Uns ist aufgefallen, dass Sie einen Browser benutzen, der von unserem System nicht unterstutzt wird. Die TripAdvisor Seite kann daher nicht korrekt dargestellt werden.
Wir unterstutzen die folgenden Browser:
Windows: Internet Explorer, Mozilla Firefox, Google Chrome. Mac: Safari.

“Royal Club Exklusivität kann so schön sein!” 4 von 5 Sternen
Bewertung zu Occidental Grand Punta Cana

Die besten Preise für Ihren Aufenthalt
Geben Sie Daten ein, um die besten Preise anzuzeigen.
Ankunftsdatum tt/mm/jjjj Abreisedatum tt/mm/jjjj
Preise anzeigen
Die besten Preise von Top-Reise-Websites vergleichen
und 10 weitere Seiten
Speichern
Occidental Grand Punta Cana gehört jetzt zu Ihren Favoriten
Occidental Grand Punta Cana
3.5 von 5 All-Inclusive-Resort   |   Avenida Espana, Bavaro, Punta Cana, Dominikanische Republik (ehemals Occidental Grand Flamenco Punta Cana)   |  
Hotelausstattung
Nr. 16 von 17 Hotels in Bavaro
Tangermünde, Sachsen-Anhalt, Germany
Beitragender der Stufe 
2 Bewertungen
common_n_hotel_reviews_1bd8 1 "Hilfreich"-
Wertung
“Royal Club Exklusivität kann so schön sein!”
4 von 5 Sternen Bewertet am 14. Mai 2015

Da wir den Royal Club gebucht hatten können wir auch nur diesen bewerten.

Es war ein wunderschöner Urlaub den wir dort verleben durften.
Hätte nie gedacht, dass manchmal Exklusivität den wirklichen unterschied macht.
Der eigene Strandbereich mit den Cabanas und der Bar war super.( incl.Bedienung an der Liege)
Das Essen im eigenen Restaurant war sehr gut.
Am Service war nichts auszusetzen.
Das Zimmer war jeden Tag sauber und die Minibar voll.

Alles in allem ein schöner Urlaub. Definitiv DAUMEN hoch

  • Aufenthalt April 2015, Paar
    • 4 von 5 Sternen Zimmer
    • 4 von 5 Sternen Sauberkeit
    • 4 von 5 Sternen Service
Fanden Sie diese Bewertung hilfreich? Ja 1
Diese Bewertung ist die subjektive Meinung eines TripAdvisor-Mitgliedes und nicht die von TripAdvisor LLC.
Bewertung schreiben

6.983 Bewertungen von Reisenden

Bewertung von Reisenden
    2.329
    2.064
    1.181
    738
    671
Bewertungen für
1.596
2.357
185
47
Gesamtwertung
  • Ort
    4,5 von 5 Sternen
  • Schlafqualität
    4 von 5 Sternen
  • Zimmer
    3,5 von 5 Sternen
  • Service
    4 von 5 Sternen
  • Preis-Leistung
    4 von 5 Sternen
  • Sauberkeit
    4 von 5 Sternen
Tipps von Reisenden helfen Ihnen, das passende Zimmer zu finden.   Zimmer-Tipps (9)
Datum | Bewertung
  • Deutsch zuerst
  • Englisch zuerst
  • Französisch zuerst
  • Griechisch zuerst
  • Italienisch zuerst
  • Japanisch zuerst
  • Holländisch zuerst
  • Norwegisch zuerst
  • Polnisch zuerst
  • Portugiesisch zuerst
  • Russisch zuerst
  • Schwedisch zuerst
  • Spanisch zuerst
  • Bewertungen in Ungarisch zuerst
  • Beliebig
  • Alle aktuellen auf Deutsch
Deutsch zuerst
Österreich
Beitragender der Stufe 
4 Bewertungen
4 Hotelbewertungen
common_n_hotel_reviews_1bd8 2 "Hilfreich"-
Wertungen
5 von 5 Sternen Bewertet am 13. Mai 2015

