstückbuffett und überhaupt vermißte ich etwas Intimität und Gemütlichkeit.
2007 dann waren wir das 1. Mal im Ca`n Quatre in Sollér. Ein wunderschöner Garten hat uns empfangen mit vielen Orangenbäumchen, Oleanderbüschen, Palmen, prächtig arrangierten und blumengefüllten Terrakottatöpfen - wau - wir waren im Paradies. Unser Zimmer - die Juniorsuite -ein mediteranter Traum. So wie wir es bisher nur aus Zeitschriften kannten. Wir waren angekommen!! Vom Balkon hatten wir einen traumhaften Blick über den Garten mit dem schönen Pool bis hin zur Kathedrale von Sollér. Besonders abends war der Blick sehr romantisch durch die angeleuchtete Kathedrale. Wir haben so manche Abende bei einem lauen Lüftchen und einem Glas Rotwein auf dem Balkon gesessen und die Zeit genossen.
Das Frühstückbuffett ist für alle Gäste ein highlight: Eine Karaffe frisch gepreßter Orangensaft, und ich meine wirklich frisch gepreßt, für jeden Tisch, Ei nach Wahl zubereitet, Saftschinken vom "Schinkenbein" abgeschnitten, viele Salami und Käsesorten (natürlich spanische), Obst vom Markt, Oliven, Gurken, Kapern usw.,usw. Also ich glaube, hungrig geht niemand vom Tisch. Abends hat man die Möglichkeit, ein Drei-Gänge-Menue zu bestellen - oft wird ein solches am Morgen bereits vorgeschlagen. Der Preis mit (ich glaube) 27,- EUR/Person ist völlig in Ordnung und man wird nicht enttäuscht. Auch die Weine sind hervorragend gewählt und schmecken fantastisch. Und sollte man eine Flasche nicht schaffen (was wir noch nicht hatten) kann man ihn am nächsten Tag noch trinken. Gerne gibt Llum auch Tipps, wo man in Sollér oder Porte Sollé gut essen kann.
Wenn das Wetter es erlaubt, kann man sowohl morgens als auch abends im Garten seine Mahlzeit einnehmen. Besonders abends mit der untergehenden Sonne und später im Kerzenschein ist es besonders romantisch. Durch die unaufdringliche Art der Mitarbeiter des Hauses ist es möglich, die besonderen Momente zu genießen.
Vieles, was über den Service des Hauses schon geschrieben wurde, kann ich nur bestätigen. Absolut durchdacht und perfekt!!
Ein weiterer Höhepunkt sind jedes Jahr die angebotenen Aktivitäten durch Llum und ihrer Familie, insbesonder Toni, Llums Papa.:-)) Mit Marc, Llums Bruder, machten wir schon eine Buchtenfahrt mit Baden im Meer, hat ganz viel Spaß gemacht. Abends wurde dann unter dem Patio durch Toni eine riesige Pallea gezaubert, selbst gebackener Kuchen von der Mama angeboten, natürlich Sangria (so habe ich ihne dort erstmalig getrunken - köstlich) und natürlich zum Abschluß einen Verdauerli gereicht. Alle Gäste waren gerührt und unglaublich entspannt an dem Abend. Auch die geführten Wanderungen unter Leitung von Toni sind eine Besonderheit und immer zu empfehlen. Durch privates Gelände (was man ohne Guide nicht machen sollte) geleitet und meistens entlang oberhalb der Küste hatte wir fantastische Ausblicke auf das Meer. Im letzten Jahr sind wir auf einer Finca oberhalb Porte Sollérs bei einem Freund von Toni "gelandet" mit Namen Onofre (ehemaliger Torero). Wir waren ca. 10 Gäste aus dem Hause Ca`n Quatre und durften an einem großen, wunderbar gedeckten Tisch Platz nehmen, wurden von 3 Männern (Toni, Tonis Bruder und Onofre) bekocht und bewirtet - Paella, Queso manchego, Chorizo und die bekannte Ensaimadas - bis uns der "Bauch platzte" (fast). Abschließend gab es starken spanischen Kaffee und natürlich leckeren Brandy aus Onofres "Truhe". Auch im Kaffee schmeckt Brandy lecker. Das Leben kann so schön sein!!
Abschließend möchte ich noch sagen, dass ich die Insel wirdlich toll finde. Am wohlsten fühlen wir uns aber im Tramuntane-Gebirge. Man kann eben neben Entspannung am Meer auch wunderbare Wanderungen unternehmen. Mit einem Wanderführer-Buch ist man immer sicher unterwegs.

