Uns ist aufgefallen, dass Sie einen Browser benutzen, der von unserem System nicht unterstutzt wird. Die TripAdvisor Seite kann daher nicht korrekt dargestellt werden.
Wir unterstutzen die folgenden Browser:
Windows: Internet Explorer, Mozilla Firefox, Google Chrome. Mac: Safari.

“Schöner Badeurlaub - Mit Licht und Schatten...” 3 von 5 Sternen
Bewertung zu Iberostar Dominicana Hotel

Die besten Preise für Ihren Aufenthalt
Geben Sie Daten ein, um die besten Preise anzuzeigen.
Ankunftsdatum tt/mm/jjjj Abreisedatum tt/mm/jjjj
Preise anzeigen
Die besten Preise von Top-Reise-Websites vergleichen
und 6 weitere Seiten
Speichern
Iberostar Dominicana Hotel gehört jetzt zu Ihren Favoriten
Iberostar Dominicana Hotel
3.5 von 5 All-Inclusive-Resort   |   Carretera Arena Gorda | Higuey, Bavaro, Punta Cana, Dominikanische Republik   |  
Hotelausstattung
Nr. 5 von 13 Hotels in Bavaro
Bewerter
9 Bewertungen 9 Bewertungen
4 Hotelbewertungen
Bewertungen in 9 Städten Bewertungen in 9 Städten
3 "Hilfreich"-<br>Wertungen 3 "Hilfreich"-
Wertungen
“Schöner Badeurlaub - Mit Licht und Schatten...”
3 von 5 Sternen Bewertet vor einer Woche

Das Hotel verfügt über knapp 500 Zimmer, die sich aufteilen in Bungalows (welche nicht mehr so schön sein sollen) und in einen Hauptblock, so nenne ich es mal. Wir hatten unser Zimmer eben in diesem Block. Das Zimmer war groß, geräumig und zumindest vor kürzerer Zeit renoviert worden. Minibar mit Softgetränken und Bier war vorhanden, Kaffeemaschine ebenfalls. Flat-TV, Radiowecker, Klimaanlage,geräumiger Schrank,... soweit ist alles vorhanden.

Safe ist ebenfalls vorhanden, kostet allerdings 2$ pro Tag. WiFi ist ebenfalls vorhanden kostet aber, und jetzt Achtung : 7$ / Stunde sowie 13$ am Tag. Für solch ein Hotel eigentlich fast schon eine Frechheit und nicht mehr Up-to-Date. Klar, man fliegt nicht in den Urlaub um vor dem iPhone zu hängen, aber mal eben eine eMail schreiben oder bisschen Zeitung lesen wäre schon nett gewesen, ohne dafür $ zu zahlen.

Gästekultur : Eigentlich war alles vorhanden. Deutsche, Schweizer, Österreicher, Russen, Polen, Tschechen, Kanadier, Dominikaner,Brasilianer, Chilenen, Argentinier. Die Mehrheit war allerdings deutschsprachig. Es ist jetzt keine Nation irgendwie aus der Reihe getanzt. Die Osteuropäer waren eher Familien, sodass jetzt keine Saufgelage stattfanden und auch beim Essen das "typische" Bild mit überfüllten Tellern und Co. nicht aufgefunden wurde. Altersdurchschnitt der Anlage würde ich jetzt auf +35 Jahre schätzen.

All-Inclusive-Leistungen war gut, es gab 22 Std. am Tag Essen und Trinken an den Bars. Ebenso kann man das Schwesterhotel nebenan, das Iberostar Punta Cana zum Essen und trinken nutzen.

Lage & Umgebung :

Die Transferzeit zum Flughafen Punta Cana beträgt ca. 40 Minuten, der nächste Ort vom Hotel ist Bavaro. Der Hotelstrand ist vom jeweiligen Standpunkt des Zimmers schnell erreicht. Zum Strand, also da gab's eigentlich nichts zu meckern. Es wurde morgens immer von Algen und Co.gereinigt, der Sand wurde von herumliegenden Kippen gereinigt, die Mülleimer wurden 1-2x am Tag geleert. Von daher hier alles Top.

