Uns ist aufgefallen, dass Sie einen Browser benutzen, der von unserem System nicht unterstutzt wird. Die TripAdvisor Seite kann daher nicht korrekt dargestellt werden.
Wir unterstutzen die folgenden Browser:
Windows: Internet Explorer, Mozilla Firefox, Google Chrome. Mac: Safari.

“Typisch Iberostar” 5 von 5 Sternen
Bewertung zu Iberostar Bavaro Suites

Die besten Preise für Ihren Aufenthalt
Geben Sie Daten ein, um die besten Preise anzuzeigen.
Ankunftsdatum tt/mm/jjjj Abreisedatum tt/mm/jjjj
Preise anzeigen
Die besten Preise von Top-Reise-Websites vergleichen
und 3 weitere Seiten
Speichern
Iberostar Bavaro Suites gehört jetzt zu Ihren Favoriten
Iberostar Bavaro Suites
4.0 von 5 All-Inclusive-Resort   |   Carretera Arena Gorda - Playa, Bavaro, Punta Cana 23000, Dominikanische Republik   |  
Hotelausstattung
Nr. 3 von 13 Hotels in Bavaro
Bewertung schreiben

5.034 Bewertungen von Reisenden

Bewertung von Reisenden
    3.083
    1.317
    394
    165
    75
Bewertungen für
1.745
1.759
76
31
Gesamtwertung
  • Ort
    4,5 von 5 Sternen
  • Schlafqualität
    4,5 von 5 Sternen
  • Zimmer
    4,5 von 5 Sternen
  • Service
    4,5 von 5 Sternen
  • Preis-Leistung
    4,5 von 5 Sternen
  • Sauberkeit
    4,5 von 5 Sternen
Tipps von Reisenden helfen Ihnen, das passende Zimmer zu finden.   Zimmer-Tipps (14)
Datum | Bewertung
  • Deutsch zuerst
  • Englisch zuerst
  • Französisch zuerst
  • Italienisch zuerst
  • Japanisch zuerst
  • Holländisch zuerst
  • Norwegisch zuerst
  • Polnisch zuerst
  • Portugiesisch zuerst
  • Russisch zuerst
  • Spanisch zuerst
  • Beliebig
  • Alle aktuellen auf Deutsch
Deutsch zuerst
Luzern, Schweiz
Senior-Bewerter
18 Bewertungen 18 Bewertungen
9 Hotelbewertungen
Bewertungen in 9 Städten Bewertungen in 9 Städten
7 "Hilfreich"-<br>Wertungen 7 "Hilfreich"-
Wertungen
5 von 5 Sternen Bewertet am 9. November 2009

Meine Frau und ich sind vom 30.10 - 8.11.09 im Bavaro zu Gast gewesen.
Die Zeit war ein Traum.
Das Zimmer (jr. Suite)modern hatte Flatscreen,radio/cd,Klima,Polsterecke+gr. Tisch,Kingsize Bett,Balkon mit Polster immer sauber und vorallem gemütlich.
24 Std Gratis Zimmerservice, Volle MiniBar (Cola,Fanta,Bier,viel Wasser)
Jeden Tag frische Blumen zur Deko.Das Essen - Es gibt 7 Spezialitäten Restaurants und Buffet.Das Buffet ist jederzeit zugänglich.Morgens-Mittags(Am Pool) -Nachmittags(Am Pool)-Abends.Für die Restarants wird um Reservierung gebeten.Bei 7 tagen aufenthalt hat man 3 Reservierungen zu gut.10=5 usw.
Abend Buffet ist jeden Tag verschieden und immer frisch,voll und sauber=Lecker
Sehr zu empfelen.Die Restaurants sind bedient und auch sehr vielfälltig und sehr lecker.
Das Personal sehr freundlich,aufmerksam und immer gut gelaunt.Sie verbreiten Karibik Feeling.Super
Es gäbe noch mehr zu schreiben,aber dann würde ich Ihnen die vorfreude nehmen.Rund um ein gelungendes Erlebnis, ein Traum-Urlaub