Zimmertipp: Alle Zimmer sind empfehlenswert - sehr geschmackvoll eingerichtet.
Mehr Zimmertipps anzeigen
  • Aufenthalt Mai 2012, Paar
    • 4 von 5 Sternen Preis-Leistungs-Verhältnis
    • 5 von 5 Sternen Lage
    • 5 von 5 Sternen Schlafqualität
    • 5 von 5 Sternen Zimmer
    • 5 von 5 Sternen Sauberkeit
    • 5 von 5 Sternen Service
Fanden Sie diese Bewertung hilfreich? Ja 1
Diese Bewertung ist die subjektive Meinung eines TripAdvisor-Mitgliedes und nicht die von TripAdvisor LLC.
Bewertung schreiben

83 Bewertungen von Reisenden

Bewertung von Reisenden
    60
    17
    6
    0
    0
Bewertungen für
9
59
1
2
Gesamtwertung
  • Schlafqualität
    4,5 von 5 Sternen
  • Ort
    4,5 von 5 Sternen
  • Zimmer
    4,5 von 5 Sternen
  • Service
    5 von 5 Sternen
  • Preis-Leistung
    4 von 5 Sternen
  • Sauberkeit
    5 von 5 Sternen
Tipps von Reisenden helfen Ihnen, das passende Zimmer zu finden.   Zimmertipps
Datum | Bewertung
  • Deutsch zuerst
  • Englisch zuerst
  • Französisch zuerst
  • Spanisch zuerst
  • Beliebig
  • Alle aktuellen auf Deutsch
Deutsch zuerst
Schwetzingen, Deutschland
Top-Bewerter
78 Bewertungen 78 Bewertungen
28 Hotelbewertungen
Bewertungen in 40 Städten Bewertungen in 40 Städten
57 "Hilfreich"-<br>Wertungen 57 "Hilfreich"-
Wertungen
5 von 5 Sternen Bewertet am 18. Juli 2012

Eine traumhafte Woche verbrachten wir in der schönen Finca, die traumhaft liegt, das Zimmer war sehr hübsch, der Pool völlig ausreichend, das Frühstück war gut, vor allem natürlich der frisch gepresste Orangensaft. Wir haben die ganze Insel von hier aus erkundet, die Wandermöglichkeiten haben wir diesmal noch nicht genutzt. Kommen aber sehr gerne wieder und werden es weiter empfehlen.

  • Aufenthalt April 2012, Paar
    • 4 von 5 Sternen Preis-Leistungs-Verhältnis
    • 5 von 5 Sternen Lage
    • 5 von 5 Sternen Schlafqualität
    • 5 von 5 Sternen Zimmer
    • 5 von 5 Sternen Sauberkeit
    • 4 von 5 Sternen Service
Fanden Sie diese Bewertung hilfreich? Ja
Diese Bewertung ist die subjektive Meinung eines TripAdvisor-Mitgliedes und nicht die von TripAdvisor LLC.
bad eilsen
2 Bewertungen
Bewertungen in 2 Städten Bewertungen in 2 Städten
1 "Hilfreich"-<br>Wertung 1 "Hilfreich"-
Wertung
4 von 5 Sternen Bewertet am 28. April 2012

die finca liegt ruhig ,aber nicht weit vom zentrum von soller.
die gäste sind international, zu unserer zeit waren engländer,schweizer, franzosen und deutsche dort.
der garten ist hübsch, den pool haben wir wegen der temperaturen nicht genutzt, allerdings haben wir einen netten nachmittag auf den gartenliegen verbracht.
das frühstück ist sehr gut und ist ein guter start für die vielen ausflüge, die man ( auch mal gut zu Fuß) unternehmen kann. -( unbedingt den orangenweg nach port de soller wandern !)
die gastgeberin llum ist einem jederzeit mit rat und tat zur seite.
wir haben die vier tage in vollen zügen genossen.