Ansonsten gibt es rund ums Hotel NICHTS, also wirklich gar nichts. Das Areal vom Hotel ist mit seinem Golfplatz schon so groß, dass es eine gefühlte Ewigkeit dauern würde vom Hotel zum Eingangstor zu spazieren.
Am Strand reiht sich ein Hotel ans andere, nur rechts von uns konnte man paar Bretterbuden entdecken. Sonst war's das schon.

Ausflüge konnte man natürlich über die Reiseleitung buchen, was uns jetzt aber nicht sonderlich interessiert hatte. 42 Leute auf dem Katamaran auf die Bacardiinsel kostet 99$ pro Person. Die Tour mit der Hälfte von Personen und bisschen Lobstet und Sekt kostet 160$und die Fahrt mit dem Speedboot z.b. hätte 199$ pro Person gekostet. Ausflug Land und Leute hätte ebenfalls 99$ gekostet.



Zusammengefasst : Wir hatten zum Glück davor schon gelesen, dass es ums Hotel herum nichts gibt, daher hatten wir uns drauf eingestellt. Auf eigene Faust sollte man nichts unternehmen wurde uns gesagt, da man den typischen Touristen ja auch an seinem Hotelbändchen entdeckt und man außerhalb der Anlage nicht die Sicherheit garantieren kann, seitens der Reiseunternehmen.

Nunja, etwas Schade, aber wie gesagt, es gibt so gut wie nichts außerhalb des Hotels (Außer andere Hotels ;))

Service :

Zimmerreinigung :
Ich hatte gleich am ersten Tag paar $ auf's Bett gelegt, mit der Hoffnung, dass sich die junge Putzfrau von Anfang an Mühe gibt und alles schön sauber macht. Letztendlich ein Schuss in den Ofen, die Reinigung war keine Reinigung, sondern einfach nur Sachen zusammenlegen und fertig. Die Handtuchfigur vom 1. Tag stand auch nach dem 5. Tag unberührt neben dem Fernseher. Der Spiegel war immer noch etwas verschmutzt nach 3-4 Tagen. Buuuuuuuuh :(

In der 2. Woche hatten wir dann eine andere Putzfrau und es wurde wirklich so sauber gemacht, wie wir es uns vorgestellt hatten.

Am Anfang hatten wir kleinere Probleme mit dem Safe, was binnen 10 Minuten geklärt wurde -> hier ein großer Daumen nach oben.


Na und wie Freundlichkeit des Personals, schwierig. Also überwiegend waren sie wirklich nett und am lächeln und lachen. Leider hatten wir aber irgendwo den Eindruck, dass es die Leute waren, die eben nicht gerade überall und viel Trinkgeld bekommen (Gärtner, junge Kellner oder auch die nette ältere Dame die ständig am kleineren Beachrestaurant gefegt hat)


Gastronomie :

Essen, immer irgendwo schwierig zu bewerten, da es nun wirklich Geschmackssache ist. Für uns war es leider etwas das K.O. Kriterium.
Das Essen war okay, und lecker, gar keine Frage. Und wenn man nicht sonderlich viel gefunden hat, war trotzdem was auf dem Teller. Aaaaaaaaber.

- Bei 16 "warmen" Beilagen waren ca. 4-6 Kartoffelvarianten dabei. ob Krokette, Salzkartoffel (übrigens gerne mal mit Knoblauch gewürzt ?!) oder Rösti oder als Püree, fanden wir leider zu wenig.

- Leider war das Essen besonders in der ersten Wochen wenn überhaupt, dann lauwarm. Wir haben nicht den Anspruch, dass wir uns sofort den Gaumen oder Zunge verbrennen, aber warm sollte das Essen doch schon sein. War es leider selten.

- Teilweise fehlten Sachen wie Tomaten oder Zwiebeln zum Frühstück oder Mittag. Für ein Hotel dieses Kalibers eigentlich ein No-Go. Es wäre so, als wenn wir in einem Deutschen Restaurant keine Kartoffeln bekommen würden.

