Uns ist aufgefallen, dass Sie einen Browser benutzen, der von unserem System nicht unterstutzt wird. Die TripAdvisor Seite kann daher nicht korrekt dargestellt werden.
Wir unterstutzen die folgenden Browser:
Windows: Internet Explorer, Mozilla Firefox, Google Chrome. Mac: Safari.

“idyllisch und ruhig” 4 von 5 Sternen
Bewertung zu Shanthi Guesthouse

Für diese Unterkunft sind derzeit leider keine Preise verfügbar.
Für diese Unterkunft sind keine Preise von unseren Online-Reisepartnern verfügbar. Möchten Sie nach weiteren Übernachtungsmöglichkeiten in Hampi suchen?
Ankunftsdatum tt/mm/jjjj Abreisedatum tt/mm/jjjj
Shanthi Guesthouse
Speichern Gespeichert
Shanthi Guesthouse gehört jetzt zu Ihren Favoriten
Cross the River from Hampi | Sanapur, Hampi 667855, Indien   |  
Hotelausstattung
Nr. 10 von 29 Pensionen in Hampi
Wien, Österreich
Senior-Bewerter
14 Bewertungen 14 Bewertungen
11 Hotelbewertungen
Bewertungen in 11 Städten Bewertungen in 11 Städten
6 "Hilfreich"-<br>Wertungen 6 "Hilfreich"-
Wertungen
“idyllisch und ruhig”
4 von 5 Sternen Bewertet am 11. Februar 2013

Die (teureren) Zimmer sind in kleinen Bungalows untergebracht und liegen idyllisch an Reisfeldern mit Blick auf den Fluss. Sie sind einfach, aber sauber, mit eigenem Bad und Terasse inklusive Hängeliege (harte Matratzen). Das Personal ist sehr freundlich und im zugehörigen Restaurant bekommt man die ortsüblichen (Touristen-)speisen auf gutem Niveau. Das Frühstück ist ebenfalls ganz gut.

  • Aufenthalt Januar 2013, Paar
    • 4 von 5 Sternen Preis-Leistungs-Verhältnis
    • 5 von 5 Sternen Lage
    • 3 von 5 Sternen Schlafqualität
    • 4 von 5 Sternen Zimmer
    • 4 von 5 Sternen Sauberkeit
    • 5 von 5 Sternen Service
Fanden Sie diese Bewertung hilfreich? Ja 1
Diese Bewertung ist die subjektive Meinung eines TripAdvisor-Mitgliedes und nicht die von TripAdvisor LLC.
Bewertung schreiben

159 Bewertungen von Reisenden

Bewertung von Reisenden
    49
    68
    23
    8
    11
Bewertungen für
19
68
16
1
Gesamtwertung
  • Ort
    4,5 von 5 Sternen
  • Schlafqualität
    4 von 5 Sternen
  • Zimmer
    3,5 von 5 Sternen
  • Service
    4 von 5 Sternen
  • Preis-Leistung
    4 von 5 Sternen
  • Sauberkeit
    3,5 von 5 Sternen
Datum | Bewertung
  • Deutsch zuerst
  • Englisch zuerst
  • Französisch zuerst
  • Italienisch zuerst
  • Beliebig
  • Alle aktuellen auf Deutsch
Deutsch zuerst
Köln, Deutschland
Senior-Bewerter
12 Bewertungen 12 Bewertungen
9 Hotelbewertungen
Bewertungen in 9 Städten Bewertungen in 9 Städten
9 "Hilfreich"-<br>Wertungen 9 "Hilfreich"-
Wertungen
4 von 5 Sternen Bewertet am 23. Oktober 2011

Wir waren vorher in Delhi, Kochi und Nord Goa. Bereits bei der Fahrt ins Landesinnere auf dem Weg nach Hampi merkt man, dass die Uhren hier noch etwas langsamer ticken als in den doch schön stärker touristisch erschlossenen Gebieten am Meer. Und das merkt man dann auch bei den Standards in Hotels, Restaurants & Co. Nicht falsch verstehen: Wir fanden es trotzdem super! Für den "Hampi Standard" ist es einer der gehobenen Plätze. Aber es ist sicher nichts für Schicki-Micki-Menschen (die sich aber wahrscheinlich eh eher selten hierher verirren;). Sprich eins zwei Ameisen können schon einmal durchs Zimmer laufen und im Badezimmer würde man nicht unbedingt vom Fussboden essen. Aber für den eigentlichen Zweck nämlich zum Duschen, Zähneputzen & Co. reicht es vollkommen aus. Die Landschaft rund um das Hotel ist super. Die Hütten an sich sehr gechillt. Außerdem verfügt das Hotel auch über einen gemütlichen Bereich zum Essen. Hier kann man nicht nur gut speisen (nicht nur indisch, sondern auch alles mögliche andere >> ich habe hier zum Beispiel mal etwas israelisches gegessen), sondern trifft auch alle möglichen interessanten Menschen. Leider ist dieser etwas versteckt. Daher haben wir den leider erst am dritten Tag gefunden nachdem uns der Besitzer mal darauf angesprochen hatte. Vorher waren wir immer ein paar Häuser weiter im "White Elephant" (was auch durchaus empfehlenswert ist, gleiches gilt für das Mowgli). Fazit: Ein super Platz, wenn man keinen Hochsauberkeitstrakt erwartet. In dem Fall sollte man aber wohl eh besser nicht nach Hampi kommen;)