Also: Es besteht kein Grund zur Sorge, sollten Sie in der Domrep erkranken.
Ich war vor 2 Jahren 3 Wochen lang im Hospiten Krankenhaus in Punta Cana.
Zuvor jedoch behandelte mich der "Hotelarzt". Ich war von seiner Kompetenz und Umsicht sehr angetan. Er hatte auf seinem Handy verschiedne Apps, die ihm meine Medikamente sofort übersetzten und er Bescheid wusste (das könnten sich unsere deutschsprachigen Ärzte in den Spitälern auch aneignen ...) Er wollte mich schon 2 Tage vorher ins Krankenhaus schicken, doch ich war nicht bereit dazu. "Senora, Sie müssen ins Krankenhaus, Sie sind sooo krank". Schließendlich wurde ich in der Nacht mit der Rettung eingeliefert - 10 Tage Intensivstation, 10 Tage Normalstation ... im HOSPITEN (Lungenentzündung). Die spanische Krankenhauskette Hospiten hatte damals beinahe in jedem Hotel einen Arzt stationiert, der dann ins Hospiten zuwies. Ich verstehe auch von der medizinischen Betreuung einiges und kann nur sagen: keine Angst vor einem stationären Aufenthalt - vorausgesetzt, Sie haben eine gute Reiseversicherung (welche die Amerikaner ja meist nicht haben). Ich war über Mastercard mit der Europäischen Reiseversicherung unterwegs. Allerdings: Hospiten war nicht das "nächstgelegene" Vertragskrankenhaus, mit welchem direkt verrechnet worden wäre. Ich musste also jeweils nach einigen Tagen immer wieder $ 5.000,- deponieren - meine Kinder konnten dies aber mit der Bank auch so regeln. Ich verstehe einiges von der medizinischen Betreuung und kann nur sagen: besser versorgt hätte ich auch in Europa nicht werden können. 2 Fachärzte den ganzen Tag anwesend, das Personal in den Büros und in der Pflege äußerst zuvorkommend und liebenswert. Das Essen, na ja, die Hühnchen wiederholen sich halt alle paar Tage, dafür aber jede Menge Obst. (Fehlt in Österreich, ob hier ein Apfel so viel teurer wäre als ein Kuchen?) Das Einzelzimmer ähnlich einem einfachen Sanatorium. In Mexiko gab es damals eine Lungenentzündungsepidemie - es gibt mehrere Hospiten Krankenhäuser auch in Mexiko. Schließendlich wurde ich von Arzt und Sanitäter abgeholt, welche mich dann über Miami-Frankfurt (Airbus 380 ! First class! Komplette Schlafmöglichkeit! Begeisterung des Sanitäters! Duschen am Morgen in Frankfurts Lounge ...) in das Krankenhaus nach Österreich brachten. Um die Bezahlung der Rückreise allerdings "kämpfte" ich ein halbes Jahr mit der Versicherung ... Achtung vor "chronischen Vorerkrankungen" ! Ich war hier im Winter 2013.

Zimmertipp: Zimmer meerseitig in der 1. Reihe im 1. Stock. Feinsand beim Einatmen bei offener Balkontüre auch na ...
Mehr Zimmertipps anzeigen
  • Aufenthalt Juni 2014, Allein/Single
    • 5 von 5 Sternen Lage
    • 5 von 5 Sternen Sauberkeit
    • 5 von 5 Sternen Service
Fanden Sie diese Bewertung hilfreich? Ja
Diese Bewertung ist die subjektive Meinung eines TripAdvisor-Mitgliedes und nicht die von TripAdvisor LLC.
Glattbrugg
1 Bewertung
common_n_hotel_reviews_1bd8 1 "Hilfreich"-
Wertung
1 von 5 Sternen Bewertet am 7. Januar 2015