- Besonders das Dessertbuffet war teilweise lieblos angerichtet und nicht sonderlich hübsch.

Auch wenn mal etwas alle war, hat es lange gedauert, bis wieder etwas gekommen war.


Wir sind keinerlei Krüsch oder zu anspruchsvoll und satt sind wir auch geworden, aber für ein Hotel dieser Art war das für uns zu wenig. Das das Frühstück nicht sonderlich Abwechslungsreich ist (Omelett, Rührei,Brötchen, Aufschnitt usw.) irgendwo auch normal, war für uns auch nicht schlimm. Aber gerade das Abendessen war für uns eher eine Enttäuschung, obwohl wir satt geworden sind.


Die Atmosphäre fanden wir jetzt im Restaurant von Punta Cana schöner als im Dominicana. Dort wirkte es nicht ganz so hektisch und unorganisiert.

Sauberkeit und Hygiene stimmt in allen Restaurants. Es wurde überall gefegt oder sauber gemacht.


Strand & Pool :

Pool :

- Groß und sauber

Allerdings muss ich gestehen, dass wir nicht ein Tag am Pool lagen, da wir uns nicht 9,5 Std. in den Flieger setzen, um dann am Pool zu liegen.


Strand :

- top, saber, absolut schön

Also den Strand fanden wir mit Abstand am besten vom ganzen Hotel. Schön, sauber und einfach einladend. Der Strand wurde morgens von angespülten Algen befreit, gehakt und gesäubert. Also wirklich top.

Aaaaaaber :

Eine Absolute Frechheit war das reservieren der Liegen. Ob am Strand oder auch am Pool. Also ich habe mir im Urlaub den Wecker um 6:30(!!!!!!!) gestellt, damit ich am Strand noch gescheite Liegen hatte. Schließlich muss man sich den Gegebenheiten anpassen. Wer denkt, ich war um 6:30 Uhr der erste - weit gefehlt. Ohne zu übertreiben, um diese Zeit waren schon 40-50% der Liegen am Strand reserviert. Spätestens nach dem Frühstück (8:15-8:30Uhr) sah man schon verzweifelte Pärchen Liegen im Schatten zu suchen.

Also in der ersten Reihe und auch Liegen ohne Schatten waren noch vorhanden, aber Schattenplätze um diese Zeit - No Chance.

Auch die Leute, die zu dritt waren und sich dann 7-8 Liegen reserviert hatten, ohne Worte. Und natürlich waren diese Leute deutsch ......

Summasummarum - Als Frühaufsteher hat man gute Chancen einen Schattenplatz zu ergattern. Als "Urlauber" eher schlechte.


Zimmer :

Wie schon beschrieben, das Zimmer war groß und ausreichend geräumig. Wir hatten ein Zimmer im Hauptblock, welches renoviert war. Also die Armaturen im Bad waren neu und auch sonst war das Zimmer gut. 32" LCD-TV war vorhanden, Minibar, Radiowecker, Balkon mit Sicht auf die Karibische Strasse, Kaffeemaschine, Bügeleisen, Fön usw. etc. pp.

Einzig was störend war, war der muffelige Geruch, der Aufgrund der hohen Luftfeuchtigkeit entsteht. Wir hattens auch paar mal, dass unsere Kissen dadurch sparkig und muffig rochen.

Nicht schön, aber kann nunmal auch mal vorkommen...



Sonstiges :

Handykosten mit der Telekom:2,99€ pro Minute ausgehend, 1,79€ für ankommende Telefonate.SMS 0,39€, MMS max. 1,99€.

Zum Telefonieren haben wir uns eine Telefonkarte bei den Telefonzellen an der Rezeption gekauft. 20$ reichten für ca. 21 Minuten telefonieren nach Deutschland.


Wifi wie schon weiter oben beschrieben teuer, aber möglich.

