Uns ist aufgefallen, dass Sie einen Browser benutzen, der von unserem System nicht unterstutzt wird. Die TripAdvisor Seite kann daher nicht korrekt dargestellt werden.
Wir unterstutzen die folgenden Browser:
Windows: Internet Explorer, Mozilla Firefox, Google Chrome. Mac: Safari.

“Exklusives "Zeltlager" im Bambusdschungel in Nordthailand"” 5 von 5 Sternen
Bewertung zu Four Seasons Tented Camp Golden Triangle

Die besten Preise für Ihren Aufenthalt
Geben Sie Daten ein, um die besten Preise anzuzeigen.
Ankunftsdatum tt/mm/jjjj Abreisedatum tt/mm/jjjj
Preise anzeigen
Die besten Preise von Top-Reise-Websites vergleichen
und 5 weitere Seiten
Speichern
Four Seasons Tented Camp Golden Triangle gehört jetzt zu Ihren Favoriten
Four Seasons Tented Camp Golden Triangle
5.0 von 5 Resort   |   P.O. Box 18, Chiang Saen Post Office, Chiang Saen 57150, Thailand   |  
Hotelausstattung
Nr. 1 von 7 Hotels in Chiang Saen
München, Deutschland
Top-Bewerter
123 Bewertungen 123 Bewertungen
46 Hotelbewertungen
Bewertungen in 62 Städten Bewertungen in 62 Städten
84 "Hilfreich"-<br>Wertungen 84 "Hilfreich"-
Wertungen
“Exklusives "Zeltlager" im Bambusdschungel in Nordthailand"”
5 von 5 Sternen Bewertet am 21. März 2013

Dieses Resort mit 28 Elefanten, die aus ihrem Straßenbettel-Elend befreit wurden und von ihrem ehemaligen Mahout (Elefantenführer) samt Familie in das Resort begleitet werden durften, ist einmalig schön.
Jeder Gast erhält bei seiner Ankunft mit dem Speed-Boat einen individuellen Plan für Aktionen: Elefantenfütterung beim Frühstück - das macht riesigen Spaß -, aber die Elefanten sind nimmersatte Tiere- , Bootsfahrt auf dem Mekong zum "Goldenen Dreieck", Tempel- und Marktbesuch in Chiang Rai, Besichtigung des sehr interessanten Opium-Museums und vor allem ein Mahout-Training:
Auf einem Elefantennacken ohne Sattel reiten - das ist einfach grandios und ein unvergessliches Erlebnis! Leider sind nur 4 der geretteten Elefanten reitfähig, aber dadurch steigert sich das Vergnügen, denn die Gruppe ist sehr klein.
Der Mahout Seng fotografierte die Gäste mit ihren eigenen Kameras, während sie das Reiten übten. Klasse! So sieht man genau, wie klein man auf einem Elefanten ist.
Die 14 Zelte auf Stelzen sind mit Sitzmöbeln, einem Schreibtisch mit PC-Anschluss, einem Doppelbett mit Moskitonetz, einer Kupferbadewanne, einem WC, 2 Waschbecken, einer 0pen-Air-Dusche sowie einem Balkon mit 2 Tischen, einer Couch, Stühlen und 2 Massagebetten exklusivst ausgestattet. Alle Mitarbeiter - vom Fahrer und Bootsführer angefangen - der Manager Ali Mohammed und Assistant Camp Manager Vikas Arora, der Organisator Weesak, Mali von der Rezeption, alle Kellner und Kellnerinnen, der Stadtführer Rain, die Mahouts, die Spa-Masseusen Poy und Nok, die Zimmermädchen, Fahrer, Gärtner usw. waren ausgesprochen freundlich zu uns. Nur der Resort-Papagei war sehr scheu und zurückhaltend zu Fremden.
In der Bamboo-Bar kann man einen schönen Sonnenuntergang genießen - nach einem abenteuerlichem Fußweg über die Hängebrücke - oder, wenn man faul ist, nach einer Hinfahrt- und Rückfahrt mit dem Landrover.
Es ist eine andere Welt, in die man eintauchen darf. Eine stille Natur. Besonders schön ist es, wenn sich der Morgennebel hebt, den Ausblick auf den Mekong freigibt und die Vögel singen.
Als Gast kümmert man sich um nichts - das Programm ist geplant, die Speisen und Getränke "all inclusive". Nach dem Essen kann man abends an einem offenen Feuer die Flusslandschaft und Ruhe auf der Terrasse vor dem Restaurant genießen.
Das Schwimmbad und die öffentlichen WC´s - mit Kerzenlicht und Grammophon am Abend - sowie die architektonische Gestaltung der Zelte und des Restaurants sind ebenfalls bemerkenswert.
Ein tolles Resort mit Zukunft!!!
Aber leider teuer.