  • Aufenthalt November 2009, Paar
    • 5 von 5 Sternen Preis-Leistungs-Verhältnis
    • 5 von 5 Sternen Lage
    • 5 von 5 Sternen Zimmer
    • 5 von 5 Sternen Sauberkeit
    • 5 von 5 Sternen Service
Fanden Sie diese Bewertung hilfreich? Ja
Diese Bewertung ist die subjektive Meinung eines TripAdvisor-Mitgliedes und nicht die von TripAdvisor LLC.
München, Deutschland
Top-Bewerter
126 Bewertungen 126 Bewertungen
90 Hotelbewertungen
Bewertungen in 67 Städten Bewertungen in 67 Städten
56 "Hilfreich"-<br>Wertungen 56 "Hilfreich"-
Wertungen
4 von 5 Sternen Bewertet am 6. September 2009

Hotel im Bungalowstil mit je 8 Juniorsuiten in zwei Stockwerken. Durch geschickte Positionierung wurde eine allzu große Einförmigkeit vermieden. Bei über 500 Zimmern kann man sich die Dimension der wunderbar tropisch bepflanzten Anlage, die in der Mitte zwischen Iberostar Punta Cana/Dominicana und Iberostar Bavaro Grand liegt, vorstellen. Für größere Entfernungen, auch zu den Nachbarhotels kann man einen Fahrservice in Anspruch nehmen. An der Mittelachse liegt die große offene Rezeption mit Hauptbar, Buffetrestaurant und leider auch dem akustisch nicht abgetrennten Theater. Kleiner Supermarkt, Konferenzräume und die meisten der Spezialitätenrestaurants ergänzen das Ganze. Arzt/Apotheke, Music-Bar, Disco und Läden gibt es auf selber Höhe im Nachbarhotel Dominicana/Punta Cana. In der Mitte des Bavaro am Strand liegt der große Poolbereich mit Mittagsrestaurant (abends Steakrestaurant), Poolbar und anderen Serviceeinrichtungen. Bei unserem Besuch wurde leider ein Großteil des Hauptpools und der Kinderpool ohne vorherige Ankündigung in eine Großbaustelle mit einem hohen Zaun und den entsprechenden Lärm- und sonstigen Belästigungen verwandelt. Dies wird in ähnlicher Weise wohl in absehbarer Zeit auch den zweiten Teil des Pools betreffen.
Über die ganze Hotelbreite gibt es am Strand Liegestühle und Sonnenschutz, hier war trotz der Poolbaustelle eigentlich immer etwas frei. In diesem Bereich liegt auch die nette Strandbar (Snacks). Auf der Höhe des Punta Cana/Dominicana, dessen Einrichtungen und Restaurants komplett benutzt werden dürfen, gibt es ein Wassersport- und Tauchzentrum (Katamaran, Kanu, Windsurfing, 1 Std./Tag inkl.). Der Strand ist feinsandig mit sehr seltenen Steinen im Wasser. Fast täglich wurden größere Mengen an Wasserpflanzen angespült, die jeden Morgen aufgesammelt wurden.
Insgesamt ist die Anlage vom Zimmer bis zum Strand wirklich unglaublich gut gepflegt und in Stand gehalten, hier und im Service kommt man den angegebenen 5 Sternen am nächsten.
Das Hotel liegt am wirklich wundervollen Strand im Nichts. In der Nähe gibt es einige Hütten mit Souvenirverkäufern, ansonsten folgen auf beiden Seiten die nächsten Ressorts.
Der Service ist das Highlight dieses Hotels. Bei allen immer vorhandenen Unterschieden durchwegs mehr als freundlich, bemüht und vor allem fast immer überaus effizient. Trinkgeld wird gerne genommen, ist dafür aber keine Voraussetzung. Sogar im Strandbereich wird laufend abgeräumt und sauber gemacht, da gibt es wirklich nichts zu mäkeln. Unseren Dank an die Mitarbeiter und Kompliment an das Management!
Weniger glücklich waren wir mit der örtlichen Betreuung durch den Veranstalter (Neckermann A.). Während dieser sehr gern Ausflüge verkaufte, konnte er mit Beschwerden (Poolbaustelle) nicht umgehen und wurde z.B. sofort laut und aggressiv.