check in: eine ungepflegte Mitarbeiterin am Empfang, die uns das Zimmer 108 gab: Dort angekommen bot uns das Terrassenfenster einen grossen Sprung im Glas, was bei jeder Erschütterung zerspringen drohte. Die Toillette lief sogleich mit Kot über weil die Toillettenspülung nicht funktionierte. Das musste ich selber reparieren weil auf meinen Anruf niemand kam. Das Zimmer schmuddelig, die Korbstuhlkissen rochen unter anderem nach Urin. Das Essen in der Kantine war grundsätzlich fast kalt. DIe Badewanne war kaputt und dreckig und es fehlte der Wasserhan. Die Dusche konnte man nicht benutzen. Es gab dort keine Duschvorrichtung. Der Föhn war kaputt.Die Vorhänge schimmelig. Auf diese Reklamation legte man uns zum selbst installieren einen neuen Fön hin als wir uns nicht im Zimmer befanden. Man gab uns ein Ersatzzimmer weil meine Frau nun platzte. Dort funktionierten die Sachen. Es war allerdings noch immer schmuddelig. Das Zimmermädchen musste jeden Tag an das sauber machen erinnert werden. Handtücher und Getränke gab es nur auf Nachfrage. Zwei Mal hat sie einfach eben nicht sauber gemacht. Das neue Zimmer befand sich am Pool.Jede Nacht war Party- Ballermannstimmung. Auf unsere Bitte hin den Lärm zu dämpfen indem der Sicherheitssdienst die Gäste zum weggehen aufforderte, passierte nichts. Auf dem gesamten Gelände BAUSTELLEN.Zeitgleich hat man uns von internen Mitarbeitern des Hotels eine Clubmitgliedschaft angeboten oder eine Mitbeteiligung an Immobilien und Grundstücksbeteiligung. Die sehr unseriös waren, wenn man etwas von Grundund Eigentumsverkauf versteht. Die angebotenen Immobilien befanden sich schon im Besitz und können so nicht doppelt verkauft werden. Das Personal im Grossen und Ganzen war sehr unhöflich. Informationen bekam man GAR KEINE. Zum Heiligabend wurden wir mit unserem hungrigen Kleinkind der Tür verwiesen, weil mein Mann bei 35 Grad abends keine langen Hosen trug. Wir hatten ja keine Info das man lange Hosen tragen sollte. Wir wurden einen Tag vor unserer Abreise im Zimmer beklaut. Man durchsuchte darauf hin unser Zimmer weil sich ja das Diebesgut bei uns befinden könnte. Wir wurden bis heute nicht dafür entschädigt. Unser Kind sollte ausserdem grundsätzlich in einem Babystuhl sitzen, der ihm viel zu klein war. Als wir uns weigerten war das Servicepersonnal gereizt bis aggressiv.FAMILIENFREUNDLICH? HA Ha!

  • Aufenthalt Dezember 2014, Familie
    • 1 von 5 Sternen Preis-Leistungs-Verhältnis
    • 3 von 5 Sternen Lage
    • 1 von 5 Sternen Schlafqualität
    • 1 von 5 Sternen Zimmer
    • 1 von 5 Sternen Sauberkeit
    • 1 von 5 Sternen Service

Bewertung gesammelt in Zusammenarbeit mit Hotelplan

Fanden Sie diese Bewertung hilfreich? Ja 1
Diese Bewertung ist die subjektive Meinung eines TripAdvisor-Mitgliedes und nicht die von TripAdvisor LLC.
Bottens
Beitragender der Stufe 
31 Bewertungen
8 Hotelbewertungen
common_n_hotel_reviews_1bd8 17 "Hilfreich"-
Wertungen
1 von 5 Sternen Bewertet am 8. November 2014