  • Aufenthalt April 2012, Paar
    • 4 von 5 Sternen Preis-Leistungs-Verhältnis
    • 4 von 5 Sternen Lage
    • 4 von 5 Sternen Schlafqualität
    • 5 von 5 Sternen Zimmer
    • 5 von 5 Sternen Sauberkeit
    • 4 von 5 Sternen Service
Fanden Sie diese Bewertung hilfreich? Ja 1
Diese Bewertung ist die subjektive Meinung eines TripAdvisor-Mitgliedes und nicht die von TripAdvisor LLC.
Wuppertal
Junior-Bewerter
4 Bewertungen 4 Bewertungen
Bewertungen in 4 Städten Bewertungen in 4 Städten
9 "Hilfreich"-<br>Wertungen 9 "Hilfreich"-
Wertungen
5 von 5 Sternen Bewertet am 21. April 2012

Das Ca`n Quatre liegt ruhig im Gartenland von Sóller, trotzdem ist das Ortszentrum in zehn Minuten gut zu Fuß zu erreichen. Es ist ein geeigneter Ausgangspunkt für Wanderungen nach Puerto de Sóller, Fornalutx und in die Tramuntana. Seit vielen Jahren fühlen wir uns wohl im Ca`n Quatre. Das Bemühen um den Gast ist stets bemerkbar, der Service beim (hervorragenden) Frühstück ist freundlich und unaufdringlich, Llum an der Rezeption ist zuverlässig ansprechbar und immer gut gelaunt, die Zimmer sind sauber und stilvoll eingerichtet und machen den Aufenthalt zum Vergnügen. Mit zehn Zimmern hat das Ca`n Quatre genau die richtige Größe für ein Fincahotel, hektischen Hotelbetrieb haben wir nie erlebt. Das Haus liegt schön im zum Meer hin offenen Sóllerkessel, der Blick auf die Berge ist beeindruckend, der Garten des Hauses bietet sich zum Abhängen an. Auf Wunsch kann man abends im Hause essen, man kann aber auch in Puerto de Sóller das von Llums Ehemann Nuno geführte Restaurant nunu besuchen - absolute Topqualität zu fairen Preisen mit einem herrlichen Blick über die Bucht. Ca`n Quatre: Wir kommen wieder!

  • Aufenthalt April 2012, Paar
    • 5 von 5 Sternen Preis-Leistungs-Verhältnis
    • 5 von 5 Sternen Lage
    • 5 von 5 Sternen Schlafqualität
    • 5 von 5 Sternen Zimmer
    • 5 von 5 Sternen Sauberkeit
    • 5 von 5 Sternen Service
Fanden Sie diese Bewertung hilfreich? Ja 1
Diese Bewertung ist die subjektive Meinung eines TripAdvisor-Mitgliedes und nicht die von TripAdvisor LLC.
Zürich, Schweiz
Top-Bewerter
119 Bewertungen 119 Bewertungen
31 Hotelbewertungen
Bewertungen in 53 Städten Bewertungen in 53 Städten
48 "Hilfreich"-<br>Wertungen 48 "Hilfreich"-
Wertungen
5 von 5 Sternen Bewertet am 20. April 2012

Wir waren 3 Tage im Ca'n Quatre und haben uns rundum wohl gefühlt. Die aufmerksame und engagierte Gastgeberin Llum hat uns bei der Ankunft alles gewissenhaft erklärt, inkl. Ausflugs- und Restauranttips. Wir hatten die Suite gebucht, welche sich im obersten Stock des Hauptgebäudes befindet. Von dort hat man eine tolle Rundumsicht und kann auf der eigenen Terrasse den Tag ausklingen lassen. Das Angebot am Frühstücksbuffet war gut, immer gab's frisch gepressten Orangensaft und Eierspeisen nach Wahl.
Dem tollen Bericht von Soller2011 gibt es sonst eigentlich nichts anzufügen ausser nochmals zu betonen, dass das Restaurant Nunu in Port Soller absolut einen Besuch wert ist !