Wenn man die Masse der zu verpflegenden Gäste und die unglaubliche Auswahl am Buffet bedenkt, kann man vor der Qualität nur den Hut ziehen. Wohl gemerkt, ich rede hier nicht über ein kleines Feinschmeckerrestaurant, sondern über eine Küche die drei Mal täglich wirklich viel Essen in kurzer Zeit und über mehrere Stunden hinweg auf den Tisch bringen muss. Bei jeder Mahlzeit sind auch verschiedene, für einen frisch zubereitete Speisen (je nachdem z.B. Eier, Pancakes etc., bzw. Fleisch/Fisch) an mehreren Stationen verfügbar. Dagegen ist uns der Hype, den das Management um Reservierungen und manche Gäste um das Essen in den Spezialitätenrestaurants machen völlig unverständlich. Bis auf das gute Cajun-Restaurant waren die anderen Erfahrungen unterdurchschnittlich, was erstaunlicherweise auch den Service betraf. Vor allem das Essen im so genannten japanischen Restaurant war weder japanisch (u.a. Sushi-Imitat), noch annähernd in der Qualität des Buffets und bereitete uns tagelang Magenprobleme. Die restlichen Reservierungen haben wir dann storniert und sind gerne zum Buffet zurückgekehrt.
Auf dem Getränkesektor gibt es Licht und Schatten. An der Hauptbar erhält man, zumindest auf Nachfrage einige Markenspirituosen. Vom Genuss der entsprechenden Produkte der Hausmarke "Normandy" kann ich da nur abraten. Standardcocktails (Piña Colada etc.) kommen leider überall aus dem Container, anderes wird, zumindest an der Hauptbar frisch gemixt. Generell wird in Cocktails ohne gesonderte Anforderung kein oder wenig Alkohol verwendet, was untertags und bei der Hitze von Vorteil ist. Die lokalen Biersorten sind trinkbar, aber eher zum Aufrechterhalten des Flüssigkeitspegels geeignet. Die angebotenen Weine stellen leider den Tiefpunkt der Getränkeliste dar. Der Sekt ist einfach, aber je nach Flasche mehr oder weniger trinkbar, der Weißwein liegt knapp überhalb der Trinkbarkeit, der Rotwein leider ganz darunter. Erstaunlicherweise verbessert sich die Situation in den Spezialitätenlokalen trotz anderer Weinsorten nicht entscheidend. Wenn man bedenkt, welchen Wein sogar Discounter im Niedrigstpreisbereich anbieten, ist hier viel Spielraum für Verbesserungen.
Der Pool wäre eigentlich nett gewesen, den Wassersport haben wir nicht genutzt. Die Animation, die wir ebenfalls nicht nutzten, ist gemäßigt und lässt einen auf Wunsch in Ruhe. Wenn man die Zahl der daran Interessierten im Verhältnis zur Zahl der Gäste sieht, wundert man sich über den Aufwand den das Hotel damit betreibt. Tennis wird kostenlos angeboten, ein Golfplatz wird gerade nebenan fertig gestellt. Vor den angebotenen Shows sind wir, schon aufgrund der Lautstärke, geflohen.
Die Zimmer entsprechen ganz der Beschreibung und verfügen über ein schönes Bad mit großer Duschkabine und Badewanne. In der unteren Etage ist man beeinträchtigt durch (Tritt-)Schall von oben, ansonsten war es wirklich (bis auf die weithin hörbare Baustelle) sehr ruhig. Die kostenlose Minibar wird täglich aufgefüllt, die Kaffeemaschine ist ein sehr angenehmes Extra. Falls er nicht vom vorherigen Gast mitgenommen wurde ( :-( ) gibt es einen Regenschirm, Bügelbrett/-eisen und einen Föhn. Eine Sitzecke gibt es drinnen und draußen, beides sehr angenehm. Das Zimmer gewinnt durch die eingebaute Raumstufe sehr.