Es ist so schade denn die Lage mit dem tollen Strand ist traumhaft. Auch das Personal ist freundlich und nett mit Ausnahme der Damen der Firstclub Rezeption (völlig inkompetent und lustlos) .Ueber das Essen am Buffet kann man diskutieren ... uns hat es nicht geschmeckt und es roch auch sehr unangenehm im Speisesaal. Ausser dem Pizza und Tachos Snack (nur abends geöffnet) gibt es keine Gelegenheit zu Frühstück oder Abendessen draussen. Mittagessen am "Strandbuffet" völlig unzureichend.
Wir sind umgezogen aus Block 13 nach Block 17. Zimmer 17205 war "renoviert" und trotzdem war das Bad am 1. Tag unterwasser so dass ich mich nicht traute den Haartrockner zu benutzen.Ein 2.Mal nach starkem Regen lief das Wasser aus der Bade-Panelendecke (zwischen den Deckenspot-Lampen!) und es tropfte stark aus der Wohnzimmerdecke.Die Schubladen waren alle samt unbrauchbar und über die 2 prachts Kakerlaken kann man NICHT diskutieren! Die Zimmer sind veraltet und vernachlässigt wie das ganze Ressort. Auch der Strandabschnitt des Firstclubs ist in einem schlimmen Zustand(siehe Fotos) wir haben die verbleibenden 10 Tage umgebucht in den Royalclub.Die neue Beach Arena super. Leider wird auch dort nicht repariert was kaputt ist,im Sand wird um den Müll herum geharkt, so eine Schande. Der private Pool war tagelang geschlossen. Das Essen im Royalclub Restaurant schmeckte gut , leider wiederhohlt sich das Menu nach 7 Tagen wieder.
Auch wir wurden von den Herren Marlon und Antonio "guestrelation" genervt und zugelabbert mit Lügen, so dass wir nur ungern in die Firstlounge gingen. Nach einigen Tagen und intensivem Vereinen wurden wir in Ruhe gelassen, sprich nicht einmal mehr gegrüsst.
Meiden Sie dieses Hotel .Es gibt tolle Occidental Hôtels in Mexico!

Zimmertipp: erste Etage Block 15-18
Mehr Zimmertipps anzeigen
  • Aufenthalt November 2014, Familie
    • 4 von 5 Sternen Lage
    • 1 von 5 Sternen Zimmer
    • 3 von 5 Sternen Service
Fanden Sie diese Bewertung hilfreich? Ja 3
Diese Bewertung ist die subjektive Meinung eines TripAdvisor-Mitgliedes und nicht die von TripAdvisor LLC.
Besigheim, Deutschland
2 Bewertungen
common_n_hotel_reviews_1bd8 3 "Hilfreich"-
Wertungen
4 von 5 Sternen Bewertet am 5. November 2014

Das Hotel hat eine perfekte Lage, direkt am traumhaften, langen und nicht vollen Strand.
Gartenanlage sehr schön und gepflegt. Freundliches Personal, jederzeit hilfsbereit.
Shows am Abend waren meist sehr unterhaltsam und profesionell. Animation war genau richtig;
nicht zuviel und nicht zu wenig (Super_Bladimir).
Zimmer sind sehr groß und gut ausgestattet.
Alles in allem ein unvergesslicher Urlaub....

  • Aufenthalt Oktober 2014, Allein/Single
    • 3 von 5 Sternen Preis-Leistungs-Verhältnis
    • 5 von 5 Sternen Schlafqualität
    • 4 von 5 Sternen Service
Fanden Sie diese Bewertung hilfreich? Ja 3
Diese Bewertung ist die subjektive Meinung eines TripAdvisor-Mitgliedes und nicht die von TripAdvisor LLC.
Zürich, Schweiz
Beitragender der Stufe 
4 Bewertungen
3 Hotelbewertungen
common_n_hotel_reviews_1bd8 5 "Hilfreich"-
Wertungen
4 von 5 Sternen Bewertet am 12. Oktober 2014

Wir hatten schöne und erholsame Ferien in diesem Hotel. Die Anlage war sehr sauber und der Strand wirklich traumhaft schön. Die Gäste kamen aus aller Welt. Sehr gefallen haben uns auch die Shows am Abend, meist sehr professionell gemacht. Die Mitarbeiter waren meist gut gelaunt und sehr hilfsbereit. Wenn man ab und zu mal ein Dollar Trinkgeld zusteckte, war die Hilfsbereitschaft noch viel grösser... Unser Zimmer war tadellos und wurde jeden Tag gereinigt. Die Mahlzeiten fanden wir als sehr abwechslungsreich und schmackhaft. Wer da nichts passendes findet, ist wirklich selber schuld. Meistens assen wir im Hauptrestaurant (Buffet). Bei Stosszeiten fand man aber manchmal schwer einen Platz, vor allem am Wochenende, wenn viel Dominikaner noch anwesend waren. Wir machten zwei Ausflüge (Insel Saona und ins Landesinnere nach San Pedro). Beide Ausflüge waren hervorragend. Vor allem der Tag im "wahren" Ferientraumland hat uns auch die Augen geöffnet, wie und unter welchen Umständen viele Menschen dort leben, aber trotzdem an Lebensfreude und Begeisterung nur so strotzen. Das war sehr eindrücklich und lehrreich für uns!