  • Aufenthalt Januar 2013, Paar
    • 4 von 5 Sternen Preis-Leistungs-Verhältnis
    • 5 von 5 Sternen Lage
    • 5 von 5 Sternen Schlafqualität
    • 5 von 5 Sternen Zimmer
    • 5 von 5 Sternen Sauberkeit
    • 5 von 5 Sternen Service
Fanden Sie diese Bewertung hilfreich? Ja
Diese Bewertung ist die subjektive Meinung eines TripAdvisor-Mitgliedes und nicht die von TripAdvisor LLC.
Bewertung schreiben

219 Bewertungen von Reisenden

Bewertung von Reisenden
    201
    15
    3
    0
    0
Bewertungen für
25
158
6
3
Gesamtwertung
  • Schlafqualität
    5 von 5 Sternen
  • Ort
    5 von 5 Sternen
  • Zimmer
    5 von 5 Sternen
  • Service
    5 von 5 Sternen
  • Preis-Leistung
    4,5 von 5 Sternen
  • Sauberkeit
    5 von 5 Sternen
Datum | Bewertung
  • Chinesisch zuerst
  • Deutsch zuerst
  • Englisch zuerst
  • Französisch zuerst
  • Italienisch zuerst
  • Japanisch zuerst
  • Koreanisch zuerst
  • Portugiesisch zuerst
  • Russisch zuerst
  • Spanisch zuerst
  • Beliebig
  • Alle aktuellen auf Deutsch
Deutsch zuerst
Frankfurt am Main, Deutschland
Profi-Bewerter
45 Bewertungen 45 Bewertungen
34 Hotelbewertungen
Bewertungen in 30 Städten Bewertungen in 30 Städten
49 "Hilfreich"-<br>Wertungen 49 "Hilfreich"-
Wertungen
5 von 5 Sternen Bewertet am 18. März 2013

Wir sind aus Bangkok angereist und wurden am Flughafen in Chiang Rai von einem Wagen abgeholt. Der Transfer dauert eine gute Stunde und endet in einem Feld am Ufer des Flusses. Dort wartet dann ein Boot, das einen schließlich zum Hotel bringt. Die Anlage ist sehr weitläufig und hat insgesamt 14 Zelte.

Uns wurde beim Check-in ein Upgrade auf ein Deluxe-Tent (Nr. 14) angeboten, das einen fantastischen Ausblick in Richtung Myanmar (Burma) bietet. Zudem befindet sich auf der Terrasse ein Whirlpool. Einziger Nachteil: das Zelt befindet sich am Ende der Anlage neben der Burma Bar. Zum Restaurant und zur Rezeption muss ein ca. 10-15 Minuten langer Fußweg (inkl. dem Weg über die Resort-eigene Hängebrücke) zurückgelegt werden. Alternativ kann man sich aber auch von der Burma Bar ans andere Ende der Anlage fahren lassen.

Das von uns gebuchte Paket beinhaltete die Unterkunft, komplette Verpflegung, eine Tour ins Goldene Dreieck und die Hall of Opium sowie als Highlight das Mahout Training mit anschließendem Ausritt auf den Elefanten. Daneben haben wir eine weitere Tour ins grenznahe Myanmar gebucht. Die Ausflüge sind komplett durchorganisiert und werden von einem lokalen Guide begleitet.