Essen gegangen sind wir immer im Hauptrestaurant vom Iberostar Punta Cana, da es dort einfach gemütlicher war. Kann man natürlich ohne Probleme mitbenutzen.


Reisen über die Reiseleitung haben wir jetzt nicht gebucht, da in unseren Augen das Preis/Leistungsverhältnis nicht stimmte. Außerhalb vom Hotel gibts nichts, außer wirklich nichts ;) Man kan natürlich auf eigene Faust irgendwas unternehmen, die Frage ist hier aber, was ?


In unserer Reisezeit von Mitte April bis Anfang Mai hatten wir paar Wölkchen und auch hin und wieder einen kleinen Schauer mit einer Dauer von 10-15 Minuten, was wir nicht als schlimm empfanden, da es immer noch schön warm bleibt und man bedenkenlos baden gehen kann ;)

  • Aufenthalt April 2014, Paar
    • 3 von 5 Sternen Preis-Leistungs-Verhältnis
    • 4 von 5 Sternen Zimmer
    • 3 von 5 Sternen Service
Fanden Sie diese Bewertung hilfreich? Ja
Diese Bewertung ist die subjektive Meinung eines TripAdvisor-Mitgliedes und nicht die von TripAdvisor LLC.
Bewertung schreiben

3.330 Bewertungen von Reisenden

Bewertung von Reisenden
    1.838
    1.039
    305
    98
    50
Bewertungen für
1.035
1.303
71
13
Gesamtwertung
  • Schlafqualität
    4,5 von 5 Sternen
  • Ort
    4,5 von 5 Sternen
  • Zimmer
    4 von 5 Sternen
  • Service
    4,5 von 5 Sternen
  • Preis-Leistung
    4,5 von 5 Sternen
  • Sauberkeit
    4,5 von 5 Sternen
Tipps von Reisenden helfen Ihnen, das passende Zimmer zu finden.   Zimmer-Tipps (4)
Datum | Bewertung
  • Deutsch zuerst
  • Englisch zuerst
  • Französisch zuerst
  • Italienisch zuerst
  • Holländisch zuerst
  • Polnisch zuerst
  • Portugiesisch zuerst
  • Russisch zuerst
  • Spanisch zuerst
  • Beliebig
  • Alle aktuellen auf Deutsch
Deutsch zuerst
Ein TripAdvisor-Mitglied
5 von 5 Sternen Bewertet vor 2 Wochen

Sauberes und schönes Hotel mit einer schönen Gartenanlage.
Der Service war gut besonders Epifanio von der Rezeption war sehr zuvorkommend und hilfsbereit. Das Zimmer war immer sauber.
Das Buffet war sehr schön angerichtet. Es gab mehrere Restaurants die man alle nutzen konnte.
Das Hotel liegt direkt am Strand der immer sauber war.
Preis Leistungs-Verhältnis war mehr als gut.

  • Aufenthalt Oktober 2014, Paar
    • 5 von 5 Sternen Preis-Leistungs-Verhältnis
    • 5 von 5 Sternen Lage
    • 5 von 5 Sternen Schlafqualität
    • 5 von 5 Sternen Zimmer
    • 5 von 5 Sternen Sauberkeit
    • 5 von 5 Sternen Service

Bewertung gesammelt in Zusammenarbeit mit Iberostar

Fanden Sie diese Bewertung hilfreich? Ja
Diese Bewertung ist die subjektive Meinung eines TripAdvisor-Mitgliedes und nicht die von TripAdvisor LLC.
Ein TripAdvisor-Mitglied
4 von 5 Sternen Bewertet vor 3 Wochen

wir waren zum 4. mal in diesem Hotel und würden dieses Hotel immer wieder weiter empfehlen. Gegenüber unseren vorherigen Aufenthalten hat sich leider dass Essen (außer Frühstück) verschlechtert. In den Jahren zuvor war die Auswahl und Qualität besser.
Hier ist, um die Gäste auch weiterhin zu behalten, Nachholebedarf angesagt.