  • Aufenthalt Oktober 2014, Familie
    • 5 von 5 Sternen Schlafqualität
    • 5 von 5 Sternen Zimmer
    • 4 von 5 Sternen Service
Fanden Sie diese Bewertung hilfreich? Ja 4
Diese Bewertung ist die subjektive Meinung eines TripAdvisor-Mitgliedes und nicht die von TripAdvisor LLC.
Deutschland
1 Bewertung
common_n_hotel_reviews_1bd8 2 "Hilfreich"-
Wertungen
2 von 5 Sternen Bewertet am 26. August 2014

Wir waren vom 13.08.14 bis 23.08.14 in dieser angeblich 4,5 Sterneanlage. In diesem Resort war das einzigst gute dass das Personal immer hilfsbereit und sehr freundlich war, ansonsten war alles schlecht! Ich kann die guten Berichte nicht fassen. Wissen diese Leute ueberhaupt was 4,5 Sterne heisst??!

Zimmer: Erdgeschoss es stank nach modericher Bettwaesche, die Toilette war verstopft, im Bad waren die Fliesen alt und sehr renovierungsbeduerftig. Die Badewanne war vergilbt und ebenso renovierungsbeduerftig. Die Bettwaesche war sauber aber angeknabbert von Motten oder sonst was. Die Lampen hatten keine abdeckung. Die Balkontuere konnte nicht veriegelt werden, das heisst jeder konnte einbrechen.

Zimmer im zweiten Stock nach wechsel: War etwas besser mit dem gestank sonst war es auch sehr renovierungsbeduerftig. Zwei andere deutsche Urlauber im gleichen Stock hatten sogar Kakerlaken im Zimmer.


Sauberkeit: Im Zimmer war das Puzten eher oberflaechlich, ueberhaupt erwartet man bei einem 4,5 Sterne Hotel was ganz anderes fuer uns war das ein 3 Sterne Hotel. Preissleistungsverhaeltnis stimmt nicht.

Pool Stand: War eigentlich ok aber in einer der Pools dass gegenueber von unserem Zimmer "Edificio 25" war hatte jemand immer sein Stuhlgang verichtet dass an der Wasseroberflaeche zu sehen war. Dafuer kann das Hotelpersonal zwar nichts aber an einem vornehmen Ort passiert sowas normalerweise nicht.

Essen: War nicht schlecht, abwechslungsreich aber da sind wir auch ganz anderes gewoehnt. Nur ein beisspiel das Obst schmeckte nicht so wie man es sich in einem Suedlichem Land vorstellt im grossen und ganzem war es aber ok.

Service: Super nett, hilfsbereit, man war gut versorgt. Internet Service war beschrieben dass man in der Lobby Area kostenlos surfen haette koennen aber es war nicht so, um das Internet nuetzen zu koennen haette man einen Vertrag abschliessen muessen, das kostette 60 $ pro Woche und pro Apparat....absolut unverschaemt!!

Reiseleitung Tui: Unpuenktlich der Herr kam erst nach zwei Tagen unserer Anreise. Leider weis ich den komlpetten Namen nicht mehr, er hat es sich leicht gemacht ein gewisser Alex polnischer herkunft.
Hilfe gab es auch keine er hatte uns gesagt wir sollten uns an das Reisebuero wenden, das sagte uns wiederum dass der Reiseleiter zustaendig gewesen waere uns in ein anderes Hotel zu bringen.

Wir hatten auch ein anderes Flugzeug erwartet es war nicht Condor und auch nicht Lufthansa sondern Omni Air, die Sitzplaetze hatten wir gebucht und zwar nicht an der Trageflaeche und letztendlich sassen wir genau da wo wir nicht sitzen wollten, vermutlich war es ein anderes Flugzeugmodel wie bei der Buchung zu sehen war.

Wir koennen dieses Hotel nicht weiterempfehelen, sind sehr enttauscht, vor allem wurde unsere Hochzeitsreise zum Albtraum!