Neben den zuvor beschriebenen Einrichtungen verfügt die Anlage noch über ein Spa mitten im Urwald (eine 90 minütige Behandlung war inklusive) sowie einen wunderschönen Pool.

Die Mahlzeiten werden im Restaurant serviert. Die Menüs zum Abendessen (Thai- oder Western-inspiriert) wechseln täglich und sind von sehr guter Qualität.

Vielen Dank an das gesamte Team des Four Seasons für ein unvergessliches Erlebnis!

  • Aufenthalt März 2013, Paar
    • 5 von 5 Sternen Preis-Leistungs-Verhältnis
    • 5 von 5 Sternen Lage
    • 4 von 5 Sternen Schlafqualität
    • 5 von 5 Sternen Zimmer
    • 5 von 5 Sternen Sauberkeit
    • 5 von 5 Sternen Service
Fanden Sie diese Bewertung hilfreich? Ja 1
Diese Bewertung ist die subjektive Meinung eines TripAdvisor-Mitgliedes und nicht die von TripAdvisor LLC.
Saarbrücken
Bewerter
10 Bewertungen 10 Bewertungen
6 Hotelbewertungen
Bewertungen in 8 Städten Bewertungen in 8 Städten
8 "Hilfreich"-<br>Wertungen 8 "Hilfreich"-
Wertungen
5 von 5 Sternen Bewertet am 20. Februar 2012

Einmal angekommen braucht man sich um nichts mehr zu kümmern.Es wird einem einfach alles übernommen.Die Natur ,die Ruhe, die Tiere die Umgebung - einfach fantastisch !.Eine Unterkunft was keine Wünsche übrig lässt. Eine Spa mitten im Wald, eine Sunset Bar,ein sehr gutes Restaurant wo man unter anderem auch Fois gras zu erlesene Weine aus dem Hauseigenen Weinkeller serviert bekommt. Im Grossen und Ganzen möchte ich die Erfahrung nicht missen.
Denkt nicht an das Geld, macht es einmal !

  • Aufenthalt Januar 2012, Paar
    • 5 von 5 Sternen Preis-Leistungs-Verhältnis
    • 5 von 5 Sternen Lage
    • 5 von 5 Sternen Schlafqualität
    • 5 von 5 Sternen Zimmer
    • 5 von 5 Sternen Sauberkeit
    • 5 von 5 Sternen Service
Fanden Sie diese Bewertung hilfreich? Ja 1
Diese Bewertung ist die subjektive Meinung eines TripAdvisor-Mitgliedes und nicht die von TripAdvisor LLC.
essen
Bewerter
8 Bewertungen 8 Bewertungen
4 Hotelbewertungen
Bewertungen in 8 Städten Bewertungen in 8 Städten
34 "Hilfreich"-<br>Wertungen 34 "Hilfreich"-
Wertungen
4 von 5 Sternen Bewertet am 5. März 2010

es ist wirklich wunderbar dort zu sein wenn...
die anreise mit dem boot ist einmalig,die ganze umgebung :die vegetation einmalig...man sollte sich ein "spa date "gönnen,eine offene luxus baumhütte...die mitarbeiter sind von einer liebeswürdigkeit und ein engagement ohnes gleichen,leider ist der manager dagegen wenig engagiert und "wirlich " präsent ,z.b. !wir hatten den dort angebotenen! eis kalten pool reklamiert (weniger als 16 grad )aber auch nach versprochenes drum kümmern passiert nichts.nicht mal beim abschied entschuldigte er sich,wir empfand ihn im gegensatz zu seinen wunderbaren mitarbeiter als selbstdarsteller.....