  • Aufenthalt August 2009, Familie
    • 4 von 5 Sternen Preis-Leistungs-Verhältnis
    • 5 von 5 Sternen Lage
    • 4 von 5 Sternen Zimmer
    • 5 von 5 Sternen Sauberkeit
    • 5 von 5 Sternen Service
Fanden Sie diese Bewertung hilfreich? Ja
Diese Bewertung ist die subjektive Meinung eines TripAdvisor-Mitgliedes und nicht die von TripAdvisor LLC.
Köln
Junior-Bewerter
5 Bewertungen 5 Bewertungen
5 Hotelbewertungen
Bewertungen in 5 Städten Bewertungen in 5 Städten
4 "Hilfreich"-<br>Wertungen 4 "Hilfreich"-
Wertungen
5 von 5 Sternen Bewertet am 5. Juni 2009

Super Hotel mit einem breiten Sportangebot, so dass man alles mal ausprobieren kann. (Surfen, Katamaransegeln, Kajak etc.). Das Personal ist freundlich zuvorkommend und umsichtig. Die Anlage wird permanent in Schuß gehalten ohne, daß die Urlauber zu sehr durch Reperaturen belästigt würden. In unserer ersten Woche war das Trinkwasser im Speisesaal tatsächlich sehr verchlort. Das hat sich aber in der zweiten Woche geändert. Das Essen ist abwechslungsreich, sieht gesund aus und ist originell angerichtet (am Karfreitag gab es eine Torte mit der Kreuzigungsszene). Es gibt vor allem den ganzen Tag zu essen, so dass man keinen Termindruck hat oder die Kinder zwingen muß zu bestimmten Zeiten zu essen. Wir haben auch nicht zugenommen, weil wir nur soviel gegessen haben, wei wir Hunger hatten und wußten, daß das Essen auch am nächsten Tag wieder gut sein würde. Die Animateure sind freundlich und nicht zu aufdringlich. Leider wurde das mittäglichen Wassergymnastik manchmal zu albern und wenig sportlich und je nachdem welcher Animateur es gemacht hat war die Musik auch zu Technolastig. Außerdem wurden zulange die Leute zusammengetrommelt obwohl schon genug da waren. Da die Wassergymnastik exakt um12. 00 Uhr stattfindet ist das wegend er Sonne problematisch.

Unser Urlaub wäre perfekt gewesen, wenn wir nicht alle krank geworden wären, wofür man das Hotel aber in keiner Weise verantwortlich machen kann. Wir hatten in der ersten Nacht die Klimanalage zum Schutz vor Moskitos an. Das wäre absolut nicht erforderlich gewesen. Wir hatten keinen Stich obwohl ich immer sehr häufig gestochen werde. Das Hotel hat offensichtlich eine Möglichkeit gefunden Moskitos fernzuhalten. In den Nachbarhotels wurden die Gäste durchaus gestochen. Jedenfalls können wir auch über dei ärztliche Versorgung nur Bestes berichten. Die Ärzte im Hotel sprechen gutes Englisch und der Untersuchungsstandard entspricht deutschen Hausärzten. Unsere Tochter hatte eine Mittelohrentzündung und da ich schon selbständig zu einem Antibiotikum gegriffen hatte, das nicht ausreichend wirkte, wurden wir ins 45 Minuten entfernte Krankenhaus zu einer Kinderärtzin überwiesen. Diese hat zunächst nur spanisch gesprochen (bei unserem zweiten Termin war sie wohl besser drauf und hat auch Englisch gesprochen). Vier Tage später hat sich unsere Tochter den Arm gebrochen und auch das konnte man im Hotel nicht diagnostizieren und wir mußten sowieso zur Kontrolle des Ohres ins Krankenhaus. Der Orthopäde hat kein Englsich gesprochen. Auch der Standard und Service im Krankenhaus ist OK . Es gab ein Röntgengerät und das Personal kann damit umgehen. Man hatte dort SAP und war ziemlich routiniert im Umgang mit Touristen. Der Datenschutz spielt nicht so eine große Rolle und was für uns etwas ungewohnt ist: man muß nicht undbedingt brav in der Schlange stehn und warten, bis man dran kommt. Wenn man weiß, was man will und braucht, kann man auch schon mal freundlich dazwischen gehen und danach und nach den Blessuren anderer Patienten fragen. Wir haben für eine Mittelohrentzündung, den gebrochenen Arm und eine weitere Ohrenentzündung insgesamt für Kranken haus und Medicalservice im Hotel ca 1000 € gezahlt. Wir haben dann auf eigene Ausflüge mit Mietwagen verzichtet, weil das nächste interessante Ziel Santo Domingo ca 200 km entfernt gewesen wäre und das war in unserm Zustand nicht das richtige.