TIPP: Außerdem noch ein kleiner, aber wichtiger Tipp am Rande... Das Hotel liegt auf der anderen Seite des Flusses. Daher muss man mit der Fähre übersetzen. Diese fährt alle halbe Stunde, dauert 5 Minuten und kosten 15 Rupie ohne und 20 Rupie mit Gepäck. Allerdings fährt das Bootchen nur bis 18 Uhr. Also besser pünktlich ankommen! Wenn man nicht wie wir einen Schreck bekommen und auf Good Will der Einheimischen angewiesen sein möchte, wenn man etwas zu spät kommt;)

  • Aufenthalt Oktober 2011, Paar
    • 4 von 5 Sternen Preis-Leistungs-Verhältnis
    • 5 von 5 Sternen Lage
    • 4 von 5 Sternen Schlafqualität
    • 3 von 5 Sternen Zimmer
    • 3 von 5 Sternen Sauberkeit
    • 4 von 5 Sternen Service
Fanden Sie diese Bewertung hilfreich? Ja 1
Diese Bewertung ist die subjektive Meinung eines TripAdvisor-Mitgliedes und nicht die von TripAdvisor LLC.
Wien, Österreich
Junior-Bewerter
5 Bewertungen 5 Bewertungen
5 Hotelbewertungen
Bewertungen in 4 Städten Bewertungen in 4 Städten
4 "Hilfreich"-<br>Wertungen 4 "Hilfreich"-
Wertungen
4 von 5 Sternen Bewertet am 25. August 2011

Nach der Ankunft in Hampi wird mit dem Boot übergesetzt (15R + 5 für den Rucksack) und nach einem kurzen Marsch (ca. 8 min) ist man da. Sehr saubere Hütte mit großem Doppelbett (keine Bettwäsche, nur eine Wolldecke) mit leicht durchlöchertem Moskitonetz. Auf der Verande sind Stühle und ein Tisch und eine Hängeliege, von wo man den Sonnenuntergang über den Bergen mit Blick über Reisfelder und den Fluss sehen kann (haben 800R die Nacht bezahlt).
Das Restaurant ist eine Ansammlung Matratzen um gemauerte niedrige Tische, aber mit super Blick. Leider ist nicht alles auf der Karte verfügbar, aber das Essen ist lecker - auch wenn der Angestellte leider kaum Englisch spricht und daher 2 mal etwas Falsches gebracht hat. Auch das Frühstück (sehr breite Palette) ist lecker und man kann auch abends um 10 noch Nutella-Toast kriegen.
Man achte aber darauf, dass das Hotel auf der anderen Flussseite liegt - also jedes mal die Fähre zu bezahlen ist, die je nach Tageszeit und Auslastung auch teurer werden kann Kleiner Tipp - man muss durch Sumpf waten - also am Besten Trekkingsandalen tragen. Wir kamen am Abreisetag nicht mehr über den Fluss, weil der Flusspegel durch nächtlichen Regen zu hoch war - also mussten wir mit Riksha für 800 R eine 2-Stunden-Fahrt machen, um nach Hampi zu kommen!

  • Aufenthalt August 2011, Freunde
    • 4 von 5 Sternen Preis-Leistungs-Verhältnis
    • 5 von 5 Sternen Schlafqualität
    • 5 von 5 Sternen Sauberkeit
    • 4 von 5 Sternen Service
Fanden Sie diese Bewertung hilfreich? Ja 1
Diese Bewertung ist die subjektive Meinung eines TripAdvisor-Mitgliedes und nicht die von TripAdvisor LLC.
Vielleicht gefallen Ihnen auch diese Hotels …
tt/mm/jjjj tt/mm/jjjj
Preis für Ihren Aufenthalt

Sie waren bereits im Shanthi Guesthouse? Teilen Sie Ihre Erfahrungen!

Bewertung schreiben Fotos hinzufügen

Weitere Informationen über Shanthi Guesthouse

Anschrift: Cross the River from Hampi | Sanapur, Hampi 667855, Indien
Lage: Indien > Karnataka > Hampi
Ausstattung:
Restaurant
Hotelstil:
Nr. 10 von 29 Pensionen in Hampi
Preisspanne pro Nacht: 8 € - 19 €
Auch bekannt unter dem Namen:
Hotel Shanthi Guesthouse Hampi
Shanthi Guesthouse Hotel Hampi

Inhaber: Wie lautet Ihre Version der Geschichte?

Wenn Sie Shanthi Guesthouse besitzen oder verwalten, registrieren Sie sich jetzt für kostenlose Tools, um Ihren Eintrag zu erweitern, die Besucher zu neuen Bewertungen zu motivieren und Bewertern zu antworten.