  • Aufenthalt Februar 2010, Paar
    • 4 von 5 Sternen Preis-Leistungs-Verhältnis
    • 5 von 5 Sternen Lage
    • 4 von 5 Sternen Schlafqualität
    • 5 von 5 Sternen Zimmer
    • 5 von 5 Sternen Sauberkeit
    • 5 von 5 Sternen Service
Fanden Sie diese Bewertung hilfreich? Ja 3
Diese Bewertung ist die subjektive Meinung eines TripAdvisor-Mitgliedes und nicht die von TripAdvisor LLC.
Hamburg
1 Bewertung
4 "Hilfreich"-<br>Wertungen 4 "Hilfreich"-
Wertungen
5 von 5 Sternen Bewertet am 22. Juni 2007

Ein Top-Tip fuer alle, die eine Mischung aus Luxusurlaub mit einem Touch Abenteuerurlaub suchen. Schone Location, Top-Hotellerie und ein sehr abwechslungsreiches Programm zusammen mit dem vom Camp angebotenen Mahout-Training (Training und Exkursion mit der zum Camp gehoerigen Elefantenherde).
Sensationell auch die Platzierung der Zelte in Baumhoehe oberhalb des Grenzflusses zu Burma.
Mein Tip: Bei der Reservierung versuchen. Zelt Nr. 11 bis Nr. 15 zu buchen. Diese haben den besten Blick.

  • Zufrieden mit — Einzigartige Mischung aus Luxus und Abenteuer
  • Aufenthalt Juni 2007, Familie
    • 5 von 5 Sternen Preis-Leistungs-Verhältnis
    • 5 von 5 Sternen Lage
    • 4 von 5 Sternen Check-in/Rezeption
    • 5 von 5 Sternen Zimmer
    • 5 von 5 Sternen Sauberkeit
    • 5 von 5 Sternen Service
    • 3 von 5 Sternen Business Service, wie z.B. Internet
Fanden Sie diese Bewertung hilfreich? Ja 4
Diese Bewertung ist die subjektive Meinung eines TripAdvisor-Mitgliedes und nicht die von TripAdvisor LLC.
Vielleicht gefallen Ihnen auch diese Hotels …
tt/mm/jjjj tt/mm/jjjj
Preis für Ihren Aufenthalt

Sie waren bereits im Four Seasons Tented Camp Golden Triangle? Teilen Sie Ihre Erfahrungen!

Bewertung schreiben Fotos hinzufügen

Weitere Informationen über Four Seasons Tented Camp Golden Triangle

Anschrift: P.O. Box 18, Chiang Saen Post Office, Chiang Saen 57150, Thailand
Lage: Thailand > Provinz Chiang Rai > Chiang Saen
Ausstattung:
Bar/Lounge Kostenloses Frühstück Kostenloses Highspeed-Internet (WLAN) Restaurant Zimmerservice Swimmingpool
Hotelstil:
Nr. 1 von 7 Hotels in Chiang Saen
Preisspanne pro Nacht: 2.232 € - 2.959 €
Hotelklassifizierung:5 Stern(e) — Four Seasons Tented Camp Golden Triangle 5*
Anzahl der Zimmer: 15
Reservierungsoptionen:
TripAdvisor ist stolz, Booking.com, Agoda, Low Cost Holidays, Expedia, Despegar.com, Odigeo, Otel und Odigeo als Partner zu haben. Sie können Reservierungen bei Four Seasons Tented Camp Golden Triangle daher unbesorgt durchführen. Wir helfen Millionen von Reisenden jeden Monat dabei, das perfekte Hotel sowohl für Urlaubs- als auch für Geschäftsreisen zu finden – immer mit den besten Rabatten und Aktionsangeboten.
Auch bekannt unter dem Namen:
Hotel Four Seasons Tented Camp Golden Triangle Chiang Saen
4 Seasons Tented Camp Golden Triangle
4 Seasons Chiang Rai
Four Seasons Tented Camp Golden Triangle Chiang Saen, Provinz Chiang Rai, Thailand
Four Seasons Tented Camp Golden Triangle Hotel Chiang Saen
Four Seasons Chiang Rai
Chiang Rai Four Seasons

Inhaber: Wie lautet Ihre Version der Geschichte?

Wenn Sie Four Seasons Tented Camp Golden Triangle besitzen oder verwalten, registrieren Sie sich jetzt für kostenlose Tools, um Ihren Eintrag zu erweitern, die Besucher zu neuen Bewertungen zu motivieren und Bewertern zu antworten.