  • Aufenthalt April 2012, Paar
    • 4 von 5 Sternen Preis-Leistungs-Verhältnis
    • 4 von 5 Sternen Lage
    • 4 von 5 Sternen Schlafqualität
    • 4 von 5 Sternen Zimmer
    • 5 von 5 Sternen Sauberkeit
    • 5 von 5 Sternen Service
Fanden Sie diese Bewertung hilfreich? Ja
Diese Bewertung ist die subjektive Meinung eines TripAdvisor-Mitgliedes und nicht die von TripAdvisor LLC.
Mülheim
1 Bewertung
1 "Hilfreich"-<br>Wertung 1 "Hilfreich"-
Wertung
4 von 5 Sternen Bewertet am 16. April 2012

Wir waren im April bei wechselhaften in dem schönen Finca-Hotel. Schon der Empfang war sehr freundlich. Die Wartezeit bis zum Zimmerbezug haben wir mit Kaffe und Kuchen auf der sonnigen Terrasse überbrücken können. Das Zimmer war sehr schön mit wunderbarer Aussicht.
Trotz teilweise kühler Nächte konnten wir mit der Heizung gut wärmen. Leider hat die elektrischen Geräte von der benachbarten Terrasse in dem ansonsten sehr stillen Räumlichkeiten, nachts Geräusche verursacht, die schon mal stören konnten. Im Zimmer fehlt es an nichts, täglich neue Handtücher, Bademantel und Fön waren vorhanden.
Beim Frühstück wurden keine Wünsche offen gelassen. Täglich wurden die Eier entsprechend dem Wunsch des Gastes frisch zubereitet. Frisch ausgepresster Orangensaft und frisches Obst waren selbstverständlich. Die Entfernung zum Stadtzentrum von Soller ist mit 10 Minuten optimal.

  • Aufenthalt April 2012, Allein/Single
    • 4 von 5 Sternen Preis-Leistungs-Verhältnis
    • 4 von 5 Sternen Lage
    • 3 von 5 Sternen Schlafqualität
    • 4 von 5 Sternen Zimmer
    • 5 von 5 Sternen Sauberkeit
    • 4 von 5 Sternen Service
Fanden Sie diese Bewertung hilfreich? Ja 1
Diese Bewertung ist die subjektive Meinung eines TripAdvisor-Mitgliedes und nicht die von TripAdvisor LLC.
Hamburg, Deutschland
Bewerter
8 Bewertungen 8 Bewertungen
7 Hotelbewertungen
Bewertungen in 5 Städten Bewertungen in 5 Städten
42 "Hilfreich"-<br>Wertungen 42 "Hilfreich"-
Wertungen
5 von 5 Sternen Bewertet am 11. April 2012

Familiengeführtes Finca-Hotel (bereits in 2. Generation) im Herzen von Soller ca. 10 Gehminuten vom bezaubernden Marktplatz entfernt. Das Hotel verfügt über insgesamt 10 Zimmer, die auf drei Gebäude (davon zwei im Garten) verteilt sind.

Frühstücksbuffet ist im Preis inbegriffen. Vor Ort besteht die Möglichkeit, sich spontan zum Abendessen (regionales 3-Gang Menü) anzumelden.

Wir sind bereits zwei Mal jeweils etwas länger als eine Woche in Can Quatre zu Gast gewesen und haben die entspannte, freundliche und herzliche Atmosphäre immer genossen. Wir kommen wieder.

Empfohlen wurde uns die Finca von einem "local", wir informierten uns nach unserem enttäuschenden Can Coll-Erlebnis im März 2011 dann noch vor Ort und waren vom ersten Moment von der hinreißenden "Gastgeberin" Llum angetan. Wir konnten uns dann auch im Hotel und Garten umschauen und entschieden uns noch dort für einen August-Urlaub.

Im August war das Publikum gemischt (Deutsch, Englisch, Skandinavisch) - es waren Pärchen und Familien da, wobei wir das Hotel und seine Anlagen für Familien eher eingeschränkt empfehlenswert finden. Nun, im März diesen Jahres war das Hotel fast ausschließlich von Wanderfans und Stammgästen besucht. Neben den hauptsächlich deutschen Gästen auch vereinzelte Engländer.