Die Abendanimation könnte etwas abwechslungreicher und vielleicht ein bißchen mehr landestypisch sein. Geboten wird Standad Mallorca Programm, so daß das karibikfeeling nicht wirklich gepflegt wird.

  • Aufenthalt April 2009, Familie
    • 5 von 5 Sternen Preis-Leistungs-Verhältnis
    • 5 von 5 Sternen Lage
    • 5 von 5 Sternen Zimmer
    • 5 von 5 Sternen Sauberkeit
    • 5 von 5 Sternen Service
Fanden Sie diese Bewertung hilfreich? Ja
Diese Bewertung ist die subjektive Meinung eines TripAdvisor-Mitgliedes und nicht die von TripAdvisor LLC.
Vielleicht gefallen Ihnen auch diese Hotels …
tt/mm/jjjj tt/mm/jjjj
Preis für Ihren Aufenthalt

Sie waren bereits im Iberostar Bavaro Suites? Teilen Sie Ihre Erfahrungen!

Bewertung schreiben Fotos hinzufügen

Weitere Informationen über Iberostar Bavaro Suites

Anschrift: Carretera Arena Gorda - Playa, Bavaro, Punta Cana 23000, Dominikanische Republik
Lage: Karibik > Dominikanische Republik > La Altagracia Province > Punta Cana > Bavaro
Ausstattung:
Strand Geschäftszentrum mit Internetzugang Fitnesscenter mit Fitness-/Trainingsraum Kostenloses Highspeed-Internet (WLAN) Aktivitäten für Kinder (kinder-/familienfreundlich) Restaurant Zimmerservice Spa Suiten Swimmingpool Rollstuhlgerechter Zugang
Hotelstil:
Nr. 2 der Romantikhotels in Bavaro
Nr. 3 der Luxushotels in Bavaro
Nr. 3 der besten Resorts in Bavaro
Nr. 3 der Strandhotels in Bavaro
Nr. 3 der Familienhotels in Bavaro
Nr. 3 der Spa-Hotels in Bavaro
Preisspanne pro Nacht: 170 € - 349 €
Hotelklassifizierung:4 Stern(e) — Iberostar Bavaro Suites 4*
Anzahl der Zimmer: 592
Reservierungsoptionen:
TripAdvisor ist stolz, Expedia, TripOnline SA und ab-in-den-urlaub als Partner zu haben. Sie können Reservierungen bei Iberostar Bavaro Suites daher unbesorgt durchführen. Wir helfen Millionen von Reisenden jeden Monat dabei, das perfekte Hotel sowohl für Urlaubs- als auch für Geschäftsreisen zu finden – immer mit den besten Rabatten und Aktionsangeboten.
Auch bekannt unter dem Namen:
Hotel Iberostar Bavaro Punta Cana
Iberostar Bavaro Hotelbewertung
Hotel Iberostar Bavaro In Punta Cana
Iberostar Bavaro Bewertungen
Hotelbewertung Iberostar Bavaro Punta Cana
Iberostar Bavaro Punta Cana
Bavaro Punta Cana
Iberostar Punta Cana
Dominican Republic Bavaro
Bavaro Cana Punta

Inhaber: Wie lautet Ihre Version der Geschichte?

Wenn Sie Iberostar Bavaro Suites besitzen oder verwalten, registrieren Sie sich jetzt für kostenlose Tools, um Ihren Eintrag zu erweitern, die Besucher zu neuen Bewertungen zu motivieren und Bewertern zu antworten.