  • Aufenthalt November 2014, Paar
    • 5 von 5 Sternen Preis-Leistungs-Verhältnis
    • 5 von 5 Sternen Lage
    • 4 von 5 Sternen Schlafqualität
    • 4 von 5 Sternen Zimmer
    • 5 von 5 Sternen Sauberkeit
    • 5 von 5 Sternen Service

Bewertung gesammelt in Zusammenarbeit mit Iberostar

Fanden Sie diese Bewertung hilfreich? Ja
Diese Bewertung ist die subjektive Meinung eines TripAdvisor-Mitgliedes und nicht die von TripAdvisor LLC.
Mainz, Deutschland
1 Bewertung
4 von 5 Sternen Bewertet am 10. November 2014

Wir waren als Familie für 2 Wochen in dem Hotel. Das Hotel hat eine sehr gepflegte Außenanlage! Täglich wird mehrmals die anlage gereinigt.
Die Doppelbettzimmer sind angenehm groß und auch noch mit Zustellbett groß genug! Die Verarbeitung der Fliesen etc. ist jedoch nicht deutscher Standart, aber hat uns jetzt auch nicht so interessiert. Es war alles sehr sauber. Bis auf den Sand, den hat man doch bis ins Zimmer getragen und der war all gegenwärtig. Unser Zimmer war sehr ruhig gelegen. es gibt jedoch Zimmer die sind wesentlich näher an der "Showbühne" gelegen. Da wollte ich nicht untergebracht sein! Jeden Abend eine Show mit lauter Musik. Die Shows sind Geschmacksache. uns haben sie nicht gefallen! Auch anderen Gästen wohl nicht, denn gut besucht waren diese nicht!
Die Animation ist manchmal etwas zu aufdringlich und die Musik zum täglichen Tanz- bzw. Fitnesskurs mittags am Pool doch sehr laut! Ansonsten sehr freundliches Personal!
Hotel liegt direkt am Strand und der ist ein Traum! Das Essen ist fantastisch! Riesenauswahl und auch noch nach 14 Tagen sehr abwechslungsreich! Wer was anderes behauptet isst jeden Tag nur Schnitzel und Pizza!!! Augen auf! Es gibt da soviel Auswahl!!!
Darüberhinaus bietet das Hotel täglich jedem Zimmer eine Stunde Katamaran fahren an, auch das ist im Preis mit inbegriffen! Schlecht war, dass ein Pool nie richtig klar wurde, sogar richtig grün war dieser Pool. Keine Ahnung woran das lag! Geputzt wird in der Anlage den ganzen Tag, aber das haben sie nicht in den Griff bekommen.
Ansonsten kann ich das Hotel nur weiter empfehlen! Es war für uns sehr entspannend!

  • Aufenthalt Oktober 2014, Familie
    • 4 von 5 Sternen Preis-Leistungs-Verhältnis
    • 4 von 5 Sternen Lage
    • 4 von 5 Sternen Schlafqualität
    • 4 von 5 Sternen Zimmer
    • 5 von 5 Sternen Sauberkeit
    • 4 von 5 Sternen Service

Bewertung gesammelt in Zusammenarbeit mit Iberostar

Fanden Sie diese Bewertung hilfreich? Ja
Diese Bewertung ist die subjektive Meinung eines TripAdvisor-Mitgliedes und nicht die von TripAdvisor LLC.
Ein TripAdvisor-Mitglied
5 von 5 Sternen Bewertet am 9. November 2014

+ Freundlichkeit & Fröhlichkeit der Dominikaner.
+ Buffets mit viel Liebe zum Detail hergerichtet & eine riesige Auswahl.
+ Die ganze Hotelanlage hübsch hergerichtet
- Enge Bestuhlung bei Edelweiss Economy

  • Aufenthalt Oktober 2014, Paar
    • 5 von 5 Sternen Preis-Leistungs-Verhältnis
    • 5 von 5 Sternen Lage
    • 4 von 5 Sternen Schlafqualität
    • 4 von 5 Sternen Zimmer
    • 4 von 5 Sternen Sauberkeit
    • 5 von 5 Sternen Service