Lage
"Mitten drin" im Tal von Soller auf der Seite von S'Horta bzw. Figuera. Zum Marktplatz ca. 10 Minuten zu Fuß am Sportplatz vorbei. Nach Port de Soller mit der alten Bimmelbahn und mit dem eigenen Auto, das in der Tramuntana grundsätzlich empfehlenswert ist. Parkplätze sind ausreichend vorhanden. In Soller sowie in Port de Soller ein breites Angebot, abends Essen zu gehen. Vom Hotel aus diverse Wandertouren ohne Anfahrt zu unternehmen (z.B. Barranc de Biniaraix, Cala Tuent, Deia, Cuber, etc.). Einzig lästig ist die Tunnel-Maut von inzwischen fast 5 € pro Strecke, wenn man Richtung Palma / Süden will. Das geht gerade dann ins Geld, wenn in Soller die Wolken hängen, man zur Sonne will und die alte Passstraße vermeiden will. Die Lage ist grundsätzlich ruhig, sie ist landwirtschaftlich geprägt, d.h. Fincas mit Orangenanbau und tw. auch Hausvieh-Haltung in der Nähe. Der Weckruf der Dorfhähne ist auch hier-wie fast überall in Soller- inklusive.

Service
Es handelt sich um ein "typisches" Finca-Hotel, d.h. man darf hier keinen 24/7-Service erwarten. Dennoch ist per Telefon immer einer der Besitzer erreichbar. Wir schätzen aber gerade dies immer besonders, abends von einer Wanderung in die Finca zu kommen, eben keine "typische" Rezeption bzw. keinen "typischen" Hotelbetrieb vorzufinden, sondern fast ein wenig das Gefühl zu haben, nach Hause zu kommen. Llum spricht Deutsch und Englisch fließend. Die Zimmerreinigung erfolgt täglich und ist bestens in Ordnung. Bettwäschewechsel im 2-Tages-Rhytmus, Handtuchwechsel täglich. Am Pool Poolhandtücher, für den Strand werden auch Handtücher zur Verfügung gestellt. Beschwerden hatten wir noch keine. Wir hatten aber eine Vielzahl von Sonderwünschen (z.B. Wasserkocher, Wolldecken, um morgens unseren Morgenkaffee schon draußen vor unserer Casita nehmen zu können), die alle prompt erfüllt wurden. Ein Highlight war im Sommer: eine (unübliche) Kinderschar im Garten und im Pool machte uns die Entspannung fast unmöglich. Der Gastgeberin fiel dies auf, und ohne ein Wort unsererseits, wurde uns die Situation (Gäste haben in einem Online-Portal die Zusatzbetten-Option über Gebühr in Anspruch genommen) erklärt und als Entschädigung eine fast 4-stündige Bootstour nach Cala Tuent mit dem Hausherrn angeboten. Das fanden wir spitzenmäßig aufmerksam! Im März 2012 hatten wir zu Beginn unseres Urlaubs etwas Wetterpech. Als es einen Tag regnete, lag morgens ein Schirm vor unserer Junior-Suite im Garten, damit wir trockenen Fußes zum Frühstück gelangen! Fabelhaft!

Gastronomie
Frühstück und Abendessen (siehe oben) wird in einem landestypisch dekorierten Gastraum (wie übrigens das gesamte Hotel sehr liebenswert landestypisch dekoriert ist) serviert. Abendsessen haben wir bislang noch nicht in Anspruch genommen. Minibar-Preise sind vollkommen ok (0,5l Mineralwasser 2,50 €), am Pool gibt es einen großen Kühlschrank, aus dem man noch Getränke, die nicht in der Minibar sind, bekommt. Durch den "Abendessen"-Betrieb hat das Hotel auch eine schöne Auswahl lokaler Weine zu angemessenen Preisen vorrätig. Das Frühstücksbuffet bietet eine ausreichende Auswahl, v.a. landestypischer Spezialitäten, die auch von Tag zu Tag wechseln. Das Angebot frischer Früchte und der Teeauswahl (offen, statt Beuteltee) könnte verbessert werden. Grandioser frisch gepresster Orangensaft und leckerer Kaffee!

Sport Unterhaltung
Einwandfrei sauberer, aber unbeheizter Pool im schön angelegten Garten mit ausreichend Liegen vorhanden.