  • Aufenthalt August 2014, Paar
    • 1 von 5 Sternen Preis-Leistungs-Verhältnis
    • 3 von 5 Sternen Schlafqualität
    • 5 von 5 Sternen Service
Fanden Sie diese Bewertung hilfreich? Ja 2
Diese Bewertung ist die subjektive Meinung eines TripAdvisor-Mitgliedes und nicht die von TripAdvisor LLC.
tt/mm/jjjj tt/mm/jjjj
Preis für Ihren Aufenthalt
Vielleicht gefallen Ihnen auch diese Hotels …
Beachten Sie auch diese Unterkünfte in oder im Umkreis von Bavaro.
9.3 km entfernt
Be Live Collection Punta Cana
Be Live Collection Punta Cana
Nr. 62 von 98 in Punta Cana
4.0 von 5 Sternen 5.062 Bewertungen
5.7 km entfernt
Barcelo Punta Cana
Barcelo Punta Cana
Nr. 61 von 98 in Punta Cana
3.5 von 5 Sternen 5.225 Bewertungen
11.0 km entfernt
Catalonia Bavaro Beach, Casino & Golf Resort
Preise anzeigen
Preise anzeigen
Preise anzeigen
21.3 km entfernt
Sirenis Punta Cana Resort Casino & Aquagames
2.2 km entfernt
Iberostar Grand Hotel Bavaro
2.0 km entfernt
Barcelo Dominican Beach
Barcelo Dominican Beach
Nr. 60 von 98 in Punta Cana
3.5 von 5 Sternen 4.586 Bewertungen
Preise anzeigen
Preise anzeigen
Preise anzeigen

Sie waren bereits im Occidental Grand Punta Cana? Teilen Sie Ihre Erfahrungen!

Bewertung schreiben Fotos hinzufügen

Weitere Informationen über Occidental Grand Punta Cana

Anschrift: Avenida Espana, Bavaro, Punta Cana, Dominikanische Republik (ehemals Occidental Grand Flamenco Punta Cana)
Lage: Karibik > Dominikanische Republik > La Altagracia Province > Punta Cana > Bavaro
Ausstattung:
Bar/Lounge Strand Geschäftszentrum mit Internetzugang Fitnesscenter mit Fitness-/Trainingsraum Kostenloses Frühstück Kostenloses Parken Aktivitäten für Kinder (kinder-/familienfreundlich) Restaurant Zimmerservice Suiten Swimmingpool Rollstuhlgerechter Zugang
Hotelstil:
Nr. 11 der Strandhotels in Bavaro
Nr. 13 der besten Resorts in Bavaro
Preisspanne pro Nacht: 102 € - 259 €
Hotelklassifizierung:3,5 Stern(e) — Occidental Grand Punta Cana 3.5*
Anzahl der Zimmer: 852
Reservierungsoptionen:
TripAdvisor ist stolz, EasyToBook, HotelTravel.com, Expedia, 5viajes2012 S.L., TripOnline SA, Odigeo, Odigeo, Weg, Agoda, Hotels.com, Eurosun, Booking.com, ab-in-den-urlaub, TUI DE und Despegar.com als Partner zu haben. Sie können Reservierungen bei Occidental Grand Punta Cana daher unbesorgt durchführen. Wir helfen Millionen von Reisenden jeden Monat dabei, das perfekte Hotel sowohl für Urlaubs- als auch für Geschäftsreisen zu finden – immer mit den besten Rabatten und Aktionsangeboten.
Auch bekannt unter dem Namen:
Grand Flamenco Punta Cana
Occidental Grand Flamenco Punta Cana Punta Cana
Occidental Grand Flamenco Punta Cana In
Hotel Occidental Grand Flamenco Punta Cana
Punta Cana Hotel Occidental Grand Flamenco
Hotel Punta Cana Occidental Grand Flamenco
Occidental Grand Flamenco Punta Cana Hotel Punta Cana
Occidental Punta Cana
Flamenco Punta Cana
Grand Flamenco Occidental Punta Cana

Inhaber: Wie lautet Ihre Version der Geschichte?

Wenn Sie Occidental Grand Punta Cana besitzen oder verwalten, registrieren Sie sich jetzt für kostenlose Tools, um Ihren Eintrag zu erweitern, die Besucher zu neuen Bewertungen zu motivieren und Bewertern zu antworten.