Bewertung gesammelt in Zusammenarbeit mit Hotelplan

Fanden Sie diese Bewertung hilfreich? Ja
Diese Bewertung ist die subjektive Meinung eines TripAdvisor-Mitgliedes und nicht die von TripAdvisor LLC.
Lüscherz
1 Bewertung
5 von 5 Sternen Bewertet am 9. November 2014

wir waren ende oktober anfangs november 2014, 7 tage im iberostar dominicana hotel. wir hatten für 4 personen 2 standart doppelzimmer.
die zimmer und die gesammte hotel anlage wahr sehr sauber, ich hatte schon lange nicht so freundliche, aufmerksame und nette mitarbeiter erlebt.
ich schätzte die grosse und vielfältige restaurations und bar auswahl.
die problematik dass an den buffets im selbstbedinnungsrestaurent die speisen nicht immer top-heiss sind ist mit bewusst und ich konnte damit leben. einer der schönsten strände den ich je gesehen hatte.

  • Aufenthalt Oktober 2014, Familie
    • 5 von 5 Sternen Preis-Leistungs-Verhältnis
    • 5 von 5 Sternen Lage
    • 5 von 5 Sternen Schlafqualität
    • 4 von 5 Sternen Zimmer
    • 5 von 5 Sternen Sauberkeit
    • 5 von 5 Sternen Service

Bewertung gesammelt in Zusammenarbeit mit Hotelplan

Fanden Sie diese Bewertung hilfreich? Ja
Diese Bewertung ist die subjektive Meinung eines TripAdvisor-Mitgliedes und nicht die von TripAdvisor LLC.
Vielleicht gefallen Ihnen auch diese Hotels …
tt/mm/jjjj tt/mm/jjjj
Preis für Ihren Aufenthalt

Sie waren bereits im Iberostar Dominicana Hotel? Teilen Sie Ihre Erfahrungen!

Bewertung schreiben Fotos hinzufügen

Weitere Informationen über Iberostar Dominicana Hotel

Anschrift: Carretera Arena Gorda | Higuey, Bavaro, Punta Cana, Dominikanische Republik
Lage: Karibik > Dominikanische Republik > La Altagracia Province > Punta Cana > Bavaro
Ausstattung:
Strand Geschäftszentrum mit Internetzugang Fitnesscenter mit Fitness-/Trainingsraum Restaurant Suiten Swimmingpool Rollstuhlgerechter Zugang
Hotelstil:
Nr. 2 der Familienhotels in Bavaro
Nr. 4 der besten Resorts in Bavaro
Nr. 4 der Strandhotels in Bavaro
Nr. 4 der Romantikhotels in Bavaro
Preisspanne pro Nacht: 156 € - 340 €
Hotelklassifizierung:3,5 Stern(e) — Iberostar Dominicana Hotel 3.5*
Anzahl der Zimmer: 590
Reservierungsoptionen:
TripAdvisor ist stolz, Expedia, ab-in-den-urlaub und Hotels.com als Partner zu haben. Sie können Reservierungen bei Iberostar Dominicana Hotel daher unbesorgt durchführen. Wir helfen Millionen von Reisenden jeden Monat dabei, das perfekte Hotel sowohl für Urlaubs- als auch für Geschäftsreisen zu finden – immer mit den besten Rabatten und Aktionsangeboten.
Auch bekannt unter dem Namen:
Hotel Iberostar Dominicana Punta Cana
Iberostar Dominicana Punta Cana
Iberostar Dominicana Hotel Punta Cana
Punta Cana Iberostar
Iberostar Punta Cana
Dominicana Hotel

Inhaber: Wie lautet Ihre Version der Geschichte?

Wenn Sie Iberostar Dominicana Hotel besitzen oder verwalten, registrieren Sie sich jetzt für kostenlose Tools, um Ihren Eintrag zu erweitern, die Besucher zu neuen Bewertungen zu motivieren und Bewertern zu antworten.