Zimmer
Die Zimmer variieren in der Größe, haben aber sonst alle die gleichen Ausstattungsmerkmale und sind zauberhaft landestypisch dekoriert. Wir haben fast alle Zimmer einmal gesehen und von allen einen sehr guten Eindruck bekommen. Bis auf ein kleines Doppelzimmer verfügt jedes Zimmer / jede Junior-Suite über einen Balkon oder eine Terrasse, ausreichend Schrank-/Stauraum (in vielen Finca-Hotels ein großes Problem) und Sitzgelegenheiten. Wir sind große Fans von der Garten-Casita, die etwas für sich liegt und in die man auch über einen Hintereingang (Gartentor) kommt. Sie hat eine im rechten Winkel umliegende Terrasse, auf der man von morgens bis abends mit der Sonne wandern kann, die Kirche von Soller sieht und mit viel Fantasie das Meer mehr sehen kann :-). Bad mit großer Dusche und separatem WC. Kleine Sitzecke für 2 und viel Licht.

Tipps & Empfehlung
Cafe Soller mit, gerade nach anstrengenden Wanderungen, leckerem Essen (v.a. Pastagerichte, Tapas) zu unschlagbaren Preisen. Seit Jahren konstante Preis und konstant super Essensqualität. Direkt am Marktplatz gelegen - gerade im Sommer mit vielen Außenplätzen superlauschig.

Restaurante Es Passeig in Port de Soller, direkt am Strand

Im März hat der Mann der Gastgeberin von Can Quatre, Nuno, sein Restaurant in 1. Linie im Hafenörtchen aufgemacht (zwischen Hotel Esplendido und Randemar), "Nunu". Wir waren in der Woche nach der Eröffnung dort und fanden das Konzept sehr stimmig. Modernes Ambiete, aber kein chi-chi-Essen, sondern richtig leckeres, lokal inspiriertes Essen. Chefkoch aus dem Simply Fosh in Palma - wir wünschen ganz viel Glück!!!

  • Aufenthalt März 2012, Paar
    • 5 von 5 Sternen Preis-Leistungs-Verhältnis
    • 4 von 5 Sternen Lage
    • 4 von 5 Sternen Schlafqualität
    • 5 von 5 Sternen Zimmer
    • 5 von 5 Sternen Sauberkeit
    • 5 von 5 Sternen Service
Fanden Sie diese Bewertung hilfreich? Ja 4
Diese Bewertung ist die subjektive Meinung eines TripAdvisor-Mitgliedes und nicht die von TripAdvisor LLC.
Vielleicht gefallen Ihnen auch diese Hotels …
tt/mm/jjjj tt/mm/jjjj
Preis für Ihren Aufenthalt

Sie waren bereits im Ca'n Quatre? Teilen Sie Ihre Erfahrungen!

Bewertung schreiben Fotos hinzufügen

Weitere Informationen über Ca'n Quatre

Anschrift: Cami de la Villalonga 16, 07100 Soller, Mallorca, Spanien
Lage: Spanien > Balearen > Mallorca > Soller
Ausstattung:
Bar/Lounge Strand Getränkeauswahl Kostenloses Highspeed-Internet (WLAN) Kostenloses Parken Restaurant Zimmerservice Shuttlebus-Service Suiten Swimmingpool Flughafentransfer
Hotelstil:
Nr. 4 der Strandhotels in Soller
Nr. 6 der Luxushotels in Soller
Nr. 9 der Familienhotels in Soller
Nr. 11 der Romantikhotels in Soller
Preisspanne pro Nacht: 148 € - 247 €
Hotelklassifizierung:4 Stern(e) — Ca'n Quatre 4*
Anzahl der Zimmer: 10
Reservierungsoptionen:
TripAdvisor ist stolz, TripOnline SA, Booking.com, Odigeo, Odigeo und Hotel.de als Partner zu haben. Sie können Reservierungen bei Ca'n Quatre daher unbesorgt durchführen. Wir helfen Millionen von Reisenden jeden Monat dabei, das perfekte Hotel sowohl für Urlaubs- als auch für Geschäftsreisen zu finden – immer mit den besten Rabatten und Aktionsangeboten.
Auch bekannt unter dem Namen:
Hotel Ca'n Quatre Soller
Ca Quatre Soller
Finca Quatre
Ca'n Quatre Soller, Mallorca
Ca`n Quatre Hotel Soller

Inhaber: Wie lautet Ihre Version der Geschichte?

Wenn Sie Ca'n Quatre besitzen oder verwalten, registrieren Sie sich jetzt für kostenlose Tools, um Ihren Eintrag zu erweitern, die Besucher zu neuen Bewertungen zu motivieren und Bewertern zu antworten.